Freitag, 8. November 2013

DIE DEUTSCHLAND-KLAGE & KOMMISSION 146 / K146 / URKUNDE 146. (HELIODA1)

Die Deutschland-Klage

Die Regierung in Berlin ist in sichtlichem Aufruhr. Die laufenden Enthüllungen über die NSA- Affäre zeigen, daß nicht nur die USA, sondern auch GB uns ausgespäht haben. 

Beide Botschafter wurden ins Auswärtige Amt einbestellt.

Internationaler Strafgerichtshof Den Haag

Dieser Ausdruck diplomatischer Empörung und Mißbilligung zeigt, daß es im Kanzleramt rauchen dürfte. 

Sicher ist diese Reaktion angemessen, aber was die eigentlichen Funken schlägt ist der Umstand unserer fehlenden Souveränität. 

So weiß das Kabinett sicher darüber Bescheid, ebenso daß wir durch den Besatzungsstatus keine rechtliche Handhabe besitzen, uns gegen das Ausspähen zur Wehr zu setzen. 

Das bringt die Regierung in die Bredouille, eigentlich unseren Rechtsstatus klären zu müssen – das Problem dabei ist nur, daß sie diesen Umstand ihrem Volk verschwiegen hat.

Dies ist aber auch schon anderen aufgefallen. 

Und so machten sich zwei Tapfere Anfang September auf eine Reise gen Osten, um Unterstützung für das deutsche Problem zu bitten. 

Und sie reichten eine Klage ein, weil uns verwehrt wird, Friedensverträge zu schließen.


Die ganze Thematik ist überaus komplex, und es ist nicht einfach sich da einzulesen. 

Da ich kein Rechtsgelehrter bin, haben sich mir auch noch nicht alle Hintergründe erschlossen. 

Vor allem wird nicht deutlich, welche ursprüngliche Verfassung völkerrechtlich bindend ist – diejenige der Weimarer Verfassung von 1919, oder die alte Reichsverfassung von 1871. 

Was mich fast beruhigte ist, daß auch die Experten sich in dieser Frage nicht einig sind.


Denn Deutschland hat ein riesiges Problem: die BRD ist eine Firma, und als GmbH in einem Firmenregister eingetragen, mit einer Haftungssumme von 25.000€ (die restlichen Schulden haben wir dann zu tragen). Die BRD ist definitiv nicht Deutschland. 

Das Grundgesetz hat sowieso nur Übergangscharakter, und das Militärgesetz überlagert die (wahrscheinlich) rechtsgültige Verfassung von 1919.


[KEIN FRIEDENSVERTRAG GESCHLOSSEN]

Die Allierten und ihre damaligen Satellitenstaaten (54 Nationen) haben mit Deutschland bis heute keinen offiziellen völkerrechtlichen Friedensvertrag zum 2. Weltkrieg geschlossen, und laut Haager Landkriegsordnung (HLKO) Art. 24 sind Kriegslisten erlaubt! 

Wir müssen davon ausgehen, daß die Friedensverträge nicht beabsichtigt sind, von den westlichen Alliierten nicht, ja sogar auch von früheren Kanzlern verhindert wurden. 

Russland ist das einzige Land, das uns tatsächlich freigegeben hat. Aber auch sie können keinen Friedensvertrag mit uns schließen, solange das Völkerrechtssubjekt Deutschland von der BRD überlagert wird.


„Art. 139 GG: Die zur „Befreiung des deutschen Volkes vom Nationalsozialismus und Militarismus“ erlassenen Rechtsvorschriften werden von den Bestimmungen dieses Grundgesetzes nicht berührt.“


[Gruppe KOMMISSION 146]

Diesen Gordischen Knoten erstmal ins Bewußtsein zu rufen, um ihn dann klären zu können, hat sich eine Gruppe vorgenommen, die sich ‘Kommission 146′ nennt, nach dem Art.146 GG. 

Alle Hintergrundinfos auf: http://staatenlos.info (Tip: die vielen Videos lassen sich auf youtube schneller laden)

[HINWEIS by W. Timm / K146 & CHZA: staatenlos.info = Plagiat. DAS ORIGINAL = Kommission 146 ! ]


“Art. 146 GG: Dieses Grundgesetz, das nach Vollendung der Einheit und Freiheit Deutschlands für das gesamte deutsche Volk gilt, verliert seine Gültigkeit an dem Tage, an dem eine Verfassung in Kraft tritt, die von dem deutschen Volke in freier Entscheidung beschlossen worden ist.“

Das ist ein Verfassungsauftrag, dem die Regierung – und sei es eine im Übergang – nachzukommen hat. Dies ist bisher nicht geschehen.


Die Kommission 146 hat nun Folgendes gemacht: eine Delegation ist nach Moskau gereist, um die Hohe Hand dort zu informieren: Mission Russland 4.09.2013.


Eine weitere Delegation hat eine Klageschrift eingereicht:


Übergabe Klageschrift im ICC am 5.09.13 in Den Haag
Internationaler Strafgerichtshof (IStGH)
Inernational Criminal Court (ICC)

Und noch eine Delegation hat die Klageschrift dem KLWCC übergeben:
Übergabe eines Auszuges der Klageschrift an die Botschaft von Malaysia in Berlin
für den KLWCC in Kuala Lumpur am 6.09.13


Bitte schaut euch die Videos an, und egal was man persönlich davon halten mag: es sollte schon die breite Öffentlichkeit wissen und interessieren, daß de facto diese Klagen jetzt anhängig sind. 

