Sonntag, 19. Mai 2013

staatenlos.info - ANZEIGE AM 16. MAI 2013 BEIM HAUPTQUARTIER DER ENGLISCHEN STREITKRÄFTE IN DEUTSCHLAND [BY KOMMISSION 146]. (HELIODA1)

staatenlos.info - Anzeige beim Hauptquartier der ENGLISCHEN Streitkräfte in Deutschland 16. Mai 2013
http://www.youtube.com/watch?v=zj9biBV1vi8


staatenlos.info - ANZEIGE AM 16. MAI 2013 BEIM HAUPTQUARTIER DER ENGLISCHEN STREITKRÄFTE IN DEUTSCHLAND [BY KOMMISSION 146]. (HELIODA1)

Mönchengladbach Rheindahlen - britisches Hauptquartier in Deutschland:

Hauptquartier der britischen Streitkräfte in Deutschland
Headquarters British Forces Germany (JHQ) - Rhine Garrison
Verbindungsbüro der britischen Streitkräfte in Deutschland
Queens Avenue No. 2
Verbindungsoffizier Herr A. J. Clark persönlich
4 1179 Mönchengladbach


Pflichtgemäße Information an die westliche Alliierten laut Artikel 139 GG.

Verbindungsoffizier der britischen Streitkräfte in Deutschland Herr Allister J. Clark.

Herr Allister J. Clark hat komplette § Information zur Thematik *STAATENLOSIGKEIT in der NAZI – KOLONIE* erhalten!

Dazu die Aufforderung zur Befreiung vom illegal fortgeführten Faschismus und Nazismus!

Verbindungsoffizier Herr A. J. Clark versprach die Weiterleitung an die zuständigen britischen Stellen.

QUELLE / LINK:
http://staatenlos.info/index.php/alliierte-mhsta


ALLIIERTE HOHE HAND - AZ: 4yp-323/12/2045
http://staatenlos.info/index.php/haupt-militaer-staatsanwalt

Die pers. Entscheidung jedes einzelnen:
Die Neue Welt Ordnung der Faschisten - Zukunft ohne Menschen Krieg, Terror, Planetenzerstörung oder Frieden und Zukunft für alle!
http://staatenlos.info/

Das III. Reich ist nach der militärischen Kapitulation 1945 NICHT untergegangen!
Die BRD führt die NaZi- Kolonie *DEUTSCH* 1934 weiter.
Das Bonner Militär - Grund - Gesetz (GG) überlagert die gültige Verfassung 1919.
Die BRD- Kolonie *DEUTSCH*1934 überlagert den deutschen Heimatstaat.
Seit 1945 keine Friedensverträge mit 54 Nationen.
Die BRD darf, will und kann keinen Frieden schließen!
Die Bundesbürger *DEUTSCH* 1934 wurden ab 8.12.2010 doppelt staatenlos in der BRD/EU- NaZi- Kolonie.

Art. 116 GG „deutsche Staatsangehörigkeit" 1934
Art. 16 GG STAATENLOS!
Art. 139 GG Befreiung von der faschistischen Gleichschaltung
Art. 146 GG Heimatangehörigkeit / Welt- Frieden/ Zurück in die Heimat:

1813 Befreiung Deutschlands & Europas vom napolonischen Regime!
2013 Befreiung Deutschlands & Europas vom Nazi -- Regime!

Urkunde 146 - der blaue Punkt:

Zurück in die Heimat = Welt - Frieden & positive Zukunft für alle!
http://staatenlos.info/index.php/aus-der-heimat-in-die-staatenlosigkeit/urkunde-146

http://staatenlos.info/index.php/aus-der-heimat-in-die-staatenlosigkeit/handlungsanleitung-heimatpaket



Der gesamte Vorgang wurde angenommen und wird vom Haupt- Militär-Staatsanwalt, Cholsunow Pereulok 14, 119852 Moskau / Russische Föderation bearbeitet.

Das Außenministerium der Russischen Föderation wurde vom HMSTA eingeschaltet.

ALLIIERTE HOHE HAND -AZ: 4yp-323/12/2045


Stuttgart Möhringen 16.04.2013

Staatenlos.info in Stuttgart bei den Kelley Barracks - alliiertes Hauptquartier in Deutschland - Europa:

Pflichtgemäße Information an die westliche Alliierten laut Artikel 139 GG.

James George Stavridis - Kommandierender General des US European Command (EUCOM) der 16. Supreme Allied Commander Europe der NATO.

General James George Stavridis hat komplette § Information zur Thematik *STAATENLOSIGKEIT in der NAZI – KOLONIE* erhalten!

Dazu die Aufforderung zur Befreiung vom illegal fortgeführten Faschismus!


