Montag, 12. August 2013

FALL MOLLATH2? - AMTSGERICHT REGENSBURG MACHT EINFACH WEITER UND ZWANGSPSYCHIATRISIERT MENSCHEN. (HELIODA1)

Fall Mollath2? – Amtsgericht Regensburg macht einfach weiter und versucht Menschen zu psychatrisieren

In Regensburg gehen die Uhren scheinbar nach dem Fall Mollath nicht anders. Man macht weiter als wäre nichts gewesen. Man versucht weiter Leute die normal und gesund sind, aber kritisch, einfach zu psychatrisieren und Zwangszubetreuen und ggf. in die Forensik einzuweisen. Es ist skandalös, man hat aus dem Fall Mollath nichts gelernt. Der Richter Robert Schmid macht scheinbar in der gleichen Art weiter, aber lesen sie selbst:

AS-Betreuung_Seite_1

AS-Betreuung_Seite_2

AS-Betreuung_Seite_3

AS-Betreuung_Seite_4

AS-Betreuung_Seite_5

AS-Betreuung_Seite_6

AS-Betreuung_Seite_7

Quelle: Eigener Bericht von staseve vom 12.8.2013

http://staatenlos.info/index.php/2013-01-07-06-54-05/handlungsanleitung-heimatpaket



EDITED BY WOLFGANG TIMM / CARL-HUTER-ZENTRAL-ARCHIV. www.chza.de !