Donnerstag, 27. März 2008

HELIODA and SWITZERLAND (HELIODA1)












INTERNATIONALE BANKÜBERWEISUNGEN AB 2009 ÜBER SCHWEIZ

Aus der Schweiz hört man (Source: www.nzz.ch), dass die INTERNATIONALE BANKÜBERWEISUNG ab Ende 2009 über ein ZÜRCHER RECHENZENTRUM laufen wird!

Der genaue Standort wird aus Sicherheitsgründen nicht bekannt gegeben.


INNER-EUROPÄISCHER ZAHLUNGSVERKEHR VON DEN U.S.A. ABGEKOPPELT

Mit dem neuen Standort in Zürich, Schweiz, wird der INNER-EUROPÄISCHE ZAHLUNGSVERKEHR VON DEN U.S.A. ABGEKOPPELT, da kein Zugriff dann mehr für die Vereinigten Staaten von Amerika gegeben ist.

In diesem Zusammenhang sei noch bemerkt, erstaunlich, dass die CITY OF LONDON da mitspielt. Mandred Dimde stellt sogar die Frage: "Ist dies der nächste Schritt der Finanzmafia, um die Insel noch rechtzeitig zu verlassen?"
Näheres in Bezug auf globale "Mega-Money-Manipulation" hier auf Videoplattform, "YouTube", von "helioda1"