Donnerstag, 29. Juni 2017

D IST HAUPTZIEL DER GESTEUERTEN NEUEN VÖLKERWANDERUNG. BELEGE. DEUTSCHE SELBSTENTMÜNDIGUNG. GLÜCK. (HELIODA1)



Wer Augen hat der möge sehen, wer Ohren hat der möge hören...
Insbesondere in D bevorzugt Obrigkeitshöriger Schlaf-Michel: 

Nichts sehen, nichts hören...


Deutschland ist Hauptziel der neuen Völkerwanderung

von Zuerst


„EU-Report: Die Bundesrepublik hat sich zum stärksten Magneten für Migranten entwickelt. 

Der Anteil von Einwohnern ohne deutsche Staatsangehörigkeit ist auf mehr als 13 Prozent gestiegen“,

so untertitelt „Die Welt“ am heutigen Tag einen ihrer Beiträge. 


Leute, Ihr denkt der Hooton-Plan wäre in Vollzug : NEIN ist er NICHT !!! Er ist schon ABGESCHLOSSEN. Das kann man daran sehen, daß sich überhaupt KEIN WIDERSTAND rührt. — Aufgewacht

von haunebu7

Die Schlagzeile des Artikels stammt aus folgendem Video bei Spieldauer 1 Minute 04 Sekunden bis 1 Minute 16 Sekunden. Der Typ erinnert mich von der Mimik und Rhetorik nen wenig an den Kabarettisten Wilfried Schmickler – nur besser … Das Video hat seit dem 23.06.2017 schon über 100.580 Aufrufe !!! Der Kerl ist einfach Klasse! […]

über Leute, Ihr denkt der Hooton-Plan wäre in Vollzug : NEIN ist er NICHT !!! Er ist schon ABGESCHLOSSEN. Das kann man daran sehen, daß sich überhaupt KEIN WIDERSTAND rührt. — Aufgewacht



Der Artikel fährt fort: 

„Deutschland, das sind viele Nationen in einer. In der Bundesrepublik leben inzwischen so viele Ausländer, daß sie zusammengenommen der Bevölkerung eines mittelgroßen EU-Landes entsprechen. 


Nach den jüngsten vorliegenden Daten haben mindestens elf Millionen Einwanderer und Einwandererkinder ihren Wohnsitz in Europas größter Volkswirtschaft.“


Dies bedeutet konkret, der ausländische Bevölkerungsanteil in der Bundesrepublik Deutschland entspricht der Gesamteinwohnerzahl Belgiens oder Griechenlands. 

In Deutschland lebende Menschen ohne deutsche Staatsangehörigkeit stellen derzeit 13,3 Prozent, so der aktuelle Migrationsreport des europäischen Statistikamts Eurostat. 


Die Werte beziehen sich auf das Auswertungsjahr 2015. Außerdem werden ausländisch-stämmige Personen mit deutschem Paß nicht zu dieser Gruppe hinzugerechnet, so daß die faktische Anzahl noch höher zu taxieren ist.


Die Daten „zeichnen das Bild einer neuen Völkerwanderung. 

Tatsächlich erlebt Europa gerade die größte Migrationsbewegung der vergangenen Dekade“, 

so „Die Welt“, 


die den Bericht zusammenfassend fortfährt: 

„Durch die Migrationswelle des Jahres 2015 ist die Zahl der außereuropäischen Ausländer in der Union auf 20,7 Millionen nach oben geschnellt. 


Das entspricht beinahe der Bevölkerung Australiens. 


Dazu kommen noch einmal 16 Millionen Menschen, die heute in einem anderen EU-Land leben als dem, in dem sie geboren wurden.“


Beunruhigend: 

die größte Zahl nicht-europäischer Zuwanderer weist die Bundesrepublik Deutschland auf, 

8,7 Millionen Nicht-EU-Ausländer hat Eurostat in Deutschland ermittelt. 


„Ohne Zweifel heißt das Ziel Nummer eins in diesem Jahrzehnt: 

Deutschland. 


