Donnerstag, 14. Juli 2011

VERSCHWOERUNG (HELIODA1)






Verschwörungen werden normalerweise dazu benutzt, um bestimmte Ziele durchzusetzen. In der Juli-Ausgabe des American Rifleman, einer Zeitschrift der National Rifle Association (NRA), berichtet der stellvertretende Vorsitzende der Organisation Wayne Lapierre über eine Untersuchung des Kongresses, die von Senator Charles Grassley und dem Abgeordneten Darrell Issa geleitet wurde, in der es um eine Verschwörung des »Bureau of Alcohol, Tobacco, Firearms and Explosives« (BATFE, eine dem Justizministerium unterstellte Bundespolizeibehörde) und des Justizministeriums mit dem Ziel geht, die Waffenkontrollgesetze zu verschärfen. Zu diesem Zweck wollten sie Waffen über die Grenze an mexikanische Kriminelle schmuggeln und dies dann amerikanischen Waffenhändlern in die Schuhe schieben.
 
Lapierre schreibt:
»Mit Hilfe der Bundesagenten, die Beweise für diese Waffenschmuggeloperation lieferten, konnte diese von der Regierung abgesegnete kriminelle Verschwörung aufgedeckt werden.
Justizminister Eric Holder stand an der Spitze der Vertuschungsoperation, in die die ganze Regierung verwickelt ist und die zudem noch eine eklatante und arrogante Umgehung der verfassungsmäßigen Rolle des Kongresses darstellt. Er blockierte alle Bemühungen, die Wahrheit herauszufinden. Seine Gefolgsleute haben alle Bundesbediensteten, die von diesem Waffenschmuggel wussten, angewiesen, die Zusammenarbeit mit den Kongressuntersuchern zu verweigern.«
Viele Amerikaner werden diese aufgedeckte Verschwörung kaum glauben können. Eine amerikanische Bundesbehörde mit polizeilichen Befugnissen hat zusammen mit dem Justizministerium Waffen an das mexikanische Drogenkartell geliefert, um »Beweise« für den Vorwurf zu manipulieren, dass amerikanische Waffenhändler Waffen an mexikanische Drogenbanden verkaufen. Hinter dieser Regierungsverschwörung steckt die Absicht, die Waffenkontrollgesetze zu verschärfen.
Die Behinderung der Kongressuntersuchung durch Justizminister Eric Holder führte zu einer Warnung des Abgeordneten Issa an Holder: »Wir suchen nicht nach den Strohmännern, Herr Minister. Wir untersuchen Ihre Rolle.«
Das Ergebnis wird höchstwahrscheinlich sein, dass Grassley und Issa Unfälle haben werden oder man ihnen irgendeinen Sexskandal anhängt.
Verschwörungen spielen auch im Wirtschaftsleben eine wichtige Rolle. Das Wall-Street-Unternehmen Goldman Sachs zum Beispiel hat Finanzinstrumente abgestoßen, die sie gleichzeitig als solide Investments an ihre Kunden verkauften. Das gegenwärtige Rettungspaket der Staatsschulden von EU-Mitgliedsländern ist eine Verschwörung zur Privatisierung von Gemeingut.
 


Ökonomische Verschwörungen gibt es ohne Ende, und sie sind meistens erfolgreich. NAFTA ist eine Verschwörung gegen die amerikanischen Arbeiter, genauso wie die Visa H-1B (Vorübergehendes Arbeitsvisum für besondere Berufszweige) und L-1 (mit diesem Visum können Angestellte ausländischer Unternehmen für eine begrenzte Zeit in den USA arbeiten). Die Globalisierung ist eine Verschwörung gegen die Arbeitsplätze der Ersten Welt.
 
Die Sex-Vorwürfe gegen Dominique Strauss-Kahn könnten sich ebenfalls als eine Verschwörung erweisen. Nach Berichten der New York Times verfügt die Hotel-Angestellte in vier Bundesstaaten über Bankkonten, auf die Tausende von Dollars eingezahlt wurden.
Manchmal sind Regierungen sogar willens, eine große Zahl ihrer eigenen Bürger umzubringen, um ein bestimmtes Ziel durchzusetzen. Die Operation Northwoods war ein Plan für inszenierte Terroranschläge, der von den Mitgliedern des amerikanischen Vereinigten Generalstabes entworfen und von General Lyman Lemnitzer, dem Vorsitzenden des Gremiums, abgesegnet wurde. CIA und andere Elemente für »verdeckte Operationen« sollten Amerikaner in den Straßen von Miami und Washington niederschießen, Flugzeuge entführen oder abschießen, Boote mit kubanischen Flüchtlingen angreifen und versenken und Beweise fabrizieren, die auf Castro deuten. Mit diesem Vorgehen wollten der Vereinigte Generalstab und die CIA Ängste und Hass auf Castro unter den Amerikanern schüren, um so einem Umsturz in Kuba Vorschub zu leisten.
Bevor der Leser jetzt empört »Verschwörungstheorie« ruft, sollte er wissen, dass die geheime Operation Northwoods erst am 18. November 1997 durch das »John F. Kennedy Assassination Records Review Board« öffentlich gemacht wurde. Als man Präsident Kennedy 1962 diesen Plan unterbreitete, hat er ihn abgelehnt und Lemnitzer als Vorsitzenden des Vereinigten Generalstabs entlassen.
Wikipedia zitiert ausführlich die in diesem Plan vorgeschlagenen angeblich terroristischen Anschläge. Diejenigen, die Wikipedia nicht trauen, können sich eine Kopie des Plans aus dem National-Archiv besorgen.
Wenn ich mit gebildeten Menschen über Operation Northwoods spreche, reagieren sie mit Skepsis – was uns zeigt, dass selbst von der Regierung zugegebene Verschwörungen noch ein halbes Jahrhundert nach ihrer Planung und 14 Jahre, nachdem sie der Öffentlichkeit bekannt gemacht wurden, durch Ungläubigkeit geschützt bleiben.
Israels Angriff auf die USS Liberty im Jahr 1967 ist ein Beispiel für eine Verschwörung, die zwar bewiesen, aber offiziell nie zugegeben wurde. Kapitän Ward Boston, einer der beiden Justizbeamten der US-Marine, die den Auftrag hatten, den Angriff zu vertuschen und Untersuchungen zu verhindern, enthüllte diese Verschwörung der Regierung Johnson und aller nachfolgenden Regierungen, die eine fehlerhafte Identifizierung (des Schiffes) als Ursache für den in Wirklichkeit vorsätzlichen Angriff vorschob. Die inoffizielle Moorer-Kommission, die von Admiral Tom Moorer, dem ehemaligen Chef der Marineoperationen und Vorsitzendem des Vereinigten Generalstabes, geleitet wurde, bewies endgültig, dass der israelische Angriff, der zu erheblichen Verlusten unter der amerikanischen Besatzung führte, ein vorsätzlicher Angriff war. Noch will die amerikanische Regierung das nicht öffentlich zugeben, und nur wenige Amerikaner wissen überhaupt davon.
Selbst das Ereignis, dass die Amerikaner am 4. Juli (dem Unabhängigkeitstag) feiern, war eine Verschwörung und wurde als solche auch von der britischen Regierung und den amerikanischen Kolonialisten, die loyal zu König George standen, bezeichnet. Wenn wir nicht an Verschwörungen glauben, was feiern wir dann am 4. Juli?
 Source: Kopp Verlag, 14. Juli 2011
Die Finanzverbrecher treffen sich heute in Zürich
Dienstag, 10. Mai 2011 , von Freeman um 10:00
Der Präsident der Schweizer Nationalbank, Phillip Hildebrand, hat seine Kollegen zu einer Diskussionsrunde nach Zürich eingeladen. Im noblen Hotel Baur au Lac geht es um eine neue Finanzordnung, denn die alte bricht ihnen unter den Füssen weg. Dollar und Euro verlieren immer mehr an Wert, den Pleitestaaten geht es immer dreckiger. Was werden die Bankster diskutieren? Wie die Zukunft der globalen Finanz- und Währungsarchitektur aussehen soll?

