Dienstag, 23. Mai 2017

FRAGE: ANGSTSPIEL DER ELITE? NUMEROLOGIE. ISIS CLAIMS RESPONSIBILITY FOR ATTACK AT MANCHESTER ARENA CONCERT. (HELIODA1)

Islamisten hatten Anschlag von Manchester bereits Stunden vor der Explosion im Internet angekündigt

Eines der Lieblingsbilder, mit denen Islamisten derzeit den Anschlag von Manchester im Internet feiern (c) Twitter

(David Berger) Während die deutschen Medien teilweise noch darüber rätseln, ob der Terrorakt von Manchester überhaupt ein solcher war, sind britische Medien schon weiter.

Dailymail hat herausgefunden, dass bereits vier Stunden vor der Explosion der Nagelbombe in der Manchester Arena zwei Tweets abgesetzt wurden, die mit den Hashtag #Manchesterarena und #Islamicstate versehen waren, und in denen es u.a. hieß: „Das ist der gerechte Terror!“

Der Nutzer, der die Tweets postete war bei Twitter nicht komplett registriert, sein Englisch ist fehlerhaft. Twitter hat den Account, wie auch viele andere Accounts, die zur Verbreitung muslimischer Gewaltaufrufe genutzt wurden, deaktiviert.

Nach dem Anschlag brach dann im Internet in der ganzen muslimischen Welt Jubel aus. Die „Bomben der britischen Luftwaffe auf Kinder in Mossul (Irak) und Raqqa (Syrien)“ seien nun zurückgeprallt, hieß es in einem Tweet.

Islamisten hatten Anschlag von Manchester bereits Stunden vor der Explosion im Internet angekündigt – philosophia perennis

https://philosophia-perennis.com/2017/05/23/islamisten-hatten-anschlag-von-manchester-bereits-stunden-vor-der-explosion-im-internet-angekuendigt/

***

[Tja - DAS ANGSTSPIEL, HIER MANCHESTER, DER ELITE...]

Höchste Terrorwarnstufe  

Theresa May befürchtet weiteren Anschlag

23.05.2017, 23:11 Uhr | rtr, dpa, df

Theresa May befürchtet weiteren Anschlag. Theresa May spricht vor ihrem Amtssitz in der Downing Street in London. (Quelle: imago)
Theresa May spricht vor ihrem Amtssitz in der Downing Street in London. (Quelle: imago)


Großbritannien hebt die Terrorwarnstufe im Land von "ernst" auf das höchste Niveau "kritisch" an. Premierministerin Theresa May fürchtet, dass eine neue Terrorattacke unmittelbar bevorstehen könnte. 

Die Regierung mobilisierte die Armee, um gemeinsam mit der Polizei die Terrorgefahr zu bannen. Bewaffnete Soldaten würden bei "großen Veranstaltungen" wie Fußballspielen und Konzerten sichtbar sein, sagte May am Dienstagabend in London.

Das Kommando der gemeinsamen "Operation Tempora" von Sicherheitskräften und Militär habe die Polizei, so die Premierministerin.



Ariana Grande concert blast: Every parent's worst fear


MANCHESTER — They have names like Chloe, Lucy or Olivia and they are children who were out having fun with friends and family. Until they became part of every parent's deepest fear, caught up in a horiffic incident that left 22 people dead and dozens injured.




Das traurige Zitat der Nacht: 

Aus tiefstem Herzen: Es tut mir so leid. Die 23-jährige Ariana Grande nach dem Anschlag von Manchester, bei dem sehr viele Kinder und Teenager getötet und verletzt wurden.


A deadly blast took place at an Ariana Grande concert Monday night in Manchester, England.
 (Photo: Chris Pizzello, Invision/AP)



EXPLOSION NACH ARIANA-GRANDE-KONZERTLiveblog: IS bekennt sich zu Anschlag in Manchester

vom 

Bei der Explosion im Foyer der Konzerthalle wurden mindestens 22 Menschen getötet und 60 verletzt.



BREAKING: #ISIS claims responsibility for attack at #ManchesterArena concert




UPDATE Die IS-Terrormiliz nimmt den Anschlag in Manchester für sich in Anspruch. 

