Mittwoch, 2. März 2016

JEDER FLÜCHTLING KOSTET D 450.000 € - AUFSTAND ANSTÄNDIGER AKADEMIKER GEGEN AUSTAUSCH. (HELIODA1)

[Fertigstellung 3.3.2016 12:53 MEZ]

Ifo-Chef Sinn warntJeder Flüchtling kostet Deutschland 450.000 Euro



Heinz-Wilhelm Bertram 

schildert den wachsenden Akademiker-Aufstand gegen die geplante »Multiminoritäten-Gesellschaft.«

Quelle: Aufstand anständiger Akademiker gegen den großen Austausch - Kopp Online



Wer soziale Verantwortung für die Flüchtlinge tragen will, der sollte zuerst der Schlange den Kopf abschlagen


Jack Shmits:
WIR  SIND  MÄCHTIGE  GÖTTER!!
Götter, es ist eine sehr aufgeheizte Stimmung :-( 
Was zu verstehen ist. 
Aber nun nochmal, 
jedes Volk hat die Politiker, die es verdient. 

Haben wir Merkel verdient?  
JA. 

Warum? 
Weil wir vergessen haben, wer wir sind, 
und 
nehmen uns nicht die Zeit, wieder zu erfahren , wer wir sind nicht? 
Voll im Kopf, mit allmöglichen Müll.


Hans-Werner Sinn bezweifelt, dass der Flüchtlingszustrom Deutschland wirtschaftlich hilft. 

Stattdessen warnt der Ifo-Chef vor gigantischen Kosten für den Staat. 

Der müsse das kollektive Eigentum der Deutschen schützen - auch mit Zäunen an den Grenzen.


Jack Shmits:
Hallo Freunde, könnt ihr nur in Facebook rumklicken, oder könnt ihr auch was tun? :-) E-Mail an Maas und Kopie Empfänger siehe unten. Euch passiert nichts, schreibt höflich :-)

Sehr geehrter Herr Maas,  
ich möchte Ihnen hiermit mein Bedauern aussprechen. 
Es sind harte Zeiten für Sie. 
Frau  weg, Sohn bei Antifa, was ist aus Ihrem Leben geworden? 
Schutt und Asche. 
Merkel machts nicht besser, im Gegenteil, steigen Sie noch rechtzeitig aus.

Da in Facebook alles zensiert wird, haben sich die Bürger  entschlossen...

Beitrag ansehen



Ifo-Chef Sinn warnt: Jeder Flüchtling kostet Deutschland 450.000 Euro – Video – Video – FOCUS Online


Hans-Werner Sinn 

bezweifelt, dass der Flüchtlingszustrom Deutschland wirtschaftlich hilft. 

Stattdessen warnt der Ifo-Chef vor gigantischen Kosten für den Staat. 

Der müsse das kollektive Eigentum der Deutschen schützen - auch mit Zäunen an den Grenzen.

Quelle: Ifo-Chef Sinn warnt: Jeder Flüchtling kostet Deutschland 450.000 Euro - Video - Video - FOCUS Online


Mervyn King: Wirtschaftliche Krise in Europa wurde »bewusst herbeigeführt« – 

Kopp Online


Der Ex-Gouverneur der Bank of England hält die Währungsgemeinschaft für gescheitert

QuelleMervyn King: Wirtschaftliche Krise in Europa wurde »bewusst herbeigeführt« - Kopp Online



Aufstand anständiger Akademiker gegen den großen Austausch – 


Kopp Online


Heinz-Wilhelm Bertram 

schildert den wachsenden Akademiker-Aufstand gegen die geplante »Multiminoritäten-Gesellschaft.«

Quelle: Aufstand anständiger Akademiker gegen den großen Austausch - Kopp Online



Hans-Werner Sinn 

bezweifelt, dass der Flüchtlingszustrom Deutschland wirtschaftlich helfen kann. 

Vor allem wegen ihrer geringen Qualifikationen würden die Zuwanderer den Staat vielmehr gigantische Summen kosten, 

warnte der scheidende Ifo-Chef bei einer Rede in München.


Rufmord: Lügenpresse bringt Elsässer in Zusammenhang mit Bombenbauern!

Elsässers Blog


Nun erreichen die Verleumdungen goebbelsche Dimensionen! 

Habe Strafanzeige gestellt!

QuelleRufmord: Lügenpresse bringt Elsässer in Zusammenhang mit Bombenbauern! | Elsässers Blog



Die Berechnung des Freiburger Finanzwissenschaftlers Bernd Raffelhüschen, 

der pro Flüchtling 

Kosten von 450.000 Euro errechnet hat

hält Sinn noch 

für optimistisch. 


Denn Raffelhüschens Zahlen würden nur dann gelten, wenn die Asylbewerber so schnell in den Arbeitsmarkt integriert werden können wie frühere Einwanderer.


Sinn macht sich große Sorgen um den deutschen Staat. 

Der sei für den Schutz des kollektiven Eigentums verantwortlich, das über Generationen hinweg geschaffen wurde. 



Die Politik der offenen Grenzen 

würde genau dies ignorieren. 


Liberale und offene Gesellschaften gibt es nur mit Zäunen und nicht ohne“, 

sagte Sinn. 

