Montag, 21. März 2016

BENEFITS OF HIMALAYAN PINK ROCK SALT VERSUS TABLE SALT. (HELIODA1)



This pure pink salt from the Himalayas was formed by marine fossil deposits over 250 Million years ago. Although we should be keeping salt consumption to a minimum, there are several health benefits to this pretty pink salt when compared to over processed traditional table salt.
by NaturalCures

http://www.bodymindsoulspirit.com/benefits-of-himalayan-pink-rock-salt-versus-table-salt/

http://lightwarriors.de/medizin/das-passiert-mit-ihrem-koerper-wenn-sie-rosa-himalaya-salz-essen/


Salt is essential for life. 

However, 

most people simply don’t realize that there are enormous differences between the standard, refined table and cooking salt and natural salt.


This pure pink salt from the Himalayas was formed by marine fossil deposits over 250 Million years ago. 

Although we should be keeping salt consumption to a minimum, 

there are several health benefits to this pretty pink salt when compared to over processed traditional table salt.

The Himalayan mountain range stretches across Asia passing through China, Nepal, Myanmar, Pakistan, Bhutan, Afghanistan, and India. 

Most people associate the Himalayans with Mount Everest, the highest peak on this planet, 

but it is now becoming well renowned for is pink salt. 


Millions of years ago crystallized sea salt beds, now deep within the Himalayans, were covered by a protective layer of lava. 

The area was also surrounded by snow and ice virtually year round. 

This protective layer of lava is thought have been 

why the salt has emerged free from modern-day pollution 

with many experts claiming that Himalayan Pink salt is the purest salt to be found on earth.



The varied hues of pink, red and white are an indication 

of this salt’s rich and varying mineral and energy-rich iron content. 


It is now hand-mined from the mountains and is widely available. 

Less sodium consumed per serving- Himalayan salt is made of the same components as table salt but since the crystal structure is larger than refined salt, and by volume- this salt therefore has LESS sodium per 1/4 t. serving- because the sea salt crystals or flakes take up less room on a teaspoon than highly refined tiny table salt grains.



Here are some benefits of this colorful and natural product:

Less sodium consumed per serving: 

Himalayan salt 

is made of the same components as table salt but since the crystal structure is larger than refined salt, by volume this salt therefore has LESS sodium per serving because the sea salt crystals or flakes take up less room on a teaspoon than the tiny grains in highly refined table salt.


High mineral content: 

It contains more than 80 natural minerals and elements. Himalayan salts are mineral packed crystals which formed naturally within the earth made up of 85.62% sodium chloride and 14.38% other trace minerals including: 

sulphate, magnesium, calcium, potassium, bicarbonate, bromide, borate, strontium, and fluoride (in descending order of quantity).


Digestion: 

Himalayan pink salt can help with the absorption of vital nutrients through the walls of the intestines. 

The chances of developing kidney stones as well as gall bladder stones are greatly reduced.


Blood pressure: 

It has been proven to help lower your pressure dramatically, while at the same time stimulating better circulation. 

Because it is absorbed into your bloodstream much more efficiently and more effectively than regular, every day, run-of-the-mill salt, 

this pink version can be used in small doses to help modulate your pressure and stimulate better all-around circulation.


Bone health: 

This exotic looking salt actually contains over 80 natural minerals that are essential to health and bone building.


Ph balance: 

This pink crystal salt can help to maintain a healthy ph range within cells of our body which in turns helps overall to prevent disease and normalize energy levels.


Water retention: 

Consuming salt can help to naturally maintain water levels in the body lost throughout the day and this is a far healthier choice than many other common forms of salt.


Aging: 

Himalayan pink salt is believed to help slow the signs of aging. 

It can be added to a natural face scrub using the finer crystals to help to exfoliate, removing dead skin from the surface revealing healthier.


RelatedBenefits Of Himalayan Rock Salt Lamps


Other benefits are said to 

include 

heart health, 

healthy blood sugar levels, 

muscle cramps, 

healthy libido, 

better sleep patterns, 

preventing rheumatism, 

weight loss, 

preventing gout naturally, and sinus health.




Das passiert mit Ihrem Körper, wenn Sie rosa Himalaya-Salz essen

himalayasalz

Stellen Sie sich vor, alle sitzen bei einem großen Familienbankett zusammen. 

Das beste Porzellan steht auf sanftem Seidenstoff, Kristalle randvoll mit frischem Apfel-Zimt-Ingwer-Saft. 

Ein Aufgebot von gebackenem, gedämpftem und geschmortem Gemüse schmückt den Tisch. 

Plötzlich greift Großmutter nach dem Salz, sie schreckt zurück und schreit auf: 

„Warum ist das Salz ROSA?!“

Oh Großmutter: „Es ist Himalaya-Salz und es ist wunderbar!“



Die Ursprünge

Das Himalaya-Gebirge erstreckt sich über Asien, durch China, Nepal, Myanmar, Pakistan, Bhutan, Afghanistan und Indien. 

Die meisten Menschen verbinden den Himalaya mit dem Mount Everest, dem höchsten Gipfel auf diesem Planeten, aber hier gibt‘s etwas Neues zu überdenken – 

Salz.