Anwesend sind IWF-Präsident Dominique Strauss-Kahn, der ehemalige US-Finanzminister Larry Summers, der ehemalige Präsident der Deutschen Bundesbank, Axel Weber, der Gouverneur der Bank of Canada, Mark Carney, der stellvertretender Präsident der Bank of Japan, Kiyohiko Nishimura, und andere Notenbankchefs der G-20 Länder. Dazu noch die Wirtschaftsprofessoren Charles Wyplosz und Marc Flandreau. Frankreichs Finanzministerin Christine Lagarde wird eine Ansprache halten.

Das Treffen ist geheim und unter Ausschluss der Öffentlichkeit. Nur wenige ausgesuchte Hofberichterstatter dürfen dabei sein, wie Wolfgang Münchau von der „Financial Crimes Täuschland“, das passt ja dann.

Es geht darum, wie die Finanzpolitik der einzelnen Länder aufgehoben und in eine globale und zentrale umgewandelt werden kann. Die souveränen Staaten müssen ihre Souveränität endlich aufgeben und die Finanzdiktatur aus einer Hand akzeptieren. Die Weltwährung muss her, damit diese Wechselkursprobleme verschwinden, die nur eine Blokade des ungehinderten Kapitalstroms darstellen. Die Zentralbänker sind ja nur noch mit einem Abwertungswettlauf beschäftigt, wer kann seine Währung noch tiefer sinken lassen. In anderen Worten, wie kann man die Schulden noch mehr auf die Bevölkerung verteilen, damit sie die Zeche zahlen.

Dann soll diskutiert werden, wie man ihren Kumpels bei den Grossbanken in Zukunft bei einer Krise noch besser unter die Arme greifen kann. Die Zentralbanken sind ja nur noch da, um diesen Typen, die „too big to jail“ sind, bei einer gierigen Fehlspekulation aus der Patsche zu helfen, auf Kosten der Steuerzahler natürlich. Jetzt ist aber so, vorher wurden Banken gerettet, jetzt müssen sie ganze Volkswirtschaften am Leben erhalten.

Bei seiner Eröffnungsrede zur “High-Level Conference on The International Monetary System” erinnerte Hildebrand die Teilnehmer heute Morgen noch an die Regeln mit den Worten, „Ich möchte alle daran erinnern, die Konferenz wird unter den strikten Chatham House Rules durchgeführt,“ also was hier besprochen wird, darf nicht nach Aussen dringen und ist geheim. Tolles Demokratieverständnis haben diese Typen, die keine Transparenz wollen.

Es muss uns endlich klar sein, was mit der Finanzkrise gewollt wird, ist ein Vermögenstransfer von unten nach oben und der findet ständig statt. Dann will man mit den sogenannten Sparmassnahmen, die durch solche Institutionen wie den IWF den Ländern aufgezwungen werden, die Bevökerung total verarmen. Das Lohniveau sinkt und die Lebenshaltungskosten steigen. Dazu werden mit der Geldentwertung die Ersparnisse und die Rücklagen für das Rentenalter gestohlen, sie schmelzen dahin. Das dürfen wir uns nicht länger gefallen lassen. Die globalen Finanz- und Konzerneliten wollen uns fertig machen, bis wir nach der Rettung durch eine Weltregierung schreien, was dann tatächlich der Weltfaschismus bedeutet.


Hier weiterlesen: Alles Schall und Rauch: Die Finanzverbrecher treffen sich heute in Zürich http://alles-schallundrauch.blogspot.com/2011/05/die-finanzverbrecher-treffen-sich-heute.html#ixzz1LytqPlnq

Gleicher als gleich: “Dem Europäischen Volke”
Von Daniel Neun | 10.Mai 2011
Parlamentspräsident Norbert Lammert (CDU) lässt die EU Flagge über dem Reichstag hissen
In George Orwells Buch “Farm der Tiere” ließ das Oberschwein nachts die Grundregel “Alle Tiere sind gleich” mit Farbe leicht ergänzen. Anschliessend stand da ein Komma und danach “aber manche Tiere sind gleicher”. Bundestagspräsident Norbert Lammert hat nun beschlossen, über dem schändlichsten, verabscheuungswürdigsten und erbärmlichsten Parlament der Welt auch noch die schändlichste, verabscheuungswürdigste und erbärmlichste Flagge der Welt hissen zu lassen – die der “Europäischen Union”.
Oberparlamentarier Lammert brauchte dafür nicht einmal eine Entscheidung. Außer seine eigene, natürlich. Manche sind eben völkischer als das Volk. Oder wie war das?
“Dem Deutschen Volke” steht am Reichstag. Zum zweiten Mal tagt in diesem Gebäude ein Schandhaufen, der das Volk verrät und dessen wacklige Republik. Zum davor Ausspeien ist dieses Pack noch zu schade.
So ist es nun wohl angebracht, die Inschrift am Reichstag zu ändern: “Dem Europäischen Volke”. Allerdings müsste man dann auch den Namen “Reichstag” ändern – in “Bastille”.


14 Anzeichen dafür, dass der Zusammenbruch unserer modernen Welt bereits begonnen hat
Mike Adams

Es gibt viele Menschen, die davon überzeugt sind, dass die Welt, wie wir sie kennen, am 23. Dezember 2012 an ihr Ende kommen wird. Ich sage: das ist Unsinn. Weitaus ehrlicher ist es zu sagen, dass das Ende der Welt, wie wir sie kennen, bereits begonnen hat. Und das bedeutet nicht das Ende der Welt, sondern vielmehr den Abschluss einer alten und die Geburt einer neuen Ära, einen Übergang von einem Zeitalter zu einem anderen. Doch dieser bevorstehende Übergang verspricht der turbulenteste und teuerste zu werden, den die Menschheit je erlebt hat.


Aber warten Sie nicht bis Dezember 2012, wenn Sie untrügliche Hinweise suchen. Im Folgenden präsentiere ich Ihnen 14 Anzeichen dafür, dass sich die Welt, wie wir sie kennen, schon jetzt in einem Auflösungsprozess befindet. Wir erleben das Ende eines Zeitalters und die Geburt eines neuen. Zukünftige Generationen werden auf unsere Zeit zurückschauen und sie als einen kurzen Moment in der Geschichte bezeichnen; doch wenn man sie selbst erlebt, scheint alles im Schneckentempo abzulaufen. Täuschen Sie sich nicht: Wir erleben die Anfänge des Endes der Welt, wie wir sie kennen, danach wird eine neue Welt entstehen, die deutlich anders sein wird als die, die wir heute kennen.
NB BY W. TIMM, HUSUM-SCHOBÜLL: Der Privatgelehrte Carl Huter (1861-1912). unser naturwissenschaftlicher Begründer der Original-Menschenkenntnis & Schönheitslehre bezeichnete schon vor 100 Jahren die gegenwärtige auslaufende Zeitperiode als das "Elektrische Zeitalter" in Bezug auf seine KRAFTRICHTUNGSORDNUNG (Näheres diesbezüglich auf Hauptseite von Carl-Huter-Zentral-Archiv unter www.chza.de )

Tornados, Hurrikane, Erdbeben und Tsunamis
Zunächst erschienen sie wie zufällige Ereignisse, doch jetzt treten sie regelmäßig auf. Extreme Wetterereignisse häufen sich. Mehr als 120 Tornados sind jüngst über den Mittleren Westen der USA hinweggefegt. Texas brennt, es herrscht eine extreme Dürre – und dort, wo es keine Brände und Dürre gibt, wüten Überschwemmungen. Das ist nur der Anfang … für die nächsten 18 Monate muss mit weiteren Wetterkapriolen gerechnet werden.

