Sonntag, 17. November 2013

LA QUENELLE, DAS NEUE ZEICHEN DES WIDERSTANDES. (HELIODA1)

FREITAG, 15. NOVEMBER 2013

La Quenelle, das neue Zeichen des Widerstandes

Quelle: Alles Schall und Rauch.

Für die Kenner der französischen Küche ist das Wort "Quenelle" bekannt. Es handelt sich um ein Gericht aus kleingehackten Fisch, Huhn oder Fleisch in Wasser gekocht in Form eines ovalen Knödels. Tatsächlich stammt das französische Wort aus dem deutschen Wort Knödel. 

In diesem Artikel geht es aber nicht um die "haute cuisine", sondern die Erklärung warum das Wort "Quenelle" eine andere Bedeutung in Frankreich bekommen hat. 

Es ist der Ausdruck für "fi*ck dich" oder "stecks dir in den Arsch". Klingt vulgär ist aber als Protestausdruck gegen die Elite gemeint. Es gibt auch ein Handzeichen dafür und dieses könnte ein weltweites Symbol des Aufstandes werden.

Dieudo zeigt damit, steckts Euch bis hierher, als Protest gegen das System
Der Quenelle wird gezeigt, in dem man den Arm gerade nach unten streckt und mit der anderen Hand als Mass die Länge angibt. Je höher die Hand, je länger das Mass, um so kräftiger ist der symbolische Ausdruck des Protests. Erfunden hat diese neue Bedeutung der beliebte französische aus Kamerun stammende Komiker Diendonne M'bala M'bala oder "Dieudo" wie er in Frankreich bekannt ist. Mittlerweile ist das Zeichen sehr populär bei den ausgebeuteten Franzosen geworden und wird allgegenwertig für"f*ck das System", "der Staat kann mich am Arsch lecken" oder "steck Dir das in den Hintern, Herr Präsident" benutzt.

Die Symbolik ist so beliebt geworden, das französische Regime von Hollande ist in Panik geraten und hat Massnahmen ergriffen, um die Symbolik zu unterdrücken und sogar zu verbieten. Die Geste wird in ihren Augen wie der Hitlergruss behandelt. Trotzdem wird es bei jeder Gelegenheit gezeigt. So zum Beispiel als der französische Innenminister und Oberzionist Manuel Valls sich mit einer Gruppe von Jugendlichen fotografieren lies. Unbemerkt von ihm zeigten sie den Quenelle und damit was sie von ihm halten.

Dieses Foto mit dem grinsenden und ahnungslosen Valls in der Mitte, brachte ganz Frankreich zum Lachen und machte das Protestzeichen noch populärer.

Es ist mittlerweile in Frankreich zu einem Sport geworden, sich bekannten Politikern zu nähern, sich neben ihnen zu stellen, den Quenelle zu zeigen und sich ablichten zu lassen. Speziell die jungen Franzosen zeigen den Quenelle bei jeder Gelegenheit, hauptsächlich wenn sie neben den Offiziellen des Regimes fotografiert werden. Die Bilder landen dann im Internet als Ausdruck des Protest.

Wir wissen, Frankreich steht unter der totalen Kontrolle der globalen Finanzelite und die Bevölkerung wird von ihnen komplett ausgeraubt. Der Quenelle ist hauptsächlich gegen sie gerichtet. Deshalb hat die Organisation gegen Rassismus und Antisemitismus den Quenelle als "umgekehrten Nazigruss" bezeichnet. Wirklich, das haben sie gemacht. Klar hat deshalb die ganze französische Internet-Gemeinde sich darüber krumm gelacht.

Das Regime findet das gar nicht lustig und reagiert mit Paranoia, so wie man es in einer Diktatur wie unter Stalin erwarten würde. Sie haben eine Hexenjagt gestartet und suchen überall nach versteckten "Quenelles". Wenn die Geste entdeckt wird, speziell bei den Beamten, Polizisten oder Militärs, dann werden sie bestraft. Natürlich hat diese Verfolgung eine Flut von Fotos im Internet ausgelöst, mit Leuten die den Quenelle als Widerstand gegenüber dem Regime zeigen.