Das hätten viele in Deutschland aber nicht verstanden. 


Aufstand anständiger Akademiker gegen den großen Austausch

Heinz-Wilhelm Bertram


Universitäten sind heute verlässliche Produktionsbetriebe für den Typus linker Akademiker. 

Zu ihrem Entsetzen stellen rot-grüne Multikulti-Romantiker gerade fest: 

Im Uni-Betrieb gibt es auch Dozenten, die die »Flüchtlings«-Invasion kritisieren. 


Es ist ein kleiner, 

aber feiner Aufstand 

der anständigen Akademiker 

gegen den großen Bevölkerungsaustausch.

 

Die zwei Autoren von der Wochenzeitung Die Zeit sind in Sorge: 

»Darf ein Professor so was twittern, fragen die journalistischen Hüter der Staatsdoktrin hilfesuchend in die Runde. 


Aus der Sicht von Gutmenschen ist das unerhört, was da geschehen ist: 


Fangen doch jetzt sogar schon Professoren an, Merkels »Flüchtlings«-Politik 

zu kritisieren.

Das geht natürlich gar nicht. Wo kommen wir hin, wenn – nach AfD und Pegida – nun auch noch die Männer vom Katheder an der Staatsgrenze die Wiedereinführung geltenden Rechts anmahnen? 


Erdreisten sich die Dozenten am Ende gar, den fröhlichen Einzug der IS-Terroristen nach Deutschland zu behindern, 


ja zu stoppen?


 

Aber was hat er nun getwittert, der Professor, dass zwei Zeit-Journalisten um beständigen »Flüchtlings«-Nachschub bangen müssen? Und welcher Professor überhaupt?

 

Er heißt Thomas Rauscher (61) und ist Direktor des Instituts für ausländisches und europäisches Privat- und Verfahrensrecht an der Universität Leipzig. Ein Jurist also. 

Sogar ein renommierter. 

Das macht die Sache nicht leichter. 

Die Frage, ob der Professor »so was« twittern darf, dürfte damit von vornherein beantwortet sein. 

Selbst für linke Schreibposten von der Zeit.

 

»Danke, Frau Merkel, für ein anderes Land«

 

Aber man kann es doch trotzdem mal versuchen. 

Vielleicht ist ja der Herr Maas entgegengesetzter Ansicht, so wie beim Asylrecht

Auf seinem juristischen Abenteuerspielplatz ist es dem Bundesjustizminister schließlich auch ganz gut gelungen, 

den Sinn einer Staatsgrenze ins genaue Gegenteil zu verkehren. 


Alle Linken glauben seit Maas, dass eine Grenze heutzutage lediglich veranschaulichen soll, dass man sie nicht braucht.

 

Professor Thomas Rauscher möchte das aber nicht. 

Deshalb hat er auf Twitter – neben vielen anderen politischen Kommentaren – zum Beispiel Folgendes geschrieben:

 

»Dublin III gebrochen

Schengen zerstört. 


Marodierende Banden von Arabern und Afrikanern an Silvester. 

Danke, Frau Merkel, für ein anderes Land.«

 

Oder: 

»Wenn man Illegale nicht mehr ausweisen kann, ohne dass Gutmenschen sich inszenieren, ist das die Besetzung der EU durch Roma und ›Flüchtlinge‹« (man beachte, dass er »Flüchtlinge« scharfsinnig in An- und Abführung setzt).

 

Oder: 

»Wer ungeordnete Zuwanderung ablehnt, ist also latenter Rassist? 

Nein! 


Kulturen sind erhaltenswert.

 Jede an ihrem Ort. 

Auch unsere.«

 

Und, 


ergänzend: 

»Weltoffenheit ist: 

Begegnung der Kulturen. 

Kommen und wieder gehen. 

Lernen und verstehen. 

Eigenes und Fremdes achten. 

Nicht Deutschland ändern.«

 

Und: 


»Wann Deutschland voll ist, sollten bitte nicht die Zuwanderer entscheiden. 

Es ist unser Land

 

Da sind die Studenten von der Universität Leipzig vielleicht aus ihrer roten Kiste gefedert! Ob man Herrn Professor Rauscher auch siezen dürfe, fragten sie beleidigt.

 

Der Unbotmäßige half den Lehrlingen gerne weiter: 

»Nun schlagen sich meine Kritiker um die Frage, ob man mich siezen darf. 

So viel Demokratie und Freiheit ist in eurer/Ihrer Welt.« 

Der Studentenrat, der heute gendergetunt in einem substantivierten Partizip-Monster dahergekrochen kommt (»Studierendenrat«), warf Rauscher »Hetze gegen Muslime« vor.

 



Gegen die »Multiminoritätengesellschaft« und den »Konservenmenschen«

 

»Den Studenten, die sich meiner schämen, wünsche ich einen verfassungskonformen Umgang mit der Meinungsfreiheit«, 

diktierte ihnen der Jura-Professor ins Studienbuch. 


So viel kostenlose Demokratie- und Lebensschule für bedürftige Linke gibt’s nicht alle Tage.

