Freitag, 29. Juni 2012

HEUTE ESM & FISKALPAKT-ABSTIMMUNG: ENDE DER DEMOKRATIE? (HELIODA1)

HEUTE [29. Juni 2012] am späten Nachmittag, ab 17 Uhr, kommt es in einer SONDERSITZUNG DES DEUTSCHEN BUNDESTAGS zu der VIELLEICHT WICHTIGSTEN ABSTIMMUNG SEIT BESTEHEN UNSERER REPUBLIK, und DAS ERGEBNIS SCHEINT SCHON FESTZUSTEHEN.


BUNDESTAG UND BUNDESRAT STIMMEN ESM-FISKALPAKT ZU !


Es geht um den "ESM" und den "FISKALPAKT", beschönigend auch als PERMANENTER RETTUNGSSCHIRM bezeichnet.


Gehen die EILANTRAEGE durch, KOENNTE dies DAS ENDE UNSERER DEMOKRATIE BEDEUTEN.

Denn dadurch würde GRUNDGESETZWIDRIG die FINANZHOHEIT AN eine "europäische SUPERBANK" ABGETRETEN, was der Bund der Steuerzahler als "PUTSCH VON OBEN" bezeichnet.


Das HAUSHALTS- und BUDGETRECHT ist EINES DER WICHTIGSTEN RECHTE DES PARLAMENTS!

QUELLE: DER DEUTSCHE BUNDESTAG HOMEPAGE.
QUELLE: ZEITGEIST.
QUELLE: DER BRD-SCHWINDEL.




STELLUNGNAHME ZUM PUTSCH VON OBEN BY CHZA, HUSUM, MADRID, SHANGHAI

VERLAG CARL-HUTER-ZENTRAL-ARCHIV, PUBLIZIST DIPLOM PSYCHOLOGE WOLFGANG TIMM NIMMT HIERMIT UNMISSVERSTAENDLICH STELLUNG ZUM EUROPÄISCHEN STABILITÄTSMECHANISMUS:

NEIN - "NO" ESM !!!



Begruendung:

IST AUS SICHT VON CHZA GRUNDGESETZWIDRIG UND DIE FINANZPOLITISCHE ZUKUNFTSLAST WIRD ZU HOCH SEIN, SELBST FUER EU-WIRTSCHAFTS-LOKOMOTIVE DEUTSCHLAND!!!

Gefahr des zukuenftigen Einbruchs Deutscher Export-Wirtschaft nachhaltig mit katastrophalen Binnenwirkungen fuer betroffene Menschen!!!


29.06.201212:58 Uhrwschira sagt:

Lieb und unbedarft?! Wieso diese Einschaetzung? Dieser Vergleich ist in der Tat sehr grobschlaechtig, aber ist er ganz von der Hand zu weisen?

Gewaehlte Parlamente geben freiwillig einen der grundlegenden Pfeiler der Demokratie, naemlich Haushaltssouverenitaet zugunsten einer nicht demokratisch gewaehlten Institution auf. Auf einen groben Klotz gehoert ein grober Keil!
29.06.201213:13


Uhrrhf sagt:
...im Gegenteil.....ESM ist schlimmer als das Ermächtigungsgesetz 29.06.201213:48 Uhr


Demokrit sagt:

Da ist schon was dran. Wer in der Demokratie schläft, wird in der Diktatur aufwachen.

Das ich das Journalisten erklären muss, finde ich schon sehr bemerkenswert.
29.06.201214:43


Uhrmaulwurfen sagt:

Jaja, die damals Zustimmenden hatten angeblich eine "Faust im Nacken" (was man übrigens von den Kirchenoberen beim Abschluss des sog. Reichskonkordats nicht annähernd behaupten kann).

Und nach dem Zusammenbruch waren sie plötzlich alle wieder da....

Die heute Zustimmenden geben sich gar mit schnödem Mammon zufrieden und stimmen dem Fiskalpakt in der Länderkammer zu, weil sie Finanzspritzen für ihre Länder in Aussicht gestellt bekommen und damit auf Wiederwahl hoffen.

Von einer Kanzlerin übrigens, deren Meinungen so schnellebig sind, dass sie nicht einmal mit einer High-Speedkamera zu orten wären...

Sowas nennt man Korruption, und es wird nachher niemand von Zwang reden können.
Mal sehen, vielleicht schaffen wir es ja diesmal, sie vor ein Scharfgericht zu stellen, falls sie nach dem ... 29.06.201215:05 Uhr


rusti sagt:

"Ermächtigungsgesetz 2.0" ist eine Analogie, der man aus vielen Gründen zustimmen muß.

Die gravierendste ist dabei, dass einem undemokratischen Zustande gekommenen Gremium, inkl. Geschäftsführer (Adolf 2.0 lol) eine Macht zugestanden wird, die ganze Bevölkerungen mit Repressionen, wie subtilen finanziellen Drohungen, oder gleich mit Diktaten gefügig machen kann und damit aktiv zur Verelendung ganzer renitenter Regionen und Länder sorgen kann.

Auch spätere Übertragungen von Gewaltmonopolen sind nicht ausgeschlossen.

Bei Adolf, Hugenberg und Co. war es auch nicht anders.

Nachdem man die Pressefreiheit mittels oligarchischem System abgelöst und zum Blödstream verkommen lassen hat, biegt man sich nun die demokratische Grundordnung mittels maßgeschneiderte, ideologische Gesetze zurecht. Die ... 29.06.201215:14 Uhr


CocoLores sagt:

Jemand hat in einem vorigen Artikel den Link http://youtu.be/r4crr-kX9zc eingesetzt, wo der ESM Vertrag in wesentlichen Teilen erklärt wird.

Ich halte so was weder für rechtsstaatlich noch demokratisch vertretbar...

So fern scheint mir der Vergleich mit dem Ermächtigungsgesetz nicht, wenn man sich das durch liest.
29.06.201215:35 Uhr


Facepalm sagt:

Ich finde den Vergleich relativ zutreffend. Und alle, die jetzt aufheulen, werden noch feststellen, wie zutreffend.

Wenn nämlich die Bürger der EU-Länder ernsthaft auf die Strasse gehen und die Brüsseler Administration etwas von Aufruhr faselt und die gesammelten Schergen aller Länder von der Leine läßt...
29.06.201216:24 Uhr


uliram sagt:

Was ist an diesem Vergleich peinlich?

Der Nachfolgestaat der Weimarer Republik (Notstandsgesetzgebung) und des 3. Reiches (Ermächtigungsgesetz) ist wieder auf dem besten Weg, parlamentarische Kontrollgremien auszuschalten, um den Rest Europas am "Deutschen Wesen", " genesen" zu lassen.

Nur läuft es diesmal halt andersrum. Zuerst Ermächtigungsgesetze (Fiskalpakt und ESM) und dann Notstandsgesetze, wenn die Bürger dagegen richtig aufbegehren.

Respekt vor der "Aachener Filiale" von Attac. Die heben sich gegenüber den "weichgespülten" und "eruopaparlamentarisch- ruhiggestellten" Möchtegern-Aktivisten der Frankfurter Zentrale wohltuend ab!
29.06.201216:24 Uhr


AttacPressestelle sagt:

Attac Deutschland hat eine Stellungnahme zu der Postkarten-Aktion von Attac Aachen verfasst, die Attac-Startseite finden: www.attac.de/news/620629.06.201216:31 UhrVivalaLiberta sagt:

Peinlich ist eigentlich nur noch die FR.
29.06.201217:45 Uhr


JuergenOrlok sagt:

Es gab eine Reihe Ermächtigungsgesetze. http://de.wikipedia.org/wiki/Erm%C3%A4chtigungsgesetz

Es geht in der Diskussion wohl um das vom 24.3.1933 .

Dort wird die Regierung Deutschlands ermächtigt gesetzgeberische Funktionen auszuüben.

Was jetzt geschieht ist NOCH WEITREICHENDER.

Jetzt soll einer Gruppe von Bankstern die Finanzhoheit von Staaten der EU übertragen werden.

Ihnen wird absolute Immunität zugebilligt.

Es gibt keinerlei Kontrollrechte über deren agieren.

Es gibt keine Kündigungsklausel.

Vorbild USA FED, nur schlimmer.

In der EU muß man sich ein Vorbild am Vertrag der UdSSR nehmen.

Dort gab es das Kündigungsrecht der Republiken. So wurde auch ein Krieg wie in Jugoslavien verhindert.

Diese Personen zur Rechenschaft zu ziehen wäre dann nur durch Aktionen im Stile von ...
29.06.201218:07 Uhr


yota sagt:

Der Vergleich ist garnicht peinlich.

Schon seit Wochen macht der Bund der Steuerzahler auf das Problem aufmerksam und vergleicht das ESM-Gesetz mit dem Ermächtigungsgesetz von 1933.

Ebenso Hans-Olaf Henkel am 4.6. im Handelsblatt. Er sagt genauer:

finanzielles Ermächtgungsgesetz.

Der Attacke von attac ist es jetzt zu verdanken, dass nun auch die grossen Zeitungen darüber berichten, aber leider zu unausgewogen.
29.06.201218:59 Uhr


Depp59 sagt:

Der Vergleich paßt zur intellektuellen Kompetenz der Wutbürger und Blockupyrer.



AKTUELL IM BUNDESTAG AB 17:00 UHR

LINKE wollen im Falle der Annahme durch den BUNDESTAG KLAGE BEIM GRUNDGESETZGERICHT IN KARLSRUHE EINREICHEN !!!

LINKE-ANTRAG auf Absetzung im Bundestag.
[NB BY TIMM: BRAVO Frau Dagmar Enckelmann]. Hinweis auf Sozialkuerzungen, etc. Zukunft Europas.

WOERTLICH: "DAS IST EINE VERARSCHUNG DES PARLAMENTS!"

Antrag erwartungsgemäß abgelehnt.




BK MERKEL (in WEISS gekleidet!) REGIERUNGSERKLÄRUNG !!!

Eindruck, BK MERKEL gestern in Bruessel von EU-Suedlaendern ueber den Tisch gezogen.

Aufweichung der Bedingungen, Hilfsgelder in Milliardenhoehe, HAFTUNG BRD-MENSCHEN, insbesondere der Südländer zu bekommen.

BUNDESRAT EINGEBUNDEN, alle 16 MPs der LAENDER anwesend, die sich ebenfalls alle - aus Sicht von Carl-Huter-Zentral-Archiv - AM HEUTIGEN HOCHVERRAT im Falle des ESM-BESCHLUSSES, eben GEGEN DIE INTERESSEN DES DEUTSCHEN VOLKES IHREN 2/3 MEHRHEITLICHEN HISTORISCHEN BESCHLUSS IM REICHSTAG IN BERLIN FASSEN WERDEN. Anschliessend BUNDESRAT.

Vor allem der DEUTSCHE STEUERZAHLER wird massiv zur Kasse gebeten fuer diese irrsinnige EU-FINANZ-MONSTERHAFTUNGS-UNION !!!

Dieser ESM-TEUFELSPAKT wird dann de facto DIE FINALE AUSPLUENDERUNG ALLER DEUTSCHEN WIRTSCHAFTSRESSOURCEN MIT SICH BRINGEN - IN QUANTITATIV UNGEHEUERLICHEM AUSSMASS !!!

IN DER TAT EIN PUTSCH VON OBEN ZUR ZUKUENFTIGEN VERELENDUNG, VERARMUNG VIELER BETROFFENER MENSCHEN IN DEUTSCHLAND und in EU-DIKTATUR.

DIES HAELT VERLAG CARL-HUTER-ZENTRAL-ARCHIV FUER SCHLICHT UNVERANTWORTLICH, DA FINANZ-LAST SELBST FUER EU-MOTOR DEUTSCHLAND ZU HOCH SEIN WIRD UND VOM DEUTSCHEN VOLK IN NAHER ZUKUNFT NICHT TRAGBAR IST!!!

BUNDESRAT heute nach Bundestag Nachtsitzung. BEIDE KAMMERN HABEN DEM DIABOLISCHEN BANKSTER-PAKT ZUGESTIMMT.

[NB BY CHZA: Erschreckend mit welchem Tempo dieser DIABOLISCHE ESM-FINANZPAKT zur Selbstbedienung auf Kosten Aller durch direkte Zugriffsmoeglichkeiten der GLOBALEN BANKENMAFIA eiskalt durchgezogen wird.

Ist heute der TAG DER BEERDIGUNG VON DEMOKRATIE UND MITMENSCHLICHKEIT ?]



BK MERKEL IN WEISSEM HOSENANZUG !
[NB BY CHZA: Kleidung "WEISS" - Kabbalistischer Bezug?]

BK MERKEL im Bundestag sondert eiskalt ihr Geschwafel von "SOLIDITÄT und SOLIDARITÄT" ab.

Begriffe "NACHHALTIGKEIT", Wohlstand. ESM, Bankenaufsicht, EZB, etc.

[NB BY TIMM: ES GEHT NUR UM BANKENRETTUNG, nicht um die RETTUNG BETROFFENER MENSCHEN !!!]

BK MERKEL, auch BILDERBERGERIN, wirbt um Zustimmung fuer diesen DIABOLISCHEN FINANZPAKT UND ESM.



REDE VON SPD-VORSITZENDEN, DIETMAR GABRIEL:

Finanztransaktionssteuer, WACHSTUM, etc. Betont Leistungen von SPD und GRUENEN. Stichwort EUROBONDS.

VERGEMEINSCHAFTE HAFTUNG DEUTSCHLANDS.

"Schuldensozialismus". Verfassungsschwierigkeiten [zutreffend: GRUNDGESETZ FUER BUNDESREPUBLIK DEUTSCHLAND SCHWIERIGKEITEN].

In Spanien 50% Jugendarbeitslosigkeit. GABRIEL: BRD sei "NETTO-GEWINNER DER EU".



REDE SAHRA WAGENKNECHT, DIE LINKE:

MARRIONETTEN DER FINANZINDUSTRIE.

Erinnert an Sozialstaatlichkeit, NEUER HUMANISMUS, ESM & FISKALPAKT = Projekt der ZERSTOERUNG ...

