Donnerstag, 22. Mai 2014

EUROPAWAHL: "EU"-POLITIKER DROHT "MAN SOLLTE EUCH ALLE AUFHÄNGEN!". - DIE GRÖSSTE "MAINSTREAMPRESSE-KAMPAGNE" EVER EVER. (HELIODA1)

EUROPAWAHL – Die größte “Mainstreampresse-Kampagne” ever, ever!

[FAZIT WOLFGANG TIMM / Carl-Huter-Zentral-Archiv & Kommission 146: E U  =  EUROPAS UNTERGANG


“EU”- POLITIKER DROHT: MAN SOLLTE EUCH ALLE AUFHÄNGEN!

Verfasst von deutschelobby - 22/05/2014

 
 
 
 
 
 
2 Votes


 

Veröffentlicht am 21.05.2014

Kommentiert von Christian Anders.

Links zum Video:
http://deutsche-wirtschafts-nachricht…
http://www.handelsblatt.com/politik/i…
http://www.youtube.com/watch?v=5OjeGD…



Godfrey Bloom: Der Staat ist eine Institution des Diebstahls

DIE REDE:


  1. Gerhard Schumacher sagt:

    Auf jeden Fall Strafanzeige erstatten, direkt in der Polizeistation vor Ort das Foto einreichen und dem Schutzmann die “Strafanzeige mit Antrag auf Strafverfolgung” wörtlich diktieren. Das “Verwenden von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen” ist auch bei Schulz ein Straftatbestand. 

    Die Staatsanwaltschaft antwortet dann mit einer Textkonserve: Verfahren eingestellt, es ist kein Anfangsverdacht erkennbar. 

    Aber die Antwort der Staatsanwaltschaft ist eine Nichtigkeit, da mit Sicherheit nicht nach gesetzlicher Vorschrift unterschrieben wird. Für so eine “Beurteilung” will nämlich niemand die Verantwortung übernehmen. 

    Also dann wieder zurück den Scheiß und eine öffentliche Urkunde nach Deutschem Recht fordern, ansonsten privat-persönliche Haftungsfolgen nach §823 und §839 BGB ansprechen und bei Arbeitsverweigerung Strafanzeige stellen, wegen…tja, was kommt dann? Hmmm… Das Decken von Straftaten ist doch auch verboten?
    258a
    Strafvereitelung im Amt

    ENDE]


EUROPAWAHL – Die größte “Mainstreampresse-Kampagne” ever, ever!

Quellehttp://guidograndt.wordpress.com/2014/05/22/europawahl-die-groste-mainstreampresse-kampagne-ever-ever/

Wohl noch nie in der Geschichte der deutschen (und vielleicht auch der europäischen) Medien hat es eine solche “gleichgeschaltete” Kampagne gegeben, wie im Vorfeld der Europawahl am 25. Mai 2014!


Die Bürger in allen EU-Ländern wehren sich gegen die desaströse EU-Politik ihrer Regierungen und dem Diktat aus Brüssel. Niemand will die “Vereinigten Staaten von Europa”, Maßregelungen in allen Lebensbereichen und Abhängigkeit von Bankenspekulanten und Hedgefonds, die mit ihrer Zockerei die größte Finanzkrise nach dem Zweiten Weltkrieg ausgelöst haben.

Niemand.


Und das wird sich auch am kommenden Sonntag bei der Europawahl zeigen. Die Menschen werden “EU-kritisch” abstimmen. Schon jetzt wird diese Wählerschaft als “rechtsextrem” oder “rechtspopulistisch” abgewertet, nein – beleidigt! 

Dies ist der erste Schritt in eine EU-Meinungsdiktatur, will heißen: Sobald jemand nicht mit der verheerenden Politik einverstanden ist, wird er als politischer Paria behandelt. Das ist genau das, was man beispielsweise Putin in Russland vorwirft!

Nichtsdestotrotz haben Politiker von Lissabon bis Helsiniki Angst um die EU-Verdrossenheit ihrer Wähler und damit um ihre gutdotierten Jobs.

Aus diesem Grund haben die Medien mit einem wohl bisher nie dagewesenen Aufwand eine “EU-freundliche” Mainstream-Presse-Kampagne gestartet. Und die sucht wirklich seinesgleichen.

Auf einmal ist scheinbar alles so toll in Europa, was sich noch im Wahlkampf zur Bundestagswahl ganz anders angehört hat; wo sich die Parteien aller Coleur gegenseitig die Schuld für die Misere in den EU-Krisenländern und die Bankenrettung in die Schuhe geschoben haben.

