Dienstag, 15. April 2014

"GEBT AUF ODER STERBT" - DAS IST DIE WAHL FÜR DIE US KABALE REGIERUNG. BEGEGNUNG CHAIM WEIZMANN UND AMANDUS KUPFER. (HELIODA1)

„Gebt auf oder sterbt“ – das ist die Wahl für die US Kabale Regierung

15. April 2014

Quelle/Link: http://terragermania.com/2014/04/15/gebt-auf-oder-sterbt-das-ist-die-wahl-fur-die-us-kabale-regierung/

ben fulfordB. Fulford - Blogeintrag v. 14. April 2014
bitte wie immer mit entsprechender Skepsis lesen

übersetzt von Dream-soldier




Gebt auf oder sterbt“ – das ist die Wahl für die US Kabale Regierung

Die kriminelle Kabale; die die Republik der Vereinigten Staaten von Amerika kaperte und sie global zu einem Außenseiter machte, sind nun in die Ecke gedrängt worden, wo sie entscheiden muss, ob sie aufgeben oder sterben wollen. 

Dies wird auf vielen Ebenen offensichtlich. Zum Beispiel stellten sich letzte Woche 187 zu 1 Mitglieder des globalen Internationalem Währungsfond (IWF) gegen die Vereinigten Staaten in ihrem Bemühen auf, ihre Veto-Kontrolle dieser Institution aufzugeben.


Noch beunruhigender für die Familien, die die FED beherrschen, waren die massiven, anhaltenden Angriffe auf ihren Petrodollar. Insbesondere dreht sich die Situation in der Ukraine in eine historische Niederlage für die Kabale.

Präsident Vladimir Putin hat darauf bestanden, dass Europa und die Ukraine für Lieferungen von russischem Gas mit etwas anderem als dem US-Dollar zu bezahlen hätten. Die Europäer haben kaum eine andere Wahl, als dem zuzustimmen, damit das Schicksal des Petrodollars besiegelt wird.


Der US Regierungs-Firmenpräsident Barack Obame, der im Auftrag von Marionettenspieler wie George Soros arbeitet, versuchte, die Erdöl produzierenden Länder im Nahen Osten zu überzeugen, die Preise für Erdöl zu senken und Russland zu Grunde zu richten, was abgelehnt wurde.

Obama wandte sich ab und ging auf die Chinesen zu, wo er ihnen die Kontrolle über Südost Asien und Japan anbot, wenn China zustimmt, die Volksbefreiungsarmee zu nutzen, um auf Russland Druck auszuüben. 

Die Chinesen sind sich jedoch bewusst, dass Obama das gleiche Regime repräsentiert, dass vor ein paar Jahren versucht hatte, den größten Teil der chinesischen Bevölkerung mit ethnisch gezielten Bio-Waffen zu töten und daher kein Geschäft mit ihnen gegen Russland machen werden.


Die Chinesen beharren jedoch darauf, dass die Vereinten Nationen ihren Hauptsitz nach Asien verlegen sollen und ihren Sicherheitsrat reformieren müssen, damit die Bevölkerung des Planeten genauer repräsentiert wird. 

Sie kommen auch zu dem Schluss, dass die Kabale keine Absicht hat, die Kontrolle der Weltbank oder dem IWF zu übergeben, so dass sie sich darauf vorbereiten, eine neue Institution aufzubauen, der weit mehr Mittel zur Verfügung stehen wird, als der Weltbank und dem IWF zusammen.




[SCHRITTE GEGEN VORHERRSCHAFT US-DOLLAR]

Die Europäer haben ihrerseits begonnen, die freie Energietechnologie von Tesla an Länder zu liefern, die nicht über Öl- und Gasressourcen verfügen wie Indien und Japan, als Teil ihres Schritts gegen den Petrodollar. Sie wollen sicherstellen, dass es eine andere Option gibt, als China/Russland oder China/US Petrowährung für diese Länder.