Ein «Soldat des Kalifats» habe eine Bombe in einer «Ansammlung von Kreuzfahrern» platzieren können, meldet das IS-Sprachrohr Amak im Internet. 

Der Angriff sei eine Rache und eine Antwort auf die Angriffe gegen Muslime

Er diene dazu, «die Ungläubigen» zu terrorisieren.




17:33 Uhr

US-Behörden nennen Berichten zufolge Namen des Attentäters

Bei dem Attentäter von Manchester soll es sich nach Angaben von US-Offiziellen um einen Mann namens Salman Abedi handeln. Das berichten die Nachrichtenagentur AP sowie der "Independent". Zuvor hatte der Sender CBS ebenfalls berichtet, bei dem Attentäter handle es sich um einen Mann diesen Namens. 

Die Webseite Politico Europe schreibt unter Berufung auf europäische Sicherheitskreise ebenfalls von einem Attentäter Salman Abedi, demnach Brite libyscher Herkunft.



***

[EXKURS]

MENSCHENKENNTNIS 

CARL HUTER (1861-1912)

CHZA 05 MK



DIE RELIGION DER LIEBE UND SCHÖNHEIT

LINK:

DgM 068 – Helioda1's Weblog

https://helioda1.wordpress.com/2009/07/28/dgm-068/



Schriftleiter Amandus Kupfer, Schwaig bei Nürnberg

D.A. 4500. Druck: C. Brügel & Sohn AG. Ansbach.

DgM031 Wahrheit Schönheit


dgm59dgm_1937.jpg

Herausgegeben von Amandus Kupfer in Schwaig bei Nürnberg

CARL-HUTER-ZENTRAL-ARCHIV

CHZA 11 chza

Medical-Manager Wolfgang Timm

CHZA 15 adamMed

http://www.chza.de

pp-schweiz-helioda-treu

Form Geist

EXTRA LIFE INTELLIGENCE TRANS ENERGY

Hut HEILWISSEN F

PSYCHOLOGIE UND MEDIZIN DER ZUKUNFT

Der gute Menschenkenner 
nach Carl Huters Psycho-Physiognomik

© Juli 1938, Nr. 66

Der gute Menschenkenner
nach Carl Huters Psycho-Physiognomik
© September 1938, Nr. 68


DgM068 MK Harm Man
Bild 113. Harmonie.

Eine natürliche, angenehme, gesunde, kräftig schöne und sehr gut ausgeprägte Formbildung des ganzen Körpers mit allen Einzelteilen tritt und bei Bild 113 entgegen.

Bild 119. Dieser Herrscher, Kaiser Wilhelm I., lag im harmonischen Naturell. Man erinnere sich der Beschreibung, die bereits über das harmonische Naturell gegeben wurde.
DgM068-1938HarWilh-I
Bild 119. Das harmonische Naturell. Archiv
Dieses würdevolle Haupt mit dem so festen und treuen Ausdruck repräsentiert so recht den harmonischen Vollmenschentypus. Kaiser Wilhelm I. war vielseitig und harmonisch verbindlich, in sich eine glückliche und gesunde Natur. Von ihm stammen noch aus seinem hohen Alter die Wort: „Ich habe keine Zeit, müde zu sein.“ Väterlich und fürsorgend, dabei voller Kraft ist der Ausdruck.
Bild 120. Es ist das vollendet harmonische Naturell, die vollendete Gutheit, gepaart mit großer praktischer Lebenskunst.
DgM068-1938RuMellerke
Bild 120. Eine hervorragende Schweizer Frau, Elise Rupp, gen. „´s Mutterli“. Zeichnung E. Mellerke

Man betrachte das große, gute, weiche Auge – das wunderbar milde, weich, rein und warm durchhauchte und schön durchstrahlte Gewebe.

Man beobachte das kräftige, wohlgeformte Kinn, den fein geformten weichen Mund, der für sich selbst entsagen kann, die edel gebildete willensstarke Nasenform, die breit und hoch gewölbte Stirn, das hohe Oberhaupt.

Diese harmonische Frau gründete vorbildliche Erziehungsanstalten, die sie den Bedürfnissen des praktischen Lebens anpaßte. Sie entfachte in ihrer ganzen Umgebung eine Wetteifer im Lernen und Arbeiten, in Wohltun, im Opfern und Helfen. Man sagt, zu ihrer Zeit wehte über dem Schweizer Land die Fahne der Humanität, der Liebe und Gemeinnützigkeit.

