Mittwoch, 15. Juni 2016

DIE DRITTE MACHT! WAS KÖNNTE UNS NACH DEM TAG X ERWARTEN? (HELIODA1)

DIE DRITTE MACHT: Was könnte uns nach dem Tag X erwarten? 

[Vril-Gesellschaft]

§ 80 StGB
Vorbereitung eines Angriffskrieges

Wer einen Angriffskrieg (Artikel 26 Abs. 1 des Grundgesetzes), an dem die Bundesrepublik Deutschland beteiligt sein soll, vorbereitet und dadurch die Gefahr eines Krieges für die Bundesrepublik Deutschland herbeiführt, wird mit lebenslanger Freiheitsstrafe oder mit Freiheitsstrafe nicht unter zehn Jahren bestraft.

Игорь Харьков:
Bildanzeige nicht möglich

ES REICHT - nur noch Wahnsinnige, die unsere Welt zerstören. 

ES GILT WIDERSTANDSPFLICHT für lebenswerte Zukunft, die zentral den MENSCHEN in den Mittelpunkt der Betrachtung rückt.

ZUKUNFT gehört den REDLICHEN / WAHRHAFTIGEN (nicht den Heuchlern / Gutmenschen / Lügnern / Nicht-Wissenden und oder Halbwissenden)!
VIDEO:
http://www.youtube.com/watch?v=TkQ7Hraflk8&sns=em


[VORWEG]

Das muss man sich ansehen…

Danke Ben für den Link! Unglaublich, dass man das hier den Schlafschafen im Free TV serviert hat Did you like […]

Danke Ben für den Link!

Unglaublich, dass man das hier den Schlafschafen im Free TV serviert hat



Zu Beginn eine Anmerkung: 


[NB W. Timm / CHZA: Zentrale psychologische Frage: 

Was wurde mit allen Mitteln der Öffentlichkeit in Bezug zu Deutschland seit ca. 70 Jahren vorenthalten bzw. wirkungsvoll versteckt?

Antwort: Die "Dritte Macht"!!!]


Rainer Oppermann:
Dirk Müller ... " die Russen erleben gerade den größten Aufmarsch feindlichen Treppen an ihrer Landesgrenze" ...


Vril Thule - bm-ersatzs Webseite!

bm-ersatz.jimdo.com › neues-wissen › vr...

the Vril Gesellschaft/Society founded in Germany in the 1920's.

VRIL-Symbolik

  

Die "Alldeutsche Gesellschaft für Metaphysik" - intern auch "Vril-Gesellschaft" - verwendete als wichtigstes Symbol ihrer Vereinigung ein blitzförmiges Gebilde. 

Die eigene "Vril-Standarte" zeigte dieses Symbol in Weiß auf Schwarz und Violett, wobei Weit für Silber stand.

 

Das blitzförmige Zeichen versinnbildlicht den Blitz des göttlichen Lichts Ilu. 

Es findet sich bereits auf einer Speerspitze des Assyrerkönigs Sargon II., welcher sich der Göttin Ischtar besonders zugetan und von dieser geführt fühlte.

Im deutschen Mittelalter findet sich dasselbe Zeichen bei einer speziellen  Gruppierung des Templeritter-Ordens wieder. 

Diese war Bestandteil der "Geheimwissenschaftlichen Sektion" des Ordens und nannte sich in Bezugnahme auf den magischen Stein der "Göttin Isais": "Die Herren vom Schwarzen Stein."

Auch die Farbkombination Schwarz-Silber-Violett - die Farben der Isais - hat dort ihren Ursprung, ohne daß es aus jener Zeit eine Sinndefinition dafür gäbe.

 

Die "Vril-Gesellschaft," für die der Isais-Mythos nicht von zentraler Wichtigkeit war, übernahm Zeichen und Farben und ordneten dem eine Bedeutung zu:

Die violette Farbe steht für das göttliche Licht (Ilu/Pralada) des Neuen Zeitalters.

Das Schwarz bezeichnet das gegenwärtige Zeitalter der Finsternis.

Der silberne (weiße) Blitz meint jene Kraft, die dem göttlichen Licht des neuen Äons den Weg durch die Finsternis in das irdische Diesseits bahnt.

 

In der Zeit zwischen 1922 und 1945 wurde jener Blitz in "Vril"-Kreisen der

"Saetta Ilua" genannt - der Ilu-Blitz (Staetta ist das Italienische Wort für Blitz; besonders nach Bildung der Achse Berlin-Rom waren italienische Begriffe in Deutschland beliebt). Die Titulierung "Isais-Blitz" ist nicht historisch belegt.

 

Ein weiteres Symbol der von Damen dominierten "Vril-Gesellschaft" waren

Frauenköpfe mit Pferdeschwanzfrisur, einer damals ansonsten unüblichen Haartracht, die jedoch bei internen Zusammenkünften der "Vril"-Gesellschaft von den überwiegend jungen Damen dieser Vereinigung getragen wurde.

 

Sinn dieser Darstellung war ein Hinweis auf die Bedeutung der langen Haare 

der Frauen, dies nicht zuletzt als "magische Antennen" (bei den Vril-Damen gab es keine kurzen Frisuren).

 

Bei Umwandlung der spirituellen Gemeinschaft in die Firma "Antriebstechnische Werkstätten o.H.G." im Jahre 1934 wurde der "Saetta Ilua" auch zum Firmenlogo.

 

Aus der Arbeit dieser Firma sollen die unkonventionellen Fluggeräte der Serien "RFZ" (Rundflugzeug) und "Vril" hervorgegangen sein wie auch die Grundlagen 

zu den "Haunebu"-Geräten

 

Ob auch das Zeichen der "Schwarzen Sonne" im Rahmen der "Vril-Gesellschaft" in formaler Weise verwendet wurde, ist ungewiß. 

Sicher war dieses Symbol dem Kreise aber bekannt. 

Unter der Bezeichnung "Magische Sonne" wurde es als die "Schleuse" des Ilu-Lichts zwischen Jenseits und Diesseits angesehen.


It was an Esoteric Society that was equality for both men & women, and some famed Women then were literal Priestesses & more at that time... like our Beloved Maria Orsic.

The Vril Society was inspired by Sir Edward Bulwer Lytton's 1800's novel, "The Coming Race" 

about an underground civilization that was highly advanced and used Vril Energy which is the Energy that underlies ALL this Universe and ALL Matter.

In other times like in China & Asia it's called the "Qi/Chi/Ki," 

or in Europe, it was called "Animal Magnetism" by Franz Anton Mesmer, or the "Odic Energy" by Count Karl von Reichenbach ["Helioda"=Lebenslichtleitstrahlkraft in lebender Zelle - Nachweis durch Privatgelehrten Carl Huter], 

or the "Vril Energy" by Lytton, 

or "Orgone Energy" by Psychologist/Scientist Wilhelm Reich.

Anyway,

the Vril Society had very advanced thinkers & scientists there in it, & the Vril Society gave the 3rd Reich when it began in the 1930's, some very highly advanced Technology using Free-Energy 

based on the underlying Vril Energy that animates ALL Life in this Universe.

So 

many alleged UFO's were actually manmade flying saucer craft by the Nazis they never fully developed... 

After WWII, 

the OSS/CIA later & the British MI6, took this technology to use & develop & the craft at the 40's Roswell incident was a Haunebu Vril type craft in actuality...

As for the Vril Society, it went underground before WWII seeing they were betrayed & what technology they gave to the Nazis was being abused & the corruption going on; and they saw great dangers ahead & fled Germany & disappeared.

I am a Vril Society Member/Initiate... 

it's not what many Researchers in the Esoteric & Nazis & manmade UFO's think... 

the Vril Society were not the Bad Guys among the Nazis as to the Occult/Esoteric connection... 

that business was the Anhenerbe, the SS & the Thule Society in Reality as to Occult Nazism... and yeah, they were into the Dark Side of the Force as it were...

Anyway, the Vril Society survived & lives still in time...

Admiral Canaris who was one who was part of the 1944 plot in Nazi Germany to stop Hitler was a Vril Society Member

Plaz was the getting escape to the Antarctica of the highest Technology 

so the Allies & the evil hidden corruption there could not steal it... 

but the Intelligences of the OSS-CIA & MI6 got some Nazi Technology 

& imported many bad Nazi Scientists like Reinhard Gehlen who was a Head of the CIA(!) 

and Werner Von Braun for NASA, 

& Joseph Mengele for MK-Ultra via Project Paperclip after WWII, 

via the Vatican on fraud Passports... 

the Conspiracy is Reality my Friend more than most people even realize...

[FAZIT W. Timm / Carl-Huter-Zentral-Archiv: Begriff VERSCHWÖRUNGSPRAXIS ist angemessen - NICHT der Begriff der CIA-Erfindung zur Diskreditierung: "Verschwörungstheorie"!]

Anyway, 

in loving Memory of Vril Women, Maria Orsic & Sigrum & Traute in the 20's/30's/40's/to Post-WWII for a time...

pics of Vril Craft & the Vril symbol dating to the 1920's.




Für Menschen die bisher nicht über die Vorgänge in der Welt 

und 

über die fortdauernde Existenz der „Reichsdeutschen“ informiert waren oder sind, 

mag das nun folgende Szenario den Eindruck eines Hirngespinstes machen 

und 

sie mögen an einen Zukunftsroman mit fiktivem Inhalt glauben. 


Allerdings 

ist es eine bisher ängstlich verschwiegene Tatsache, 

dass die Dritte Macht seit über 60 Jahren existiert 

und 

eine weiterentwickelte Technik besitzt, 

deren Anfänge bereits im 19. Jahrhundert in Deutschland begonnen wurden.

Weiterlesen: https://www.mzw-widerstand.com/was-koennte-uns-nach-dem-tag-x-erwarten/ .




Weltweit werden täglich rund 1000 sogenannte „UFO-Sichtungen“ berichtet, 

die allerdings von den zur Zeit herrschenden „Regierungen“ geheim gehalten 

und 

als Spinnerei und Täuschungen diffamiert werden, 

– aus gutem Grund. 


Kurz nach Ende der Absetzbewegung, es waren auch etliche “Größen” der alten Naziführung dabei 

und 

auch einige die sich sehr negativ im menschlichem Bereich aufgeführt hatten, 

(Namen schenke ich mir hier) 

ging es um den Aufbau einer neuen Führungsriege 

und 

einer neuen menschlichen und freien Gesellschaft. 


Da es im Wesentlichen hauptsächlich Techniker, Ingenieure und Soldaten, teilweise mit ihren Familien waren, die sich abgesetzt hatten 

und 

etliche dieser Menschen den Abstieg des Deutschen Reiches nicht zuletzt und mit Recht auf die teilweise unmenschlichen Machenschaften von SS, Gestapo und anderen Organisationen zurückführten, 

wollte man eine neue soziale und freie Gesellschaftsform gründen in welcher die alten Fehler nicht wieder gemacht werden sollten.


 Es wurden Verhaltensregeln entworfen denen sich die alten Riegen zu unterwerfen hatten. 

Wer dieses nicht tun wollte wurde ausgewiesen, hauptsächlich nach Argentinien, teilweise auch in die USA, wo diese Leute untertauchten. 


Alle hatten eine Erklärung zu unterschreiben und wurden zur absoluten Geheimhaltung verpflichtet.

Weiterlesen: https://www.mzw-widerstand.com/was-koennte-uns-nach-dem-tag-x-erwarten/ .


[Wiederholung]

Es wurden Verhaltensregeln entworfen denen sich die alten Riegen zu unterwerfen hatten. Wer dieses nicht tun wollte wurde ausgewiesen, hauptsächlich nach Argentinien, teilweise auch in die USA, wo diese Leute untertauchten. 

Alle hatten eine Erklärung zu unterschreiben und wurden zur absoluten Geheimhaltung verpflichtet. 



(Der Eid!

Dieser Eid gilt noch heute 

und 

es ist ein Eid der nicht auf einen bestimmten “Führer” oder ein bestimmtes Reich abgelegt werden musste, 

sondern 

auf das “Deutsche Volk als geschichtliche Sendungsgemeinschaft für alle Arier.“ 

Dieser Eid wurde bis zum heutigen Tage nicht gebrochen, da das sehr üble Folgen für den Eidbrüchigen nach sich ziehen würde. 


Es gibt nämlich nicht nur den MOSSAD oder die CIA, die sich in der Einhaltung von Regeln ausgezeichnet haben und weltweit agieren, 

sondern 

[DIE "DRITTE MACHT"]

auch einen weiteren und sehr effektiven Geheimdienst, der sehr aktiv ist… auch in Deutschland und weltweit. 


Übrigens sind einige Dinge, die heute in der Welt geschehen, durchaus durch diesen “Geheimdienst” gewollt und initiiert. 


Nur ein Beispiel: 

Die Auslagerung bestimmter Firmen in das europäische Ausland ist durchaus konform mit der Zukunftsplanung dieser “Organisation”. 