Jetzt auf einmal aber ist alles SO TOLL! Und die Systempresse hechelt diesen Worten kritiklos nach.

Wollen die uns wirklich für so blöd verkaufen? Die Antwort ist: JA – SIE WOLLEN!

Egal wann und wo Sie den Fernseher oder das Radio einschalten, die Zeitung aufschlagen oder Online googlen: Europa ist super!



Dabei ist die EU genau das Gegenteil!

Und das sind die bitteren Fakten:

Die Staatsverschuldung in der EU lag Ende 2013 bei 87,1 %. Also fast 30 Prozent höher, als ursprünglich vereinbart, denn die Obergrenze sollte bei 60 % des BIP liegen.
Im Jahr 2002 war sie noch bei 60,3 %, also 26,8 % niedriger!


Irland wies noch 2002 eine Staatsverschuldung von nur 31,8 % auf, heute liegt sie bei 123 %. Das ist ein Anstieg von sage und schreibe 91,2 %!

Griechenland katapultierte sich von 101,7 % im Jahr 2002 auf 175,1 %  Staatsverschuldung. Das entspricht einem Plus von 73,4 %!

Portugal lag 2002 bei 56,8 % und heute bei 129 % – eine Staatsverschuldungszunahme von 72,2 %!

Zypern hatte 2002 gerade mal 65,1 % Staatsschulden zu verzeichnen, aktuell jedoch 111,7 %. Also 46,6 % mehr!

Spanien dümpelte 2002 bei guten 52,6 % und heute bei 93,9 %, also plus 41,3 %!

Und auch Deutschlands Staatsverschuldung lag 2002 noch rund 17,7 % niedriger (bei 60,7 %) als aktuell (78,4 %).

Während das Das Bruttoinlandsprodukt (BIPin der EU im Jahr 2000 noch bei 1,3 Prozent lag, ist es 2014 mit seinen 0,1 % kaum mehr wahrnehmbar. Ein unglaubliches europäisches Wirtschaftswunder, finden Sie nicht auch?

Heute verzeichnet die EU mit 10,7 % einer der höchsten Arbeitslosenquoten seit ihrem Bestehen.


Die  Jugendarbeitslosigkeit stellt den größten Horror dieses ach so tollen Europas dar, die bei 23,2 % liegt:


Griechenland: 59,2 %

Spanien: 54,3 %

Kroatien: 49,2 %

Italien: 41,6%

Zypern: 40,8 %

Portugal: 36,3 %


Und dann ist auch noch fast jeder Vierte in der EU (24,8 %) vom Armutsrisiko betroffen! Konkret: 120 Millionen Menschen!

Im Jahr 2000 lag die Quote noch bei 15 %. Oder anders ausgedrückt: 

Die Armut in Europa nimmt jährlich immer mehr zu!

Warum also, veröffentlichen die Mainstream-Medien diese Zahlen nicht? Gerade jetzt vor der Europawahl. Nun wäre die richtige Zeit dafür, seinem journalistischem Anspruch gerecht zu werden und die Bevölkerung über diese Fakten aufzuklären.

Die Presse tut es aber nicht. Und das zeigt ihr wahres Gesicht, welchem “Herrn” sie tatsächlich dient!

Stattdessen werden uns allabendlich zwei Spitzenkandidaten für das höchste Amt Europas, des EU-Kommissionspräsidenten, Martin Schulz (Sozialdemokraten) und Jean-Claude Juncker (Konservative) präsentiert, die wir eigentlich gar nicht DIREKT für das Amt wählen können! Sondern die Regierungschef nehmen uns diese Arbeit hinter verschlossenen Türen ab.

WAS IST DAS DENN FÜR EINE DEMOKRATIE?


Statt dieses Glossentheater endlich zu beenden oder offen und ehrlich darüber zu berichten und die Demokratiedefizite in der EU herauszuarbeiten, so wie es sich für einen objektiven Journalismus gehört, werden wir mit Pro-Europa-Stimmungsmache wahrlich überflutet. 

Aus der Masse habe ich ein Beispiel herausgefischt, das nicht nur das gesamte Unvermögen der Macher zeigt, sondern auch, wie BLÖD sie die Bevölkerug halten!