In diesem Zusammenhang kommt Obama später in diesem Monat nach Japan, wo er zweifellos die Sklavenregierung von Abe bitten wird, zu helfen, China und Russland anzugreifen, etwas, was nicht geschehen wird, weil weder das japanische Militär noch die Pentagon Kräfte in Asien bereit sind, einen solchen Plan zu unterstützen.



Nur wenige können vergessen, dass Obama ein weithin verhasstes Außenseiter-Regime repräsentiert. 

Lassen Sie und genau betrachten, welches Regime Obama repräsentiert, indem wir auf die Aktivitäten der jüngsten Vergangenheit schauen. 

Erstens fern-entführte dieses Regime das malaysische Flugzeug Flug 370 und flogen es über Diego Garcia und Israel nach Florida, wo es mit einer Atomwaffe beladen wurde. Dieses Flugzeug wurde dann in Richtung Holland geflogen, wo es als Bedrohung gegen Weltführer benutzt wurde, die sich dort zu einem „nuklearen Terror-Gipfel“ trafen. 

Das Flugzeug wurde durch die niederländische Luftwaffe aufgehalten, das einzige, was dieses Kunststück erreichte, war die weitere Entfremdung der Europäer zur US-Firmenregierung.


Nachdem diese Drohung scheiterte, bat Obama den Iran und Saudi Arabien (wie oben erwähnt), den Ölpreis zu senken und Russland zu Grunde zu richten. 

Die Saudis, die über Nacht eine Revolution sehen würden, wenn ihnen das Geld ausgehen würde, um ihre Bevölkerung zu bestechen, sind nicht in der Lage, den Preis für Öl zu senken. Außerdem fühlen sie sich von Obama wegen Syrien verraten und haben bereits öffentlich angekündigt, sie seien nicht mehr im Status eines FED-Klienten.


Die Iraner, die genau wissen, dass die FED versucht hatte, sie mit Kernwaffen zu bedrohen oder sie seit Jahren ruinieren wollen, verweigern auch, den Ball zu spielen.


Der türkische Ministerpräsident Tayyip Erdogan hat auch beschlossen, die Unterstützung der mit Nazis verbundene Moslem-Bruderschaft zu beenden, soll heißen, dass er den Schritt in der Vergangenheit bedauert, sie in Syrien oder anderswo unterstützt zu haben.




[ROCKEFELLER - BUSH - WHITE DRAGON SOCIETY]

Es war in diesem dringenden Zusammenhang, dass Vertreter der Rockefeller und Bush Familien letzte Woche Verhandlungen mit einem Vertreter der White Dragon Society hatten. 

Der Bush-Vertreter, ein leitender Manager des Hedgefonds Carlyle, der George Bush sen persönlich kennt, versuchte, die WDS zu überzeugen, dass „Bush wirklich nicht so schlau oder mächtig war“. Er sagte auch, dass die Ultrareichen ihre Wertlosigkeit zur Schau stellen sollen.


Der Rockefeller-Vertreter zitierte vor allem die jüngsten Fortschritte in der Computer-Technologie, solche wie Smartphones mit GPS und super-hochauflösende TV-Bildschirme als Beweis, dass die US Kabale einen guten Job gemacht hätten.


Dem Rockefeller-Vertreter wurde gesagt, dass obwohl dieses schöne Dinge seien, sie doch weit entfernt sind von der Zukunft von interplanetarichen Reisen, die wir alle erwartet hätten, dass sie in vollem Gange sei im 21. Jahrhundert. 

Mit anderen Worten, es sei klar, dass der Planet Erde unter Quarantäne steht wegen der kriminellen Massenmorde der Kabale, die die US-Regierung lenkt.


Dem Bush-Vertreter wurde eine handschriftliche Notiz gezeigt, worin gefordert wird, dass die Medienkonzerne in den USA vor Ende des Monats die Wahrheit über 9/11 und 3/11 bringen müssen und dass alle Fonds, die von den Kabalen gestohlen wurden, den rechtmäßigen Eigentümern zurückgegeben werden müssen.


Der Rest des Inhalts der Notiz ist nicht bekannt, aber es ist selbstverständlich, dass viele mächtige Menschen die Geduld verloren haben und das Ende des Nazi-Ärgers auf der ganzen Welt einfordern. 