Es müssen momentan Ressourcen gesichert 

und 

dem Zugriff der negativ motivierten Kräfte entzogen werden, 

um sie später dem Deutschen Volk wieder zugänglich machen zu können. 


Die Geschehnisse in der Welt werden durchaus nicht nur durch die uns vorgespiegelten Mächte gesteuert sondern 

weitgehend durch die “Dritte Macht”. 

Es ist sehr interessant zu beobachten, dass die momentan “gültige” Exekutive einige der tatsächlichen Hintergründe seit langem erkannt hat 

(sie wurde informiert) und sich entsprechend verhält. 


So werden z.B. Gerichtsurteile nicht mehr durch einen Richter unterzeichnet… 

Sehr viele “offizielle” Dokumente sind “ohne Unterschrift gültig”. 

Man rechnet also schon mit einer Veränderung und ist bestrebt sich zu schützen. 


Weiter haben die USA und Russland ein “Mondverbot” erhalten 

und 

auch die Marssonden wurden um- oder außer Betrieb gesetzt, weil sie gewisse Dinge nicht aufzeichnen oder dokumentieren sollten.



Das Weltraumteleskop “Hubble” 

könnte sehr schöne Bilder von Mars und Mond liefern, (immerhin reicht sein optischer Bereich etliche Milliarden Lichtjahre in das All) vorhandene Bilder werden geheim gehalten, 

stattdessen veröffentlich die NASA das Bild eines Stück Käse als Mondoberfläche oder Computersimulierte Bilder vom Mars. 

Das ist nicht lustig, das ist „Volksverarschung“. 


Die Geheimhaltung der NASA ist allerdings nicht durch die “Dritte Macht” verursacht sondern durch die “US Nationale Sicherheit”, 

denn wie sollte die US-Regierung dem Volk erklären was in Wirklichkeit los ist? 


Genau aus diesem Grunde werden alle “UFO” Sichtungen lächerlich gemacht, 

als Augentäuschung deklariert und Piloten die darüber Meldung machen werden “außer Dienst” gestellt und zum Schweigen gebracht. 



Wecknachricht hat Das herrschende System ist weder Rechtstaat, noch interessiert an unserem Wohlergehen hochgeladen.

Das herrschende System ist weder Rechtstaat, noch interessiert an u...
Wecknachricht


Es wurde das Märchen über die “Außerirdischen” erfunden… 

und 

dieses Märchen wird von vielen fehlunterrichteten Menschen sehr viel lieber geglaubt als die bestehende Existenz der „Reichsdeutschen“, obwohl das Märchen über „Außerirdische“ weit fiktiver ist als die Wahrheit. 


Alleine schon die Bezeichnung „Reich“ – ist durch unseren „Demokratischen Rechtsstaat“ mit Strafe bedroht, 

genau wie die Meinungsfreiheit aller Deutschen durch Gesetze eingeschränkt ist, 

aus Angst die Wahrheit könnte in Erfahrung gebracht werden. 


Dieser Staat nimmt sich das „Recht“ den Glauben und die Meinung des Einzelnen zu reglementieren und ausschließlich in eine bestimmte Richtung zu lenken. 


Abweichende Meinungen oder Glaubensrichtungen werden mit strafrechtlichen Begriffen wie 

z.B. „Volksverhetzung“, 

ausländerfeindlich“, rassistisch, Nazi oder „antizionistisch“ 

in Verbindung gebracht und mit Strafen bedroht. 


Eine freie Forschung über gewisse Dinge ist verboten, 

selbst ganz einfache und unverfängliche Symbole sind verboten. 


Warum aber ist das so? 

Man hat ganz einfach Angst, die geschichtliche Wahrheit könnte irgendwann zu Tage treten. 


Tatsächlich hat die Dritte Macht seit mindestens 50 Jahren ihre Anwesenheit immer wieder unter Beweis gestellt, [z.B. Formation 1953 über dem Capitol Washington DC]

was der Bevölkerung selbstverständlich durch die „Medien“ nicht mitgeteilt wurde, 

die ebenfalls schon seit langem unter der Kontrolle gewisser Mächte stehen 

und fremd gesteuert werden. 


Das Volk, 

egal wo auch immer in dieser Welt, wird täglich belogen und betrogen, ausgenutzt 

und in eine gewünschte Richtung gedrängt. 


Ob es sich um die angebliche „Vogelgrippe“ handelt oder um die Beleidigung gewisser Glaubensanhänger durch Verunglimpfung ihres Glaubens, 

das alles ist eine gesteuerte Machenschaft um bestimmte Ziele zu erreichen. 

Hierzu gehören auch alle Maßnahmen um die Völker in Kriege zu treiben, wie hier gleich berichtet werden wird. 


Die folgende Abhandlung mag momentan noch fiktiv und als Ausdruck eines „Wunschdenkens“ aufzufassen sein, 

allerdings wird die Möglichkeit immer wahrscheinlicher, daß derartige Maßnahmen tatsächlich sehr bald ergriffen werden. 


Sie werden ergriffen und ausgeführt von einer Macht, die bisher von offiziellen Stellen als „Hirngespinst“ von „ewig Gestrigen“, Revisionisten oder mit weit schlimmeren Worten belegter Menschen bezeichnet wurden. 


[VERWEIS: STEHT DER KAMPF UM DIE MACHT BEVOR VON UND NACH CARL HUTER www.chza.de !]

Das war bisher lediglich ein „Selbstschutz“ und die Abwehr einer Furcht vor dem Verlust der Macht 

und von egoistischen Bestrebungen, die auf dem Ausnutzen eines seit Jahrzehnten belogenen und betrogenen Volkes beruhen. 



Wissen ist Macht. 

Wer nicht weiß ist machtlos und ein Spielball der Wissenden.

Weiterlesen: https://www.mzw-widerstand.com/was-koennte-uns-nach-dem-tag-x-erwarten/ .


Was könnte uns nach dem Tag X erwarten?

by haunebu7

Das Volk, egal wo auch immer in dieser Welt, wird täglich belogen und betrogen, ausgenutzt und in eine gewünschte Richtung gedrängt. 


Ob es sich um die angebliche „Vogelgrippe“ handelt oder um die Beleidigung gewisser Glaubensanhänger durch Verunglimpfung ihres Glaubens, das alles ist eine gesteuerte Machenschaft um bestimmte Ziele zu erreichen. Hierzu gehören auch alle Maßnahmen um die Völker in Kriege zu treiben, wie hier gleich berichtet werden wird.

Quelle: Was könnte uns nach dem Tag X erwarten?


Mensch blackbig

Mensch whitebig

Abb.: Wake News



II. DER TAG X – 1. TEIL 

Die Entwicklung zu diesem Tag X hin hatte sich zwar längerfristig abgezeichnet, war aber dann doch quasi über Nacht überraschend erfolgt. 

Dass etwas Grundsätzliches passieren musste, war zuvor jedem Bürger in Deutschland bewusst, da die gesamte Situation widersinnig geworden war, und das in höchstem Grade 

die Anormalität war zur normalen Erscheinung geworden. 


Viele Faktoren kamen hier zusammen, die im Folgenden zu diskutieren sein werden, 

ausgelöst hatte den öffentlichen Zusammenbruch jedoch eine urplötzliche Schließung der Banken – durch die fortwährende finanzielle Verunsicherung der Bürger hatten diese in zunehmendem Maße ihre Bankguthaben abgehoben, so daß die Finanzreserven der Geldinstitute diese Auszahlungen nicht mehr abdecken konnten und sie schließen mussten. 


Die meisten Versorgungseinrichtungen, wie die Supermärkte, blieben geschlossen, da sie ja an den Geldkreislauf der Banken angeschlossen waren und so brach die allgemeine Versorgung zusammen. 

Nur Elektrizität und Wasserversorgung funktionierten noch. 

Das führte zu öffentlichen Unruhen, insbesondere bei den Menschenballungen in den Großstädten, in denen sich der Ausländeranteil bereits in die Nähe der 50%-Grenze entwickelt hatte, 

und 

es kam zu bürgerkriegsähnlichen Auseinandersetzungen zwischen Deutschen und Ausländern. 


Da erschienen plötzlich allerorten Flugscheiben am Himmel, 

deren Existenz bisher offiziell als Phantasieprodukte krankhafter Gehirne abgetan und verlacht worden war, 

und 

positionierten sich landesweit fest über den strategisch wichtigen Stellen des öffentlichen Lebens. 

Hierbei drohte eine Panik auszubrechen, da die Menschen annahmen, außerirdische UFO-s wären auf unserem Planeten eingefallen und wollten ihn erobern. 

Doch 

dann erkannten sie die alten reichsdeutschen Kennzeichen an den Flugkörpern, 

also musste es sich, so undenkbar das erschien, 

doch um deutsche Flugscheiben handeln. 


Und 

zu gleicher Zeit brach die gesamte öffentliche Stromversorgung zusammen – nichts ging mehr, 

und das insbesondere großflächig um den Bereich aller Hauptstädte, sowie in allen wesentlichen militärischen Einrichtungen, insbesondere mit Waffensystemen. 


Auch vorsorglich angelegte separate Stromversorgungen dieser Einheiten erwiesen sich als funktionslos. 

Hierdurch wurde ein allgemeines, öffentliches Chaos erzeugt, die gesamte Kommunikation unterbunden 

und jegliche militärische Abwehr ausgeschaltet. 


Nach etwa 24 Stunden, nachdem offenbar alle bedeutenderen militärischen Schaltstellen auf diesem Planeten unter Kontrolle gebracht worden waren, setzte zögernd die Stromversorgung wieder ein, 

die Fernsehsender zeigten ein reichsdeutsches Testbild, 

bis ein betagter Mann in unbekannter, schwarzer Uniform erschien und über Rundfunk und Fernsehen folgende Erklärung abgab: 

Meine deutschen Landsleute, und ich grüßen die Bürger der anderen Staaten!

 BITTE BEWAHREN SIE RUHE! 

Wir sind die Nachfahren von Menschen, die im Jahre 1944 das deutsche Reichsgebiet verlassen haben, um in Stützpunkten außerhalb dieser Erde den Fortbestand des Deutschen Reiches zu sichern. 

Wir sind weder Nationalsozialisten noch Kommunisten oder Sozialisten, 

wir neigen keiner dieser Ideologien zu, sondern sehen uns ausschließlich dem Wohle der Völker verpflichtet, 

die bisher im moralischen und politischen Verfall des Hochfinanz-Geldsystems immer aufs Neue in Kriege getrieben und rücksichtslos ausgebeutet wurden. 


Was wir zum Wohle aller Völker deshalb ab sofort strikt unterbinden werden, 

sind jegliche kriegsmäßigen Auseinandersetzungen. 


Wir haben unsere zahlreichen Flugscheiben über dem Reichsgebiet und den Zentren dieser Erde verteilt 

und 

sind in der Lage, durch ein mit ihnen verbundenes Kommunikationssystem jegliche Waffenanwendung sofort zu unterbinden 

und diese Waffensysteme zu eliminieren. 


Wir bedauern, in vorangegangenen Monaten anderen Völkern durch Ausschaltung ihrer Stromnetze zeitliche Probleme und Ungemach bereitet zu haben. 

Dies war als Testmaßnahme und ihren Regierungen gegenüber als krieglose Machtdemonstration leider unumgänglich. 

Denn alle Staaten dieser Erde, die gegen das Deutsche Reich am II. Weltkrieg beteiligt waren, werden nunmehr den Text eines Friedenvertrages für eine Unterzeichnung erhalten, 

um diese ab 1945 nun fast [über] 70 Jahre andauernde Periode endlich abzuschließen. 


Dieser Vertrag basiert im Gegensatz zu den uns Deutschen gewaltsam aufgezwungenen Verträgen von Versailles bis Potsdam auf den anerkannten Prinzipien des Völkerrechts und gegenseitiger friedlicher Akzeptanz, so unter Aufhebung dieser früheren völkerrechtswidrigen Verträge, aber mit den daraus sich ergebenden praktischen Konsequenzen. 


Sollte einer dieser Staaten diesen völkerrechtsfundierten Friedensschluss verweigern wollen, so bedeutet dieses eine feindliche Handlung und werden wir diese mit der bereits demonstrierten Lahmlegung seiner nationalen Energieversorgung beantworten, bis die Bereitschaft einer Unterzeichnung eintritt. 


Wir haben keineswegs die Absicht die politisch-gesellschaftlichen Strukturen in all den verschiedenen Staaten der Erde zu verändern, 

das ist ausschließlich Angelegenheit der Bürger der betreffenden Länder, ob sie nach einer wahrhaft freiheitlichen Rechtsordnung oder z. B. nach dem Gesetz der Scharia leben wollen. 

Denn 

kein Staat dieser Erde hat das Recht, sein politisches System einem anderen aufzwingen zu wollen. 