In der BILD v. 20. Mai 2014 erschien prominent auf der Titelseite das “Foto des Tages”. Es zeigt die Komikerin Cindy aus Marzahn mit  Bundesfamilienministerin Manuela Schwesig, Pink, bzw. rot gekleidet, wie sie Tee in Europatassen (!) einschenkt. Text: 

DER GROSSE BILD-WAHL-PAKT MIT CINDY AUS MARZAHN UND MINISTERIN MANUELA SCHWESIG – Euro-Gipfel in Rot-Pink…! 

“Wir gehen am Sonntag wählen”, da sind sich Comedy-Queen Cindy aus Marzahn (42) und Bundesfamilienministerin Manuela Schwesig (39, SPD) einig. Bei einer Tasse Hagebuttentee plauderten die beiden gestern über die bevorstehende Europawahl. Cindy-Fan Schwesig: “Europa ist wichtig. Deshalb: Wählen gehen! Jede Stimme zählt gegen rechts!” 

Und Cindy meint: Europa ist echt dufte: Ich war schon mit einem Spanier, einem Italiener, einem Niederländer und ein paar Franzosen zusammen – und das alles in einem Urlaub! Aber ganz im Ernst: Geht am 25. Mai wählen. Is echt wichtig!”

Geht’s eigentlich noch, was die BILD uns da wieder einmal vorsetzt? Blöder geht’s nimmer! SO DOOF also hält uns die Mainstream-Presse! Wie gesagt, das ist  nur eines von hunderten anderer Beispiele.

Deshalb mein Tipp: ... 

Europa braucht eine ANDERE Politik, als zunehmende Staatsverschuldung, ausufernde Massenarbeitslosigkeit, Anstieg des Armutsrisikos, Zerstörung der Sozialstandards und des sozialen Friedens und den Weg in die Verelendung durch die desaströse EU-Politik von Barosso, Merkel & Co.!

 

DENKEN SIE IMMER DARAN:

SIE HABEN EIN RECHT AUF DIE WAHRHEIT!

———————————————————————————————-



ANLAGE

Politisch nicht korrekt: Die Nazis träumten vom »Vereinten Europa«

Redaktion

Manchmal ist das, was man bei der EU-Wahl auf den Plakaten sieht oder über die EU-Hintermänner zu wissen glaubt, nicht die Realität. Es war immerhin ein gewisser Josef Goebbels, der die Idee vom »Vereinten Europa« entwickelte.

Wer in den vergangenen Wochen da draußen die Wahlplakate gesehen hat, dem muss die Belanglosigkeit der Aussagen aufgefallen sein. »Europa – gemeinsam stark«, heißt es da etwa. Oder: »Am 25. Mai 2014 ist Europawahl – geh wählen!«. Schon auf den ersten Blick fällt auf, wie austauschbar die Wahlplakate, die Parteien und die Kandidaten sind.


THE ROOTS OF THE "BRUSSELS EU": THE POST WWII PLANS OF THE IG FARBEN/NAZI-COALITION


ANHANG



Und das ist die Ursache:

Die USA und die EU haben den Faschismus  (versteckt in der deutschen Staatsangehörigkeit) in Europa und in der Ukraine, an die Macht geputscht.

Die "deutsche Staatsangehörigkeitnach Artikel 116 Grundgesetz basiert auf der Verordnung über die Staatsangehöriglkeit vom 05. Februar 1934 [von Adolf Hitler im damaligen Nazi-Deutschland].

Diese ist mit dem Jahreswechsel 1999/2000 aufgehoben worden und es ist KEIN anderer STATUS an dessen Stelle getreten.

Schauen Sie mal im Bundesgesetzblattanzeiger BGBL Teil 1 von 1999 Blatt 38 Seite 1623 Abs.4/1  (letzte Seite)

http://www.bgbl.de/banzxaver/bgbl/start.xav?startbk=Bundesanzeiger_BGBl&jumpTo=bgbl199s1618.pdf



Wenn jeder, der mit einem Ausweis "DEUTSCH" seit dem 01.01.2000 tatsächlich staatlos ist, bedeutet das...

