Freitag, 25. März 2016

ZUSAMMENARBEIT ZWISCHEN TÜRKEI UND IS: DER BEWEIS! (HELIODA1)

BEWEIS:

ÖL-LIEFERUNGEN DES IS AN DIE TÜRKEI!!!


StatusQuo NEWS:
Der türkische Staatspräsident Erdogan hat im Dezember letzten Jahres seinen Rücktritt angeboten, 
falls jemand 
Beweise für die Öllieferungen des IS an die Türkei 
vorlegen kann. 



StatusQuo NEWS:
Eigentlich sind Jordanien und die Türkei befreundet, aber wenn nun sogar der Jordanische König bestätigt, dass die Türkei dem IS helfe Öl zu exportieren und dass die "Anreicherung" des Flüchtlingsstroms mit Terroristen ein "Teil türkischer Politik" sei, 
so sollten doch die europäischen Regierungen endlich einmal damit beginnen, darüber nachzudenken mit welchen Mächten sie ihre Pakte schließen. 

Für Erdogan-Anhänger bleibt es aber sicherlich auch weiterhin alles eine große Verschwörung gegen ihren...
Bildanzeige nicht möglich
Enthüllung: Jordaniens König beschuldigt Erdogan Terroristen nach Europa zu schicken | StatusQuo NEWS
Der jordanische König Abdullah hat die Türkei beschuldigt, Terroristen nach Europa zu schicken. Dies sei Teil der Politik des türkischen Präsidente...

Beitrag ansehen


Die neuen Enthüllungen 
des RT-Teams erbringen nicht nur diesen Beweis, 
sondern 
offenbaren noch weitere Verstrickungen der Türkei mit dem Islamischen Staat.


Wäre Erdogan ein Ehrenmann, dann sollte sein Amt spätestens jetzt niederlegen. Und wäre die Staatengemeinschaft aufrichtig, so müsste die nächste Reise Erdogans zum Internationalen...
Bildanzeige nicht möglich
RT: Neue Enthüllungen belegen Zusammenarbeit zwischen Türkei und IS | StatusQuo NEWS
Ein Reporterteam des Senders RT hat während der Dreharbeiten im syrisch-kurdischen Grenzgebiet exklusive Beweise für die Zusammenarbeit zwischen An...








[BEWEIS:

ÖL-LIEFERUNGEN DES IS AN DIE TÜRKEI!!!]



Der türkische Staatspräsident Erdogan hat im Dezember letzten Jahres seinen Rücktritt angeboten, falls jemand Beweise für die Öllieferungen des IS an die Türkei vorlegen kann. 


Die neuen Enthüllungen des RT-Teams erbringen nicht nur diesen Beweis, 

sondern 

offenbaren noch weitere Verstrickungen der Türkei mit dem Islamischen Staat.


Wäre Erdogan ein Ehrenmann, dann sollte sein Amt spätestens jetzt niederlegen. 

Und 

wäre die Staatengemeinschaft aufrichtig, 

so müsste die nächste Reise Erdogans zum Internationalen Gerichtshof nach Den Haag führen.





ANHANG


Die BRD-Strategie der Angstmache geht auf

von Contra

Die Bundesrepublik soll militarisiert werden. 

Angesichts der „Terrorgefahren“ wollen die Innenminister der Bundesländer 

über den Einsatz der Bundeswehr im Inneren beraten.

bundeswehr-620x330Angesichts der gestiegenen Terrorgefahr wollen die Innenminister der Länder über Einsätze der Bundeswehr im Inneren beraten. 

Das sagte der Vorsitzende der Innenministerkonferenz, Klaus Bouillon (CDU), im Nachrichtenmagazin „Focus“.

Wir müssen auch die Bundeswehr im Inneren schnell einsetzen können. 

Als Amtshilfe für die Polizei, auf Antrag des Bundesinnenministers“,

sagte der saarländische Innenminister weiter.

Ich kenne die rechtliche Problematik, bin aber klar dafür. 

Sicherheit geht vor. 

Und die verfassungsrechtlichen Bedenken lassen sich ausräumen.

Das Bundesverfassungsgericht [BEGRIFFLICHKEIT: für BRD gilt lediglich Grundgesetz, GG ist keine Verfassung!] lasse diese Amtshilfe in begründeten Ausnahmefällen zu, 

so Bouillon:

Wir reden über terroristische Gefahren. Wo mit Bomben und Kriegswaffen agiert wird, stößt unsere Polizei schnell an ihre Grenzen. 