Was könnte uns nach dem Tag X erwarten?

by haunebu7

Das Volk, egal wo auch immer in dieser Welt, wird täglich belogen und betrogen, ausgenutzt und in eine gewünschte Richtung gedrängt. Ob es sich um die angebliche „Vogelgrippe“ handelt oder um die Beleidigung gewisser Glaubensanhänger durch Verunglimpfung ihres Glaubens, das alles ist eine gesteuerte Machenschaft um bestimmte Ziele zu erreichen. Hierzu gehören auch alle Maßnahmen um die Völker in Kriege zu treiben, wie hier gleich berichtet werden wird.

Quelle: Was könnte uns nach dem Tag X erwarten?



Unser Heimat- und Stammland ist Deutschland, 

das bis heute unter verdeckter alliierter Herrschaft der ehemaligen Siegermächte stand 

und durch eine Überschwemmung mit fremdethnischen Völkern multi-ethnisierend eingeebnet 

und als solches populativ erlöschen sollte. 


Dieser nationale Leidensweg hat nun ein Ende 

und 

wir werden nunmehr ein freies und friedliebendes neues Deutschland aufbauen, 

jedoch mit dem völkerrechtlichen Anspruch auf alle die Gebiete, die unter Bruch jegliche internationaler Rechtsnormen in Folge der beiden Weltkriege abgetrennt und fremden Staaten angegliedert worden sind


[BYE BYE HOCHFINANZ]

In strikter Abwendung zu zerstörerischer Globalisierung 

und 

einer Herrschaft der Hochfinanz werden wir in Deutschland ein neues Wirtschaftssystem, ein Wirtschafts- und Finanzsystem des 3. Jahrtausends aufbauen, ausgerichtet allein auf das Wohl unserer deutschen Bürger. 


Was könnte uns nach dem Tag X erwarten?

by haunebu7

Das Volk, egal wo auch immer in dieser Welt, wird täglich belogen und betrogen, ausgenutzt und in eine gewünschte Richtung gedrängt. Ob es sich um die angebliche „Vogelgrippe“ handelt oder um die Beleidigung gewisser Glaubensanhänger durch Verunglimpfung ihres Glaubens, das alles ist eine gesteuerte Machenschaft um bestimmte Ziele zu erreichen. Hierzu gehören auch alle Maßnahmen um die Völker in Kriege zu treiben, wie hier gleich berichtet werden wird.

Quelle: Was könnte uns nach dem Tag X erwarten?


Dieses neue System soll durch seinen Erfolg und Wohlstand ein internationales Beispiel werden 

und 

alle anderen Völker sind mit ihren Staaten aufgerufen, dieses neue Wirtschaftssystem zu beurteilen 

und 

wenn sie es gleichfalls übernehmen, werden wir dann gern jede erbetene Hilfe leisten. 



["THE CORE": KRIEGSGRUND GEGEN D 1939 KRIEG ZU FÜHREN]

Dieser eingeschlagene unabhängige Weg Deutschlands 

war der verdeckte, eigentliche Grund, 

unser Land 1939 mit Krieg zu überziehen, 

um einen solchen von der Hochfinanz unabhängigen Wirtschaftsweg, der damals durch den Wechsel vom Kreditkauf auf Warenaustausch bereits beschritten worden war, 

unbedingt zu verhindern 

und 

ihre internationale Herrschaft weiterhin zu zementieren. 

So werden gleichartige Attacken jetzt erneut zu erwarten sein, unseren friedlichen deutschen Aufbau zu stören und zu zerschlagen. 


Doch nun haben wir die militärischen Mittel, solche Aktionen im Keim zu unterbinden. 

Unsere etwa 12.000 weltweit stationierten Flugscheiben mit unserem hocheffektivem Informationssystem sind in der Lage, hiergegen sofort einzugreifen. 


Deshalb haben wir als erste Vorsichtsmaßnahme sämtliche Kernwaffenarsenale aller Staaten ausgeschaltet, 

um etwaige derartige Kurzschlusshandlungen auszuschließen 

und 

alle auf reichsdeutschem Stammland befindliche ausländische Militäreinheiten interniert. 

Auf diese Weise haben wir die Erde von allen Kernwaffen befreit, eine Maßnahme, wozu die irdischen Regierungen 60 Jahre lang nicht fähig waren. 


Des Weiteren warnen wir davor, etwa chemische oder biologische Kampfstoffe gegen uns einsetzen zu wollen. 

Jede gestartete Rakete wird durch unsere stationierten Flugscheiben abgefangen, 

und 

die Kampfstoffe würden so auf das eigene Gebiet heruntergehen und die eigene Bevölkerung verseuchen. 

Dies haben wir bereits bei dem als “Enthauptungsschlag” vorgesehenen Massenstart von Marschflugkörpern auf Bagdad im letzten Irak-Krieg demonstriert. 

Denn diesmal würden wir diese Flugkörper nicht mehr nur zerstören oder ablenken, sondern in das Abschussgebiet zurückführen

Weiterhin haben wir in Vorsicht das Reichsgebiet zur Flugverbotszone für fremde Flugmaschinen erklärt 

und 

würden bei Zuwiderhandlung jede einfliegende Maschine wegen zu befürchtenden Missbrauchs eliminieren müssen.

 Insgesamt macht die jetzt eingesetzte Wende tief greifende und grundsätzliche Veränderungen in unserem deutschen Stammland erforderlich. 


Zur Durchführung dieser gravierenden Maßnahmen muss AB SOFORT für etwa 14 Tage der Ausnahmezustand verhängt werden. 

Hierzu werden Sie täglich informiert, wie Sie als deutsche Bürger sich zu verhalten haben. 

Ab sofort wird das temporäre Nachkriegskonstrukt Bundesrepublik Deutschland durch das nun wieder handlungsfähig gewordene “Deutsche Reich” abgelöst. 


So wie die BRD kein Rechtsnachfolger des Deutschen Reiches war, 

ist das jetzt wieder belebte Deutsche Reich kein Rechtsnachfolger der BRD 

und 

so frei aller in dieser Zeit beschlossenen Gesetze, Verträge und Abkommen. 


Игорь Харьков:
Bildanzeige nicht möglich

Beitrag ansehen

Das jetzige Deutsche Reich ist dadurch schuldenfrei entsprechend dem Stand 1945 

und 

weder Mitglied der NATO noch der Europäischen Union. 


Die bisherige Staatsform der “Parlamentarischen Demokratie” als willfährige Parteiendiktatur der Hochfinanz ist für das Reichsgebiet beendet. 


Da das BRD-Grundgesetz zudem von den damaligen Siegermächten lediglich vorgegeben, dann fortlaufend nach Belieben abgeändert und nie durch ein Volksvotum bestätigt worden ist, 

gilt ab sofort wieder die Weimarer Verfassung, 

vorbehaltlich vorerst notwendiger temporärer Einschränkungen: 


Wir stehen vor der umfassenden Aufgabe, als aller erstes die deformierten politischgesellschaftlichen Verhältnisse wieder zu normalisieren 

und 

eine wahrhaftige Volks-Selbstbestimmung zu verwirklichen


Dies kann nur in zwei Etappen geschehen: 

Die erste Etappe 

ist gekennzeichnet durch strikt korrigierende zentrale Maßnahmen, die insbesondere eine Befreiung der Medien von ihrer bisherigen fremdethnischen Steuerung, 

die Wiedereinführung der Reichsmark als nationaler Währung 

und 

eine umfassende Ausreise der in das deutsche Stammland eingeschleusten Millionen von Ausländern beinhalten. 


Letztere haben innerhalb von 4 Wochen das Reichsgebiet zu verlassen, 

es sei denn, sie seien während ihres bisherigen Aufenthaltes nachweislich wahrhaftige Deutsche geworden bzw. wollen sich als solche künftig uneingeschränkt bekennen, einschließlich eines Übertritts zum Christentum und bereits gegebener Beherrschung der Deutschen Sprache. 


Von diesem besonderen Personenkreis abgesehen 

werden alle nach dieser 4-Wochen-Frist sich hier dann illegal aufhaltenden Ausländer zwangsweise mittels unserer Flugscheiben in Länder ihrer Kulturregionen zurückverbracht, um sich dort wiedereingliedern zu lassen. 


Für diese Zeit gilt der Ausnahmezustand. 



Der gesamte, jetzt beginnende Übergangszeitraum konsequent-politischen Handelns stellt eine Ausnahmesituation dar, 

die in ihrer Komplexität nur durch zentrale Maßnahmen 

in Form von Präsidialerlassen zu bewältigen ist. 


In dieser Zeit, deren Begrenzung auf 2 Jahre beabsichtigt ist, wird eine Nationalversammlung eine neue Reichsverfassung ausarbeiten 

und 

dem Volk dann zur Abstimmung vorlegen sowie der Aufbau einer dem Reiche verpflichteten Verwaltungsstruktur erfolgen. 


Alle bisher maßgeblichen politischen Funktionsträger, welche die zerstörerische Entwicklung der letzten Jahrzehnte verschuldet haben, werden zur Verantwortung gezogen 

und 

werden Deutschland zu verlassen haben.


 Weiterhin sind alle künftigen politischen Funktionsträger verpflichtet, einen Eid abzulegen, nie der Freimaurerei oder anderen Geheimgesellschaften angehört zu haben 

und 

abstammungsgemäß auch nicht mittelbar mit einer fremden ethnischen Herkunft verknüpft zu sein. 


Nur auf diese Weise ist eine Fremdbeeinflussung unserer künftigen Politik von außen her wirkungsvoll auszuschließen. 


Alex Gommez:
Bildanzeige nicht möglich




Insgesamt haben wir jedoch ein neues öffentliches Klima zu schaffen, 

mit einer Aufbruchsstimmung unseres Volkes, das seine Tüchtigkeit und Ausdauer bereits in der Nachkriegszeit trotz widrigster Umstände unter Beweis gestellt hat, 

eine Abkehr von der unsere Gesellschaft zersetzenden öffentlichen Gewaltdarstellung, Pornographie und Homo Ehe, 

mit einer stattdessen erfolgenden Wiederaufwertung der Familie als Keimzelle jedes Volkes, 

mit der Wiederentwicklung eines Verantwortungsgefühls des Einzelnen gegenüber der Gemeinschaft: 


Gemeinnutz geht vor Eigennutz 

und nicht umgekehrt wie bisher, aber vor allem einer Neuausrichtung auf ethisch-moralisch-spirituelle Werte des Lebens, 

statt vordergründigem bloßem materiellem Konsum. 


Besinnen wir uns auf unsere deutsche Geschichte als zentrale Kulturnation. 

Nehmen wir das Schicksal unseres Landes nun wieder in unsere eigenen Hände und bauen wir ein Deutschland auf, 

als ein leuchtendes Beispiel einer neuen politisch-wirtschaftlichen Ordnung zum Wohle aller Menschen für den gesamten Erdball. 


Als Einführung in diese bevorstehende neue Ordnung werden die nachstehenden Hauptgrundsätze mit ihrer Kommentierung übergeben: 

Was könnte uns nach dem Tag X erwarten?

by haunebu7

Das Volk, egal wo auch immer in dieser Welt, wird täglich belogen und betrogen, ausgenutzt und in eine gewünschte Richtung gedrängt. Ob es sich um die angebliche „Vogelgrippe“ handelt oder um die Beleidigung gewisser Glaubensanhänger durch Verunglimpfung ihres Glaubens, das alles ist eine gesteuerte Machenschaft um bestimmte Ziele zu erreichen. Hierzu gehören auch alle Maßnahmen um die Völker in Kriege zu treiben, wie hier gleich berichtet werden wird.

Quelle: Was könnte uns nach dem Tag X erwarten?



131 GRUNDSÄTZE FÜR EINE WIEDERERRICHTUNG EINES DEUTSCHEN REICHES 

Die hier zu skizzierenden Grundsätze zergliedern sich in drei Komplexe: 

1. Allgemeine Grundsätze des neuen deutschen Staates, 

2. Grundsätze mit sofort zu ergreifenden Maßnahmen zur Normalisierung der Situation, 

3. Grundsätze, die dann für den weiteren Aufbau des deutschen Staates angebracht erscheinen. 



I. ALLGEMEINE GRUNDSÄTZE DES NEUEN REICHSDEUTSCHEN STAATES 

1. Das Deutsche Reich ist kein Rechtsnachfolger der Bundesrepublik Deutschland oder DDR. 

Alle von diesen politischen Strukturen geschlossenen Verträge und eingegangenen Verbindlichkeiten, wie die astronomische Verschuldung, sind für das Deutsche Reich deshalb gegenstandslos und unwirksam. 


2. Das Deutsche Reich ist ein Nationalstaat, der mit allen anderen Völkern in Frieden und Handelsbeziehungen des gegenseitigen Vorteils leben will. 


3. Basis des Staates ist die deutsche Volksgemeinschaft. Die individuellen Interessen der Volksbürger enden dort, wo sie in die Interessen der Volksgemeinschaft eingreifen

(zu 2. & 3.) 