Die WDS wird mit Forderungen überflutet, dass diese Kriminellen zusammen getrieben und ins Gefängnis gesteckt werden sollen, wenn nicht sofort getötet werden sollen, so schnell wie möglich. 

Sie sind nachgewiesene Massenmörder und jedes Mitglied vom CIA oder Pentagon oder anderen Agenturen, die in der Position sind, etwas gegen diesen Abschaum zu tun, muss entweder handeln oder es wird garantiert, dass sie früher oder später als Komplizen inhaftiert werden.

Zu diesen Menschen gehören George Bush sen und jun und ihre unmittelbare Familie, Donald Rumsfeld, Michael Chertoff, Frank Carlucci, James Baker, Michael Hayden, General Richard Myers, Benjamin Netanyahu etc, Der Blutmond fordert entweder Gerechtigkeit oder Vergeltung.


http://hipknowsys.blogspot.de/2014/04/benjamin-fulford-april-14-2014.html

Quelle Text: http://bm-ersatz.jimdo.com/startseite/neues-wissen/fulford/




ANHANG

Frieden von Versailles: Durch den US-Rothschild-Agenten und Jesuiten Mandell House, der die Protokolle der Weisen von Zion studierte, mit französischem Louis Rothschild ausgehandelt

Quelle: http://new.euro-med.dk/20140414-frieden-von-versailles-durch-den-us-jesuiten-mandell-house-rothschild-der-die-protokolle-der-weisen-von-zion-studierte-mit-franzosischem-louis-rothschild-ausgehandelt.php


Der Zweck des Ersten Weltkriegs war es den Jesuiten/Rothschilds und hier, durch einen europäischen Krieg Deutschland  einen unmöglichen Frieden und eine Rothschild Reichsbank  (1923) durch  den Rothschild-Bankenagenten,  Urheber und Mitgründer von Rothschilds Bank für Internationalen Zahlungsausgleich,  den Halbdänen/Halbamerikaner, Hjalmar Horace  Greeley Schacht, aufzuzwingen (siehe Anthony C. Sutton: Dawes- und Young-Pläne)


Schachts dänische Mutter war eine Enkelin von Christian Ulrich Detlev von Eggers, Freimaurer und Illuminat, wie auch die Führer des dänischen Kabinetts, dessen Berater er in der Befreiung der Bauern aus jahrhundertelanger Adelssklaverei war. 


Der Frieden, der  Vertrag von Versailles, wurde so konstruiert, dass er den Samen für den nächsten, globalen Krieg  sein würde, der  wiederum für den letzten globalen Krieg die Saat legen sollte. 


Diese Saat war Israel.  



Der 2. Weltkrieg sicherte die Schaffung der Heimat Israels, und zwar durch die Nachkriegs-UNO der Illuminaten und hier und hier Franklin D. Roosevelt und der Rockefellers. 

Dieses Israel ist geplant, der Fokus des 3. Weltkriegs  zu werden, aus dessen Asche die Welt-Regierung zu entstehen sei.


mandell-houseVor einiger Zeit fand Stan Monteith, ein Pionier-NWO-Forscher und Rundfunk-Sprecher, einemaschinengeschriebene Kopie der “Protokolle der Weisen von Zion” (siehe auch Kommentare 7 und 8) in den Papieren von OberstEdward Mandel House an der Yale University. 


Es geschah einmal, daß (“Der Französische Tiger”, Ministerpräsident) Clemenceau kam, wie Präsident Wilson mit House beriet. Wilson wurde gebeten, den Raum zu verlassen, während House und Clemenceau privat berieten. 

Oberst House war Wilsons engster Berater, der einKabinett gewählt hatte, das nach Rothschild-Interessen zugeschnitten war, und er steuerte praktisch das ganze Aussenministerium(Bibliotecapleyades). Mehr üer Mandell House hier und hier.



