Donnerstag, 5. September 2013

SKULL&BONES MANN JOHN KERRY's HITLER ÄHNLICHE KRIEGSANSPRACHE. (HELIODA1)

Dies ist Ernst: John Kerry´s Hitler-ähnliche Kriegs-Ansprache-Vorstellung

John Kerrys Rede in dem Video unten ist die ekelhafteste Kriegs-Ansprache, die ich nach dem Zweiten Weltkrieg gehört habeDies ist eine Hitler-ähnliche Vorstellung.


ABSCHLUSSVORTRAG staatenlos.info HANNOVER, 1. September 2013:

staatenlos.info vs. Bundeskanzlerin Angela Merkel in Rendsburg 2013
Das musst du dir auf YouTube ansehen:



http://staatenlos.info/index.php/2013-01-07-06-54-05/handlungsanleitung-heimatpaket

EDITED BY WOLFGANG TIMM / CARL-HUTER-ZENTRAL-ARCHIV. www.chza.de !

Klicke, um den Original-Artikel zu besuchen


[EINSCHUB-1:

Bush und Kerry: Die Totenkopfkameraden

by haunebu7


ENDE]

Die moralische Entrüstung des Außenministers eines Landes, das so vielen Völkernunsägliches Leid gebracht hat, ist absurd. Kerry ist empört über den False Flag-Gasangriff in Ghouta, 4 Tage nachdem US-, israeische und jordanischeKommando-Truppen in Südsyrien eingedrungen sind, um eine Pufferzoneeinzurichten (Le Figaro und DEBKAfile).


[EINSCHUB-2:



Kerry hat sogar die Unverfrorenheit, als seine Beweise für den Angriff, der, wie er angibt,  durch Präs Obama bestraft werden werde, den notorischen Lügner, Die Syrische Beobachtungsstelle für Menschenrechte in London und “Ärzte ohne Grenzen” - die ihre Informationen aus Berichten von 3 Krankenhäusern in Damaskus hatten, anzuführen. Die “Ärzte ohne Grenzen” hat die Opfer nicht gesehen! (The Star 26 Aug.2013).


Ärzte ohne Grenzen 24 Aug.: Seit 2012 hat MSF (Médecins sans Frontières)  eine starke und zuverlässige Zusammenarbeit mit medizinischen Netzwerken, Krankenhäusern und medizinischen Punkten im Damaskus-Governorat aufgebaut, und hat sie mit Medikamenten, medizinischen Geräten und technischer Unterstützung beliefert. 

Wegen erheblicher Sicherheitsrisiken sind MSF-Mitarbeiter nicht in der Lage gewesen,  die Einrichtungen zu betreten.

“Medizinisches Personal, das in diesen Einrichtungen arbeitet, versah  detaillierte Informationen an MSF – Ärzte über eine große Anzahl von Patienten.

So starten die Illuminaten (Kerry ist Skull and Bonesman wie auch  beide Präsidenten Bush).

http://euro-med.dk/?p=30697


Gruß an die Erkennenden


Kommentare / Antworten

  1. 5. September 2013 um 12:22 | Antwort
    Dietrich von Bern

    Kerry, Who?

    Am 5. Februar 2003 sprach der damalige US-Außenminister Colin Powell vor dem UN-Sicherheitsrat. Er sei gekommen, um den UN-Kollegen „zusätzliche Informationen zur Verfügung zu stellen, um mit Ihnen zu teilen, was die Vereinigten Staaten über die Massenvernichtungswaffen des Irak sowie die Verwicklungen des Irak in den Terrorismus wissen“. Die Rede, die Powell mittlerweile selbst als „Schandfleck“ seiner Laufbahn bezeichnet, eröffnete den völkerrechtswidrigen Angriff auf den Irak. „Lüge auf Lüge auf Lüge“, überschrieb die Huffington Post einen Text zum zehnten Jahrestag von Powells Märchenstunde.

    Nun steht John Kerry , der irische Katholik äh. der Außenminister mit jüdischen Wurzeln

    Irish Catholic or Czech Jew? John Kerry’s Jewish Roots

    http://judaism.about.com/od/jewishgenealogy/a/jewpas_kerry.htm

    vor der Weltöffentlichkeit. Powells Amtsnachfolger hat „kaum Zweifel“ daran, dass es syrische Regierungstruppen waren, die vergangenen Mittwoch in der Region Ghuta nahe der Hauptstadt Damaskus Zivilisten mit Chemiewaffen angegriffen haben. Beweise gibt es dafür zwar keine, das Assad-Regime dementiert nachdrücklich, eine UN-Untersuchung zu dem Vorfall ist nicht abgeschlossen.

    „Kaum noch einen vernünftigen Zweifel“

    Aber wer braucht schon Beweise?

    Bestimmt nicht die Jew Es A,, einstmals das Licht einer freien Gesellschaft und heutzutage einer der führenden Terror-Staaten der Welt, wie uns Noam Chomski in einem Interview erklart:

    Noam Chomsky: USA einer der führenden terroristischen Staaten

    Noam Chomsky, jüdischer US-Bürger , Antikapitalist und Antizionist gilt als der wohl größte jüdische Intellektuelle der Gegenwart. Das faschistisch-zionistische Regime in Tel Aviv hat ihm die Einreise nach Israel verweigert


    Tja, alles was der Kerry in der Rede sagt, entspricht der vollen Wahrheit und nichts als der Wahrheit und doch fabriziert er ein LÜGE damit und versucht die Menschen damit zu verführen, dass ein Angriff – was kein Eingreifen sondern eine Strafaktion gegen einen Staat darstellt – der amerikanischen Streitkräfte gerechtfertigt sei. Und das obwohl er selbst davon spricht, dass aus gutem Grund der Einsatz von Massenvernichtungswaffen verboten ist.


    Herr Nobelpreisträger Obama,

    Sie können ja gut die halbe Welt verarschen, aber Ihr bereits befohlener Angriff ist eine Verhöhnung aller Werte, jeder Moral und aller Rechte, die Ihr Außenminister so blumig, wie treffend formuliert hat.

    Sie befehlen einen Angriff mit Waffen der Massenvernichtung gegen einen Staat und seine Einwohner mit der Begründung, dass Terroristen, die Sie persönlich unterstützen, Massenvernichtungswaffen eingesetzt haben!

    Ihr Vater ist Satan und nicht Christus!
    Sie sind ein ganz gemeingefährlicher Psychopath!

    Georg Löding


    • 5. September 2013 um 11:53 | Antwort
      Der Knobiator - mit der Kraft des Knoblauchs

      “Ihr Vater ist Satan und nicht Christus!”

      Irtrtum!
      Die ganzen verlogenen, scheinheiligen Amis sind alle Superchristen – wenn nicht Mohammedaner, wie der oberneger.
      Peinliche Nummer, was, Christling?!

      Nur eine perverse Stifter und Eingottreligion bringt solch verbrecherische Denkweise zuwege – das schafft keine Naturreligion!