Man versuchte uns einzureden, die politische Form des Nationalstaates sei in Zeiten eines europäischen Einigungsprozesses überholt 

und 

der eigentliche Nährboden für das Ausbrechen von Kriegen gewesen. 

Das ist unsinnig, wie wir an den Auswirkungen der jetzt forcierten Globalisierung deutlich erkennen können.


 Außerdem sind Kriege fast stets zentral (vom Kapital, von der Hochfinanz) angezettelt worden, 

denken Sie nur an Lusitania, Golf von Tonking, Pearl Harbor, den 11. September und die nichtexistenten Massenvernichtungswaffen im Irak, 

man hat diese Vorfälle selbst inszeniert, um sie dann als Kriegsgrund dem beabsichtigten Gegner als Kriegsgrund anlasten zu können. 


Nur der Nationalstaat 

ist die geschichtlich gewachsene Form, ein Volk seiner Mentalität und seinem Arbeitsvermögen entsprechend regierbar zu halten und so für dessen Bürger deren Lebensbedingungen zu optimieren


Es gibt nur die beiden und zueinander gegensätzlichen Alternativen: 

Nationalstaat oder globalisierte Auflösung, 

jeweils nur ein bisschen von beiden ist undenkbar, wie auch nicht eine nur teilweise Schwangerschaft

Und 

der entartende Kapitalismus braucht offenbar diese Globalisierung, um sich durch ständige Expansion noch länger am Leben erhalten zu können – das aber ohne uns! 


Das bedeutet in Konsequenz die unverzichtbare Notwendigkeit, die bisher auf deutschen Stammgebiet globalisierten Wirtschafts- und Eigentumsstrukturen – also mit ausländischen Eigentümern – in deutsche Hände zurückzuführen, was ohne rigoroses Handeln nicht möglich ist 

– vergleichbar mit der Verstaatlichung der Ölquellen durch den Irak. 


Die Volksgemeinschaft in den Vordergrund zu stellen, bedeutet eine Veränderung in der Art unseres Zusammenlebens von Grund auf. 

Zuvor kämpft jeder gegen jeden, um zu überleben unter den Bedingungen eines ständig gnadenloser werdenden und weltumspannenden “Wettbewerbs”. 

Die Menschen hatten größtenteils jegliche nachbarschaftliche Hilfsbereitschaft vergessen und lebten in den Großstädten isoliert nebeneinander her. 

In Hochhäusern kannten die Volksbürger oft nicht einmal ihren eigenen Nachbarn und es wurden Fälle bekannt, wo man nur durch einen sich verbreitenden üblen Geruch feststellte, daß da jemand verstorben war. 


4. Wirtschaftliche Basis des zu errichtenden Deutschen Reiches ist die eigene Volkswirtschaft. 

Jede Globalisierung wird als völkerzerstörend strikt abgelehnt und alle diesbezüglich entstandenen Strukturen werden aufgelöst und renationalisiert. (zu 4.) 

Damit verpflichtet sich das Deutsche Reich, das Völkerrecht wieder mit der ihm zukommenden internationalen Basisbedeutung durchzusetzen. 

Das bedeutet eine Aufhebung aller gegen das Völkerrecht verstoßenden Entscheidungen, mit einer rückwirkenden Begrenzung auf Beginn des vorigen Jahrhunderts, die gegen Deutschland ergangen sind. 

Dies umfasst somit die Einforderung aller rechtswidrigen Handlungen in Verbindung mit dem Versailler Diktat und dem Potsdamer Abkommen, sowie aller anderen gegen das Völkerrecht verstoßenden Maßnahmen.

 Das Deutsche Reich sieht es hierbei als seine Pflicht an, auch andere Staaten bei der Durchsetzung dieses Rechtes zu unterstützen, 

wie die Rückkehr des willkürlich abgetrennten Kuwait zum Irak. 


5. Grundlage der reichsdeutschen internationalen Politik ist die uneingeschränkte Anwendung des internationalen Völkerrechts, mit Korrektur aller hiergegen erfolgten Verstöße seitdem Jahre 1918. 


5.b Eigentum verpflichtet, auch für jede Art von Geschäftstätigkeit. Gemeinnutz geht vor Eigennutz. (zu 5.) 

Diese moralischen Grundsätze sind durch den Wildwuchs des heutigen Kapitalismus fast absolut erloschen. 

Heute dominiert allein der Eigennutz, bereits im kapitalistischen System durch den “Freien Wettbewerb” vorprogrammiert, was ja nichts anderes heißt, als daß sich der “Bessere” und Rücksichtslosere auf Kosten des Unterliegenden durchsetzt. 

Hieran zeigt sich besonders deutlich, wie bürgerfeindlich dieses System ist. Wir werden lediglich als Konsumenten, als Markt, aber nicht als Menschen gesehen. 

Damit ist die Situation in ihr Gegenteil verkehrt 

Politik und politisch-wirtschaftliche Verhältnisse haben dem Bürger, dem Volk zu dienen 

und 

zurzeit dient das Volk dem Kapital, der Hochfinanz. 


Dies ist nur durch rigoros durchgreifende Maßnahmen zu verändern, wie hier aufgezeigt, 

und nicht durch eine “Agenda 2010? 

oder sonstige kosmetische Lappalien. 


6. Das deutsche Volk besteht aus den Reichsbürgern, während Reichsangehörige frühere Ausländer bzw. ethnisch fremde Personen darstellen, die zum Deutschtum übergetreten sind. (zu 6.) 


Durch die in den letzten Jahrzehnten erfolgte gesteuerte Überschwemmung des deutschen Stammlandes mit Ausländern und deren zu Volkserhalt und Wirtschaftsgesundung nun unumgänglichen Ausreise ist eine Unterscheidung in die angestammten Deutschen als “Reichsbürger” und den im Reichsgebiet verbleibenden Personen volksfremder Herkunft als “Reichsangehörige” notwendig geworden


7. Alle Reichsbürger und Reichsangehörigen, nachstehend Bürger genannt, sind vor dem Gesetz gleich, so keine gesonderten Bestimmungen dies einschränken. (zu 7.) 

Personen fremder Herkunft, die Reichsangehörige geworden sind, können nicht in vollem Umfange die Rechte wie die angestammten Deutschen erhalten. 


Diese Erkenntnis rührt insbesondere aus der von den ehem. Siegermächten im früheren Grundgesetz vorgegebenen Maxime her, daß alle Menschen vor dem Gesetz gleich seien. 

Das bedeutete, daß z. B. Zugewanderte Türken es als eine Diskriminierung ansahen und einklagten, sobald sie nicht die gleichen Rechte wie die Deutschen gewährt bekommen sollten und so keine gezielte Förderung z. B. deutscher Familien mehr möglich war.


 8. Für die temporär sich im Reichsgebiet aufhaltenden Ausländer gelten in der Regel gesonderte gesetzliche Festlegungen. 

Diese werden durch das internationale Prinzip der Gegenseitigkeit begrenzt. (zu 8.) 

Das Prinzip der “Gegenseitigkeit” bedeutet, daß – so als notwendig erachtet – ein im Reichsgebiet weilender Ausländer ggf. keine weitergehenden Rechte gewährt erhalten kann, als deutschen Bürgern in entsprechender Hinsicht in seinem Heimatland zugebilligt werden. 


9. Grundlage jeder politischen und anderen Aktivität im gesellschaftlichen Bereich ist, den Fortbestand des deutschen Volkes abzusichern, 

seine geistigen und materiellen Lebensbedingungen zu optimieren und jeden Schaden von ihm abzuwenden. (zu 


9.) Diese Forderung ist bei weitem keine Floskel. 

Die im deutschen Stammland vollzogene Zerstörung geistiger und moralischer Werte hat z. B. bei Betrachtung von Presse und Fernsehen zu der drastischen Feststellung geführt, daß man für Deutschland von einer Bordell-Atmosphäre sprechen muss. 

Hier ist eine grundsätzliche Umkehr mit der Wiederbelebung ethischer Werte zwingend geboten. 

REICHSBÜRGERSCHAFT UND REICHSANGEHÖRIGKEIT 


10. Deutsche Reichsbürger sind alle Personen, die eine deutsche Abstammung über wenigstens fünf Generationen aufweisen 

und 

keiner fremdethnischen Gruppe angehören. 


Wahlrecht 

11. Das allgemeine aktive und passive Wahlrecht ist ausschließlich deutschen Staatsangehörigen vorbehalten. (zu 11.) 

Wir wollen eine Politik, die unserem Volke, unseren Bürgern dient. 

Es besteht die Gefahr, daß Personen fremdethnischer Herkunft statt dessen doch eigene Interessen verfolgen. 

Siehe als Extremfall die letzte Bundestagswahl 2002, in der die Türken bereits für eine rot-grüne Regierungskonstellation wahlentscheidend waren. 


12. Ehemaligen BRD/DDR-Politikern, die so durch ihre Tätigkeit den desastriösen Niedergang des deutschen Stammlandes mit- oder maßgeblich verschuldet haben, ist – soweit sie weiterhin im Reichsgebiet ansässig bleiben 

das passive Wahlrecht entzogen. (zu 12.) 

Es ist selbstredend, daß diese Personen von jeder verantwortlichen politischen Tätigkeit künftig auszuschließen sind. 


13. Personen deutscher Reichszugehörigkeit wird das aktive Wahlrecht im kommunalen Bereich gewährt. 



RECHTSSITUATION DES DEUTSCHEN REICHES, KRIEGSSCHULD UND DARAUF GEGRÜNDETE FOLGEVERTRÄGE 

14. Beide Teilstaaten waren als temporäre Nachkriegskonstrukte der Alliierten keine Rechtsnachfolger des Deutschen Reiches, wie auch das neu aktivierte Deutsche Reich kein Rechtsnachfolger der bis zu diesem Zeitpunkt bestandenen BRD ist. 

Alle Abkommen und Verträge im internationalen wie nationalen Bereich haben deshalb für das Reichsgebiet keine Geltung, 

wie auch das neue Deutsche Reich nicht für Schulden und sonstige Verbindlichkeiten der BRD einsteht

Somit ist das Deutsche Reich schuldenfrei. (zu 14.) 

Diese Feststellung fehlender Rechtsnachfolge ist unstrittig, 

aber mit dramatischen Folgen. 

Denn so ist Deutschland weder in einer Europäischen Union, noch in einer Währungsgemeinschaft des EURO, noch Mitglied der NATO, noch der UNO

Und vor allem 

– alle von der BRD aufgenommen Schulden sind so für das neubelebte Deutsche Reich gegenstandlos, 

der nunmehrige deutsche Staat ist schuldenfrei! 

Und wird es auch bleiben! 


15. Da wissenschaftlich-historisch zweifelsfrei erwiesen, daß weder der I. noch der II. Weltkrieg ursächlich vom Deutschen Reich, sondern von den gegnerischen Alliierten ausgegangen ist, 

fehlt der mit einer deutschen Alleinkriegsschuld begründeten Auferlegung von Reparationen und Gebietsokkupationen jegliche moralische wie auch rechtliche Grundlage, und sind deshalb nichtig. (zu 15.) 



Die Frage der Kriegsschuld Deutschlands ist von enormer und kaum zu überbietender Bedeutung. 

Um die gegen das Deutsche Reich 1914 wie 1939 von der Gegenseite ausgelösten Weltkriege moralisch rechtfertigen zu können, samt Reparationen und noch bis heute nicht endenden “Wiedergutmachungs- bzw. Entschädigungszahlungen”, 

musste das Geschichtsbild in grundsätzlicher Weise so verdreht werden, daß Deutschland als militaristisch – kriegslüsternder Hort beide Weltkriege selbst angezettelt habe, mit dem Ziel, die Weltherrschaft an sich zu reißen.

 Obwohl zweifelsfrei erwiesen ist, daß Deutschland weder zu diesen Kriegen gerüstet war noch diese wollte 

und sogar zu verhindern suchte, 

und das aufgezeigt von vielen ausländischen Autoren, sogar aus den ehemaligen Feindstaaten, ist dieses Falschbild durch die sog. Entnazifizierende Umerziehung tief in das Bewusstsein der Deutschen eingeprägt worden

Dieses so beabsichtigt eingepflanzte dauerhafte Schuldgefühl hat die Psyche fast eines gesamten Volkes deformiert 

und 

ist ein einmaliger Vorgang in der Weltgeschichte. 

Und nun versuchen in jetziger Zeit die USA die dem “III. Reich” unterstellte Weltbeherrschung selbst und sogar mit Hilfe völkerrechtswidriger Angriffskriege an sich zu reißen – und nun ist das auf einmal in Ordnung? 

Bei von Deutschland ausgehend – was zumal nachweislich in keiner Weise der Fall war – jedoch nicht? 

Wie das? 