Das Schweigen der Bienen
In ganz Nordamerika verbreitet sich rasant der Bienenvölker-Kollaps. Wir wissen bereits, dass er zum Teil auf chemische Pestizide zurückzuführen ist (und wahrscheinlich durch GVOs – gentechnisch veränderte Organismen – noch weiter verschlimmert wird), doch die chemische Industrie setzt ihr gesamtes Vertuschungsarsenal ein, um diese Wahrheit zu leugnen, während der Bestand an Bestäubern weltweit katastrophal schwindet.

Das Scheitern der Atomwissenschaft
Die Katastrophe von Fukushima hat eines bewiesen: Wissenschaftler legen bei der Planung ihrer Großprojekte eine gefährliche Arroganz an den Tag; sie missachten die ungeheuren Kräfte von Mutter Natur. Die Atomwissenschaft hat uns saubere grüne Energie versprochen – und uns jetzt ein stilles unsichtbares Gift beschert, das unseren Planeten verseucht.

Die brutale Hatz auf WikiLeaks
In einem Zeitalter solch ungezügelter Täuschung hat die Wahrheit keinen Platz. Wer die Wahrheit sagt (WikiLeaks), wird deshalb brutal verfolgt wie ein Verbrecher.

Der Aufstieg des medizinischen Polizeistaats
Die bewaffnete Razzia der Spezialeinheit SWAT gegen Maryanne Godboldo in Detroit war nur der Anfang. Die Wahrheit ist: das Medizinsystem greift zu Waffen, um Kindern und Jugendlichen in ganz Amerika seine Impfstoffe und Chemotherapie aufzuzwingen. Das Medizinsystem ist inzwischen dermaßen nutzlos, korrupt und gefährlich geworden, dass es Menschen buchstäblich die Pistole an die Schläfe setzen muss, um sie davon zu »überzeugen«, seine Medizin einzunehmen. Es ist ein mit Waffengewalt durchgesetztes Medizinmonopol, das unsere Gesundheit und unsere Freiheit bedroht.

Die zunehmende Häufigkeit von Nahrungsmittelknappheit und Missernten
Fällt Ihnen der starke Anstieg der Lebensmittelpreise auf? Das ist nur der Anfang: Infolge extremer Wetterlagen, des Verlusts der Bestäuber und der weltweiten Kontaminierung unserer Nutzpflanzen mit GVOs werden die Lebensmittelpreise in den nächsten Jahren drastisch steigen. Reale Lebensmittel werden auf unserer Welt immer knapper. Sie sollten vielleicht daran denken, sich einen Garten zuzulegen …

Die unkontrollierte Zerstörung der Welt durch Energieunternehmen
Der radioaktive Fallout von Fukushima ist nicht das Einzige, mit dem Energieunternehmen unsere Welt zerstören: Vergessen Sie nicht die [Ölplattform] Deepwater Horizon und die Ölpest im Golf von Mexiko – die übrigens nicht vorüber ist. Jetzt, ein Jahr später, versprühen sie im Golf immer noch Corexit.

Die fortlaufende Kontaminierung unseres Planeten durch GVOs
Dies ist das vielleicht übelste Kapitel des kommenden Zusammenbruchs: Die weit verbreitete genetische Verschmutzung unserer Erde durch GVOs. Es ist ein Verbrechen gegen Natur und Menschheit. Diese Gen-»Pest« wird sich möglicherweise niemals eindämmen lassen und ihre tödliche DNS auf alle Nutzpflanzen der Welt verbreiten, was zu Missernten und Hungersnöten führen wird. Der Begriff »satanisch« scheint angemessen für den Einsatz von GVOs in der modernen Landwirtschaft. Die zugrundeliegende Agenda ist durch und durch böse.

Die Tyrannei und das kriminelle Vorgehen gegen reale Lebensmittel (Rohmilch)
Wenn man seinem Nachbarn nicht einmal mehr ehrliche Lebensmittel von der eigenen Farm verkaufen darf, ohne von der Polizei verfolgt oder verhaftet zu werden, dann stimmt etwas nicht in unserer Welt. Aber genau das geschieht heute, und zwar überall in Amerika. Jetzt nehmen die Behörden sogar die Amisch-People aufs Korn!

Die zunehmende Fälscherei bei der Geldmenge
In einem gescheiterten Wirtschaftssystem, das auf einen Zusammenbruch zusteuert, fallen der stumpfsinnigen Führung nur »Lösungen« ein, die in Wirklichkeit ihren eigenen Untergang beschleunigen. Die galoppierende Geldfälscherei der Federal Reserve (mit ihrer »Quantitativen Lockerung« und anderen Fälschermethoden) ist ein klassisches Anzeichen dafür, dass das Ende unseres gegenwärtigen Systems kurz bevorsteht. Der wirtschaftspolitische Irrsinn ist für jeden erkennbar, der noch ein bisschen rechnen kann.

Die schwindende Intelligenz der Massen
Eines der besorgniserregendsten Anzeichen dafür, dass der Zusammenbruch bereits eingesetzt hat, ist die ungeheure Verdummung der Massen. Die dummschwätzenden, CNN-schauenden Zombies, von denen wir allenthalben umgeben sind, haben der Welt nichts Wertvolles zu bieten. Sie sind jene »hirnlosen Verbraucher«, die sich impfen lassen, Fernsehen schauen und verarbeitetes, pasteurisiertes Junkfood essen. Sie schlucken Psychopharmaka und glauben ihrer Regierung jedes Wort. Die meisten von ihnen werden den Zusammenbruch nicht überstehen.

Das vollständige Erfinden der Mainstream-Nachrichten
Heutzutage werden die meisten Mainstream-Nachrichten vollkommen frei erfunden: Die Meldung über Obamas lange verschollene Geburtsurkunde, die Berichte über den Krieg in Libyen, den wirtschaftlichen Zusammenbruch und die US-Staatsverschuldung … alles ist so völlig falsch und unglaubwürdig, dass ein intelligenter Mensch, der die Nachrichten anschaut, nur laut loslachen kann. Es ist ein Anzeichen für diesen Zusammenbruch, dass die Informationsquellen, denen die Massen vertrauen, nicht mehr in der Lage sind, die Wahrheit zu berichten und deshalb über alle Bereiche – von der Gesundheitsversorgung und Medizin bis hin zum Schicksal des US-Dollars – Märchen erfinden müssen, die ihren politischen Zwecken dienen.

Die anhaltende pharmazeutische Kontaminierung unserer Welt
Über die GVO-Belastung und die Strahlenverseuchung unserer Welt hinaus erleben wir auch die weit verbreitete pharmazeutische Kontaminierung unserer Welt. Dabei sind es nicht nur die Pharmakonzerne, die ihre Produkte in die Flüsse ableiten – mehr als die Hälfte der Bevölkerung nimmt fast täglich Medikamente ein, die dann wieder ausgeschieden werden und in der Wasserversorgung landen, wo sie die Fische kontaminieren. Außerdem landen diese Medikamente im Klärschlamm, der dann verpackt und als »organische Erde« verkauft wird!