Ironischerweise verhandelter der US Mandell House Rothschild mit dem französischen Louis Rothschild:

george mandel-Mandel2 RealJews:  Der französisch Führer, Georges Clemenceau, wurde von seinem jüdischen Innenminister, Georges Mandel alias Louis Rothschildund hier  beraten. (links)



I. Die Balfour Erklärung
Henry Makow PhD 12 March 2006:  Als das britische Kabinett die Balfour-Erklärung von 1917 herausbrachte, war es gegen heftigen Widerstand seines einzigen jüdischen Mitglieds, Edwin Montagu. Aber Nicht-Juden sahen den Zionismus als eine Möglichkeit, den britischen Imperialismus und die “Neue Weltordnung der Freimaurer” zu fördern.


Arnold Leese:  “The Gentile Folly”, 10:    Rt. Hon. Alfred J. Balfour (1848-1930)
bot 1917  als den Preis für den Eintritt der USA in den Krieg  den Juden Palästina als ihre nationale Heimstätte an.


Er war ein regelmäßiger Besucher in Baron Nathaniel Rothschilds Ascot Haus (und Mitglied dessen und Cecil Rhodes´ Tafelrunde) .

Balfour_portrait_and_declaration

Die jüdische Gemeinde war gespalten. Die Samuels und die Rothschilds begünstigten die Balfour-Erklärung.


[NB Wolfgang Timm / Carl-Huter-Zentral-Archiv: Nach dem ersten Weltkrieg fand die Hutersche Original-Menschenkenntnis durch die Tätigkeit von Amandus Kupfer (1879-1952) auch Eingang in speziell jüdischen Kreisen. Kupfer war bedeutsamster Schüler von Carl Huter (1861-1912), unserem naturwissenschaftliche Begründer der Praktischen Menschenkenntnis. In der Denkschrift von 1962 führt Käthe Kupfer weiter aus, "Angeregt durch sein Buch "Grundlagen der Menschenkenntnis" war Monic Kincler in dem holländischen Zionistenblatt "Bar Kochba" und in US-Zeitungen (z.B. "New Yorker Staatszeitung und Herold" mit umfangreichen Abhandlungen über Carl Huters Psycho-Physiognomik hervorgetreten. Auf seine dringende Empfehlung hin war Chaim Weizmann, ein damals bedeutender Zionistenführer, und mehrere weitere Herren, die von einem Zionistenkongreß in Wien kamen, bei Amandus Kupfer in seinem Hause und fragte ihn um seine Meinung und Rat, ob es wohl richtig sei, daß er und seine Gesinnungsfreunde einen eigenen jüdischen Staat anstrebten, und ob sie diesen zu verwirklichen wohl imstande seien. Amandus Kupfer überlegte und antwortete, daß dies das Beste sei, was er, Weizmann, und seine Creunde tun könnten und daß sie bestimmt Erfolg haben würden - Chaim Weizmann wurde nach dem zweiten Weltkrieg der erste Staatspräsidnt des jüdischen Nationalstaates Israel." 

Quelle: Denkschrift 1962, Kupfer, Käthe (damalige Witwe von Amandus Kupfer. AmKupfer begegnete Huter erstmals im Jahr 1907. Ab 1938 agitierte Goebbels gegen Kupfer und seine Verlagstätigkeit für Carl Huters Original-Menschenkenntnis. Ab Juni 1941 mußte einzigartige großformatige Zeitung, "Der gute Menschenkenner" eingestellt werden, es erschienen 101 Ausgaben von 1932 bis 1941, Herausgeber Amandus Kupfer. Es folgte auf Anordnung vom damaligen Ober-Nazi & Reichslügenminister die Totale Vernichtung aller Werke von Carl Hutet im damaligen Nazi-Deutschland während des zweiten Weltkrieges. Rettung jedoch über die Schweiz!]


Diese Nicht-Juden  Arthur Balfour, Lord Milner, Lord Lothian und Lord Robert Cecil (der Tafelrunde) waren entscheidend. Chaim Weismann erkannte: 

“Für [Cecil] sind die Wiederherstellung einer jüdischen Heimat in Palästina und die Organisation der Welt in einer großen Föderation ergänzende Funktionen im nächsten Schritt der Behandlung  menschlicher Angelegenheiten … ”

Georgetown University Professor Caroll Quigley listet über 100 Teilnehmer an der Welt-Regierungs-Verschwörung in der Anlage des “The Anglo American Establishment ” (1981) auf.