So ist die Aufklärung über den tatsächlichen geschichtlichen Ablauf ein Vorhaben erster Priorität, 

indem wir als Folge so die in unserem Volk verschüttet- schlummernden Eigenkräfte, die wir jetzt für den stattfindenden Neubeginn dringend brauchen, wiedererwecken


Deshalb ist dieser Beweisführung ein unverhältnismäßig großer Raum gewidmet worden. 

Diese erfolgt in neutral-objektiver Weise am besten durch Zitate zeitgeschichtlicher Personen, welche die tatsächliche Zuweisung der Kriegsschuld aus eigenem Munde der ehemaligen Gegner einwandfrei belegen. 


Unser Land gewinnt durch seine Kraft, Tüchtigkeit, seinen Fleiß und seinen Ideenreichtum in kurzer Zeit international die wirtschaftliche Oberhand, ohne es zu wollen. 


Das ist unser deutsches Problem! 

Und 

da man das nicht so offen aussprechen kann, musste man uns als kriegslüstern und grausam diskreditieren und in völliger Verdrehung der Tatsachen die gesamte Kriegsschuld auferlegen. 


Diese völlige Geschichtsverfälschung der beiden Weltkriegepochen hat sich so in den Köpfen – und was noch viel schlimmer ist, der deutschen Volksseele – eingegraben, 

dass es vorrangigste Aufgabe jetzt ist, hier auf möglichst breiter Basis unsere Mitbürger aufzuklären, eines der wenigen Dinge, die wir z. Z. überhaupt zu tun in der Lage sind. 


Darüber hinaus ist die Okkupation fremden Staatsgebietes ohnehin völkerrechtswidrigen Charakters, 

weshalb sie in Potsdam vorerst als “unter fremder Verwaltung stehend” benannt worden waren, zudem diese Verträge als bekanntlich Deutschland aufgezwungen auch aus dieser Sicht juristisch nichtig sind. 


16. Für das deutsche Staatsgebiet gelten deshalb die Grenzen von 1914. 

Geleistete Reparationen sind als unrechtmäßig erzwungene Leistungen dem Deutschen Reich zurückzuerstatten. (zu 16.) 

Selbstredend müssen für das Reichsgebiet die Grenzen von 1914 gelten, 

da die Abtrennung jeglicher Gebiete durch die international verbindliche Haager Landkriegsordnung völkerrechtswidrig ist. 


Aus dem normalen Rechtsalltag wissen wir, daß gegen gesetzliche Bestimmungen erfolgte Rechtshandlungen nichtig, 

d. h. von Anfang an ungültig sind, also auch alle erfolgten Gebietsverluste, die immerhin ein Viertel des Reichsgebietes ausmachen und oft von beträchtlicher wirtschaftlicher Bedeutung waren. 

Wie aus der Zitaten-Sammlung ersichtlich, wurden die auferlegten Reparationen stets mit der deutschen Allein-Kriegsschuld begründet und sogar zum Ausdruck gebracht, daß diese Festlegung unverzichtbar sei, da sonst das Gebäude der Reparationsleistungen zusammenbrechen würde. 



[NÜRNBERG 2.0]

17. Zur Feststellung und Aufarbeitung von Kriegsverbrechen und Verstößen gegen geltendes Völkerrecht, die seitens der Alliierten während der Vorkriegszeit, des Kriegsverlaufes und der Nachkriegszeit der beiden Weltkriege begangen wurden, wird ein temporäres deutsches Völkerrechts-Tribunal in Nürnberg eingerichtet. (zu 17.) 


In selbstherrlicher Weise wurden zum Nürnberger Prozess neue Rechtsnormen geschaffen und diese in einem Bruch grundsätzlichen Rechtsprinzips mit rückwirkender Gültigkeit auf die Vorphase und den Verlauf des II. Weltkrieges erstreckt. 

Bereits dies ist eine Vergewaltigung des Rechts gewesen. 

Doch alle in diesem Rahmen gleichfalls als Kriegsverbrechen einzustufenden Vergehen der Alliierten blieben von jeglicher Erörterung ausgeschlossen

Zudem wurde die “Beweiserhebung” in der Weise gehandhabt, willkürlich nur Dokumente zuzulassen, welche die erhobenen Anschuldigungen gegenüber den Deutschen zu stützen schienen, im Rahmen der Verteidigung entlastendes Material jedoch Ablehnung fand. 

Das ging sogar soweit, daß die Deutschen entlastende bzw. die Alliierten belastende Unterlagen einfach verschwanden 

und angeblich nicht mehr auffindbar waren. 

Zur völligen Abhandlung und endgültigen Ausräumung vorgeworfener deutscher Kriegsverbrechen muss deshalb diese Verhandlung in Nürnberg erneut – aber diesmal auf unangreifbarer Rechtsbasis – durchgeführt werden, 

mit einer gleichzeitigen Behandlung alliierter Verfehlungen, die man vorsorglich im Rahmen der Bundesrepublik aufdoktruierter Verträge von jeder rechtlichen Verfolgung ausschloss. 


Diese Freiheit vor jeglicher Strafverfolgung war bereits im Teil Neun Artikel 1 des sog. Überleitungsvertrages von 1954 festgeschrieben und ist gemäß der in Verbindung mit dem “4 plus 2-Vertrag” abgeschlossenen vertraglichen Vereinbarung vom 27./28. September 1990 ausdrücklich als in Kraft bleibend bezeichnet worden: 

3. März 1921: Der ehemalige britische Premierminister DAVID LLOYD GEORGE auf der Reparationskonferenz in London: 

“Für die Alliierten ist die deutsche Verantwortlichkeit für den Krieg grundlegend. 

Sie ist die Basis, auf der das Gebäude des Vertrages errichtet worden ist; und wenn die Anerkennung versagt oder aufgegeben wird, so ist der Vertrag zerstört… 

Wir wünschen daher ein für allemal ganz klarzumachen, daß die deutsche Verantwortlichkeit für den Krieg von den Alliierten als endgültig feststehend behandelt werden muss.” 

Wenn das Nichtvorhandensein dieser deutschen Kriegsschuld nun offiziell festgestellt wird – was geschichtswissenschaftlich längst bewiesen -, 

dann kann das Deutsche Reich alle in diesem Rahmen erzwungenen Leistungen zurückfordern. 




FINANZSYSTEM, STEUERN UND ABGABEN 

18. Deutsche Währung ist die “Freie Reichsmark”. 


19. “Frei”, da ihre Herausgabe und Verwendung frei von Zinsen erfolgt. 


20. Die Herausgabe der Banknoten erfolgt von der in staatlicher Hand sich befindenden Reichsbank

Die Deckung ist durch die Gesamtheit der im Reichsgebiet produzierten Güter und Dienstleistungen gegeben. 

Münzen bestehen aus Edelmetall, deren Gewicht den Nennwert des Geldstücks verkörpert. (zu 20.) 

Hintergrund dieser Festlegung: 

alle früheren Staatsbanken, von denen man doch annehmen müsste, sie wären in den Händen des betreffenden Staates, waren in der Regel Privatbanken, also in der Hand von Privatleuten

insbesondere der Hochfinanz. 

Auf diesem Wege baute diese Hochfinanz rund um sich herum ein verdecktes Imperium auf. 


Am Beispiel der Rockefeller-Familie: 

Mit Geld erlangten die Rockefellers die Kontrolle über die Medien. 

Mit den Medien erlangte die Familie die Kontrolle über die öffentliche Meinung. 

Mit der Kontrolle über die öffentliche Meinung erlangte sie die Kontrolle über die Politik. 

Und 

mit der Kontrolle über die Politik greifen sie nach der Kontrolle über die Nation”. 

Aber das genügte ihnen noch immer nicht. 

Der nächste, folgerichtige Schritt sollte die Kontrolle über unseren gesamten Planeten sein. 

Die Regeln, derer man sich dabei bedient: 

man inszeniert z. B. eine handfeste Währungskrise, indem man z. B. plötzlich alle kurzfristigen Darlehen zurückzieht und bringt durch solcherlei Schwierigkeiten die entsprechende Regierung mit der Zeit fast von selbst auf den angeblich rettenden Gedanken, daß dies künftig nur durch eine starke zentrale Privatbank oder gar internationale Währung zu verhindern sei. 



[FED = PRIVAT/Hochfinanz]

Klassisches Beispiel ist die Zentralbank der USA als eine private AG größter internationaler Privatbanken, die sich “Federal Reserve System” nennt 

und 1913 gegründet wurde. 

Diese Bank hat das alleinige Recht, die US-Dollar-Scheine zu drucken, die dann gegen absichernde Schuldverschreibungen der US-Regierung geliehen werden und zu verzinsen sind. 

1982 gab das US-Finanzamt den Schuldbetrag mit 1.070.241.000.000 Dollar an, die allein in jenem Jahr mit 115.800.000.000 Dollar zu verzinsen waren! 

So leicht kann man sein Geld verdienen, mit nur etwas Druckfarbe und Banknotenpapier. 




Teil Neun, Artikel 1: “Vorbehaltlich der Bestimmungen einer Friedensregelung mit Deutschland dürfen deutsche Staatsangehörige, die der Herrschaftsgewalt der Bundesrepublik unterliegen, 

gegen die Staaten, welche die Erklärung der Vereinten Nationen vom 1. Januar 1942 unterzeichnet haben oder ihr beigetreten sind oder mit Deutschland im Kriegszustand waren oder in Artikel 5 des Fünften Teils dieses Vertrages genannt sind, sowie gegen deren Staatsangehörige 

keine Ansprüche irgendwelcher Art erheben wegen Maßnahmen, welche von den Regierungen dieser Staaten oder mit ihrer Ermächtigung in der Zeit zwischen dem 1. September 1939 und dem 5. Juni 1945 wegen des in Europa bestehenden Kriegszustandes getroffen worden sind; 

auch 

darf niemand derartige Ansprüche vor einem Gericht in der Bundesrepublik geltend machen.” 

Diese jede Rechtsverfolgung aushebelnde Festlegung ist für das nunmehrige Deutsche Reich gleichfalls gegenstandslos, da das Deutsche Reich ja kein Rechtsnachfolger der BRD ist 

und 

so frei von allen rechtlichen Handlungen dieser Zeitperiode. 

Deshalb kann und muß diese Strafverfolgung – wie seinerzeit in Nürnberg gegen die reichsdeutschen Regierungsvertreter 

nun auch gegen die alliierten Siegermächte durchgeführt werden, 

um der internationalen Gerechtigkeit Genüge zu tun. 


21. Steuern und Abgaben werden in Höhe von 10% erhoben. 

Abweichungen hiervon bedürfen eines gesonderten Gesetzes. 

...


Neue Transporttechnik mittels Flugscheiben durchsetzt. 

Hierdurch würde die in Bau und Instandsetzung aufwendigen Verkehrsstraßen überflüssig 

– die Bürger würden ihre persönliche Flugscheibe haben. 

Diese neuen Fahrzeuge werden sich über dem Boden schwebend fortzubewegen, wodurch kein betoniertes Straßennetz mehr notwendig ist, da wir keine Fahrbahn im bisherigen Sinne mehr benötigen, sondern lediglich ein Leitpfadsystem, harmonisch in die Landschaft einbezogen und durch elektronische Leiteinrichtungen markiert, 

ansonsten 

nur noch befestigte Gehwege und kleine Landestellen. 





SCHUTZ DER DEUTSCHEN SPRACHE 

104. Die Deutsche Sprache wird hiermit für das Reichsgebiet unter gesetzlichen Schutz gestellt. 

Die Verwendung von Anglismen ist auf Ausnahmen zu beschränken und ggf. in einem Rechtsstreit als unumgänglich nachzuweisen. Näheres regelt ein Gesetz. (zu 104.) 

Auch diese Regelung war dringend notwendig. 

Die Anglifizierung war ein weiterer Versuch, durch Aufweichung der deutschen Sprache unsere kulturelle Identität auszuhöhlen und zu zerstören. 


105. Die bundesdeutsch verhängte “Rechtsschreibreform” ist annulliert und nicht mehr anzuwenden. Neuauflagen von Schriftwerken sind auf den zu vorigen Stand der Rechtsschreibung zu korrigieren. (zu 105.) 

Die auf diktierte “Rechtschreibreform” hatte keinerlei substanzielle Berechtigung. 

Infolge bewußtem Ignorierens durch kulturbewußte Schriftsteller und Medien wurde so ein Rechtschreibchaos verursacht, das nun wieder beseitigt wird. 



FREIHEIT UND WAHRHAFTIGKEIT DER INFORMATION 

106. Die Verbreitung von Falschinformationen ist strafbar. 

Im Konfliktfall muss nachgewiesen werden, daß dies trotz gebotener Sorgfaltspflicht unwissentlich erfolgte. 

Dies gilt auch für den politischen und militärischen Bereich. 


107. Dieser Tatbestand ist auch gegeben, wenn wahre Informationen mit Falschdarstellungen vermischt oder wahre Informationen nur teilweise und so wiedergegeben werden, daß ein verfälschter Eindruck entstehen muß. 