Der amerikanische Secret Service nahm Unterlagen entgegen.

Die Ansprechpartnerin vom Secret Service versprach die Weiterleitung an und Beantwortung/ Klärung der Thematik.

Auch die Dienste waren vor Ort.

Stuttgarter Polizei startet unbegründet überhitzte Antiterroreinsatz- Show mit Bombenspüreinheit + 5 Feuerwehr - Löschzüge wegen Taschenmesser, Tischfeuerzeug +++ des freiw. Fahrers von Herrn Klasen.


Stundenlang Gewahrsamnahme durch Stuttgarter Polizei und amerikanischer Wachschutz *POND*.
Polizei- Einsatzleiter Herr Scheffler trat völlig überdreht auf.
AZ: 0622118/2013

Kelley Barracks Stuttgart 16.04.2013 General James George Stavridis EUCOM


INFORMIERT:

| | Zugriffe: 2400
Die Alliierten sind informiert!




Der gesamte Vorgang wurde angenommen und wird vom Haupt- Militär-Staatsanwalt, Cholsunow Pereulok 14, 119852 Moskau / Russische Föderation bearbeitet. Das Außenministerium der Russischen Föderation wurde vom HMSTA eingeschaltet.
ALLIIERTE HOHE HAND -AZ: 4yp-323/12/2045
Stuttgart Möhringen 16.04.2013






Staatenlos.info in Stuttgart bei den Kelley Barracks - alliiertes Hauptquartier in Deutschland - Europa:
Pflichtgemäße Information an die westliche Alliierten laut Artikel 139 GG.
James George Stavridis - Kommandierender General des US European Command (EUCOM) der 16. Supreme Allied Commander Europe der NATO.
General James George Stavridis hat komplette § Information zur Thematik *STAATENLOSIGKEIT in der NAZI – KOLONIE* erhalten! Dazu die Aufforderung zur Befreiung vom illegal fortgeführten Faschismus!

Der amerikanische Secret Service nahm Unterlagen entgegen. Die Ansprechpartnerin vom Secret Service versprach die Weiterleitung an und Beantwortung/ Klärung der Thematik.
Auch die Dienste waren vor Ort.

Stuttgarter Polizei startet unbegründet überhitzte Antiterroreinsatz- Show mit Bombenspüreinheit + 5 Feuerwehr - Löschzüge wegen Taschenmesser, Tischfeuerzeug +++ des freiw. Fahrers von Herrn Klasen.
Stundenlang Gewahrsamnahme durch Stuttgarter Polizei und amerikanischer Wachschutz *POND*.
Polizei- Einsatzleiter Herr Scheffler trat völlig überdreht auf.
AZ: 0622118/2013

Kelley Barracks Stuttgart 16.04.2013 General James George Stavridis EUCOM



INFORMIERT:

URKUNDE 146 setzt den Verfassungsauftrag gesetzlich pflichtgemäß um, schafft den Welt - Frieden und beendet den Faschismus.



Die Bundesrepublik Deutschland führt die NaZi- Kolonie mit Glaubhaftmachung *DEUTSCH* v. 1934 unter Anwendung der NS- Gleichschaltungsgesetze v. 1934 weiter.

Das Militär - Grundgesetz überlagert die rechtsgültige Heimatverfassung 1919.

Die BRD- Kolonie *DEUTSCH* 1934 überlagert den deutschen Heimatstaat - Deutschland.
Seit 1945 keine Friedensverträge mit 54 Nationen:

Die BRD darf, will und kann keinen Frieden schließen.

Die Bundesbürger *DEUTSCH* 1934 wurden ab 8.12.2010 staatenlos in der NaZi- Kolonie.


Art. 116 GG „deutsche Staatsangehörigkeit“ 1934.

Art. 16 GG STAATENLOS!

Art. 139 GG Befreiung von der faschistischen Gleichschaltung.

Art. 146 GG Heimatangehörigkeit / Welt-Frieden.


Die privatisierte Verwaltungsorganisation Bundesrepublik Deutschland ist NICHT DEUTSCHLAND = das Deutsche Heimatreich.
Dokumentiert in der UNO.



Deutschland = das Deutsche Heimatreich ist seit 1990 voll souverän.
Auskunft der Britischen Botschaft 2012:

Die Verwaltungsorganisation Bundesrepublik Deutschland ist NICHT souverän!



Dok. Aussage Wolfgang Schäuble:

Die BRD war zu keinen Zeitpunkt souverän:



3 sat BRD nicht souverän:



BRD = souveränes Land? Frontal 21



Beweisantrag:

Die BRD ist nicht Deutschland = das deutsche Heimatreich!