Allein 2015 – im Jahr der ‚Flüchtlingskrise‘ – strömten 1,5 Millionen Menschen in Europas größte Volkswirtschaft, 


mehr als doppelt so viel wie ins Vereinigte Königreich, das 632.000 Menschen aufnahm. 


Frankreich absorbierte im gleichen Jahr nur 364.000 Einwanderer, 


Spanien 342.000 Menschen von außerhalb“, 

so „Die Welt“ weiter. (sp)



Wer Augen hat der möge sehen, wer Ohren hat der möge hören...

Insbesondere in D bevorzugt Obrigkeitshöriger Schlaf-Michel: 

Nichts sehen, nichts hören...

PS: Tja unsere Rauten-Tante MERKEL, gelernte FDJ-Lügnerin/Propaganda und Ihre LOGEN-BRÜDER in höchsten politischen Stellungen... 

Tja D-Michel & seine Hörigkeit & naive Gutgläubigkeit grenzt an Stockholm-Syndrom, nämlich bereitwillig devot sich selbst abzuschaffen...

WENIGE HALTEN JEDOCH AUFKLÄRERISCH DAGEGEN!

Schlaf Michel schlaf!



Deutschland ist Hauptziel der neuen Vökerwanderung — Der BRD-Schwindel

von haunebu7

von Zuerst 

„EU-Report: Die Bundesrepublik hat sich zum stärksten Magneten für Migranten entwickelt. Der Anteil von Einwohnern ohne deutsche Staatsangehörigkeit ist auf mehr als 13 Prozent gestiegen“, so untertitelt „Die Welt“ am heutigen Tag einen ihrer Beiträge. Der Artikel fährt fort: „Deutschland, das sind viele Nationen in einer. In der Bundesrepublik leben inzwischen so viele…

über Deutschland ist Hauptziel der neuen Vökerwanderung — Der BRD-Schwindel



Die deutsche Selbstentmündigung


Wer Augen hat der möge sehen, wer Ohren hat der möge hören...
Insbesondere in D bevorzugt Obrigkeitshöriger Schlaf-Michel: 

Nichts sehen, nichts hören...

***

Es brodelt in einem immer größeren Teil des Volks. 

Die Unwillensbekundungen in den sozialen Netzwerken nehmen zu, 

ungeachtet der Form, in der sie jeweils vorgebracht werden. 


Wir sind jetzt an einem Punkt, an dem die Regierung dazu übergegangen ist, die Menge dieser Negativäußerungen zu beschneiden dadurch, daß sie „Haßsprache“ – und nachweislich nicht nur die – zensieren läßt.


Eine unhöfliche Polemik.

Von Max Erdinger

Erste Fragen und erste Antworten

Lässt sich ein Freier gefallen, daß er zensiert wird? – Nein. 

Ist jemand, der sich die Zensur seiner Meinung gefallen läßt, ein Freier? – Ebenfalls nein. 

Wollen denn nicht alle frei sein? – Doch. 

Warum läßt er sich die Zensur dann gefallen? – Weil er kein Freier ist, sondern ein Knecht mit Freiheitswahn. 

Wessen Knecht ist der Freie im Wahne? – Er ist sich sein eigener Knecht. 

Wahrhaben will er´s halt nicht. Warum nicht? – Weil es seine Identität zerstören würde.


Warum seine Identität? – Er ist ein Audi. 

Und ein Haus in der Neubausiedlung. Er ist ein Bankkonto. 

Er ist ein Getriebener. 

Seine Identität ist das Streben. 

Seine Lebenszeit verstreicht strebend. 

Kein Streben heißt Identitätskrise. Er muß streben. 

Er hat sich verpflichtet. 

Der Bank gegenüber für sein Haus und der Leasingfirma gegenüber für den Audi. Er braucht diesen Audi! 

Solange der Nachbar 20 Quadratmeter mehr und einen Audi hat, braucht er einen schöneren Audi als der Nachbar! 

