Dienstag, 31. März 2015

US-UMFRAGE: AMERIKANER HALTEN IHREN US-PRÄSIDENTEN OBAMA FÜR FAST SO GEFÄHRLICH WIE PUTIN. (HELIODA1)

Vertrauen – Umfrage: 


Amerikaner halten Obama für fast so gefährlich wie Putin


 rebloggt von staseve:

Klicke, um den Originalbeitrag zu besuchen

Veröffentlicht: 30.03.15 23:40 Uhr


Eine Umfrage in den USA hat ergeben, 

dass die Amerikaner ihren eigenen Präsidenten für fast so gefährlich halten wie Wladimir Putin. 


Die Republikaner finden sogar, dass Obama eine größere Bedrohung für ihr Land ist als der russische Präsident.


Die Militärs müssen Barack Obama gehorchen, 

doch die US-Bürger haben kein besonderes Vertrauen in ihren Präsidenten. (Foto: dpa)

Weiterlesen… noch 199 Wörter



[EINSCHUB]





Vertrauen – Umfrage: 

Amerikaner halten Obama für fast so gefährlich wie Putin

Veröffentlicht: 30.03.15 23:40 Uhr


Eine Umfrage in den USA hat ergeben, dass die Amerikaner ihren eigenen Präsidenten für fast so gefährlich halten wie Wladimir Putin. 



Die Republikaner 

finden sogar, dass Obama eine größere Bedrohung für ihr Land ist als der russische Präsident.

Die Militärs müssen Barack Obama gehorchen, doch die US-Bürger haben kein besonderes Vertrauen in ihren Präsidenten. (Foto: dpa)


Die Militärs müssen Barack Obama gehorchen, 

doch 

die US-Bürger haben kein besonderes Vertrauen in ihren Präsidenten. (Foto: dpa)


Eine Reuters/Ipsos-Umfrage hat ein überraschendes Ergebnis zu Tage gefördert: 

20 Prozent der 3.000 Befragten halten den russischen Präsidenten Wladimir Putin für eine unmittelbare Gefahr für ihr Land. 

Nur unwesentlich weniger Befragte – 18 Prozent – halten Barack Obama für eine Bedrohung. 


Die Werte für Putin sind angesichts der aggressiven US-Politik gegen Russland eigentlich erstaunlich niedrig. 

Doch dass die Bürger ihren eigenen Präsidenten, den sie ja immerhin selbst gewählt hatten, so nahe an Putin einstufen, ist dennoch überraschend.



Die republikanischen Wähler halten Obama sogar für gefährlicher als Putin: 

Mehr als ein Drittel – 34 Prozent – fühlen sich von Obama bedroht. 

25 Prozent fühlen sich bei dem Gedanken an Putin unsicher.



Der Guardian zitiert einen Politikbeobachter, der das Ergebnis mit der Polarisierung in der US-Politik erklärt. 

Es werde viel mit Angst gearbeitet, sagte Barry Glassner der Zeitung. 

Er erwartet, dass der nächste Wahlkampf ein Wahlkampf „der Angst“ werde, weil es üblich geworden sei, den Amtsinhaber zu dämonisieren.


Weitere Dämonen aus der Sicht der Amerikaner sind islamistische Terroristen, Nordkorea und der Iran. 

Der nordkoranische Diktator Kim Jong Un kommt auf 34 Prozent, Irans Ayatollah Khameini erreicht 27 Prozent.

Quelle: Deutsche Wirtschafts Nachrichten vom 30.03.2015




ANLAGE 


[NB W. Timm / CHZA: Anklicken - sehr sehenswertes Video, gesamtes Lügen-Gebäude der US-Außenpolitik wird anschaulich von Lafontaine dargelegt]








Fort Meade: Schießerei vor NSA-Zentrale


 rebloggt von staseve:

Klicke, um den Originalbeitrag zu besuchen

REUTERS /NBC4Washington

Beschädigte Fahrzeuge vor Fort Meade: 11.000 Soldaten

Vor dem Hauptquartier der NSA ist es zu einer Schießerei gekommen. 

Zwei Männer versuchten in einem Auto die Absperrung zu rammen. 

Laut Medienberichten wurde eine Person erschossen und ein weitere schwer verletzt.

Zwei Eindringlinge haben die Sicherheitskräfte am Hauptquartier des US-Geheimdienstes NSA in Alarmbereitschaft versetzt. 

US-Medien zufolge versuchten die beiden Männer, mit ihrem Auto die Absperrung an der Zufahrt des Stützpunktes Fort Meade im Washingtoner Umland zu rammen.

Weiterlesen… noch 164 Wörter




Germanwings und das Lügenkartell


 rebloggt von sabnsn:

Das soll erst einmal mein letzter Beitrag zu diesem Vorgang sein.

Dass es anders war als es auf Geheiß der Politik verkündet wurde und noch wird steht außer Zweifelt. 

Und allem voran die ARD “Wir machen Meinung“

Auch wenn alles ganz anders war. 


Das Volk muss ja nicht alles erfahren – darf es nicht.

Würde das womöglich den Glauben an das System erschüttern.

Weiterlesen… noch 976 Wörter






Für alle auf "HELIODA1 BLOG" veröffentlichten Inhalte, Kommentare, Meinungen und Blogs sind ausschließlich ihre Autoren verantwortlich. 

Diese Beiträge stellen nicht die Meinung der Redaktion dar. 

Das erste Opfer des Krieges ist die Wahrheit!

Wissenschaftliche Referenz Gesamtschau-Digital: CARL HUTERs ORIGINAL-MENSCHENKENNTNIS & ETHISCHE SCHÖNHEITSLEHRE auf Hauptseite www.chza.de !