Schwarz-Gelbe VERANTWORTLICHKEIT.

Vermeintliche Opposition SPD und GRUENE.

DEREGULIERTER FINANZMARKT MIT ZOCKERMENTALITAET.

Spanische Banken sind marode, kommen ihrer Kreditfunktion der Realwirtschaft nicht nach!


Sahra Wagenknecht zu BK Merkel:

"DAS IST DOCH WAHNSINN, FRAU MERKEL". Mogelpackung.

INVESTMENTBANKER. Gemeinden pleite, kein Geld fuer Kinder - aber Milliarden fuer Banken.

Sie retten nicht den EURO, Sie retten Euro-Millionaere.

Verstoss gegen Grundgesetz.

An CDU: Wohlstand fuer Reiche.
An FDP: Private Verluste sozialisiert.
An SPD: Versuendigte sich schon mit Agenda 2010, Hartz IV, Deregulierung der FINANZINDUSTRIE.

Appelliert an Gewissen, Stimmen Sie mit Nein!




Der DEUTSCHE BUNDESTAG klärt uns auf seiner HOMEPAGE darüber auf, dass das HAUSHALTSRECHT zu den Grundzügen einer DEMOKRATIE gehört.


Schon im Vorwort des Artikels heißt es da:

»PARLAMENT und HAUSHALT – das gehört heute untrennbar zusammen.

STAATLICHES HANDELN muss LEGITIMIERT sein, und deshalb gilt dies in ganz besonderer Weise für DIE VERWENDUNG DER FINANZIELKEN MITTEL.


Aber das war nicht immer so. Nicht von ungefähr spiegeln sich in der wechselhaften GESCHICHTE um DAS BUDGETRECHT Rückschläge und Erfolge des DEMOKRATISCHEN PARLAMENTARISMUS wider.«

Wo KEIN HAUSHALTSRECHT, da KEINE DEMOKRATIE. So sieht es der Deutsche Bundestag selbst.


In einer parlamentarischen Demokratie hat das PARLAMENT die ALLEINIGE ENTSCHEIDUNG darüber, wie viele Steuern erhoben werden und WAS MIT dem GELD GEMACHT WIRD.



Der Euro-Rettungsschirm ESM BESCHNEIDET das HAUSHALTSRECHT des Bundestages.

Er verstößt gegen das GRUNDGESETZ.

ALLE ABGEORDNETEN WISSEN, dass sie das GRUNDGESETZ BRECHEN, wenn sie HEUTE dem Ermächtigungsgesetz 2.0 zustimmen.

Unsere VOLKSZERTRETER werden es trotzdem tun.

Wir werden nun die TODESANZEIGEN für den RECHTSSTAAT sehen.



Mit dem Ermächtigungsgesetz schuf ADOLF HITLER 1933 die rechtliche Grundlage für die NS-DIKTATUR.

AN PARLAMENT und VERFASSUNG VORBEI konnte die Nazi-REGIERUNG dadurch Gesetze und Verordnungen erlassen, Parteien verbieten und deren Repräsentanten verfolgen.

Jegliche DEMOKRATISCHE KONTROLLE war durch das Ermächtigungsgesetz AUSGEHEBELT.

[NB BY W. TIMM, Carl-Huter-Zentral-Archiv: Schockierendes Faktum für BRD-PERSONAL ist, es gelten noch heute, Jahr 2012, in Bezug zur STAATSANGEHÖRIGKEIT ADOLF HITLERs GLEICHSCHALTUNGS-NAZI-GESETZE FUER DAS PERSONAL DER BUNDESREPUBLIK DEUTSCHLAND.

Verweis auf StA-Nazi-Gesetz vom 5. Februar 1934.
Verweis auf StA-Nazi-Gesetz vom 17. Mai 1935.
Verweis auf BGBL 8. Dezember 2010.

FAZIT: HEIMATLOSIGKEIT, "Deutsch".

Vor 1933 war die an sich UNVERAEUSSERLICHE jeweilige LANDESSTAATSANGEHOERIGKEIT Gesetz und somit RuStA und Heimat garantiert.

Mit Nazi-Adolf bis heute erfolgte totale Entrechtung, da Pseudo-Staatsangehörigkeit "Deutsch" via Nazi-Gleichschaltung eingefuehrt wurde.

BRD übernahm diesen NAZI-BULLSHIT bis heute !!!

INDIVIDUELLE BEFREIUNG NUR DURCH UMSETZUNG ARTIKEL 146 MOEGLICH, da sonst noch sozusagen NAZI ALS BRD-Personal gegeben ist.

VOELKERRECHTSVERLETZUNG, da niemandem seine Staatsangehörigkeit an sich vorenthalten werden darf.

Näheres siehe www.146gg.de ! End CHZA]


Nicht anders ist es mit dem Ermächtigungsgesetz 2.0.

Auch ATTAC hat jetzt Postkarten an deutsche Abgeordnete geschickt, auf denen es heißt:

»Mit der Faust der Nazis im Nacken stimmten die Abgeordneten des Reichstags 1933 (außer KPD und SPD) dem ›Ermächtigungsgesetz‹ zu, mit dem sie IHRE KONTROLLRECHTE AUFGABEN.

KEINE ENTSCHULDIGUNG haben heute DIE ABGEORDNETEN, DIE im REICHSTAG für den ESM STIMMEN und EINEM NICHT GEWÄHLTEN und NICHT RECHENSCHAFTS-PFLICHTIGEN DIREKTORIUM UNBEGRENZTE FINANZIELLE MACHT ÜBERLASSEN.

Wir werden DAS ABSTIMMUNGSVERHALTEN JEDES EINZELNEN ABGEORDNETEN VERÖFFENTLICHEN und SIE BEI JEDER GELEGENHEIT DARAN ERINNERN.«

[NB BY TIMM FUER HUTER-KENNER: Stichwort "Empfindungsvermoegen der Materie", also GEDAECHTNISKRAFT, ERINNERUNGSVERMOEGEN, in vergeistigter naturwissenschaftlich verifizierter ORIGINAL-MENSCHENKENNTNIS & KALLISOPHIE vom Privatgelehrten CARL HUTER (1861-1912), Nichtakademiker aus Norddeutschland, dessen 100. Todestag am 4. Dezember 2012 als ein Kongress am 8. und 9. Dezember 2012, in Bad Salzdetfurth von HUTERFREUNDEN gewürdigt werden wird. End CHZA / Timm.]


VOLKER KAUDER, CDU: WEGWEISENDE BESCHLUESSE, EXISTENTIELL FUER EUROPA. Wachstum, Wettbewerb.

Vereinbarungen muessen eingehalten werden. Die sich nicht daran halten, tragen Verantwortung.

Begriff: Schuldenbremse.

[HINWEIS BY TIMM: DAS WESENTLICHE DES GEGENWAERTIGEN FINANZSYSTEMS IST EBEN EIN SCHULDENMACH-FINANZSYSTEM, Zinsen, Zinseszins!

Ein solches Schuldensystem lebt davon, dass Schulden gemacht werden!

Nach rund 80 Jahren bricht ein solches System systemimmanent zwingend zusammen, da Schulden EXPONENTIAL STEIGEN. DIES MUSS MATHEMATISCH zum Kollaps bzw. FINANZ-CRASH fuehren. Historisch folgte dann Krieg - ZEITPUNKT HEUTE, JAHR 2012!!!]




Heute am späten Nachmittag, ab 17 Uhr, kam es in einer Sondersitzung des Deutschen Bundestags zu der vielleicht wichtigsten Abstimmung seit Bestehen unserer Republik, und das Ergebnis scheint schon festzustehen.

Es ging um den "ESM" und den "Fiskalpakt", beschönigend auch als permanenter Rettungsschirm bezeichnet.

Gehen die Eilanträge durch, könnte dies das Ende unserer Demokratie bedeuten. Denn dadurch würde grundgesetzwidrig die Finanzhoheit an eine "europäische Superbank" abgetreten, was der Bund der Steuerzahler als "PUTSCH VON OBEN" bezeichnet.

Das Haushalts- und Budgetrecht ist eines der wichtigsten Rechte des Parlaments!


[HINWEIS BY W. Timm, CHZA: DAS FINANZSYSTEM IST EIN SCHULDEN-SYSTEM !!!

Viele Menschen begreifen schlicht das Fundamentale nicht - naemlich es ist letztendlich ein IN PRIVAT-HÄNDEN befindliches VERSKLAVUNGSGELDYSTEM (U.S. FED = PRIVAT, eben nicht Bund, seit 1913).

ESM UND FINANZPAKT NOCH SCHLIMMER ALS IN USA FED.



REDE DES GELDUNTERSCHLAGERS WOLFGANG SCHAEUBLE:

BERUHIGUNGSPILLEN, da Sorge in Deutscher Bevoelkerung vorliegt.

Stabiles nachhaltiges Wachstum fuer alle in EU.

Fehler mangelhafter Regulierung der FINANZINDUSTRIE.

Moechte EU-Aufsicht, Schaffung einer GEMEINSAMEN EUROPÄISCHEN AUFSICHT, schwafelt von NEUEN INSTRUMENTEN, die in Zukunft zu entwickeln seien.

HAFTUNG & ENTSCHEIDUNG in EUROPA.

Panikmache / ANGSTMACHEREI, wenn EU FINANZSYSTEM scheitert.



REDE GYSI, DIE LINKE:

Bezug GRUNDGESETZ.

Grad der Neuverschuldung.

DIE LINKE werden KLAGEN in Karlsruhe !!!

Praxisgebühr wurde nicht gestrichen, trotz gewaltiger Krankenkassen Ueberschuesse.

Verweis auf prekäre Finanzen in Gemeinden.

"ES GEHT NUR UM RETTUNG DER BANKEN & HEDGEFONDS"

Warum müssen die Nutzniesser nicht zahlen, ihren Beitrag tragen?


ESM-SKEPTIKERIN LISA PAUS, GRUENE:

Finanz-Krise auch Montag ist nicht gelöst.

Werden unserer Verantwortung für Europa nicht gerecht.

Kuendigt Stimmenthaltung an.

EURO wird durch schwarz-gelb MERKEL-KURS scheitern, nicht wenn ESM-Finanzpakt nicht zugestimmt würde!

Wenn Schuldenbremsen falsch geschaltet sind, beispielsweise mangelhafte Medikamentenversorgung in Griechenland durch zu starres Sparkorsett, ist dies falsch.



SKEPTIKER FRANK SCHAEFLER:

EU-EINHEITSBUERGER.

EUROPAEISCHER SUPERSTAAT.

"EURO IST EINE BEWEGUNG VON OBEN", eben nicht vom Volk, nicht von unten.



DIRK MUELLER ZUR BESCHLOSSENEN SCHULDENUNION

LETZTE NACHT wurden in Brüssel ENTSCHEIDUNGEN getroffen, die für die nächsten Jahre KATASTROPHALE FOLGEN haben werden, sagte Dirk Müller in einem Youtube-Video.

„Das ist EIN SKANDAL SONDERGLEICHEN, der hier passiert.


Hier wird DAS HAUSHALTSRECHT DEUTSCHLANDs AUSGEHEBELT.


Wir geben UNSERE Bonität, wir geben UNSERE direkten Zahlungen AN DIESEN ESM.


Der ESM verteilt das GELD NICHT einmal NUR AN die STAATEN, die künftig diese Gelder ohne Maßnahmen abrufen können, sondern AUCH DIREKT AN DIE BANKEN, die sich hier die Taschen voll machen.


EIN GROSSER SIEG FUER DIE FINANZINDUSTRIE …”



Wir haben diese SCHULDENUNION GESCHAFFEN, OHNE die Zugriffsmöglichkeit auf die Haushalte anderer Länder und OHNE die GEMEINSAME Haushaltsführung.

Das ist das Wesentliche.


Die einzige Situation, in der eine GEMEINSAME HAFTUNG möglich wäre, wäre nur dann denkbar, wenn auch eine GEMEINSAME FISKALPOLITIK gefahren würde.

Doch diese ist jetzt IN WEITER FERNE.


Original und Kommentare unter:
http://de.ibtimes.com/articles/25849/20120629/dirk-m-ller-zur-beschlossenen-schuldenunion.htm


Ähnliche Themen:
Wie Politiker Staatsanwälte unter Druck setzen
Vertrag über Stabilität, Koordinierung und Steuerung in der Wirtschafts- und Währungsunion
Der ESM: Letzte Warnung!



DIE nächste TOTALE EURO-RETTUNG:

Wie lange wird sie dieses Mal halten?
Finanzen1www.faz.net
29Juni 201211:25

Künftig sollen nicht nur direkte Bankenhilfen möglich sein, sondern auch der Aufkauf von Staatsanleihen reformwilliger Mitgliedsländer, wie die EUROSTAATEN am Freitag in Brüssel beschlossen.
[...]

Ländern mit „guter Haushaltsführung“ können vom Sommer an – ohne zusätzliche Sparprogramme – Unterstützung aus den Rettungsschirmen EFSF und ESM erhalten, um die Finanzmärkte ZU BERUHIGEN.
[...]

Außerdem sollen ESM und der bisherige Rettungsfonds EFSF offenbar OHNE ein ALLZU STRENGES AUFLAGENPROGRAMM Staatsanleihen von Euroländern kaufen können, die trotz Erfüllung der EU-Haushaltsvorgaben HOHE ZINSEN für ihre SCHULDSCHEINE zahlen müssen.

QUELLE: http://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/eu-gi…eu-hilfen-11803660.html
meint dazu:


Ein Täuschungsspiel der Superlative, welches uns Brüssel hier wieder einmal beschert hat.

Gegenseitige völlig konträre Standpunkte wurden offenbar bewusst vorher belegt, um anschließend in einer NACHT- und NEBELAKTION im wörtlichen Sinne den Steuerzahlern, insbesondere im NORDEN EUROPAS, das Fell über die Ohren zu ziehen – selbstverständlich, ohne dass diese jetzt schon etwas davon bemerken.


Besonders MERKELs “Philosophie” von keine Leistung ohne Gegenleistung wird zur Farce, denn WAS SIND zukünftig die “GEGENLEISTUNGEN” DER PLEITESTAATEN? [u.a. SPANIEN, ITALIEN].

