Mittwoch, 5. März 2014

ABGEHÖRTES GESPRÄCH ZWISCHEN ASHTON UND PAET: SCHIESSBEFEHL AUF MIET-REVOLUZZER MIT VIELEN TOTEN KAM VON PUTSCHISTEN. (HELIODA1)

Abgehörtes Gespräch zwischen Ashton und Paet [Schießbefehl auf Miet-Revoluzzer kam von Putschisten. Das NWO Ukraine-Theater]





Mittwoch, 5. März 2014 , von Freeman um 12:00



Beamte des Geheimdienstes der Ukraine (SBU) die loyal zu Präsident Wiktor Janukowytsch stehen haben ein Telefongespräch zwischen dem Aussenminister von Estland, Urmas Paet, und der Hohen Vertreterin der EU für Aussen- und Sicherheitspolitik, Catherine Ashton, aufgezeichnet und ins Netz gestellt. Aussenminister Paet erzählt Ashton über seinen Besuch in Kiew und was er dort für Eindrücke gesammelt hat, die sehr traurig wären.

Tote und Verletzte durch Scharfschützen



Wahrheitsbewegung hat Baronesse Ashton - Das abgehörte Telefonat - Deutsch hochgeladen.
Baronesse Ashton - Das abgehörte Telefonat - Deutsch
Wahrheitsbewegung

Zusammengefasst kann man sagen, Paet berichtet Ashton, die Bevölkerung der Ukraine vertraut keinen der sogenannten Anführer des Maidan, die durch einen Putsch an die Macht gekommen sind, sie hätten alle eine schmutzig Vergangenheit, wie er sich ausdrückt. 

Er sagte, die Parlamentarier werden von den Schergen zusammengeschlagen, die immer noch mit Gewehren auf der Strasse rumlaufen. Wenn es keine echten Reformen gibt, wird das ganze böse enden.

[NB BY W. TIMM / CHZA / K146: 
BK Merkel, CDU u. ihre BRD-Adenauer Stiftung promoteten den Box-Athleten Klitschko, in Hamburg lebend, nicht in Kiew/Ukraine, den Sport-Prominenten mit wohl Matsch in der Birne. 

Als Mit-Putschist und Unterstützer - Klitschko & BK Merkel von BRD unterstützten Mörder in Kiew, stehen mit Nazis in Ukraine Hand in Hand, die wie mal in Nazi-Deutschland mit Zentrale in Berlin, blanken brutalen Terror ausüben inklusive Mord. Beide gehören vor internationale Gerichtshöfe gestellt und abgeurteilt wegen Beihilfe zu Kriegsverbrechen gegen die Menschlichkeit u.a.!]


Die Hammeraussage von Paet ist aber, laut seinen Informationen die er von der Ärztin und Aktivistin Olga Bogomolets bekommen hat und an Hand ihm vorgelegten Beweisfotos, haben die selben Scharfschützen auf beide Seiten geschossen, auf die Protestierer und auf die Polizei. Die Kugeln die in den Leichen gefunden wurden stammen aus den selben Gewehren. Paet sagte auch, der Schussbefehl kam nicht von Janukowytsch, sondern von den Anführern des Maidan.


Der Aussenminister Estlands beschreibt das ganze Thema der Scharfschützen als "bestürzend" und er sagte, "es diskreditiert bereits von Anfang an" das neue Regime. Insgesamt wurden 94 Menschen getötet und 900 verletzt während des Zusammenstosses zwischen den Militanten auf dem Maidan und der Polizei.

Damit wird bestätigt was wir schon lange sagen, die Gewalt und die Tötung durch Scharfschützen war geplant, wurde von denen befohlen die den Umsturz wollten und durchgezogen haben. Sie sind die Mörder und haben die Toten bewusst für den Umsturz verwendet. 
Die Miet-Revoluzzer auf den Maidan wurden als Kanonenfutter von den Strippenziehern missbraucht.

[Hinzugefügt: DAS GROSSE DENNOCH - CARL HUTERs ORIGINAL-MENSCHENKENNTNIS / MENSCHENLIEBE

GESAMTSCHAU-DIGITAL: CARL HUTERs ORIGINAL-MENSCHENKENNTNIS & SCHÖNHEITSLEHRE by Diplom Psychologe WOLFGANG TIMM, HUSUM u. MADRID.


CARL-HUTER-ZENTRAL-ARCHIV, CHZA, Husum u. Madrid, und PHYSIOGNOMISCHE GESELLSCHAFT SCHWEIZ, PGS, Zürich u. Basel, KOOPERIEREN. Ende]



Hört euch das Gespräch an, es ist erstaunlich was intern in der EU alles über die Ukraine besprochen 
wird. 
Sie wissen ganz genau was los ist, dass es sich um einen illegalen Putsch handelt und wer die Verbrechen wirklich begangen hat. Die Menschen in Kiew wurden getäuscht und die Schuld auf Präsident Janukowytsch geschoben, er hätte den Befehl gegeben auf die Demonstranten zu schiessen, dabei waren es die Putschisten. Paet sagte, das neue Regime hätte deshalb kein Interesse eine Untersuchung durchzuführen.


Im Gespräch tut aber Ashton die Fakten die Paet ihr erzählt ziemlich beiseite wischen und spricht lieber über Geld. Tatsächlich hat die EU heute beschlossen, der faschistischen Mörderbande in Kiew 11 Milliarden Euro an "Hilfe" zu geben. Wohl als Belohnung für den illegalen Putsch. Das Gespräch zeigt, was wir "Verschwörungsspinner" sagen stellt sich immer mehr als Verschwörungsfakt heraus. Jetzt immer schneller!



