Donnerstag, 13. Juni 2013

DAS LICHT DES CHRISTUSBEWUSTSEINS. (HELIODA1)

Das Goldene Zeitalter 12 – Werden wir uns bewusst, dass Bewusstsein unvergänglich ist!

von Udo Pelkowski

Hunab_ku

Galaktischer Schmetterling – Hunab Ku

Werden wir uns bewusst, dass Bewusstsein unvergänglich ist, e.r.I.N.N.E.R.N wir uns! Die Maya nannten unser galaktisches Zentrum liebevoll „Hunab Ku“, zu Deutsch “Galaktischer Schmetterling”! Bilder des Weltraumteleskopes Hubble haben das Zentrum unserer Galaxie fotografiert und eine erstaunliche Entdeckung gemacht.

Unser galaktisches Zentrum gleicht dem OM (AUM)- Symbol.OM

Das Image wurde der Webseite http://www.om-page.de/ entnommen. Viele Kulturen und Religionen haben das galaktische Zentrum in verschiedenen Symbolen verehrt und leider auch missbraucht. Die NAZI’s hatten das Hakenkreuz missbraucht! Bedauerlicherweise, wurde es bewusst nur in Deutschland, ungleich seiner wahren Symbolbedeutung verboten. Ich möchte mich an dieser Stelle von den Gräueltaten der NAZI’s und deren Gesinnung distanzieren.


Meine Aussage soll sie nicht beschönigen! Das Hakenkreuz ist ein äußerst positives und mächtiges Symbol. Deshalb haben die NAZI’s es auch benutzt und für ihre Untaten missbraucht, um die Kraft, welche von diesem Symbol ausgeht, für sich und ihre Vorhaben zu nutzen. Ein Verbot dieses Symbols ist eine Herabsetzung des wahren Charakters und der positiven Kraft, welche es ausstrahlt. 

Unter dem Kreuz (Symbol) der Christen wurden weitaus größere Gräueltaten begangen. Dennoch wurde es nicht verboten! Die SS missbrauchte das Symbol der Schwarzen Sonne. In ihrer VRIL -Geheimgesellschaft sollte die Urkraft des Universums, welches in der nordischen Mythologie „Vril“ genannt wird, ihre Flugscheiben (VRIL) antreiben (freie Energie). Sie waren äußerst erfolgreich. Ich habe darüber berichtet.


Sei es das OM (AUM)- Symbol, das ICH BIN, das Hakenkreuz, die Schwarze Sonne oder eines der vielen weiteren Symbole, welche inhttp://www.om-page.de/ vorgestellt werden, sie symbolisieren das galaktische Zentrum und damit die Urkraft dieser Galaxie. 

OM oder AUM gesprochen oder gedacht, stellt in den östlichen Kulturen und Religionen die höchste Schwingung dar. St. Germain stellt uns in dem Buch “Die 33 Reden des St. Germain” das „ICH BIN“, gesprochen oder gedacht in allen Sprachen als die höchste Schwingungsfrequenz vor. 

Beide Aussagen OM (AUM) und ICH BIN beziehen sich auf das galaktische Zentrum, als auch auf unsere ICH BIN-Gegenwart in unserem INNERN und bedeuten im Grunde dasselbe. Alle Worte, welche jemals in unserer Galaxie von Wesen, die unsere Galaxie bewohnten oder besuchten, gedacht oder gesprochen wurden, sind in diesem galaktischen Zentrum unlöschbar aufgezeichnet.


Ich möchte euch dieses YouTube-Musikvideo vorstellen. Es wurde am 6. Januar 2007 während des „Butterfly Benefit Concerts“ in Oakland aufgezeichnet. Es ist leider in Englisch. Die Lyrik dieses Liedes beschreibt unser galaktisches Zentrum und erklärt es zugleich.

Akasha – Chronik

Die Akasha – Chronikhttp://de.wikipedia.org/wiki/Akasha-Chronik ist die Aufzeichnung aller jemals auf diesem Planeten gedachten und gesprochenen Worte. Unsere Geschichte reicht sehr weit zurück, viel weiter als ihr es euch vorstellen könnt und alles ist aufgezeichnet. Alle Worte und Gedanken sind hier lückenlos aufgezeichnet. Die Akasha – Chronik wurde in der Zeit von Atlantis in den Hallen von Amenti aufbewahrt.

http://www.sapientia.ch/E-Buecher/Magie_Astrologie/Smaragdtafeln.pdf

In dem Buch “Die Smaragdtafeln “ von Thoth, dem Atlanter, werden die Hallen von Amenti beschrieben.