Sind Audis denn nicht scheiße? – Doch, alleine schon wegen der Typen, die drin sitzen. Für gewöhnlich sind sie rasiert und wollen keinen Streß mit ihrer allmächtigen Frau.


Die Identität des Mainstream-Deutschen

Der Deutsche 

ist Materialist durch und durch

Stolz ist er auch noch darauf. 

Mater, Materie und Materialismus sind Begriffe, die so sehr vom lateinischen „mater“ für Mutter kommen, wie der Audi am Sonntagnachmittag vom Kaffeekränzchen bei selbiger. Mama! 

Wann war Mama glücklich und zufrieden anstatt hysterisch und anstrengend? 

Wenn Papa brav Geld zuhause abgeliefert hat und der kleine Audi gute Noten. 

Warum? – 

Wegen der Materie! 



Und 

wegen der Hoffnung auf noch viel mehr Materie! 

Materie ist gut, weil sie Mama glücklich macht. 

Mater, Materie, Materialismus, Mama, Audi – Deutscher! 

Wer für die Materie lebt, erntet Mamas Wohlgefallen. 


Hat jemand Muttersöhnchen gesagt? 

Das will ich aber überhört haben.


Die Identität des deutschen Rebells

Der rebellische Deutsche ist schwer auszumachen. 

Daß sein beseeltes Rebellengrinsen von der tiefen Befriedigung herrührt, beim Audifahren ein Seidenhöschen seiner Frau zu tragen, ist für Außenstehende naturgemäß schwer zu erkennen. 

Aber davon wird es ja nicht weniger rebellisch. 


Der deutsche Rebell bricht mit dem überkommenen deutschen Mann 

und 

kriecht schwanzwedelnd vor der deutschen Frau. 

Das ist sein Rebellentum. 

Fortschrittlich ist es auch.


Jetzt aber ernsthaft

So, Schluß mit dem Geläster. 


Für die längste Zeit unserer europäischen Geistesgeschichte galt folgendes: 

Materie dient dem Geist. 

Daß Geist abgeschafft wurde, durch ein Politbüro ersetzt worden ist 



und 

nunmehr die Geistlosigkeit der Materie dient, 

ist erst relativ kürzlich eingeführt worden. 



Und 

seither geht´s abwärts. 

Erster Kollateralschaden der Materialsherrschaft war die Freiheit.


Was ist ein Freier? 

Ein Freier hat keinen Chef, keine Schulden 

und 

keine allmächtige Frau. 

Daran erkennt man ihn. 

Und 

daran, daß er öffentlich sagen kann, was er will. 

Ein Freier ist sich selbst verpflichtet und sonst niemandem. Wenn er sich Anderen verpflichten will, etwa um ihnen zu helfen, dann entscheidet er das selbst. 

Das ist ein Freier.


Warum gibt es so wenige Freie? – 

Weil der Verlust ihrer materialistischen Identität viele Deutsche ängstigt. 

Wenn sie ihr individuelles Streben nach dem vermeintlich größeren Glück in der Zukunft dahingehend ändern würden, sich an den Dingen zu erfreuen, die einem täglich über den Weg laufen, 

wüssten sie nicht mehr, wer sie sind. 

Davor haben sie Angst.


Am Geld hängt alles

Die Sklaventreiber des Knechts in seinem Freiheitswahn regieren mit dem Geld. 

Sie regieren schließlich Materialisten. 



Je besser es ihnen gelingt, den Knecht in seiner Überzeugung zu bestärken, daß sie ihn vom Geld abschneiden werden, wenn er sich wie ein Freier benimmt, 

desto angestrengter wird der Knecht buckeln und seinen Mund halten. 


Lieber ist er ein Audi, als ein Aufmucker, 

dessen allmächtige Frau aufgrund der Konsequenzen seines Aufmuckens zur nervigen und dematerialisierten Xanthippe mutiert, 

sich demnächst scheiden läßt 

und 

ihm final noch einmal so richtig das Fell über die Ohren zieht. 


Hypnotisierter als je zuvor stiert er auf das Fernziel der großen Materie 

und 

will sich keinesfalls ablenken lassen. 