Mittlerweile hat Aussenminister Urmas Paet sich verärgert gezeigt über die Veröffentlichung seines Telefongesprächs mit Catherine Ashton über die Lage in der Ukraine, teilte das estnische Aussenminsterium am Mittwoch in Tallinn mit. Paet habe die Echtheit der Aufzeichnung bestätigt. Es handle sich um ein Telefonat vom 26. Februar, das nach Paets Kiew-Besuch stattgefunden habe.


Ist es nicht wieder bezeichnend, die Medien berichten mit keinem Wort darüber, obwohl bereits Stunden vergangen sind, schweigen sie dieses verräterische Telefongespräch tot. Brauchen wir noch einen Beweis wie die bezahlten Profijournalisten (lach) nicht ihre Aufgabe erfüllen, sondern nur gesteuerte und einseitige Propaganda betreiben?


























































































































































































































































































ANHANG

Das NWO Ukraine-Theater – Wake News Radio/TV

Das NWO Ukraine-Theater

Abb.: Collage aus Internetbildern und Wake News

Die Aufzeichnung dieser Sendung als Video: (folgt!)

Kaum einer kann zur Zeit – gebannt vom Kriegsgerassel – die Augen von der Flimmerkiste nehmen, viel spannender als die Winterspiele in Sotschi sind die Frühlingsspiele der NWO im Ukraine-Theater, lange zuvor geprobt und besprochen, allerlei Getümmel ist geschehen und wird noch kommen. Säbelgerassel, wo es nur geht – endlich werden wieder Waffen, Munition, Kriegsmaterialien und dumpfe uniformierte und nicht uniformierte Dösel gebraucht, die ihr offenbar nicht viel wertes Leben geben sollen in diesem von der NWO-Kabale eingefädelten Kriegstheater.

Alles nur Ablenkung von GrösseremAbb.: Collage aus Internetbildern und Wake News


Zu durchsichtig sind die ganzen Manöver, das Hin und Her der als hochbezahlte Schauspieler fungierenden Politiker- und sonstigen Puppen, die sich von abgehalfterten Puppenspielern, so wie Soros, Kissinger et al an der Nase herumführen lassen.

Wer jetzt immer noch glaubt Russland sei ein davon unabhängiges Land, der träumt bitte weiter.


Es gibt so viele offenkundige Beweise dafür, dass alle Regierungen seit langer Zeit immer nur von eben dieser einen Gruppe, den DIMs, bestimmt, gefördert und abgesetzt werden, dabei wird immer auch über Leichen gegangen.


Alles ist nur eine Ablenkung von der schrittweisen weiteren Versklavung von uns Menschen – jede Krise, jede Konfrontation bietet jenen wieder die Möglichkeit unser Hab und Gut in Form von gestiegenen Preisen, höheren Steuern, Aufgabe von Rechten abzuluchsen und uns bewegungsunfähig zu machen, bis sie uns da haben, wo sie uns haben wollen!

eingesperrt
Abb.: Internet



Es geht letztlich darum die Neue Welt Ordnung zu erschaffen – dafür muss die alte Konstruktion zerstört werden – dazu sind die Kriege da, dazu braucht es diesen Aufwand um die einzigen, die das verhindern können zu lähmen – nämlich uns, die Menschen, die eigentlichen Souveränen, die ihre eigene Zerfleischung aber eben lieber am Fernsehen selbst verfolgen, als aktiv zu sein im Kampf für ihre Freiheit, ihre Selbstbestimmung…

Fernseh-Masse
Abb.: Collage aus Internetbild und Wake News


Rothschild 1863: “Die Wenigen, die das System verstehen, werden so sehr an seinen Profiten interessiert oder so abhängig sein von der Gunst des Systems, dass aus deren Reihen nie eine Opposition hervorgehen wird. Die grosse Masse der Leute aber, mental unfähig zu begreifen, wird seine Last ohne Murren tragen, vielleicht sogar ohne zu mutmassen, dass das System ihren Interessen feindlich ist.”


Gott sei Dank erfassen das immer mehr Menschen und lassen sich nicht mehr ins Bockshorn jagen und entdecken die wirklichen Zusammenhänge in unserer Matrix, in der wir gefangen gehalten werden!

Sei ein Beispiel für andere mache anderen Mut
Lasst euch nicht täuschen!


Wehrt euch gegen diese Unterdrückung!

Über das und vieles mehr diskutiert Detlev immer in seiner Sendung am Dienstag und Donnerstag. Bitte alle einschalten! Beginn der Sendung am 04.03.2014  16 Uhr LIVE

http://wakenews.net/html/wake_news_radio.html Wake News Radio – Stream (nur deutschsprachige Sendungen) http://www.wakenews.de:8000

Wake News Radio logo 1




 

***

Für alle auf "HELIODA1 BLOG" veröffentlichten Inhalte, Kommentare, Meinungen und Blogs sind ausschließlich ihre Autoren verantwortlich. Diese Beiträge stellen nicht die Meinung der Redaktion dar. Wissenschaftliche Referenz Gesamtschau-Digital: CARL HUTERs ORIGINAL-MENSCHENKENNTNIS & ETHISCHE SCHÖNHEITSLEHRE auf Hauptseite www.chza.de ! 

Motto von Carl-Huter-Zentral-Archiv: WISSEN in Liebe IST MACHT statt Geld ist Macht!