Donnerstag, 19. November 2015

FLÜCHTLINGSROUTEN UND TERRORISTENWEGE. USA WOLLEN DEUTSCHE IDENTITÄT DURCH MIGRATION AUFLÖSEN. WIDERSTANDSPFLICHT GEGEN MERKEL-WAHNSINN! (HELIODA1)

Russischer Abgeordneter:  USA wollen deutsche Identität durch Migration auflösen
 Donnerstag, Nov 19 2015 

 
 
 
 
 
 
Rate This





Flüchtlingsrouten Und Terroristenwege 19. November 2015

Filed under: Islamischer Terror — Knecht Christi @ 09:29 


 

 

Am Flughafen von Istanbul hat die türkische Polizei acht mutmaßliche Dschihadisten aus Marokko festgenommen, die offenbar auf dem Weg nach Deutschland waren.

 

 

 

 

 

syrian-refugee-passports

 

HONDURAS Catches Five Syrian Likely Jihadists Headed To The USA With Stolen Greek Passports

 

 


[EINLEITUNG]

Terrorexperte zu den Bildern auf den weggeworfene Handys der Flüchtlingen (Ungarisches TV) 
Donnerstag, Nov 19 2015 

 
 
 
 
 
 
1 Votes



Link zu den "BRiDeutschland-Hassern"

Der grosse Plan: Was sie mit uns vor haben (alles-schallundrauch.blogspot.com)

 

Schweden außer Kontrolle: Regierung “öffnet die Türen zur Anarchie”

by haunebu7

In Schweden gerät die Flüchtlingslage zusehends außer Kontrolle. Das Land hat sich selbst zum Multikulti-Staat erklärt. 

Doch der Preis ist hoch. 

Die Verbrechensrate ist enorm gestiegen.

Quelle: Schweden außer Kontrolle: Regierung "öffnet die Türen zur Anarchie"


Grenzen dicht!”: 126 CDU-Abgeordnete unterschreiben gegen Merkels Asylchaos

http://www.epochtimes.de/politik/deutschland/grenzen-dicht-merkel-bricht-cdu-basis-weg-126-abgeordnete-unterschreiben-brandbrief-zum-fluechtlingschaos-a1276382.html?meistgelesen=1

Krach in Berlin: Angela Merkel und die CDU-Fraktion hatten gestern eine Sitzung zur Flüchtlingskrise, die Teilnehmer als „denkwürdig“ bezeichneten. In der CDU-Fraktion gibt es immer weniger

Quelle"Grenzen dicht!": 126 CDU-Abgeordnete unterschreiben gegen Merkels Asylchaos

Der CSU-Innenexperte Hans-Peter Uhl stellte sogar Merkels Regierungsfähigkeit in Frage. Laut Sitzungsteilnehmern warnte er vor einer „Regierungsabwahl", falls es „zu keiner Lösung" komme.


[DAS MEPHISTO-NATURELL Mr. B nach Menschenkenntnis von und nach Carl Huter]


Seit 9/11 führt eine kleine Minderheit, eine selbsternannte Elite,  unter Führung der Zionisten einen Krieg gegen die gesamte Menschheit. 

Augenblicklich tobt er in Paris.



Es geht seit über 100 Jahren in der Tat NATÜRLICHES BÜNDNIS RUSSLAND & D ZU VERHINDERN!

Überfüllte Asylheime "Brutstätten der Gewalt"

Sich "Merkels Wahnsinn" entgegen stellen: Gauland fordert sofortigen Asylstopp

Epoch Times, Mittwoch, 18. November 2015 15:48
Alexander Gauland kritisiert die Flüchtlingspolitik der Kanzlerin aufs schärfste. Der AfD-Vize wirft der rot-roten Landesregierung Realitätsverlust vor.
"Was haben Ihnen die Bürger in diesem Land eigentlich getan, dass Ihnen Migranten näher stehen als der deutsche Steuerzahler?", fragte der AfD-Vize im Landtag die rot-rote Landesregierung, berichtet die Junge Freiheit. 


 

Sicherheitsexperte bestätigt Info-DIREKT-Bericht: 

Terroristen sind als “Flüchtlinge” nach Europa eingesickert

Bekanntlich dürften mehrere der Attentäter von Paris als „Flüchtlinge“ getarnt nach Europa eingereist sein. Wie die Regierung in Athen bereits am vergangenen Samstagabend mitgeteilt hatte, gehöre der bei einem der Attentäter gefundene syrische Pass einem Mann, der Anfang Oktober über die griechische Insel Leros in die EU gekommen sei; über einen Mann gleichen Namens liegen auch in Serbien und Kroatien sicherheitspolizeiliche Informationen vor, während er Österreich offenbar unregistriert und unerkannt im „Transit“ durchqueren konnte.

 

 

 

 

 

PicforLV9Sep15-vi-e1447840202724

 

Die Terroristen auf der Balkanroute und die Schläferzellen in Europa

Der IS schickt Extremisten über den Balkan, Libyen und Bulgarien ins EU-Feindesland. Auch ein Geheimdienstchef aus Raqqa soll sich aufgemacht haben.

 

 

 

 

 

 

 

pur3ecdb2002c90e832

 

 

 

 

 

 


 

So langsam sickert in den Medien nicht nur die Wahrheit durch, nämlich, dass IS-Terrorabschaum über die Flüchtlingsrouten nach Europa einreisen, sondern auch die Erkenntnis, dass die Kritiker von Beginn an recht hatten. Wie haben Politiker doch politkorrekt die Menschen landauf landab davor gewarnt, Flüchtlinge und Terroristen in einen Topf zu werfen, was niemand getan hat. Nun stellt sich heraus, dass Frau Merkel mit den offenen Grenzen, der Negierung von Obergrenzen und dem “Wir schaffen das” nicht nur den Flüchtlingen, sondern auch  den IS-Terroristen mit ihrer Politik praktisch eine Einladung ins Haus geschickt hat und Herr Orban wohl doch nicht so ganz falsch lag, denn die Flüchtlingsrouten sind wohl identisch mit den Terroristenwegen.

 

Denn nun steht wohl fest, dass beim Pariser Anschlag einige IS-Abschaum-Terroristen sich als Flüchtlinge getarnt, nach Europa aufgemacht haben.

 

 

 

Im zweiten Bericht heißt es auszugsweise:

Bestätigt wurde auch die Richtigkeit der seinerzeitigen Info-DIREKT-Meldung, wonach sich unter den Flüchtlingen an der serbisch-ungarischen Grenze, die später zum allergrößten Teil nach Österreich und Deutschland weiterzogen, zahlreiche Terroristen befunden hätten. [3] Diese Bestätigung erfolgte durch den deutsch-ungarischen Sicherheitsexperten Georg Spöttle, der neben einer Ausbildung als Arabist auch über eine mehrjährige Diensterfahrung bei einer deutschen Anti-Terror-Einheit verfügt. Hier seine Aussagen in einer Nachrichtensendung des ungarischen TV-Kanals M1 (Übersetzung ins Deutsche von Info-DIREKT):

Ende des Ausschnitts

 

 

Im dritten Bericht heißt es auszugsweise in einem Einzelbericht:

Simon war entsetzt. Der 23-jährige Christ aus dem Norden Syriens dachte, er hätte in Europa endlich Ruhe vor den Islamisten. Auch er hatte die Flüchtlingsroute von der Türkei aus nach Griechenland, weiter durch den Balkan nach Deutschland genommen. „Aber sie schimpften ständig“, berichtete Simon während seiner Reise. „Über die Frauen in kurzen Röcken, über die Leute, die auf der Straße Bier trinken, und über die Werbetafeln für Unterwäsche.“ Dabei sollten sie doch froh sein, dass sie in Freiheit sind, meinte Simon erzürnt. Als er noch weitaus radikalere Kommentare hörte, vom degenerierten Westen, der Krieg gegen Islam führte, hatte er genug. Er setzte sich so weit wie möglich vom großen Flüchtlingspulk ab und ging eigene Wege.