 

Zum Ärger für die Belehrten sprang dem Juristen auch noch Professorenkollege Werner Patzelt, Politikwissenschaftler an der Universität Dresden, bei: 

Wissenschaftler, sagte er der Zeit, würden die Rechtmäßigkeit ihrer Arbeit »nicht aus der Zustimmung ihrer Hörer« beziehen

, »sondern durch  die Begründetheit ihrer Aussagen«. Dass die Dozenten ihre politische Haltung auf externen Internetseiten kundtun – und nicht im Dienst –, macht sie rechtlich unangreifbar.

 


Nur gut 40 Kilometer entfernt, in Halle/Saale, wählte allerdings unlängst der Professor für Chemie Thomas Rödel 

eine andere Vorgehensweise.

 

Bei einer Eröffnungsansprache der Bundeskanzlerin im Max-Planck-Institut stand er auf, um gegen ihre »Flüchtlings«-Politik zu protestieren. »Ich wollte ein Zeichen setzen«, 

so Rödel.

 

Zu verschiedenen gravierenden Problemen im Land käme jetzt noch 

»diese enorme Herausforderung der Integration so vieler Flüchtlinge aus ganz anderen Kulturkreisen – 

und 

ein Ende ist nicht in Sicht«. 

Er habe da nicht das Gefühl, dass es reiche zu postulieren: 

»Wir schaffen das!« 


»Das erweckt bei mir kein Vertrauen, im Gegenteil«, 

sagte er der Jungen Freiheit (Nr. 8/2016, S. 3). In welchem Land seine Kinder eines Tages leben werden, frage er sich.

 


»Deutschland 

wird sich verändern«, pflegen dazu ebenso stereotyp wie orakelhaft die Chefs aus der rot-grünen Umwälzanlage zu antworten. 

Allen voran SPD-Gabriel. 



Eine »Multiminoritätengesellschaft« ohne kulturellen Mittelpunkt soll entstehen

sind sich der Staatsrechtslehrer Karl Albrecht Schachtschneider und der Soziologe Jost Bauch sicher.

 

Sie haben das Schreckensszenario von einem ausgelöschten Volk, 

in dessen Mittelpunkt ein dank Gehirnwäsche verkrüppelter »Konservenmensch« angestrebt werde,

 in ihrem Buch Einwanderung oder Souveränität? Deutschland am Scheideweg beschrieben.

 



Normannischer Kleiderschrank im Thor-Steinar-Dress

 

Einer, der sich besonders selbstbewusst gegen solch düstere Prognose auflehnt, 

ist Professor Ralph Weber (55), ebenfalls Jurist, und zwar an der Universität Greifswald. 


Er wurde erst kürzlich in die Schiedskommission der AfD in Mecklenburg-Vorpommern gewählt und will zur Landtagswahl am 4. September als Direktkandidat antreten. 

Weber, von Statur ein normannischer Kleiderschrank, schreckt nicht so schnell etwas.

 

Er bekundete Sympathie für Jörg Haider und Thilo Sarrazin 

und 

beschwerte sich – noch vor seiner Berufung nach Greifswald – in einem offenen Brief bei Landesinnenminister Caffier über das NPD-Verbotsverfahren. 


Er nahm es sich sogar heraus, im Dienst Thor-Steinar-Kleidung zu tragen. 

Da gingen linke Studenten und das Uni-Personal an die Decke 

wie das berühmte HB-Männchen


Mit dem Ändern der Uni-Kleiderordnung waren sie schneller als der Schlüsseldienst.

 

Bereits am 13. März kandidiert Hans-Thomas Tillschneider für den Einzug der AfD in den Landtag Sachsen-Anhalt; 

er wurde auf Listenplatz 10 gewählt. Noch aber ist er Akademischer Rat auf Zeit am Lehrstuhl für Islamwissenschaften an der Universität Bayreuth, der die Habilitation anstrebt. 


Da es zurzeit Mode unter Politikern ist, bekenntnisorientierte Lehrstühle einzurichten, 

bezeichnet Tillschneider 

die islamische Theologie als »ein Hätschelkind der Politik«.

 

Sie hole die »Hinterhofmoscheen« an die Universitäten. 


Tillschneider nahm mehrmals an Veranstaltungen von Pegida in Dresden teil, der er sich in einigen Punkten verbunden fühlt. 


Den Leipziger Legida-Gründern stand er als Berater zur Verfügung.

 



Linke Studenten, die vorweggenommenen »Konservenmenschen«

 

Einen offenen Brief, den die Juso-Hochschulgruppe an Tillschneider schrieb, beantwortete er sogar freundlich, woraufhin ihm die Nachwuchsgenossen erneut schrieben.

Man staunt, welch zeitaufwändige Aktivitäten der moderne Student im Universitätsbetrieb so entfaltet.

 



Es gab eine Zeit, da waren Studenten glücklich, in ihrer eigentlich gar nicht vorhandenen Freizeit fachfremde Bücher lesen zu können, Goethe, Schiller oder Kant zum Beispiel.

 

Aber 

der studierende Epigone von heute dient sich wohl schon fleißig seinen politischen Wortführern in Berlin an; 


er ist eine bereits beachtlich 

fortgeschrittene Vorwegnahme des »Konservenmenschen«, 

den die Umwälzungspolitiker in ihrer multikulturellen Gesellschaft zu formen gedenken.