Näheres regelt ein Gesetz. (zu 106. & 107.) 

Eben in den zurückliegenden Jahrzehnten/Jahrhunderten hatte die Verbreitung von Falschinformationen zum Zwecke der Manipulation der eigenen Bürger wie ganzer Völker oder der gesamten internationalen Öffentlichkeit in solchem Maße zugenommen, daß kaum noch einer Medienmeldung vertraut werden konnte. 

Dieses Verbreiten von Falschinformationen wird hierdurch unter Strafe gestellt. 


108. Die Reichsregierung wird daraufhin wirken, daß die Verbreitung bewusster Falschinformationen und/oder unberechtigte Verunglimpfung eines Volkes/Staates wie auch eine regierungsseitige Anzettelung bzw. Durchführung von Terrorhandlungen unter Beschuldigung eines hieran unschuldigen Dritten zur verdeckten Vorbereitung einer Kriegshandlung als Tatbestand eines Kriegsverbrechens in das Völkerrecht aufgenommen wird und entsprechend zu ahnden ist. 

Unabhängig hiervon findet dies direkten Eingang in das Strafrecht als reichsdeutsche Rechtsnorm. (zu 108.) 

Diese Regelung ist von ausschlaggebender Bedeutung, um künftige Kriege abzuwenden und ein friedliches Zusammenleben der Völker zu sichern. 

In fast ununterbrochener Folge wurden die jeweiligen Kriegsgründe von der kriegswütigen Regierung selbst geschaffen, um so die von Natur aus friedliche Volksstimmung für einen Kriegseintritt anzuheizen

Letzte Beispiele: 

die Geschehnisse des 11.9.2001 in den USA um nun beliebig internationale Kriegshandlungen als gegen einen angeblichen internationalen Terrorismus gerichtet durchführen zu können, 

oder 

die Falschinformationen über innerhalb von 40 min einsatzbereiter Massenvernichtungswaffen des Iraks, um einen Überfall auf dieses Land zu rechtfertigen zu versuchen. 



GESUNDHEIT UND MEDIZIN 

109. Im Vordergrund von Diagnose und Therapie steht der ganzheitliche Behandlungscharakter
Alliopathisch-pharmazeutische Medikamente sind weitgehend durch Naturheilprodukte und die Anwendung alternativer Heilmethoden zu ersetzen. 


110. Die Benutzung der bisherigen gepulsten Mobilfunktechnik wird ab sofort untersagt 

und 

alle Sendeanlagen sind durch die Betreiber stillzulegen. 

Diese drahtlose Kommunikation ist auf neue, bioneutrale Technik umzustellen. 



111. Neue Techniken, wie im Bereich der drahtlosen Kommunikation und Energie, dürfen erst eingesetzt werden, wenn ihre Schadlosigkeit zweifelsfrei erwiesen ist. 

In Umkehr der Beweislast liegt die Verpflichtung zur Beweisführung beim kommerziellen Betreiber. (zu 109. – 111.) 


Der menschliche Körper – ein sich unübertrefflich selbstregelnder Mechanismus – wurde von der Schulmedizin als eine mehr oder weniger hilfloses biologisches Konstrukt angesehen, das von unterschiedlichsten Krankheiten angefallen wird, die man medikamentös bekämpfen muss. 

Dabei blieb eine ganzheitliche Analyse und Therapie des Geschehens außer acht gelassen 

und 

war nur wenigen alternativen Medizinern und Heilpraktikern vorbehalten. 

So starben Krebspatienten schließlich weniger am Krebs, sondern an der nachfolgend verordneten Chemotherapie. 

Hier hat ein grundsätzlicher Wechsel zu erfolgen, unter Ausklammerung jeglicher vordergründiger materieller Interessen der Pharmaindustrie. 

Gesundheit und Medizin musste man bisher wahrlich als eine Hure des Kommerzes und der Politik bezeichnen. 

Dieser Vorwurf richtete sich vor allem gegen die Verstrahlung unserer Umwelt mit elektromagnetischen Wellen. 

Welcher Missbrauch hier getrieben wurde, war an den Opfern im Bereich der militärischen Radartechnik erst mal öffentlichkeitswirksam geworden. 

Dann aber auch für die Bevölkerung selbst durch das um sich greifende Handy Unwesen. 

Personen, die sich in Nähe einer solchen Anlage aufhielten, erlitten so ernsthafte Gesundheitsprobleme, daß sie entweder Gesundheitsschäden hinnehmen oder sich zu einem Wohnungswechsel durchringen mussten. 

Diese auf Dauer unhaltbare Situation war darin begründet, daß man einerseits nur von Grenzwerten thermischer Effekte ausging, die erst bei höheren Dosen auftreten, jedoch unter völliger Außerachtlassung der allgemeinen elektromagnetischen Wirkungen auf die Körpersteuerungsprozesse. 

Weiterhin betrachtete man diese Strahlenbelastung für sich allein und isoliert, während im täglichen Leben die Menschen ja einem undefinierbarem Mix verschiedenster Welleneinflüsse ausgesetzt sind, die sich oft nicht nur addieren sondern sogar potenzieren können. 

Spätestens als die ersten Bürgerinitiativen sich zu wehren begannen, hätte die Politik einschreiten und diese Entwicklung ohne jeden Vorbehalt klären und beenden müssen. 

Statt dessen kämpfte man auf Bundesebene um so unsinnige Dinge, wie das Dosenpfand

So hatten die Bürger jeder Gemeinde für sich den Kampf gegen die Errichtung von Sendemasten auszufechten und wurden von der Politik völlig allein gelassen. 

Auch war bekannt, daß Handybenutzung zur Beeinflussung der nächstliegenden Gehirnregion führte, die in der Auslösung eines Gehirntumors enden konnte. 

Doch die Politik ließ die Industrie gewähren, man hatte ja mit dem Dosenpfand genug zu tun. 

Dies war ein wahrhaftiger Skandal, der nun rigoros beendet werden muss. 

Aber, wie Sie an den Pyramiden sehen, hat die Form von Bauwerken einen grundlegenden Einfluss auf die sich in ihnen einstellenden energetischen Verhältnisse. 

Denn die Pyramide ist durchaus keine energetische Ausnahmeerscheinung, wir haben davon auszugehen, daß jede Bauform spezifische energetische Wirkungen mit sich bringt. 

Und da zeichnet sich ab, daß stahlarmierter Beton der bisher vorherrschenden Bauweise zu einer energetischen Abschirmung führt, die als Folge entsprechende gesundheitliche Beeinträchtigungen vermuten lässt. 

Hier könnte eine weitere Ursache für die vielen rätselhaften Zivilisationserkrankungen liegen, die man sich bisher nicht zu erklären vermag. 

So wirft die bautechnisch bequeme, kastenförmige Zimmerform solche grundsätzlichen, energetischen Fragen auf. 
Ist diese Bauweise für einen Wohn- oder Arbeitsaufenthalt für uns energetisch und damit von der Lebensqualität her tatsächlich günstig und akzeptabel? 

Es wurde bereits die Vermutung geäußert, daß diese viereckige Bauart die energetischen Frequenzen der Raum-Energie in disharmonische Schwingungsmuster brechen könnte, die die menschliche Aura recht negativ beeinflussen. 

Dieser Frage sollte deshalb unbedingt eingehend nachgegangen werden. 

Es wäre so denkbar, daß Siedlungen der Zukunft z. B. in Sechseckform angelegt werden oder gar eine runde Gestaltung besitzen. 


112. Zur strikten Unterbindung von Drogenhandel und Kindesmissbrauch wird bei sonst geltendem Verbot bei diesen Straftatbeständen die Todesstrafe verhängt. (zu 112.) 

Drogenhandel und Kindesmissbrauch 

sind mit die schlimmsten Verbrechen, da sie die Persönlichkeit von Kindern und Erwachsenen zerstören. 


Drogenhandel 

lässt sich durch seine Internationalisierung nur durch ganz rigorose Maßnahmen ausschalten 

durch die Todesstrafe, die auch bei erwiesenem Kindesmissbrauch anzuwenden ist, 

ansonsten ist die Anwendung der Todesstrafe ausgeschlossen. 



III. GRUNDSÄTZE, DIE FÜR DEN WEITEREN AUFBAU DES DEUTSCHEN STAATES ANGEBRACHT ERSCHEINEN. EHE UND FAMILIE 

113. Ehen werden vor dem Standesamt geschlossen und können in Vermeidung eines Scheidungsprozesses dort auch wieder aufgelöst werden, so gegenseitige Übereinstimmung in allen zu regelnden Fragen besteht. 

Hierzu ist dem Standesamt eine beglaubigte Scheidungsfolgenvereinbarung vorzulegen. 


114. Die hierzu erforderlichen Klärungen sind zuvor in einem Rechtsbüro vorzunehmen, das beide Partner hierin berät und die hieraus resultierende Scheidungsfolgenvereinbarung schriftlich fixiert. 

Diese ist von beiden Partnern zu unterzeichnen und vom Rechtsbüro zu beglaubigen. 

Die Inanspruchnahme ist gleichfalls kostenlos. (zu 113. & 114.) 

Auch diese neue Regelung ist von großer Bedeutung. 

Ehen werden zumeist in einem früheren Lebensalter geschlossen, in dem die Entwicklung der eigenen Persönlichkeit noch nicht abgeschlossen sondern in einem noch besonders aktiven Stadium ist. 

Das kann zu einer Auseinanderentwicklung beider Ehepartner führen, mit divergierenden Interessen und Auffassungen, was durch die Ehe dann in einem dauernden Spannungsfeld verläuft. 

Der bisherige ausschließlich gerichtliche Scheidungsweg war kompliziert, belastend und aufwendig, wodurch viele Paare von einer Eheschließung absahen und lieber in “wilden” Gemeinschaften zusammenlebten, die sie jederzeit wieder verlassen konnten. 

Die nunmehrige Möglichkeit, Ehen auch wieder über die Standesämter auflösen zu können, schafft diesen bisher fehlenden Freiraum, wobei die erforderlichen beiderseitigen Regelungen einer Ehe Beendigung nun gesetzlich fixiert sind über die Rechtsbüros dann für den jeweiligen Fall eine Anpassung an die speziellen Gegebenheiten erfolgt. 

Nur wenn dies nicht einverständig gangbar ist, würde noch eine gerichtliche Scheidung notwendig sein. 

Ebenso, wie eine Ehe vor einem Standesamt und nicht vor einem Gericht zustande kommt, muss sie sich auch wieder durch einen einfachen, gemeinsamen Gang zum Standesamt auflösen lassen. 

Dort wird lediglich die Wiederauflösung dieser zuvor dort geschlossenen Verbindung registriert. 

Wir wollen deshalb besser nicht mehr von Ehe- Scheidung sondern von Ehe-Auflösung sprechen. 

Dies erfordert, daß möglichst alle Bedingungen um die Auflösung einer Ehe verständlich gesetzlich geregelt sind, wie das z. B. bereits bisher mit der Tabelle zum Kinderunterhalt gegeben war. 

Für offene Fragen stünden die Schiedsstellen in den kommunalen Bereichen zur Beratung zur Verfügung. 

Dort können Ehe- Auflösungs- Vereinbarungen formuliert und rechtskräftig abgeschlossen werden, die alle notwendigen Regelungen enthalten, wie das bereits jetzt durch notarielle Scheidungsfolgen-Vereinbarungen möglich ist. 

Der Weg einer rechtlichen Auseinandersetzung wird so nur noch notwendig, wenn beide Partner sich nicht gütlich zu einigen vermögen. 

Der dann erforderliche Rechtsstreit sollte ebenfalls vor der Schiedsstelle des kommunalen Bereichs geführt und entschieden werden und nur in begründeten Fällen eine Anrufung eines Gerichts erfolgen. 



PHYSIK UND TECHNIK 

115. Das bisher allgemein angewandte und naturzerstörerische Explosionsprinzip wird aufgegeben und ist durch eine neue, naturkonforme Technik zu ersetzen. 

Hierzu ist eine entsprechende neue Physik zu entwickeln, bei der insbesondere das Implosionsprinzip im Vordergrund steht. (zu 115.) 

Bereits in den 30iger Jahren des vorigen Jahrhunderts versuchte man eine neue Physik in Deutschland zu entwickeln, die vor allem mit Viktor Schauberger verbunden war. 

Die Natur kennt kein Naturprinzip der Zerstörung, wie es die Explosionstechnik darstellt. 

Diese Entwicklung wird nun wieder aufzugreifen sein. 



Medien 

116. Die Einhaltung der verbindlichen Grundsätze gemäß Pkt. 31, 106 und 117 wird von einem zu gründenden, unabhängigen Medienrat gesichert. 

Wegen der großen Öffentlichkeitswirksamkeit ist bei Zuwiderhandlungen ein Verbot journalistischer und anderer Medientätigkeit angedroht, entsprechend jeweiliger Beschlussfassung des Medienrates. 


