Mittwoch, 11. Mai 2016

ROUND UP / MONSANTO PETITIONEN ODER SELBSTVERANTWORTUNG? (HELIODA1)


Round Up / Monsanto Petitionen oder Selbstverantwortung?

vegetables-594175_1280_1

Immer wieder werden wir mit Petitionen gegen irgendetwas konfrontiert. Wir unterschreiben, klopfen uns auf die Schulter und sind froh etwas „getan“ zu haben. Weiter zum nächsten Thema.

Kommt dir das bekannt vor?


Round Up / Monsanto Petitionen oder Selbstverantwortung?

by crae´dor

Immer wieder werden wir mit Petitionen gegen irgendetwas konfrontiert. 

Wir unterschreiben, klopfen uns auf die Schulter und sind froh etwas „getan“ zu haben. 

Weiter zum nächsten Thema. Kommt dir das bekannt vor? 

Wir sehnen uns nach einer Welt des Friedens, der leckeren, gesunden und vielfältigen Lebensmittel, die biologisch hergestellt werden, nach einer Welt, in der […]

Mehr von diesem Beitrag lesen



home-grown-radishes-free-license-cc0_1











Wir sehnen uns nach einer Welt des Friedens, der leckeren, gesunden und vielfältigen Lebensmittel, die biologisch hergestellt werden, nach einer Welt, in der wir uns wohl und gesund fühlen.

Schauen wir uns um, entdecken wir eine Welt, in der alles schnell, in Masse und möglichst billig hergestellt wird. 
Das Obst und Gemüse auf unseren Tisch haben einen Einheitsgeschmack, Sortenvielfalt ist kaum gegeben. Kinder in den Städten wissen nicht mal wie das Ei oder die Milch auf den Tisch kommen…

Manche von uns erinnern sich noch an die Zeit, wo wir das Glück hatten, bei Opa/Oma im Garten leckere, duftende Erdbeeren, Karotten, Tomaten, Äpfel usw. zu bekommen. 


Heutzutage ist es beinahe Nostalgie, das zu erleben. 

Können wir das ändern? 

Sicherlich, und zwar 

indem wir die Verantwortung für uns selbst und unser Leben übernehmen 

anstatt unsere Stimme als Mensch in einer Urne zu begraben. 


Ich schreibe ganz bewusst hier MENSCH, denn der Bürger bürgt mit seiner zu Grabe (deswegen wohl auch Urne) getragenen Stimme für alles, was die gewählten Politiker in seinen Namen in dieser Welt anstellen.


Игорь Харьков:
Bildanzeige nicht möglich

Beitrag ansehen

Wir wissen mittlerweile, dass, solange es Geld geben wird, beinahe jeder zu kaufen ist. 

Das führen uns die Gewählten täglich vor Augen. 

Der Spiegel-Bestseller „Whistleblower“ von Jan van Halsing und Stefan Erdmann bringt die weltweite Korruption in Politik und Bankwesen ans Tageslicht.


Wer ist die Hure Babylons? (Rom regiert bis heute – Teil 2)
Mittwoch, Mai 11 2016 

 
 
 
 
 
 
2 Votes




Wir wissen mittlerweile auch, dass wir mit der Lenkung unserer Aufmerksamkeit auch erschaffen. Je mehr Aufmerksamkeit wir etwas Bestimmtem widmen, umso besser und schneller gedeiht es. Wir haben die Wahl, ob wir gegen etwas oder dafür sind. Gegen erzeugt einen Gegendruck. Bringt er etwas? Was geschieht, wenn wir uns dafür entscheiden? Wenn wir uns für ein gesundes, erfülltes, glückliches Leben entscheiden, wo wir auch entscheiden, in welcher Qualität unsere Lebensmittel auf unseren Familientisch kommen? Es gibt mittlerweile unzählige Projekte, in denen die Menschen die Verantwortung für ihre Ernährung in eigene Hände genommen haben. Sei es indem Obdachlose in Atlanta und mittlerweile anderen Städten auf den Dächern der Städte oder auf den öffentlichen Rasenflächen Gemüse und Obst anbauen.

Ist das nicht eine hervorragende Idee, die nachahmenswert ist? Anstatt unzählige Obdachlose auf den Straßen zu sehen, die um Almosen betteln, ihnen die Möglichkeit zu geben, ihre gesunden Lebensmittel auch selbst anzubauen und zu pflegen? Die städtischen Flächen gehören den MENSCHEN, und nicht den Gewählten!