 

Lesbar traurig müssen die Zeit-Autoren ihrem schon beachtlich modellierten Linksnachwuchs letztlich bescheiden, 


dass die Professoren 

»so etwas twittern« dürfen. 


Journalismus kann manchmal richtig wehtun.

 



PiratkaP1000 PiratkaP1000 hat den Beitrag von Gerhard Wisnewski mit dir geteilt.
Gerhard Wisnewski:
"Es kann nicht geleugnet werden. Gegen die Strategie des US-Imperiums und die Planer seiner Kapitalverbrechen, die uns zu vernichten drohen, muss eine Strategie des Friedens gesetzt werden."
Bildanzeige nicht möglich
NATO raus - raus aus der NATO - Initialzündung für eine Kampagne der Friedensbewegung - NRhZ-Online - Neue Rheinische Zeitung - - Tel.: +49 (0)221 22 20 246 - Fax.: +49 (0)221 22 20 247 - ein Projekt gegen den schleichenden Verlust der Meinungs- und Informationsfreiheit - Köln, Kölner, Leverkusen, Bonn, Kölner Dom, Kölner Polizei, Rat der Stadt Köln, Kölner Stadtanzeiger, Flughafen KölnBonn, Messe, Messe Köln, Polizei Köln, Rheinland, Bundeswehr Köln, heiliger Vater Köln, Vatikan Köln, Jürgen Rüttgers Köln, Radio Köln, Express Köln, Staatsanwaltschaft Köln, Kapischke Köln, Klüngel Köln, Schramma Köln, Fritz Schramma, Fritz Schramma Köln, Stadt Köln, Kölnarena, Oppenheim, Oppenheim Köln, Privatbank, Privatbank Köln, Sal. Oppenheim, Sal. Oppenheim Köln, WDR Köln, Oppenheim-Esch, Oppenheim-Esch Köln, Oppenheim-Esch-Holding, Oppenheim-Esch-Holding Köln, KölnMesse, KölnMesse Köln, KVB Köln, Ermittlungen, Kommune Köln, Dom Köln, Erzbistum Köln, Kardinal Meisner Köln
www.nrhz.de - Unabhängig, engagiert und kritisch. NRhZ-Online - Neue Rheinische Zeitung

Beitrag ansehen



StatusQuo NEWS:
Broder ist ein streitbarer Kauz, aber er stellt gute Fragen: 
Er würde gerne von Claudia Roth wissen, wie sich ihr Amt als Vizepräsidentin des Bundestages mit der Teilnahme an einer Anti-AfD-Demonstration mit Rufen, wie »Deutschland, du mieses Stück Scheiße!«, »Deutschland verrecke« oder »Nie wieder Deutschland« vereinbaren lässt...
Bildanzeige nicht möglich
Gesinnungsdiktatur: Claudia Roth lässt Henryk M. Broder aus »Münchner Runde« ausladen | StatusQuo NEWS
Die politische Talkshow des öffentlich-rechtlichen Bayerischen Rundfunks (BR), die Münchner Runde, beschäftigte sich am vergangenen Dienstag mit de...

Beitrag ansehen

Flüchtling erklärt: Mit diesen Tricks bin ich bis Calais gekommen

Flüchtling erklärt: Mit diesen Tricks bin ich bis Calais gekommen

Nach Schwimmbad-Vergewaltigung: Thorsten Albig mahnt die Medien, das
Mass zu halten


Wie bereits bei ShortNews berichtet, kam es in Norderstedt angeblich
zu einer Vergewaltigung, bei der sich zwei 14- und 34-jaehrige
Fluechtlinge an einem 14- und einem 18-jaehrigen Maedchen vergangen
hatten.

Nach dieser Sexualstraftat meldetete sich nun Schleswig-Holsteins
Ministerpraesident Thorsten Albig zu Wort. 

Er mahnte Medien, bezueglich
der Straftat nicht das Mass zu verlieren.


"Ich finde jede Art von sexuellen Uebergriffen unertraeglich. 

Es ist
aber wichtig, dass wir jetzt nicht Bilder produzieren, die das Gefuehl
in der Oeffentlichkeit vermitteln, als haetten wir es nur noch mit
Vergewaltigern oder mit sexuellen Uebergriffen zu tun", 






Bringt die emotionale und spirituelle Reife auf, euch mit dem satanischen Kult zu konfrontieren – 


das Erwachen der Valkyrjar


Spirituelle Reife 

ist das, was gerade massiv und am dringendsten von der Menschheit benötigt wird, um mit der Zwangslage umzugehen, in der wir uns befinden. Wir befinden uns mitten in einem unbesch…

QuelleBringt die emotionale und spirituelle Reife auf, euch mit dem satanischen Kult zu konfrontieren – das Erwachen der Valkyrjar


Bringt die emotionale und spirituelle Reife auf, euch mit dem satanischen Kult zu konfrontieren

 
 
 
 
 
 
9 Votes


Spirituelle Reife 

ist das, was gerade massiv und am dringendsten von der Menschheit benötigt wird, um mit der Zwangslage umzugehen, in der wir uns befinden. 