Die radioaktive Kontaminierung der weltweiten Lebensmittelversorgung
Jetzt kommt etwas wirklich Heimtückisches: Zurzeit kontaminiert der radioaktive Fallout von Fukushima die gesamte weltweite Nahrungsversorgung. Man versichert uns, die Werte seien »niedrig«, verheimlicht uns dabei jedoch, dass radioaktive Cäsiumisotope jahrhundertelang in der Lebensmittelversorgung verbleiben. Wie soll die Menschheit all die CT-Untersuchungen überleben, die radioaktiven Lebensmittel, Röntgenaufnahmen, TSA-Scanner und sogar die geheimen mobilen DHS-Röntgenfahrzeuge, die den Körper mit Röntgenstrahlen durchdringen, wenn man ein Fußballstadium betritt? Die Gesamtstrahlenbelastung für die Menschheit erreicht inzwischen den Punkt einer Massenunfruchtbarkeit. Und dies könnte tatsächlich auch die Absicht sein.

Auch das Tempo steigt
Der Dezember 2012 mag als eine Art Mitte der Wegstrecke der Krise ein nützliches Datum sein, vielleicht auch als der Zeitpunkt, von dem an sich der Niedergang der Gesellschaft weiter beschleunigt. Aber täuschen Sie sich nicht: Wir leben bereits im Zusammenbruch unserer modernen Welt. Und Sie sitzen dabei in der ersten Reihe! (Spannend, huh?)
Denken Sie daran, was dieser Tage um Sie herum geschieht. Es sind die Anzeichen des letzten verzweifelten Anklammerns einer Zivilisation, die nicht auf Nachhaltigkeit achtet, für die Leben auf unserer Erde nicht zählt. Es ist die Endzeit der Unternehmensoligarchie, der monopolistischen profitorientierten Konzernmaschinerie, die zugunsten geringfügig höherer Quartalsgewinne alles auf unserer Erde zerstört hat.

In der Jagd nach mehr Geld hat die Menschheit ihre Lebensmittelversorgung, ihre Bestäuber, ihre Meere, Wälder und Ackerböden geopfert. Von Gier getriebene Menschen haben andere Menschen als medizinische Versuchstiere und Kanonenfutter verwendet. Wir haben Kriege in Gang gesetzt, um mehr Bomben zu verkaufen, und Krankheit erfunden, um Psychopharmaka absetzen zu können.

All dies sind Praktiken einer gescheiterten Zivilisation … einer, deren Tage gezählt sind. Zu beobachten, wie alles einbricht, ist natürlich weitaus interessanter als zuzusehen, wie alles weiter seinen zerstörerischen Gang nimmt, denn diejenigen unter uns, die aufmerksam sind, begreifen, dass nach dem Zusammenbruch eine zukünftige Zivilisation an die Stelle der heutigen treten muss.

Sagen Sie der falschen Macht der Institutionen Lebewohl
Es wäre natürlich schön, wenn sich unsere zukünftige Führung daran erinnern würde, wie wichtig Freiheit und persönliche Verantwortung sind. Denn wie sich zeigt, ist Freiheit die Antwort auf alle Probleme dieser Welt – Freiheit in der Medizin, Freiheit in der Wirtschaft und Freiheit von staatlicher Tyrannei.
Denn seien wir ehrlich: Der Ursprung der meisten dieser Probleme, die gegenwärtig unsere Welt zugrunde richten, ist Bad Government, eine schlechte Regierung. Bad Government (Big Government) hat die GVOs genehmigt. Bad Government hat das Medizinmonopol durchgedrückt und zugelassen, dass Pestizide die Honigbienen töten. Bad Government hat uns in eine ausweglose Verschuldung und teure ausländische Kriege gestürzt. Bad Government hat die Freiheit in der Gesundheitsfürsorge für Unrecht erklärt und die Monopolpraktiken der Lebensmittel-, Pharma- und Chemiekonzerne geschützt.

Mit dem Niedergang der modernen menschlichen Zivilisation ist – Sie vermuten es bereits – auch die Vorstellung dahin, Big Government schaffe eine bessere Gesellschaft. Denn wenn es eine Vorstellung gibt, die nach dem Zusammenbruch nicht zu neuem Leben erweckt werden sollte, dann die, dass »Wir, das Volk« irgendwie andere Menschen (staatliche Bedienstete) bräuchten, die von unserer harten Arbeit leben, uns mit ihrer falschen Befehlsgewalt verfolgen und über jedes Detail unseres täglichen Lebens bestimmen.

Was wir in unserer Welt brauchen, ist nicht mehr Staat, sondern mehr Freiheit. Hätten wir Freiheit, Integrität und persönliche Verantwortlichkeit, so drohte uns nicht der Zusammenbruch, der bereits eingesetzt hat. Aber leider ist die Menschheit eine junge Gattung, die anscheinend noch Lehrgeld bezahlen muss.

Diese Lektion sollte nie vergessen werden: Wenn Sie zulassen, dass Konzerne, Banken und Regierungen über Volkswirtschaft, Farmen und Ihr eigenes Leben bestimmen, dann werden diese Sie versklaven und Ihnen, während Sie schlafen, die Zukunft rauben. Klammheimlich werden sie die Welt um Sie herum vergiften, bis Sie eines Tages aufwachen und erkennen, dass alles zerstört ist, was Sie geschaffen haben. Man wird Ihnen das Paradies versprechen, aber nur den Tod liefern. Hüten Sie sich vor einem Wesen, das kein lebendiger Mensch ist – keine Regierung, keine Institution, kein Konzern hat Seele, Herz oder Gewissen. Es sind die Kräfte der organisierten Zerstörung, die alles dezimieren, was uns lieb und teuer ist, und uns gleichzeitig Dinge liefern, die uns lediglich versklaven oder uns Schaden zufügen.

Hüten Sie sich vor dem Konzern, dem Staat, der gemeinnützigen Organisation, die als Platzhalter für die Privatindustrie fungieren. Lassen Sie sich niemals von einer Institution beherrschen, die nur als fiktives Konstrukt existiert, das geschaffen wurde, weil man auf die menschliche Gier setzt.

Und seien Sie darauf vorbereitet, dass sich der Zusammenbruch beschleunigt. Denn wenn Sie dies lesen, dann sind Sie die Zukunft der Menschheit. Sie sind verpflichtet, am Leben zu bleiben, Ihre Gene intakt zu halten und zur Stelle zu sein, um dabei zu helfen, die nächste Gesellschaft zu schaffen, wenn die heutige längst Geschichte ist.
One of the most worrying signs that the collapse has already started, is the immense stupidity of the masses. The dummschwätzenden, CNN-looking zombies that we are surrounded everywhere have to offer the world nothing of value.
to help create the next company if the present is history.




chza1 — 13. Juni 2010 — Visuelle Darstellung am Beispiel SUPREME COURT in Israel mit Illuminati bzw. "Bullshit" Neue Welt Ordnung (=ALTES AUSLAUFMODELL TEILE UND HERRSCHE-PARADIGMA) als DIE ABSOLUTE MACHT OHNE LIEBE.
vs.
THE POWER OF LOVE - DIE MACHT DER LIEBE!
Hinweis auf den BEGRÜNDER DER ORIGINAL-MENSCHENKENNTNIS, nämlich NICHT-AKADEMIKER, CARL HUTER (1861-1912).

Näheres zu CARL HUTERs bahnbrechenden NEUEN GROSSEN ENTDECKUNGEN unter CARL-HUTER-ZENTRAL-ARCHIV by Medical-Manager Wolfgang Timm, Husum. DAS WISSENS-FUNDAMENT DER ZUKÜNFTIGEN PSYCHOLOGIE & MEDIZIN, WELCHES DEN MENSCHEN ALS PER SE UNBEGRENZTES SELBSTSCHÖPFERSICHES WESEN ZENTRAL IN DEN MITTELPUNKT DER BETRACHTUNG RÜCKT.

Stichwort: DIE HÖHERE KRAFT IM MENSCHEN - HELIODA = LIEBE!