# Er darf NICHT wählen (22.09.2013 und EU Wahl 2014 = staatloswahl)
# Er ist NICHT wählbar (22.09.2013 und EU Wahl 2014 = staatloswahl)
# Er ist KEIN Beamter mit Hoheitsrechten
# Er ist KEIN Staatsanwalt
# Er ist KEIN Richter (DRiG §9 / §18 / §19 http://justiz.hamburg.de/contentblob/1289974/data/drig-neu.pdf )
# Grundgesetz Art. 16 => gebrochen
# NATO Vertrag => gebrochen
# 2 + 4 Vertrag => gebrochen
# Vertrag von Amsterdam => gebrochen
# Vertrag von Maastricht => gebrochen
# Vertrag von Lissabon => gebrochen
# Schengener Abkommen => gebrochen
# ESFS Vertrag => gebrochen
# ESM Vertrag => gebrochen
# EURO - Beitritt => gebrochen
uvm.

Alle Verträge sind gebrochen! 

Das letzte internationale Abkommen, dass den kriegsfriedlichen Zustand seit dem WK II aufrecht erhält, ist der Waffenstillstand vom 08. Mai 1945.

Wenn jetzt bei den aktuellen NATO Manövern jemand die Nerven verliert, oder etwas schief geht, dann haben wir die Fortführung des II. Weltkrieges.

Alle Gerichtsurteile sind ex tunc nichtig!
Alle Verwaltungsakte sind ex tunc nichtig!

Völkerrecht, wenn man sich darauf berufen will, gebrochen!

4 Millionen eingebürgerte Mirganten (vorsätzlich) um ihre Staatsangehörigkeit betrogen.

80 Millionen BRD Bürger, durch staatlosigkeit massenhaft versklavt, enteignet, entwaffnet und zur Vernichtung, durch den geplanten und zur Zeit forcierten Krieg in Europa, freigegeben.

Das hat sich noch nicht einmal Adolf Hitler getraut...

Tut mir leid, ich kann Ihnen das nicht kürzer oder einfacher sagen, damit Sie verstehen, was die Staatsangehörigkeit für jeden einzelnen bedeutet. 

Gegenmassnahme: http://folksvalue.de/europawahl2014.html




Todespläne für das deutsche Volk

 

Pit Tromi

Published on Oct 17, 2013

In diesem Kurzfilm wird der verschwiegene und geplante Holocaust am deutschen Volk ansatzweise beleuchtet.


Hier werden 3 der Pläne genannt:
- Hooton-Plan
- Kaufman-Plan
- Morgenthau-Plan

    Nürnberger Tribunal
    Der Gerichtshof

    Der staatlose Bundesgesetzgeber hat seit 01.01.2000 nichts mehr zu beschließen gehabt. Deswegen gehört diese Wirtschafts-, Politik und Staatsverbrecher-Mafia vor den von der Hohen Hand wieder einzurichtenden Militärgerichtshof. 

    Telford Taylor hat damals schon gesagt: Wenn die Schuld dieser Verbrecher nicht ans Licht gebracht wird und wenn sie nicht bestraft werden, werden sie eine viel größere Bedrohung für den zukünftigen Frieden in der Welt darstellen, als der Hauptkriegsverbrecher Hitler. 

    http://www.youtube.com/watch?v=UrTbwB8DSD4
    telford taylor


    ANHANG

    Querdenker-Impuls Nr.2. Provokativ - kurz und knackig: Was genau ist eigentlich die Westliche-Werte-Demokratie?

    Heute wieder ein Querdenker-Impuls für alle, die noch mehr wissen wollen, wie Gehirnwäsche funktioniert, was die Ziele und Methoden der West-Demokraten sind. Und was das alles mit Globalismus zu tun hat. Provokativ - kurz und knackig.

     

    QUELLE: http://www.gehirnwaesche.info/blog-querdenker-impulse/




    Wann versteht der eine oder andere eine einfache, wenngleich auch unbequeme Erkenntnis?

    1. Die Westliche-Werte-Demokratie ist uns und vielen anderen Völkern mit Gewalt aufgezwungen worden.
    2. Sie ist das Produkt und die politische Waffe der Globalisten.
    3. Ihre Handlanger mimen hier die Demokraten, grün, rot, gelb, schwarz lackiert.
    4. Sie exekutieren ihr Programm z.B. Geldausgeben für sinnlose Projekte und Tribute in alle Welt, um uns immer tiefer in einer dauerhaften Schulden- und Zinsknechtschaft zu knebeln.
    5. Demokraten haben die Grenzen für die Heuschrecken (“Finanz-Investoren”) geöffnet, die Schleusen zur Drangsalierung und Ausplünderung der Menschen.
    6. Die Statthalter der Globalisten – die West-Demokraten exekutieren darüber hinaus erfolgreich ihre Aufgabe, die Identitäten der Nationen, Völker und Menschen so zu zersetzen, daß am Ende eine amorphe kulturlose Biomasse übrig bleibt. Gerade gut genug zu arbeiten und zu konsumieren.
    7. Die Unterdrückung des Selbstbestimmungsrechts der Völker und Nationen zieht sich wie ein Roter Faden vom Versailler Diktat über die EUdSSR bis zur Krim 2014.