Wir befinden uns mitten in einem unbeschreiblichen und schrecklichen Übel, und obwohl es sich um ein Übel handelt, 

schlage ich vor, wir verwenden den Begriff Ohnmacht/Unbewusstheit (wie Eckhart Tolle, der Autor von „Die Kraft des Jetzt“ rät). 


Wir haben tief unbewussten Einzelpersonen und Gruppen erlaubt, die Machtzentren unserer Gesellschaften zu infiltrieren und zu ergreifen. 


Die „gigantische und rücksichtslose Verschwörung“, die JFK betraf, ist tatsächlich ein satanischer Kult, der durch die Regeln der schwarzen Magie agiert

Viele Whistleblower haben dies bestätigt, wie auch erst kürzlich Fiona Barrett aus Australien. 



The Moment JFK Died: Remote Viewing the Afterlife

by haunebu7



Dieser internationale, satanische Kult wird aus einigen der bekanntesten und angesehensten Menschen in der Welt gebildet. 

Er ist das dunkle Herz der Neuen Weltordnung. 


Es gibt daraus nur einen Ausweg für die Menschheit: 

wirklich den Mut aufzubringen in Bezug auf die emotionale und spirituelle Reife, diesen satanischen Kult auf den Kopf zu stellen, 

seine Verbrechen aufzudecken 

und 

diese Satanisten aus der Macht zu entfernen, 

so dass sie ihre Lügen, Raubzüge, Morde, Misshandlungen/Vergewaltigungen und weiteres 

nicht länger fortsetzen können.

emotional-maturity-denial-300x200

Wir müssen emotionale Reife entwickeln, 

um unsere reflexartige Reaktion zu überwinden, weiterhin in der Ablehnung zu verharren.


Emotionale Reife

Der erste Schritt, dies zu heilen ist eine kritische Masse an erwachten Menschen zu erreichen, die bereit sind, der unangenehmen Wahrheit ins Gesicht zu sehen und etwas dagegen zu tun. 


Die Menschheit laboriert immer noch unter einem Bann der kollektiven Amnesie, Verleugnung 

und 

kognitiver Dissonanz. 


Die Mehrheit der Menschen stimmt noch für die korrupten Politiker, aber sie wissen in ihren Herzen, dass sich nichts ändern wird; 

oder sie halten nach der Regierung Ausschau, in der Hoffnung, sie möge die Probleme lösen, 

obwohl sie in ihrem Herzen wissen, dass die Regierung tatsächlich all die Probleme verursacht hat. 


Der Wahrheits-Aktivist James Corbett 

hat gesagt, die Menschen leiden unter einem kollektiven Stockholm-Syndrom, 

worin wir von unseren Entführern verhext wurden und eine Verbundenheit mit denjenigen entwickelt haben, die uns berauben, verraten und täuschen. 

Die Menschen verteidigen diejenigen, die sie versklaven. 


Wie Morpheus zu Neo in „Matrix“ sagte:

    „Die Matrix ist ein System, Neo. Das System ist unser Feind. Aber wenn du drin bist, schaue dich um. Was siehst du? Business-Männer, Lehrer, Rechtsanwälte, Tischler. Also genau jene Köpfe von Leuten, die wir zu retten versuchen. Doch während wir das tun, sind diese Menschen immer noch ein Teil dieses Systems, und das macht sie zu unseren Feinden. Du musst verstehen, die meisten dieser Menschen sind nicht bereit, sich abzukoppeln. 

Und viele von ihnen sind so träge, so hoffnungslos abhängig vom System, dass sie kämpfen, um es zu schützen. “


Ein wichtiger Aspekt, 

Menschen beim Aufzuwachen aus dem System zu helfen ist es, 

sie zu unterstützen, emotionale Reife zu erreichen. 


Damit meine ich das Gefühl, dass man mit schwierigen Fragen oder Herausforderungen im Leben umgehen kann, 

was auch immer diese sein mögen, ohne zu zerbröckeln, alles stillzulegen oder aus der Haut zu fahren. 


Die Menschheit braucht mehr emotionale Reife, 

nicht weniger davon, weshalb der Druck der Absurdität nach politischer Korrektheit tatsächlich ein Witz ist. 

So sind bislang die Leute eher ermutigt, emotionale Heulsusen zu werden, weil sie nicht verarbeiten können, wenn Namen genannt werden. 


Wenn die Menschen sich eher ins Hemd machen oder sich darüber entsetzen, wenn sie mit einem Wort oder Satz konfrontiert werden, 

wie um alles in der Welt werden sie die wahrhafte Standhaftigkeit aufbringen, Massenmördern und Psychopathen gegenübergestellt zu sein, die in einigen Fällen eher töten als entlarvt zu werden?

playing-shoot-the-messenger-300x200

Das Bewusstseinslevel vieler Menschen spielt noch immer 

„Erschiesst den Boten“. 

Es ist Zeit, erwachsen zu werden.



Das Spiel „Erschiesst den Boten“

Ein klarer und deutlicher Ausdruck der kollektiven Verweigerung des Menschen 

ist das “Erschiesst den Boten“-Phänomen. 

Auf diese Weise können sie die schwere, innere, emotionale, integrative Arbeit vermeiden, die zur Überwindung ihrer psychologischen kognitiven Dissonanz vonnöten wäre. 