Der jüdische Henry Makow 6 June 2009: Laut Barbara Aho haben Rosenkreuzer und Freimaurer, die an den britischen Israelismus glauben, einen Plan, einen ihrer Blutlinie auf den Thron des wieder aufgebauten Tempels in Jerusalem zu setzen. Diese Positionierung eines falschen Messias, den die Welt als Christus anbeten werde, wurde sorgfältig geplant und über viele Jahrhunderte ausgeübt.


Kommentar: Der Hintergrund ist Jeremia 33:17 – ” Es soll nimmermehr fehlen, es soll einer von David sitzen auf dem Stuhl des Hauses Israel.”


Jedoch diese Leute sehen von Jeremia 34 ab:  “Ihr gehorchtet mir nicht….  so ich will euch in keinem Königreich auf Erden bleiben lassen. 18 Und (ich, der HERR) will die Leute, die meinen Bund übertreten und die Worte des Bundes, den sie vor mir gemacht haben, nicht halten, .. (sondern) geben in ihrer Feinde Hand und derer, die ihnen nach dem Leben stehen, daß ihre Leichname sollen den Vögeln unter dem Himmel und den Tieren auf Erden zur Speise werden.”


Edmond_James_de_RothschildEdmond de Rothschild war der Gründervater des Zionismus und der Jischuw – der Juden, die sich in Palästina niederliessen -  siehe Anno 1895. Im Jahr 1948 bestechen die Rothschilds Präsident Harry S. Truman dazu, Israel (zionistisches Territorium  im Rothschild-Besitz, nicht jüdisches Territorium) als souveränen Staat anzuerkennen, und zwar mit 2.000.000 $ für   Truman´s Wahl-Kampagne – Andrew C. Hitchcock and Bradford Smith.


“Es würde ohne britische Freimaurerei(Rothschild/ Jesuiten Griff um Eliten der Nationen) keinen modernen Staat Israel geben. Jüdische Freimaurer- Familien wie die Rothschilds (1895-). . .und  Montefiores haben das Kapital zur Verfügung gestellt, um die Infrastruktur für die erwartete Welle der Einwanderung zu bauen. Jedoch, die Juden nach Israel zu locken, erwies sich als schwierig. Sie mochten  einfach das europäische Leben zu viel, um es aufzugeben. Somit mussten die Zionisten Europa in einen Alptraum für die Juden verwandeln.



So schrieb Zionistengründer Theodor Herzl 1897“Es ist wichtig, dass die Leiden der Juden …. schlimmer werden …. das wird uns in der Realisierung unserer Pläne unterstützen …. Ich habe eine ausgezeichnete Idee …. Ich werde dafür sorgen, dass  Antisemiten jüdische Vermögen liquidieren …. Die Antisemiten werden uns dabei helfen, indem sie die Verfolgung und Unterdrückung der Juden  verstärken. Die Antisemiten werden unsere besten Freunde sein.”


Deshalb war John D. Rockefeller der grösste IG Farben-Aktionär zusammen mit der jüdischen FED und Ford. IG betrieb eine Filiale namens Auschwitz, wo man jüdische Sklavenarbeiter bis zum fast Verrecken und dann Vergasen ausnutzte
Nach dieser Kur gab es keine Schwierigkeiten, Juden für die Kolonisierung Palästinas zu bekommen: Sie flohen aus Europa – insbesondere aus Deutschland – und nach dem Fall der jüdischen Sowjet-Union auch aus Russland.




II. Der Versailler Friedensvertrag und alle die weiteren jüdischen Unterhändler
Die Versailles-Verhandlungen schlossen deutsche Unterhändler aus - mit Ausnahme der US-deutschen MM Warburg CO. Der Vertrag war ein Diktat.


Eustace Mullins, Whale Chapter  WWWI:  Nach dem Waffenstillstand sammelte Woodrow Wilson die amerikanische Delegation für die Friedenskonferenz  und begab sich nach Paris. 