Man glaube gar nicht, wie groß der Einfluß eines einzelnen harmonischen Menschen sein kann. – Huter erzählte, daß ein harmonisches Mädchen in einer Schulklasse sämtliche Mitschüler dermaßen aneiferte, daß sich die Kinder im Lernen und in allen guten, schönen Dingen förmlich überboten.
„´s Mutterli“ starb ohne Kampf und Schmerz mit 83 Jahren. Wir legen ihr im Geiste die schönste Rose zu Füßen.

Wer die Harmonie nicht zu würdigen versteht, könnte sagen: Das Bild ist altmodisch, nicht mehr modern genug. Wir aber erwidern: Der Lebensgeist, der aus den Formen spricht, wird nie alt und unmodern, er bleibt stets gleich lebendig und ist ewig jung, wenn auch die Haartracht und Kleidung wechselt.

Man betrachte bei den Bildern 119 und 120 das Gewebe, es ist hell, leicht und licht, bei Bild 121 und 122 schwer, dumpf und minderwertig. Das allein ist schon entscheidend.

DgM068 MK TITEL 1
HARMONIE UND DISHARMONIE
IM MENSCHEN

DgM068-1938NatDis
– zwei polare Gegensätze –
wie sie sich auswirken
und wie man sie erkennt.

NAT MK Harmon
Wie fördert man die guten
Und wie überwindet man
Die disharmonischen Kräfte.
DgM068 NAT HARM_2
Bild 109. Das harmonische Naturell.
DgM068 NAT DIS_2
Bild 110. Das disharmonische Naturell.

18 LEBENSPRAKTISCHE STUDIEN

HARMONIE UND DISHARMONIE

Wir haben den harmonischen und disharmonischen Körperbau bereits kennengelernt und wissen, daß beim harmonischen Typus die drei Organsysteme für die Ernährung, Bewegung und Empfindung und die zugrundeliegenden Lebensstoffe und –kräfte zur vollen Entwicklung und allseitig guten Verbindung gelangt sind.

Beim mehr oder weniger stark disharmonischen Naturell ist das Gegenteil der Fall.

Man betrachte Bild 109.
DgM068 MK HaDis1
Bild 109. Das harmonische Naturell.

Die vorzüglich gute innere Abtönung der gesamten körperlichen Organisation spiegelt sich in dem sehr schönen ebenmäßigen Kopfbau und im harmonischen Ausdruck deutlich wider.

Die Stirn- und Kopfbildung ist hoch, breit und allseitig gut abgerundet, die Augen sind offen, frei, groß und schön, der Gesichtsbau ist kräftig, von wohlgeformter gut breiter Fülle, sehr edel geformt ist die Oberlippe mit anschließendem Nasenübergang und der Mund, wobei auch Kinn und Unterkiefer schön abgerundet und kräftig hervortreten.

Gut am Kopfe ansitzend und schön modelliert ist auch die Ohrform und das volle Haar ist natürlich und schön gewellt.

Dabei ist der gesamte Ausdruck von Augen, Stirn und Gesicht außerordentlich frisch und geistesgegenwärtig, würdevoll, klar und lebhaft, aber auch fest und bestimmt, – es tritt uns so ein kraftvoller, gesunder Lebensgeist entgegen.

Der harmonische Mensch hat einen hohen, natürlichen, körperlichen und geistigen Adel. 

Die Harmonie, die er in sich selbst trägt, überträgt er auch auf die Außenwelt und ist in allen Lebenslagen bestrebt, das Gleichgewicht und das Gleichmaß zu erhalten.

DgM068 NAT HARM_2
Das Harmonie-Naturell ist nach keiner Richtung hin extrem, das liegt dieser Veranlagung nicht, – es ist stets nach jeder Richtung hin verbindlich, sozusagen aussöhnend, auch dann noch, wenn die Umwelt nicht so ist, meistert das Leben und geht stets aus natürlicher Veranlagung den goldenen Mittelweg.

ppKEIMBLASE MK
Demgemäß sucht dieser Typus das gute Alte zu erhalten und entsprechend auch das gute Neue zu finden, – ist also für den Fortschritt, ab er in dem Sinne, daß von dem Alten nichts Gutes zerstört, sondern gewürdigt, ausgebaut und stetig verbessert wird.