Sie müssen sich weder einer Kontrolle durch eine Troika unterwerfen noch sonstige AUFLAGEN erfüllen.

Die Gegenleistung ist quasi lediglich das Eingeständnis, dringend Geld zu benötigen und dafür einen formellen Antrag zu stellen.



Das wäre doch mal eine tolle Sache:

Jeder Bürger hat ab sofort das Recht, von seiner Hausbank jederzeit einen UNLIMITIERTEN KREDIT OHNE JEGLICHE Sicherheitsgegenleistung zu fordern.

Sollte das Geld nicht reichen, genügt es, ein bestimmtes Formblatt auszufüllen und die Bank schickt direkt den nächsten Scheck frei Haus.


Wüssten wir es nicht schon längst, würden wir dieses VERFAHREN als ORGANISIERTES VERBRECHEN und HOCHVERRAT klassifizieren.

Doch in der EUdSSR und der EUROZONE ticken die Uhren eben ein bisschen anders.

ITALIEN und SPANIEN waren diejenigen, welche einen vollständigen FREIBRIEF GEFORDERT hatten, sodass zum einen per Aufkaufprogramm die Zinsen der Staatsanleihen dieser FAST-PLEITELAENDER wieder auf ein tragbares Niveau fallen und zum anderen DEREN BANKEN auf direktem Wege durch die Rettungsschirme gestützt werden können.

Welches DRUCKMITTEL dabei angewandt wurde, wäre eine interessante Information, denn mit was können diese bankrotten Kandidaten wohl gedroht haben, um ihre unverschämten FORDERUNGEN vollständig durchzusetzen?

Angeblich war es ihre Blockade des Wachstumspaketes.

Nun, das würde allerdings bedeuten, dass dieses Paket tatsächlich eine Art Schlüssel zur Rettung des Euro und der Wirtschaft gewesen wäre.

Doch das ist lächerlich.

Wahrscheinlich wäre dann jedoch der gesamte Gipfel gescheitert und die POLITIKDARSTELLER hätten allesamt als VERSAGER dagestanden – was sie ja in Wirklichkeit auch unübersehbar sind.

Diese Blöße galt es sicherlich, zu verhindern.



Aber es dürfte trotzdem nicht das tatsächliche Druckmittel gewesen sein, denn WER DARF dieses schöne WACHSTUMSPAKET WOHL SCHLUSSENDLICH BEZAHLEN? Italien und Spanien etwa?

Wir wollen lieber nicht wissen, welche DUNKLEN Geschäfte auf diesen “Gipfeln” noch nebenbei getrieben werden.

Immerhin, AUF UNSERE EINKNICKKANZLERIN IST WIRKLICH VERLASS.

Nicht nur die PARASITEN in der KLAMMEN EUROZONE wissen, dass die Frau jedes Mal zuverlässig einknickt, auch die Bundesbürger müssen nicht um Merkels kugelgelagerten Hals bangen, denn er besitzt eine wahrhaft erstaunliche Elastizität und ist um ganze 360 Grad drehbar.


Klar ist jetzt, DER AUSVERKAUF UNSERER REPUBLIK WIRD zuverlässig FORTGESETZT werden.

Genauso klar ist auch, dass ANGELA MERKEL und IHR gefährlicher FINANZSCHATTEN AUF VIER RAEDERN [GELDUNTERSCHLAGER SCHAEUBLE] diesem Land noch weitaus mehr Schaden zufügen werden, als bislang bereits geschehen.



Und schlussendlich ist ebenfalls klar:

DIESE NEUE RETTUNG dürfte die Märkte wieder einmal NUR für KURZE ZEIT BERUHIGT haben, denn IM GRUNDE wurde nach wie vor KEIN EINZIGES wirkliches PROBLEM GELOEST, denn die SCHULDEN sind alle NOCH GENAUSO HOCH WIE VOR ZWEI TAGEN.



ABSCHLIESSEND ZIEHT CARL-HUTER-ZENTRAL-ARCHIV IN BETRACHT, IN ZUKUNFT ALLE ABGEORDNETE, DIE HEUTE FÜR DIESEN DIABOLISCHEN ESM-FINANZPAKT, DAS GRUNDGESETZ BEWUSST BRECHEND, GESTIMMT HABEN, VOR DEN INTERNATIONALEN GERICHTSHOF IN DEN HAAG ZU STELLEN, JEDENFALLS DIES PUBLIZISTISCH ZU FORDERN, WEGEN HOCHVERRAT AM DEUTSCHEN VOLK UND DESSEN MITTELFRISTIG BIS LANGFRISTIGEN FINALEN FISKALISCHEN RUIN !


HEUTE, FREITAG DER 29. JUNI 2012, WAR EIN FINANZ-POLITISCHER SCHWARZER FREITAG FUER ALLE BETROFFENEN MENSCHEN IN DEUTSCHLAND INSBESONDERE UND IN EU-FINANZMONSTER EUROPA, um es im internationalen Wettbewerb, DOLLAR-RAUM vs. EURO-RAUM, mittelfristig final kaltzustellen

Börsen der FINANZINDUSTRIE boomen sehr kurzfristig nach ESM-FISKALPAKT Zustimmung durch Bundestag und Bundesrat.


DAS PARLAMENTARISCHE VERARSCHUNGSSPIEL NIMMT SEINEN LAUF.

EDITED BY WOLFGANG TIMM, CARL-HUTER-ZENTRAL-ARCHIV, HUSUM, MADRID, SHANGHAI.


Donnerstag, 28. Juni 2012

CARL FRIEDRICH VON WEIZSÄCKER, 1912-2007. 100. GEBURTSTAG. IN MEMORIAM. (HELIODA1)

Carl Friedrich von Weizsäcker (* 28. Juni 1912 in Kiel; † 28. April 2007 in Söcking am Starnberger See) war ein DEUTSCHER PHYSIKER, WISSENSCHAFTS-PHILOSOPH und FRIEDENSFORSCHER.


100. GEBURTSTAG AM 28.6.2012

Carl Friedrich von Weizsäcker hat es wie kein Zweiter verstanden, die seit fast vier Jahrhunderten ANDAUERNDE TRENNUNG ZWISCHEN GEISTES- und NATURWISSENSCHAFT zu ÜBERWINDEN.

In der Welt der PHYSIK ebenso zu Hause wie im Reich der PHILOSOPHIE, errichtete er eine Brücke zwischen dem Denken Platons und der modernen Quantenphysik.

Eine Brücke, die noch viele überschreiten werden, die erkannt haben, dass allen Phänomenen in Wahrheit die EINHEIT DES SEINS zugrunde liegt.

Der frühere Bundespräsident Roman Herzog nannte C.F. von Weizsäcker einmal den letzten deutschen Universalgelehrten und keine andere Bezeichnung könnte diesen großen Denker und Forscher treffender charakterisieren.



CARL HUTER (1861-1912), PRIVATGELEHRTER, NICHTAKADEMIKER UND CARL FRIEDRICH VON WEIZSÄCKER (1912-2007), AKADEMIKER by Diplom Psychologe Wolfgang Timm, CARL-HUTER-ZENTRAL-ARCHIV.

Kleinstadt Bad Salzdetfurth mit Dorf Heinde ist der Geburtsort vom Grossmeister der Original-Menschenkenntnis & Kallisophie, CARL HUTER, wo Huterfreunde 7. bis 9. Oktober 2011 dessen 150. Geburtstag celebrierten. Insbesondere HUTERFREUNDE aus der Schweiz und Deutschland feierten und wuerdigten 3 Tage Carl Huter und sein Vermaechtnis fuer wahren FORTSCHRITT in seiner Geburtsstadt bzw Raum in Norddeutschland.

Persönlichen Gruss an Ehrenpraesident Paul Schaerer und Zentralleiterin der PHYSIOGNOMISCHEN GESELLSCHAFT SCHWEIZ, Frau Lieselotte Eder. Seit Oktober 2007 kooperieren Carl-Huter-Zentral-Archiv und PGS, Zuerich.



AUSGANGSORT KIEL

KIEL war der Geburtsort CARL FRIEDRICH VON WEIZSAECKER, JAHR 1912.

KIEL war der AUSGANGSORT DER BAHNBRECHENDEN VORTRAEGE (damals starteten in Kiel diese noch unter Pseudonym) VON unserem hochverehrten PRIVATGELEHRTEN CARL HUTER (1861-1912) dem naturwissenschaftlichen Begründer der ORIGINAL-MENSCHENKENNTNIS & ETHISCHEN SCHOENHEITSLEHRE, KALLISOPHIE.

Sein BAHNBRECHENDES GESAMTWERK "MENSCHENKENNTNIS & KALLISOPHIE" VEREINIGTE GEISTES- UND NATURWISSENSCHAFTEN GROSSMEISTERLICH !!!

In diese Richtung VERGEISTIGTER NATURWISSENSCHAFTEN bewegten sich auch AKADEMISCHE WISSENSCHAFTLICHE BESTREBUNGEN UNSERES HEUTIGEN 100 JÄHRIGEN GEBURTSTAGSMENSCHEN VON WEIZSÄCKER !!!


HUTER starb viel zu früh im JAHR 1912 in Dresden. WEIZSAECKER wurde 1912 in Kiel geboren. Der neue Ministerpraedident ALBIG, vorher Bürgermeister der Stadt Kiel, würdigte mit Gedenktafel von Weizsaecker an dessen Geburtsort.


Im Zeitalter universaler WISSENSCHAFTEN vollendete CARL HUTER Bestrebungen vom groessten deutschen Künstler aller Zeiten, ALBRECHT DUERER - Stichwort "VIER BÜCHER MENSCHLICHER PROPORTIONEN" in seiner Lebens- Seelenausdruckskunde, genannt PSYCHO-PHYSIOGNOMIK & KALLISOPHIE.

Zur Zeit Dürers fehlten u.a. Grundlagenwissen zur lebenden ZELLE.

Daher "OHNE ZELLKENNTNIS" KEINE SEELEN- UND MENSCHENKENNTNIS.


Als mal tätiger Akademischer Wissenschaftler im Land Schleswig-Holstein und an der Freien Universität
Berlin mit akademischen Abschluss am 4.12.1990 an der UNI HEIDELBERG stelle ich hiermit zum 100. Geburtstag von Carl Friedrich von Weizsaecker, wie schon zum 150. Geburtstag vom Nichtakademiker CARL HUTER am 9. Oktober 2011, fest:

Original-MENSCHENKENNTNIS & KALLISOPHIE von und nach HUTER, nicht akademisch, sind diesbezueglich auch heute, 28. Juni 2012, ALLEN AKADEMISCHEN SYSTEMEN in Psychologie & Medizin WEIT UEBERLEGEN, da HUTER stets den Kern der Sache trifft!
LEBEN

Carl Friedrich von Weizsäcker entstammt dem pfälzisch-württembergischen Geschlecht Weizsäcker. Er war der Sohn von Ernst von Weizsäcker (1882–1951) und Marianne von Graevenitz (1889–1983). Der Altbundespräsident Richard von Weizsäcker ist sein jüngerer Bruder.

Carl Friedrich von Weizsäcker wuchs ab 1915 in Stuttgart, ab 1922 in Basel und ab 1925 in Kopenhagen auf und machte 1929 das Abitur in Berlin. Am 30. März 1937 heiratete er die Schweizer Historikerin Dr. Gundalena Wille (1908–2000), die er 1934 bei ihrer Arbeit als Journalistin kennengelernt hatte. Er war Vater von drei Söhnen, Carl Christian (* 1938), Ernst Ulrich (* 1939) sowie Heinrich Wolfgang (* 1947), und zwei Töchtern, Elisabeth (* 1940) und Dorothea (* 19XX, verh. Brenner).[1]



BERUFSWEG

Weizsäcker lernte 1927 als Jugendlicher WERNER HEISENBERG in KOPENHAGEN kennen. Unter dessen Einfluss wählte er PHYSIK als Studienfach.

Von 1929 bis 1933 studierte er Physik, Astronomie und Mathematik in Berlin, Göttingen und Leipzig, u. a. bei Werner Heisenberg, Friedrich Hund (Doktorprüfer) und NIELS BOHR.

Er habilitierte sich 1936 und trat im gleichen Jahr als WISSENSCHAFTLICHER MITARBEITER in das damalige Kaiser-Wilhelm-Institut für Physik in BERLIN ein.


Er beschäftigte sich in den 1930er Jahren mit der BINDUNGSENERGIE VON ATOMKERNEN (Bethe-Weizsäcker-Formel, Tröpfchenmodell; 1935) und den Kernprozessen, die im Inneren von Sternen Energie liefern (Bethe-Weizsäcker-Zyklus; 1937/1938).


1936 lieferte er die erste zutreffende Deutung von Kernisomeren als verschiedene metastabile Zustände des Atomkerns.[2]

1937 erschien in LEIPZIG sein Buch DIE ATOMKERNE.


In den Jahren 1940–1942 arbeitete er am DEUTSCHEN URANPROJEKT (siehe nächster Abschnitt).

Anschließend hatte er bis 1944 den LEHRSTUHL für THEORETISCHE PHYSIK an der Reichsuniversität Straßburg inne.


Ab 1946 leitete Weizsäcker eine Abteilung des MAX-PLANCK-INSTITUTS für PHYSIK in Göttingen.

Er war Honorarprofessor an der Georg-August-Universität Göttingen und wurde 1950 in die AKADEMIE DER WISSENSCHAFTEN zu Göttingen aufgenommen.


Vor seiner HIMWENDUNG ZUR PHILOSOPHIE beschäftigte er sich außerdem mit Modellen zur ENTSTEHUNG DES SOMNENSYSTEMS und in Zusammenhang damit mit der Theorie der Turbulenz.


Im Jahre 1957 wurde er auf einen Lehrstuhl für Philosophie der Universität HAMBURG berufen.


Neben wissenschaftstheoretisch-physikalischen Fragen zur Einheit der Natur (Buchtitel) bearbeitete er Probleme des BIOLOGISCHEN und SOZIALEN URSPRUNGS DES MENSCHEN.