Es war im Großen und Ganzen eine mit einander verfilzte Gruppe, bestehend aus den (jüdischen) [zionistischen] Bankern, die immer  Wilsons Politik geleitet hatten: 

Er wurde von Bernard Baruch, Thomas W. Lamont von der JP Morgan Co., Albert Strauss von J & W Seligman, Bankern, die von Wilson gewählt worden waren, um Paul Warburg im Gouverneurs-Vorstand der Federal Reserve,  zu ersetzen, und den  JP Morgan und Morgan Anwälten Frank Polk und John W. Davis begleitet. 

Des Weiteren begleiteten ihn die Juden [Zionisten] Walter Lippmann, Felix Frankfurter, Richter Brandeis und andere. 

Die Freimaurer-Biographie des Brandeis besagt, dass “Brandeis sich im Juni 1919 in Paris mit solchen Freunden wie Paul Warburg, Col. Mandell HouseLord Balfour, Louis Marshall, und Baron Edmond de Rothschild traf.”



Tatsächlich diente Baron Edmond de Rothschild als liebenswürdiger Gastgeber der führenden Mitglieder der amerikanischen Delegation  und stellte  ihnen sogar sein Pariser Herrenhaus zur Verfügung


paul-warburgmax-warburgPaul Warburg(links) begleitete Wilson in der amerikanischen Kommission  als sein Hauptfinanzberater. 

Er war angenehm überrascht, an der Spitze der deutschen Delegation  seinen Bruder, Max Warburg (rechts), der  Carl Melchior mitgebracht hatte, zu finden,  auch von der MM Warburg Company. Ausserdem noch William Georg von Strauss, Franz Urbig und Mathias Erzberger.


Churchill-baruch

RealJews:  Stephen Wise berietPräsident Wilson über den bevorstehenden Vertrag in Amerika. Der Jude Bernard  Baruch (rechts) beriet auf der Konferenz Wilson über Wirtschaft. Der britische Premierminister, Lloyd George, wurde von dem Juden Phil Sassoonberaten. 


Thomas W. Lamont schreibt: “Die deutsche Delegation bestand aus zwei deutschen Bankiers der Warburg Firma. 

Sie schienen ernsthaft bestrebt zu sein, eine Zusammensetzung anzubieten, die akzeptabler Kriegsschadenersatz für die Alliierten sein könnte.” Lamont war auch erfreut,  Sir William Wiseman, Chefberater der britischen Banker-Delegation an der Konferenz zu sehen. 

Die Banker überzeugten Wilson, sie bräuchten eine internationale Regierung, um ihre internationalen Währungsoperationen zu erleichtern. Vol . IV , p . 52, Intimate Papers of Col. House zitiert eine Nachricht von Sir William Wiseman an Lord Reading, 16. August, 1918 “Der Präsident hat zwei Hauptprinzipien im Blick, es muss eine Liga der Nationen geben ..”


Die berühmte “Dolchstich-Legende” kam bald in Umlauf,  die zurecht geltend machte, dass Deutschland den Krieg im Jahr 1914 gewonnen habe, jedoch von Juden [Zionisten], die ein Abkommen mit Großbritannien eingegangen waren,  im Austausch für die Balfour-Erklärung Amerika in den Krieg zu bringen, verraten worden sei.

treaty of versailles

Wikipedia: Von den vielen Bestimmungen im Vertrag  war Artikel 231 der Wichtigste und am meisten Umstrittene. 

Er verlangte, dass “Deutschland  und seine Verbündeten für alle Verluste und Schäden  während des Krieges die Verantwortung zu übernehmen hat”.  (Österreich) unterzeichnete Verträge mit einem ähnlichen Artikel. 


Der Vertrag zwang Deutschland zu entwaffnen, erhebliche territoriale Zugeständnisse zu machen und bestimmten Ländern, die die Entente-Mächte gebildet hatten, Kriegsschadenersatz zu zahlen. 