 

“Ich konnte es einfach nicht mehr aushalten“, erzählte er, kurz nachdem er in Österreich angekommen war. Heute ist Simon in einer Kleinstadt in Schweden und möchte studieren. Für ihn ist es nicht die geringste Überraschung, dass einer der Attentäter von Paris wahrscheinlich unter Flüchtlingen versteckt nach Frankreich gekommen ist. „Unter all den Menschen fallen sie nicht auf und müssen sich auch nicht besonders verstellen”.

 

 

Und wenn diese Muslime, von denen der 23-jährige Simon spricht, nicht einmal Terroisten sind, dann sind diese Muslime jedoch die letzten, die wir hier brauchen können, denn sie sind die Garanten dafür, dass sie in Parallelgesellschaften verschwinden, dass sich die Geisteshaltung des Radikalislams hier verbreitet und nicht zuletzt, dass sie den Nährboden für die Geisteshaltung dieser Terroristen bilden. Und Flüchtlinge mit einer solchen radikalislamischen Einstellung brauchen wir hier nicht und wollen wir hier nicht. Diese Typen verachten alle Nichtmuslime und gehören sofort abgeschoben in ihre Heimatländer, in denen sie ja offensichtlich keine Unterwäschenwerbung betrachten müssen und ebenso keine kurzen Röcke und kein Bierglas am Mund von Menschen.  Wir können dagegen Menschen wie Simon gebrauchen, nicht nur,  weil er Christ ist, sondern weil er eine gesunde Einstellung hat, die unsere Gesellschaft stärken würde.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Recht herzlichen Dank, Frau Merkel! 

Nun haben wir diese islamistische Abschaumbrut hier im Lande, möglicherweise unregistriert und untergetaucht in einigen salafistischen Moscheegemeinden, gegen die unsere Waschlappenregierung eh nichts unternimmt und hecken Anschläge aus. Ganz allein Sie, Frau Merkel, tragen jetzt zusammen mit ihrer Regierung mit ihrer unverantwortlichen, weil unregulierten Flüchtlingspolitik die Verantwortung, wenn hier Anschläge von solchen Typen begangen werden, ob hier oder im Ausland, spielt dabei keine Rolle mehr.

 

Wer Flüchtlinge so unkontrolliert ins Land lässt, macht sich mitschuldig, wenn Terroristen zusammen mit Flüchtlingen einreisen. 
Wir können nur hoffen, dass die Polizei und die Geheimdienste diese Typen ausfindig und dingfest machen.

 

 

 

Der DREIEINE GOTT, gegen den der IS zufelde zieht, möge uns alle beschützen durch JESUS CHRISTUS, unseren HERRN und ERLÖSER, der mit DIR, VATER und dem HEILIGEN GEIST, lebt und herrscht in Ewigkeit. 

Amen!








KOMMENTAR

thomas Says:

Genau diese Situation, ist doch von der Satanistenzicke und ihrem Dreamteam gewünscht.
Merkel ist doch nichts anderes als der neueste Industrieroboter, aus US amerikanischer Produktion.
Wir sind noch zwei bis drei große Anschläge, vom Polizei und Überwachungsstaat entfernt, oder vom
großen Krieg. 

Der dreckige Krieg der USA gegen Europa und die Welt
False-Flag-Operationen soweit das Auge reicht

Veröffentlicht am 17. November 2015 von buergerstimme in Weltpolitik // 7 Kommentare
Bildquelle: shutterstock.com Urheberrecht: Bruce Rolff

Paris: ein Rettungs-Fangschuss für die verlierende USA-Clique. Wie gut, dass man einen imaginären „Welt-Feind“ Terrorismus und „Islamischen Staat“ hat, auf den man alles schieben kann. Seit Putin durch seinen legalen Hilfseingriff in Syrien die Verlogenheit der illegalen US-Bombardements offenbart hat, sitzen die USA in der selbst angerichteten Falle. Und wer in der Falle sitzt oder mit dem Arsch an der Wand steht, kann nur noch um sich schlagen. Lasst uns die offensichtlichen Fakten in die richtige Reihe bringen und dann Schlüsse ziehen. Lasst nicht der geschickt inszenierten US-Presse-Macht die Vorhand gewinnen und unseren intellektuell geschulten Geist vernebeln.

Fakt ist: IS/ ISIL/ ISIS/ Daesh ist die Nachfolge-Organisation von den Mujahedin, von Al Quaida, von allen möglichen Untergruppen des Djihadismus, finanziert, aufgebaut, ausgelöst und munitioniert von den Plan-Strategien der USA, um mittels der false-flag-Lügen (über den Islam als Weltfeind) ihre hegemoniale one-world-Politik zu finalisieren.

Fakt ist: Es gab keine Massenvernichtungswaffen im Irak, die USA wollten den Irak zerstören, ebenso wie Afghanistan. Saddam war ein von den USA hochgezogener Diktator, mit den besten Waffen ausgerüstet und als Agent Provocateur gegen den Iran losgeschickter Terrorist im Auftrag der USA. Als er selbstherrlich wurde und den vorsätzlich „durch die USA-Diplomaten genehmigten“ Angriff auf Kuwait startet, konnten ihn die USA zurückpfeifen und ihn als Dämon brandmarken.

Fakt ist: Die unterschiedlichen Religions-Gruppen im Libanon haben seit Jahrhunderten friedlich miteinander gelebt und gearbeitet. Die Strategie der USA, sich eines Landes politisch zu bemächtigen wird immer mit ‚best practice‘ erledigt: kleinste Terrortruppen bezahlter Störer – aus dem Land selbst – werden munitioniert, finanziert und gesteuert von den NGO’s (Nichtregierungs-Organisationen), den SOF ( USA special operation forces) oder sogar durch USAID (Entwicklungshelfer USA) und so lange gegeneinander gehetzt, bis ein Flächenbrand entsteht und die USA letztendlich als „schützende Hand“ eingreifen und sich korruptionstechnisch der Regierung und des Staates bemächtigen können .

Fakt ist: Die Türkei, als flächengrößtes Land im mittleren und nahen Osten und Puffer zu Europa, wird als NATO-Kern-Basis, als das Gateway/Öffnungstor zum Orient, besonders gut ausstaffiert und im Sinne der USA gelenkt. Erdogan, der erst kürzlich nach mehreren Niederlagen „plötzlich“ die Wahl zum Alleinherrscher (er glaubt der neue Kalif von Neu-Byzanz zu werden) gewinnt, ist der megalomane, herrschaftsgeile Despot des fehlgeleiteten Islam, der die von den USA gedungenen Heerscharen, Söldnergruppen und verdeckten Djihadisten aus der ganzen Welt, beherbergt, und grundsätzlich bereitstellt für den USA-Feldzug gegen den Orient mittels der „Weltwaffe“ „Islamischer Staat“.

Fakt ist: Syrien, ein friedliches Land, zwar vor-demokratisch durch den Aleviten Bashar Al Assad regiert, aber keineswegs terroristisch ausgelegt, sondern systematisch und geschickt gelenkt, als einziger Ruhe-Anker gegen den muslimischen Divergenz-Terror der USA. Dieser Mann passt nicht in die Strategie der USA-Allmacht und “ muss weg“.

