Sonntag, 17. November 2013

TAIFUN HAIYAN WIRD FÜR DIE KLIMALÜGE BENUTZT. (HELIODA1)

DIENSTAG, 12. NOVEMBER 2013

Taifun Haiyan wird für die Klimalüge benutzt

QUELLE:
Alles Schall und Rauch.

Der Taifun Haiyan wird an der 19. Klimakonferenz die in Warschau zurzeit stattfindet dazu benutzt, um das Märchen von der vom Menschen gemachten Klimaerwärmung wieder mit Panikmache unter die Leute zu bringen. 

Es findet ein Sturm statt der erhebliche Schäden anrichtet und Opfer fordert und sofort stellen die Klimahysteriker eine Verbindung zum CO2 her, behaupten es wäre ein Treibhausgas, dass die Atmosphäre erwärmt. Das wäre die Ursache für den Sturm. 

Dabei ist diese unbewiesen Behauptung schon lange widerlegt worden, genau wie die Lüge, der Meeresspiegel erhöht sich und die Inseln im Pazifik versinken.


Es geht nicht darum, die Leiden der Menschen auf den Philippinen zu verharmlosen oder zu ignorieren, sondern aufzuzeigen, wie mit der Not der Menschen eine Lüge immer wieder propagiert wird. 

Die UNO-Klimasekretärin Christiana Figueres nutzte die Nachrichtenlage und sagte zum Auftakt des zwölftägigen Treffens, der Rekordsturm sei eine der "vielen ernüchternden Realitäten" infolge der Erderwärmung. 

Nun müsse allen klar werden, dass es bei der Klimaschutzpolitik um die Zukunft der Menschheit gehe: 

"Wir werden alle gewinnen oder alle verlieren", warnte Figueres.

Naderev Sano will mit Tränen mehr Geld aus dem Klimafonds holen


Dabei geht es wie bei allen Themen welche den Menschen aufs Auge gedrückt werden nur ums Geld. 

Die philippinische Delegationsleiterin Alicia Ilaga rief die Teilnehmer aus mehr als 190 Ländern auf, endlich zu handeln, um den Klimawandel einzudämmen. 

Ilagas Delegationskollege Naderev Sano sagte mit tränenerstickter Stimme, aus Solidarität mit seinen Landsleuten werde er die gesamte zwölftägige Konferenz über fasten. 

Man könne es sich nicht leisten, die Konferenz mit einem leeren Klimafonds zu verlassen. Aha, darum geht's also, ums Geld.


Die emotionalen Worte Sanos trafen bei der Versammlung auf Zustimmung. Seine Ansprache wurde gefolgt von Standing Ovations. 

Wieder auf die Krokodilstränen reingefallen, damit das Portmonee gezückt wird. 

Clever eingefädelt, mit weinenden Augen und einem angekündigten Fasten den Ländern für den Klimafonds Geld aus der Tasche zu ziehen.


Das ist auch der beliebte Trick der Staaten die aus Pazifikinseln bestehen. 

"Wir versinken im Meer und ihr bösen CO2-Produzenten müsst zahlen." Interessant ist aber, diese Behauptung wird schon seit 20 Jahren gemacht, aber der Meeresspiegel ist unverändert und die Inseln sind immer noch über Wasser.


Dabei haben die Menschen diese Panikmache und Lügerei satt, die von den Globalisten verbreitet wird, der grösste Schwindel überhaupt, seit dem anderen Betrug den sie erfunden haben, das Fiatgeld, Zinseszins und Zentralbanken. 

Ja die Malediven und Tuvalu werden im Meer versinken, so wie der Rest der Menschheit, nur weil wir uns weigern eine Atem-, Rülps- und Furzsteuer zu zahlen.


Die IPPC musste neulich erst in ihrem Bericht zugeben, das Klima hat sich weltweit seit 20 Jahren praktisch nicht erwärmt, ihre Computermodelle sind völlig falsch und ihre Vorhersagen auch. 

Der Bericht korrigiert die totale Fehleinschätzung der Vergangenheit und sagt, das Klima erwärmt sich seit 1951 nur um 0,12 Grad pro Jahrzehnt, ein Rate die weit unter den niedrigsten Computer-Vorhersagen liegt.


Messungen zeigen, weder die Malediven oder Tuvalu, noch irgend ein anderes Stück Land versinkt im Meer, was aber schon lange von den Klimafutzis prophezeit wird. 

Die Regierungen der Inseln nutzen nur diese Lüge um Geld zu kassieren. 

Der ehemalige Präsident der Malediven, Mohammed Nasheed, sagte folgendes 2012: 

"Wenn die CO2-Emmissionen weiter so steigen wie heute, dann wird mein Land in 7 Jahren unter Wasser sein."


