Sonntag, 27. April 2008

CARL HUTERs NEUES WELT- UND MENSCHENBILD: NASA UND CARL HUTER






NASA wählte ihre Apollo 11 Crew nach Carl Huters Menschenkenntnis.

Die wissenschaftliche Begründung der Bemühungen von Albrecht Dürer und dem Ausbau der deutschen Kunst-Physiognomik vollendete Carl Huter in seinem wissenschaftlichen Hauptwerk in fünf Lehrbriefen.

Das Huterwerk erschien in erster Auflage als Manuskipt 1904 bis 1906 im Selbstverlag. Die zweite Auflage vom Hauptwerk "Menschenkenntnis" erschien in den zwanziger Jahren des 20. Jahrhunderts von seinem bedeutsamtsen Schüler, Amandus Kupfer (1879-1952), Schwaig bei Nürnberg. Bis heute erschienen weitere Neuauflagen.