So viel Angst hat er. 



Dabei übersieht er etwas sehr Wesentliches.


Das Glück

Es gibt kein objektives Glück

Ein dauerhaftes Glück gibt es ebenfalls nicht 

und 

in der materialistischen Diktatur schon dreimal nicht. 



Sozialismus 

ist im wesentlichen die Reduzierung des Menschen auf materielle Aspekte. 

Glück ist dann, wenn man es fühlt. 

Das ist eine Sache von Neurotransmittern, Hormonen und Synapsen und für das Gehirn sehr anstrengend. 

Nach spätestens zehn Minuten macht es schlapp und wer eine Viertelstunde vorher Millionär geworden ist, freut sich seit fünf Minuten noch ein bißchen. 

Wenn die um sind, fühlt er sich lediglich nicht übel. 

Wegen den paar Minuten den ganzen Stress? 

Das ist unökonomisch.


Glücksgefühle gibt es für weniger Aufwand. 

Und ich schwöre: 

Das eine Glücksgefühl ist so gut wie das andere. 


Frei werden kann man, wenn man das berücksichtigt. 

Was sich dann einstellt, ist eine andauernde Zufriedenheit, 


ein Gefühl der Unangreifbarkeit, 

das Gefühl, Herr seiner selbst zu sein, 

sich nicht ducken und lügen zu müssen. 


[SELBSTERKENNTNIS - DANACH MENSCHENKENNTNIS]

Und 

frei muß man schon erst einmal werden,

 ehe man daran denken kann, gegen die Feinde der Freiheit etwas zu unternehmen. 


Ein Glücksgefühl ist, wenn man sich selbst gegenüber behaupten kann: 

Die Schweine haben mich nicht mehr an meinen Eiern.


Die deutsche Selbstentmündigung 

besteht in der bedingungslosen Unterordnung unter den Materialismus. 


Wer einer völlig geistlosen, 

absolut materialistischen Regierung das Geld entzieht, 

indem er sich in den materiellen Dingen beschränkt, 

muß nicht unglücklich werden. 


Ich kann nur dazu raten, es auszuprobieren. 

Es ist gut, vor einem Spiegel zu stehen und sich selbst in die Augen zu schauen, ohne dabei einen Getriebenen beim Erwerb des Überflüssigen, einen Knecht oder gar einen entmündigten Ödipus zu erkennen.


Jeden Euro, den diese Regierung zur Verfügung gestellt bekommt, 

verwendet sie auf lange Sicht GEGEN den Knecht, 

nicht für ihn.


Die Lösung des Problems liegt auf der Hand. 

Und 

die Angst vor der Lösung des Problems steckt in allen Köpfen. 

Das ist die deutsche Selbstentmündigung.



ANLAGE 

"Werden Sie Migrant":

1. Begeben Sie sich illegal nach Pakistan, Marokko, Ägypten, in die Türkei oder in ein anderes der über 52 islamischen Länder. Sollten Sie sich für das Fluchtziel Saudi-Arabien oder Quatar entscheiden, fordern Sie umgehend monatliche Sozialleistungen, die der Mindest-Rente eines Einheimischen entsprechen. Sorgen Sie sich nicht um Visa, Zollgesetze und sonstige Lächerlichkeiten!

2. Wenn Sie angekommen sind, fordern Sie erst einmal umgehend von der Kommune Ihrer Wahl eine kostenlose medizinische Versorgung für sich und Ihre Familie. Achtung: Bestehen Sie darauf, dass alle Mitarbeiter der Krankenkasse Deutsch sprechen und die Kliniken Ihr Essen nur so vorbereiten, wie Sie es aus Deutschland gewöhnt sind. Kritik an Ihrem Verhalten weisen Sie empört als »rassistisch« zurück.

3. Bleiben Sie Deutschland auch in der neuen Heimat treu und hängen Sie deutsche Fahnen in Ihr Fenster oder an Ihr neues Auto. Apropos: Verlangen Sie nachdrücklich einen Führerschein. Eine Versicherung brauchen Sie nicht zum Fahren, die benötigen nur Einheimische.