Beweis: SHAEF Gesetz Nr. 52, Artikel VII Begriffsbestimmungen Punkt (e)

„Deutschland“ bedeutet das Gebiet des Deutschen Reiches, wie es am 31. Dezember1937
bestanden hat. (Zitat Ende)


SHAEF Gesetz Nr. 52 Artikel VIII Strafen:

10. Jeder Verstoß gegen die Bestimmungen dieses Gesetzes wird nach Schuldigsprechung
des Täters durch ein Gericht der Militärregierung nach dessen Ermessen mit jeder gesetzlich
zulässigen Strafe, einschließlich der TODESSTRAFE, bestraft.



Beweisantrag:

Die SHAEF Gesetze sind den Gesetzen der BRD ÜBERGEORDNET:

SHAEF Gesetz Nr. 52, Artikel VI - Gesetzeswidersprüche
8. Im Falle eines Widerspruchs zwischen diesem Gesetz oder einer auf Grund desselben
erlassenen Anordnung und den deutschen Gesetzen, geht das erstere vor.


Alle deutschen
Gesetze, Erlasse und Bestimmungen, die Beschlagnahme, Einziehung oder Zwangsverkauf
von Vermögen der in Artikel I und II aufgezählten Art vorsehen, werden hiermit außer Kraft
gesetzt.



Die Bundesrepublik Deutschland hat keine rechtstaatliche Regierung.


Aussage Sigmar Gabriel beim Landesparteitag der NRW SPD am 05.03.2010:


Zitat: "Aber außer sich selbst und um ihre Klientel kümmert sich diese Regierung um garnichts.

Ich sage euch wir haben gar keine Bundesregierung wir haben,
Frau Merkel ist Geschäftsführerin einer neuen Nichtregierungsorganisation in Deutschland, das ist, das ist das was sie ist."

Anhaltender Applaus von Steinbrück & Müntefering

Anschrift: Sigmar Gabriel, Kiefernbrink 1, 38640 Goslar

Dies ist keine politische, sondern eine juristische rechtliche Aussage.

Herr Gabriel ist SPD- Vorsitzender und kennt die genauen politischen und rechtlichen Gegebenheiten
in der BRD aus erster Hand und sicherer Quelle.

Er kann eine Aussage solchen erheblichen Ausmaßes nicht ohne das rechtliche Wissen machen, da er sich sonst des Landes und Hochverrates in einem deutschen Rechtstaat Bundesrepublik Deutschland - wenn es ihn denn gäbe - schuldig machen würde.


Herr Gabriel befindet sich nach wie vor auf freiem Fuß, was zu dem Ergebnis führt, das er offenkundig die Wahrheit erzählt.



Beweisantrag - die BRD ist nicht der deutsche Heimatstaat:

Grundvoraussetzung für einen Staat ist eine vom Volk gegebene Verfassung.


Das Militär GG ist keine Verfassung.
- Beweis Verfassungsauftrag Artikel 146 Militär GG -

Grundvoraussetzung für einen Staat ist ein STAATSGEBIET:

Die BRD hat kein eig. Staatsgebiet, sie VERWALTET es nur.

Die BRD führt die DEUTSCHE NAZIKOLONIE VON 1934 weiter:

- Beweis Artikel 139

Militär - GG:

*Die zur "Befreiung des deutschen Volkes vom Nationalsozialismus und Militarismus" erlassenen Rechtsvorschriften werden von den Bestimmungen dieses Grundgesetzes nicht berührt.*


+ Deutschlanddefinition SHAEF Gesetz 52, Artikel VII Begriffsbestimmungen Punkt (e)

Grundvoraussetzung für einen Staat ist ein Staatsvolk:

Die BRD führt das ab 1933 gleichgeschaltete deutsche Volk weiter!



- Beweis Artikel 139

Militär - GG:

+ Deutschlanddefinition SHAEF Gesetz 52, Artikel VII Begriffsbestimmungen Punkt (e)

Somit ist bewiesen, dass dieses Gericht kein Staatsgericht ist und kein Richter der BRD ein
gesetzlicher Richter sein kann.

Grundgesetz Artikel 101
(1) Ausnahmegerichte sind unzulässig.

Niemand darf seinem gesetzlichen Richter entzogen
werden.


GVG § 15:

Gerichte sind Staatsgerichte (aufgehoben)
Verstoß gegen das Gerichtsverfassungsgesetz § 16:

"Niemand darf seinem gesetzlichen Richter entzogen werden."

Das ist heute bundesweit Realität in der PRIVATISIERTEN gleichgeschalteten deutschen JUSTIZ.