Stattdessen suchen sie die Schuld lediglich bei denjenigen, die die Wahrheit herausbringen. 

Sie bohren Löcher in deren Informationen oder finden weiterhin andere Wege, um ihre Verweigerung aufrechtzuerhalten. 

Das muss sich ändern – und zwar schnell – wenn wir dem satanischen Kult die Stirn bieten wollen. 


Wie Geoff Byrd von Radio Mysterium in Atmos-Fear sagt:

    „Wir müssen sofort damit aufhören, wie Herdentiere zu handeln… 

in den Social Media werden Gruppendruck und psychologische Gaslighting- [absichtliches, manipulatives In-den-Wahnsinn-treiben] Techniken verwendet, um die Wahrheitsaufdecker zu beschämen und zum Schweigen zu bringen. 

Die Selbstkontrolle auf Facebook ist ekelerregend, wie Krabben in einem Eimer … “


Die Menschen müssen damit aufhören, 

vor Informationen zurückzuweichen, lediglich Wege zu finden all dies zu vergessen, alles zu leugnen, zu rationalisieren oder zum Verschwinden zu bringen. 

Es verschwindet nicht. 


In der Tat kommen immer mehr und mehr Informationen ans Licht, 

Opfer treten an die Öffentlichkeit, 

Whistleblower treten hervor, 

die Menschen wenden sich den alternativen Medien zu, um Nachrichten zu erhalten und mehr Informationen werden immer schneller ausgetauscht. 


Verdrängung ist nicht länger eine Option. 

In der heutigen Zeit ist Unwissenheit gleich Ignoranz eine freiwillige Wahl. 

So schrecklich die Wahrheit über den satanischen Kult 

und 

die Neue Weltordnung ist, 

der einzige Weg, um all dies zu heilen, 

ist die Anerkennung seiner Wirklichkeit und dieses Wissen innerlich zu integrieren. 


Ein Problem kann nur gelöst werden, wenn wir zunächst überhaupt 

akzeptieren, 

dass es da ein Problem gibt.

spiritual-maturity-2-250x300

Wir haben unsere spirituelle Reife zu entwickeln, 

um die Tiefen der satanischen Bewusstlosigkeit handhaben zu können – ohne uns im Prozess der Klarstellung dessen zu verlieren.



Spirituelle Reife

Es kann schwierig sein, die Wahrheit ohne spirituelle Reife zu integrieren. 

Falls ihr keine spirituelle Praxis, 

keinen tiefen Glauben, 

keine Verbindung zu „Gott” oder eurem Höheren Selbst habt, 

oder keiner anderen Art und Weise, um euer Bewusstsein zu verankern, 

können euch diese Horrorinformationen allzu leicht umhauen. 


Ohne die spirituelle Reife werdet ihr euch wahrscheinlich in Wut, Raserei, Stress und Hass verfangen – 

und 

in den „Kampfmodus“ gehen. 

Dies ist eine Form der Ohnmacht, wo ihr tatsächlich genau das werdet, dem ihr euch widersetzt. 

So wie viele grosse Menschen der Vergangenheit gesagt haben, 

könnt ihr nicht für den Frieden kämpfen. 

Ihr könnt nur friedlich sein.


Wir müssen mit präziser Balance über das Drahtseil gehen. 

Wir brauchen genügend Energie wie Leidenschaft und Entschlossenheit, um die Wahrheit aufzudecken 

und 

die Dinge ins rechte Licht zu setzen. 


Wenn wir es übertreiben, 

wird sich auch unsere Energie über-drehen – in Wut und Hass (ein Weg zur Bewusstlosigkeit/Ohnmacht). 


Wenn wir es „unter-treiben“, 

wie wir es jetzt meistens gerade tun, werden wir in der Ablehnung verharren, als passive und schicksalsergebene Sklaven, die dem Bösen in ihrer Mitte erlauben, aufzusteigen 

(ein weiterer Weg zur Bewusstlosigkeit). 


Es ist unsere Wahl. 

Was wollt ihr entwickeln – 

Bewusstsein oder Bewusstlosigkeit/Ohnmacht?


Fazit: 

Wir sind kraftvoller – Wir müssen uns nur daran erinnern

Es ist klar, dass der satanischen Kult, egal für wie mächtig sie sich halten, in keinerlei Übereinstimmung steht mit einer voll erwachten Menschheit. 

Sie sind Parasiten, die sich aus dem unbewussten Zustand des Kollektiven ernähren. 

Energetisch ist es ein Co-Abhängigkeitsverhältnis; 

wenn man einen Aspekt der Gleichung ändert oder entfernt, kann der andere nicht in gleicher Weise weiterexistieren.


Also, was können wir tun? 

ALLES! 

Die Arbeit an unseren Schatten, die Wahrheit verbreiten, die Informationen integrieren und emotionale und spirituelle Reife entwickeln sind der Schlüssel. 


Liebe – 

zentriert euch in euren Herzen, 

das ist der Ort eurer Macht. 


