Dienstag, 4. September 2012

KOMMISSION 146: GEHEIMER STAATSSTREICH VOM 8.12.2010 - STATUS STAATENLOS. (HELIODA1)

DER GEHEIME STAATSSTREICH VOM 08.12.2010 versetzt die BRD-ORGANE offenkundig in SCHWEIGEN!


IM WIDERSTAND GEGEN GRUNDRECHTEVERLETZUNGEN


LINK:
http://ag-freies-deutschland.de/der-schlussel-fur-das-tor-in-unsere-freiheit/
[BEWEISDOKUMENTE in Schrift & Bild]


Die KOMMISSION 146 ist IM WIDERSTAND GEGEN DEN FASCHISMUS.


Sie setzt mit den Heimatangehörigen aus DEUTSCHLAND den ARTIKEL 146 aus dem Bonner Militärgrundgesetz FREIWILLIG um.


Graf LEHNDORFF und Graf STAUFFENBERG RISKIERTEN IHR LEBEN gegen das NaZi-Regime und
scheiterten nach einer Vielzahl von Versuchen am 20. JULI 1944 an der BEFREIUNG DEUTSCHLANDs VOM FASCHISMUS. Sie wurden für den Widerstand HINGERICHTET.


Der militärische PUTSCH GEGEN HITLER und das NaZi-System ist HEUTE NOCH NICHT in der breiten Bevölkerung VERSTANDEN worden.


Nach dem WAFFENSTILLSTAND wurde 1949 die GEISTIGE BESETZUNG [Desinformation, Gehirnwäsche in Bundesrepublik Deutschland] angewendet.


Durch FALSCHINFORMATIONEN und Anwendung von NaZi-Gesetzen hat sich dieser Zustand in den Köpfen der
BRD-BEWOHNER bis heute normalisiert.


NaZi-Gesetze und die deutsche ZWANGsangehörigkeit
von 1934 sind DURCH GEISTIGE OCCUPATION IM VERBORGENEN geblieben.


DIE DEUTSCHEN glauben durch GLAUBHAFTMACHUNG an die StAng. DEUTSCH. [Glauben ist gut, WISSEN ist besser].


AM 08.12.2010 wurde die RAng.
(UNMITTELBARE deutsche StAng.) BESEITIGT.


Aus diesem Grund wurde JEDER DEUTSCHE und jeder Ausländer IN der BRD STAATENLOS.


BRD-ORGANE VOLLZOGEN den GEHEIMEN STAATSSTREICH und halten die BESEITIGTE deutsche Staatsangehörigkeit durch täuschen künstlich am Leben.


[Kurz: "ALLES LUEGE", Spruch von Rio Reiser aus Nordfriesland].


Wenn die BRD mit der EU verschmolzen ist, hat der GEHEIME STAATSSTREICH funktioniert.


80 MILLIONEN MENSCHEN werden in der BRD vom Faschismus getäuscht und danach vom EU-FASCHISMUS
wirtschaftlich durch den EURO vernichtet.

Das ist Völkermord - ausgeführt durch Faschisten.


Der GOUVERNEURS-RAT wartet in der EU-KOLONIE auf das BRD-ESM-Ermächtigungsgesetz, das
vom Bundesverfassungsgericht in KARLSRUHE am 12. SEPTEMBER 2012 beurteilt werden soll.


1. Senat Grundrechte (z.B. für Grundrechteverletzungen)

2. Senat Staatsangelegenheiten (z.B. für Staatenlosigkeit)


Das BVG ist durch die STAATENLOSIGKEIT arbeitslos und macht viele Menschen sprachlos.


Die Lösung: ART. 146 umsetzen URKUNDE 146 unterzeichnen REHABILITATIONSANTRAG Heimatangehörigkeit ausfüllen und den SCHUTZANTRAG an die RUSSISCHE BOTSCHAFT in BERLIN einreichen.


Der Höhepunkt der INTEGRATION IN der BRD ist, wenn ein Ausländer seine kostbare Heimatangehörigkeit aufgibt und dafür die STAATENLOSIGKEIT erhält.


WENN in der breiten Bevölkerung
DIESER ZUSTAND BEKANNT WIRD, müssen die ALLIIERTEN wieder in der Öffentlichkeit für RUHE und
ORDNUNG sorgen.


