rebloggt von volksbetrug.net:

Klicke, um den Originalbeitrag zu besuchen

Dr. Alexander von Paleske ----- 9.12. 2014 ----
US-Aussenminister Kerry wollte die Veröffentlichung verschieben lassen - vergeblich. Die US Missionen weltweit haben aus Angst vor Protesten und Anschlägen verschärfte Sicherheitsmassnahmen getroffen: 

Vor knapp zwei Stunden wurde der CIA-Folterbericht von der US-Senatorin Dianne Feinstein dann verlesen.

Senatorin Feinstein bei der Verlesung des Berichts

Etwas Licht in das brutale Schattenreich

Obgleich der Bericht letztlich nur eine Zusammenfassung der Folter-Aktivitäten des US-Geheimdienstes CIA nach 2001 ist, so reicht das vollkommen, um etwas Licht in das brutale Schattenreich dieses barbarischen US-Geheimdienstes zu werfen.

Weiterlesen… noch 571 Wörter