Dienstag, 12. Januar 2010

LIEBE - LICHT. LOVE - LIGHT. WE ARE ONE (HELIODA1)

Der liebende Gedanke, die Lebenskraftsteigerung,
die Formbildung- und geistige Wachstumskraft.
GRUNDLEGENDE ENTDECKUNGEN
für die wissenschaftliche [Physiognomische Psychologie] und ethische Schönheits-Religion und mein Kampf um die Wahrheit und um die höchsten Menschheits-Ideale von CARL HUTER (1910)

Das männliche ist das positive, das weibliche das negative Schöpfungselement und das jugendliche Werdende das dritte Entwicklungs-Element. Das Dreieinigkeitsideal dieses Weltbildes ist durch Mann, Weib und Kind symbolisiert, - wobei das Prinzip, daß der Höhergeistige die Schöpferkraft in der Materie wirklich ist, als tatsächliche Wahrheit in der Natur nachgewiesen wurde.

WE ARE ONE

DIE PRIMÄRE ENERGIE
DES GEISTES UND DER LIEBE

DIE HÖHERE NATUR IM MENSCHEN ist es, die, mit Liebe
gepaart, das Schönste und Beglückendste zu schaffen
vermag; - aber umgekehrt vermag auch der Mensch mit
böser Energie das Furchtbarste und Schrecklichste her-
vorzubringen.

DIE GROSSE TRANSFORMATIONS-ZEIT HEUTE IST ALS LEBENSNOTWENDIGE GROSSE REINIGUNGSZEIT ZU SEHEN, DIE ALLE GIFTSTOFFE UND GIFT-MENSCHEN IN IHRER HÄSSLICHKEIT AN DIE OBERFLÄCHE BRINGT UND ENTSPRECHENDE SCHÄDIGENDE GIFTE UND GIFT-MENSCHEN, ANALOG EINEM ÜBLICHEN MEDIZINISCHEN HEILPROZESS, AUS DEM KÖRPER AUSSTÖSST, DAMIT GESUNDES, EDLES UND SCHÖNES WAHRHAFTIG GROSSARTIG GEDEIHEN KANN. NÄHERES DIESBEZÜGLICH IN "NEUE HEILWISSENSCHAFT" VON CARL HUTER.

CARL HUTERs GRUNDLEGENDE ENTDECKUNGEN
für die wissenschaftliche PHYSIOGNOMISCHE PSYCHOLOGIE und ehtische Schönheits-Religion und sein Kampf um die Wahrheit und die höchsten Menschheits-Ideale.









Ihr seht also, dass die ERLÖSUNG der Finsternis wahrhaftig "von langer Hand" vorbereitet wurde! Die Finsternis wird eines Tages wieder als LICHT ins LICHT zurückkehren. Schon vor einigen Jahren ist LUCIFER, der gefallene 'LICHTBRINGER', wieder ins LICHT gegangen und auch viele andere der Dunklen Engel sind auf dem Weg der ERLÖSUNG, auf dem WEG zurück zu VATER-MUTTER, zu LICHT-LIEBE! Die verlorenen Töchter und Söhne kehren heim. Das "Böse" ist also nicht fest und unabänderlich, ist nicht notwendiger Pol im Gleichgewicht zum LICHT - keineswegs! - weil LIEBE, weil LICHT als NICHT-POLARE SCHÖPFERKRAFT kein Gegenteil erfordern! Das "Böse" oder "Finstere" ist nur Möglichkeit! Diese niedrig-schwingenden Kräfte können durch Hohe Schwingungsfrequenzen: BEDINGUNGSLOSE LIEBE und LICHT in Höhere Schwingungen transformiert = in "GUTES", LICHTVOLLES umgewandelt werden!

Die Finsternis hat also Anteil am ERLÖSUNGSWERK der Menschheit. Nur durch das WISSEN um die Finsternis kann der Mensch das LICHT erkennen. Nur durch die Irrungen und Wirrungen seiner Inkarnationen, die immer wieder auftauchenden Fallstricke der Finsternis, durch Stolpern und Verstrickung in das Dunkle und schließlich dessen Überwindung kann er sich wieder aufschwingen zum LICHT - in BEWUSSTHEIT, KLARHEIT und UNTERSCHEIDUNGS-FÄHIGKEIT, die nicht anders zu erlangen wären.