Nach dem Untergang von Atlantis hatte Thoth, der Erbauer der Cheopspyramide, die Akasha – Chronik in einer Kammer der Sphinx in der vierten Dimension versteckt. Diese wird uns nun sehr bald wieder zugänglich sein.


Die Akasha – Chronik wird auch als “Buch des Lebens” bezeichnet. Aus Channels haben wir erfahren, dass die Archons unsere Akasha – Chronik beschädigt hatten um zu verhindern, dass wir unsere wahre Geschichte jemals erfahren würden und uns e.r.I.N.N.E.R.N. Es war ein unnötiges, unartiges Verhalten von ihnen. Eine Kopie der Akasha – Chronik gibt es in unserem galaktischen Zentrum, mit dessen Hilfe unsere Akasha – Chronik repariert wurde und damit wieder vollständig ist.


Mancher Leser mag sich fragen warum ich dies alles schreibe? Die Antwort liegt in der Tatsache, dass sich unser Spiel seinem Ende nähert. Immer mehr Informationen über den Grund der göttlichen Verlängerung unseres Spiels erreichen uns jetzt durch Channels. Wir haben noch das dritte Trimester der göttlichen Verlängerung unseres Spiels vor uns. Mittlerweile lässt sich vieles abschätzen was noch vor uns liegt.


Die Kabale mit ihren astronomischen Reichtümern und ihrem Wissen um ihre Unsterblichkeit, ihren exotischen Technologien wie Zeitreisen, Reisen zu anderen Galaxien, ja selbst zu Universen und Dimensionen, machten sie glauben, sie seien ihrem Gott Luzifer ebenbürtig

Welch ein Irrtum! Luzifer hat sich bereits dem Licht ergeben. Die Annunaki haben sich ebenfalls bereits dem Licht ergeben. 

Nur die Kabale in ihrer Unwissenheit und in ihrer Unartigkeit glauben sich widersetzen zu können. Langsam dämmert es nun auch bei ihnen, dass ihre Versuche, uns vom Erwachen fernzuhalten, fehlschlagen müssen. 

Ihr Bestreben, uns und den Planeten vollständig zu zerstören, wird ebenfalls fehlschlagen. In den Augen Gottes gibt es kein schlimmeres Verbrechen, als eine Seele, welche Erleuchtung sucht, vom Licht fern zu halten. Töten kann man eine Seele nicht, aber man kann sie für eine unbestimmte Zeit vom Aufstieg fernhalten! Dies sind die Aussagen von St. Germain in dem Buch „Die 33 Reden des St. Germain“.


Werden wir uns bewusst, was die Kabale mit uns vorhatten!

Wir haben immer wieder gehört: “Wir sind die 99 %”! Wer sind denn die 1 % wirklich, vor denen wir uns in Acht nehmen sollten?

Wir wissen mittlerweile, dass die Occupy Wall Street (OWS)- Bewegung bereits Jahrzehnte im Voraus von den Großbanken geplant wurde und immer wieder im kleinen Rahmen getestet wurde, um unser Verhalten zu studieren, wie wir reagieren, wenn uns das kriminelle Verhalten und die freche Ausbeutung dieser kriminellen Vereinigung (Bankenkartell) bewusst werden und deren finanzielle Tyrannei, der wir ständig ausgesetzt sind nicht länger verschwiegen werden kann.


Die Minions der Kabale sind ausnahmslos Mitglieder satanistischer “Logen” und haben ihren Einfluss in den Gesellschaften, welche ich bereits in meinem Aufsatz “Unsere andere Geschichte” Teil 11.1 bis Teil 11.4 beschrieben habe, benutzt um die (1 %), welche als Groß – oder Besserverdiener gelten, davor zu warnen, dass der “Mob” auf die Straßen gehen würde und sie (die 1 %) ihres Lebens nicht mehr sicher sind, geschweige denn ihre “Vermögen”. Dies wurde alles arrangiert um von den eigentlichen Vorhaben, der Depopulation des Planeten und der folgenden Neuen Welt Ordnung (NWO) abzulenken und damit ihre Vorhaben die unnötige Spaltung innerhalb unserer Gesellschaft zu erweitern und den Menschen ihre wenigen verbliebenen Freiheiten zu rauben. 

