Donnerstag, 18. Juli 2013

TOTALER SYSTEMZUSAMMENBRUCH: WAS WIR SEHEN, HÖREN UND AUFNEHMEN, IST PURE VERZWEIFLUNG. (HELIODA1)


eurokrise-brennt

Unsere Sklaventreiber – die herrschende Elite – hat einen Modus erreicht, den ich auf einer Skala von 10 eine 9 geben würde. In Amerika würde es DEFCON 2 bedeuten. Panik wohin das Auge blickt. Die Politiker werden nicht mehr Herr der Lage, die sie selbst erzeugt haben. Alle geschaffenen Strukturen, Systeme und Organisationen werden durch den “Dominoeffekt” in den Strudel der Ereignisse hineingezogen.

(Titelbild: Doppelclick zur Großansicht)

Was vor Jahren, als harmlos inszenierter Bankencrash begann, hat sich zu einem gewaltigen Hurrikan der Kategorie 5 entwickelt, der Teile von Ländern erreicht hat, und bald die ganze Erde in Mitleidenschaft ziehen wird. Er wühlt das Meer (Menschenmeer) weltweit auf, und bläst zum Sturm auf die Bastille (Regierungen). Diese stehen dem Treiben weltweit hoffnungslos gegenüber, und können nur mehr mit Gewalt agieren.

Die jahrhundertelange Ausübung ihrer Macht, hat durch unzählige Enthüllungen ihrer Machenschaften gewaltige Risse bekommen. Hunderte von der Elite und Politikern mussten zurücktreten. Ob Königshäuser, der Vatikan, Geheimdienste, Geheimgesellschaften, Regierungshäupter, überall mussten sie Federn lassen.


Wie wurde das erreicht?

Durch einige unerschrockene Menschen, die das System nicht fürchteten, und Ver-schwörungstheorien in die Öffentlichkeit brachten, sodass systemtreue Medien nicht mehr umhin kamen, diese zu veröffentlichen. Millionen Menschen weltweit, hat das die Augen geöffnet, und sie fanden den Mut, gegen ihre Regierungen aufzustehen. 

Jetzt werden die Lügen der Politiker täglich auf das Tablett gebracht, was den Sturm der Entrüstung befeuern wird. Rund um den Globus wird demonstriert. Von Lateinamerika über Amerika, China, Indien, Australien, Kanada, Nahen Osten und Europa vergeht kein Tag mehr, wo Systemkritiker nicht auf der Straße sind.


Das angesichts dieser Tatsache, die Führungsschicht in den Panikmodus verfällt ist nur zu verständlich. Ist man doch dabei, ihnen die Macht aus den Händen zu nehmen. Die Order der Elite lautet daher: “Kämpfen bis zum letzten Mann”.

1. Chaos, Verwirrung, Einschränkungen und Verknappung der Lebensgrundlagen werden als oberste Priorität an die Regierungsstellen weitergegeben.

2. Zerstörung und Vergiftung der Umwelt.

3. Niederschlagung der Umbrüche, Aufstände und Demonstrationen.

4. Manipulation des Bewusstseins.

5. Schaffung eines weltweiten Kriegszustandes.


Trotz dieser Orders, baut sich der Hurrikan weiter auf, und immer mehr Menschen suchen die Nachrichten auf externen Blogs, da sie die Hinterlist der Medienhuren durchschaut haben. Ihre Beschützer, Militär, Sondereinheiten und Polizei wenden sich langsam aber sicher von der Elite ab, da sie erkennen, das auch sie Betroffene des totalitären Systems sind. Wie verzweifelt die Situation der Elite ist, zeigen solche Nachrichten:

Chinesische Schiffe dringen wieder in die Gewässer der Senkaku Insel ein, USA und Japan bereiten angeblich einen Gegenangriff auf eine mögliche Invasion Chinas vor, Russland beginnt taktische Übungsmanöver, Israel bereitet seine Militärlogistik für Angriff auf Gaza vor, Ehemaliger CIA Direktor: “USA muss eine Intervention in Nordkorea in Betracht ziehen”, Nordkorea verstärkt seine Artillerie an der Grenze zu Südkorea, Israel droht wieder dem Iran wegen Atomprogramm, Obama bereitet strategischen Atomangriff (wahrscheinlich Iran) vor. Der Krieg in Syrien: Brzezinski: “Die derzeitige Syrien Krise, ist von Saudi Arabien, Katar und den USA eingefädelt worden”, USA schickt Soldaten an die Grenze nach Jordanien, Ägypten und Israel, Noam Chomsky: “ USA und ISRAEL sind Bedrohung für den Weltfrieden”, CIA bringt Waffen nach Jordanien, um die Terroristen aufzurüsten. Gorbatschow: “Weltkrieg 3 steht vor der Tür”.

Die Schulden weltweit 52 000 000 000 000 Dollar Schulden (Stand 2010) zeigen auf, dass keine Rettung auf Wiederherstellung des Systems vorhanden ist. Seit Jahren werden die Probleme hinausgeschoben, und der Schuldenstand weiter erhöht. “Jeder kennt das Problem. Irgendwann werden meine Schulden fällig, und können meine gesamte Existenz zerstören”. Diese Tatsache, wird an keinem Einzigen spurlos vorüber gehen. Globales Wirtschafts-Inferno: 10 Anzeichen, dass die Party bald vorbei sein dürfte.

Zusammenfassung: Was wir sehen, hören und aufnehmen, ist pure Verzweiflung unser Regierungshäupter. Versprechungen sind Schall und Rauch, und werden nur zur Festigung der eigenen Position verwendet. Der Bürger darf zwar wählen, wem er seinen Untergang anvertraut, denn zu mehr taugen die Wahlen nicht.

Doch der Abgang der Eliten ist beschlossene Sache. Durch ihre eigene Unfähigkeit und Ignorierung der Tatsachen zeigen sie, dass für sie kein Platz in der zukünftigen Welt mehr sein wird.

Quellen: PRAVDA-TV/hartgeld.com/martynachrichten.blogspot.co.at vom 18.07.2013

Weitere Artikel:

Düstere Prognose: Überlebenskrieg westlicher Eliten

Die Machtmaschine – Sex, Lügen und Politik

Hirten & Wölfe: Wie Geld- und Machteliten sich die Welt aneignen (Videos)

Das Führerprinzip der “Elite”- Eine Familie, eine Blutlinie, eine Welt-Herrschaft…(Video)

Schock-Strategie: Der Aufstieg des Katastrophen-Kapitalismus (Videos)

Finanzierung Hitlers durch die Familie des ehemaligen US-Präsidenten George W. Bush

Weniger bekannte Symbole der Freimaurerei

Fukushima und die Erdbeben-Lüge: Das japanische 9/11 heißt 3/11

Erich Fromm: Die seelischen und geistigen Probleme der Überflussgesellschaft (Hörbuch)

Infrastruktur der Neuen Welt Ordnung entsteht weltweit

9/11 Urteil: Protest erfolgreich – Moralischer Sieg für Protestierenden der BBC-Berichterstattung für vorsätzlich irreführend hält (Videos)

Der Konsum und seine Folgen (Video)