Montag, 16. April 2012

BRD-FASCHISMUS: ERMAECHTIGUNG IM REICHSTAG "RELOADED". "MAULKORB" FUER ABGEORDNETE. (HELIODA1)

Wieder Ermächtigung im Reichstag: GEGENSTIMMEN SOLLEN VERSTUMMEN.

QUELLE: www.tagesschau.de
15April 201219:13
Der PLAN von UNION [CDU/CSU], FDP und SPD, das REDERECHT IM BUNDESTAG künftig noch stärker als bisher zu REGLEMENTIEREN, ist auf heftige Kritik gestoßen. [...]

Die mündliche Erklärung eines Abgeordneten vor einer Abstimmung werde faktisch abgeschafft.
[...]

ABWEICHLER sollen MUNDTOT gemacht werden. Das WIDERSPRICHT DEM GEIST DER VERFASSUNG.
[...]

Die beiden “ABWEICHLER” reagierten nun entsprechend heftig auf das Vorhaben. Schäffler sprach in der TAGESSCHAU von einem “peinlichen Vorgang für den Parlamentarismus”.

Das sei eine “KASTRIERUNG DES PARLAMENTS DURCH DIE ABGEORDNETEN”. Willsch sagte, er frage sich, wie es weitergehe. “ALS ERSTES DARF MAN NICHT REDEN, DANN NICHT VEROEFFENTLICHEN, und DANN KOMMT DER HAUSARREST? Das ist abenteuerlich.”


VOR EXAKT 79 JAHREN wurde DEUTSCHLAND schon einmal OPFER des POLITISCHEN MACHTMISSBRAUCHS durch ein ERMAECHTIGUNGSGESETZ.

Mit dem “GESETZ ZUR BEHEBUNG DER NOT VON VOLK UND REICH” sollte die DAMALIGE REGIERUNG [ADOLF HITLER] ermächtigt werden, OHNE ZUSTIMMUNG VON REICHSTAG und Reichsrat GESETZE ZU ERLASSEN. Ist es bald wieder soweit?

Der ERSTE SCHRITT, KRITISCHE GEGENSTIMMEN ZU VERBIETEN, läuft bereits.


AUCH HEUTE geht es wieder um ein ähnliches UNTERFANGEN WIE DAMALS, denn Auslöser dieser unglaublichen und DEMOKRATIE-zerstörenden Absichten sind die unerwünschten ABWEICHLER.

Diese WENIGEN und deswegen schon MUTIGEN ABGEORDNETEN wagten es, sich nicht nur dem EIGENTLICH NICHT EXISTENTEN FRAKTIONSZWANG ZU WIDERSETZEN, sondern auch noch DER TOTALEN RETTUNG DES EURO öffentlich ZU WIDERSPRECHEN.


DAMIT IN ZUKUNFT JEGLICHE DEBATTE UM den WEITEREN AUSVERKAUF UNSERER BANANENREPUBLIK UNTERBLEIBT, sollen nun sämtliche KRITIKER PER DEKRET MUNDTOT GEMACHT werden.

Dass es sich dabei nicht einfach nur um ein paar wahnsinnige, einer WASCHECHTEN DIKTATUR frönende REGIERUNGSMITGLIEDER handelt, zeigt die Einstimmigkeit, mit welcher CDU, FDP und SPD diesen MAULKORB erlassen wollen.

Während ZU ZEITEN HITLERS immerhin die SPD GESCHLOSSEN GEGEN die Ermächtigung stimmte, STEHEN DIESE LINKEN BRUEDER HEUTE IN REIH UND GLIED MIT DEN RESTLICHEN VOLKSVERRAETERN.

Dass sich momentan lediglich die GRUENEN und die Ex-SED noch GEGEN das REDEVERBOT aussprechen, klingt auf den ersten Blick mutig, allerdings ist hier nicht viel zu holen, denn diese halten sich lediglich zurück, weil sie derzeit noch zu wenig Informationen hätten, um zu einer Entscheidung gelangen zu können.

Der gesamte LADEN IN BERLIN ist unwiderruflich IN der HAND DES KAPITALS und DER UNSICHTBAREN MACHTELITE.

KONZERNE und BANKEN machen längst AM VOLKSWOHL VORBEI gemeinsame Sache mit der Politik.

Laut Lexikon handelt es sich dabei PER DEFINITION um FASCHISMUS.

Weil sich jedoch beim Souverän so gut wie KEINE GEGENWEHR zeigt und die MEDIEN den Begriff noch nicht verwenden, kann die POLITISCHE ELITE ihren HOCHVERRAT ungebremst und hemmungslos fortsetzen.

Wie dünn das Eis der REGIERUNG bzw. der gesamten VOLKSVERTRETERLIGA inzwischen geworden ist, zeigt die UMFRAGE zum obigen Artikel.

Von knapp 30.000 abgegebenen Stimmen sind über 97% DER MEINUNG, die Glaubwürdigkeit des Parlaments stehe gerade auf dem Spiel.

Den Bürgern [DEM DEUTSCHEN VOLK] ist also durchaus BEWUSST, was hier gerade abläuft, den SELBSTERNANNTEN ELITEN offenbar nicht oder sie tun es tatsächlich wissentlich und mutwillig.

DIESES GESINDEL wurde zwar von einem Teil des Volkes gewählt, fühlt sich ihm aber in keinster Weise mehr verbunden, wie wir fast täglich anhand ihrer WELTFREMDEN ENTSCHEIDUNGEN begutachten können.

Es STIMMT uns wahrlich WENIG HOFFNUNGSVOLL, die WIEDERHOLUNG DER GESCHICHTE vor unseren Augen miterleben zu müssen.

Wie oft wurde uns von Kindheit an eingehämmert “das darf sich niemals mehr wiederholen” und “WEHRET DEN ANFAENGEN”.

Doch eine GEGENWEHR ist QUASI UNMÖGLICH, denn wer sich solchen oder ähnlichen Plänen der Regierung in den Weg stellt, GILT HEUTE schon fast automatisch ALS TERRORIST.


Unschwer ist zu erkennen, wohin die Reise gehen wird:

Drastische INFLATION, KRIEG, katastrophale Folgen und Begleiterscheinungen aus diesen Entwicklungen sowie infolgedessen FASCHISTISCHE und DIKTATORISCHE REGIMED überall IM BISHER VERMEINTLICH DEMOKRATISCHEN und FREIEN WESTEN stehen vor der Tür.

Wer immer noch nicht erkannt hat, was das alles zu bedeuten hat, dem ist nicht mehr zu helfen.