Weizsäcker saß dem Verwaltungsrat des Deutschen Entwicklungsdienstes (1969 bis 1974) vor.


ENDE der 1960er kam es zu einer Begegnung mit dem indischen Pandit Gopi Krishna, die zur Gründung der „Forschungsgesellschaft für westliche Wissenschaft und östliche Weisheit“ führte, einer Gesellschaft, die regelmäßige Veröffentlichungen und Treffen organisierte, bei denen damals noch wenig in der Öffentlichkeit behandelte Themen wie östliche MYSTIK und deren Verhältnis zu westlichen Rationalitätsvorstellungen eine Rolle spielten.


Im Jahr 1969 reiste Weizsäcker durch INDIEN und hatte im Ashram von Sri Ramana Maharshi in Tiruvannamalai ein SPIRITUELLES ERLEBNID, in dem „alle Fragen beantwortet waren“ und dessen Substanz nach eigenen Worten immer bei ihm war.[8]



An das STARNBERGER MAX-PLANCK-INSTITUT wechselte Weizsäcker 1970 zusammen mit mehreren Mitarbeitern der Forschungsstelle (Horst Afheldt, Utz-Peter Reich, Philipp Sonntag), die an der Studie zu KRIEGSFOLGEN und Kriegsverhütung arbeiteten.


1970 wurde für Weizsäcker das STARNBERGER MAX-PLANCK-INSTITUT zur Erforschung der Lebensbedingungen der wissenschaftlich-technischen Welt gegründet.


Bis zu seiner PENSONIERUNG im Jahre 1980 wurde das Institut von ihm gemeinsam mit dem Philosophen Jürgen HABERMAS geleitet.



ZUR ENTWICKLUNG VON KERNWAFFEN

Weizsäcker ERKANNTE bereits vor Beginn des Zweiten Weltkriegs die Möglichkeit, ATOMBOMBEN herzustellen.


Er gehörte wie Heisenberg und OTTO HAHN dem DEUTSCHEN "URANPROJEKT" zur Erforschung der KERNSPALTUNG an.

Im Rahmen des Uranprojekts berichtete er beispielsweise an das HEERESWAFFENAMT von der Möglichkeit der ENERGIEGEWINNUNG aus URAN 238.

Das sich durch die Anlagerung eines Neutrons - von ihm 239Eka-Re (Re: Rhenium) genannte - Element 239Pu könne zum "Bau kleiner Maschinen", "als Sprengstoff" und "zum Umwandlung anderer Elemente" genutzt werden.[3]


Vom Frühjahr 1941 ist ein PATENTentwurf von Weizsäckers bekannt, der neben Ansprüchen auf Kernreaktoren als Punkt 5 ein „Verfahren zur explosiven Erzeugung von Energie und Neutronen, … das … in solcher Menge an einen Ort gebracht wird, z. B. in einer Bombe, ...“ beinhaltet.[4]

Dieser Entwurf hatte jedoch keinen Bestand und wurde innerhalb der Uranverein-Arbeitsgruppe am Kaiser-Wilhelm-Institut überarbeitet und ausgeweitet.

Die erweiterte Liste der Patentansprüche zu einer "URANMASCHINE" vom AUGUST 1941 gibt KEINEN HINWEIS mehr AUF eine BOMBE.[5]


1957 sagte Weizsächer in einem Interview, illusionäre Hoffnungen auf politischen Einfluss hätten ihn damals bewegt, an der Erforschung von Nuklearwaffen zu arbeiten.

„Nur durch göttliche Gnade“ sei er vor der VERSUCHUNG, die deutsche Atombombe tatsächlich zu bauen, BEWAHRT WORDEN.

Diese GNADE habe darin bestanden, „dass es nicht gegangen ist“.

Die DEUTSCHE KRIEGSWIRTSCHAFT habe die erforderlichen Ressourcen nicht bereitstellen konnten.

Zu den wissenschaftlich-technischen Ambitionen der Gruppe sagte er „Wir wollten wissen, ob Kettenreaktionen möglich wären.

Einerlei, was wir mit Kenntnissen anfangen würden – WISSEN wollten wir es.“[6]



Intention und tatsächliche Handlungen von Weizsäckers werden seit Jahrzehnten diskutiert.

So begleitete Weizsäcker Heisenberg 1941 zu einem Treffen mit NIELS BOHR in das damals von NAZI-DEUTSCHLAND besetzte KOPENHAGEN.

[NB BY CHZA: VERGLEICHE "BUCH VON 1941", Beschreibung der NAZI-"ELITE"-VERBRECHER, u.a. Adolf HITLER und GOEBBELS nach CARL HUTERs ORIGINAL-MENSCHENKENNTNIS, Hrsg. 1948 in Schweiz. Autor AMANDUS KUPFER (1879-1952) - in Not und Gefahr vor GESTAPO verfasst auf HAUPTSEITE www.chza.de Rubrik "Licht". END.]


Nach Weizsäckers eigenem Bekunden sei es beiden darum gegangen, eine PHYSIKER-ALLIANZ zu schmieden, die über die Grenzen der Kriegsgegner hinweg den BAU VON ATOMWAFFEN verhindern sollte.


BOHR hat die – unter vier Augen erfolgte – Gesprächseröffnung Heisenbergs offenbar jedoch als Einladung zur BETEILIGUNG AM BAU DER DEUTSCHEN ATOMWAFFE interpretiert.


Die Begegnung von HEISENBERG und BOHR ist Gegenstand eines zeitgenössischen Theaterstücks (Kopenhagen von Michael Frayn).


Im deutschsprachigen Raum wurde u. a. DIE VERSTRICKUNG Weizsäckers in den DEUTSCHEN ATOMBOMBENBAU in dem 2009 erschienenen Roman Warten auf den Anruf von Birgit Rabisch thematisiert.


1945 gehörte von Weizsäcker zu den durch die ALLIIERTEN im Rahmen der Alsos-Mission in Farm Hall (Südengland) INTERNIERTEN DEUTSCHEN WISSENSCHAFTLERN.

Zu Internierten gehörten OTTO HAHN, Max von Laue, WERNER HEISENBERG, Walther Gerlach, Erich Bagge, Horst Korsching, Kurt Diebner und Paul Harteck.



NACHKRIEGSZEIT UND POLITISCHES WIRKEN

Nach eigener Aussage begegnete Weizsäcker der nationalsozialistischen Herrschaft mit „widerstrebendem Konformismus“.

Er sei mit einem „unverdient sauberen Fragebogen“ aus deren Herrschaft heraus gekommen.[7]

Unter anderem vor dem Hintergrund DER EIGENEN VERSTRICKUNGEN in die Entwicklung einer DEUTSCHEN ATOMBOMBE rückte nach dem Krieg die Beschäftigung mit Fragen der Verantwortung und ETHIK in den Naturwissenschaften sowie politisches Engagement stärker in den Vordergrund.


1947/48 nahm Weizsäcker an Treffen der Gesellschaft Imshausen teil, die über eine Erneuerung Deutschlands beriet.


Als 1956 die Ausrüstung der BUNDESWEHR mit taktischen Atomwaffen diskutiert wurde, initiierte und formulierte er mit OTTO HAHN und anderen Kernforschern das aufsehenerregende Manifest der Göttinger Achtzehn.

Es platzte 1957 mit der Forderung eines freiwilligen Verzichts der BUNDESREPUBLIK auf den Besitz von Kernwaffen in die Atomeuphorie und führte zum POLITISCHEN EKLAT, nachdem der damalige Atom- und dann Verteidigungsminister Franz Josef Strauß diese Frage bewusst offen gelassen und der damalige Bundeskanzler Konrad Adenauer die Ausrüstung mit taktischen Atomwaffen öffentlich befürwortet hatte.



Themen wie DIE GEFAHR EINES ATOMKRIEGES, die Umweltzerstörung oder der Nord-Süd-Konflikt standen im Mittelpunkt der Forschungen, die versuchten, sich jenseits der Tagespolitik zu halten.


Nach seiner Emeritierung 1980 vertrat Weizsäcker als Vortragsreisender und Autor einen „radikalen Pazifismus als das christlich einzig Mögliche“.

Er rief zu einer Weltversammlung der Christen auf und ordnete in zahlreichen Büchern seine „Wahrnehmung der Neuzeit“ (Buchtitel).

In den Büchern äußert sich ein immer stärker religiös – jedoch nicht traditionell christlich – werdendes Bemühen, die Einheit einer Welt zu denken, die in egoistischen Interessen und widerstreitenden Kulturen auseinander zu fallen droht.


WISSENSCHAFT und POLITISCHE MORAL sind nach seiner Ansicht IM ZEITALTER DER ATOMBOMBE, der Informationstechnik und der Genmanipulation untrennbar miteinander verbunden.

Sie ruhen für ihn auf dem „Quellgrund religiöser Erfahrung“:


„Nicht Optimismus, aber HOFFNUNG habe ich zu bieten“. Eines der Werke dieser Schaffensperiode trägt den Titel Bewusstseinswandel.

[NB BY CHZA / TIMM: INSBESONDERE AM MUNDZUG, IST PSYCHO-PHYSIOGNOMISCH NACH CARL HUTERs MENSCHENKENNTNIS BEI CARL FRIEDRICH VON WEIZSÄCKER EIN PESSIMISTISCHER ZUG ERKENNBAR. End]

In den 1990er Jahren arbeitete er hauptsächlich am philosophischen Hauptwerk „ZEIT UND WISSEN“.

Er führte hier die bereits in „EINHEIT DER NATUR“ vorgestellte Idee weiter, die Quantenphysik axiomatisch aus der Unterscheidung empirisch entscheidbarer „Ur-Alternativen“ aufzubauen.[9]

Auf dieser Grundlage gelingt es Weizsäcker beispielsweise, die Dreidimensionalität des Raumes herzuleiten und die Größenordnung der Entropie abzuschätzen, die frei wird, wenn ein Proton in ein Schwarzes Loch stürzt.


In den 1990er Jahren traf er mehrmals mit Tendzin Gyatsho, dem 14. DALAI LAMA, zusammen.

Im GEDANKENAUSTAUSCH zwischen dem PHSIKER und dem BUDDHISTEN erkannten diese deutliche Parallelen zwischen den beiden Lehren, und er wurde von beiden als sehr fruchtbar betrachtet.

QUELLE: WIKIPEDIA.




Stellen Sie sich einmal eine MAFIA-BANDE vor, die nicht nur das DIEBESGUT untereinander aufteilt, sondern sich obendrein von den Ausgeraubten auch noch mit üppigen PRAEMIEN ( DIAETEN) belohnen lässt, weil die Diebstähle so reibungslos funktionierten.


Nicht vorstellbar sagen alle, da Opfer von Dieben die Täter nicht zusätzlich mit Prämien für die VERBRECHEN an ihnen belohnen würden.

Das stimmt einerseits.


Anders kann es sein, wenn der STAAT bei sozusagen LEGALISIERTEM DIEBSTAHL MITMACHT.


FISKALPAKT und ESM STOPPEN – Es ist 5 vor 12 !!!


http://www.stop-esm.org
http://www.zivilekoalition.de
http://www.abgeordneten-check.de
http://www.youtube.com/user/antikriegTV
Verfassungsbruch durch den Bundestag
http://www.youtube.com/watch?v=hwO3XYkyYhw
Des Wahnsinns fetteste Beute
http://www.youtube.com/watch?v=1YG69JSefJs
Von der IG-Farben zur EU
http://www.youtube.com/watch?v=xWDsYinl0-4
Der Weg in die EU-Tyrannei
http://www.youtube.com/watch?v=WUqygPrjXXs
http://www.youtube.com/watch?v=E1uPV6L8iVE
http://www.youtube.com/watch?v=iBrdX61XutU
http://www.youtube.com/watch?v=UdKDgyFUBrs
Der Weg in die Schuldenunion
http://www.youtube.com/watch?v=QjnsmtuNCiw
http://www.youtube.com/watch?v=1Yk3bssj7b4
http://www.youtube.com/watch?v=EKXKPjZ8Exg
Ein total kriminelles System
http://www.youtube.com/watch?v=ViZor9KyzVQ
http://www.youtube.com/watch?v=0xeWKf8IjfM
http://www.youtube.com/watch?v=qJi08Dj-PJQ
Die City of London
http://vimeo.com/41697731
http://www.youtube.com/watch?v=rMwyBnxhIAY
http://www.wissensmanufaktur.net/city-of-london
http://blip.tv/taurus322/die-city-of-london-6131346
http://www.dailymotion.com/video/xqng4u_die-city-of-london_news
http://www.wissensmanufaktur.net/media/pdf/city-of-london.pdf
http://www.wissensmanufaktur.net/media/pdf/steuerboykott.pdf
http://www.youtube.com/user/WissensmanufakturNET
http://www.wissensmanufaktur.net
http://www.steuerboykott.org

Verfassungsbeschwerde mit unterzeichnen
http://nw.freiewaehler.eu/klage/

Petition unterzeichnen (bevor es zu spät ist!)
https://epetitionen.bundestag.de/index.php?action=petition;sa=details;petitio…


ANGELA MERKEL in Ihrer Rede zum 60-jährigen Bestehen der CDU am 16. Juni 2005:

“Denn wir haben wahrlich keinen Rechtsanspruch auf Demokratie und soziale Marktwirtschaft auf alle Ewigkeit.”



Jean-Claude Juncker am 27.12.1999:

„Wir beschließen etwas, stellen das dann in den Raum und warten einige Zeit ab, was passiert.

Wenn es dann kein großes Geschrei gibt und keine Aufstände, weil DIE MEISTEN GAR NICHT BEGREIFEN, WAS DA BESCHLOSSEN WURDE, dann machen wir weiter – Schritt für Schritt, bis es kein Zurück mehr gibt.”




DER BEDROHTE FRIEDE:

BEREITS 1983 SAGTE der Wissenschaftler und Philosoph Carl Friedrich von Weizsäcker den Zusammenbruch der Sowjetunion und eine darauffolgende „GLOBALISIERUNG” voraus, die weltweit zu ARBEITSLISIGKEIT und sinkenden Löhnen führen wird.

Durch den BANKROTT DES STAATES werden die SOZIALSYSTEME zusammenbrechen.