Dieses bahnbrechende NEUE WISSENFUNDAMENT, nämlich die Gesamtschau-Digital: Carl Huters Menschenkenntnis & Kallisophie (Schönheit)
ist allen akademischen Systemen weit überlegen und hat schon seit 100 Jahren Re-Ligio & Wissenschaft/Science harmonisch verbunden. Dies führt zu einer vergeistigten NATUR-WISSENSCHAFT, DIE BEGLÜCKT UND BESEELT!

Die einzige Psychologisch-Medizinische Ur-Schule der Charakterkenntnis, also Menschenkenntnis, die niemals sich irdischen Machthabern (in der Regel altes Auslauf-Paradigma des Teile-Herrsche-Prinzips) unterworfen hat!

FAZIT: DAS QUALITATIV HOCHWERTIGSTE SELBSBILDUNGS-INSTRUMENT ZUR SELBSTKENNTNIS, ÜBER STEIGERUNG SEINER LEBENSLICHTLEITSTRAHLKRAFT, HELIODA IN UNSEREN BILLIONEN LEBENDEN ZELLEN. ERST NACH SELBSTERKENNTNIS IST AUCH FREMD-ERKENNTNIS ÜBERHAUPT MÖGLICH.




Der gute Menschenkenner
nach Carl Huters Psycho-Physiognomik
© Nov. 1939, Nr. 82
Verlorene Illusionen
Eine Reaktion des bedeutsamsten Huter-Schülers und physiognomischen Schriftstellers Amandus Kupfer auf den Beginn des Zweiten Weltkriegs.
Amandus Kupfer (1879-1952) war der bedeutsamste Schüler von Carl Huter (1861-1912), unserem wunderbaren Menschen und naturwissenschaftlicher Begründer der Original-Menschenkenntnis. Amandus Kupfer entfaltete in der Zeit von 1920 bis 1952 die breiteste Wirkung von allen Schülern Carl Huters. Man kann ihn als den bedeutendsten Schüler Huters bezeichnen. Die von Carl Huter und seinem Werk ausgelöste Bewegung orientierte sich in dieser Zeit an Amandus Kupfer. Eine andere bedeutende Bezugsperson gab es nicht!
Es ist daher von einem besonderen Interesse, die Wirksamkeit von Amandus Kupfer während der Zeit von 1933 bis 1945 näher zu betrachten.



This report will shock and upset some. Now is the time to write it--Knowing it could be misunderstood as anti-Semitic. God forbid that I a Jew should ever say or do anything that would be remotely considered as such, but I must admit this report does not come easy for me.

The fact still remains that an evil force has been put into place in Jerusalem and has spread throughout Israel, in preparations for the end time and the seat of the anti-Christ. For if we are to believe that the anti-Christ is to have his seat on the Temple Mount, then we must come to grips with some truths not being preached today.

One such truth is the foundation for such a move by the Devil must be already underway even as we speak, Or we simply are not in "end days" of an epoch. This report will prove that such a move is underway and has been for quite some time.

In this report are many pictures showing the establishment of Illuminati-established proof that there is a plot by those we refer to as the New World Order to Show in architectural design of the New Israeli Supreme Court Building designed and paid for by the Rothchilds, a presence of Free Masonry and the Illuminati in Israel. I [Jerry Golden] took all but one of the pictures you see here so I can assure that what you are seeing is real and actually in place.

The same families who own and control the Federal Reserve and other major financial institutions have their eyes set on the Temple Mount and the Holy City of Jerusalem. Just as Scriptures say, the man who will be revealed as the anti-Christ will sit there before the appearance of the Jewish Messiah Yeshua HaMashiach, and many will receive him as their messiah. Just actually how that will come about remains to be seen, but one thing I am convinced of is that Holy men of God will not be the ones to rebuild the Temple--it will be Illuminati. For God would not send men to that place to perform blood sacrifices. His Son’s blood was the perfect sacrifice; there is no need to shed the blood of dumb animals any longer. Yeshua did a perfect work, and it was finished. But He will return and take control of the New Temple that I feel will be built soon enough. Anti-Christ can be accepted by most "Christians" as savior who can bring peace and order to the world. But then you know the rest of that story.

For those who may think this article is anti-Semitic, I ask you to read an article on The House Of Satan, http://www.thegoldenreport.com/articles.asp?id=00135 ; for there are those who call themselves Jews but who are of the house of Satan. And many have found their way into the Israeli Knesset and they don't even mention nor deal with the Covenant of Yahweh.

Once again Yeshua will enter into that place--the Holy Mountain of God--and cleanse it. But before that happens all hell will break loose in Jerusalem and the world. So with all that said, I will now show you what have never been published before, for the few who are aware have been afraid to speak of it. Please pray over this servant of God for protection as we go forth with these truths. These truths must be revealed in order for the Body to know how close we are the end of this age.

This entire report will be built around the construction of this building ordered by the Rothschilds. A friend of mine took this picture of the Israeli Supreme Court as he and his wife flew over the area a couple years ago. The Supreme Court building sits on a plot of land opposite the Knesset and next to the Foreign Ministry and the Central bank of Israel. It is important to keep in mind that it sits in line with the Knesset, for we will be talking about Ley-Lines that cross under this pyramid running to the Knesset, with other ley-lines that cross in perfect order to the center of Jerusalem and on to the Rockefellow Museum.

Everything about this building has been thought out to the very finest detail, and it is diabolical. The Devils plan has been put into place before we ever realize it. He knows his final battle will be here in Jerusalem.

The Engineers who were chosen for this job by the Rothschild’s were the grandson and granddaughter of Ben-Zion Guine from Turkey who worked for Baron Rothschild, Ram Kurmi, born in Jerusalem in 1931, and Ada Karmi-Melanede born in Tel-Aviv in 1936. For those who can make something out of the numbers. It was important to the builder to have everything done according to the correct numbers. There were 1,000 sheets of plans, 1,200 cement posts; they worked on the building for 3 years or 750 days. 20 workers each day, for 200,000 workdays, 250,000 building stones, each hand placed.

The first thing you will notice is the pyramid with the all Seeing Eye just like the one you will see on the American dollar bill, it sits in a circle to the left. We will elaborate on this a little later in this article.

Auszug Politik Global aus dem Jahr 2008: Für den gläubigen Juden ist die Rückkehr in das "gelobte Land" dem Moment der Rückkehr des Messiah vorbehalten – erheben sich aber Menschen an die Stelle Gottes (Zionisten) und das auch noch mit den Mitteln Schwarzer Magie, so ist die Machtdemonstration der Zionisten in Jerusalem ein wahrer Affront gegen alle Menschen. Nicht nur, daß die Shoah, die sie den Palästinensern zufügen, zeigen jeden Tag aufs Neue ihre Verbrechen gegen die Menschlichkeit – aber auch alle Organisationen die von ihnen gegründet wurden und geleitet werden, sehen auch die Shoah und den Holocaust für nahezu die gesamte Menschheit vor.

Die Frage, die bis heute noch unbeantwortet bleibt, ist: werden sich die Menschen, die ihre Abstammung nicht in gerader Linie auf die Nephilim zurückführen, soweit zusammenschließen, daß sie sich gegen diejenigen wehren können, die ihnen das Recht auf Leben und Freiheit streitig machen. Die sichtbaren Organisationen dieser sogenannten "Edel-Menschen" die sich Rechte anmaßen, die ihnen nicht zukommen, sind der Round Table, das RIIA und der CFR, die TC, die Bilderberger, der CoR (alle mit ihren jeweiligen Unterorganisationen).

Daß darüber hinaus sich auch noch Freimaurer Logen innerhalb dieser Organisationen ihr eigenes Netzwerk geschaffen haben, mag bei vielen zum Kopfschütteln führen – WAS ABER, wenn das neue Oberste Gericht in Jerusalem nahezu ausschließlich aus Freimaurer-Symbolen und Symbolen der Magie besteht?