"Dieudo", der Erfinder des Quenelles, ist selbstverständlich von allen öffentlichen Auftritten im französischen Fernsehen verbannt worden und wird massiv zensiert, mit Dreck beworfen und verleumdet. Aber seine Bühnenauftritte als Komiker sind populärer den je und er hat uniformierte Offizielle in sein Theater in Paris eingeladen, damit sie mit ihm zusammen den Quenelle zeigen. Die Fotos werden auf seiner Webseiteveröffentlicht.

Das Regime in Paris ist völlig aus dem Häuschen. Sie können gar nicht alle Leute welche die Geste zeigen bestrafen, auch nicht die in Uniform. Der französische Stabschef verlangte eine "exemplarische Bestrafung" der ersten beiden Soldaten, die eine "Quenelle" zeigten. Aber wie wollen sie ganze Mannschaften von widerspenstigen Soldaten sanktionieren, die noch patriotisch sind und das Regime wie die Pest hassen? Auf der anderen Seite, kann ein diktatorisches Regime die Tatsache ignorieren, es wird öffentlich verspottet und ausgelacht?

Polizisten zeigen was sie von der Regierung halten.
Wir sind doch mittlerweile in der frustrierenden Situation, wie können wir einen "Regimewechsel" in dieser sogenannten Demokratie (lach) vornehmen, die komplett von der Geldelite und von den Konzernen korrumpiert, kontrolliert und bezahlt wird? Die "Classe politique" vertritt doch schon lange nicht mehr unsere Interessen. Millionen von Menschen in allen westlichen Industriestaaten sind völlig angewidert mit der verkrusteten Machstruktur, da sie keinen realistischen Weg sehen etwas zu verändern. Es bleibt nur Spott und Hohn übrig.

Die einzigen die uns noch "zuhören" (lach) sind die Geheimdienste mit ihrer Massenausspähung und Abhören aller unserer Kommunikation. Hallo ihr Schlapphüte die jetzt mitlesen, was seid ihr nur für arme Würstchen mit kleinen Schwänzen. Schämt euch, ihr Verräter an der Menschheit. Wie kann man nur so einen Scheissjob haben? Vielleicht sollten wir ausserhalb Frankreichs auch diese neue Protestgeste übernehmen, denn irgendwie müssen wir den Widerstand öffentlich ausdrücken und uns auch gegenseitig erkennen.

"Vive la Quenelle!"

Machen wir eine Quenelle-Aktion. Schickt mir Fotos wie ihr das Widerstandszeichen neben einem Vertreter des Regimes oder vor ihren Institutionen macht.


----------------------------




Kommentare:

  1. Ich bin seit 10 Jahren Fan von Dieudo, nicht weil er ein Landsmann ist, sondern weil er während seiner Auftritte viele Engagement zeigt. Er ist der beste komiker Frankreich seit Jahren, und keine öffentliche Medien reden davon. Es hat mich gefreut, dass du ihn heute angesprochen hat. http://www.dieudosphere.com/

    Antworten
  2. Sie haben eine Hexenjagt gestartet und suchen überall nach versteckten "Quenelles", schreibt ihr.

    Da fürchtet wohl jemand um seine Authorität...Wenn man daran denkt, dass diese "Menschen" ihre ganze Identität Macht und dem Auf- und Abbau dieser gewidmet haben, stelle ich mir vor, wie "unangenehm" das sein wird. Letztlich machen sie sich nur noch lächerlicher, wenn sie eine "Jugend - und Protestbewegung" noch dazu so überspritzt ernst nehmen.
    Die Leute spinnen, wenn man sich mal vorstellt, dass wider aller Vernunft gewirtschaftet wird und dabei nur der "Gewinnmoment" angestrebt wird. Dabei entstehen Gewinnmomente in der Wirtschaft durch tätige Arbeit... So sehr, wie diese Menschen von der Realität entfernt sind, bin ich noch lange nicht, aber MIR wirft man es vor...
    Schandig ist das.

    Antworten
  3. Tolle Sache!
    Ich werde jede Gelegenheit nutzen um dies zu unterstützen.

    Ist ja schon fast wie in der neuen Kino-Sage, die Tribute von Panem.

