Donnerstag, 24. März 2016

HINWEISE AUF TERRORANSCHLAG IN D. FRAGE. SELBSTBESTIMMUNG oder FREMDBESTIMMUNG! (HELIODA1)

Hinweise auf Terroranschlag in Deutschland

Torben Grombery




NEOPresse:
Während sich alle Aufmerksamkeit der Hochleistungspresse auf die Anschläge in Brüssel konzentriert, 
hat Washington still und leise die Verantwortung für die Bombardierung des „Ärzte ohne Grenzen“-Krankenhauses im letzten Jahr im Kunduz, Afghanistan übernommen.
Bildanzeige nicht möglich
USA gestehen den Terroranschlag auf Krankenhaus in Afghanistan ein
Während sich alle Aufmerksamkeit der Hochleistungspresse auf die Anschläge in Brüssel konzentriert, hat Washington still und leise die Verantwortun...

Beitrag ansehen


Die in Berlin ansässige Wochenzeitung Junge Freiheit

hat exklusiv enthüllt, dass die deutschen Sicherheitsbehörden einen islamistischen Terroranschlag in Deutschland unmittelbar erwarten. 

Entsprechend steht die bundesdeutsche Hauptstadt Berlin im Fokus der muslimischen Terroristen.

 

Die Junge Freiheit schreibt aktuell:

»Die Sicherheitsbehörden befürchten offenbar, daß Deutschland ein terroristischer Anschlag unmittelbar bevorsteht. 


Das Bundeskriminalamt (BKA) hat nach Informationen der JUNGEN FREIHEIT eine Warnmeldung herausgegeben, daß mit Anschlägen in einer deutschen Großstadt dringend zu rechnen sei. 


Als möglicher Ort gilt dabei vor allem Berlin.



Wie die JF erfuhr, 

sei auch ein Hinweis bei den Sicherheitsbehörden eingegangen, der auf einen Anschlag am Karfreitag in München oder Berlin hindeute. 


Dies werde derzeit geprüft


Auch Auswertungen der sozialen Netzwerke durch das BKA legten die Vermutung nahe, 

daß ein Terroranschlag in Deutschland unmittelbar bevorstehe


Das BKA äußerte sich bislang nicht zu den Informationen der JF.«



Das Blatt begründet seine Befürchtung mit einer verstärkten Reisetätigkeit von Islamisten in den letzten zwei Wochen, welche die Sicherheitsbehörden festgestellt hätten. 


Diverse Personen, die als sogenannte »Gefährder« eingestuft sind 

und 

unter permanenter behördlicher Beobachtung stehen, 

hätten sich in letzter Zeit nur kurz im benachbarten europäischen Ausland oder Grenzgebiet aufgehalten, 

um nicht zu lange von ihrer Meldeanschrift abwesend und entsprechend auffällig zu sein.

 


Der Tagesspiegel beziffert die Anzahl der »Gefährder« derzeit nach offiziellen BKA-Angaben auf rund 470 – 

was stark angezweifelt werden darf:

»In Deutschland wächst unterdessen die Zahl der Islamisten, die als potenzielle Terroristen gelten. 

Das BKA spricht von ›rund 470 Gefährdern‹. Das sind 20 mehr als im Februar. 

Und 

es kommen etwa 320 ›relevante Personen‹ hinzu, 

also mutmaßliche Unterstützer.« 


Den allermeisten »Gefährdern« und »relevanten Personen« bleibt nicht verborgen, dass sie im Fokus der deutschen Sicherheitsbehörden stehen – weil für eine lückenlose 24-Stunden-Observierung mindestens ein Kommando (rund 20 Beamte) speziell ausgebildeter Sicherheitskräfte erforderlich ist.

 


Wie uns bekannt ist, 

sind die damit beauftragten Institutionen (MEK + SEK) in den letzten Jahren förmlich kaputtgespart worden und gehen freundlich ausgedrückt bestenfalls auf dem »Zahnfleisch«.

 

Nun sei bei der angeordneten »Verbleibskontrolle« der Gefährder nach den Anschlägen von Brüssel aufgefallen, dass sich eine nicht geringe Anzahl von ihnen im Ausland aufgehalten hat oder noch aufhält.

 

Die tatsächliche Zahl der Reisebewegungen dürfte entsprechend sogar noch weit höher liegen, da die Sicherheitsbehörden – 

wie beschrieben – personell nicht in der Lage sind, sämtliche Gefährder rund um die Uhr lückenlos zu überwachen


Auch greifen die Islamisten häufig auf Fahrzeuge von Bekannten oder Freunden zurück, da sie wissen, dass ihre Daten bei den Behörden registriert sind 

(Verschleierungstaktik).