Ich werde wieder Geoff Byrd zitieren, er fasst es schön zusammen:

    „Es sind nicht nur die Illuminaten oder die Schatten-Regierung oder die bösen Bankster, die dies tun; 

es ist das Schweigen und die ruhige Schicksalsergebenheit der Menschen, die all diesem erlauben, zu geschehen. 

Kein Widerstand; wenn ihr nicht widersteht, werden sie fortbestehen. 

Das Machtvakuum wurde von uns erschaffen! 

Es ist unsere eigene Unfähigkeit, uns unseren eigenen persönlichen Dämonen zu stellen und unsere psychologischen Traumata zu heilen, 

die dieses Geschehen gestatten.


    Wir verewigen diese externe Realität. 

Dreht euch um und betrachtet es; nicht nur für euch, sondern auch für uns. 

Also müssen wir die individuelle, nach innen gewandte Schattenarbeit tun, um die kollektive zu vervollkommnen … 

unsere eigene, individuelle Heilung wirkt sich auf die morphogenetischen Felder aus und schafft Anker-Frequenzen im kollektiven Bewusstsein. 

Somit ist unsere eigene, individuelle Heilung ein Verknüpfungspunkt. 

Der Mut des Einzelnen ist für die psychische Gesundheit des Ganzen von massgeblicher Bedeutung.“


Bitte verinnerlicht das. 


Wir haben unsere Mission. 

Gehen wir weiter und heilen uns selbst und dadurch die Welt, 

und 

befreien uns so endgültig von der NWO mit ihrem satanischen Kult.

Quelle: http://transinformation.net/bringt-die-emotionale-und-spirituelle-reife-auf-euch-mit-dem-satanischen-kult-zu-konfrontieren/

Gruß an die Bewußten




Korrespondenz auf Facebook / Antwort Wolfgang Timm:

Liebe Leute ein kleines Wörtchen an Euch alle !

(Wichtiger Hinweis- hiermit soll keine/r beleidigt oder damit in irgendeiner Form belästigt oder persönlich angegriffen werden !! 

Es dient dem einfachsten  Aufklärungszweck und somit wird es zur persönlichen Wissensstand Test!  

Ich bedanke mich für Euer Verständnis! Art. 5 GG ) .   


Was passiert wenn ich behaupten werde (was ich darf) daß Ihr keine Deutschen seid ! 

(Nur mit wenigen Ausnahmen leider immer noch) 

sondern:
- Nur „DEUTSCH“ ?
- PERSONAL-ausweis träger ? 

und anderen gültigen  
        DOKUMENTE und URKUNDEN ?

- Staatenlosen ?

- Tod ?  (oder doch lebendig?)

- Sklaven ohne Recht und Eigentum 
        (gehört alles was du hast auch wirklich nur Dir?)

- Ohne FAMILIEN-namen sondern nur NAME-n Träger

- Ihr seit Treuhänder für wem oder was!? 

- Ihr seit Juden             (ja oder nein)

- Ihr seit Nazis (ja oder nein)

- Ihr seit Satanisten (ja oder nein)

- Euer AUTO gehört euch gar nich
(Bist der Eigentümer ?)

- genauso wie Haus oder sonstiges oder  

- Hat jemand von euch (bis auf wenige Ausnahmen) 
        ein gültiges Dokument/e?

- Seit Ihr MENSCHEN oder nur PERSONen ?

- In welchem LAND lebst du ? 

o Deutschland
o Bundesrepublik Deutschland
o Deutsche Reichs
o Deutsches Reich
o Oder in einem der Bundesstaaten 
(Wie heißt es richtig?)

- Ist „dein Land“ Frei und SOUVEREÄN oder
        BESETZT und unterworfen? 


- Welche STAATSANGEHÖRIGKEIT oder Staatszugehörigkeit 
        oder Volkszugehörigkeit hast du?

- Hat „dein Land“ eine REGIERUNG? 

Wer ist es und wo, 

        Wie Heißen die „Regierenden“

- Hat „dein Land“ eine gültige VERFASSUNG? 
Welche?

- Hast Du  RECHTE ? 
Welche ?

- welchen GESETZE gelten für Dich, und welche davon sind
        GÜLTIG oder GELTEND 

- Musst du Steuern zahlen? 
Warum?

- Haben wir ÄMTER und BEAMTE-n   
        (bitte aufzählen welche, wer und wo?)

- Hat „dein Land“  Staats-GERICHTE ? 

- In den GERICHTEN sind gesetzliche RICHTER?  (Ja oder nein)

- Sind STAATS-anwälte …. Wer?

- Ist ein GERICHTSVOLLZIEHER ein Beamte? 
Was darf er und 
        was nicht?


- Was ist die POLIZEI wer sind die Polizisten (Polizistinen)

         - sind sie auch Beamte ?

         - Haben sie alle AMTSAUSWEISE  oder DIENST-ausweise


- Bist du im Besitz (DEINES) eines BANK-KONTO 
und 
        kannst du es Kündigen!?


- bist du im Besitz einer Währung oder so genannte €uro –   
        Geld-SCHEIN (mit "C" was bedeutet das?)


- Bist du im Besitz einer „Fahrerlaubnis“ 
        oder „Führer-SCHEIN-s“


- Muss ein URTEIL, URKUNDE oder sonstige amtliches  
        DOKUMENT unterschrieben sein?