Bei meinen Recherchen bin ich allerdings darauf gestoßen, daß der IStrGH /ICC in Den Haag nur über Personen zu Gericht sitzt, nicht über Staaten – dafür ist der IGH, der Internationale Gerichtshof zuständig, ebenfalls in Den Haag. Da die BRD aber eine Firma ist, dürfte doch der ICC zuständig sein.


Weiter ist die Kuala Lumpur Kriegsverbrecher Kommission (K.L.War Crimes Commission KLWCC) eine nicht von der UN anerkannte malaysische Organisation, und wurde 2007 von Mahathir Mohamad gegründet. Er erklärt den KLWCC als Alternative zum IGH in den Haag, welchem er eine Voreingenommenheit bei der Auswahl der Verfahren anrechnet.


Netterweise sind in den Videos Datum und Uhrzeit angegeben, wann die Klagen eingereicht wurden, sodaß ich es jetzt näher untersuchen kann. Schauen wir uns zuerst die Klage für den Internationalen Gerichtshof ICC in Den Haag an:…..

Quelle und weiter: http://2012sternenlichter.blogspot.de/2013/11/die-deutschland-klage.html


Weitere LINKs:

http://folksvalue.de

AUGENÖFFNER - Video Dr. Rath:
http://www.youtube.com/watch?v=e3MTLYahWvw

Junger Mann zum Status Bundesrepublik Deutschland. VIDEO: Inhalt ist korrekt!
https://www.facebook.com/permalink.php?story_fbid=697262926970223&id=100000595653704

Sie werden die Demokratie und Republiken im Mutterleib ersticken. BRD-WIDERSTANDSRECHT in Tradition der Weißen Rose - In Memoriam Geschwister Scholl, u.a. KOMMISSION 146 steht in Tradition der Weißen Rose. VIDEO:
http://youtu.be/jtFS5VAI6C0

http://helioda1.blogspot.de/2013/11/der-brd-dreck-im-ganzen-aufklarung-was.html?m=0

BVG-Urteil 25.07.2012 Entzieht der BRD-Direktion das Recht auf Steuergeld!
VIDEO:http://youtu.be/wnoW3mFJ1p4

152. GEBURTSTAG VON CARL HUTER (* 9. OKTOBER 1861). IN MEMORIAM DEM GROSSMEISTER DER MENSCHENKENNTNIS IN TRADITION VON ALBRECHT DÜRER (1471-1528): WANDLUNG ZUM 100. TODESJAHR VON CARL HUTER. (HELIODA1) | Helioda1's Weblog
http://helioda1.wordpress.com/2013/10/09/152-geburtstag-von-carl-huter-9-oktober-1861-in-memoriam-dem-grossmeister-der-menschenkenntnis-in-tradition-von-albrecht-durer-1471-1528-wandlung-zum-100-todesjahr-von-carl-huter-helioda1/


http://folksvalue.de/urkunde-146.html

http://dpvm.me/gg-146-umsetzung.html

http://helioda1.blogspot.de/2013/07/handlungsanleitung-heimatpaket-gg-146.html


In Memoriam Hacker-Genie "Tron" (1972-1998)
http://www.tronland.de


ZURÜCKWEISUNG DER WAHLBENACHRICHTIGUNG !
http://youtu.be/9oHw5PKywb8


SCHREIBEN W. TIMM AN STAATSANWALTSCHAFT FLENSBURG OKTOBER 2013 - SEIN INHALT HIERMIT VERÖFFENTLICHT. BEZUG: HAUSDURCHSUCHUNG KRIPO von CARL-HUTER-ZENTRAL-ARCHIV / WOLFGANG TIMM 22.10.2013. BRD-RAUB DER VERLAGS ARBEITSGRUNDLAGEN von Carl-Huter-Zentral-Archiv und Klientendaten (sensibel/vertraulich) als Diplom Psychologe, hier Eigentum Dritter Mac Mini PC, Privat-Sponsoring für CHZA, Inhaber CHZA Hr. JingJing Zhu, Shanghai, nicht durch Beschluß gedeckt. Beschlagnahme iPhone4 & iPad Mini! Daten wurden zum Schutz total via iPhone-Suche gelöscht.
http://helioda1.blogspot.de/2013/10/schreiben-w-timm-staatsanwaltschaft.html?m=0
DOKUMENTE:
http://helioda1.blogspot.de/2013/11/dokumente.html?m=0


Bemerkung zu HEILUNG:

Alle Menschen, die sich selbst heilen konnten, haben eines gemeinsam:
Sie haben irgendwann aufgehört vor sich selbst davonzulaufen.

In dem Augenblick, indem sie aufgehört haben, sich abzulenken, sind sie sich selbst begegnet, mit allem was sie sind.
Solange du vor dieser Begegnung Angst hast, kannst du nicht geheilt werden.

Copyright Nina Konitzer

[Vergleiche HEILWISSEN 1898 von und nach Privatgelehrten Carl Huter (1861-1912), Begründer ORIGINAL-MENSCHENKENNTNIS]


Edited by Dipl. Wolfgang Timm / Kommission146 / Carl-Huter-Zentral-Archiv: Gesamtschau-Digital CARL HUTERs ORIGINAL-MENSCHENKENNTNIS & Kallisophie. www.chza.de & www.folksvalue.de !