Fakt ist: die USA/ UK/ Frankreich vulgo die ganze 300erter-Clique der Ultra-Rich wollen/ müssen an das Öl der Region, weil sie die Großverbraucher sind und die „New World Order“ schaffen wollen: eine Allmacht ohne Staaten, ohne Nationen, ohne Verfassungen, ohne echte Regierungen, ohne Moral, sondern nur als Befehls-Zentrale einer mafiösen Struktur der Ur-Alt-Herrscher, globaler Konzern-Oligarchen sowie der Banken-Dynastien R+R. Die one-world ist keine Spinnerei, keine Verschwörungstheorie, keine Geheimoperation. Die one-world mit der New-World-Order (eine einzige Welt mit einer zentralisierten Neuen Welt-Ordnung) ist erklärte Strategie dieser Clique (noch nicht einmal 300 Familien!). Sehr viele Stellungnahmen, Regierungs-Papiere, Videos und Berichte zeugen davon.

Fakt ist: Der von Bush jr. ausgerufene „Krieg gegen den Terror“, als angeblich notwendige Maßnahme aufgrund der Angriffe auf das World Trade Center ( 9/11), war der vorsätzliche Schachzug um endlich einen unsichtbaren, regional nicht messbaren, unendlichen Welten-Feind zu kreieren, den man x-beliebig lang und oft auf allen Schauplätzen der Welt bekämpfen kann, um so die one-world mit Kriegs-Zwang zu erreichen. 9/11 war ein Fake, der Welt-Terror des Islam ist ein Fake. Alles orchestrierte, finanzierte und ausgemachte Schwindel-Züge einer Dunkelmänner-Klasse, welche die USA gekapert haben, um sich in den Besitz aller echten Werte und Ressourcen, Quellen, Bodenschätze und Arbeitskräfte zu bemächtigen. Der militärisch-industrielle Komplex der USA dient dabei als Ausführungs-Organ.

Fakt ist: Seit Russland und China eine strategisch-politische Überlebens-Achse bildeten und die BRICS (Brasilien, Russland, Indien, China, Südafrika) sich als stärkster Wirtschaftsblock mit eigenem Finanz-System vom Dollar abgekoppelt haben, geriet die USA/Clique ins Hintertreffen. Sowohl der Petro-Dollar als auch die anderen strategischen Hegemonie-Optionen verkehrten sich plötzlich ins Gegenteil. Immer mehr Staaten wendeten sich gegen die USA und begehrten auf. In der UNO kam es zum öffentlichen Schlagabtausch, als Obama eine mehr als lächerliche, verlogene Lügen-Geschichte über den Alleinanspruch der USA als Weltenherrscher zum Besten gab und Putin ihn diplomatisch daraufhin zurechtstutzte, dass immer noch die Regeln der UNO, der Demokratien, der Verfassungen intakt seien und die USA sich als Staat in die multi-polare Anti-Kriegswelt zurückziehen müsse, statt die ganze Welt mit unerklärten Hegemonie-Kriegen zu überziehen.

Fakt ist: Die USA bombardierten illegal und völkerrechtswidrig den Staat Libyen und töteten den Machthaber Gaddafi, nur weil dieser sich gegen die Petro-Dollar-Herrschaft wendete und den USA aufgrund seiner großen Ölmacht gefährlich wurde. Die USA bombardieren illegal und völkerrechtswidrig seit 2003/2007 den Staat Syrien, weil auch Assad ihnen nicht die Vorherrschafts-Rechte einräumt, die sie verlangen. Es geht ums Öl, es geht ums Öl, es geht ums Öl. Die one-world kann nur mit dem Besitz aller Öl-Quellen geschaffen und erhalten werden. Das US-Militär verbraucht alleine so viel Öl wie der Staat Schweden. Öl ist das Schmiermittel der gesamten Industrie. Wer das Öl, die Goldminen, die Rohstoffminen, die Geldwirtschaft besitzt, besitzt die Welt- die one-world. Die 300erter haben es fast geschafft. Nun widersetzen sich diese „kleinen, miesen Diktatoren da im Orient und der Levante“- was bilden die sich ein?

Fakt ist: Die USA haben die unzufriedenen, islamisch abgehängten Offiziere des Irak, die nebulös kränkelnde Al Nusra, die diversesten Mini-Terrortruppen im Orient alle munitioniert und gegeneinander gehetzt (best-practice: teile und herrsche) und gegen Assad, den „Muslim-Feind“ – weil Alevit (modern, europäisch, gebildet, aufgeklärt) – gelenkt. Jahrelanges Bombardement hat jedoch nicht die gewünschte Wirkung gezeigt, da die Schutzmächte Iran und Russland, Syrien militärisch und strategisch versorgt haben. Zum Schluss hat Assad, völkerrechtlich ganz offiziell, die russische Föderation um Hilfe gegen den IS gebeten. Der Versuch der USA, Russland in seine illegale US-Militär-Strategie einzubinden und so zu neutralisieren, hat nicht gefruchtet und dabei wurde offensichtlich, dass der russische Kampf gegen den IS zum Proxi-Kampf gegen die USA (als Ausrichter der IS) wurde. Ganz schamlos und offiziell haben sich die USA beschwert, dass Russland ihre „Besitztümer“ bombardieren würde. Russland hat den Zwang zum Frieden und der diplomatischen Friedensregelung in die Wege geleitet. Die USA hatten ihr Gesicht verloren.

Peinlich, sehr peinlich für die USA. Wurde doch durch die legale, rasche und siegreiche Intervention Russlands offenbart, wie verlogen die US-Clique, aus eigenen Macht-Interessen, die Welt ins Unglück und einen Dauerkrieg stürzt. Das konnten die USA nicht ungestraft auf sich sitzen lassen. Die Welt musste wieder hinter die USA gebracht werden, die Welt musste wieder auf den Zug gegen den „islamischen Staat“ vereinigt werden, die Welt musste wieder auf „Linie und Richtung“ gebracht werden – wie? Terror gebiert Terror. Am besten den Terror in friedliche Nationen bringen. Invasion der vermeintlichen Terroristen, Bombenattentate der Terroristen in Paris. Und schwups, steht die Presse und die Bevölkerung hinter den USA und nickt den Kampf gegen den Terror wieder ab. Hollande versteigt sich zum Kriegs-Begriff, deutsche Politiker fragen nach dem Artikel 5 der Nato-Doktrin, die USA geben sich diplomatisch. The show must go on. Paris ist eine false-flag-Aktion des CIA. Was würde es dem IS nutzen? Was würde es Assad nützen? Was würde es den anderen Terroristen in der Welt nutzen? Nichts. Denn Europa kann selbst bei mannigfaltigen, individuellen Terror-Attentaten nicht in einen muslimischen Staat verwandelt werden- die USA (Schutzmacht NATO) würden alles zerschlagen müssen.

Wem also nutzt es am meisten? Den USA! Die US-Präsidentschaftswahlen in 2016 stehen an. Die Clique bestimmt seit Bush Senior, wer Präsident der USA wird; beim letzten Mal hatten sie (ihrer jetzt klar werdenden Meinung nach) den Falschen ausgeguckt, einen der einen letzten Rest Moral hat, und deswegen die one-world versemmelte. Der Nächste wird in jedem Fall ein Hardliner sein, ein Krieger, ein Falschspieler, ein gefügiger Präsident der one-world und New-World-Order, damit die USA aus ihrem strategischen Patt herauskommen kann. Das G20-Treffen justament 2 Tage nach den Attentaten- besser: die Attentate justament 2 Tage vor dem G20 – ausgerechnet in der Türkei!- was könnte pressetechnisch und mental besser die Weltgemeinde „vereinigen“ als das „gemeinsame Verständnis gegen den Welt-Terror des IS“? So geht Schmieren-Theater, so geht Hegemonial-Politik, so geht Hybrid-Krieg.