Es war einmal (vor einigen hundert Millionen Jahren), da kristallisierten sich Meersalz-Betten, heute tief von Lava bedeckt im gesamten Himalaya. 

Abgesehen davon, dass es in einer unberührten Umgebung vorkommt, die das ganze Jahr über von Schnee und Eis bedeckt ist, 

wurde das Salz durch die Lava vor moderner Verschmutzung geschützt, was zur Überzeugung führte, dass das Rosa Himalaya-Salz das reinste Salz ist, das man auf der Erde findet.

Es wird nun von Hand in den Bergen oder Bergstollen abgebaut und auf unseren kulinarischen Markt gebracht.



Warum Pink?

Die vielen Farben von rosa, rot und weiß im Salz sind ein Hinweis auf reichhaltige und unterschiedliche Mineralien und energiereichen Eisengehalt.

    • Immun-Verstärker;
    • hilft den Schlaf regulieren;
    • verhindert Muskelkrämpfe und trägt zur Verbesserung der Muskelspannung und Festigkeit bei;
    • reguliert den Blutzuckerspiegel;
    • vorteilhaft für Diabetiker;
    • hilft bei der Aufnahme von Nährstoffen im Darm;
    • lindert Asthma;
    • reinigt Nasennebenhöhle und Lungen;
    • senkt Bluthochdruck;
    • antiseptisch;
    • wirksam bei der Behandlung von Schuppenflechte;
    • alkalisierende Eigenschaften;
    • natürliches Entlaubungsmittel;


natürliches Deodorant

In der gleichen Weise, wie Vitamine und Mineralstoffe in Obst und Gemüse optimal eingebunden sind, 

wurde dieses Salz mit den Mineralien auf natürliche Weise gebildet und wirkt mit dem Natrium in Synergie.


Synergie 

ist die Wechselwirkung von mehreren Elementen in einem System, um eine Wirkung zu erzeugen, die anders oder größer ist, als die Summe ihrer individuellen Effekte.


Jod – Natürliche Salze sind reich an Jod, so braucht nichts künstlich hinzugefügt werden.


Weniger Natrium verbrauchen pro Portion – 

Himalaya Salz besteht aus denselben Komponenten wie Tafelsalz, 

aber 

da die Kristallstruktur größer ist als raffiniertes Salz und durch das Volumen hat dieses Salzes somit weniger Natrium auf ¼ T. Portion – weil die Meersalzkristalle oder Flocken weniger Platz auf einem Teelöffel einnehmen, als stark raffinierte winzige Tafelsalzkörner.


Ein Bündel herzhafter 80+ Minerale und Spurenelemente – 

Himalaya Salze sind mineralisch verpackte Kristalle, natürlich in der Erde gebildet und bestehend aus 85,62% Natriumchlorid und 14,38% sonstige Spurenelemente, wie Sulfat, Magnesium, Kalzium, Kalium, Bikarbonat, Bromid, Borat, Strontium und Fluorid (in absteigender Reihenfolge der Menge).


Aufgrund dieser Mineralien kann Himalaya Pink Salz:

  • schafft Elektrolytgleichgewicht
  • Feuchtigkeitserhöhung
  • Regeln des Wassergehalts sowohl innerhalb als auch außerhalb der Zellen
  • pH Balance (alkalisch / Säure) und Hilfe, um sauren Rückfluss zu reduzieren
  • vermeiden von Muskelkrämpfen
  • Hilfe für reibungslose Stoffwechsel-Funktionen
  • Stärkung der Knochen
  • niedrigerer Blutdruck
  • hilft dem Darm in der Aufnahme von Nährstoffen
  • verhindert Kropf
  • verbesserte Zirkulation
  • Ablagerungen auflösen und beseitigen, um Giftstoffe zu entfernen


Wie man sogar sagt, unterstützt es die Libido, 

reduziert die Zeichen des Alterns, und entgiftet den Körper von Schwermetallen.


Pinkes Salz vs. Meersalz

Obwohl rosa Salze aus den Bergen kommen, sind sie technisch ebenso auch Meersalz. 

Alles Salz stammt aus einer salzhaltigen Wassermasse – nämlich einem Ozean oder Salzwassersee. 

Allerdings 

soll Himalaya-Salz die reinste Form von Meersalz sein.


Warum Speisesalz minderwertiges ist

Kommerziell raffiniertes Salz nicht nur aller seiner Mineralien beraubt, außer Natrium und Chlorid, es wird auch chemisch gereinigt, gebleicht und unnötig hohen Temperaturen ausgesetzt.


Außerdem wird es mit Antiklumpmittel behandelt, die das Salz davon abhalten, sich im Salzbehälter mit Wasser zu vermischen. 

Diese Mittel verhindern auch, sich innerhalb unseres Systems aufzulösen für den körperlichen Aufbau, was zu einer Anreicherung und dann zur Ablagerung in Organen und im Gewebe führt und Ursache schwerer gesundheitlicher Probleme ist.