- Was bedeuten die Worte
o Chemtrails
o HARP
o GEMMA
o Genozid
o EFA
o Gender
o … und eine Menge weiteren Einzelworte mit sehr großen 
       Bedeutung…


Sowie 1001 weiteren einfachsten Fragen …


Es wird zur langweilig für mich und für einige andere LEBENDE MENSCHEN 

die ganze Masse aufzuklären 

die so primitiv ist nicht lernen zu wollen ! 

Bequemlichkeit und Pflichtverletzung (SELBSTAUSKUNFTSPFLICHT) 

Unwissenheit –schützt vor Strafe nicht! 

Wenn nur die angebliche freche „Deutsche“ sein wollen, (zu mindest die es zu behaupten wagen!) 

wussten was Ihnen zusteht werden so manche nicht mehr so dummes Zeug schreiben wie in einigen Kommentare zu finden oder nachzulesen ist. 


Da freut sich BVS, LVS, BND, BKA, LKA 

und 

eine Menge verschiedenste Dienste die sich gegenseitig 

und vor allem uns hier auf FB 

sowie anderen (A) Sozialen-Netzwerken 

permanent kontrollieren 

und 

überprüfen, 

auf der Suche nach potentiellen Gefahrzonen, 

Kriminellen

Bedrohungen usw. usw.


Lieben freundlichen Gruß an alle die Leute. 

Hiermit haben sie auch einmalige Gelegenheit zur Weiterbildung und was in Gegensatz zu mir - Kostenlos zu lernen. 

Der Vorteil für mich ist - ich brauche mich nicht ständig wiederholen, 

der Nachteil - 

Sie wollen leider nicht besonders oft mit mir kommunizieren 

und somit mein Wissenstand zur ergänzen um nützliche Hinweise und oder aller Art wichtiger Informationen, was ich nur schade finde. 


Betrachten Sie hier alles als sorgfältig geprüfte und offenkundige Tatsachen die absolut unverbindlich und neutral sind ! 

Unter keinen Umständen wird eine persönliche Haftung übernommen für Äußerungen und Handlungen der Dritt-Personen !!!

Viel Spaß bei Rätseln :-)



ANTWORT Wolfgang Timm 3.3.2016

Sehr gute Fragen!

Sollte sich insbesondere jeder D-Michel mal miteinander auseinandersetzen!

ABER 

HEUTIGE BEQUEMLICHKEIT in D hält leider zu viele noch davon ab, SELBST ZU ERKENNEN:

D wurde kaltgestellt

Seit WEIMARER REPUBLIK BIS HEUTE -

ALLES LEDIGLICH TREUHAND-VERWALTUNGEN !!!

Es gilt für jeden Bio-D und D TOTALE VERNICHTUNGSDOKTRIN 
seit ca. 100 Jahren! 

(nun läuft wohl dessen FINALER VOLLZUG, wenn nicht gewisse KRITISCHE MASSE ERWACHT und sich erinnert WER WIR WIRKLICH SIND!)




As Gandhi once said “Be the change you wish to see in the world”.





JUBILÄUM 25 JAHRE DIPLOM IN PSYCHOLOGIE AN UNI HEIDELBERG, 4. DEZEMBER 1990 - WOLFGANG TIMM, HUSUM; 4. DEZEMBER = TODESTAG VON CARL HUTER, BEGRÜNDER DER ORIGINAL-MENSCHENKENNTNIS, NICHTAKADEMISCH.

 
JAHR 1986
Wechsel Cand. Psych. Wolfgang Timm von Uni Mannheim an Universität Heidelberg erfolgte im großen Jubiläumsjahr 600 Jahre Uni Heidelberg, Oktober 1986!

Wolfgang Timm, Abschluß Diplom in Psychologie 1990 an ältester Uni in D, Uni Heidelberg   

Alumni 1990 Diplom Timm, Wolfgang http://www.psychologie.uni-heidelberg.de/alumni/alumni1990.html 

  
http://helioda.macbay.de/Qualifikation.html http://helioda.macbay.

LINK:

http://helioda1.blogspot.de/2015/12/jubilaum-25-jahre-diplom-in-psychologie.html

[Bearbeitung Wolfgang Timm, Husum]

  
Für alle auf “HELIODA1 BLOG” veröffentlichten Inhalte, Kommentare, Meinungen und Blogs sind ausschließlich ihre Autoren verantwortlich. Diese Beiträge stellen nicht die Meinung der Redaktion dar. 

  
Das erste Opfer des Krieges ist die Wahrheit! 

NEW Atlantis

Wissenschaftliche Referenz Gesamtschau-Digital: CARL HUTERs ORIGINAL-MENSCHENKENNTNIS & ETHISCHE SCHÖNHEITSLEHRE auf Hauptseite http://www.chza.de

  
Wer bin ich? Was bin ich? Der Mensch ist der Gestalter unserer Zukunft   

https://helioda1.wordpress.com/wer-bin-ich-was-bin-ich-der-mensch-ist-gestalter-unserer-zukunft-paul-scharer-pgs-april-2015/

http://helioda1.blogspot.de/2015/11/wer-bin-ich-was-bin-ich-der-mensch-ist.html