Montag, 4. August 2014

SCHWEIZ SCHLIESST SICH NICHT AN RUSSLAND-SANKTIONEN AN. (HELIODA1)

Schweiz schließt sich nicht an Russland-Sanktionen an

Johann Schneider-Ammann

Johann Schneider-Ammann

Der Wirtschaftsminister der Schweiz, Johann Schneider-Ammann, ist der Ansicht, dass sich sein Land den Sanktionen der Europäischen Union gegen Russland nicht anschließen sollte, denn das würde die Rolle der Schweiz als Vermittlerin in der Ukraine-Krise schwächen.

Der Minister gab auch zu, dass, sollten die Einschränkungsmaßnahmen, die Russland gelten, westliche Unternehmen betreffen, das einen „Dominoeffekt“ bewirken würde, wodurch auch die schweizerische Wirtschaft in Mitleidenschaft gezogen werden könnte.


Zugleich schloss Schneider-Ammann nicht aus, dass sich die Schweiz im Weiteren ihre Haltung zu Russland-Sanktionen revidieren könnte.

 

Quelle: Stimme Russlands vom 03.08.2014



Für alle auf "HELIODA1 BLOG" veröffentlichten Inhalte, Kommentare, Meinungen und Blogs sind ausschließlich ihre Autoren verantwortlich. 

Diese Beiträge stellen nicht die Meinung der Redaktion dar. 


Wissenschaftliche Referenz Gesamtschau-Digital: CARL HUTERs ORIGINAL-MENSCHENKENNTNIS & ETHISCHE SCHÖNHEITSLEHRE auf Hauptseite www.chza.de !