Es sei hiermit wiederholt auch darauf hingewiesen, daß vor der Staatsgründung Israels Chaim Weizmann und Amandus Kupfer sich persönlich begegnet sind. Weizmann wurde nach Gründung des Staates Israels erster Präsident. Weizmann besuchte in den 20er Jahren Amandus Kupfer bei Nürnberg und fragte um physiognomische-psychologische Beratung zu dem Vorhaben Gründung des Staates Israel.
Mit der weltersten Digital-Publikation von der gute Menschenkenner 82 von insgesamt 101 großformatigen Zeitungsausgaben wird hiermit versucht die Reaktion von Amandus Kupfer auf den Beginn des Zweiten Weltkrieges nachzuzeichnen. Hauptquelle sind die genannten 101 Ausgaben. Diese großformatigen Zeitungsausgaben wurden von Amandus Kupfer von August 1932 bis Juni 1941 herausgegeben.
Es ist wissenschaftshistorisch Tatsache, dass der Herausgeber Amandus Kupfer schon in den ersten beiden großformatigen Zeitungen, Der gute Menschenkenner Nummer eins und zwei, also bevor Adolf Hitler Reichskanzler Januar 1933 und Führer von Deutschland wurde, diesen in Nummer zwei im Jahr 1932 diplomatisch aber eindeutig als nicht geeignete oberste Führungskraft für Deutschland klar kennzeichnete.
Nummer eins stellte dem Leser sozusagen das naturwissenschaftliche „Führer-Prinzip“, also den tatsächlichen Bauplan der Natur, insbesondere die Naturell-Typenlehre Carl Huters und die darauf aufbauende Rangordnung der Persönlichkeiten vor. In Nummer zwei ebenfalls Jahr 1932 wurde Adolf Hitler in Bild und Text, diplomatisch, aber für den genau Lesenden und Kenner der Huterschen Menschenkenntnis klar und unmißverständlich als nicht geeignet für das höchste politische Amt Reichskanzler Deutschlands. Dies ist eine wissenschaftshistorische Sensation! Personen, die Adolf Hitler zu direkt und undiplomatisch kritisiert hatten, wurden schon im Jahr 1933 ermordet. Beispiel der Herausgeber DR. FRITZ GERLICH von „DER GERADE WEG“ "HAT HITLER MONGOLENBLUT?" 1932, aus München.

Der Zweite Weltkrieg begann am 1. September 1939 mit der Beschießung und der Eroberung Polens durch Nazi-Deutschland, worauf Frankreich und England am 3. September 1939 Nazi-Deutschland den Krieg erklärten. Die erste nach Kriegsbeginn erschienene Ausgabe der Zeitschrift «Der gute Menschenkenner» (Nr. 81, Oktober 1939) enthielt eine Studie über den Ausdruck von Liebe und Hass.
Sie war die letzte Nummer, die redaktionell vor Kriegsbeginn abgeschlossen worden war. Die Ausgabe Nr. 82 vom November 1939 war dann dem Thema «Verlorene Illusionen» gewidmet. Kupfer verwendete als Aufhänger das Bild von Charles Gleyre «Les illusions perdues»

Im Dritten Reich wurde Schillers «Wilhelm Tell», den Amandus Kupfer als Hauptwerk Schillers bezeichnet, nicht aufgeführt, da man befürchtete, es könnte dadurch der Widerstand gegen das diktatorische Regime beflügelt werden.
Schiller war, was mindestens jedem Gebildeten auch damals bekannt war, der Dichter eines idealistischen und individuellen Freiheits- und Schönheitsideals, das absolut nicht in den Rahmen des Dritten Reiches passte.
Als Nationaldichter konnte ihn das Dritte Reich zwar vereinnahmen; Kupfer jedoch wies daraufhin, dass sich Schiller weniger um Nationalismus, als um Freiheitskämpfe und deren idealen Werte kümmerte, wie das der Inhalt des «Wilhelm Tell» ist. Im «Wilhelm Tell» wird die Ermordung tyrannischer Herrscher als eine mit einer sonstigen Mordtat nicht vergleichbare, gerechtfertigte und moralische Tat dargestellt.
Man kann wohl nicht sagen, dass Kupfer damit direkt zur Ermordung Hitlers aufgerufen habe; man kann aber auch nicht sagen, dass er, der durch die Gestapo sorgfältig kontrolliert wurde, sich den Mund hat verbinden lassen. In der Tat steckt in diesem Text eine Wertung der damaligen Zeit, die Hitler und den Behörden des Dritten Reiches nicht geschmeichelt hat.

Wer das Dritte Reich physisch überleben wollte, der konnte das, was hier diskret, jedoch unmissverständlich ausgedrückt wird, im Jahre 1939 nicht offen drucken.
Der Hauptartikel in «Der gute Menschenkenner», Nr. 82, November 1939, ist jedoch nicht Schiller und seinem «Wilhelm Tell» gewidmet, sondern dem Bild von Charles Gleyre «Les illusions perdues».
Seiner Abhandlung stellt Kupfer das folgende Gedicht voran:
Die süßen Bilder, wie weit, wie weit -
Wie schwer das Leben, wie trübe;
Fahr wohl, fahr wohl, du selige Zeit, -
Fahrt wohl, ihr Träume der Liebe.

Charles Gleyre wurde 1806 in Chevilly im Waadtland geboren. Die künstlerische Ausbildung erhielt er ab 1825 in Paris und Rom. 1834 bis 1837 war er zeichnender Reisebegleiter auf einer Orientreise. Von 1838 an lebte er in Paris, wo er besonders als Lehrer eine besondere Attraktion genoss. Er unterrichtete Künstler wie Anker, Monet, Renoir und Piloty.
Den künstlerischen Durchbruch erlebt Gleyre im Jahre 1843 mit dem Bild «Le Soir», das später «Les Illusions perdues» genannt wird.
In feinfühliger Weise drückte Gleyre mit diesem Bild eine damals allgemein vorhandene Stimmung aus, eine Stimmung, die auch von einer ganzen Reihe anderer Künstler, Musiker, Dichter und Maler, dargestellt wurde, nämlich den Abstieg von den großen Idealen hin zu einer nüchternen Realität. Die Musen im griechischen Kahn werden durch den Abendwind vom Ufer weggetrieben. Schon bald werden sie verschwunden sein. Der Sänger am Ufer verliert seine anregenden lieblichen ethisch-ästhetischen Musen und sinkt müde in sich zusammen. Es nachtet.
Dieses Bild, so kann man es heute feststellen, ist sinnbildlich nicht nur für die erste Hälfte des 19. Jahrhunderts, sondern für die ganze Zeitepoche nach 1843 bis heute.
Gleyre hat diesem Bild ein Gegenstück zugedacht, das er «Le Matin» (Der Morgen) oder auch «Le Paradis terrestre» (Das irdische Paradies) nannte. Dieses Werk ist in gewisser Weise das künstlerische Testament Gleyres. Es blieb jedoch unvollendet.
Das Motiv und der Ausdruck dieses Bild erinnert sehr an einen Text von Carl Huter über das ideale Verhältnis zwischen den Geschlechtern. Dieser Text lautet: «Mann und Frau sollen sich zueinander verhalten wie der Goldene Schnitt.
Der kleinere Teil soll im gleichen Verhältnis zu dem größeren stehen wie der größere zum Ganzen.
Das heißt: Die Frau liebe den Mann so stark wie der Mann die Frau und sich zusammengenommen liebt. Dies geschieht bei normalem ethischem Empfinden in der geschlechtlichen Vereinigung. Die Frau soll also auch außerhalb dieses Liebesvorganges den Mann ebenso gleich stark heilig lieben. Dann erst löst sie ihre Aufgabe als Gattin.
Der Mann aber liebe 1. das Ideale, 2. das Ich und 3. die Frau in gleich starkem Verhältnis wie das Verhältnis des Goldenen Schnittes ist.
Im Übrigen, also in der Beziehung der Geschlechter zur übrigen Umwelt, vertrat Huter die Ansicht, dass in allen Bereichen volle Gleichberechtigung und Gleichstellung die Regel sein solle. Gleyre schuf neben vielen Portraits auch eine Anzahl von Historienbildern, so das Bild «Major Davel».