Schließlich ist das Jod, das dem Salz hinzugefügt wird, in der Regel synthetisch, was für Ihren Körper schwer zu verarbeiten ist

Schockierend – nach dem US-amerikanischen Gesetz können bis zu 2 % Zusätze im Tafelsalz sein.


Video:

Wie in dem Artikel „Vorteile der Himalaya-Rosa Steinsalz versus Tafelsalz“ bewiesen, 

hilft rosa Himalaya-Salz auch, den Alterungsprozess zu verlangsamen. 


Ich weigere mich, jodiertes Salz zu benutzen, es sei denn, es ist die absolut letzte Option, wie zum Beispiel in einem Restaurant, das nicht über Meersalz verfügt.


Die Vorteile des rosa Himalaya-Salz sind so zahlreich im Vergleich zu den Nachteilen des traditionellen Speisesalzes, 

es ist echt ein Selbstläufer. 


Hauptsächlich wird Kochsalz raffiniert, chemisch gebleicht und seiner vorteilhaften Minerale beraubt, und synthetisches Jod wird hinzugefügt, das für den Körper schwierig ist zu verarbeiten. 


Rosa Himalaya-Salz 

hat mehr als 80 nützliche Spurenelemente und weniger Natriumchlorid als das Salz von „Morton“, dazu schmeckt es hervorragend in allen Lebensmitteln!


Die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten von Pink Salz

Kochen und Heilung – verwenden Sie vorgemahlenes Salz oder Mühlen wie bei jedem anderen Salz.


Salzplatten – wie Servierplatten verwendet, verleihen die Platten allem einen erhöhten Salzgeschmack und Mineralstoffgehalt. 

Abgekühlt: dekoriert mit Obst, Sushi, Gemüse oder Käse. 

Gefroren: präsentieren Sie kalte Desserts und sogar Fruchteis. 

Erwärmt: verwenden Sie die Platten, um Gemüse, Garnelen, Fischfilets oder in dünne Scheiben geschnittenes Rindfleisch oder sogar, um ein Ei anzubraten. 

Die dichten Salzblöcke leiten Wärme sehr gut mit nahezu perfekter Wärmeverteilung.


Das Beste von allem, Himalaya-Salz ist natürlich antimikrobisch, eine solche Reinigung erfordert lediglich ein schnelles Schrubben oder Abspülen.


Dekoration – verwenden Sie die Salze in Behältern, als Dekorkristalle und gesprenkelt über Lebensmittel zu Präsentationszwecken.


Potpourri-Halter und Ätherischer Öl-Zerstäuber – viele Online-Sites verkaufen schönes Wohndekor mit rosa Salz als Kristall-Steine.


Luftreinigung – Kristallsteinlampen für die Luftreinigung werden auch online gefunden und verkauft.

Hoffentlich werden Sie jetzt nicht so schockiert sein wie Großmutter, wenn Sie nach dem Salzstreuer greifen und rosafarbene Kristalle finden, die Sie anstarren (Salz ist nicht gleich Salz: Lebensmittel und Heilmittel)!

Quelle: Pravda-tv



JUBILÄUM 25 JAHRE DIPLOM IN PSYCHOLOGIE AN UNI HEIDELBERG, 4. DEZEMBER 1990 - WOLFGANG TIMM, HUSUM; 4. DEZEMBER = TODESTAG VON CARL HUTER, BEGRÜNDER DER ORIGINAL-MENSCHENKENNTNIS, NICHTAKADEMISCH.

 

JAHR 1986
Wechsel Cand. Psych. Wolfgang Timm von Uni Mannheim an Universität Heidelberg erfolgte im großen Jubiläumsjahr 600 Jahre Uni Heidelberg, Oktober 1986!

Wolfgang Timm, Abschluß Diplom in Psychologie 1990 an ältester Uni in D, Uni Heidelberg   

Alumni 1990 Diplom Timm, Wolfgang http://www.psychologie.uni-heidelberg.de/alumni/alumni1990.html 

  
http://helioda.macbay.de/Qualifikation.html http://helioda.macbay.

LINK:

http://helioda1.blogspot.de/2015/12/jubilaum-25-jahre-diplom-in-psychologie.html

[Bearbeitung Wolfgang Timm, Husum]

  
Für alle auf “HELIODA1 BLOG” veröffentlichten Inhalte, Kommentare, Meinungen und Blogs sind ausschließlich ihre Autoren verantwortlich. Diese Beiträge stellen nicht die Meinung der Redaktion dar. 

  
Das erste Opfer des Krieges ist die Wahrheit! 


Wissenschaftliche Referenz Gesamtschau-Digital: CARL HUTERs ORIGINAL-MENSCHENKENNTNIS & ETHISCHE SCHÖNHEITSLEHRE auf Hauptseite http://www.chza.de

  
Wer bin ich? Was bin ich? Der Mensch ist der Gestalter unserer Zukunft   

https://helioda1.wordpress.com/wer-bin-ich-was-bin-ich-der-mensch-ist-gestalter-unserer-zukunft-paul-scharer-pgs-april-2015/

http://helioda1.blogspot.de/2015/11/wer-bin-ich-was-bin-ich-der-mensch-ist.html