Unter dem Begriff Urban Gardening findet man mittlerweile viele Hinweise und Beispiele dafür, wie es anders gehen kann.


Viele Städter wünschen sich gesunde Lebensmittel, bei denen sie sicher sein können, dass sie biologisch hergestellt wurden. 

Viele vertrauen den Labeln Bio nicht mehr. Dass wir über Jahrzehnte betrogen und getäuscht wurden, wird immer mehr Menschen bewusst, und sie möchten etwas verändern, wissen aber noch nicht wie. Am liebsten würden sie ein Stück Land bewirtschaften, um so ein gesundes Leben sichern und führen zu können. Vorerst scheint das utopisch… Aber es muss nicht so sein.


Viele alternativdenkende, die Erde liebende Menschen haben es mittlerweile in die Tat umgesetzt. 

Sie beteiligen sich an der Herstellung von gesundem Obst, Gemüse und Fleisch. 

Sie sind eine Synergie mit Bauern eingegangen, die das Risiko der Ernte alleine zu tragen hatten. 

Jetzt können sich auch andere an der Instandhaltung des landwirtschaftlichen Betriebes beteiligen, sei es mit Geld, mit Arbeit oder einer Kombination von beiden. 

Somit haben sie auch ihren Anteil an gesunder Ernte, die sie meistens wöchentlich abholen können. 

Es gibt bereits bestehende landwirtschaftliche Betriebe, an denen man sich beteiligen kann, oder es gibt die Möglichkeit, eine solche Initiative zu gründen.


csm_bg5_3e29aea124

Ihr könnt euch auf der Webseite Solidarische Landwirtschaft umschauen und euch an einem in eurer Nähe befindlichen Hof beteiligen oder selbst einen gründen. 

Dies gilt auch für Menschen, die keinen Grund und Boden haben.


Wir erreichen wesentlich mehr, wenn wir miteinander kooperieren, als wenn wir gegeneinander arbeiten und nur dem Profit nachjagen. 

Wenn wir einen Beitrag zur Herstellung der eigenen Liebensmitteln leisten und gerne mal ein paar Stunden für die Bewirtschaftung investieren, leben wir im Jetzt, können den Alltagsstress abbauen, indem wir uns körperlich einsetzen und indem wir unseren Kindern zeigen, wie die Natur sprießt und gedeiht. 

Sich die Hände mal richtig dreckig machen mit der wunderbaren Erde, der wir alles hier zu verdanken haben, kann Genuss und Freude sein. 


Bewegung, frische Luft, die wir und unsere Kinder tanken, sind sicherlich viel gesünder als stundenlang vor dem Fernseher oder PC zu sitzen und die Kinder sinnlose Kriegsspiele spielen zu lassen.


Indem wir zuerst bei uns selbst, in der kleinsten Gemeinschaft, in der Familie, anfangen umzudenken und es umzusetzen, können wir die Welt am schnellsten verändern. 

Das Alte wird dann von alleine weichen, wenn wir ihm unsere Aufmerksamkeit entziehen.


Wir haben sehr viele Möglichkeiten.

Jeder Einzelne entscheidet, welche davon er für sein Leben wählt.


food-vegetables-meal-kitchen_1




LINK:

http://helioda.macbay.de/Licht/FC7D49D1-1A0E-4515-B366-63D9FB5B42AB.html

Juni 1941 Letzte Ausgabe von “DgM” 101. 

Juni 1991 Akademische Publikation zur Selbstverantwortung by Wolfgang Timm

20121230-224842.jpg


Es folgte auf persönliche Anordnung vom damaligen Reichslügenminister Goebbels die TOTALE VERNICHTUNG ALLER HUTER-WERKE im damaligen Nazi-Deutschland. 

Rettung jedoch über die Schweiz


Herausgeber von Der gute Menschenkenner, Amandus Kupfer, 1879-1952, entkam zum Ende des Krieges einem Verhaftungsbefehl mit KZ-Einlieferung, aufgrund von Glück und den damaligen Wirren
Frühjahr / Sommer 1945. 


Neuherausgeber Diplom Psychologe Wolfgang Timm, Kreator von Gesamtschau-Digital: Carl Huter’s Original-Menschenkenntnis & Ethische Schönheitslehre.


Abschluss von DgM-Digital aller 101 großformatigen Zeitungsausgaben am 5. Februar 2010. 