Militär - Grundgesetz Art. 116 (1)

"Deutscher im Sinne dieses Grundgesetzes ist vorbehaltlich anderweitiger
gesetzlicher Regelung, wer die deutsche Staatsangehörigkeit besitzt oder als Flüchtling oder
Vertriebener deutscher Volkszugehörigkeit oder als dessen Ehegatte oder Abkömmling in
dem Gebiete des Deutschen Reiches nach dem Stande vom 31. Dezember 1937 Aufnahme
gefunden hat."



Zunächst fällt auf, dass in der Originalfassung *Roß und Reiter* noch benannt sind.


Es ist klar erkennbar, wer dieses Gesetz verfasst hat und in wessen Auftrag das geschehen ist.

Dies ist
in den BRD – Fassungen bisher durch „Wir....“ ersetzt worden!

Wer dabei dieses
„Wir“ darstellt, das bleibt der eig. Vorstellungskraft überlassen.

Auch der Geltungsbereich ist, genauso
wie der zugehörige Staat, einwandfrei als „Deutsches Reich = Deutschland“ erkennbar.

In den BRD –
Fassungen bleibt diese Zuordnung immer dem GLAUBEN oder der VERMUTUNG überlassen.

Diese sind daher unbestimmt, nicht nachvollziehbar und somit nach intern. rechtsstaatlichen Erfordernissen nichtig.



Beweisantrag - der geheime Staatsstreich:

Am 08.12.2010 wurde die unm. Reichsangehörigkeit (unmittelbare deutsche Staatsangehörigkeit) beseitigt.


1934 R=STAG / 1934 R = STAG 1913 (2010) siehe dazu Staatsangehörigkeitsgesetz (StAG 1913)


- Verweise: BGBl. I S. 1864 08.12.2010, Bundesgesetzblatt Teil III vom 01. August 1959, unmittelbare Unionsangehörigkeit
= Welt - Bürgerschaft – Unionsbürger v. Christoph Schönberger etc. pp.-


Aus diesem Grund wurde jeder Bundesbürger mit der deutschen Staatsangehörigkeit und der Glaubhaftmachung *DEUTSCH* 1934
STAATENLOS!

Der Artikel 116 GG wurde durch Täuschen beseitigt.



Durch die EU- Staatsbürgerschaft (Unionsangehörigkeit) wurden die Deutschen doppelt STAATENLOS!


Nach internationalenRecht und Militär Grundgesetz


Artikel 16:

Niemanden darf seine Staatsangehörigkeit entzogen werden.


Artikel 16 GG:

"(1) Die deutsche Staatsangehörigkeit darf nicht entzogen werden.


Der Verlust der Staatsangehörigkeit darf nur auf Grund eines Gesetzes und gegen den Willen des Betroffenen nur dann eintreten, wenn der Betroffene dadurch nicht staatenlos wird...."


Das ab 1933 gleichgeschaltete VOLK DER DEUTSCHEN wurde ILLEGAL STAATENLOS GESTELLT und DAMIT JURISTISCH AUFGELÖST!


Eine RECHTSSTAATLICHE GRUNDLAGE der Gesellschaft ist damit NICHT mehr VORHANDEN.


Die BRD ist KEIN STAAT im völkerrechtlichen Sinne, sondern
lediglich eine Verwaltungsorganisation (FIRMENGEFLECHT), welche nach wie vor IN der vollen ABHÄNGIGKEIT DER SIEGERMÄCHTE des II. WELTKRIEGES steht.



Beweisantrag:

Die BRD ist nicht Rechtsnachfolger des Deutschen Heimatreiches = Deutschland:

Die BRD ist ein Mitgliedsstaat der UNO, in der UNO wird Deutschland mit der Feindstaatenklausel als mit 137 Ländern dieser Erde im Krieg geführt.


Die BRD nicht.


Wäre die BRD Rechtsnachfolger von Deutschland müsste sie in alle inter. Rechte und Pflichten eintreten, die Deutschen in die Heimat StA- vor 1934 zurück führen, die völkerrechtlich verbindlichen Heimatgrenzen von Deutschland im Stand vom 31. Dezember 1937 (Deutschland laut SHAEF) wiederherstellen.

nd den Welt- Krieg durch FRIEDENSVERTRÄGE mit 54 Nationen beenden.


Die UN- Feindstaatenklausel wird nach Beendgung des Weltkrieges wegfallen.


Allg. Verweis Artikel 139 Militär Grund Gesetz mit den nachfolgenden Rechtsvorschriften - SHAEF + SMAD in Verbindung mit Artikel 146 + 16 + 116 GG + DriG § 9 und § 18.

EDITED BY WOLFGANG TIMM / CARL-HUTER-ZENTRAL-ARCHIV & KOMMISSION 146. www.chza.de & www.staatenlos.info !