Deshalb sollten wir, wie in einigen europäischen Ländern auch, unsere Streitkräfte einsetzen dürfen.“

Er verstehe zwar die historischen Bedenken dagegen wegen der Erfahrungen aus der Weimarer Republik.

„Aber wir sind heute eine gefestigte Demokratie und ein gewachsener Rechtsstaat. [Ha Ha!]

Das müssen wir uns zutrauen“, sagte der CDU-Politiker. 

„Nichts würde unseren Staat mehr erschüttern als das begründete Gefühl der Bürger, erklärten Staatsfeinden ausgeliefert zu sein. 

Deshalb 

werden wir bei der nächsten Innenministerkonferenz im Juni auch über den Einsatz der Bundeswehr im Inneren sprechen.“

Bouillon 

sprach sich auch für mehr Videoüberwachung an Brennpunkten, an zentralen Plätzen und in öffentlichen Verkehrsmitteln aus. 

Videoüberwachung solle überall dort eingerichtet werden, wo es Menschenansammlungen gibt.

„Das Argument Datenschutz kann ich da nicht mehr hören“, so der Innenminister. 

„Wir müssen bei diesem Eingriff in die Privatsphäre klar zu Gunsten der Sicherheit abwägen.“

Die Kameras könnten zumindest helfen, Täter im Ernstfall zu identifizieren und schneller unschädlich zu machen.


[FAZIT W. Timm / Carl-Huter-Zentral-Archiv: Der Vorsitzende der Innenministerkonferenz, Klaus Bouillon (CDU), befürwortet grundgesetzwidrig und explizit Recht-Brechend den Einsatz der Bundeswehr / Militär im Inneren und befürwortet die TOTALE ÜBERWACHUNG unter TOTALER AUSSCHALTUNG jeglicher PRIVATSPHÄRE in BRD!

Somit würde sich die angeblich demokratische und angeblich rechtsstaatliche BRD PBERHAUPT NICHT MEHR VON EINER DIKTATUR UNTERSCHEIDEN!

Das typische POLITIKER-PRIMITIV-ANGSTSPIEL im Fremdauftrag der ELITEN - und D-Michel fällt darauf herein!]



StatusQuo NEWS:
"Es müsse vermieden werden, dass es in den Großstädten zu Gettobildungen kommt..." Ähm. 
Ist der Herr schon einmal durch einschlägig bekannte Stadtviertel in Stuttgart, Duisburg, Hamburg, Mannheim, Köln, Frankfurt oder Berlin gelaufen?
Bildanzeige nicht möglich
Union warnt vor Islamisten-Gettos in Deutschland | StatusQuo NEWS
Der innenpolitische Sprecher der Unions-Bundestagsfraktion, Stephan Mayer (CSU) warnt vor der Bildung von islamistischen Gettos in Deutschland. Es ...

Beitrag ansehen



Eigentlich sind Jordanien und die Türkei befreundet, 

aber wenn nun 

sogar der Jordanische König bestätigt, dass die Türkei dem IS helfe Öl zu exportieren 

und 

dass die "Anreicherung" des Flüchtlingsstroms mit Terroristen ein "Teil türkischer Politik" sei, 

so sollten doch die europäischen Regierungen endlich einmal damit beginnen, darüber nachzudenken mit welchen Mächten sie ihre Pakte schließen.

Für Erdogan-Anhänger bleibt es aber sicherlich auch weiterhin alles eine große Verschwörung gegen ihren Führer.




Die große Falle


Zitat: 

Momentan scheinen viele den Umgang mit den Flüchtlingen für eine Schicksalsfrage dieses Landes zu halten, 

auf beiden Seiten, 

der ‘links’ und der ‘rechts’ 

ettikettierten



[DIE SCHICKSALSFRAGE]

Die Schicksalsfrage dieses Landes lautet aber ganz anders, 

schon seit hundert Jahren: 

ob die breite Mehrheit der Bevölkerung bereit ist, 

sich den Interessen der Oligarchie, des Konglomerats aus Banken und […]

https://nemetico.wordpress.com/2016/03/24/die-grosse-falle/

ZITAT:

Momentan scheinen viele den Umgang mit den Flüchtlingen für eine Schicksalsfrage dieses Landes zu halten, auf beiden Seiten, der ‘links’ und der ‘rechts’ ettikettierten. 