Dabei ist der harmonische Mensch durchaus lebensfroh und heiter, er ist auch nur selten krank, behält lange die gesunde Zeugungskraft und erreicht normalerweise meist ein hohes Alter.

Es ist die glückliche Veranlagung, ein von der Natur geschaffener vorbildlicher Mensch, und zwar nach Körper, Geist und Seele. Daher sollte dieses Naturell in Haus und Hof, Werkstatt und Fabrik, Verwaltung und Gesellschaft ausnahmslos die Führung, Leitung und Verantwortung erhalten.

MK HUTER WER2

FRAGE: Wer war Carl Huter? [Hinzugefügt]

Das dürfte verständlich sein und bietet die praktisch greifbare Grundlage, um eine stetig aufsteigende Entwicklung auf alle Fälle zu gewährleisten. Somit waltet der Zufall oder das Schicksal, und nach einer aufsteigenden Entwicklung kann ebensogut ein Stillstand oder gar ein großer Rückschritt erfolgen. 

Nur durch Auslese der Besten zu Führ- und Leitpersonen kann das Lebensglück der Menschheit gesteigert werden.

NAT MK Harmon
Wenn der harmonische Mensch im Leben zu Reichtum oder Macht und Einfluß kommt, so macht er nicht viel Aufhebens davon, er enttäuscht nicht, er bleibt sich selbst treu. 

Die guten Gesetze des Lebens sind in ihm lebendig verkörpert, liegen in Nerven, Fleisch und Blut, – daher kommt durch ihn auch die Gerechtigkeit zur Geltung: die gesamte Kultur, Wirtschaft, Verkehr, Kunst, Technik, Wissenschaft und Religion werden durch ihn in stetigem und natürlichem Fluß erhalten, das Leben gestaltet sich, soweit es möglich ist, angenehm, schön, heiter, würdevoll und im Gleichmaß, sozusagen in Harmonie mit der Natur. –

MK HUTER WER3

ANTWORT: Wer war Carl Huter?

["Ein einfacher deutscher Mann, der durch Fleiß und gute Begabung mehr Wahrheiten fand als andere vor ihm".2



DAS POLARE DISHARMONISCHE NATURELL.

Die Bilder 121 und 122 haben insofern einen besonderen Wert, als Huter selbst hier noch die disharmonische Naturellanlage festgestellt hat.
DgM068 Bi121 mT_2
Bild 121. Disharmonisches Naturell. (Vorderbild)
Dieselbe ist nach folgenden Erwägungen eindeutig zu erkennen:
1. Nach den langen Gesichtsformen könnte man folgern, hier ein Bewegungs-Naturell vor sich zu haben. Das ist aber nicht der Fall, denn die Partie der unteren Nasenformbildung – siehe das Seitenbild – und besonders die übergroßen, fleischigen, aufgeworfenen Lippen, wie sie bei weitem nicht einmal beim Ernährungs-Naturell zu finden sind, – zeigen deutlich, daß überstarke Impulse der sinnlichen und rohen körperlichen Genußtriebe vorherrschen, die nicht mit der körperlichen Veranlagung übereinstimmen.
DgM068 Bi122 mT_2
Bild 122. Disharmonisches Naturell (Seitenbild)
Das ist die ausgesprochen disharmonische Organsystemveranlagung, die inner Zersplitterung. Im weiteren tut sich dieselbe kund durch die gesamte unschöne Umrißlinie des Kopfes, (Seitenbild), durch die unschöne Ohrbildung, die Verschiedenheit der linken und rechten Gesichtshälfte, die ungleiche Augenstellung.
Letztere ist ein Merkmal, daß die linke und die rechte Gehirnhälfte, die in der Mitte sanft zusammenfließen, nicht gleichmäßig arbeiten.
Ferner hat das Auge den hypnotischen Dauerblick; und vor allen Dingen ist das Gewebe schwer dunkel und strahlungsarm, schwammig, unrein und nicht licht, hell und leicht genug.
Das sind in der Hauptsache die leicht ersichtlichen disharmonischen Veranlagungsmerkmale. Diese äußern sich etwa in folgender Weise:
2. Die sinnlichen Triebe sind übermäßig stark, sie herrschen mit dem Erwerbssinn – siehe das breite untere Seitenhaupt – vor und sind ausschlaggebend für das Denken und Handeln dieser Person. Der Charakter ist unschön, denn die Nasenform ist plump, im oberen Teil mäßig stark und im unteren Teil umso schwerer und nach außen gebogen.
Alles, was dem Genuß und dem Erwerbsleben entgegensteht, wird abgewiesen, das Höhere des Lebens, das Edle, Schöne und Gute wird gering bewertet und folglich herabgewürdigt. Die sinnlichen Genüsse werden überschätzt und alle höheren Werte unterschätzt.
Illuminati Huter M
Die höhere Natur im Menschen [Hinzugefügt]
Dieses Naturell gehört in die Klasse der Minderwertigkeit. Wer möchte wohl, daß ein solcher Mensch den Ton angibt und andere Menschen beherrscht? Vielmehr sollte doch der hochwertige Mensch, wie das harmonische Naturell, tonangebend sein.
NAT MK Harmon
Das harmonische Naturell [Hinzugefügt]