PHYSIOGNOMISCHE GESELLSCHAFT SCHWEIZ, PGS,ZÜRICH, & CARL-HUTER-ZENTRAL-ARCHIV, HUSUM, KOOPERIEREN.


Es folgte auf persönliche Anordnung vom damaligen Reichslügenminister Goebbels die TOTALE VERNICHTUNG ALLER HUTER-WERKE im damaligen Nazi-Deutschland. 

Rettung jedoch über die Schweiz

20130101-143509.jpg

20130101-152424.jpg

20130101-152344.jpg


ZUR PERSON WOLFGANG TIMM, Neuherausgeber-Digital “DgM”: 

DIPLOM 1990
UNIVERSITÄT HEIDELBERG. AKADEMISCHE PUBLIKATION JUNI 1991 HÖRPÄD,
HEIDELBERG. 




How Do We Stop Climate Engineering? There Is Only One Way Forward



How do we stop the toxic aerosol spraying atrocities that are being carried out in skies all over the globe? What can we do to put an abrupt end to the weather/biological warfare assault? What is the "silver bullet" in the battle to expose and halt the ongoing climate engineering insanity? The simple answer is this, there is no silver bullet. 

For well over a decade I have been completely immersed in constant research and constant awareness raising efforts in the battle to expose geoengineering. During this long and arduous march countless individuals have confronted me in search of a simple cure. In search of a simple solution that will somehow suddenly put a stop to the spraying and put everything back in order, so that they can put this concern to rest and go back to their usual manner of life. No such solution exists. The sooner this fact is accepted the sooner we can move forward with the essential work that needs to be done. The point I have tried to press for so long is still the same, there is only one way forward in the fight to stop global geoengineering is this, achieving a critical mass of awareness on the issue (and the dire threat it poses) amongst the general population. One cannot fight a battle without an army, the only way forward in the fight to halt global geoengineering is by creating and recruiting an army of the awakened.

Anti-geoengineering activists protesting in front of ABC affiliate, KRCR, due to their blackout of the climate engineering issue. 

Why is this the only way forward? Because the US government (and others around the globe) is corrupt beyond comprehension. Because power structure owned media corporations completely control the flow of information. Because the only chance we have of stopping the climate engineering insanity is from the inside out. The families of those directly participating in the climate engineering assault (military and private contractors) must be made aware of what their family members are a part of. We MUST have elements in the US military awakened and on our side or we have no chance. The families of all those that are indirectly facilitating the climate engineering assault in any capacity (which includes simply denying the reality itself) must also be made aware of what their family members are participating in. What is indirect involvement? Any professional in any position that in any way is impacted by, connected to, related to, or effected by geoengineering programs, but who is not disclosing what they know (or should know) in order to protect their paycheck and pension. The list of professionals in this latter category is unimaginably long. This list would include (but is not be limited to)meteorologists, journalists, academicians (in numerous categories of research), climate scientists, air and water testing agency personnel, physicians, pilots, related equipment and material suppliers, etc. Once their actions and involvement in the climate engineering assault (or in hiding it) are fully exposed to their families and friends, we have a real chance to halt the insanity. 

Anti-geoengineering activists raising awareness of this critical issue at a Global Climate Change March in Chico, California.

Geoengineeringwatch.org continues to work constantly and tirelessly with alegal team that includes attorneys from the US and Canada.Geoengineeringwatch.org has also worked closely with individuals involved with the Rhode Island anti-geoengineering proposed legislation. Though we hope to have important announcements on our ongoing legal efforts very soon (perhaps even in the coming days), the primary purpose of the legal efforts must be understood by anti-geoengineering activists (and any others that are concerned about exposing and halting climate engineering), it is all about raising and reaching a critical mass of awareness. Any that decide they can now stand down from the battle because others are pushing ahead with legal and legislative actions are completely missing the point. We MUST achieve a critical mass of awareness for all the reasons already cited and ALL OF US are needed in this effort.

Anti-geoengineering protesters in Bologna, Italy.