Ausgelöst wird diese Entwicklung durch eine SPEKULATIONSWIRTSCHAFT von nie gekannten Dimensionen.

Die HERRSCHENDE „ELITE” wird gezwungen sein, ihren REICHTUM mit PRIVATARMEEN zu schützen.

Um ihre HERRSCHAFT zu SICHERN, wird die „ELITE” den totalen Überwachungsstaat und eine GLOBALE DIKTATUR erreichten.

Die HANDLANGER werden KORRUPTE POLITIKER sein. (Anmerkung: corruptus lat. Fäulnis)

Um Aufstände zu verhindern, wird die „ELITE” einen NEUEN FASCHISMUS etablieren.


Für den ERHALT DER MACHT wird man durch künstliche Krankheiten, KRIEGE und gezielt herbeigeführte Hungersnöte die Weltbevölkerung reduzieren.


Nach dem Zusammenbruch des Kommunismus wird die MENSCHHEIT ein absolut rücksichtsloses und INHUMANES REGIME erleben.

Da die MENSCHEN jedoch SEINE WARNUNGEN NICHT VERSTEHEN würden, werden die Dinge ihren Lauf nehmen, so Carl Friedrich von Weizsäcker 1983.

1979 lehnte er die vorgeschlagene Kandidatur zum Bundespräsidenten ab. (Warum wohl?)

Sein BRUDER Richard (CDU) war Bundespräsident von 1984 bis 1994.



Todesstrafe in der EU
http://www.youtube.com/watch?v=NSsiNgRK3VI
Der Europäische Haftbefehl
http://www.youtube.com/watch?v=KtTXjBq8U1o
EUROGENDFOR(CE)
http://www.youtube.com/watch?v=sG4mA5tykAw
http://www.youtube.com/watch?v=_VhC98fUKjg
http://www.youtube.com/watch?v=1C5OKfGwXj8
Hans Olaf Henkel unzensiert
http://www.youtube.com/watch?v=rOqYgnlPfgI

Die verpaßte Chance von 1989
http://bueso.de/verpasste-chance-von-1989-fall-mauer

Verteidigung des Nationalstaats
http://bueso.de/film/brandmauer

Die wahre Geschichte der USA
http://bueso.de/film/1932

Das neue dunkle Zeitalter
http://bueso.de/node/594

Das monetaristische Imperium
http://www.youtube.com/watch?v=8PVdUCahu3M
http://www.youtube.com/watch?v=hARjQWcofuM



Ergänzend:

Augen auf News – 046 –
DER 29.06.2012 WIRD DAS LEBEN ALLER DEUTSCHEN GRUNDLEGENF verändern!


“Am 29. JUNI [2012], kurz vor dem Endspiel der Fußball-Europameisterschaft, findet DIE ABSTIMMUNG IM BUNDESTAG ZUM FISKALPAKT statt, der den WEG ZUR FISKALUNION ebnet.


Dieser FISKALPAKT bedeutet einen beträchtlichen TRANSFER der (staatlichen) Souveränität, da das HAUSHALTSRECHT -einer der Eckpfeiler der DEMOKRATIE – an eine überstaatliche Einrichtung übergeht.”



“Liebe Zuhörer,

das Thema “FISKALPAKT” geht uns alle an. Wir alle werden von der Fiskalunion betroffen sein.

Helft uns diesen Artikel weiter zu verbreiten, damit möglichst viele Menschen informiert werden.

Bitte verlinkt / teilt diesen Artikel auf facebook oder Google+ mit euren Freunden oder leitet den Artikel per Email an Freunde und Bekannte weiter. Vielen Dank!”



PUTSCH DER REGIERUNG GEGEN DAS VOLK

ESM-Vertrag: Mega-Bank + Super-Gau



Kurzanalyse vom Bund der Steuerzahler



Was ist der ESM-Vertrag?

DER BRUTALSTE ANSCHLAG AUF DIR DEMOKRATIE sowie die nationale und finanzielle SELBSTBESTIMMUNG aller freien Europäer seit dem 2. Weltkrieg.

Der ESM wird – entgegen allen abweichenden Behauptungen – eine SUPRANATIONALE MEGA-BANK sein (Kapital: € 700 Mrd; zum Vergleich, Deutsche Bank: € 2 Mrd.).

Eine Lizenz gilt als erteilt (Art. 32, Abs. 9 ESMV)



Wem nutzt der Vertrag?

Ausschließlich der INTERNATIONALEN FINANZOLIGARCHIE und den politischen Eliten Europas



Warum kennt fast niemand den Inhalt des ESM

Weil die ESM-Bankgründung im Zuge der Finanzkrise hinter einer NEBELWAND von Worten und Aktivitäten geschickt versteckt wird, der Vertrag im Original fast unleserlich ist und sein hochgefährlicher Inhalt hinter raffinierten Formulierungen gezielt verborgen wird.




Was sind die gefährlichsten Punkte des ESM

- Die Übertragung faktisch UNBEGRENZTER MACHT auf die ESM-Bank und ihre Gouverneure.


- Die Einführung von Eurobonds und damit Haftung für andere Staaten.


- Die Ermöglichung unübersehbarer Finanzgeschäfte der Gouverneure zu Lasten der Bürger.


- Die Zahlungsverpflichtung der Bürger ohne entsprechende Kreditgeberrechte.


- Die Ausschaltung jeglicher Kontrolle der Bürger über die Verwendung ihres Geldes.


- Die Ausschaltung von Kontrolle und Haftung der Gouverneure und ESM-Mitarbeiter.


- Die geradezu dreisten finanziellen Sonderrechte für ESM-Gouverneure und –Mitarbeiter.


- Als Ergebnis: Gigantische, praktisch unbegrenzte Haftungsrisiken für jeden Deutschen.


- Langfristig:

Die gezielte Konstruktion des ESM führt schrittweise zur Übernahme Europas durch die weltweite Finanzoligarchie, zur Beherrschung, Ausplünderung und Verarmung der europäischen, insbesondere der deutschen Bevölkerung.



Was können Sie selbst tun

1. Schritt: Sich genau informieren und alle hier beigefügten Dokumente/Artikel lesen.


2. Schritt: Die Aktion www.stop-esm.org unterzeichnen (ebenso gleichgelagerte Aktionen).


3. Schritt: Ihre Nachbarn, Freunde und Geschäftspartner wachrütteln und informieren.


4. Schritt: Die Presse durch Leserbriefe bombardieren.


5. Schritt: Persönlich für den schlimmsten Fall vorbeugen (Tipps z.B. bei Walter Wittmann:

„Super Krise“ und Simone Boehringer „Der private Rettungsschirm“).



Was sollten Sie zusätzlich über die Finanzkrise wissen

Wir bezeichnen verschiedene Hauptfaktoren der Finanzkrise als BERMUDA-FINANZ-DREIECK.

Dazu gehören der ESM, der Fiskalpakt (siehe bei www.stop-esm.org) und vor allem das hochgefährliche Cross-Border-Buchungssystem Target-2 (siehe unter www.target-2.de).

Wir haben – als einziger Verband – alle drei Schwerpunkte ausführlich kommentiert.

Verschaffen auch Sie sich über unsere Unterlagen kurzfristig einen möglichst umfassenden Überblick über die aktuell hochgefährliche Weltwirtschaftslage.



Und zum Schluss noch ein Ratschlag:

Trauen Sie weder den meist verharmlosenden und VERNEBELNDEN INFORMATIONEN der Mainstreampresse und erst recht nicht den Äußerungen führender Politiker.

Diese verfolgen in erster Linie (neben den Parteiinteressen) EIGENE INTERESSEN.

In der FINANZKRISE weichen die Interessen der Politiker aber vollständig von denen der Bevölkerung ab.

Bedenken Sie das bei jeder Äußerung eines Politikers.


Informieren Sie sich VORRANGIG über das INTERNET, wo die freie Meinungsäußerung (bislang) noch nicht vollständig durch Polit- oder Finanzinteressen gesteuert wird.

http://www.esm-vertrag.com/home

QUELLE: http://totoweise.wordpress.com/2012/06/19/fiskalpakt-und-esm-stoppen-jetzt-sofort/


ABSCHLIESSEND

UNSER HEUTIGER 100 JÄHRIGER GEBURTSTAGSMENSCH CARL FRIEDRICH VON WEIZSÄCKER (1912-2007) bewertete DAS DEUTSCHE VOLK wenig schmeichelhaft wie folgt:

"Absolut OBRIGKEITSHOERIG, des DENKENS ENTWÖHNT, TYPISCHER BEFEHLSEMPFÄNGER, ein HELD VOR DEM FEIND, aber ein TOTALER MANGEL AN ZIVILCOURAGE!

Der TYPISCHE DEUTSCHE verteidigt sich erst dann, wenn er nichts mehr hat, was sich zu verteidigen lohnt.

Wenn er aber aus seinem SCHLAF erwacht ist, dann schlaegt er in blindem Zorn alles kurz und klein, auch das was ihm noch helfen könnte."


WIE BEREITS ERWAEHNT, WEIZSÄCKER RECHNETE NICHT DAMIT VERSTANDEN ZU WERDEN.

Auf die Frage eines Jounalisten, WAS IHN DENN AM MEISTEN STÖREN WUERDE, antwortete Carl Friedrich von Weizsäcker:

MICH MIT EINEM DUMMEN MENSCHEN UNTERHALTEN ZU MUESSEN."

EDITED BY WOLFGANG TIMM, CARL-HUTER-ZENTRAL-ARCHIV, HUSUM, MADRID, SHANGHAI.

Mittwoch, 27. Juni 2012

CARL-HUTER-ZENTRAL-ARCHIV IM WIDERSTAND GEGEN DIE GLEICHSCHALTUNG VON 1934 – GESTERN UND HEUTE. (HELIODA1)

IM WIDERSTAND GEGEN DIE GLEICHSCHALTUNG VON 1934 – GESTERN und HEUTE

Publiziert 25. Juni 2012 | Von AKQUISEscout Alexander E. Schröpfer

[Publiziert 27. Juni 2012 by Publizist Diplom Psychologe Wolfgang Timm, CARL-HUTER-ZENTRAL-ARCHIV, Husum, Madrid, Shanghai.]


Nachrichtenticker aus der BRD - Kolonie - 27.Juni2012:

NEUE VERFASSUNG? Vorsicht Kriegslist! Nur URKUNDE 146 befreit von der Gleichschaltung!


NEUE VERFASSUNG?

VORSICHT KRIEGSLIST!

Heimatlos entmachtete Statusdeutsche können keine wirksame Verfassung machen! (siehe z. B. das Ende der DDR-Verfassung).

Nur die URKUNDE 146 führt in unsere Heimat - Landesstaatsangehörigkeit (LstA) vor 1933 zurück!


ZUR KRIEGSLIST UNSERES GELDUNTERSCHLAGERS WOLFGANG SCHÄUBLE schreibt "CrashNews.com":

Er ist weitaus hinterhältiger, als manch einer annimmt, denn WOLFGANG SCHAEUBLE hat bereits im vergangenen Jahr klar bewiesen, wie genau er um die wahren Gegebenheiten in diesem Land BESCHEID WEISS.

Nicht nur ist die BRD SEIT 1945 zu keinem Zeitpunkt voll souverän gewesen, sondern sie besitzt BIS HEUTE KEINE VOM VOLK LEGITIMIERTE Verfassung.

[NB BY CHZA: GG FUER BUNDESREPUBLIK DEUTSCHLAND IST LEGITIMIERT, ALLERDINGS NICHT DIREKT DURCH DAS DEUTSCHE VOLK, SONDERN UNSERES WISSENS ALS BESTZUNGSKONSTRUKT DURCH DIE "HOHE KOMMISSION" in Berlin nach dem Zweiten Weltkrieg.

CARL-HUTER-ZENTRAL-ARCHIV NEGIERT HIERMIT NICHT DAS GRUNDGESETZ FUER BRD und seine Legitimation !!!]


Nun will er genau LEZTEREN PUNKT MIT LIST überspringen.


Vielen aufgeklärten Menschen ist bekannt, dass wir Bürger der BRD SEIT FAST 70 JAHREN um UNSER VERBRIEFTES GRUNDRECHT auf eine frei gewählte VERFASSUNG betrogen werden.

[NB BY TIMM / CHZA: Im Gegensatz zu Deutschland wurde schon Sommer 1945 das durch ADOLF HITLER einverleibte ÖSTERREICH nachhaltig von der bis heute unfassbar gültigen Nazi-GLEICHSCHALTUNGS-Staatsangehoerigkeit seit 1934 BEFREIT. Warum ist dies bis heute für Deutschland nicht geschehen?]


Der überwiegende Teil der Menschen lebt dagegen im festen Glauben, unser Land wäre nicht nur voll gleichberechtigt mit den anderen großen Staaten dieser Welt, sondern wir wären auch im Besitz einer Verfassung. Schließlich gibt es doch sogar ein Verfassungsgericht.


Aber in ARTIKEL 146 des GRUNDGESETZes heißt es bis heute:

Dieses GRUNDGESETZ, das nach Vollendung der Einheit und Freiheit Deutschlands für DAS GESAMTE DEUTSCHE VOLK gilt, verliert seine Gültigkeit an dem Tage, an dem eine Verfassung in Kraft tritt, die von dem deutschen Volke in freier Entscheidung beschlossen worden ist.


Die Träumer, welche mit irgendwelchen “kommissarischen Reichsregierungen” darauf hoffen, eines Tages endlich den Artikel 146 zur Umsetzung bringen zu können, müssen nun schockiert erkennen, welch perfide Tricks unsere “ELITEN” bis zum Schluss anwenden, um ihren PLAN VON DER NEUEN WELTORDNUNG doch noch umsetzen zu können.

Denn nun soll tatsächlich endlich diese Abstimmung über eine neue Verfassung kommen, jedoch wird sie gleichzeitig die damit erhoffte Souveränität ein für allemal vernichten und an die EUdSSR in Brüssel abtreten.

Ein äußerst RAFFINIERTER SCHACHZUG.