117. Werbeunterbrechungen in Fernseh- und Rundfunksendungen widersprechen als unerbetene, persönliche Belästigung der Selbstbestimmung der Bürger und sind untersagt. 

Werbung hat ausschließlich in gesonderten Spezialsendern oder entsprechend zuvor ausgewiesenen langzeitigen Sendekomplexen zu erfolgen. (zu 116. & 117.) 

In der heutigen Zeit haben die Medien einen gravierenden Einfluss auf Denkinhalte und Psyche eines Großteils der Bürger. 

Deshalb ist hierbei eine entsprechend hohe Verantwortlichkeit durchzusetzen. 

Statt selbstbeweihräuchernder Werbung sollte eine primäre Produktinformation Platz greifen. 

Sie wird nun ohnehin an Umfang und Bedeutung verlieren. 

Wie aufgezeigt, mussten die Belastungen des Zinssystems in der Wirtschaft durch ständig erfolgendes Wirtschaftswachstums kompensiert werden, also durch eine fortlaufend sich erhöhende Warenproduktion bei jedoch gleich bleibendem Marktbedarf. 

Das erforderte, diesen fehlenden Bedarf für diese stetig sich ausweitende Produktion zusätzlich, also künstlich schaffen zu müssen – durch eine intensive und penetrant bis in jedes Wohnzimmer eindringende, ungefragte Werbung. 


Ohne Zinssystem ist ein jährliches Wirtschaftswachstum nicht mehr erforderlich! 



BILDUNG UND ERZIEHUNG 

118. Außer allgemeinem und speziellem Wissen haben die Bildungseinrichtungen die Jugend zu Achtung und Wertschätzung von Natur und Umwelt zu erziehen. 

Dies schließt insbesondere die Aufklärung und die Öffnung für geistig-spirituelle Werte und eine humanistische Grundhaltung mit ein. (zu 118.) 

Der Schwerpunkt sollte hier auf geistig-spirituellen Werten liegen. 

Die bisherige Erziehung war praktisch ausschließlich in einer materiellen Grundhaltung angelegt, mit dem Ergebnis: 

materieller Konsum und Genuss in einer verantwortungsfreien Sex- und Spaßgesellschaft als Zielstellung des Lebens. 

Insbesondere ist ein Lehrfach “Humanistik und Spiritualität” aufzunehmen, in dem diese Werte vermittelt werden, 

mit einer Einführung in das allgemeine Lebensprinzip der Reinkarnation, welches nun mal als unumstößlicher Fakt das gesamte irdische Dasein beherrscht, 

gleichgültig ob es der einzelne weiß oder ablehnt. 


Allein hierdurch wird eine ganz andere Einstellung zum Leben erzielt, weil hierdurch der wahre Sinn unseres jetzigen Lebens bewusst gemacht wird. 



ENERGIE 

119. Die Energieerzeugung wird auf die Basis Konvertertechnik-Raumenergie umgestellt. 

Fossile Ressourcen, Öl, Erdgas und Kohle dienen ausschließlich als chemische Grundstoffe. 


120. Die Energieerzeugung erfolgt durch die Konvertertechnik dezentral direkt beim Bürger, ohne Besteuerung und so kostenlos. 


121. Alle Atom- und Windkraft-Anlagen sind als Energieerzeuger nunmehr überflüssig und als umweltzerstörend durch die Betreiber abzubauen. (zu 119. – 121.) 


Der Freie- Energie-Konverter ist der Schlüssel zur gesamten modernen Energietechnik des 3. Jahrtausends. 

Er ist bereits seit etwa 100 Jahren bekannt, dieser technische Ansatz wurde jedoch ständig unterdrückt und unliebsame Forschung und Anwendung sogar durch Mord ausgeschaltet. 

Denn durch die zentrale Bereitstellung von Energie wurden die Völker in Abhängigkeit der Ölmultis – sprich Hochfinanz – gehalten und beherrscht

die zweite Machtsäule neben dem Zinseszins- Geldsystem. 


Beide sind nun beseitigt und erst jetzt wird die Menschheit frei atmen und sich in Frieden entwickeln können. 

Das bedeutet eine nun dezentrale und kostenlose Energieerzeugung, direkt beim Verbraucher, wodurch alle Elektroverbundnetze mit ihren Überleitungssystemen entfallen, 

Atomkraftwerke ihre allerletzte Berechtigungsgrundlage verlieren 

und endlich die Umweltverschandelung durch Windräder ein Ende findet. 

Doch damit sind die zu erwartenden Veränderungen keinesfalls erschöpft, 

denn vom Konverter bis zur Beherrschung der Schwerkraft ist es nur noch ein kleiner Schritt. 

Wir werden in kurzer Zeit z. B. in der Lage sein, Lasten durch die Aufhebung der Schwerkraft schwebend zu transportieren, so wie es offensichtlich damals bereits in Ägypten beim Pyramidenbau geschah. 



GESUNDHEIT UND MEDIZIN 

122. Die medizinische Behandlung hat von einer ganzheitlichen Betrachtsweise auszugehen. 

Alternative Behandlungsmethoden sind zur bisher praktizierten Schulmedizin nicht nur als gleichwertig anzusehen, sondern dieser sogar vorzuziehen. 


123. Im Vordergrund der medizinischen Versorgung steht die Vorbeugung im Sinne der Gesunderhaltung. 

Tabakwaren und harte Spirituosen werden mit erhöhten Steueraufschlägen beaufschlagt, 

als Kompensationszahlung für erhöhte medizinische Inanspruchnahme hierdurch provozierter Gesundheitsschädigung. 


Lebensmittel dürfen nur, soweit sie nicht naturbelassen bleiben können, mit garantiert unschädlichen Zusatzstoffen hergestellt werden. 

Bei der Zulassung dieser Zusatzstoffe sind hohe Maßstäbe anzulegen. 

Anwendung von Gentechnik ist verboten, bis eine sichere Unbedenklichkeit noch nachweisbar werden sollte. 


124. Das Rauchen im öffentlichen Leben und im Arbeitsbereich ist untersagt. 

Kinder in Raucherfamilien sind von den Eltern so zu schützen, daß sie nicht in Mitleidenschaft gezogen werden. 

Wiederholte Zuwiderhandlung kann den Entzug des Sorgerechtes bedeuten. (zu 122. – 124.) 

Das bisherige Medizinsystem benötigte immer kompliziertere und immer teurere Apparatetechnik und ließ die alternative Medizin, die wie das Beispiel der Akupunktur zeigt, zu der man nur einige wenige Nadeln benötigt, weitgehend außer acht. 

Im Gegenteil, die Pharmakonzerne taten alles Denkbare, um diese ihnen konkurrierenden und einfacheren Methoden niederzuhalten und möglichst gar auszuschalten. 

So ging man gegen Vitaminmedikationen vor und letztlich sogar gegen Naturmittel mit Pflanzenheilstoffen. 

Insbesondere versuchte man dies durch den zentralen Erlass von EU-Richtlinien zu erreichen, die dann durch die fortgeschrittene Entmündigung der Mitgliedsstaaten in nationales Recht umgesetzt werden mussten, ohne sich dagegen wehren zu können. 

So gibt es durchaus wirksame Methoden zur Krebsbekämpfung, aber es wird an der zellzerstörenden “Chemotherapie” festgehalten, die letztlich den Patienten zugrunde richtet, aber die Kassen der Pharmaindustrie füllt. 

Hier wird nun ein grundsätzlicher Wandel eintreten, insbesondere auch was die Vorbeugung von Erkrankungen betrifft, der wir allein bereits durch die Normalisierung der gesundheitsgefährdenden Umweltbedingungen (siehe Mobilfunk-System) einen wesentlichen Schritt näher kommen. 

Dies gilt auch für das generelle Unterbinden des Rauchens in der Öffentlichkeit. 

Dieses ist eine hygienische wie gesundheitsschädigende Belastung, wie in vielen Studien nachgewiesen. 



NATUR- UND TIERSCHUTZ 

125. Alle angewandten Technologien, die durch Verfahren oder entstehende Verfahrensprodukte die Natur tangieren, haben vor industrieller Nutzung den Nachweis einer naturfreundlichen Entsorgung zu führen. (zu 125.) 

Diese Festlegungen sprechen für sich. 

Bei der kommerziell verursachten Naturzerstörung blieb ein wesentlicher Faktor jedoch bisher völlig unbeachtet: 

es geht keineswegs um die Klimagefährdung durch produzierte angebliche “Treibhausgase”, denn es ist naturwissenschaftlicher Wahnwitz, einem 0,03%igen CO2-Gehalt eine Klimaaufheizung zuzuschreiben, 

sondern 

vielmehr um die alarmierende Abnahme des Sauerstoffgehaltes, der ja für jedes atmende Lebewesen lebenswichtig ist. 

Hier werden die nun einzuleitenden Naturschutzmaßnahmen komplex anzusetzen haben. 


126. Tiere sind Geschöpfe, die Leiden und Schmerz wie der Mensch empfinden. 

Tierversuche sind nur in Ausnahmefällen anzustreben und bedürfen einer staatlichen Genehmigung. 


127. Tiere sind nur unter naturnahen Bedingen zu halten, 

Massentierhaltung ist untersagt. 


128. Tiertransporte sind auf ein Minimum zu beschränken und dürfen zu keinerlei Beeinträchtigung des Gesamtzustandes (wie z. B. Stress, Hunger, Durst) führen. 

Das dominierende Prinzip, Nahrungsmittel primär in der unmittelbaren Region zu verbrauchen, macht Tiertransporte ohnehin größtenteils überflüssig. 

Ansonsten ist dem Transport von Schlachterzeugnissen der Vorrang zu geben. 


129. Im Zeitalter der elektronischen Kommunikation verlieren Ballungsgebiete ihre bisherige Bedeutung und sind – soweit realisierbar – zu entflechten. 

Vorzugsweise Wohngebiete sind der außerstädtische, naturbelassene Raum mit dem Ziel, jeder Familie den Bezug eines Einfamilienhauses zu ermöglichen. (zu 126. – 129.) 

Tiere in Massentierhaltung; Tiertransporte quer durch Europa, bei denen z. B. 10% der Schweine verrecken, und insbesondere Tierversuchslabors, in denen oft die den KZs nachgesagten Gräuel sogar noch übertroffen werden, 

das alles muss ein Ende finden und ist einer menschlichen Zivilisation unwürdig. 



SPORT 

130. Werbung in Verbindung mit Sportveranstaltungen ist nicht gestattet. (zu 130.) 

Werbung bedeutet stets eine Kommerzialisierung, die im Sportgeschehen nichts zu suchen hat. 

Auch hier sollte der Zuschauer durch die oft kanarienhafte Werbe- Einkleidung der Sportler mental-unterschwellig und ungewollt beeinflusst werden, bestimmte Produkte zu kaufen. 

Erforderliche finanzielle Förderungen sind nun aus den öffentlichen Haushalten zu leisten, allerdings nur in dem angemessenen Rahmen eines Volkssportes. 


131. Sportmannschaften haben sich aus dem territorialen Umfeld zusammenzusetzen, deren örtliche Bezeichnung sie tragen. 

Der bisherige Zusammenkauf von Sportlern z. B. für Fußballmannschaften, wie mit Einsatz von Ausländern ist ausgeschlossen. (zu 131.) 

Die Gesetze zum Schutz von Herkunftsangaben fordern, daß z. B. ein Dresdener Stollen tatsächlich in Dresden hergestellt worden sein muss, um diese Bezeichnung zu tragen, da sonst eine Irreführung und Täuschung des Verbrauchers vorliegt. 

Das Gleiche ist auch für den Sport bindend. 

Eine regionale Sportmannschaft muss sich in gleicher Weise aus Mitgliedern dieses örtlichen Bereichs zusammensetzen. 

So ist es untragbar, wenn sich in der Cottbuser Fußballmannschaft kein einziger Cottbuser, ja nicht einmal ein Deutscher mehr befand (siehe Jahr 2003), sondern diese Mannschaft sich ausschließlich aus Ausländern zusammensetzte. 

Wie wollte man einen deutschen Sport beleben und garantieren, wenn man hierbei statt der eigene Landsleute vorwiegend Ausländer einsetzte? 



III. DER TAG X – 2. TEIL 

Diese Ansprache und die Grundsätze wurden in unablässiger Folge ausgestrahlt und dem deutschen Text folgten diese Mitteilungen dann in Englisch, Französisch, Russisch, Spanisch und Arabisch, wie auch die fremdsprachige Texte per Fax den wesentlichsten Sendern dieser Sprachgebiete übermittelt wurden. 

So erfolgte auf diesem Wege eine weltweite Verbreitung der Information und den Bürgern in den anderen Staaten unseres Planeten wurde endlich bewusst, 

was die Massensichtungen der scheibenförmigen Flugkörper rund um die Erde zu bedeuten hatten. 