Um gegenüber diesen letzten beiden Bildern, sowohl der Formbildung wie auch dem Ausdruck nach einen Maßstab zu haben, den man bei der vergleichenden Betrachtung anlegen kann, studiere man Bild 127, das harmonische Naturell.

Hier ist die Formbildung wieder von großartiger Symmetrie, Kraft, Schönheit und Fülle, die Haltung des Kopfes ist kühn, außerordentlich geweckt und geistesgegenwärtig.
DgM068 Bi127 oT_2
Bild 127. Eine harmonische Frau.
Ebenso ist der Ausdruck. Die Stirn ist klassisch, edel gerundet, das Auge ist groß und hoch gerichtet. Ein idealer freundlicher Lebenszug spielt am Mund, Nasenform und Auge, der reiche Schmuck des Haares und die wohlgebildete äußere Linie des Kopfes zeigen die harmonische Naturell- und Lebensrichtung.
Frauen im harmonischen Naturell sind nicht nur vorzügliche Gattinnen, sondern sie haben auch meist sehr gesunde, schöne, glückliche und hochbegabte Kinder.
Fortsetzung folgt.

DgM067 Jesus Versu oT
Bild 108. Jesus und der Versucher. Nach dem Gemälde von Schaeffer, Museum de Louvre, Paris.Bild 108. 

Dieses Kunstwerk zeigt Jesus, den Heiland, im idealen harmonischen Naturell.

Hell, leicht, licht und rein, das Gewebe und die edlen Formen wunderbar durchleuchtet und durchstrahlt, zeigt dieser lichte Lebensgeist, so wie Arm und Hand, nach oben.

Es ist die geistige Naturkraft, die Wachstums- und Harmoniekraft Helioda, die in Jesus zur vollendeten Vorherrschaft gekommen ist.
Helioda-Strahlen Zelle
Der Versucher aber ist vom Künstler in holzartig hartem, dunklem und schwerem Gewebston mit schwer disharmonischen Formen dargestellt. Körperbau, Haltung und Bewegung, die hart gespannten Schultern, die Arme mit den gespreizten Fingern, die nach unten weisen, zeigen die Vorherrschaft der elektro-magnetischen Energie, welche, da die Helioda zu schwach ist, herab ins Verderben zieht.
DgM067 JesusVersuMK
Bild 108. Jesus und der Versucher.

Der Künstler kannte weder die Naturellehre noch die Kraftrichtungsordnung, die jeder Formbildung zugrunde liegt. – Aber von jeher hat die große bildende Kunst den edlen Lebensgeist in edlen und die Dekadenz in disharmonischen Formen, Farben, Geweben und Bewegungen dargestellt.

DgM067 JESUS MK
Wer will von den großen Künstlern sagen, daß sie Stümper waren und falsch beobachtet haben? – In den großen Meisterwerken der bildenden Kunst liegt mehr an praktischer Natur- und Menschenkenntnislehre, wie in Büchern dargelegt werden kann – und man wird noch daraus lernen.
(Fortsetzung folgt.)