Die Karten werden neu gemischt. Hatte Putin im Kampf gegen den Hegemonial-Allmachts- Anspruch der USA ein 1:0 errungen, haben die USA mit dem durch den CIA orchestrierten Terrorangriff in Paris fast ein Remis erreicht. Es braucht nur noch ein kleines Zeichen, dann steht es wieder 1:1. Für die USA ist es leicht, die Welt gegen Russland aufzuwiegeln, ist es leicht, den Terror als den Haupt-Feind vor zu führen, ist es leicht, die Staaten zu zwingen, denn das System „one-world“ USA ist seit Jahrzehnten systematisch, militärisch sowie geheimdienstlich aufgebaut worden und steht recht stark da, weil die Konfiguration (der Gesamt-Konstrukt der Allmacht) FÜR die USA spricht: die Weltpresse in ihrer Hand, die Dollar-Macht in ihrer Hand, die Ölmacht weit in ihrer Hand, die globalen Monopol-Konzerne fast in ihrer Hand, die Rohstoff-Börsen und Minen fast in ihrer Hand, die Militärmacht durch über 100 Basen weltweit in ihrer Hand. Russland und China haben nur ihre strategische Kraft, ihren Willen zum Überleben, ihre Gegenkraft der Atommacht, ihre Wirtschaftsgrösse und Konsummacht, ihr diplomatisches Geschick und den kräftig rührenden Finger in der blutigen Wunde des kriminellen Allmachts-Staates USA.

Letztlich bleibt die Frage, wozu dieser ganze Weltenbrand einer versteckten Macht-Elite, die den Hals nicht voll genug bekommen kann und nach absoluter Macht und absoluter Unterwerfung der gesamten Menschheit strebt? Die Frage lässt sich einfach beantworten, obwohl es psycho-logisch diffizil oder doch nur wirklich lachhaft ist: der Wahn super-reicher Leute besteht darin, dass sie glauben, irgendwann arm zu werden und deshalb müssen sie immerfort nach noch mehr Reichtum, Sicherheit, Status sowie Macht streben- das Krankheitsbild von Psychopathen, die eigentlich alle eingesperrt gehörten. Wir benötigen eine neue Aufklärung, wir benötigen Politiker wie Lawrow und Putin, wie Morales und Xi, damit die Welt nicht unter die Räder der Dauer-Lügner, Dauer-Staats-Terroristen, Dauer-Erpresser, Dauer-Krieger, Dauer-Zerstörer fällt.

Heiner Philip

Quelle : https://buergerstimme.com/Design2/2015/11/der-dreckige-krieg-der-usa-gegen-europa-und-die-welt/



Brutale Vorschläge zur Terrorbekämpfung: »40 000 bis 50 000 Muslime exekutieren«

Udo Ulfkotte

Der gleichgeschaltete Einheitsbrei unserer »Leitmedien« soll das Denken der Bürger prägen. Die Propaganda blendet viele aktuelle Nachrichten mit ihrer Desinformationsstrategie einfach aus. Etwa offizielle Vorschläge zur massenhaften Liquidation von Muslimen, um Terror zu bekämpfen.

 

Wenn der israelische Auslandsgeheimdienstes Mossad den Europäern derzeit empfiehlt, jeden mutmaßlichen IS-Verdächtigen einfach mit gnadenlosen Flächenbombardierungen  »auszuradieren« (also zu ermorden), so wie man es am Ende des Zweiten Weltkrieges auch mit den Einwohnern von Dresden gemacht habe, dann steckt dahinter ein gewisses Kalkül.

 

Man weiß, dass Israel mit solchen »Vorschlägen« vor allem auch Eigeninteressen verfolgt. Allerdings gibt es auch bekannte Muslime, die das unterstützen.

 

Da ist etwa der muslimische Bürgermeister von Rotterdam, Ahmed Aboutaleb. Er forderte den Westen dazu auf, jetzt erst einmal 40 000 bis 50 000 IS-Anhänger zu töten. Man reibt sich da verwundert die Augen. Man stelle sich vor, ein Deutscher hätte ein solches Vorgehen gefordert. Alle Politiker und Medien würden sofort empört aufstehen. Aber so?

 

Ein ehemaliges Mitglied von al-Qaida (der Mann arbeitet heute für die CIA) hat in einem Fernsehinterview behauptet, dass es innerhalb von 14 Tagen einen neuen großen Terroranschlag in den USA geben werde. Dazu passt die Meldung, nach der »syrische Flüchtlinge« derzeit illegal über die mexikanische Grenze nach Texas »einreisen«.

 

Und Ex-CIA-Chef John Brennan sagt, dass überall in Europa neue Terroranschläge vorbereitet werden. Noch verheerender: Er behauptet, dass die europäischen Sicherheitsbehörden kaum eine Chance hätten, Anschläge in Europa abzuwehren.

 

Man fragt sich jetzt unwillkürlich, was man denn tatsächlich gegen den Terror und Terrorplanungen unternehmen kann. Etwa 40 000 bis 50 000 IS-Anhänger liquidieren, wie das der muslimische Bürgermeister von Rotterdam, Ahmed Aboutaleb, vorschlägt? Oder weiter in Syrien bomben, wie das Frankreich, Syrien und die USA tun?

 

Fakt ist: Die Bombenabwürfe in Syrien dienen ganz sicher nicht dem Ziel, dort den IS zu bekämpfen. Man testet dort neue Waffensysteme. Und man fliegt solche Angriffe, um die Rachegelüste der Opfer zu befriedigen. Schließlich erwarten die Bürger ja »Erfolge« beim Anti-Terror-Kampf.

 

Die US-Denkfabrik Rand Corporation hat schon vor längerer Zeit in einer interessanten Studie klargestellt, dass Bombenabwürfe in Syrien nichts bringen. Rand Corporation – das sind die Strategieberater des Pentagon. Und wenn die sagen, dass man den IS in Ländern wie Syrien nicht durch Bomben bekämpfen kann, dann hat das Gewicht.

 

Was also bleibt uns? Wir evakuieren jetzt überall in Europa Flughäfen, Fußballstadien und Bahnhöfe – und wir durchsuchen Nonnen, die mit dem Papst beten wollen. Derweil verhöhnen uns die Terrorplaner des IS und veröffentlichen Aufnahmen von »Schweppes-Bomben« (herkömmliche Getränkedosen mit präpariertem Inhalt), die unsere Sicherheitskräfte bislang offenkundig nicht enttarnen können.

 

Klar ist: Solange wir den Terror verharmlosen, werden wir weiter verlieren. Wer noch immer nicht akzeptieren will, dass mehr und mehr Muslime den Krieg in unsere Städte tragen und sich immer mehr junge Muslime in unseren Städten radikalisieren, der hilft dem Terror, weil er die Lage verharmlost.