Though some are claiming (and others are choosing to believe) that magic legislation will make it all go away, this is not reality. Some claim that geoengineering is soon going to be legalized, again, there is no evidence to support such a claim. How can something be legalized that the power structure is making every imaginable effort to completely deny the existence of in the first place? All roads lead back to the essential goal of raising and reaching a critical mass of awareness by sharing credible information everywhere we can. Many have asked me after my presentations to just tell them how to stop geoengineering. My constant calls for the absolute necessity for all to participate in the effort to raise awareness are all too often not considered or not even heard due to the desire many understandably have for a simple and immediate solution to the problem. Without such a "silver bullet" solution, many have unfortunately made the decision to stay on the sidelines of the battle. How many desperately needed potential activists are sitting the bench and waiting until someone somewhere can give them the simple solution they are looking for? This must change if we are to have any chance of turning the tide of insanity. This message is a call to action for us all. This message is an attempt to make clear the following fact, though we do have the power (collectively) to stop the weather/biological warfare, there is not an easy or simple road forward. This message is an appeal to everyone that is truly committed to the greater good, please, help us to do what needs to be done in this most critical effort. We must all do everything we can to share credible information with every group, organization, and individual that would care if they only knew. The allies we have already gained in this fight (attorneys, former military personnel, former government scientists, an exploding number of gravely concerned activists/citizens, etc.) have all come from the ongoing effort to reach a critical mass of awareness. Again, we can't fight this battle without an army of the awakened. Once we reach critical mass, and the geoengineering elephant of destruction in the room is fully visible to all, the rest of the wheels in the battle will turn on their own as all realize they are fighting for their lives. As those in the US military (and their families) realize they are being used against their own citizens, the paradigm can be shifted. Geoengineering Watch has provided a suggested introductory letter and links to assist activists with this effort. Of all the challenges faced by the human race and life on Earth, the global geoengineering assault is mathematically the most dire and immediate (short of nuclear cataclysm). We must win the battle to expose and halt climate engineering, or all is lost. We must win this battle or very soon nothing else will matter. Make your voice heard while there is yet time.We will sink or swim together, all are needed in the critical effort to sound the alarm. What will you do? As the coming collapse continues to accelerate, what will be your part in this all important battle to salvage what is yet left of Earth's life support systems? 

March 21, 2016
- See more at: http://www.philosophicalanthropology.net/2016/05/how-do-we-stop-climate-engineering.html#sthash.YrwNXzYY.dpuf



Игорь Харьков:
Russland!!!
Bildanzeige nicht möglich





Wenn wir das nicht stoppen sind wir tot!





JUBILÄUM 25 JAHRE DIPLOM IN PSYCHOLOGIE AN UNI HEIDELBERG, 4. DEZEMBER 1990 - WOLFGANG TIMM, HUSUM; 4. DEZEMBER = TODESTAG VON CARL HUTER, BEGRÜNDER DER ORIGINAL-MENSCHENKENNTNIS, NICHTAKADEMISCH.

 

JAHR 1986
Wechsel Cand. Psych. Wolfgang Timm von Uni Mannheim an Universität Heidelberg erfolgte im großen Jubiläumsjahr 600 Jahre Uni Heidelberg, Oktober 1986!

Wolfgang Timm, Abschluß Diplom in Psychologie 1990 an ältester Uni in D, Uni Heidelberg   

Alumni 1990 Diplom Timm, Wolfgang http://www.psychologie.uni-heidelberg.de/alumni/alumni1990.html&nbsp 

http://helioda.macbay.de/Qualifikation.html http://helioda.macbay.

LINK:

http://helioda1.blogspot.de/2015/12/jubilaum-25-jahre-diplom-in-psychologie.html

[Bearbeitung Wolfgang Timm, Husum]

Für alle auf “HELIODA1 BLOG” veröffentlichten Inhalte, Kommentare, Meinungen und Blogs sind ausschließlich ihre Autoren verantwortlich. Diese Beiträge stellen nicht die Meinung der Redaktion dar. 

  
Das erste Opfer des Krieges ist die Wahrheit! 

Ende der Täuschung
 Samstag, Mai 7 2016 

 
 
 
 
 
 
Rate This


Wissenschaftliche Referenz Gesamtschau-Digital: CARL HUTERs ORIGINAL-MENSCHENKENNTNIS & ETHISCHE SCHÖNHEITSLEHRE auf Hauptseite http://www.chza.de

  
Wer bin ich? Was bin ich? Der Mensch ist der Gestalter unserer Zukunft   

https://helioda1.wordpress.com/wer-bin-ich-was-bin-ich-der-mensch-ist-gestalter-unserer-zukunft-paul-scharer-pgs-april-2015/

http://helioda1.blogspot.de/2015/11/wer-bin-ich-was-bin-ich-der-mensch-ist.html