4. Sprechen Sie zu Hause nur Deutsch und sorgen Sie dafür, dass Ihre Kinder es genauso machen. Bestehen Sie unbedingt darauf, dass alle Formulare, Anfragen und Dokumente für Sie übersetzt werden.

5. Fordern Sie, dass im Musikunterricht Ihrer Kinder ab sofort westliche Popmusik eingeführt wird. Verlangen Sie die Einrichtung einer Marienkapelle.

6. Lassen Sie sich nicht diskriminieren! Organisieren Sie Protestzüge gegen Ihr Gastland und dessen Einwohner und gegen die Regierung, die Sie ins Land gelassen hat! Billigen Sie Gewalt gegen Nicht-Christen und Nicht-Europäer.

7. Setzen Sie durch, dass Ihre Frau textilfrei baden und leicht bekleidet einkaufen gehen darf!

8. Beachten Sie keine Hinweise oder gar Zurechtweisungen der einheimischen Polizei oder Justiz! Diese hat Ihnen gar nichts zu sagen! Machen Sie den Betreffenden klar, dass für Ihre Gesetzestreue nur ein deutscher katholischer Geistlicher zuständig ist.

9. Überzeugen Sie den Bürgermeister des Ortes Ihrer Wahl vom Wohlklang sonntäglicher Kirchenglocken.

10. Gehen Sie gegen unchristliches Brauchtum in Kindergarten und Schule vor! Regen Sie an, statt Ramadan künftig Ostern und Weihnachten zu feiern!

11. Beschweren Sie sich vehement, wenn es in Ihrer Kantine oder beim Grillfest keine Schweinshaxe gibt!

12. Suchen Sie sich Verbündete! Bitten Sie liberale Politiker und Journalisten, Ihren »Menschenrechten« Nachdruck zu verleihen.

Viel Erfolg!

Netzfund :-)

***

MODUL Hooton-Plan ABGESCHLOSSEN

Leute, Ihr denkt der Hooton-Plan wäre in Vollzug : NEIN ist er NICHT !!! Er ist schon ABGESCHLOSSEN. Das kann man daran sehen, daß sich überhaupt KEIN WIDERSTAND rührt.

28JUN

Die Schlagzeile des Artikels stammt aus folgendem Video bei Spieldauer 1 Minute 04 Sekunden bis 1 Minute 16 Sekunden. Der Typ erinnert mich von der Mimik und Rhetorik nen wenig an den Kabarettisten Wilfried Schmickler – nur besser … Das Video hat seit dem 23.06.2017 schon über 100.580 Aufrufe !!! Der Kerl ist einfach Klasse!

 

 

Zu diesem Thema erreicht mich heute ein Hammer-Kommentar, den ich unbedingt als eigenständigen Artikel veröffentlichen muß:

Macht es eigentlich überhaupt noch Sinn, den grenzdebilen Michel aus seiner Lethargie und dem seit Jahrzehnten andauernden Wachkoma erwecken zu wollen…ich glaube nicht mehr dran!

Lange habe ich über das schockierende Wahlergebnis in NRW nachgedacht, doch ich kam immer nur zu der einen Lösung: 

Die Dummheit ist und bleibt einfach da, sie existiert im Äther und den grenzdebilen Hirnen der Schlafmichel einfach weiter, weil es auch sehr bequem ist, nicht dazu zu lernen, aufzuwachen oder gar zu irgend einer Erkenntnis zu gelangen…! 

Hinzu kommt auch noch ein gerüttelt Maß an Wahlbetrug…fertig ist die gleiche Scheisse wie jedes Mal! Lasst uns doch einfach alle blöd bleiben und mit offenen Augen in den Abgrund stürzen, statt unseren Kindern eine einigermaßen lebenswerte Welt zu hinterlassen!!?