 

Rufen wir uns die Fakten in Erinnerung: Deutsche Sicherheitsbehörden wie das BKA behaupten, dass derzeit etwa 43 000 Islamisten in Deutschland leben, von denen »etwa 420 potenziell gefährlich« seien. Zeitgleich spricht der NRW-Innenminister von 500 gewaltbereiten Salafisten allein in seinem Bundesland. Demnach hat keiner mehr einen Überblick, jeder nennt andere Zahlen. Vor diesem Hintergrund sollte man jetzt sofort die Grenzen schließen und sich erst einmal einen Überblick über die tatsächliche Lage verschaffen. Solange man das nicht tut, kann man den Terror auch nicht aufhalten.

 

 

 

 

 

.




Sicherheitslage: Deutschland hat kapituliert

 
 
 
 
 
 
8 Votes


Gestern musste in Hannover das Fussball-Länderspiel von Deutschland gegen die Niederlande abgesagt werden. Offenbar ist man in unserem Nachbarland nicht mehr in der Lage die Sicherheit seiner Bürger zu gewährleisten.

Laut dem deutschen Bundesinnenminister Thomas de Maizière wäre die Absage nach Hinweisen auf eine Gefährdung erfolgt. Dies diene nicht der Sicherheit Deutschlands, so der Minister. Er bat um einen “Vertrauensvorschuss”.  45.000 erwartete Besucher mussten verärgert und enttäuscht auf die Sportveranstaltung verzichten. Bis heute Morgen wurde jedoch weder Sprengstoff gefunden, noch wurde jemand festgenommen, so eine Polizeisprecherin in Hannover am Mittwochmorgen.

Deutschland droht jetzt der Zusammebruch des öffentlichen Lebens. Sportveranstaltungen, Konzerte, Fasching oder Weihachtsmärkte werden massenhaft abgesagt werden müssen, weil die Sicherheitslage ausser Kontrolle geraten ist und niemand mehr den Schutz der Bürger garantieren kann und will.

Zur gleichen Zeit fand in London ebenfalls ein Fussballspiel statt. Vier Tage nach den Anschlägen von Paris, spielten dort vor 71.000 Zuschauern die Nationalmannschaften von England und Frankreich gegeneinander.
Die Sicherheitskräfte dort schienen aber im Gegenatz zu denen in Deutschland alles im Griff zu haben. Das Spiel fand ohne blinden Aktionismus statt und wurde im Londoner Wembley-Stadion das vielleicht denkwürdigste Länderspiel seiner Fussball-Geschichte.

Während man in Deutschland kniff und der Angst die Regie überliess, solidarisierte sich England mit den traumatisierten Franzosen und feierte ein Fussballfest. Nachdem die britische Nationlhymne “God Save the Queen” erklungen war, wurden die Zuschauer aufgefordert, die Marseillaise mitzusingen. Auf den Anzeigetafeln war der Text der Hymne eingeblendet und eine grosse Trikolore wurde als Choreographie gezeigt.

Quelle: http://www.schweizmagazin.ch/nachrichten/ausland/deutschland/25200-Sicherheitslage-Deutschland-hat-kapituliert.html

Gruß an die, die begriffen haben, daß wir in einer Diktatur leben, in denen die NAZIS das volk reGIERen

TA KI


Love Will Soon Win Over Evil

http://www.philosophicalanthropology.net/2015/11/love-will-soon-win-over-evil.html


Ein Jesusgesicht im Profil

Quelle: Link: http://www.repage4.de/member/helioda1/primaereenergieliebe.html
Das obige Bild, ein Jesusgesicht im Profil von F. Doubek, ist in seiner sehr schönen farbigen Wiedergabe im Kunstverlag Ackermann in München erschienen.
Immer noch hat man im Laufe der Jahrhunderte ein gut gemaltes Jesusgesicht gerne gesehen. 

Warum wohl? 

Weil man die hohen Tugenden, das Göttliche im Menschen darin zu erblicken suchte. 

Aber es fehlte bisher die nötige naturwissenschaftliche Unterlage für diese Erkenntnis, um aus den einzelnen Formen mit Bestimmtheit den Geist, die Seele, die Bedeutung zu erkennen. Die äußere Formbildung, vornehmlich das Angesicht, der Kopfbau und der Lebensausdruck ist Gesetz für den Geist, der darin lebt.

Der Leser studiere umseitig die Profilzeichnung des Gesichts mit den Inschriften.

 Es ist der Ausschnitt aus einem Kanon nach den Forschungen Huters. Es ist das normal gute Profil eines hochstehenden Menschen unserer Zeit. 

Die Einzeichnungen geben die Bedeutung des Lebensausdrucks an. 

Der Sinn der Einzeichnungen verändert sich je nachdem die Formbildung eine andere ist. 

Das Jesusgesicht im Profil ist außerordentlich edel, rein und schön in allen einzelnen Teilen und in der Gesamtheit sehr fein und wohlgebildet. 

Der Ausdruck ist hoheitsvoll und wirkt erhebend und beglückend.

Wir wollen nun in großen Zügen an der Hand des umseitig bezeichneten Kanons die Form und den Ausdruck des Jesusprofils näher erklären.
1. Die eindrucksvolle Hoheit des Jesusprofils hat der Künstler vornehmlich in der vollendet runden Wölbung des Oberhauptes dargestellt, welche das religiöse und ethische Genie, - den Gottesmenschen, auszeichnet. 

Im Oberhaupt entfaltet sich das Gehirn in seiner höchsten Blüte und wirkt entsprechend auf alle anderen Anlagen und Neigungen zurück. So kann man verstehen, daß Jesus sich unmittelbar mit der Gottheit verbunden fühlte und darnach sein ganzes Leben gestaltete.

2. Etwas weniger kräftig, aber wunderbar fein verläuft die Linie vom Oberhaupt zur obersten Vorderstirn, wo die Organe der Ethik, des Wohlwollens, der Menschenliebe und Herzensgüte liegen. Diese stehen daher ganz im Dienste der religiösen Erkenntnis. Hier liegt auch das feinste psychologische Distanzgefühl, die Vorausberechnung oder das Helldenken über die Folgen menschlicher Handlungen. 

Daher fühlte Jesus die Wahrheit in der Natur und sein Denken eilte seiner Zeit weit voraus.

3. Ebenso feinplastisch und noch etwas stärker ist die Mittelstirn entwickelt, hier liegt das Schlußvermögen und das folgerichtige Denken im Sinne einer ausgleichenden Gerechtigkeit.

4. Feinstens ist auch die Unterstirn gebildet, sie zeigt die sehr edle Auffassung, Vorstellung und Gedächtniskraft, die ebenso unter dem Zeichen der Menschenliebe und der genialen Gotteserkenntnis stehen.
5. Klassisch schön, ähnlich wie es bei den Griechen typisch war, geht die Stirn zur oberen Nasenbildung über und zeigt die Feinheit in der Geisteskraft und Geistesruhe, das Feuer des Geistes, die schnelle Auffassung, Geisteskonzentration und Wiedergabe.

6. Nun betrachte man die sehr fein geschwungenen und doch kräftigen Augenbrauen, sie zeigen die sehr verbindliche und edle inner geistige Unterscheidungskraft, die geistige Schönheit und Gesundheit.

7. Über dem Augenlid ist das Gewebe sehr zart und doch gut und schön ausgebildet und gibt die zarte, edle Kraftfülle, Spannkraft und Offenheit kund.

8. Sanft und groß legen sich die Augenlider über den Augapfel und zeigen die tiefe, innerliche, religiöse Freimütigkeit und Offenheit.