[SELBSTBESTIMMUNG vs. FREMDBESTIMMUNG]

Die Schicksalsfrage dieses Landes lautet aber ganz anders, 

schon seit hundert Jahren: 

ob die breite Mehrheit der Bevölkerung bereit ist, 

sich den Interessen der Oligarchie, des Konglomerats aus Banken und Konzernen, 

zu unterwerfen, 

oder 

selbst über ihr Leben entscheiden will. 


Man kann sich gut vorstellen, 

wie in den oberen Etagen schmunzelnd betrachtet wird, 

wie die einen sich in Fortsetzung der täglichen Barbarei gegen die Flüchtlinge wenden 

und 

die anderen sich schützend vor sie werfen; 


wie von oben auf vielerlei Art Öl ins Feuer gegossen wird, 

um möglichst nahe an bürgerkriegsähnliche Zustände zu kommen, 

und 

währenddessen die Planungen für den Notstand genüßlich auf aktuellen Stand gebracht werden.



[FAZIT W. Timm / Carl-Huter-Zentral-Archiv: 

Der zur Zeit von unseren Polit-Kriminellen inszenierte und zelebrierte MIGRANTEN-CHAOS-ZIRKUS dient lediglich der GEZIELTEN ABLENKUNG - 

Migranten werden hierbei skrupellos und gnadenlos INSTRUMENTALISIERT -

eben zur GROSSEN ABLENKUNG final laufender TOTALEN MILITARISIERUNG VON D & EUROPA, 

d.h. AUSRUF TOTALER NOTSTAND 

für Umsetzung unredlich zirkulär begründeter 

AUSSERKRAFTSETZUNG ALLER ERRUNGENSCHAFTEN FÜR DAS ZUMINDEST DAS ALTE EUROPA MAL STAND, 

nämlich Aufklärung / Bildung / Diskurs / Pluralismus / Friedliches Zusammenleben von Minderheiten und Mehrheiten / Brüderlichkeit und Freiheit ...

WAS IST NUR AUS DEM EHEMALIGEN D-VOLK DER DENKER, ERFINDER ERBÄRMLICHES GEWORDEN ? - 

Fast nur noch INDOKTRINIERTE D-MICHEL ZOMBIES / IHRE IDENTITÄT VERLEUGNENDE / EGOISTEN / VERBLENDETE / DENKFAULE / BEQUEME / OBERFLÄCHLICHE OHNE SUBSTANTIELLE PEILUNG !

Allerdings 

mit großartigen CHARAKTERVOLLEN Ausnahmen und INDIVIDUELLER MENSCHLICHER GRÖSSE !]




JUBILÄUM 25 JAHRE DIPLOM IN PSYCHOLOGIE AN UNI HEIDELBERG, 4. DEZEMBER 1990 - WOLFGANG TIMM, HUSUM; 4. DEZEMBER = TODESTAG VON CARL HUTER, BEGRÜNDER DER ORIGINAL-MENSCHENKENNTNIS, NICHTAKADEMISCH.

 

JAHR 1986
Wechsel Cand. Psych. Wolfgang Timm von Uni Mannheim an Universität Heidelberg erfolgte im großen Jubiläumsjahr 600 Jahre Uni Heidelberg, Oktober 1986!

Wolfgang Timm, Abschluß Diplom in Psychologie 1990 an ältester Uni in D, Uni Heidelberg   

Alumni 1990 Diplom Timm, Wolfgang http://www.psychologie.uni-heidelberg.de/alumni/alumni1990.html 

  
http://helioda.macbay.de/Qualifikation.html http://helioda.macbay.

LINK:

http://helioda1.blogspot.de/2015/12/jubilaum-25-jahre-diplom-in-psychologie.html

[Bearbeitung Wolfgang Timm, Husum]

  
Für alle auf “HELIODA1 BLOG” veröffentlichten Inhalte, Kommentare, Meinungen und Blogs sind ausschließlich ihre Autoren verantwortlich. Diese Beiträge stellen nicht die Meinung der Redaktion dar. 

  
Das erste Opfer des Krieges ist die Wahrheit!