    Antworten
  4. SUPER! Bin dafür das dies weltweit eingeführt wird. So erkennt man sich untereinander und zeigt denen dadurch die Meinung, die es verdient haben!

    Toller Beitrag wie immer Freeman:-).

    Antworten
  5. HAHAHA, ich lach mich schlapp.
    Die Welt wird immer bescheuerter.
    Aber ich mach mit, klaro, das ist lustig, bin mal auf unsere deutschen Reaktionen gespannt wenn die merken das wir mit einem umgedrehten Hitlergruss protestieren! Pruuust...wie geil..

    Antworten
  6. Genial, das wird der Renner.

    So kann man endlich seine Wut zum Ausdruck bringen.

    Antworten
  7. Mann-oh-mann, Freeman...gibt es noch ein Land in das Du unbeschwert einreisen kannst - ausser dem Iran natürlich ;-)

    Aber offen gesagt - "La Quenelle" ist mir sehr sympatisch.
    Ich bin mal gespannt, wie lange es geht, bis auch in unserem Land der umgekehrte Hitlergruss greifft, für Alles, was wir bemängeln, gezeigt.
    Ich beginne gleich damit.
    Auf Twitter sprech ich mal ein paar mit mir befreundete Politiker an, die auch gegen das System kämpfen.

    Danke auch für das Chanson - es ist eine wunderschöne Art der Demonstration.

    Antworten
  8. Wer schafft den ersten Quenelle neben Schäuble.

    Bin mal gespannt wer sich da verewigt :)

    Antworten
  9. Hallo Freeman
    Hab bei Allmystery.de eine Diskussion eröffnet. Kam bis auf Seite 6. Danach folgendes: Diese Diskussion wurde von Statman geschlossen.
    Begründung: Keine Diskussionsgrundlage, unerlaubtes Vollzitat, antisemitische Spinnereien.
    Sagt doch alles!

    Antworten
  10. Die Leute protestieren friedlich, haben sogar Spaß dabei und "die" wollen uns einsperren und bestrafen? Das sagt doch alles!

    Jetzt zeigen wir erst recht den "Knödel"!

    Die Verbrecher trauen sich nichtmal die Bedeutung des Knödels zu nennen (nämlich den Protest gegen sie), sondern denken sich einfach neue Bedeutungen aus. Ganz einfallslos kommt die Anti-Semitismus-Keule wieder. Wie realitäts-verleugnend! Wie schwach!

    Solche Leute dürfen uns nicht vertreten.

    Zeigen wir friedlich den Knödel :)

    Danke Freeman

    Antworten
  11. Suppi, wenn ich was passendes finde bin ich dabei.

    Antworten
  12. Haha das ist mal ne geile Sache! :D
    Hab mal bei Google La Quenelle Blog eingegeben und prompt wurde das 2te Ergebnis "pensetouseul.unblog.fr" als potenziell Gefährlich für mein PC eingestuft... Scheiss auf Google!!!

    Antworten
  13. Der Mann heißt übrigens Dieudonné und nicht Diendonne. Einfach das "n" umdrehen ;-) Tatsächlich ein genialer Komiker, wird auch deshalb von allen MSM zensiert, weil er auch die Lügen der Eliten aus der Vor"befreiungs"zeit anspricht. Stichwort Prof. Faurisson ...

    Antworten
  14. Schön zu sehen, wie die Kids sich neben dem Politiker so ablichten lassen... unsere Jugendlichen wollen nur was von Hollister tragen und Justin Bieber hören, scheiss auf Politik... :(

    Antworten
  15. Na gut, nochmal, diesmal politically correct...
    1.) Und hierzulande kommt in keinerlei Medien was dazu.
    2.) Der Typ mit dem Raketenwerfer in dem Video is ja der Hammer ^^
    3.) Ein Schwarzer soll also den modernen "Hitlergruß" erfunden haben. Soso. Interessant
    ...