Es ist wirklich unglaublich, wie es DIESE VERBRECHERBANDE in BERLIN immer wieder schafft, trotz aller Widrigkeiten stets auf die Füße zu fallen und jedes verfügbare Mittel dafür nutzt, um das Volk zu belügen und zu betrügen.

Noch bevor die MEHRHEIT DER MENSCHEN erkennt, wie es um unsere Souveränität und das GRUNDGESETZ als BESATZUNGSRECHT überhaupt bestellt ist, wird das Problem ganz offensiv angegangen und hochoffiziell durch die Vordertüre DIE FLUCHT NACH VORNE ANGETRETEN.


In der Tat wäre eine VOLKSABSTIMMUNG über eine neue Verfassung, wie Peer Steinbrück sagte, ein NOVUM, denn die Bürger der BRD durften weder über das GRUNDGESETZ noch die Wiedervereinigung noch den EURO abstimmen.

Ob er seine entsprechenden Einsichten schon beim letztjährigen BILDERBERGERTREFFEN bekam?


Die Stimmung in der Bevölkerung ist derzeit auf einem Tiefpunkt in Sachen Euro angekommen.

Würde daher heute eine VOLKSABSTIMMUNG über die EU und den EURO erfolgen, die BRD könnte sich dabei wohl sogar aus den Fesseln der Brüsseler Diktatur befreien.

Doch wenn Schäuble und Steinbrück sich derart überzeugt geben, dass die Bundesbürger am Ende dem OFFIZIELL LEGITIMIERTEN AUSVERKAUF fast sämtlicher unserer HOHEITLICHEN RECHTE zustimmen werden, dann wissen sie möglicherweise um einen Joker, der zu gegebener Zeit ausgespielt wird.

Denn sie können nicht riskieren, dass die Gunst der Stunde von den richtigen Leuten genutzt wird.


Steinbrück erwähnte “POLITIK, WIRTSCHAFT, MEDIEN und WISSENSCHAFT”, welche zu diesem Zweck gemeinsam antreten würden.

Allerdings haben die MEISTEN MENSCHEN ihr VERTRAUEN IN die POLITIK längst VERLOREN.

Auch den MEDIEN wird NICHT MEHR so BLIND VERTRAUT, wie noch vor Jahren und die Wissenschaft in Form von Wirtschafts-”EXPERTEN”, Ökonomen und Analysten hat sich sowieso schon längst DISQUALIFIZIERT.


Bleibt also VORRANGIG das THEMA WIRTSCHAFT.

Angenommen, der EURO würde tatsächlich bis zu einer Volksabstimmung im Jahre 2013 oder gar 2014 überleben – was nicht gerade wahrscheinlich ist – dann liegt bis dahin auch die DEUTSCHE WIRTSCHAFT tödlich GETROFFEN am Boden und ganz EUROPA quält sich durch eine schlimme DEPRESSION.


Wenn es jedoch Millionen von Menschen einige Zeit lang wirklich richtig schlecht geht, dann besteht zumindest theoretisch die Chance, dass sie Veränderungen bereitwillig zustimmen, welche sie zwar weitestgehend ihrer verbliebenen Rechte berauben, aber ihnen vielleicht Hoffnung auf ein Ende der wirtschaftlichen Katastrophe versprechen.

Diese erstaunliche Entwicklung demonstriert, wie sich DIE MACHTHABENDEN gerade in schwierigen Zeiten noch viel dreister über Recht und Gesetz hinwegsetzen, als sie es ansonsten sowieso schon tun.

Sie schrecken jetzt vor gar nichts zurück, handeln wie ein verwundeter Tiger in wilder Panik und sind viel gefährlicher als jegliche bekannte Diktatur dieser Welt.


Wer noch immer glaubt, durch Petitionen, Demonstrationen oder Verbreitung von alternativen Lösungen diesem endzeitlichen Treiben ein Ende setzen zu können, sollte ab und zu einen Abgleich mit der Realität durchführen, um nicht plötzlich VOM REALEN GESCHEHEN überrollt zu werden.

So oft es auch schon gesagt wurde, es bleibt nur mehr ein einziger Ausweg aus diesem Dilemma. Doch die Zeit dafür läuft bald ab.


http://www.crash-news.com/2012/06/25/raffinierte-trickspielerei-volksabstimmung-ueber-neue-verfassung/

www.gg146.de

http://ag-freies-deutschland.de/der-schlussel-fur-das-tor-in-unsere-freiheit/

http://urkunde146.de/

Mündige Bürger stehen gegen die 1934er Gleichschaltungstyrannei auf!

27. Juni 2012.



DEUTSCHE STAATSANGEHOERIGKEIT

1944 IM WIDERSTAND

GEGEN die GLEICHSCHALTUNG von 1934

Graf LEHNDORFF hingerichtet am 04.08.1944

Graf STAUFFENBERG erschossen am 20.04.1944



2009 IM WIDERSTAND GEGEN die GLEICHSCHALTUNG von 1934.



Urkunde 146 /

Art. 116 GG verstößt gegen Art. 139 GG /

Friedensverträge / Verfassung


Rehabilitation der Heimatangehörigkeit / gegen Grundrechteverletzung / Art. 146 GG /
unter Beachtung der Militärgesetze der HOHEN HAND / BRD-Grundgesetze /

Der Inhalt der Webseiten GG146.de/Urkunde146.de/Folksvalue.de/Operation146.de/

beschäftigen sich nur mit den o. a. Themen.



Die Seiten sind ideologiefrei, religionsfrei, weltanschauungsfrei, politisch neutral und die Themen sind unter Beachtung von Gesetzen OFFENKUNDIG.



Haftungsausschluß / Disclaimer:

Typisch für dieses Land wurde gerichtlich entschieden, daß man durch die Anbringung eines Verweises die Inhalte der verwiesenen Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann nur dadurch verhindert werden, daß man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Dieses Anspruch möchten wir selbstredend hiermit erfüllen und erklären feierlich, dass wir uns von allem, worauf wir verweisen, distanzieren. (Hier liegt ja der tiefe Sinn von Verweisen – Vorsicht – Ironie.)


Für alle Verweise und Verlinkungen auf unserer Webseite incl. aller Unterseiten gilt, daß wir keinerlei Einfluß auf die Gestaltung oder die Inhalte der verwiesenen Seiten haben, dafür weder haften noch irgendeine Verantwortung übernehmen können.

Sie müssen schon selbst die Verantwortung für Ihren Zeigefinger auf der linken Maustaste übernehmen und natürlich für alles, was Sie dann Schlimmes lesen könnten, was bei unseren Verlinkungen mit Sicherheit NICHT der POLITICAL CORRECTNESS entspricht.

Eventuelle Unpässlichkeiten die durch die Benutzung dieser Datenstraßen beim Auswuchten Ihrer Gehirnwindungen auftreten könnten, bitten wir also tapfer zu tragen oder bei Ihrem Psychiater, sollten Sie diesen haben, zur Sprache zu bringen.


Die Verlinkung in Suchmaschinen (Meta tags Suchmaschinenwörter) mit mißbrauchten Schlag-Wörtern zeigt, wie z.B. der Name GG146 mit Ideologien, rassistischen Begriffen, Gleichschaltungssymbole oder andere Begriffe aus dem Gleichschaltungsmüll vermischt wird.


SYSTEMTREUE GLEICHSCHALTER versuchen, den WIDERSTAND und die UMSETZUNG 146 GEGEN die ZWANGSANGEHOERIGKEIT VON 1934 zu stören, täuschen, tricksen, IN die RECHTE oder LINKE ECKE STELLEN, bearbeiten, betrügen, einwickeln, FALSCH WIEDERGEBEN, gezielt lenken, INDOKTRINIEREN, KORRUMPIEREN, SUGGERIEREN, UNGENAU wiedergeben, VERDREHEN, verfälschen, verführen, verhetzen, verkehren, manipulieren, aufputschen, AUFWIEGELN, HETZEN, VERHETZEN, ZWIETRACHT säen, ÖL INS FEUER GIESSEN, ANHEIZEN UND ALLES AUS IHREM GLEICHSCHALTUNGszauberkasten herausholen, damit der WIDERSTAND GEGEN DIE GLEICHSCHALTUNG erneut zerschlagen wird.



DAS GLEICHSCHALTUNGSSYSTEM BRD wehrt sich mit sonderbaren Aktionen und MERKT NICHT die EIGENE ENTTARNUNG und VERSUCHT dabei IHR WAHRES GESICHT ZU VERSTECKEN.




DIE BRD IST KEINE HEIMAT

Sie hat sich AM 08.12.2010 SELBST DAS GENICK GEBROCHEN.



Der Höhepunkt der INTEGRATION IN DEUTSCHLAND – HEIMAT IST EIN PARADIES.


Ausländer geben ihre kostbare HEIMATANGEHOERIGKEIT ab und ERWERBEN IN der BRD den STATUS DER ZWANGSANGEHOERIGKEIT vom 05.02.1934 die deutsche Staatsangehörigkeit.


Das Staatsangehörigkeitsrecht von 1913 wurde am 08.12.2010 vom einfachen BRD-Gesetzgeber stillschweigend mit der Zwangsangehörigkeit vom 05.02.1934 erwürgt und ausgetauscht.

Der Vorgang ist von 1959 bis 2010 im nichtamtlichen BGBl. Teil III zu sehen.

EDITED BY PUBLIZIST DIPLOM PSYCHOLOGE WOLFGANG TIMM, HUSUM, MADRID, SHANGHAI.

Dienstag, 26. Juni 2012

DIE GESCHICHTE DES WISSENS. LICHT IN CARL HUTERs MENSCHENKENNTNIS. DUNKELHEIT IN DER AKADEMIE. (HELIODA1)


24.06.2012

DIE GESCHICHTE DES WISSENS: LICHT IN CARL HUTERs ORIGINAL-MENSCHENKENNTNIS. DUNKELHEIT IN DER AKADEMIE

John Kozy

»Soweit wir es beurteilen können, besteht der alleinige Zweck der menschlichen Existenz darin, IN DER DUNKELHEIT DES BLOSSEN SEINS EIN LICHT ZU ENTZUENDEN.«

Carl Gustav Jung

[NB ZU JUNG BY CARL-HUTER-ZENTRAL-ARCHIV:

C. C. JUNG klaute seine TERMINI, also Begriffe "INTROVERSION" und "EXTRAVERSION" vom PRIVATGELEHRTEN und naturwissenschaftlichen BEGRUENDER DER MENSCHENKENNTNIS, unserem CARL HUTER (1861-1912) aus Norddeutschland. Seine bahnbrechenden MENSCHENKENNTNIS VORTRÄGE starteten in KIEL.


HUTERsche ORIGINAL-BEGRIFFE diesbezueglich lauten:

"INNERLICHKEITS-MENSCH" und "AEUSSERLICHKEITSMENSCH" !!!

JUNG stiess seinerzeit in Zuerich auf VORTRAEGE von und nach CARL HUTERs Menschenkenntnis (Original-Literatur 1893 bis 1952, Ende Neunziger Jahre von Diplom Psychologe Wolfgang Timm recherchiert und zum 150. Geburtstag Carl HUTERs in Fachschrift "PHYSIOGNOMISCHE PSYCHOLOGIE" der sehr renommierten PHYSIOGNOMISCHEN GESELLSCHAFT SCHWEIZ, Zürich, Oktober 2011 publiziert) durch bedeutsamsten Schueler von HUTER, naemlich AMANDUS KUPFER (1879-1952), die dieser auch in der schoenen Schweiz in Zürich hielt !!!]

DIE GESCHICHTE DES WISSENS: LICHT IN CARL HUTERs MENSCHENKENNTNIS & KALLISOPHIE.



ERKENNTNIS setzt sich nicht immer durch und überdauert manchmal nicht einmal.

Als das römische Weltreich unterging, wurde der Codex Iustinianus, die Sammlung des ZIVILRECHTS der damaligen Zeit (529 v. Chr..) durch das KIRCHENRECHT (Corpus Iuris Canonici) ersetzt.

DIE ERHABENHEIT DES WISSENS wurde IN KETZEREI VERWANDELT und die WISSBEGIER DER MENSCHHEIT praktisch ausgelöscht.

Ein DUNKLES ZEITALTER begann.


Erst im ELFTEN JAHRHUNDERT setzten sich die Menschen erneut mit den wiederentdeckten SCHRIFTEN DER GRIECHEN und ROEMER auseinander.

Die Dunkelheit, die dieses Zeitalter prägte, wich allmählich, aber dieser PROZESS nahm 700 JAHRE in Anspruch und wurde niemals ganz vollendet.


HEUTE ist es trotz unserer frommen Lobbekundungen für BILDUNG und WISSENSCHAFT alles andere als sicher, dass DAS LICHT DED WISSENS weiter STRAHLT.

Denn die GEIST- und WISSENSFEINDLICHE EINSTELLUNG konnte niemals ganz überwunden werden; sie überlebte in den düsteren Alkoven der religiösen Institutionen des Mittelalters.

Diese DUNKELHEIT erreichte auch AMERIKA, als dort die ersten Universitäten gegründet wurden.


Diese Universitäten wurden als FUNDAMENTALISTISCH geprägte Einrichtungen zur beruflichen Bildung errichtet und verfolgten KEINESWEGS das ZIEL, WISSEN ZU VERBREITEN oder NEUES WISSEN ZU SCHAFFEN.

Sie entsprachen den heutigen islamischen höheren Schulen, den MADRASAS; es handelte sich allesamt um SONNTAGSSCHULEN.

Heute wird selbst dieses KONSERVATIVE Bildungssystem von IDEOLOGISIERTEN FUNDAMENTALISTEN angegriffen.

Überall IM WESTEN versuchen Professoren, sich mit Laternen einzudecken.

DIE DUNKELHEIT KEHRT ZURUECK !



Während des GRIECHISCHEN »GOLDENEN ZEITALTERS« lebten in ATHEN so viele wissbegierige Menschen, dass ARISTOTELES schrieb:

»Alle Menschen streben von Natur aus nach Wissen«.

Darin irrte er zwar, aber seine Zeitgenossen waren sicherlich GEISTIGEN DINGEN ZUGETAN.