Der Künstler Gleyre war vertraut mit der Gallschen Phrenologie und mit der Lavaterschen Physiognomik. Beide, Gall und Lavater, beeinflussten sein Schaffen.

Dieser Kampf Huters ist ein Beispiel dafür, daß es zwischen dem harmonisch guten und dem bösen Prinzip keine Versöhnung gibt. Es gibt nur einen Kampf für das Gute, die Wahrheit und Schönheit bis zur völligen Überwindung alles Häßlichen und Bösen.

KAMPF MK HU KUPFER

Daher wird auch der gute Mensch lernen müssen aus seiner Reserve und Tatenlosigkeit herauszutreten, d.h. er wird durch immer neues Ungemach und Unglück dazu veranlaßt, er wird zum Kämpfer für Wahrheit, Recht und Schönheit werden müssen, weil es keinen andern Weg der Höherentwicklung und zur endlichen Erreichung des Menschenglückes gibt.




POLITIK GLOBAL (2008): Es bleibt jedoch die Tatsache, daß eine Kraft des Bösen nach Jerusalem gebracht wurde und sich in ganz Israel ausgebreitet hat und dies in Vorbereitung auf das Ende der Zeiten und die Herrschaft des Anti-Christen. Denn wenn wir glauben, daß der Anti-Christ seinen Sitz auf dem Tempelberg haben soll, dann müssen wir einige Wahrheiten auf den Tisch legen, die heute nicht gepredigt werden.

Eine dieser Wahrheiten ist die Gründung einer Bewegung durch den Teufel, die im Moment, in dem wir darüber sprechen, bereits auf dem Weg ist – oder wir sind nicht am "Ende aller Zeiten" dieser Epoche. Dieser Bericht hier soll jedoch beweisen, daß solch eine Bewegung bereits seit einiger Zeit auf dem Weg ist.




In diesem Bericht werden viele Bilder gezeigt, die die Errichtung eines Illuminaten errichteten Beweises zeigen, daß es eine Verschwörung von denen gibt, die wir die New World Order nennen, gezeigt im Architektur-Entwurf des Gebäudes des neuen Israelischen Obersten Gerichtshofes, entworfen und bezahlt von den Rothschilds, als Zeichen der Freimaurerei und Illuminaten in Israel. Ich [Jerry Golden] habe alle Fotos hier (außer einem) selbst aufgenommen von Dingen die real sind und derzeit bereits verwirklicht sind.

Die gleichen Familien, denen die Federal Reserve (NB.: FED = angeblich "US"-Zentralbank) gehört und die sie auch kontrollieren, sowie andere bedeutende Finanzinstitutionen (NB.: z.B. Bank of England, EZB aber auch BIS in Basel oder auch Banken wie die Morgan-Chase oder UBS-Warburg u.v.v.a.m.) haben längst ihren Blick auf den Tempel-Berg und die heilige Stadt Jerusalem geworfen. So wie die Schriften sagen, wird der Mensch, der als Anti-Christ offenbart wird, dort seinen Platz einnehmen, und viele werden ihn als ihren Messiah annehmen, bevor der Jüdische Messiah Yeshua HaMashiach erscheint. Wie es ausgeht, bleibt abzuwarten, aber von einem bin ich überzeugt, Gott gläubige Menschen werden nicht den Tempel wiedererbauen, es werden die Illuminati sein. Denn Gott würde nicht Menschen in diesen Platz schicken, um Blut-Opfer zu vollziehen. Das Blut seines Sohnes war das vollkommenste Opfer; es bedarf nicht mehr, noch das Blut von unwissenden Tieren zu vergießen. Yeshua hat eine vollendete Tat vollzogen und sie war beendet. Aber er wird wiederkehren und die Herrschaft über den Tempel einnehmen – Tempel von dem ich meine, daß er bald gebaut werden wird.

Der Anti-Christ wird von vielen "Christen" als Retter, der Frieden und Ordnung in die Welt zurückbringt, akzeptiert werden können. Aber dann kennt ihr den Rest der Geschichte.

Die, die auf die Idee kämen, dieser Artikel sei antisemitisch, bitte ich folgenden Artikel zu lesen: The House of Satan, denn dort sind die, die sich selbst Juden nennen, aber die dem Haus Satans entstammen. Und viele unter ihnen haben den Weg in die Knesset gefunden und sie erwähnen noch nicht einmal oder handeln nach dem Bund mit YHWH.

Noch einmal, Yeshua wird in diesen Platz begeben – Gottes Heiligen Berg – und ihn reinigen. Aber bevor dies geschieht, wird in Jerusalem und in der Welt alles zusammenbrechen.

Mit all dem Gesagten, werde ich jetzt euch das zeigen, was noch nie zuvor veröffentlicht wurde, die Wenigen, die darüber Bescheid wußten, hatten Angst darüber zu sprechen. Bitte betet für diesen Diener Gottes um Schutz, da ich mit diesen Wahrheiten fortfahre. Die Wahrheit muß aufgedeckt werden, damit die Menschheit erfährt wie nahe wir dem Ende der Zeiten sind.

Der gesamte Bericht rankt um den Bau dieses Gebäudes, unter der Bauherrschaft von Rothschild. Ein Freund von mir hat das Foto vom Obersten Gerichtshof aufgenommen, als er mit seiner Frau über das Gebäude flog. Das Oberste Gericht befindet sich auf einem Stück Land gegenüber der Knesset und in der Nähe des Außenministeriums und der Zentralbank von Israel. Wichtig ist, im Gedächtnis zu behalten, daß es auf einer Linie mit der Knesset liegt, mit anderen Geo-Linien, die unter der Pyramide kreuzen und zum Zentrum Jerusalems und dem Rockefeller-Museum führen. Alles in diesem Gebäude wurde bis in das feinste Detail durchdacht und erweist sich als diabolisch. Der Plan des Teufels wurde realisiert, bevor wir es überhaupt bemerken konnten. Er weiß, daß die Endschlacht hier in Jerusalem stattfinden wird.

Die Bauingenieure, die für diesen Auftrag von Rothschild ausgewählt wurden, waren der Enkel und die Enkelin von Ben-Zion Guine aus der Türkei, Ram Kurmi, geboren 1931 in Jerusalem, und Ada Karmi-Melanede, geboren 1936 in Tel-Aviv. die für Baron Rothschild arbeiteten.

Hier etwas für die, die mit Zahlen etwas anzufangen wissen: Für die Baumeister war es wichtig, daß alles im Einklang mit den richtigen Zahlen erfolgte. Es gab 1000 Pläne, 1200 Positionen mit Zement, sie arbeiteten am Gebäude während dreier Jahre oder 750 Tage. 20 Arbeiter jeden Tag für 200.000 Arbeitstage, 250.000 Steine – ein jeder plaziert per Hand.

Das erste, was bemerkt, ist die Pyramide mit dem alles Sehenden Auge, genau so wie das, das man auf dem Dollar-Schein sieht. Sie befindet sich in einem Kreis auf der linken Seite. Darüber noch später ausführlicher im Artikel.