Mit STAATENLOSIGKEIT ist in der SPASSGESELLSCHAFT und BETREUUNGSREPUBLIK nicht zu spaßen!


Die STAATENLOSIGKEIT ist das KERNPROBLEM DER BRD und für ihre Heimatlosen der WEG IN DIE FREIHEIT!

HEIMAT ist ein PARADIES.


Pers. SCHUTZANTRAG für DIE VOGELFREIEN an die russische Föderation:

http://folksvalue.de/staatenlos.html


Die „URKUNDE 146 GG“ ausdrucken, vorbereiten (Angaben: BPA- und / oder Reisepaßnummer, Vorname, Familienname und Meldeanschrift, Ecke umknicken und mit einer Heftklammer tackern), jedoch noch nicht unterschreiben.

Auf zum zuständigen Ordnungsamt / Einwohnermeldeamt / Fachdienst Ordnung / Bürgeramt / Ausländeramt o.ä..


Für den ersten Fall bei dem aufgesuchten SACHBEARBEITER:

Drucken aller 26 o.a. Seiten, 2-fach, zur Übergabe an die Behörde (Ausfertigung MAPPE 1) und zur Empfangsbestätigung ( MAPPE 2).

Danach sollte es bei dieser Behörde für die nächsten Verwaltungsakte (VA) KEINE DISKUSSIONEN mehr geben dürfen, weil sie ja nun wissen muß, was sie zu tun hat. Darauf kann sich jeder weitere Begehrende dann berufen.

Der / die Sachbearbeiter dürfen gerne die NACHWEISE kopieren.


Ausschließlich nur auf die BEGLAUBIGUNG Ihrer Unterschrift, der persönlichen Daten, Siegel auf der umgeknickten Ecke und auf beglaubigte Kopie ZUR VORLAGE bei der Russischen Botschaft / Militärstaatsanwaltschaft bestehen!
Verwaltungsverfahrensgesetz (VwVfG)


§ 34 BEGLAUBIGUNG VON UNTERSCHRIFTEN

(1) Die von der Bundesregierung durch Rechtsverordnung bestimmten Behörden im Sinne des § 1 Abs. 1 Nr. 1 und die nach Landesrecht zuständigen Behörden sind befugt, Unterschriften zu beglaubigen, wenn das unterzeichnete Schriftstück zur Vorlage bei einer Behörde oder bei einer sonstigen Stelle, der auf Grund einer Rechtsvorschrift das unterzeichnete Schriftstück vorzulegen ist, benötigt wird. Dies gilt nicht für

1. Unterschriften ohne zugehörigen Text,

2. Unterschriften, die der öffentlichen Beglaubigung (§ 129 des Bürgerlichen Gesetzbuchs) bedürfen.

(2) Eine Unterschrift soll nur beglaubigt werden, wenn sie in Gegenwart des beglaubigenden Bediensteten vollzogen oder anerkannt wird.

(3) Der Beglaubigungsvermerk ist unmittelbar bei der Unterschrift, die beglaubigt werden soll, anzubringen.



Er muss enthalten

1. die Bestätigung, dass die Unterschrift echt ist,

2. die genaue Bezeichnung desjenigen, dessen Unterschrift beglaubigt wird, sowie die Angabe, ob sich der für die Beglaubigung zuständige Bedienstete Gewissheit über diese Person verschafft hat und ob die Unterschrift in seiner Gegenwart vollzogen oder anerkannt worden ist,

3. den Hinweis, dass die Beglaubigung nur zur Vorlage bei der angegebenen Behörde oder Stelle bestimmt ist,

4. den ORT und den TAG der Beglaubigung, die Unterschrift des für die Beglaubigung zuständigen Bediensteten und das DIENSTSIEGEL.

(4) Die Absätze 1 bis 3 gelten für die Beglaubigung von Handzeichen entsprechend.

(5) Die Rechtsverordnungen nach Absatz 1 und 4 bedürfen nicht der Zustimmung des Bundesrates.


Wichtig: Vorder- und Rückseite Ihrer Urkunde, wie auf der Präzedenzfallurkunde, SIEGELN LASSEN. (Ecke geknickt und abgestempelt!)
NICHT DISKUTIEREN!