ATHEN erlebte eine Blütezeit, in der das Parthenon errichtet und die Stadt zu einem künstlerischen, kulturellen, geistigen und wirtschaftlichen ZENTRUM der damals bekannten ZIVILISIERTEN WELT wurde.


Zu den Einwohnern Athens zählten SOKRATES, PLATON, ARISTOTELES, Aischylos, Aristophanes, Euripides, Menander, Sophokles, der Bildhauer Praxiteles, der Redner Demosthenes, Herodot, Thukydides und viele andere Berühmtheiten.


Es herrschte EINE LIEBE ZUR BILDUNG vor.

[NB BY W. TIMM, CHZA: = "HELIODA", also die von Carl Huter entdeckte und wissenschaftlich verifizierte sozusagen LEBENSLICHTLEITSTRAHLKRAFT, neben den anderen KRAEFTEN im Menschen - seine individuelle Steigerung im ZENTROSOMA der lebenden ZELLE !!!]

Die SOKRATISCHE METHODE wurde entwickelt, die darin bestand, so lange FRAGEN zu stellen, bis das Wesen eines Problems erkannt worden war, indem man diejenigen HYPOTHESEN ausschloss, die zu Widersprüchen führten.


Die Mathematik als Wissenschaft wurde durch PYTHAGORAS, EUKLID und ARCHIMEDES und Gelehrte wie Hipparch, Apollonius und Ptolemäus erweitert.


BILDUNG galt als ERHABEN, aber letzten Endes VERFLACHTE DAS WISSEN.


Ihm stand als GEGNER der KRIEG gegenüber, der zur Förderung der WIRTSCHAFT geführt wurde – und dieser GEWANN.


ERKENNTNIS setzt sich nicht immer durch und überdauert manchmal nicht einmal.



Im Gegensatz dazu lebten in ROM niemals so viele wissbegierige Menschen, dass man die Stadt für ihre Intellektuellen gepriesen hätte.


Die ROEMER verstanden sich besser aufs PLUENDERN.

Sie nahmen, was sie kriegen konnten, und schreckten dabei auch vor MORD nicht zurück, wenn es ihnen notwendig erschien.



ROM machte das PAEPSTLICHE Christentum zur STAATSRELIGION, und als das römische Weltreich unterging, wurde der CODEX IUSTINIANUS, die Sammlung des Zivilrechts der damaligen Zeit (529 v. Chr.) DURCH das KIRCHENRECHT (Corpus Iuris Canonici) ERSETZT.


Die ERHABENHEIT DES WISSENS wurde IN KETZEREI VERWANDELT, und die WISSBEGIER DER MENSCHHEIT wurde PRAKTISCH AUSGELOESCHT.

Ein DUNKLES ZEITALTER begann.



Erst im 11. JAHRHUNDERT begannen EINZELNE GELEHRTE in ganz EUROPA erneut, sich mit dem wiederentdeckten Codex Iustinianus auseinanderzusetzen.


Das STUDIUM des römischen Rechts und anderer wiederentdeckter WISSENSGEBIETE breitete sich rasch aus, und das päpstlich geprägte Christentum verstrickte sich in einen INNEREN KONFLIKT.


Die Wahl zweier Anwärter auf den HEILIGEN STUHL führte zu einer KIRCHENSPALTUNG:

Dieses SCHISMA ließ NEUE ZENTREN DER BILDUNG und DES WISSENS entstehen und das Ansehen der KIRCHR sinken.


BILDUNG wurde wieder wertgeschätzt, und schließlich entwickelte sich nicht nur die RENAISSANCE, sondern später auch die Aufklärung, denen sich ein tiefes INTERESSE AM HUMANISMUS hinzugesellte.

[NB BY W. TIMM, CHZA: Stichworte ALBRECHT DUERER (1471-1528) "VIER BUECHER VON MENSCHLICHER PROPORTION" und seine Vollendung durch Privatgelehrten CARL HUTER (1861-1912), besuchte nie eine akademische Einrichtung, Universität, HAUPTWERK "MENSCHENKENNTNIS" in fünf Lehrbriefen, Erstauflage 1904 - 06 !!! Es folgten bis heute Neuauflagen.]


Allmählich wich die Dunkelheit, aber dieser PROZESS nahm SIEBEN JAHRHUNDERTE in Anspruch und wurde NIEMALS GANZ VOLLENDET.

[NB BY CARL-HUTER-ZENTRAL-ARCHIV: In den bahnbrechenden ENTDECKUNGEN und Experimentalvortraegen (Start in KIEL noch unter Pseudonym) vom Privatgelehrten CARL HUTER, seiner MENSCHENKENNTNIS liegt in den GRUNDZUEGEN eine gewisse Vollendung von der genannten DUNKELHEIT ins LICHT. HUTERsches FUNDAMENTALES WISSEN aus eigener Kraft oeffnet sozusagen DAS TOR / THE GATE - hin zum kommenden GOLDENEN ZEITALTER.

In jedem wirklichen HEILPROZESS kommt es kurz vor dem HEILUNGSDURCHBRUCH zu einer voruebergehenden Verschlechterung. Dies ist sicheres Zeichen eines erfolgreichen URSAECHLICHEN HEILUNGSPROZESSES.

ZUR ZEIT STEHT DIE WELT AM ABGRUND IHRER TOTALEN SELBSTVERNICHTUNG VIA WELTKRIEG DREI, welches seit Jahrhunderten von seinerzeit sehr mächtigen DUNKELKRAEFTEN geplant wurde und sich fokussiert auf Schlüssel-JAHR 2012 zugespitzt hat.

Dies ist als TRANSFORMATIONSPROZESS NOTWENDIG, um der LIEBE DES WISSENS INS LICHTZEITALTER unumkehrbar zum Durchbruch zu verhelfen. END TIMM / CHZA]


Heute ist es trotz unserer frommen Lobbekundungen für Bildung und Wissenschaft alles andere als sicher, dass DAS LICHT DES WISSENS weiter STRAHLT.


Die DUNKELHEIT, die das so genannte »FINSTERE ZEITALTER« in EUROPA prägte, ging von den Klöstern, Abteien und scholastischen Universitäten des Mittelalters aus.

Die SCHOLASTIK ging von IDEOLOGISCH geprägten Vorstellungen aus, die als angeblich durch GOTT inspirierte Wahrheit gelehrt wurden, die alle Bereiche des Universums, das selbst als »die Schöpfung« bekannt war, umfasste.


ABWEICHUNGEN von dieser LEHRE [DOGMA] waren STRIKT VERBOTEN und wurden nicht hingenommen.


Die FOLGE waren KETZERPROZESSE, HINRICHTUNGEN und die HEILIGE INQUISITION.

Und selbst als der EINFLUSS DER KIRCHE schwand, die Zahl der Ketzerprozesse immer weiter zurückging und die Inquisition an Einfluss verlor, überdauerten Überreste der DUNKELHEIT in anderen Institutionen.


DIE LIEBE ZUR BILDUNG, die IM ANTIKEN GRIECHENLAND geblüht hatte, konnte ihre ERHABENHEIT nicht zurückgewinnen.


DIE GEIST- und WISSENSFEINDLICHE EINSTELLUNG konnte niemals völlig überwunden werden, sondern überlebte in den düsteren Alkoven der religiösen Institutionen des Mittelalters.


Diese DUNKELHEIT machte auch vor AMERIKA nicht Halt.



200 JAHRE vor dem ZEITALTER DER VERNUNFT bestand Massachusetts aus einer KOLONIR religiös konservativer PURITANER, in der immer wieder Menschen ausgewiesen, verstoßen und sogar hingerichtet wurden, wenn sie die stark ideologisierte puritanische Lehre in Frage stellten.


Das HARVARD COLLEGE war zwar formell keiner speziellen Kirche angegliedert, wurde aber 1636 vom Parlament von Massachusetts vorrangig gegründet, um die Geistlichen der kongregationalistischen und unitaristischen Kirche auszubilden.


Man kann die IDEOLOGIE DER PURITANER und DES HARVARD COLLEGE durchaus als christlich-FUNDAMENTALISTISCH bezeichnen.

Das College passte die klassischen akademischen Lehrpläne der puritanischen Denkweise und ihren Glaubensvorstellungen an.

Seine Lehrpläne orientierten sich an den Curricula der Universität CAMBRIDGE, die ursprünglich einmal als PAEPSTLICHE UNIVERSITÄT gegründet worden war.


HARVARD war mit anderen Worten die »LIBERTY UNIVERSITY« der damaligen Zeit; eine BIBELSCHULE mit einer deutlich religiösen Ausrichtung.


[Die private christliche Liberty University wurde 1971 vom christlich-fundamentalistischen PREDIGER Jerry Falwell im Bundesstaat VIRGINIA gegründet, 2006 waren dort fast 10.000 Studenten eingeschrieben.]


Sie war KEINESWEGS ein ORT UNIVERSELLER BILDUNG.


Als sich HARVARD im Verlauf des 18. und 19. JAHRHUNDERTs immer mehr zur wichtigsten Kultureinrichtung der ELITE von BOSTONs ZENTRUM entwickelte, »VERWELTLUCHTE« die Universität mitsamt ihren Lehrplänen und Studenten immer mehr.


Nach dem Bürgerkrieg wurden das College und seine angeschlossenen Fachschulen in eine zentralisierte auf FORSCHUNG und LEHRE konzentrierte Universität umgewandelt.


Aber die Fachschulen orientieren sich damals wie heute noch weitgehend an der BERUFLICHEN AUSBILDUNG.


An der Geschichte, dem Einfluss und auch dem Reichtum der Universität lässt sich ablesen, dass HARVARD vorrangig das ZIEL verfolgte, seine Absolventen auf die Arbeit in einer IDEOLOGISCH EINSEITIGEN MARKTWIRTSCHAFT vorzubereiten.


HARVARD verfügt über die größte und FINANZstärkste Stiftung im AKADEMISCHEN Bereich WELTWEIT.


Acht amerikanische Präsidenten zählen zu ihren Absolventen.


HARVARD ist auch die ALMS MATER von mindestens 60 Milliardären.


Sie gilt als DIE AMERIKANISCHE »KATHEDRALE« der FINANZELITE und fördert eher bestimmte IDEOLOGISCHE KONZEPTE DES ESTABLISHMENTS als universelle Bildung.


Hier beginnt auch mit der Gründung der ERSTEN BETRIEBSWIRTSCHAFTLICHEN Fakultät 1908 die TYPISCH AMERIKANISCHE FIXIERUNG AUF BETRIEBSWIRTSCHAFT und MANAGERAUSBILDUNG.


Erst zwölf Jahre später entstand in HARVARD die erste PAEDAGOGISCHE Fakultät.


ENDE DES 19. JAHRHUNDERTS wurde die Vorrangstellung des Christentums aus den Lehrplänen entfernt, um sie dann durch eine andere Glaubensrichtung zu ersetzen: den transzendentalistisch geprägten UNITARISMUS.


In HARVARD triumphierte GLAUBEN noch immer über Wissen und Erkenntnis.



Aber das gilt heute doch wohl nicht mehr? LEIDER DOCH.



Hier ein BEISPIEL dafür, wie HEUTE WIRTSCHAFTSWISSENSCHAFT in HARVARD gelehrt wird:

»Vor Kurzem verließen Studenten in Harvard unter Protest ein wirtschaftswissenschaftliches Seminar von GREG MANKIW, weil dessen Lehrweise ideologisch zu einseitig sei…

Steven Margolis, der ebenfalls in Harvard lehrt, organisierte ein ›Teach-in‹ zu diesen Protesten…

Margolis stellte dabei seinen Vorschlag zur Diskussion, eine alternative Lehrveranstaltung in Harvard anzubieten.

Dieser Vorschlag wurde von der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät zunächst abgelehnt, dann aber unter der Bedingung angenommen, dass diese Veranstaltung als alternativer Studiengang deklariert werde.


Wie an vielen anderen Hochschulen auch sollen sich Harvard-Studenten nicht mit Alternativen zum neoklassischen Modell auseinandersetzen und dafür auch noch Anerkennungspunkte (so genannte ›Credits‹) für ihr Hauptfach erhalten können.«



So ist eben die Universität HARVARD – der hellste Stern am amerikanischen Bildungs-Pantheon, die von Konservativen oft noch als zu liberal kritisiert wird.


Aber HARVARD ist beileibe KEIN EINZELFALL.

Die Universität YALE wurde 1701 von zehn kongregationalistischen PFARRERN, allesamt HARVARD-Absolventen, als Ausbildungsstätte für Seelsorger und führende nicht-ordinierte Laien in Connecticut gegründet.


Als es später in HARVARD zu einer tiefen Kluft zwischen Increase Mather auf der einen und der gesamten verbleibenden Geistlichkeit dort kam, und Mather seinen Gegnern vorwarf, sie seien »in zunehmendem Maße liberal, in kirchlichen Belangen zu lax und in kirchenpolitischen Fragen viel zu vage«, lobte er den Erfolg von YALE in der Hoffnung, dort würde die puritanische religiöse orthodoxe Lehre auf eine Weise aufrechterhalten, wie es in Harvard nicht gelungen war – also auch EINE WEITERE LIBERTY University.



Und dann besuchte der Stanford-Gründer, Leland Stanford, den damaligen Präsidenten von Harvard, Charles Eliot, und fragte ihn, wie viel es koste, HARVARD in KALIFORNIEN zu »KLONEN«.

STANFORD wurde das Harvard des Westens – eben noch eine weitere konservative FUNDAMENTALUSTISCHE Universität.


1885 erfolgte die Gründung, wobei der STIFTUNGSURKUNDE einige besondere KLAUSELN eingefügt wurden:

»Die Treuhänder… sollen die Entscheidungsgewalt innehaben und es soll ihre Pflicht sein:

An dieser Universität ein Bildungssystem zu errichten und aufrechtzuerhalten, dass , wenn es angewandt wird, die Absolventen zu nützlichen Bestrebungen befähigt …


Religiöse Unterweisungen zu verhindern, aber an der Universität die Unsterblichkeit der Seele, die Existenz eines allweisen und wohltätigen Schöpfers zu lehren, dessen Geboten zu gehorchen die oberste Pflicht jedes Menschen ist…«


Als Senator Stanford 1893 starb, übernahm Jane Stanford die Verantwortung.