Was soll der deutsche Wahlmichel eigentlich machen, ausser eine „Alternative für Deutschland“ zu wählen? Nicht wählen gehen bedeutet, dass die verbeamteten Systemschergen, die IMMER wählen gehen, immer wieder die gleichen Wirtschaftsmarionetten von CDU/SPD an die Macht bringen, weil sie von diesem System profitieren und bis zum Tod an dessen Zitzen hängen werden (üppigste Pensionen…)! 

Die AfD soll man auch nicht wählen, weil sich dort wohl einige weitere Systemmarionetten von Goldman-Sachs eingenistet haben…

DUMMFUG, diese sitzen überall! 

Sobald diese Selbstdarsteller Petry/Höcke/Lucke erst mal durch Leute mit Sinn und Verstand für Deutschland ersetzt worden sind, bleibt es die einzige Alternative, um dieses Land vor der Ausplünderung der Sozialsysteme durch Merkels „Fachkräfte“ zu retten…!


Was also kann der schlafende Michel noch tun, als auf seine mickrige Grundsicherung zu warten, falls er nicht schon vorher durch Impfungen, Chemtrails, Fluor, Jodsalze, Aspartam oder auch den aggressiven MRSA-Keimen und anderen Pestiziden oder jetzt angekarrte, aggressive Migrantenmobs erfolgreich davon abgehalten wurde, das Rentenalter von bald 75 Jahren zu erreichen…? 


Die Lösung ist einfach: 

Da derzeit noch Wahlen in der BRiD abgehalten werden, sollte man unbedingt auch hingehen, um seine Stimme nicht den Blockparteien und ihren Systemmarionetten zu schenken…

überlegt doch einfach mal: WER PROFITIERT DAVON, WENN IHR NICHT WÄHLEN GEHT…NA, MACHTS ENDLICH KLICK IM SCHÄDEL???

Erststimme: AfD (Migrantenmob eindämmen – SOZIALSYSTEME RETTEN) !!!

Zweitstimme: Bündnis Grundeinkommen – BGE

Begreift Ihr wirklich immer noch nicht, das es eine Klientel in der BRiD gibt, DIE IMMER BRAV WÄHLEN GEHEN WIRD, KOMME WAS DA WOLLE? WENN DU UND ALLE ANDEREN AUFGEWACHTEN UND UNZUFRIEDENEN HOCH GESCHÄTZT MAL 25% NUN ZUHAUSE BLEIBEN UND NICHT WÄHLEN…

WER HAT DANN GEWONNEN?

SELBST WENN 95% NICHT WÄHLEN GEHEN WÜRDEN, ABER DIE RESTLICHEN 5% VERBLIEBENEN BLOCKFLÖTEN WÄHLEN GEHEN…WER GEWINNT DANN IMMER WIEDER AUFS NEUE??!

 

Widerstand bedeutet auch :

Krankenschein nehmen
+ Giralgeld sofort abheben
+ Investition in Sachwerte
+ Boykott des Geldes
+ Boykott der Medien
+ Boykott der GEZ
+ Boykott der Wahlen
+ Wasservorrat anlegen
+ Nahrungsmittelvorsorge anlegen
+ Medizinische Notvorsorge anlegen
+ Survival-Community aufbauen
+ Bürgerwehren bilden
+ Landwirte mit einbeziehen
+ Sich nicht mehr in Konkurrenz zu anderen Mitmenschen setzen lassen
+ Deutsche Arbeitgeber mit Überlebens-Fragebogen wachrütteln
+ Volksverräter und „Staatsfeinde“ identifizieren

Was noch? Mach mit!

 

 

passend auch dazu

 

Generalstreik

Generalstreik ist verboten! Aber krank werden ist nicht verboten

So sieht ein Krankenschein aus (zur Erinnerung an die Deutschen)

Konsumverzicht in einer globalisierten Welt wird das System niemals in die Knie zwingen! Sondern nur die Arbeitsverweigerung!

Wie könnten die „Mächtigen“ einen Generalstreik durch 4 wöchiges Krankfeiern in Deutschland verhindern? Überhaupt nicht!

Hacker stoppen Diätenzahlungen aller Bundestagsabgeordneten

Zitat (Unbekannt für Weltfrieden!)