Die Verwaltungsangestellten wissen in der Regel in diesem Thema (WRV, Neues Staatsrecht, Staatsangehörigkeit, GG etc.) nicht Bescheid und sollen sich erst später damit beschäftigen.

VORRANGIG sind die BEGLAUBIGUNG der UNTERSCHRIFT, die Siegelung der umgeknickten Ecke und die Beglaubigung der Kopie vom Original.

NICHT ABWIMMELN LASSEN, noch sich mit einer nicht der Form entsprechenden Ausfertigung der Urkunde und einer solchen, nicht dem Formerfordernis entsprechenden, Kopie zufrieden geben!

(Das ist IHR GRUNDRECHT! Zudem sind wir verpflichtet nach Art. 139 GG und den nachfolgenden Bestimmungen und Gesetzen!)


Erst danach die Mappe übergeben und den Empfang bescheinigen lassen.


Wir haben DIE PFLICHT ZU INFORMIEREN!


Wenn Sie gefragt werden, wo das steht, dann antworten Sie im GRUNDGESETZ ARTIKEL 139 und den nachfolgenden Bestimmungen und Gesetzen.


Wer seine URKUNDE und die beglaubigte Kopie formgerecht zurück hat, der kann dann ja auch weiter Mitmenschen aus seinem Umfeld zur Beglaubigung begleiten.


Die ORIGINALURKUNDE BEHALTEN und SICHER VERWAHREN!


Bei allen BRD-Verwaltungsvorgängen stets nur KOPIEN verwenden.

Wichtig: Die RUSSISCHE BOTSCHAFT hat den VORGANG BEKOMMEN und AMTLICH GESIEGELT!



Bitte die BEGLAUBIGTE KOPIE der Original-Urkunde zwecks WEITERLEITUNG an die, für Ihre Entnazifizierung, zuständige russische Militärstaatsanwaltschaft per rechtsverbindlich unterschriebenem Brief, als auch per e-Post / FAX (pdf-Scan / Kopie der URKUNDE und der beglaubigten Kopie der Original-Urkunde)

per Einschreiben Rückschein senden an:

Botschaft der Russischen Föderation
z. H. seiner Exzellenz,
Herr Botschafter Vladimir M. Grinin – persönlich!
Unter den Linden 63-65
10117 Berlin


Tel.: 030 / 229 11 10
Tel.: 030 / 229 11 29
Fax: 030 / 229 93 97
info@russische-botschaft.de

und zur Sammlung und Sicherung, sowie 2. Zustellung an die Militärstaatsanwaltschaft in MOSKAU (Absicherung) weitere (pdf-Scan / Kopie der Urkunde und der beglaubigten Kopie der Original-Urkunde)

per Einschreiben Rückschein senden an:

Folksvalue International
z.Hd. NORBERT GOGOLIN
Postfach 146
24205 Preetz
und zusätzlich an:
E-Mail: info@folksvalue.de oder info@GG146.de


Wer Probleme hat sollte sich melden, wir helfen:

Skype: folksvalue
Skype: crying-earth
oder über die Kontaktmöglichkeiten die auf den Webseiten im Impressum hinterlegt sind.


Hier werden die URKUNDEN gesammelt und direkt weitergeleitet.



Damit kann JEDER EINZELNE DEUTSCHE für sich seine Souveränität herstellen!


Hier noch eine zum Thema gehörende Leseempfehlung die zum Verstehen beiträgt:

Bürokratenterror ist Staatsterror


15569 Woltersdorf den 28. Februar 2012


Weitere Informationen in Kürze hier:
http://ag-freies-deutschland.de/der-schlussel-fur-das-tor-in-unsere-freiheit/der-2-schritt-in-die-freiheit/
(und im Untermenü dieser Seite)

http://ag-freies-deutschland.de/der-schlussel-fur-das-tor-in-unsere-freiheit/


Herzlichen Dank und besondere Anerkennung richte ich an NORBERT GOGOLIN für seine 6-jährige und UNNACHGIEBIGE FORSCHUNGSARBEIT für die Deutschen Völker.

Meinen Respekt und meine Annerkennung !!!
Wolfgang Timm

EDITED BY WOLFGANG TIMM, KOMMISSION 146 & CARL-HUTER-ZENTRAL-ARCHIV. CHZA & PHYSIOGNOMISCHE GESELLSCHAFT SCHWEIZ KOOPERIEREN.