Hut BAUPLAN
Der Bauplan der Natur [Hinzugefügt]

Die Differenzierung in der Keimblase und die daraus erwachsende Naturellentwicklung erschließt den Bauplan der Natur, wonach sie die Höherentwicklung der Ganzheit der Natur und der Menschheit unter allen Umständen durchsetzt. Sicher wird die menschliche Einsicht sich dieser Naturerkenntnis bemächtigen und damit das Schicksal bis zu einem gewissen Grade meistern lernen.

NAT MK Keimblatt
Die drei Keimblätter, wissenschaftliche Begründung [Hinzugefügt]

Die meisten Menschen haben die Durchleuchtungen, Strahlungen, Spannungen und chemischen Farbveränderungen der Gewebe überhaupt noch nicht im Sinne Huters wahrgenommen. Zeigt man ihnen die Unterschiede an lebenden Personen, dann ist meist das Erstaunen groß, so etwas zum erstenmal zu sehen.
Was ich von Huter einst erlernte und getreulich bewahrte – möchte ich als einer seiner letzten noch lebenden Schüler gerne der Nachwelt erhalten, da es sehr schwer ist, das, was man im Leben leicht sehen lernen kann, durch Worte klar zu machen.
Kupfer DgM 100
Amandus Kupfer, Bewahrer und Retter mit Hilfe der Schweiz und seinen großartigen Menschen von Carl Huters Menschenkenntnis [Hinzugefügt]
Es hängt letzten Endes vom Fortschritt der Technik, Optik und Wissenschaft ab, die Psycho-Physiognomik [Physiognomische Psychologie], ein neues klassisches Sehen, allgemein verständlich lehren zu können.
Huter SEHEN AUGE M
KLASSISCHES SEHEN [Hinzugefügt]

Ich bitte meine lieben Leser, die vorliegende Arbeit unvoreingenommen zu durchdenken. Ich will niemandem den Blick trüben, sondern habe hier nur Resultate der Volksforschung nach Carl Huter dargelegt. Was hier nur kurz erwähnt werden konnte, ist in den angeführten Werken Huters genauer erklärt.

MK WISSENSCHAFT HU
Die Blaupause der Natur, CARL HUTERs wissenschaftliche Begründung [Hinzugefügt]




Die meisten Menschen haben die Durchleuchtungen, Strahlungen, Spannungen und chemischen Farbveränderungen der Gewebe überhaupt noch nicht im Sinne Huters wahrgenommen. Zeigt man ihnen die Unterschiede an lebenden Personen, dann ist meist das Erstaunen groß, so etwas zum erstenmal zu sehen.

Was ich von Huter einst erlernte und getreulich bewahrte – möchte ich als einer seiner letzten noch lebenden Schüler gerne der Nachwelt erhalten, da es sehr schwer ist, das, was man im Leben leicht sehen lernen kann, durch Worte klar zu machen.

Ich bitte meine lieben Leser, die vorliegende Arbeit unvoreingenommen zu durchdenken. 

Ich will niemandem den Blick trüben, sondern habe hier nur Resultate der Volksforschung nach Carl Huter dargelegt. 

Was hier nur kurz erwähnt werden konnte, ist in den angeführten Werken Huters genauer erklärt.


Die Wahrheit ist eine unbesiegbare Macht, sie läßt sich nicht aus der Welt schaffen.

Die Vervielfältigung und Vergrößerung der Original-Zeichnungen und Bilder ist nicht gestattet. Man wende sich an den Verlag.

Der große Band

WeißeFahne20erKu03aIrrlehre Kopie„Menschenkenner“ Nr. 1-50

Herausgeber von 1932-37, etwa 600 Bildbesprechungen. Zahlreiche Illustrationen. Hervorragender Inhalt.

In Leinen gebunden RM. 25,-

dgm024-1934urstoff-neo-gelb1

Kraft, Stoff und Empfinden (Hinzugefügt)

Huter hat erkannt, daß die Empfindungsenergie neben Stoff und Kraft im ganzen Weltall vorhanden ist, es ist die dritte große primäre, wir können sagen göttliche Energie.