Die Gesamtkosten dieser Reparationen wurden  auf einen Wert in Höhe von etwa 442 Milliarden US-Dollar oder UK £ 284.Mrd. in 2014-Jahreswert veranschlagt.


Die Probleme, die aus dem Vertrag entstanden waren, führten zu den Locarno-Verträgen, den Dawes und Young-Plänen und zum unbestimmten Aufschub der Reparationen auf der Konferenz von Lausanne 1932.
wilson´s-14-points



Erst im Jahre 2010 hat Deutschland die letzten Schulden aus dem 1. Weltkrieg bezahlt.

Vor dem Ende des Krieges  legte Präsident Woodrow Wilson seine Vierzehn Punkte dar. Wilson kümmerte sich um den Wiederaufbau der europäischen Wirtschaft, die Förderung der Selbstbestimmung, die Förderung des freien Handels, die Schaffung geeigneter Mandate für die ehemaligen Kolonien, und vor allem die Schaffung einer leistungsfähigen Liga der Nationen, die den Frieden gewährleisten sollte.

Lloyd George sagte: “Wir haben ein Dokument , das den Krieg in zwanzig Jahren garantiert, geschrieben.



Kommentar


Es gibt kein Drumherum: Die jüdische [zionistische] Elite und ihre verbündeten Jesuiten (Kryptojüdische  Organisationveranstalteten den 1. Weltkrieg, den sonst keiner wollte, und sie gestalteten den Friedensschluss dermassen, dass er  – genau wie im Albert Pike Plan berahmt – die Synthese war, die die geplante These für den 2. Weltkrieg wurde.

Für diesen teuflischen Jesuiten-Freimaurer-Zionisten-Plan passte eben der wahrscheinliche Rothschild-Enkel, Hitler, und hier mit  seinem National-Sozialismus. 

Hitler wurde von den Jesuiten durch den späteren Pius XII, kräftig gefördert. Warum? Pius XII arbeitete für die Zionisten für die Errichtung Israels, was das Verjagen der Juden aus Europa voraussetzte. Hitler war dafür notwendig.




Die Jesuiten scheinen die die Leute hinter den Kriegen – die  die Rothschilds als ihre Verwalter 
benutzen.

Prof. Walter Veith  erzählt im Video unten  erschreckend von dem Jesuiten-Orden, dem Urheber der Freimaurer und Illuminaten und der NWO (Adam Weishaupt für Mayer Amschel Rothschild). 

Ihr Jesus ist nicht unser Christus – sondern Luzifer. Dieser Orden ist doppelzüngig und zweideutig, hegelianisch: 

predigt Christus – arbeitet aber für Luzifer. Bemerkt aber, wie oft Prof. Veith das 666 Handzeichen und andere Freimaurerzeichen zeigt. Antithesis, ja  – aber trotzdem wahr, so weit ich sehen kann.

Prof Walter Veith erzählt wie die Jesuiten seit 1776 hinter allen Revolutionen und Kriegen stehen.

Es bewahrheitete sich, was  Comte de Virieux nach seiner Heimkehr von der wilhelmsbader Illuminaten-Konferenz 1781 sagte: “Die Verschwörung, die gewoben wird, ist dermassen gut durchdacht, dass es sozusagen der Monarchie und der Kirche unmöglich sein wird, ihr zu entkommen.”

gefunden bei: http://new.euro-med.dk/20140414-frieden-von-versailles-durch-den-us-jesuiten-mandell-house-rothschild-der-die-protokolle-der-weisen-von-zion-studierte-mit-franzosischem-louis-rothschild-ausgehandelt.php




 

Quelle: DKFZ Heidelberg 1987. Publikation Leserbrief Wolfgang Timm, Husum zur Erstausgabe "Einblick" des Deutschen Krebsforschungszentrum in Heidelberg.

***

Diese Beiträge stellen nicht die Meinung der Redaktion dar. 

Wissenschaftliche Referenz Gesamtschau-Digital: CARL HUTERs ORIGINAL-MENSCHENKENNTNIS & ETHISCHE SCHÖNHEITSLEHRE auf Hauptseite www.chza.de !