9. Wunderbar fein und klar ist der Augenstern und die Pupille geformt. Es strahlt daraus die beseelende, sehr feine innere Lebenskraft, die Tugend, die beglückt und erwärmt, das volle geistige Bewußtsein und die hohe Wahrheitserkenntnis.
10. Die Augenstellung ist sehr fein dem Gesamtausdruck angepaßt und der sprechende, geradeaus gerichtete Blick gibt das im Dienste der hohen und liebevollen geistig klaren Erkenntnis stehende Sprachtalent kund, die packende, plastische Darstellungskraft, die in Bildern und Gleichnissen das Menschenleben und die Natur schildert und das Reich Gottes, das die innere Vorstellungskraft greifbar nahe rückt.

11. Die Jochbeine heben sich etwas hervor und zeigen die felsenfeste Überzeugungstreue und Widerstandskraft.

12. Klassisch schön und kräftig ist die Nasenform, die die Kraft des Charakters, die Festigkeit, den geistigen Willen und Impuls und die große Bescheidenheit in den körperlichen Lebensbedürfnissen erkennen läßt.

13. Die schön geschwungene, weich, voll und edel geformte Oberlippe zeigt die Bescheidenheit und selbstlose ideale Gesinnung.

14. Die Oberlippe herrscht über die Unterlippe, und die sprechenden, feingeistigen Züge des Mundes deuten auf die Veredelung alles Sinnlichen, auf große Aufmerksamkeit, Menschenfreundlichkeit und mitreißende Beredsamkeit.

15. Die Unterlippe tritt bescheiden zurück und kennzeichnet die ideale Entsagung physischer Genüsse.
16. Das Kinn ist kräftig und schön gerundet und zeigt edle Kraft, die allem Bösen trotzt, starken Willen und Impuls, Festigkeit, Milde und Seelengröße.

17. Man betrachte den schönen Schwung der vorderen Halsregion, der die feinen Lebensstoffe und dem edlen Lebensfluß und dem vollen und zarten Empfinden kundgibt.

18. Die zarten und doch so reinen Wangen zeigen das edle reine Blut und doch wiederum das Entsagungsvolle.

19. Dieses schöne, ausgeformte Ohrenloch und das schön geformte Ohrläppchen zeigen die harmonische tief empfindende seelische Aufnahme, die reine Drüsen- und Säftebildung und lassen die geheimnisvolle Schönheit des ganzen Ohres ahnen.

20. Das seidenweiche, voll und schön vom Oberhaupt herab fallende Haar zeigt die Kraft und Fülle der Nerven, des Lebensgeistes und der Lebensstrahlung.

So ist dieses Jesusprofil wissenschaftlich zu deuten; und es ist darnach zu verstehen, daß ein solcher Gottmensch nur so leben, lehren und handeln konnte, wie die Überlieferung ihn uns schildert.
 
Ideales Naturell und Verbrecher-Naturell- frontal [Hinzugefügt]
DIE BEDEUTUNG DER PROFILLINIE DES GESICHTS

Die edle Linie des Jesusgesichts im Profil zeigt den Geist- und Edelmenschen, der der Welt die höchsten idealen Lebensgüter geschenkt hat. 

Die edle Form und Linienführung ist das Gesetz für den edlen Lebensgeist.
Jesus-Profil

Und nun betrachte man die nebenstehende Profilzeichnung eines Gesichts, - es ist das gerade Gegenteil der Jesusnatur, - im wahrsten Sinne des Profils des ausgesprochenen Bösewichtes. 

So sehr diese Profillinie in der äußeren Formbildung von der des Jesusgesichtes abweicht, ebenso sehr weicht die gesamte innere Tat-, Willens-, Charakter-, Impuls- und Gefühlsveranlagung von der Jesusnatur ab.
 
Wir vergleichen das Profil mit der darunter befindlichen Zeichnung.
1. Schon allein die übergroße, furchtbare klobige Nase zeigt die übelste Charakterveranlagung und Willensrichtung, sowie die Entartung der innerlichen körperlichen Organe.

2. Allein schon das überlange Gesicht steht zu der sehr engen mittleren und oberen Stirn und der Oberhauptbildung in einem abnormen Verhältnis und kennzeichnet die tierischen Instinkte und niederen Leidenschaften.

3. Das Oberhaupt ist verknöchert und daher fehlen die höheren moralischen und religiösen Triebe völlig, ebenso die Weisheitskräfte der oberen Vorderstirn, die von dem Geschmack und dem inneren Gefühl geleitet werden, daher fehlt vollkommen das Wohlwollen und Mitgefühl.
4. Dafür ist aber die Unterstirn außerordentlich zäh und hart und entsprechend kalt und reale die Beobachtung und Auffassung, dabei voller zerstörender elektrischer Energie, wie schon die außerordentliche Unruhe der Augenbrauen und die zerfahrene Faltenbidung in der unteren Stirnmitte erkennen läßt.

5. Man beobachte die tiefe verknöcherte Einbuchtung an der Nasenwurzel, wo normalerweise die Geistesruhe und Klarheit liegt, die hier völlig verlorengegangen ist und einer tückischen Boshaftigkeit Platz gemacht hat.

6. Die Augenbrauen sind mephistoartig und kennzeichnen den Jähzorn, die Wildheit und Zerstörungssucht.

7. Ebenso zeigt das willenshart und kalt eingestellte Auge die Zerstörungssucht und Grausamkeit, die Wildheit und den Fanatismus.

8. Betrachten wir nun den Mund mit den harten Lippen und den wie versteinerten Oberkiefer, so ist daraus die völlige Gefühlsverrohung zu erkennen.
9. Das überlange Kinn ist verknöchert und wie ein Keil vorgedrängt, - es zeigt die eisenharte brutale Impuls- und Tatenergie.

10. Die Gewebeeintrocknung am Vorderhals und Kehlkopf, wie auch an den Wangen ist ein schlimmes Zeichen der Entartung und deutet auf völlige Verderbnis der aus dem Körperinnern zum Gehirn und Gesicht aufsteigenden Stoffe und Kräfte; es liegt Belastung mit den schwersten Fremd- und Giftstoffen vor. Wir erkennen hier das Verbrecher-Naturell, den Inbegriff alles Bösen, mit der bösen zerstörenden Impulsenergie im Willen, in Gedanken und in der Tat.
Alle Schönheit, alle gute Menschlichkeit, Vernunft, Überlegung und Klarheit des Bewußtseins ist hier aus dieser Hals-, Gesichts-, Augen- und Kopfform gewichen.
Welche Ruhe, Klarheit und Vernünftigkeit, welch natürliche Tat-, Gefühls-, Charakter- und Denkrichtung liegt dahingegen im Ausdruck der darunter befindlichen Profilzeichnung! Hier ist die volle Körperkraft, die Geistesruhe und Klarheit, die gesunde Geschlechtlichkeit, die Worte schaffende Arbeitsfreudigkeit, die Harmonie des Lebens zu finden.
Durch solche vergleichende psycho-physiognomische Studien erhält man leicht eine greifbare und praktische Unterlage zur Erkenntnis der größten Naturwahrheit, daß der Geist in den Formen lebt. 

Man beachte und studiere daher ebenso den lebendigen Formenausdruck und man wird den Schlüssel zur Wahrheit in des Menschen Körper-, Lebens- und Seelenausdruck zu finden lernen.
 
Das Attentat in München [auf Adolf Hitler]

Comment by Medical-Manager Wolfgang Timm: Es ist zur korrekten Einordnung dieser publizierten Kommentierung vom damaligen Herausgeber und bedeutsamsten Schüler des Begründers der Original-Menschenkenntnis, die gesamten publizierten Schriften von Amandus Kupfer (1879-1952) und Carl Huter(1861-1912) heranzuziehen. 