400 ISIL-Kämpfer wollen Europa mit „tödlichen Wellen“ angreifen


Die Terrororganisation ISIl hat nach Informationen der „Nachrichtenagentur AP rund 400 Kämpfer“ nach Europa entsandt. 

Die Organisation drohe, Ziele in Europa in mehreren „tödlichen Wellen“ anzugreifen

 Quelle: https://politikstube.com/400-isil-kaempfer-wollen-europa-mit-toedlichen-wellen-angreifen/ . 

Gruß an die, die wissen, das es weitaus mehr Söldner und Terroristen sind, die dank der Merkelschen PO-litik in Europa 

und 

insbesondere in Deutschland “Asyl” […]

https://daserwachendervalkyrjar.wordpress.com/2016/03/24/400-isil-kaempfer-wollen-europa-mit-toedlichen-wellen-angreifen/



Die große Falle


Zitat: 

Momentan scheinen viele den Umgang mit den Flüchtlingen für eine Schicksalsfrage dieses Landes zu halten, 

auf beiden Seiten, 

der ‘links’ und der ‘rechts’ 

ettikettierten



[DIE SCHICKSALSFRAGE]

Die Schicksalsfrage dieses Landes lautet aber ganz anders, 

schon seit hundert Jahren: 

ob die breite Mehrheit der Bevölkerung bereit ist, 

sich den Interessen der Oligarchie, des Konglomerats aus Banken und […]

https://nemetico.wordpress.com/2016/03/24/die-grosse-falle/

ZITAT:

Momentan scheinen viele den Umgang mit den Flüchtlingen für eine Schicksalsfrage dieses Landes zu halten, auf beiden Seiten, der ‘links’ und der ‘rechts’ ettikettierten. 



[SELBSTBESTIMMUNG vs. FREMDBESTIMMUNG]

Die Schicksalsfrage dieses Landes lautet aber ganz anders, 

schon seit hundert Jahren: 

ob die breite Mehrheit der Bevölkerung bereit ist, 

sich den Interessen der Oligarchie, des Konglomerats aus Banken und Konzernen, 

zu unterwerfen, 

oder 

selbst über ihr Leben entscheiden will. 


Man kann sich gut vorstellen, 

wie in den oberen Etagen schmunzelnd betrachtet wird, 

wie die einen sich in Fortsetzung der täglichen Barbarei gegen die Flüchtlinge wenden 

und 

die anderen sich schützend vor sie werfen; 


wie von oben auf vielerlei Art Öl ins Feuer gegossen wird, 

um möglichst nahe an bürgerkriegsähnliche Zustände zu kommen, 

und 

währenddessen die Planungen für den Notstand genüßlich auf aktuellen Stand gebracht werden.



JUBILÄUM 25 JAHRE DIPLOM IN PSYCHOLOGIE AN UNI HEIDELBERG, 4. DEZEMBER 1990 - WOLFGANG TIMM, HUSUM; 4. DEZEMBER = TODESTAG VON CARL HUTER, BEGRÜNDER DER ORIGINAL-MENSCHENKENNTNIS, NICHTAKADEMISCH.

 

JAHR 1986
Wechsel Cand. Psych. Wolfgang Timm von Uni Mannheim an Universität Heidelberg erfolgte im großen Jubiläumsjahr 600 Jahre Uni Heidelberg, Oktober 1986!

Wolfgang Timm, Abschluß Diplom in Psychologie 1990 an ältester Uni in D, Uni Heidelberg   

Alumni 1990 Diplom Timm, Wolfgang http://www.psychologie.uni-heidelberg.de/alumni/alumni1990.html 

  
http://helioda.macbay.de/Qualifikation.html http://helioda.macbay.

LINK:

http://helioda1.blogspot.de/2015/12/jubilaum-25-jahre-diplom-in-psychologie.html

[Bearbeitung Wolfgang Timm, Husum]

  
Für alle auf “HELIODA1 BLOG” veröffentlichten Inhalte, Kommentare, Meinungen und Blogs sind ausschließlich ihre Autoren verantwortlich. Diese Beiträge stellen nicht die Meinung der Redaktion dar. 

  
Das erste Opfer des Krieges ist die Wahrheit! 


Wissenschaftliche Referenz Gesamtschau-Digital: CARL HUTERs ORIGINAL-MENSCHENKENNTNIS & ETHISCHE SCHÖNHEITSLEHRE auf Hauptseite http://www.chza.de

  
Wer bin ich? Was bin ich? Der Mensch ist der Gestalter unserer Zukunft   

https://helioda1.wordpress.com/wer-bin-ich-was-bin-ich-der-mensch-ist-gestalter-unserer-zukunft-paul-scharer-pgs-april-2015/

http://helioda1.blogspot.de/2015/11/wer-bin-ich-was-bin-ich-der-mensch-ist.html