Montag, 3. Juni 2013

WAS POLITIKER UNS NICHT ERZÄHLEN. (HELIODA1)

Guido Grandt – 2018 – Deutschland nach dem Crash — Was Politiker nicht erzählen

Geschrieben von krisenfrei - 02/06/2013

KLARTEXT No 73 vom 30.05.2013 
Eine Sendung von und mit Michael Grawe & Boris Lauxtermann
Redaktion: Michael Grawe

zu Gast: Guido Grandt – http://www.guidograndt.de
Thema: Deutschland nach dem Crash — Was Politiker nicht erzählen

Guido Grandt ist Jahrgang 1963, freier TV-Produzent, TV-Redakteur, Fachzeitschriftenredakteur und Buchautor.
Neben gugra-Medienredaktion ist Grandt noch Geschäftsführer des kleinen gugra-Media-Verlages, sowie des gugra-Media-Recherchebüros und Produzent bei der Produktionsfirma wirsind.tv, in der auch der bekannte frühere RTL-Anchorman und Moderator Hans Meiser mitmischt.

Seit über 25 Jahren beschäftigt sich Guido Grandt mit Kriminalität in den verschiedenen Facetten und Kehrseite der Gesellschaft. Ob Kinderpornographie und Kinderprostitution, dubiose Partnervermittlungen und Frauenhandel, Wunderheiler und Scharlatane, Sexualstraftäter, Tierschmuggel und Fleischskandal — immer hat Grandt hautnah und zumeist investigativ recherchiert. Er recherchierte, drehte und produzierte bislang rund 300 Filmbeiträge für private, öffentlich-rechtliche und ausländische TV-Sender.

Des weiteren ist er Autor zahlreicher Bücher u.a.:
* 11.3. – Der Amoklauf von Winnenden: Hintergründe, Widersprüche und Vertuschungen
* Aktenzeichen Politiker: Die kriminellen Machenschaften deutscher Politiker
* Schwarzbuch Freimaurerei”, das bislang in drei Sprachen erschienen ist.

2013 erscheint sein neues Buch (zusammen mit Peter Jamin) im Verlag Deutsche Polizeiliteratur, in dem Grandt sich mit dem sexuellen Missbrauch in den Kirchen beschäftigt.

In dieser Sendung möchten wir uns mit Guido Grandt über sein neues Buch:”2018 — Deutschland nach dem Crash” unterhalten und selbstverständlich auch noch weitere interessante Themen erörtern.