Erstmals überhaupt wurde diese Gesamtschau-Digital im Auftrag von Carl-Huter-Zentral-Archiv in enger Kooperation der sehr renommierten Physiognomischen Gesellschaft Schweiz durch Herrn Medical-Manager Wolfgang Timm in extrem zeitaufwendiger Arbeit erstellt und in der Internet-Matrix digital gratis publiziert. 

Es handelt sich hier um EIN BEDEUTSAMES, WENN NICHT DAS BEDEUTSAMSTEWELTKULTURERBE AUS DEUTSCHLAND, dessen Zeit nun gekommen ist, einer breiteren Öffentlichkeit seit 2004 sukkzessiv total im Gesamtkontext und vollständig zur Kenntnis zu geben. Inzwischen sind Teile der Menschheit soweit gereift und erwacht, daß diese den Wert der Original-Menschenkenntnis auch tatsächlich auf Wahrheit, Redlichkeit und Anstand positiv und korrekt würdigen können.

ZU LEBZEITEN VON CARL HUTER (†1912) UND AUCH NOCH ZU LEBZEITEN VON AMANDUS KUPFER (†1952), WAREN DIESE FÜR DIE ZUKUNFT DEUTSCHLANDs UND DER WELT SEHR UMFANGREICH PUBLIZIERTEN BAHNBRECHENDEN ENTDECKUNGEN VON CARL HUTER, UNSEREM WUNDERBAREN MENSCHEN UND PRIVATGELEHRTEN (DER ZUM GLÜCK KEINE STAATLICHE EINRICHTUNG, UNIVERSITÄT, BESUCHT HATTE, UM SEINE INDIVIDUALKRAFT UND ORIGINALITÄT, DIE ALLE BISHERIGEN KENNTNISSE ÜBER DEN MENSCHEN UND DAS UNIVERSUM WEIT IN DEN SCHATTEN STELLTEN, EBEN UNVERFÄLSCHT UND ORIGINAL DER NACHWELT HINTERLASSEN ZU KÖNNEN) ZU TIEFGREIFEND UND WEITGREIFEND, DASS DASS DAMALIGE MACHT-ESTABLISHMENTs, KAISERZEIT IN DEUTSCHLAND, DIESE VÖLLIG NEUEN UND DURCH MODERNE WISSENSCHAFTEN IMMER WIEDER BIS HEUTE, JAHR 2009, BESTÄTIGENDE NEUE ENTDECKUNGEN VOM PRIVATGELEHRTEN HUTER NICHT AUSREICHEND SCHÜTZTE UND SEINEN BEGRÜNDER SALOPP GESAGT VERRECKEN LIESS. SEIN BEDEUTSAMSTER SCHÜLER STAND IN NAZI-DEUTSCHLAND UNTER STÄNDIGER BEOBACHTUNG INSBESONDERE PERSÖNLICH DURCH DEN DAMALIGEN GEFÄHRLICHSTEN MENSCHEN-TYPUS, HA-TYP, REICHSLÜGENMINISTER GOEBBELS. PERSONEN, DIE IN DER 12 JÄHRIGEN ABSOLUTEN DUNKELZEIT-EPISODE DEUTSCHLANDs DIREKT ADOLF HITLER KRITISIERTEN, WURDEN ERMORDET (Stichwort Ermordung des Herausgebers Gerlich „Der Gerade Weg“, München schon im Jahr 1933 insbesondere für seine undiplomatische direkte Kritik an Adolf Hitler, bevor dieser Reichskanzler wurde, im Jahr 1932.
Amandus Kupfers Kurze Kommentierung, ohne den Namen Adolf Hitler zu benennen, zum Attentat in München ist als Taktik und Strategie-Spiel, eine Art Katz- und Maus-Spiel, bzw. „David gegen Goliath“ zu sehen, solange wie möglich, diplomatisch geschickt, eine eindeutige Gegenposition, die erst auf den Zweiten Blick seine tiefgreifende Wirkung entfaltete, gegen Adolf Hitler und Joseph Goebbels zu tätigen, die Totale Zensur-Massnahmen vorerst unterläuft. Dieses Katz- und Maus-Spiel garantierte mit Glück das Überleben von Amandus Kupfer und noch die Publizierung von „Der gute Menschenkenner“ seit August 1932 bis Juni 1941. Die Ausgabe Nummer 101 der großformatigen Zeitung durch seinen sehr mutigen Herausgeber Amandus Kupfer, hat sicher auch vielen Menschen in Deutschland und der Schweiz damals die Augen geöffnet, auf was für eine „Suggestions-Tragödie“ insbesondere DEUTSCHLAND und die WELT mit dem gefährlichsten bösen Menschentypus Goebbels und dem Tat und Bewegungs-Naturell Adolf Hitler zusteuert.
  
Wer die ersten drei Ausgaben, Jahr 1932, (Fokus: damalige Reichsregierung, Adolf Hitler, von Papen, Hindenburg, Goebbels und Goering) genau studierte, also nicht auf den ersten oberflächlichen Blick – sondern auf den zweiten Tiefen-Blick – war als Zeitgenosse wahrheitsgemäß konkret als Auftakt und Paukenschlag darüber naturwissenschaftlich fundiert und praktisch anwendbar (um auch sein persönliches Überleben und das seiner Familie in damaliger absoluter Dunkelzeit individuell zu sichern) über die völlige Ungeeignetheit von Adolf Hitler als Führer für Deutschland bestens orientiert.
(Sprachgebrauch diplomatisch, jedoch der inhaltliche Kern eindeutig und klar - Übersetzt lautete: Adolf Hitler ist als Führer für Deutschland absolut ungeeignet und wird im Fall seiner Wahl als Reichskanzler Deutschland mit Goebbels und Co. in den Abgrund stürzen. Publizierte Kernaussage verschlüsselt im Jahr 1932!
Dies ist eine wissenschaftshistorische Sensation und wird in Zukunft von freien Historikern, die nicht mehr wie noch heute in Ketten der Alliierten Fremdbestimmten BRD und Berlin-Junta und publizistischen totalen gleichgeschalteten Meinungsdiktatur, Stichwort „Political Correctness“ = Dogma & Lüge, und den dahinter stehenden noch mächtigen Dunkelkräfte der heutigen Globalisten, Jahr 2009, sich klar erweisen und in Zukunft Deutschland und die Welt nachhaltig und unumkehrbar von der Clique der Mega-Satanisten-Dunkelkräfte befreien.
(Faktisch wurde im Dezember 1913 die Welt von Banksern entführt durch die Etablierung der privaten FEDERAL RESERVE, Name nur Täuschung für die Dummen und Gutgläubigen, und somit der Grundstein finanztechnisch gelegt, alle Regierungen der Welt durch eine satanistische Hyper-Steuerung de facto zu entmachten und alle Regierungen zu einem Theater-Schmieren-Spiel für ihre jeweiligen Völker zu degradieren, um von diesem simplen Fakt permanent abzulenken und diesen diabolischen Eingriff unantastbar zu halten. Nur so war es möglich, daß an sich alle Menschen auf der Erde zu Konsumautomaten und Geldabfuhr-Automaten für die Mega-GIERIGE-MATERIALISTISCHE GELD-ELITE durch ein total verflochtenes PYRAMIDAL-SYSTEM VON FIRMEN UND INDUSTRIEN – also zu Maschinen-Menschen degradiert wurden, die mit dem PSYCHO-IMPLANTAT ANGEGLICHER FREIHEIT MITTELS KÜNSTLICHER PSYCHO-MATRIX VERSEUCHT SIND.
Heute möchte diese selbst total verblendete Mega-Minorität und Pseudo-Erleuchteten-Elite („Illuminati“) „STICHWORT „ELITE DER 300“ (MEHR SIND ES NICHT!) jeden Menschen, der nicht mehr optimal materialistisch funktioniert und optimal abzuschöpfen ist, sofort töten. Im GUIDESTONE, besser SATANISTEN-STEIN in den U.S.A. sind die Ziele dieser Mega-Perversen, mega-kranken extremen Minorität in Stein gemeißelt, nämlich die Weltbevölkerung in den nächsten Jahrzehnten auf 500 Millionen gewaltsam zu reduzieren! IM KLARTEXT – ES SOLLEN MILLIARDEN MENSCHEN ERMORDET WERDEN!Wird jedoch definitiv scheitern, da diese Mega-Soziopathen keine Ahnung vom Menschen und seiner per se unbegrenzten Lebenslichtleiststrahlkraft, HELIODA, haben, die von Carl Huter schon vor 100 Jahren mit den anderen Kräften in der lebenden Zelle nachgewiesen wurde!
ENTSPRECHENDE WISSENSCHAFTLICHEN UNTERLAGEN WURDEN SCHON ANFANG DES 20. JAHRHUNDERTS DURCH AMANDUS KUPFER DEM VATIKAN ZUR KENNTNIS GEGEBEN. BIS HEUTE IGNORIERT VATIKAN DIESE BAHNBRECHENDEN WISSENSCHAFTLICHEN ENTDECKUNGEN, DIE SEIT 100 JAHREN WISSENSCHAFTEN/SCIENCE UND RELIGION KOMPATIBEL VEREINT HABEN.