Der Dritte Weltkrieg fällt aus

 

Einparteienstaat aus CDU/CSU/SPD/FDP/Grüne/Linke

Beginnende Terror-Welle in Deutschland dient dazu die Parteien mit nationalen Interessen zu stärken, um vom Schuldgeldsystem abzulenken

AfD/„CIA“-Spitze Alice Weidel Ex-Goldman Sachs Managerin laufen die Wähler weg

AfD, die Tochter der CDU

Politische Rochade

SPD, CDU, FDP und AfD in Herne gegen Aufhebung der Hartz-IV Sanktionspraxis des Jobcenters

Alle BRD-Parteien sind nun endlich auf Faschismus-Kurs

 

Globalisten/Faschisten führen Krieg gegen soziale Nationalstaaten

PC-Game ‘Staats-Simulator’ Wir spielen Deutschland schafft sich ab!

Zitat Evgeni Födorov „Uns ist klar, daß Migration nach Europa von den USA initiiert wurde, um die nationalen Staaten Europas zu zerstören.“

Zitat Wladimir Schirinowski

 

 

passend auch dazu die BEST of Detlev Audio-Clips

 

Parteien / DIMs  (Dominante Irrsinnige Minorität)

MP3 DIMs haben die Parteien gebildet um das Volk zu entrechten und zu entmachten (2 Min)

 

Politiker

MP3 Wieso brauchen Regierungen Bodyguards (1 Min)

MP3 Wieso brauchen Politiker Immunitaet (2 Min)

MP3 Politiker entlassen wegen Unfaehigkeit und Verrat (2 Min)

MP3 Tondokument Hermann Scheer „Der Feind sitzt innen“ (1 Min)

 

ReGIERung / Spender-Banken/ Parteien / Politik / Richter

MP3 Alle Richter werden von Parteien gestellt / Parteipolitik ist käuflich / die groessten Spender sind Banken / Das Schuldgeldsystem wird nie in Frage gestellt (1 Min)

 

Europa / Faschismus / NWO-Merkel / NGO-BRD / Demokratie

MP3 Die EU ist ein faschistischer Verein (2 Min)

MP3 NWO-Merkel (2 Min)

MP3 Faschismus (18 Sekunden)

MP3 Kommunismus gleich Faschismus (34 Sekunden)

MP3 Was ist Demokratie? (14 Sekunden)

 

Finanzkrise (künstlich gemacht)

MP3 Finanz- und Wirtschaftskrise nur dazu da um umbequeme Neue Weltordnung durchzusetzen (1/2 Min)

MP3 Die wollen den Euro gar nicht retten (3 Min)

MP3 Enteignung von Europa von Anfang an geplant (2 Min)

MP3 Regierungen nehmen uns das Geld und somit unsere Autarkie (1/2 Min)

 

Survival

MP3 Survival-Trainer DIMs geht der Arsch vorm eigenen Volk (3Min)

MP3 Ueberleben durch Vorsorge (5 Min)

MP3 Was bei einem Totalzusammenbruch passiert (4 Min)

MP3 Ueberleben bei Krisen und Katastrophen durch Survival Gruppe mit Rucksack und Vorbereitung (4 Min)

MP3 Informationsfreiheitsgesetz / Wieviel Bunker Schutzraueme Ausruestungsgegenstaende gibt es und wo sind diese Anlagen? (2 Min)

 

Bewußtsein herstellen / System-Stillstand / Krieg nicht mitmachen

MP3 Weltweiter Aufwach-Prozess (1 Min)

MP3 Matrix seit Jahrtausenden nicht mitgekriegt (1 Min)

MP3 NWO stoppen durch zu Hause bleiben (1 Min)

MP3 Gehorsamskette unterbrechen fuer Freiheit und Frieden (16 Min)

MP3 Lasst Euch nicht in einen Krieg hineinziehen Zivilcourage zeigen und Reissleine ziehen (4 Min)

mehr von Detlev hören? Mißstände hier / Lösungen hier  / alle Themen hier