Donnerstag, 21. August 2014

DUNKLE WOLKEN ÜBER OSTSEEINSEL FEHMARN. PETITION. (HELIODA1)

Dunkle Wolken über Fehmarn

Hallo Wolfgang, Mirko Kaminski ist auf der Ostseeinsel Fehmarn geboren und hat dort seine Kindheit verbracht. 


Zusammen mit vielen Insulanern bitte er mit seiner Petition um Unterstützung aus ganz Deutschland, denn: 


Seine Heimat Fehmarn soll in ein gigantisches Industriegebiet umgewandelt werden. 


Mehr Infos:

Politiker in Fehmarn: Stoppen Sie das 15 Hektar große Industrieareal auf Fehmarn!

Mirko Kaminski 
Fehmarn, Deutschland

Der Urlaubinsel Fehmarn droht ein 15 Hektar großes Industrieareal

Inmitten der von Einwohnern, Urlaubern, Sportlern, Naturfreunden geliebten Insel Fehmarn soll ein 15 Hektar (!!!) großes Industriegebiet entstehen. 

Augenblicklich läuft das Genehmigungsverfahren. Das sind mehr als 33 Fußballfelder! 

Fast vollständig versiegelt, also asphaltiert


Infos hier: http://www.bewahrt-fehmarn.de

Damit aber nicht genug: 

Hier sollen nach jetzigem Planungsstand auch Müll gelagert, weithin sichtbare und störende Industriegebäude und Hallen errichtet werden, Lärm von bis zu fast 70 Dezibel und Arbeiten unter Flutlicht erlaubt sein. 

Das wird der gesamten Insel schaden: 

den Fehmaranern, den Vermietern, den Gastronomen, den Urlaubern, dem Tourismus, dem Image Fehmarns und der Lebensqualität hier.

Neben der geplanten Belttunnel-Baustelle (Infos:http://www.beltquerung.info/) ist dies eine weitere tiefe Wunde, die der Insel geschlagen werden soll. 


Jede Stimme zählt. Und jeder kann helfen, Fehmarn zu bewahren.

Noch kann dieses Monster von Industriefläche aufgehalten werden. 

Dies wird aber nur gelingen, wenn Sie mitmachen. 


Egal ob Sie Urlauber, Fehmarn-Ausflügler, Vermieter, Anwohner sind. 
Jeder ist gefragt. Wir brauchen jede Stimme. 

Und wir müssen schnell sein, denn das Genehmigungsverfahren läuft und die Stadtvertreter sind bislang dafür.

Selbst als Beobachter aus der Ferne sind Sie gefragt. 


Wer nichts sagt, wird nicht gehört.


Für alle auf "HELIODA1 BLOG" veröffentlichten Inhalte, Kommentare, Meinungen und Blogs sind ausschließlich ihre Autoren verantwortlich. 

Diese Beiträge stellen nicht die Meinung der Redaktion dar. 


Wissenschaftliche Referenz Gesamtschau-Digital: CARL HUTERs ORIGINAL-MENSCHENKENNTNIS & ETHISCHE SCHÖNHEITSLEHRE auf Hauptseite www.chza.de !