Nachdem sich Edward Alsworth Ross als Begründer der amerikanischen Soziologie einen Namen gemacht hatte, entließ sie ihn wegen »zu radikaler und rassistischer Ansichten«.

Zugleich ordnete sie an, dass den Studenten beigebracht werden müsse, dass jeder Mensch auf der Erde über eine SEELE verfüge, und dass von der Entwicklung dieser Seele im Diesseits und auch im »ewigen Leben« alles abhänge.

Zudem untersagte sie den Studenten beim Kunststudium in den Seminaren AKTMODELLE zu zeichnen.

Damit weist auch STANFORD erhebliche fundamentalistische Charakterzüge auf.



Diese Universitäten wurden von UNGEBILDETEN Personen als fundamentalistische berufsbildende Schulen gegründet.

Sie hatten NICHT die Aufgabe, WISSEN zu fördern und zu verbreiten.

Sie entsprachen den heutigen islamischen höheren Schulen, den Madrasas; es handelte sich allesamt um Sonntagsschulen.



Die berufliche Ausbildung im amerikanischen Bildungssystem wurde nach dem Bürgerkrieg durch die Gründung von so genannten »Land-Grant Universities« gefördert.

[Dabei handelt es sich um Universitäten, deren Finanzierung auf den nach ihrem Initiator so genannten Morrill Land-Grant Colleges Acts beruht (1862 und 1890).

Dabei überträgt die Bundesregierung den Bundesstaaten Landbesitz, deren Erträge für den Aufbau und den Erhalt der Hochschulen eingesetzt werden müssen.]

Zahlreiche Einrichtungen wurden gegründet, die, wie etwa die LONDON SCHOOL OF ECONOMICS, offen einen KAPITALISMUS der freien Marktwirtschaft propagierten.


So erklärt das Hillsdale College, das 1844, also etwas mehr als 200 Jahre nach dem Harvard College, gegründet wurde, man »danke Gott für die unschätzbaren Segnungen, die aus der allgemeinen Geltung der bürgerlichen und religiösen Freiheitsrechte und der verständigen Frömmigkeit des Landes erwachsen sind«.


Das College ist überzeugt, »nur über die Verbreitung gründlicher Bildung werden diese Segnungen erhalten bleiben«.


Die Einrichtung sieht sich selbst als Bewahrer des geistigen und spirituellen Erbes des jüdisch-christlichen Glaubens und der griechisch-römischen Kultur.


»Dieses Erbe findet seinen deutlichsten Ausdruck im amerikanischen Experiment der Selbstregierung unter dem Gesetz.«

Das Hillsdale College spielte und spielt heute noch in der Geschichte und Entwicklung des amerikanischen konservativen Denkens eine wesentliche Rolle.

Der bekannte konservative Denker Russell Kirk startete hier eine beachtliche Karriere, und das College besitzt die Privatbibliothek des österreichischen Ökonomen Ludwig von Mises, die sie auch ausstellt.

Auch zahlreiche Unternehmen spenden große Summen an Colleges und Universitäten, um die Verbreitung des »orthodoxen, klassischen Kapitalismus« zu verbreiten.

So erklärte sich zum Beispiel BB&T, die zehntgrößte FINANZHOLDING der USA, bereit, dem Terry College of Business der Universität von Georgia über einen Zeitraum von zehn Jahren 1,5 Millionen Dollar zur Verfügung zu stellen, um »die Lehre und Erforschung der Grundlagen des Kapitalismus und der freien Marktwirtschaft auszuweiten«.


Diese Entwicklungen werden scheinbar durch die amerikanische Begeisterung für »Wissenschaft und Technik« wieder wettgemacht.


Aber AMERIKA begeistert sich gar nicht für die Wissenschaft, und der Beweis liegt auf der Hand.

Die Evolutionslehre wird abgelehnt, weil sie im Gegensatz zur biblischen Schöpfungslehre steht.


Klima- und Umweltwissenschaften werden abgelehnt, weil sie den Interessen der NEOLIBERALEN freien Marktwirtschaft abträglich sind.


Aber nicht nur die WISSENSCHAFTEN werden VERWORFEN, auch die sie tragenden WISSENSCHAFTLER VERUNGLIMPFT.


Das einzige, was die AMERIKANER interessiert, sind die KATALOGE MIT PRODUKTEN, die die Ingenieure aufgrund von wissenschaftlichen Entdeckungen entwickelten, an denen sie keinen Anteil hatten.


Der Präsident erklärt, AMERIKA brauche mehr ausgebildete Wissenschaftler und Mathematiker – aber wie sehen die Idole der Amerikaner aus:

BILL GATES, der verstorbene STEVE JOBS und MARK ZUCKERBERG.

Keiner von ihnen ist Mathematiker oder überhaupt Wissenschaftler, und sie BESITZEN NICHT einmal einen COLLEGE-ABSCHLUSS.


Unsere Achtung gegenüber der WISSENSCHAFT hat sich verflüchtigt wie Teichwasser zur Dürrezeit.


Hätten die AMERIKANER eine natürliche ACHTUNG gegenüber Wissenschaft empfunden, hätten sie aus RESPEKT vor WISSENSCHAFTLICHER METHODIK alle Ideen zurückgewiesen, die sich nicht empirisch belegen lassen.


Aber AMERIKANER neigen dazu, immer wieder Ideen umzusetzen, für die es nicht nur keinerlei empirische Belege gibt, sondern deren UNTAUGLICHKEIT BEWIESEN wurde.


Listen wir nur einmal alle Methoden und Anwendungen auf, an denen die AMERIKANER festhalten, die nicht funktionieren und niemals funktioniert haben.


Keine KULTUR mit Achtung vor der WISSENSCHAFT kann so funktionieren.


Wenn der Präsident erklärt, AMERIKA müsse mehr Wissenschaftler und Mathematiker »ausbilden«, meint er damit, Amerika solle mehr Architekten ausbilden, deren Beruf ein hohes Maß an wissenschaftlicher und mathematischer Kompetenz erfordert?

Ich bezweifele das.


Und was ist mit Anthropologen?

Auch die sind wohl kaum gemeint.


Berichten zufolge kritisierte der Gouverneur von Florida, Rick Scott, das Studium der Anthropologie im Hauptfach massiv, weil es nicht auf eine PRODUKTIVE KARRIERE vorbereite.


Es ist nicht gerade die Art von Wissenschaft, die das ESTABLISHMENT befürwortet.


Aber wie sieht es mit Astronomen oder Paläontologen aus?

Und welcher Wirtschaftsbereich benötigt nur »Wissenschaftler«?

Ich glaube nicht, dass irgendein Unternehmen eine Gruppe theoretischer Mathematiker einstellen will.


Ich bin sicher, Sie haben verstanden, auf was ich hinauswill.



Aber als wäre dies alles noch nicht schlimm genug, wird selbst dieses konservative Bildungswesen noch von ideologisierten Fundamentalisten aufs Korn genommen:

»Nach dreitägigen heftigen Diskussionen beschloss der bildungspolitische Ausschuss des Bundesstaates TEXAS einen sozialwissenschaftlichen Lehrplan, der den Lehrbüchern der Bereiche Geschichte und Wirtschaftswissenschaften einen konservativen Anstrich verleihen wird.

Vor allem die Überlegenheit des Kapitalismus amerikanischer Prägung, Kritik an der Entschlossenheit der Gründerväter, an einer rein säkularen Regierung festzuhalten und die Darstellung republikanischer Ideen in einem positiveren Licht [sollen künftig hervorgehoben werden].

Das Ergebnis der Abstimmung entsprach mit 10 : 5 genau der Stärke der Parteifraktionen.

Alle Republikaner im Ausschuss stimmten der Vorlage zu.«


Dass TEXANISCHE POLITIKER so handeln, ist vielleicht keine große Überraschung.

Aber kein einziger Professor oder Dekan, kein einziger Universitätspräsident, keine akademische Standes- oder Interessenorganisation erhob ihre Stimme und protestierte.


Warum bleiben die ganzen engagierten Wissenschaftler des höheren amerikanischen Bildungssystems stumm und treten nicht in Erscheinung?


Was sagt das über ihre VERPFLICHTUNG gegenüber der WISSENSCHAFT aus?


Und noch schlimmer, die VERFASSER der Lehrbücher waren nur allzu bereit, sie zu überarbeiten, um diese Texaner zufriedenzustellen.


Welches LICHT wirft das auf ihre INTELLEKTUELLE REDLICHKEIT?


WIE STARK IST SCHON DIE DUNKELHEIT IM AKADEMISCHEN LEBEN?


Aber es geht noch weiter:

»Gouverneur Bobby Jindal aus Louisiana setzte vor Kurzem ein GESETZ mit seiner Unterschrift in Kraft, das das umfassendste BILDUNGSGUTSCHEIN-PROGRAMM aller Bundesstaaten auflegt.

Es gehört zu einem ›Reform‹paket, das nach seinen Worten die freie Schulwahl ausweiten soll…


[Bei diesem Bildungsgutschein-KONZEPT, das 1955 zuerst von MILTON FRIEDMAN vorgeschlagen wurde, werden den Schulen keine unmittelbaren staatlichen Mittel zugewiesen.

Vielmehr erhalten die Auszubildenden einen GUTSCHEIN, den sie dann bei der Schule ihrer Wahl einlösen, die dann eine festgelegte Summe vom Staat erhält.

Dies soll den »Wettbewerb« unter den Schulen fördern.]


KRITIKER bezeichnen es allerdings als den schwersten ANGRIFF auf das öffentliche BILDUNGS [NB BY TIMM: besser: UN] WESEN des Landes.«


Auch in diesem Fall SCHWIEGEN die amerikanischen Hochschullehrer und ihre Verwaltungen und Interessenvertretungen.

Was denken sie sich nur dabei?


Haben sie sich schon einmal vorgestellt, wie es in ihrem Unterricht aussähe, wenn ihre Studenten mit all diesen fundamentalistischen Ideologien INDOKTRINIERT wären?

Was können diese Professoren dann noch lehren?

Welche THEMEN oder BEREICHE, die im Widerspruch zu der fundamentalistischen Lehre stehen, werden dann verboten werden?

Welche Vorträge werden als POLITISCH NICHT KORREKT eingestuft werden?


In EUROPA können Personen, die DIE OFFIZIELLE ZIONISTISCHE LESART DES HOLOCAUST in Frage stellen, als »Holocaustleugner« verurteilt werden.


Werden Personen, die die EVOLUTIONSTHEORIE lehren, kriminalisiert, wenn sie die biblischen Schöpfungsgeschichten ablehnen oder der Auffassung sind, dass eine EHE nicht nur aus einer Beziehung zwischen einem MANN und einer FRAU bestehen muss? Warum nicht?


So ging schließlich die Kirche gegen GALILEO GALILEI vor.


Viele DEUTSCHE Universitätsprofessoren hatten unter den FOLGEN der NAZI-IDEOLOGIE zu leiden, weil sie die Überlegenheit der »ARISCHEN RASSE« nicht anerkennen konnten.


So etwas könnte hier in den USA nicht passieren?

Aber es geschieht bereits.


Seit Jahrzehnten stehen unsere Lehrer an öffentlichen Schulen in der Kritik, die sich oft als Versuch ausgibt, die Qualität ihrer Arbeit transparenter zu machen.


Das BILDUNGSMINISTERIUM geht davon aus, dass STSNDARDISIERTE TESTERGEBNISSE verlässliche und gültige Rückschlüsse auf die Qualität des Lehrers zulassen.

Die meisten Bildungsforscher lehnen dies ab.

Sie erklären, Testergebnisse auf diese Weise einzusetzen, sei eine negative Folge des Gesetzes »Kein Kind wird zurückgelassen«.

Und seit Jahrzehnten sehen die Colleges und Universitäten tatenlos zu, wie ihre Absolventen verunglimpft werden.


Aber nun:

»Das Bildungsministerium versuchte vor Kurzem, eine Gruppe von Verhandlungsteilnehmern davon zu überzeugen, Bestimmungen zuzustimmen, die Pädagogische Hochschulen vorrangig danach bewerten würden, wie die Schüler in der Grundschule und der Sekundarstufe, die von den Absolventen [der zu bewertenden Hochschulen] unterrichtet werden, bei standardisierten Tests abschneiden…


Als sich abzeichnete, dass einige der Verhandlungsführer die Grundzüge der Pläne des Ministeriums ablehnen, beendete das Ministerium über eine Konferenzschaltung die Verhandlungen.

Aber damit ist die Angelegenheit noch lange nicht vom Tisch.


Es ist nun damit zu rechnen, dass die Vertreter der REGIERUNG OBAMA nun auf dem Verordnungswege ihren Willen durchsetzen wollen – ohne Zustimmung des Kongresses oder ohne dass es ihnen, in dieser speziellen Angelegenheit, gelungen wäre, eine von ihnen selbst handverlesene Zahl von Verhandlungsteilnehmern davon zu überzeugen, dass ihre Vorschläge bildungspolitisch sinnvoll seien.«

Natürlich war das unvermeidlich!


Und wenn man schon die Testergebnisse von Studenten dazu heranziehen kann, die Kompetenz und Qualifikation ihrer Lehrer zu bewerten, warum soll man diese Testergebnisse nicht auch zur Qualitätsbewertung der Professoren und Hochschullehrer benutzen, die diese Lehrer ausgebildet haben?


Zuerst die Lehrenden an den Pädagogischen Hochschulen, dann die Professoren an den Betriebswirtschaftlichen Fakultäten, dann die Professoren an den Technischen Hochschulen usw., usw.

Rückständigkeit verwendet keinen Gedanken an die Folgen ihres Tuns.


Überall IM WESTEN versuchen Professoren, sich mit Laternen einzudecken.

DIE DUNKELHEIT [NB BY TIMM: insbesondere in AKADEMISCHEN EINRICHTUNGEN] KEHRT ZURUECK! [NB BY CHZA: VORERST].

EDITED BY WOLFGANG TIMM, CARL-HUTER-ZENTRAL-ARCHIV, HUSUM, MADRID, SHANGHAI.