     



    Was sind die Ziele der Globalisten?

    1. Die Zersetzung aller moralischen, ethnischen, wirtschaftlichen und bisherigen (staatlichen) und sozialen Ordnungs-Strukturen ist die Voraussetzung für die Schaffung einer neuen „Ordnung“ – die Neue Welt-Ordnung.
    2. Im Zweifel mit Krieg, wenn die Zersetzung (z.B. der politischen Führung und des Staates, der traditionellen Werte, Gendering) nicht funktioniert.
    3. So waren WK I und WK II die ersten „notwendigen“ Zwischenstufen, um dieses große Ziel zu erreichen.
    4. Bereits Marx, Trotzki und Internationalisten wie Brzezinski („Die einzige Weltmacht: Amerikas Strategie der Vorherrschaft“ 1997), Rockefeller oder Thomas Barnett haben die Agenda der „Weltrepublik“ bzw. NWO seit 150 Jahren klar kommuniziert.

      

    Mit welchen Waffen führen die West-Demokraten und West-Medien uns am Nasenring?

    1. Auf 700 Militärbasen in 120 Staaten stehen die Besatzungs-Söldner der Globalisten.
    2. Die wirtschaftliche Versklavung der Menschen erfolgt mittels Geldschöpfung durch die privaten Zentralbanken, Zinseszins, Zocker-Aktivitäten der Bankiers, Steuertribute, TTIP…
    3. Das Orwell-sche System überwacht die Menschen in allen Lebensbereichen.
    4. Die Menschenrechts-Lyrik ist integraler Bestandteil des westlichen Programms zur Täuschung und Zersetzung aller Werte in den westlichen Staaten und Drittländern mit Hilfe der neuen Medien (Twitter, Facebook), NGOs u.a.
    5. „Die bewusste und intelligente Manipulation der organisierten Gewohnheiten und Meinungen der Massen ist ein wichtiges Element in der demokratischen Gesellschaft.“ (Bernays – „Propaganda“).
    6. Seit mehr als 100 Jahren gilt daher in den Westlichen-Werte-Demokratien: Führung durch Suggestion und Manipulation z.B. mit NLP-Techniken. Die West-Demokraten und West-Medien haben gerade im Zusammenhang mit den Ereignissen um die Ukraine bewiesen, wie virtuos sie diese Zersetzungs-Methoden beherrschen.

     

     


    Mit welchen Waffen führen die West-Demokraten und West-Medien uns am Nasenring?

    1. Auf 700 Militärbasen in 120 Staaten stehen die Besatzungs-Söldner der Globalisten.
    2. Die wirtschaftliche Versklavung der Menschen erfolgt mittels Geldschöpfung durch die privaten Zentralbanken, Zinseszins, Zocker-Aktivitäten der Bankiers, Steuertribute, TTIP…
    3. Das Orwell-sche System überwacht die Menschen in allen Lebensbereichen.
    4. Die Menschenrechts-Lyrik ist integraler Bestandteil des westlichen Programms zur Täuschung und Zersetzung aller Werte in den westlichen Staaten und Drittländern mit Hilfe der neuen Medien (Twitter, Facebook), NGOs u.a.
    5. Die bewusste und intelligente Manipulation der organisierten Gewohnheiten und Meinungen der Massen ist ein wichtiges Element in der demokratischen Gesellschaft.“ (Bernays – „Propaganda“).
    6. Seit mehr als 100 Jahren gilt daher in den Westlichen-Werte-Demokratien: Führung durch Suggestion und Manipulation z.B. mit NLP-Techniken. Die West-Demokraten und West-Medien haben gerade im Zusammenhang mit den Ereignissen um die Ukraine bewiesen, wie virtuos sie diese Zersetzungs-Methoden beherrschen.


    Quelle: DKFZ Heidelberg 1987. Publikation Leserbrief Wolfgang Timm, Husum zur Erstausgabe "Einblick" des Deutschen Krebsforschungszentrum in Heidelberg.

    ***

    Diese Beiträge stellen nicht die Meinung der Redaktion dar.