Aus den Unruhen, welche entstehen sollten, wollten die Kabale noch größere Vorteile für sich und ihrer Agenda der Neuen Welt Ordnung (NWO) erzielen. Ganz zu schweigen von dem dritten Weltkrieg, welcher im Mittleren Osten das biblische Armageddon auslösen sollte.


Die Liebe, welche von den Teilnehmern der OWS Bewegung in aller Welt ausging, hatten sie nicht eingeplant. Sie haben nicht einmal im Traum daran gedacht!


Wer sind die 1 % vor denen wir uns in Acht nehmen sollten?

In den Vereinigten Staaten gibt es etwa 3,4 Millionen Anhänger von satanistischen “Logen”. Bei einer Bevölkerung von über 300 Millionen Amerikanern ergibt dies einen Anteil von rund 1 %. Man kann diesen Prozentsatz auch auf andere Länder übertragen und bekommt einen Bevölkerungsanteil von 1 %, welche Satan als ihren Gott auserwählt haben!


Es gibt sehr viele Milliardäre und Millionäre, die sich ebenfalls eine bessere Welt für Alle wünschen. Viele sind in karitativen Gesellschaften tätig und würden es lieber sehen, wenn ihre Steuergelder für ein menschenwürdiges LEBEN und dem Mildern der LEIDEN ihrer Mitmenschen ausgegeben würden, statt dafür, Leid und Tod unter die Menschen zu bringen! Auch ihre Söhne und Töchter werden genötigt, ihre Gesundheit und ihr Leben in sinnlosen Kriegseinsätzen aufs Spiel zu setzen. 

Machen wir uns nichts vor, ohne die Unterstützung vieler der fälschlicherweise als Feinde (1%) angesehenen Menschen, welche auf vorbildliche Weise die OWS- Bewegung unterstützt haben, wäre dieser wundervolle Erfolg kaum möglich gewesen.


Die 3,4 Millionen US-Bürger, welche satanistischen Zirkeln angehören und die etwa 1 % der Bevölkerung ausmachen, sind keineswegs allesamt Millionäre. Dies dürfte ebenfalls auf alle anderen Länder dieser Welt zutreffen! 

Der weitaus größte Anteil an Mitgliedern dieser satanistischen Zirkel sind Helfer, die sich nach der Nähe ihrer Meister sehnen. Sie möchten im Schatten ihrer Meister verweilen und gelegentlich auf die Schulter geklopft werden für die Ausführung ihrer “miesen” Dienste! Sie dienen als Wegbereiter, Zulieferer (von Opfern der Blutriten), als Beseitiger (der Opfer), als Zwietracht säende, als Verunglimpfer etc. etc. etc. Die Liste ist laaaaaaang! Sie sind die 1 % vor denen wir uns vorsehen sollten.


Ich hatte in meinem letzten Aufsatz davon geschrieben, dass in der nahen Zukunft alles als das erkannt werden wird, was es wirklich ist. Menschen, denen wir vertraut haben, haben uns ständig verraten und andere wiederum von denen wir glaubten, sie seien unsere Feinde, waren in Wirklichkeit unsere Freunde.


Ich möchte erneut vor einer Hexenjagd abraten!

Seit euch bewusst, dass euer Bewusstsein sich verändern (transformieren) wird. Ihr werdet die Dinge im wahren Licht sehen und werdet erkennen wie die Dinge wirklich sind. Eine aufregende Zeit liegt vor uns, bereitet euch darauf vor, dass die Wahrheit, sobald die Dominosteine unaufhaltsam anfangen zu fallen, euch freisetzen wird. 

Erlaubt diesen Prozess und helft denen, welche euch erlauben, dass ihr ihnen helft. Nicht jeder möchte an den Veränderungen, welche sich in Kürze manifestieren, teilnehmen. Respektiert ihre Ablehnung! 

Viele von ihnen könnt ihr bereits jetzt erkennen. Sie resonieren nicht auf das einströmende Licht der Liebe und verschließen sich sobald ihr von der Möglichkeit des Goldenen Zeitalters sprecht. Vielleicht öffnen sie sich von selbst. Schickt ihnen eure Liebe und Verständnis, dies ist es was sie am dringendsten brauchen.