    Weitere LINKs:
    http://folksvalue.de

    Abgrenzungen
    von KOMMISSION 146/K146:
    http://helioda1.blogspot.de/2013/11/freies-deutschland-die-macht-geht-vom.html?m=0

    http://helioda1.blogspot.de/2013/11/das-irresein-am-deutschen-volk-die.html?m=0

    AUGENÖFFNER - Video Dr. Rath:
    http://www.youtube.com/watch?v=e3MTLYahWvw

    Junger Mann zum Status Bundesrepublik Deutschland. VIDEO: Inhalt ist korrekt!
    https://www.facebook.com/permalink.php?story_fbid=697262926970223&id=100000595653704

    Sie werden die Demokratie und Republiken im Mutterleib ersticken. BRD-WIDERSTANDSRECHT in Tradition der Weißen Rose - In Memoriam Geschwister Scholl, u.a. KOMMISSION 146 steht in Tradition der Weißen Rose. VIDEO:
    http://youtu.be/jtFS5VAI6C0

    http://helioda1.blogspot.de/2013/11/der-brd-dreck-im-ganzen-aufklarung-was.html?m=0

    BVG-Urteil 25.07.2012 Entzieht der BRD-Direktion das Recht auf Steuergeld!
    VIDEO:http://youtu.be/wnoW3mFJ1p4

    152. GEBURTSTAG VON CARL HUTER (* 9. OKTOBER 1861). IN MEMORIAM DEM GROSSMEISTER DER MENSCHENKENNTNIS IN TRADITION VON ALBRECHT DÜRER (1471-1528): WANDLUNG ZUM 100. TODESJAHR VON CARL HUTER. (HELIODA1) | Helioda1's Weblog
    http://helioda1.wordpress.com/2013/10/09/152-geburtstag-von-carl-huter-9-oktober-1861-in-memoriam-dem-grossmeister-der-menschenkenntnis-in-tradition-von-albrecht-durer-1471-1528-wandlung-zum-100-todesjahr-von-carl-huter-helioda1/


    http://folksvalue.de/urkunde-146.html

    http://dpvm.me/gg-146-umsetzung.html

    http://helioda1.blogspot.de/2013/07/handlungsanleitung-heimatpaket-gg-146.html


    In Memoriam Hacker-Genie "Tron" (1972-1998)
    http://www.tronland.de


    ZURÜCKWEISUNG DER WAHLBENACHRICHTIGUNG !
    http://youtu.be/9oHw5PKywb8


    SCHREIBEN W. TIMM AN STAATSANWALTSCHAFT FLENSBURG OKTOBER 2013 - SEIN INHALT HIERMIT VERÖFFENTLICHT. BEZUG: HAUSDURCHSUCHUNG KRIPO von CARL-HUTER-ZENTRAL-ARCHIV / WOLFGANG TIMM 22.10.2013. BRD-RAUB DER VERLAGS ARBEITSGRUNDLAGEN von Carl-Huter-Zentral-Archiv und Klientendaten (sensibel/vertraulich) als Diplom Psychologe, hier Eigentum Dritter Mac Mini PC, Privat-Sponsoring für CHZA, Inhaber CHZA Hr. JingJing Zhu, Shanghai, nicht durch Beschluß gedeckt. Beschlagnahme iPhone4 & iPad Mini! Daten wurden zum Schutz total via iPhone-Suche gelöscht.
    http://helioda1.blogspot.de/2013/10/schreiben-w-timm-staatsanwaltschaft.html?m=0
    DOKUMENTE:
    http://helioda1.blogspot.de/2013/11/dokumente.html?m=0


    Bemerkung zu HEILUNG:

    Alle Menschen, die sich selbst heilen konnten, haben eines gemeinsam:
    Sie haben irgendwann aufgehört vor sich selbst davonzulaufen.

    In dem Augenblick, indem sie aufgehört haben, sich abzulenken, sind sie sich selbst begegnet, mit allem was sie sind.
    Solange du vor dieser Begegnung Angst hast, kannst du nicht geheilt werden.

    Copyright Nina Konitzer

    [Vergleiche HEILWISSEN 1898 von und nach Privatgelehrten Carl Huter (1861-1912), Begründer ORIGINAL-MENSCHENKENNTNIS]


    Edited by Dipl. Wolfgang Timm / Kommission146 / Carl-Huter-Zentral-Archiv: Gesamtschau-Digital CARL HUTERs ORIGINAL-MENSCHENKENNTNIS & Kallisophie. www.chza.de & www.folksvalue.de !