Interessant ist, wenn Nasheed wirklich glaubt, die Malediven werden im Meer versinken, warum hat er dann den Bau von zahlreichen Luxushotels und 11 Flughäfen unmittelbar am Meer genehmigt? 

Macht er die Panik nur, um einen grossen Teil des 30 Milliarden Dollar Fonds zu schnappen, der bei der Klimakonferenz in Kopenhagen für die Länder die angeblich von der Klimaerwärmung betroffen sind eingerichtet wurde?


Weder die Tourismusindustrie noch die Investoren glauben an das Absaufen der Malediven im Meer. 

Der Bau von 30 zusätzliche Hotelkomplexe sind für die kommenden 6 bis 10 Jahre geplant. Der Tourismus hat um 20 Prozent jährlich zugenommen. 

Keiner nimmt die Panikmache über ein unmittelbar bevorstehendes Ende der Malediven ernst. Wenn überhaupt, dann dienen die Schauermärchen als nützliche Werbung für die Inseln. 

1 Million Touristen kommen jedes Jahr für Ferien und Nasheed sagte sogar, das Land könnte noch mehr verkraften.


Mohammed Nasheed ist wie der Oberklimalügner Al Gore, voller Heuchelei. 

Sie rufen dauernd, "wir sind alle verloren, das Meer steigt, die Küsten werden überflutet," aber beide haben sich Villen unmittelbar an der Küste bauen lassen, die laut ihren Worten in einigen Jahren unter Wasser stehen werden. Wollen sie durch Ertrinken Selbstmord begehen? 

Sicher nicht. Sie sind beide geil auf die Kohle und verkünden die Klimalüge, um viel Geld damit zu machen. 

Leider gibt es genug Gutmenschen die alles glauben, sich schuldig fühlen und bereitwillig sich abzocken lassen.


Nasheed ist auch so ein Schauspieler wie Al Gore und liebt Show-Effekte, um die Leute für dumm zu verkaufen. 

Er hat doch tatsächlich sein Kabinett gezwungen Taucheranzüge zu tragen und hielt dann eine Regierungssitzung unter Wasser.


Zurück zum Taifun Haiyan. Solche tropischen Stürme finden schon immer regelmässig statt und sind nichts ungewöhnliches für die Philippinen, Taiwan und die asiatischen Küstenländer. 

Es hat sich nicht das Klima verändert, sondern die Besiedlung durch den Menschen hat stark zugenommen. Einst leere Küstenregionen sind jetzt völlig zugebaut und es sind viele Städte entstanden. 

Dort wo früher ein Sturm fast unbemerkt durchging, richtet er jetzt grossen Schaden an.


Einige Klimaforscher die auf Forschungsgelder aus sind haben natürlich jetzt wieder behauptet, es gebe einen Zusammenhang zwischen der Erderwärmung und der Zunahme extremer Wetterphänomene. 

Die Erwärmung der Weltmeere begünstige die Wirbelstürme, erläuterte Stefan Rahmstorf vom Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung (PIK) im ZDF. Daher seien "stärkere Stürme in Zukunft zu erwarten".


Ach ja? Warum ist im Atlantik die Hurrikan-Saison dieses Jahr einer der ruhigsten überhaupt? 

Die Saison endet am 30. November. Es gab wohl einige tropische Stürme mit heftigen Niederschlägen, aber es gab nur zwei Hurrikane, die über die niedrigste Kategorie 1 nicht hinauskamen, nicht das Festland erreichten und sich vorher schon über dem Meer abschwächten. Von wegen Meereserwärmung.


Der Mensch ist tatsächlich Schuld, dass es so viele Opfer in den Philippinen gibt. 

Aber nicht wegen einer nicht stattfindenden Klimaerwärmung, sondern weil die Häuser in den Weg der Stürme gebaut wurden. 

Dazu kommt noch, sie sind sowieso nur aus Blech und Pappe, fliegen beim ersten Windstoss davon.


Der Mensch lernt nichts dazu. Das ist wie in Neapel, wo rund um den Vesuv Häuser gebaut und Siedlungen entstanden sind, obwohl man genau weiss, im Jahr 79 n. Chr. ist die römische Stadt Pompeji durch einen Vulkanausbruch untergegangen. Das kann jederzeit wieder passieren und ein Taifun auch.

Verwandter Artikel:
Noch ein Klimamärchen zerstört, der Meeresspiegel steigt nicht 

-----------------------------------------

In diesem Video wird erklärt, der Taifun Haiyan wurde durch einen Mikrowellenimpuls in der Nähe von Guam erzeugt, die Pazifikinsel die als US-Militärbasis dient:



ZORAIDA ist der nächste Sturm der sich anbahnt, den gleichen Kurs wie Haiyan nimmt und am selben Ort entstanden ist.