Kein Atom und kein Molekül der scheinbar toten und der lebenden Materie ist ohne Empfinden.

Huter DgM 100

Der Gesichtsausdruck, die Wechselwirkung von Innen- und Außenwelt, läßt sich so mit wenigen Worten erklären


Der Dichter hat also recht:

„In jedes Menschen Gesichte steht seine Geschichte, –

Sein Hassen und Lieben deutlich geschrieben –

Sein innerstes Wesen, es tritt hier ans Licht,

Doch nicht jeder kann´s lesen, verstehn jeder nicht!“

Darum weisen wir auf diese lehrfähige Menschenkenntnis hin. 

Des Körpers Form ist

Seines Wesens Spiegel.

Enthüllst du sie, so löst

Sich dir des Rätsels Siegel. 

Bild „treu und fest (Hinzugefügt)


Lebensrichtung von Carl Huter (1905), 1. Strophe:

Immer den Blick nur nach vorwärts gerichtet,

Niemals verzagen, wenn Schweres uns droht,

Selbst wenn das Schicksal uns alles vernichtet,

Schaut nur ins Auge recht mutig dem Tod,

Eins bleibt uns sicher, das nimmt man uns nicht,

Es ist die Treue in Tugend und Pflicht.

Hut ADAM EVE

D The Gate MK


***



NETZFUNDE



US President Donald Trump (C-R) and First Lady Melania Trump (C-L) lay a wreath during a visit to the Yad Vashem Holocaust Memorial museum, commemorating the six million Jews killed by the Nazis during World War II, on May 23, 2017, in Jerusalem. / AFP PHOTO / MANDEL NGAN (Photo credit should read MANDEL NGAN/AFP/Getty more


Frei vom Staat...

***


Streicht doch einfach mal Deutschland aus eurem Wortschatz für gültiges Recht... 

Es gibt nur die Bundesstaaten des Völkerrechtssubjekts Deutsches Reich und die haben einen Friedensvertrag mit dem russischen Zarenreich von 1917, welches genauso besetzt ist wie wir. 

Die jetzige russische Föderation ist z.B. eine Verwaltungseinheit der zionistischen Besatzer des Zarenreichs... 

Die UN ist ein Haufen zionistischer Scheiße usw... 

alles was nach 1918 passierte ist für uns rechtlich nicht bindend, da es nicht von uns ratifiziert worden ist, wegen mangelnder Handlungsfähigkeit, wegen Völkerrechtsbruch des Besatzers bis heute...


Machts bitte nicht so kompliziert, alles was wir erstmal brauchen ist die Haager Landkriegsordnung 

und 

dazu die Genfer Konvention...


und 

damit kommen wir zu unserem vorhandenden und gültigen Rechts und Gebietsstand von 1914 vor Kriegseintritt... 

Im Moment ist es so, dass wir alle Kriegsgefangene sind, da uns die BRD als Besatzer und US Tochter ihre Gesetzeslage auferlegt, also muss uns die BRD solange wir nicht vollumfänglich handlungsfähig sind, Kriegsgefangenenbesoldung gemäß Art.7 HLKO zahlen 

und 

gemäß Art 43 HLKO dafür sorgen, die öffentliche Ordnung wieder herzustellen... 


Ist alles ganz einfach...

es ist nur dieser Weg der für uns interessant ist, alles andere ist Betrug mit dem Versuch uns weiterhin zu übergehen...

bloß kein Zwangsaktionismus bitte...

prüft genau was die verschiedenen Bewegungen propagieren, solange die HLKO und der Rechts und Gebietsstand von 1914 nicht erwähnt werden, handelt es sich höchstwahrscheinlich um Blender...

oder Dummköpfe...

oder beides...


Vergleich von Strafen Saudi-Arabiens und des IS
SPIEGEL ONLINE

Vergleich von Strafen Saudi-Arabiens und des IS

syd/Reuters/AFP





Herzlich willkommen im Staat
 Samstag, Apr 29 2017 

KILEZ MORE: DrohnenMassaker Stoppen! [Live & Unzensiert in Ramstein 2016]
https://youtu.be/I5yyL6nf_Uc





ANHANG

Rundbrief vom Transformalen Netz

Liebe TN-Freunde und TN-Interessierte,

Sammeln wir immer wieder Positivnachrichten angesichts des derzeitigen globalen Entsetzens. 