Ihr werdet sie an ihren Taten erkennen! Nicht jeder, der sich nicht an dem Aufbau von Nova Earth beteiligen will, gehört zu diesen 1 %, vor denen wir uns in Acht nehmen sollten. Das 1 % wird sich durch seine Taten verraten! 

Wenn sie sich schließlich dessen bewusst werden, was um sie herum plötzlich geschieht, werden viele von ihnen durch einen großen Schmerz der Verzweiflung getroffen sein. Schickt ihnen eure Liebe und helft denen, welche durch Zwang von Kindheit an diesen satanistischen Zirkeln verbunden waren und deren sehnlichster Wunsch es war, sich aus ihrem Schicksal zu befreien. Auch sie werden durch die WAHRHEIT freigesetzt!


Wenn ein Kreislauf endet, wird dieser durch einen neuen Kreislauf ersetzt. Evolution nimmt kein Ende, Evolution ist eine endlose Aufwärtsspirale!

Ich hatte euch in meinem Aufsatz “Alles im Universum ist Schwingung “ Teil 14 die Novelty-Theorie von Terence McKenna vorgestellt. 

Terence McKenna stellt in seiner Theorie die Kreisläufe der Evolution durch Ebbe und Flut der Zeit vor. Zeit ist gemäß McKenna durch einen Attraktor (die Zukunft) an sich wiederholende Kreisläufe gebunden und wird durch die Vollendung einer Serie von Kreisläufen durch neue Kreisläufe der Evolution erneuert.


Die Kabale wissen von den sich wiederholenden Kreisläufen und nutzen und beeinflussen sie für ihre eigenen Interessen. Stellt euch den Vorteil vor, den ihr habt, wenn ihr genau den Zeitpunkt wisst, wann ein Tiefpunkt eines Kreislaufs die Weltwirtschaft erschüttern wird. Ihr könntet bei einem Hochpunkt eure Aktien teuer verkaufen und diese beim Erreichen des Tiefpunkts mit einem gewaltigen Gewinn zurückkaufen. Zudem könntet ihr durch Manipulation euren Gewinn noch vervielfältigen, indem ihr anderen propagiert zu kaufen und ihnen ebenso propagiert zu verkaufen. 

Die Kabale machen genau dies. Sie besitzen seit langem die Medien, welche durch falsche Informationen zum richtigen Zeitpunkt (für die Kabale) das Verhalten der Menschen beeinflussen.


Der Kreislauf der Dualität auf diesem Planeten und in unserem gesamten Universum endet. Die Kabale wissen dies und fürchten um den Verlust ihrer Macht über uns

Der Kreislauf, den wir Goldenes Zeitalter nennen, hat bereits nach unserem Aufstieg am 21. 12. 2012 begonnen. Es wird jetzt Zeit für uns, uns auf einen positiven Wandel auszurichten und die unvermeidlichen Veränderungen willkommen zu heißen!

Die drei Trimester der göttlichen Verlängerung unseres Spiels, in dem wir (ewiger Geist) vorgeben getrennt zu sein, endet und wird durch ein neues Zeitalter (dem Goldenen Zeitalter) ersetzt.


[EINSCHUB BY WOLFGANG TIMM / CARL-HUTER-ZENTRAL-ARCHIV:


Das Licht des Christusbewusstseins

Was geschieht mit unserer Akasha – Chronik?

galactic_lightUnserer Akasha – Chronik, dem “Buch des Lebens”, wird eine besondere Aufgabe zuteil. Nova Earth wird zur Bibliothek des gesamten Universums. Viele Seelen werden in Zukunft Nova Earth besuchen um zu studieren wie die Menschlichen Engel es geschafft haben, ihren auf Kohlenstoff basierenden physischen Körper zu einem kristallinen physischen Lichtkörper zu transformieren und ihn mit nach Hause in die 5. Dimension mitzunehmen, um selbst solch ein Experiment in einem zukünftigen ähnlichem Spiel zu wagen. Wir werden ihnen dabei helfen und ihnen bei ihrem Spiel beistehen, damit auch sie ihr Spiel gewinnen!

Der Sieg ist unser!

Espavo

man_and_universeEDITED BY W. TIMM / CARL-HUTER-ZENTRAL-ARCHIV / KOMMISSION 146. http://www.chza.de http://www.staatenlos.info