rebloggt von Terra - Germania:

Klicke, um den Originalbeitrag zu besuchen

Der Tagesspiegel und das ARD-FAKT-Magazin haben ein umfangreiches Dossier mit dem Titel, “Die Afghanistan-Connection”, herausgegeben. 


Es zeigt auf, dass das Deutsche Kriegsministerium der reinste Sumpf ist. 

Die Mehrheit der Deutschen lehnte den Afghanistan-Einsatz ab, aber das interessiert unsere Volksvertreter einen feuchten Dreck. Sie bekommen ihre Befehle schließlich aus Washington. 

Der Etat des Kriegsministeriums lag in 2013 bei 33,3 Mrd. Euro. 

Ein nicht geringer Teil dieses Betrages wird quasi in Auslandseinsätzen – so die Worte der Polit-Darsteller und der “Qualitäts-Medien” – für Kriegsbeteiligungen unter der Führung der US-Kriegshetzer, verpulvert.

Weiterlesen… noch 134 Wörter