Deshalb wurde dieses bahnbrechende Wissen und die größte Entdeckung des 19. Jahrhunderts in keinem offiziellen Schullehrbuch publiziert, als gäbe es diese FROHE BOTSCHAFT FÜR JEDEN MENSCHEN UND DER MENSCHHEIT nicht.
 
GRUNDLEGENDE ENTDECKUNGEN

Für die wissenschaftliche Psycho-Physiognomik und ethische Schönheits-Religion und mein Kampf um die Wahrheit und um die höchsten Menschheits-Ideale von Carl Huter (1910) (Fortsetzung)
Ich erkenne beispielsweise nicht die unbefleckte Empfängnis der Maria, die Gottgleichheit des Edelmenschen Christus, die Totalität menschlicher Schuld, die so stark sein könne, daß sie ewige Verdammnis nach sich ziehe, an. 

Die absolute Willensfreiheit, die volle Schuld durch Sünde trägt, gibt es nicht in dem Sinne, wie es die Theologie lehrt, weil aller menschlicher Wille von Einflüssen abhängt, denen der Mensch unterworfen ist.
Ich betrachte es vielmehr als eine finstere Belastung des natürlich dahinfließenden, heiteren Lebens, die sich die religiösen Geistestyrannen des Mittelalters den gläubigen Menschen gegenüber zuschulden kommen ließen, wenn sie ewige Qualen denen prophezeien, die ihre teilweise verkehrten Glaubensdogmen nicht billigen könnten.





Die "BRD" wird völkerrechtlich (und nach den SHAEF-Militärgesetzen) durch eine Nicht-Regierungsorganisation (NGO) geleitet. 

Bei der UNO werden die NGO Staaten unter folgendem Link geführt:

<:link 



> Link zu "Wer oder was ist eigentlich der "BUND"?!


DER UNIFORM COMMERCIAL CODE (UCC)

UCC war eine von der Kirche nach dem Römischen Recht geschaffene Registratur, mittels derer weltweites Handelsrecht etabliert wurde. Damit war gesichert, dass Körperschaften untereinander Geschäfte betreiben konnten. Der UCC ist die Bibel des Handels. Es beschließt präzise die Art des internationalen Austausches von Gütern und Leistungen. In der Tat dreht sich das gesamte Handelssystem um die UCC-Registratur.

Leider wird die UCC-Registratur nicht im Jurastudium gelehrt, es verbleibt im Herrschaftsbereich der Unternehmen und ihrer Funktionäre, die die Angestellten ihrer Rechtsabteilungen lediglich in die für sie erforderlichen UCC-Informationen einweihen, um das Wissen dieses wichtigen Mechanismus „im Haus“ zu belassen.
Die UCC-Registratur ist dafür da, dass Körperschaften international Handel betreiben dürfen.
Zu dem internationalen Handel gehören z.B. auch alle sogenannten Finanzämter, Gemeinden, Regierungen und Banken.

Banken unterliegen den Zentralbanken und diese wiederum der Federal Reserve Bank.
Viele unwissende Unternehmer und Geschäftsführer beziehen sich immer auf das hier in Deutschland geltende Handelsregister, wissen aber nicht, dass das Handelsregister ebenfalls auf dem UCC basiert.
Firma BRD

Beispielsweise ist die sogenannte BRD, mit der D-U-N-S® Nummer 341611478auch nur eine Finanzagentur „Bundesrepublik Deutschland GmbH“.

Hier eine Liste der (Länder) Unternehmen die sich ebenfalls nach dem UCC richten:

Belgien, Finnland, Griechenland ,Österreich, Niederlande, Schweden…um nur einige wenige aus dem europäischen Raum zu nennen. Weitere Informationen sind unter diesem Link zu finden:


Alle Körperschaften die internationalen Handel betreiben und sich an den UCC halten müssen, sind mit einer D-U-N-S® Nummer registriert, welche von Dun & Bradstreet (D & B) eingeführt wurde. Diese D-U-N-S Nummer ist die eindeutige Identifizierung eines Unternehmens. Eine D-U-N-S Nummer wird ausschließlich an gewerbliche Personen oder Unternehmen vergeben. Diese D-U-N-S Nummer wird unter anderem auch von der Europäischen Kommission verwendet.

Quellen: 

Bildquellen:
http://imgarcade.com/1/uniform-commercial-code/
http://revealthetruth.net/2014/01/26/weblink-zum-one-people-public-trust/





Hei_PI: Psychologisches Institut Heidelberg : Masterfeier 2014 mit Talar!


Code-Orange = Unterwerfung NWO plus Drakula-Umhänge wie unsere BRD-Rechtsverdreher!
Alumnifeier 2014 in Hörsaal 2

Alumnifeier 2014 in Hörsaal 2


http://f20.blog.uni-heidelberg.de/2014/12/14/masterfeier-2014-mit-talar/

Gruß Wolfgang Timm, 
Abschluß Diplom in Psychologie 1990 an ältester Uni in D, Uni Heidelberg

Alumni 1990 Diplom Timm, Wolfgang




  • Станция метро Киевская

 

LEGT EUCH WIEDER HIN, ES IST ALLES IN ORDNUNG ... ODER NICHT? PLUS WAHRHAFTIGE AUDIO-PREDIGT. (HELIODA1)


Für alle auf "HELIODA1 BLOG" veröffentlichten Inhalte, Kommentare, Meinungen und Blogs sind ausschließlich ihre Autoren verantwortlich. 

Diese Beiträge stellen nicht die Meinung der Redaktion dar. 

Das erste Opfer des Krieges ist die Wahrheit!

Wissenschaftliche Referenz Gesamtschau-Digital: CARL HUTERs ORIGINAL-MENSCHENKENNTNIS & ETHISCHE SCHÖNHEITSLEHRE auf Hauptseite www.chza.de !