------------------------------------------

NASA-Wissenschaftler gibt Chemtrails zu, schon seit Jahrzehnten wird gesprüht:


Weitere LINKs:
http://folksvalue.de

Abgrenzungen
von KOMMISSION 146/K146:
http://helioda1.blogspot.de/2013/11/freies-deutschland-die-macht-geht-vom.html?m=0

http://helioda1.blogspot.de/2013/11/das-irresein-am-deutschen-volk-die.html?m=0

AUGENÖFFNER - Video Dr. Rath:
http://www.youtube.com/watch?v=e3MTLYahWvw

Junger Mann zum Status Bundesrepublik Deutschland. VIDEO: Inhalt ist korrekt!
https://www.facebook.com/permalink.php?story_fbid=697262926970223&id=100000595653704

Sie werden die Demokratie und Republiken im Mutterleib ersticken. BRD-WIDERSTANDSRECHT in Tradition der Weißen Rose - In Memoriam Geschwister Scholl, u.a. KOMMISSION 146 steht in Tradition der Weißen Rose. VIDEO:
http://youtu.be/jtFS5VAI6C0

http://helioda1.blogspot.de/2013/11/der-brd-dreck-im-ganzen-aufklarung-was.html?m=0

BVG-Urteil 25.07.2012 Entzieht der BRD-Direktion das Recht auf Steuergeld!
VIDEO:http://youtu.be/wnoW3mFJ1p4

152. GEBURTSTAG VON CARL HUTER (* 9. OKTOBER 1861). IN MEMORIAM DEM GROSSMEISTER DER MENSCHENKENNTNIS IN TRADITION VON ALBRECHT DÜRER (1471-1528): WANDLUNG ZUM 100. TODESJAHR VON CARL HUTER. (HELIODA1) | Helioda1's Weblog
http://helioda1.wordpress.com/2013/10/09/152-geburtstag-von-carl-huter-9-oktober-1861-in-memoriam-dem-grossmeister-der-menschenkenntnis-in-tradition-von-albrecht-durer-1471-1528-wandlung-zum-100-todesjahr-von-carl-huter-helioda1/


http://folksvalue.de/urkunde-146.html

http://dpvm.me/gg-146-umsetzung.html

http://helioda1.blogspot.de/2013/07/handlungsanleitung-heimatpaket-gg-146.html


In Memoriam Hacker-Genie "Tron" (1972-1998)
http://www.tronland.de


ZURÜCKWEISUNG DER WAHLBENACHRICHTIGUNG !
http://youtu.be/9oHw5PKywb8


SCHREIBEN W. TIMM AN STAATSANWALTSCHAFT FLENSBURG OKTOBER 2013 - SEIN INHALT HIERMIT VERÖFFENTLICHT. BEZUG: HAUSDURCHSUCHUNG KRIPO von CARL-HUTER-ZENTRAL-ARCHIV / WOLFGANG TIMM 22.10.2013. BRD-RAUB DER VERLAGS ARBEITSGRUNDLAGEN von Carl-Huter-Zentral-Archiv und Klientendaten (sensibel/vertraulich) als Diplom Psychologe, hier Eigentum Dritter Mac Mini PC, Privat-Sponsoring für CHZA, Inhaber CHZA Hr. JingJing Zhu, Shanghai, nicht durch Beschluß gedeckt. Beschlagnahme iPhone4 & iPad Mini! Daten wurden zum Schutz total via iPhone-Suche gelöscht.
http://helioda1.blogspot.de/2013/10/schreiben-w-timm-staatsanwaltschaft.html?m=0
DOKUMENTE:
http://helioda1.blogspot.de/2013/11/dokumente.html?m=0


Bemerkung zu HEILUNG:

Alle Menschen, die sich selbst heilen konnten, haben eines gemeinsam:
Sie haben irgendwann aufgehört vor sich selbst davonzulaufen.

In dem Augenblick, indem sie aufgehört haben, sich abzulenken, sind sie sich selbst begegnet, mit allem was sie sind.
Solange du vor dieser Begegnung Angst hast, kannst du nicht geheilt werden.

Copyright Nina Konitzer

[Vergleiche HEILWISSEN 1898 von und nach Privatgelehrten Carl Huter (1861-1912), Begründer ORIGINAL-MENSCHENKENNTNIS]


Edited by Dipl. Wolfgang Timm / Kommission146 / Carl-Huter-Zentral-Archiv: Gesamtschau-Digital CARL HUTERs ORIGINAL-MENSCHENKENNTNIS & Kallisophie. www.chza.de & www.folksvalue.de !