Durch die Ausschaltung des gesamten Atomwaffenarsenals und die Warnung, chemische oder biologische Kampfstoffe einzusetzen, verhielten sich fast alle Staaten ruhig, in Israel versuchte man dennoch eine Raketenserie gegen das deutsche Gebiet zu starten, die aber – wie vorgewarnt – noch während des Starts durch Laserwaffen am Boden zerstört wurde. 

Die Zerstörung direkt beim Abschuss deshalb, um möglichst nicht das unmittelbar angrenzende palästinensische Gebiet zu beeinträchtigen. 

Doch auch das Regime in den USA entgegnete mit einem solchen Raketenschlag, der jedoch – wie angekündigt – über eigenem Territorium explodierte und ein weites Gebiet verseuchte, mit einer beträchtlichen Zahl an zivilen Opfern. 


Das gab den letzten Anstoß für die amerikanischen Bürger, die zu einem erheblichen Teil durch die zu Tage getretenen Lügereien des 11.9. 

und die vormaligen Irak-Kriegs- Täuschungen mehr und mehr der eigenen Regierung misstraut hatten, nun offen gegen die Regierung zu revoltieren, dem sich die Gouverneure verschiedener US-Staaten notgedrungen anschlossen und die Administration im Weißen Haus wurde gestürzt. 


Die neue provisorische US-Regierung distanzierte sich gegenüber Deutschland sofort von diesem versuchten Raketenangriff und sprach ihr Bedauern aus, 

und 

daß sie das Selbstbestimmungsrecht jedes anderen Staates respektieren und achten würde, 

insbesondere auch des nun neu entstandenen Deutschen Reiches, 

mit der ausdrücklichen Hoffnung auf eine freundschaftliche Zusammenarbeit. 


Beide Staaten unterzeichneten nunmehr auch den vorgelegten Friedensvertrag

Die mit diesem Friedenvertrag verbundene Annullierung der früheren Kriegsfolgeverträge führte zu sofortigen Willensäußerungen Österreichs, wieder Mitglied des Deutschen Reiches zu werden, was ihm bisher in Missachtung des Selbstbestimmungsrechtes verboten worden war. 


Auch 

die deutschsprachigen Kantone der Schweiz sprachen sich für einen solchen Anschluss aus. 


Südtirol 

gab in Pressestimmen seiner Freude Ausdruck, durch die Rückgliederung aller ehemaligen Reichsgebiete nun endlich wieder Bestandteil Deutschlands zu werden. 

Im Gegensatz zu diesem relativ komplikationslosen internationalen Verlauf gab es innerhalb des Reichsgebietes erhebliche Schwierigkeiten. 

Regierung und Bundestag wurden für aufgelöst erklärt, 

die Bundeswehr auf das Deutsche Reich vereidigt. 

Weiterhin vereidigte man alle bisherigen BRD-Beamten auf das Deutsche Reich, um hier eine unbedingte Loyalität sicherzustellen, 

wobei die wenigen, die sich hierbei weigerten, ihren Beamtenstatus verloren. 

Schwieriger war es, die Regierungsebenen in Berlin und den Ländern neu mit reichstreuintegren und gleichzeitig fachlich zutreffenden Personen zu besetzen, 

aber hier hatten die Reichs Deutschen bereits im Vorfeld der Wende eine entsprechende, unauffällige Sondierung vorgenommen 

und traten nun erstmals an die von ihnen ausgewählten Personen heran mit dem Anliegen, diese Funktionen für diese Übergangszeit zu übernehmen. 


Aber insbesondere die in den Ballungsgebieten lebenden Ausländer, die nun das Reichsgebiet verlassen sollten, 

begehrten auf, 

sie versuchten sich über die mit dem Ausnahmezustand verhängte abendliche Ausgangssperre hinwegzusetzen 

und 

sich zu bewaffnen, hierbei auf geheime Waffenlager zurückgreifend, die das islamische Netzwerk in der früheren BRD als terroristisches Rückzugs- und Ruhegebiet anlegen konnte. 

Deshalb kam es in den Großstädten und vor allem in Frankfurt/Main und den türkischen Stadtvierteln Berlins zu bewaffneten Ausschreitungen, die von den reichsdeutschen Streitkräften jedoch durch aus den Flugscheiben eingesetzte neuartige, zur vorübergehenden Bewegungsunfähigkeit führende Waffen sofort ausgeschaltet werden konnten. 


Diese Ausländer wurden – so wie man sie aufgriff – in große Transport- Flugscheiben gebracht und in irakisches Gebiet geflogen. 

Denn im Irak hatten zuvor einschneidende Veränderungen stattgefunden. 

In Kuwait war es – als dem weichen Unterleib der USA- Irak- Aggression – zu einer Revolte gekommen und die Amerikaner mussten ihre dortige Hauptbasis aufgeben und konnten sich daraufhin im Irak nicht länger halten und hatten ihn überstürzt verlassen. 

Mit der neuen irakischen Regierung war es über reichsdeutsche Vertreter zu einem Abkommen gekommen, die Rückführung aller Ausländer über den Irak als Zwischenstation vornehmen zu dürfen. 

So wurden dort in größter Schnelligkeit Zeltlager errichtet und alle Ausländer, die nicht von selbst das deutsche Stammgebiet verlassen hatten – und das waren die allermeisten – dorthin transportiert. 

Von dort folgte dann der Ausflug in ihre ethnischen Herkunftsregionen. 

Dies alles war innerhalb von 6 Wochen nach dem Tag X abgewickelt. 


Die Ausländer, die die deutsche Reichsangehörigkeit beantragen wollten, hatten sich an die vormaligen Ausländerbehörden der Städte und Gemeinden zu wenden, mit der vorgeschriebenen Beibringung von drei für sie bürgenden deutschen Personen und 

einer beeidigten Erklärung, innerhalb von 3 Monaten ihren Übertritt zum Christentum zu vollziehen. 


Hierfür war eine enge Zusammenarbeit mit dem Kirchenbereich vereinbart worden, diese Personen zu betreuen, in Kursen die Grundzüge der christlichen Religion zu vermitteln und schließlich zu taufen. 

Eine nachfolgende Kirchenangehörigkeit war jedoch freigestellt. 

Nach einer vorgenommenen Schnell-Vorprüfung ihres Antrages erhielten die als berechtigt erkannten Personen einen provisorischen Reichsausweis bis zum Abschluss des Aufnahmeverfahrens, das ein zwischenzeitliches Prüfungs- und ein Abschlussgespräch beinhaltete. 

Bei negativem Ergebnis mussten auch diese Personen dann das Reichsgebiet verlassen. 


Die Umstellung auf die FREIE REICHSMARK erfolgte recht problemlos 

und 

durch das zinslose Kreditsystem setzte eine richtiggehende Lawine an Existenzgründungen ein. 

Nun konnten auch die kommunalen Bereiche endlich alle durch ihren vormaligen Finanzkollaps geschlossenen Schwimmbäder und Bibliotheken wieder in Betrieb nehmen und umfassende Aufträge erteilen, das vernachlässigte Straßensystem und die Renovierung von Schulen und Kindergärten in Angriff zu nehmen. 

So ging die zuvor eskalierte Arbeitslosigkeit von Monat zu Monat mehr zurück 

und das Erreichen der Vollbeschäftigung war bereits absehbar. 


Das internationale Umfeld reagierte zuerst recht zurückhaltend auf das neue deutsche Handelsprinzip, einen Warenaustausch auf Verrechnungsbasis vorzunehmen. 




Die Europäische Union hatte durch das Ausscheiden Deutschlands samt Euro-Währung ihre tragende Basis verloren 

und 

die europäischen Länder waren wieder zu ihrer autarken Nationalstaatlichkeit mit eigenen Landeswährungen zurückgekehrt. 


Doch das Deutschland der wichtigste Handelpartner war und blieb und insbesondere durch die Rückgewinnung der besetzten Gebiete und dem Anschluss Österreichs, Teilen der Schweiz usf. sogar noch weiter an Bedeutung gewonnen hatte, 

gab man bald diese abwartende Haltung auf und es setzte eine zusehende wirtschaftliche Erholung im gesamten europäischen Bereich ein. 


Wie damals bei der Einführung der zinslosen Notwährungen, wie der “Ulmer Wära” und des “Bestätigten Arbeitswertes” von Wörgl, 

führte die zinslose FREIE REICHSMARK zu einem unerwartet schnellen Aufblühen der deutschen Wirtschaft mit einem allgemeinem Wohlstand der deutschen Bürger. 


Und wie damals in Wörgl kamen wieder Finanzexperten ausländischer Regierungen, um das so erfolgreiche reichsdeutsche Finanzsystem zu studieren und auf ihre eigenen Länder zu übertragen, so daß das Zins-/Zinseszinssystem mehr und mehr an Bedeutung verlor. 


Auch das Parteiensystem mit seiner unseligen “Repräsentativen Demokratie” wurde international mehr und mehr in die Defensive gedrängt, 

die Völker besannen sich ihrer eigenen politische Kraft, und Regierungen wurden nicht mehr durch sinnlose Wahlkämpfe und Parteibücher bestimmt, sondern allein durch Fachkompetenz. 

So war dies nicht nur eine Wende für Deutschland gewesen, 

sondern hiervon ausstrahlend ein um sich greifender politisch-wirtschaftlicher Umbruch für die gesamte Erde. 



Es gab keine Hochfinanz mehr, die die Völker in die selbst inszenierten Kriege trieb 

und 

es kehrt endlich Friede ein, 

das Goldene Zeitalter des Dritten Jahrtausends. 


Das im Deutschen Reich von 1933 bis 1945 nicht alles mit rechten Dingen zuging, brauche ich hier nicht zu erwähnen. 

Jedes Opfer, ist Eins zu viel und sollte alle Erdenbewohner mahnen. 

Hat irgend jemand von uns das derzeitige Geschehen in der BRD und dieser Welt verdient? 

Ich spreche jetzt nur für mich, vor und meinen Ahnen, dass ich dem höchsten Recht folge und das ist das für mich das Menschenrecht. 

Ich betone hier ausdrücklich, dass ich weder rechts, noch rechtsradikal bin. 

Als gesetzestreuer Bürger halte ich mich an derzeitig gültiges Recht, welches uns durch Völkerrecht, Alliierte und “Bundesrecht” (welches sich zum 17.07.1990 auflöste) vorgeschrieben wird. 

Das Sie evtl. von diesem Recht noch nichts wissen, liegt an Ihnen selbst, da sich ein jeder Bürger auf deutschem Gebiet damit vertraut machen kann. 


Arthur Schopenhauer sagte: 

Ein jedes Problem durchläuft bis zu seiner Anerkennung drei Stufen: 

In der ersten wird es lächerlich gemacht, in der zweiten bekämpft, 






 

Für alle auf “HELIODA1 BLOG” veröffentlichten Inhalte, Kommentare, Meinungen und Blogs sind ausschließlich ihre Autoren verantwortlich. Diese Beiträge stellen nicht die Meinung der Redaktion dar. 

  
Das erste Opfer des Krieges ist die Wahrheit! 

Ende der Täuschung
 Samstag, Mai 7 2016 

 
 
 
 
 
 
Rate This


Wissenschaftliche Referenz Gesamtschau-Digital: CARL HUTERs ORIGINAL-MENSCHENKENNTNIS & ETHISCHE SCHÖNHEITSLEHRE auf Hauptseite http://www.chza.de

  
Wer bin ich? Was bin ich? Der Mensch ist der Gestalter unserer Zukunft   

https://helioda1.wordpress.com/wer-bin-ich-was-bin-ich-der-mensch-ist-gestalter-unserer-zukunft-paul-scharer-pgs-april-2015/

http://helioda1.blogspot.de/2015/11/wer-bin-ich-was-bin-ich-der-mensch-ist.html

   





JUBILÄUM 25 JAHRE DIPLOM IN PSYCHOLOGIE AN UNI HEIDELBERG, 4. DEZEMBER 1990 - WOLFGANG TIMM, HUSUM; 4. DEZEMBER = TODESTAG VON CARL HUTER, BEGRÜNDER DER ORIGINAL-MENSCHENKENNTNIS, NICHTAKADEMISCH.

 

JAHR 1986
Wechsel Cand. Psych. Wolfgang Timm von Uni Mannheim an Universität Heidelberg erfolgte im großen Jubiläumsjahr 600 Jahre Uni Heidelberg, Oktober 1986!

Wolfgang Timm, Abschluß Diplom in Psychologie 1990 an ältester Uni in D, Uni Heidelberg   

Alumni 1990 Diplom Timm, Wolfgang http://www.psychologie.uni-heidelberg.de/alumni/alumni1990.html&nbsp 

http://helioda.macbay.de/Qualifikation.html http://helioda.macbay.

LINK:

http://helioda1.blogspot.de/2015/12/jubilaum-25-jahre-diplom-in-psychologie.html

[Bearbeitung Wolfgang Timm, Husum]