Zum Glück wachen trotz Abdumpfungsversuchen wie Schule, Vergiftung von Nahrung, Luft und Wasser sowie HAARP immer mehr Menschen ganz oder teilweise auf und wagen den Blick hinter die Kulissen der Medien und Lehrbücher. 


Außerdem schalten sich immer mehr Lichtkräfte ein und bereiten uns wundervolle Unterstützung: 

Die Erfindungen in den Bereichen freie Energie, Heilungungsmethoden, Landwirtschaft, Reinigung der Natur und ganzheitlichem Bildungssystem liegen in Hülle und Fülle vor, es mangelt an nichts. 

Das Kreieren neuer Realitäten wird immer leichter – erinnern wir uns untereinander und gemeinsam daran! Denn es kommt nicht nur auf die Menge der gleichschwingenden Menschen (und momentanen Friedenspilger) an, sondern auch auf die Qualität unseres Zusammenhaltes, also auf unsere Felddichte, die uns im Transformalen Netz als Hafen für die Lichtkräfte so wichtig ist.


Es ist ja wirklich nicht leicht, seelisch auszuhalten, dass sich die freie und umfassende Nutzung aller längst vorhandenen Erfindungen dermaßen hinauszuzögern scheint. 


Die Einführung der NWO nimmt immer konkretere Formen an

die durchschnittliche materielle und zeitliche Lebensqualität aller Menschen außer der Elite sinkt weiter, 

die Natur ist erschöpft von den Multi-Belastungen und -Eingriffen, die Meeresverseuchung und -zerstörung schreitet immer noch voran, die Regenwälder werden beschleunigt abgeholzt 

und 

die manipulative Zweckforschung an der Natur erreicht immer perversere Ausmaße. 


Politisch gesehen stehen die wirtschaftlichen Interessenten hinter Trump/Putin usw. in einem global anstrengenden, Ressourcen zehrenden und unendlich Leid verursachenden Patt den Seilschaften hinter Macron/Merkel usw. gegenüber. 

Darüber hinaus gibt es viel Kampfgeschehen rund um die unterschiedlichen Parteien von außerirdischen und feinstofflichen Eroberungsversuchen unseres Planeten. (Quelle: Querschnitt von unseren Stimmen, siehe www.Transformales-Netz.de/Stimmen).


WIR als zur Menschheit inkarnierte Seelengemeinschaft sind der Schlüssel – WIR zusammen. 

Treffen wir uns regelmäßig, um durch kollektives Kreieren in wirklich guter Atmosphäre und dadurch entsprechend gesteigerter Wirkung dasjenige landwirtschaftliche und soziale Miteinander zu entwerfen und damit geistig auf den Weg zu bringen, das uns als Menschheit natürlich entspricht. Wir sind uns in diesen Visionen doch eh einig! Auch im Transformalen Netz besteht regelmäßig die Möglichkeit für gemeinsames kollektives Kreieren, und zwar in 11 Großräumen im D-A-Ch: www.Transformales-Netz.de/Kontakt.  Wer in diesen Gruppen aktiv mitwirkt, kann auch am ersten TN-Jahrestreffen teilnehmen.


Rundbrief vom Transformalen Netz

von oceane999

Liebe TN-Freunde und TN-Interessierte, Sammeln wir immer wieder Positivnachrichten angesichts des derzeitigen globalen Entsetzens. Zum Glück wachen trotz Abdumpfungsversuchen wie Schule, Vergiftung von Nahrung, Luft und Wasser sowie HAARP immer mehr Menschen ganz oder teilweise auf und wagen den Blick hinter die Kulissen der Medien und Lehrbücher. Außerdem schalten sich immer mehr Lichtkräfte ein und … Rundbrief vom Transformalen Netz weiterlesen

Mehr von diesem Beitrag lesen



***




[SEXUELLER MISSBRAUCH VON KINDERN DURCH PÄDOKRIMINELLE PRIESTER]


Wie der Satan im Vatikan wütet !
 Dienstag, Mai 23 2017 

 
 
 
 
 
 
1 Votes






"VERSCHWÖRUNGSTHEORETIKER"
***