Der größere Kreis unten im Foto enthält ein auf dem Kopf stehendes Kreuz, bestimmt darauf zu laufen. Es stellt das einzige religiöse Symbol dar, das dazu bestimmt ist, mit den Füßen getreten zu werden.

Oben auf dem Bild ist eine Moslemische Grabstelle und außerhalb des Blickfeldes ein ägyptischer Obelisk.

Und überall findet man Altare für den hinduistischen Glauben. All dies macht erst Sinn, wenn wir von der Errichtung einer Regierungsform sprechen, die durch den Anti-Christ führt.

Es gibt nur wenige Hinweise im Gebäude selbst über die enge Verbindung mit den Rothschilds – jedoch sind auf der Außenseite diese beiden vorzufinden:

Stein mit hebräischen Schriftzeichen
Dieser Stein weist in den Garten mit dem ägyptischen Obelisken. Nach passieren der Sicherheitskontrollen findet man im Gebäude auf der linken Seite ein großes Gemälde:

Das Gemälde erweist den Rothschilds Referenz, oben bemerkt man das Emblem der Rothschilds. Es ist das Symbol für den Gründer der Rothschild Dynastie und seiner fünf Söhne, die in ganz Europa die Zentralbanken gründeten. Die Rothschilds erließen mehrere Bestimmungen für die Israelische Regierung, bevor mit dem bau begonnen wurde, darunter: Die Rothschilds erwerben das Land um das Oberste Gericht zu bauen, sie verwenden ihre eigenen Architekten und niemand darf wissen, wieviel der Bau kostet. Es hat vier Jahre gedauert, die Struktur zu bauen – mit vielen Geheimnissen innerhalb des Gebäudes.

Auf dem Gemälde erkennt man links Teddy Kollek, dann Rothschild, rechts stehend sieht man Shimon Peres und sitzend unten links Yhzhak Rabin. Und weitere, die uns den Oslo Todes-Prozess einbrachten, mit dem wir jetzt zu tun haben.

Vom Dunkel zum Licht
Hier beginnt unsere Reise so wie wir in das Gebäude eintreten, denn das gesamte Gebäude soll einen aus der Dunkelheit in das Licht zu bringen um ein Illuminat zu werden. Zuerst betritt man das Gebäude in einem Bereich mit sehr abgedunkeltem Licht, jedoch wenn man den Treppenaufgang hinaufschaut, so erkennt man das helle Licht, das von einem riesigen Fenster herrührt, von dem man Teile Jerusalems überblickt.



Fenster mit Blick auf einen Teil Jerusalems
Dabei ist es wichtig, die Stufen zu zählen, es sind drei Absätze je je 10 Stufen, was eine Gesamtheit von 30 Stufen ausmacht. Beim Hinaufsteigen von diesen 30 Stufen kommt man aus der Dunkelheit zum Licht und man die Welt sehen – oder wie hier die Stadt Jerusalem, wie man sie zuvor noch nicht gesehen hat. Auf der linken Seite sieht man die alten Jerusalem Steine, einige von ihnen sollen im zweiten Tempel verwendet worden sein – aber dies ist nicht beweisbar. Auf der anderen Seite sieht man die leicht gerundete moderne Wand, ferner sind da 6 Lampenständer die hinaufführen um den Menschen während seiner Lebensreise darauf hinzuweisen, Wissen zu erwerben und illuminiert zu werden.

Aber noch einmal erscheint es mir notwendig, darauf hinzuweisen, daß in diesem Gebäude alles vollkommen ist und eine Bedeutung hat – sogar numerisch.

Wenn wir uns nach links wenden und auf die Pyramide zulaufen, bemerken wir einen Metallstreifen im Marmorboden. Die ausgelegten Linien kreuzen sich direkt unter der Pyramide und führen hier von diesem Platz direkt zu anderen Stellen in der Stadt. Es ist diese Stelle, wo die Richter und andere stehen können um Wissen und Macht zu erhalten. Dabei steht man direkt über einem Raum aus Kristall als dem Alles-Sehenden-Auge von Luzifer, dem Träger des Lichts über ihm.

Für die, denen der Ausdruck Ley-Lines nicht geläufig ist, es sind geographische Gitter, auf denen Hexen und Magier den Teufel anrufen. Falls sie es bemerkt haben, so befinden sich Hand-Leser und ähnliche Menschen üblicherweise in der gleichen Straße, die eine Ley-Line ist (NB.: Gitter – so wie z.B. die Kapelle von Chartres, Stonehenge, usw.)

Nachstehend eine Karte von Jerusalem, (BITTE GOOGELN) wo man sieht, daß der Oberste Gerichtshof und die Knesset mit einer geraden Linie verbunden sind und im 90 Grad-Winkel dazu eine Linie auf halbem Weg eine Ley-Line, die rings um verläuft. Diese linie verläuft abwärts in der Mitte der Straße bekannt als Ben Yehuda, einem Platz an dem sich alle Verrückten treffen und an jedem beliebigen Tag findet man wenigstens Einen, der sich selbst als Elijah oder Moses nennt. Israeli nennen die Ben Yehud eine "freak show". Diese Linie verläuft weiter zum Rockefeller-Museum und vom Rockefeller-Museum verläuft die Linie durch das moslemische Viertel zum Tempel-Berg.


Auf dem Stadtplan erkennt man die Ley-Line, die zum Zentrum der Pyramide führt. Kurz bevor man unter die Pyramide tritt erlaubt ein Fenster den Blick hinauf auf die Pyramide.

Fenster zur Pyramide
Noch einmal kurz eine Betrachtung zu den 30 Stufen. Wir wissen, daß die Freimaurerei 33 Grade enthält wobei in der Freimaurerei die letzten drei Stufen den Grad des höheren Lernens enthalten und die Vorbereitung auf das Illuminaten-Sein sind. So schreiten wir vom oberen der Stufen zur Pyramide und finden eine große Bibliothek mit drei Teilen zu den drei Stufen des höheren Lernens. Die letzten drei Stufen in der Freimaurerei und danach, wenn jemand sich entscheidet noch weiter fortzuschreiten und akzeptiert worden ist, werden sie in den höchsten Grad der Illuminati aufgenommen. Wichtig ist auch in diesem Gebäude, daß der 33. Grad an der Basis der Pyramide endet.





Bibliothek
Dies ist eine sehr große und teure Bibliothek, aber es ist etwas weiteres, das bemerkt werden sollte. Das untere Drittel ist "nur" für Anwälte. Das zweite (mittlere) Drittel ist reserviert "nur" für die Richter. Das oberste Drittel ist reserviert nur für Richter im Ruhestand, was auch Aussagekraft hat über die Ordnung der Dinge unter den Illuminaten: jemand muß akzeptiert/ angenommen werden um zum nächst höheren Niveau aufzusteigen, bevor er Zugang zu diesem Wissen erlangen darf. Und direkt über dem dritten Niveau befindet sich die Pyramide mit dem Alles-Sehenden-Auge Luzifers. Dort beginnt die Reise in die Illuminati.

Direkt unter der Pyramide sieht man 6 Quadrate. Sechs ist die Ziffer des Menschen und jedes Quadrat hat 4 Seiten die sich an die Welt richten. Im Zentrum direkt unter der Spitze der Pyramide ein Kristall, so daß wenn jemand über ihm steht, so befindet er sich in direkter Linie zwischen der Spitze der Pyramide und dem Kristall darunter.

Es gibt 5 Gerichtssäle, jeder hat einen Eingang nach Art Jüdischer Grabstätten – mit einer Öffnung über der Tür um dem Geist/Seele/Roach die Freiheit zu geben, den Raum zu verlassen. Die Wand zu den Gerichtssälen verläuft in einem leichten Bogen, während die äußere Wand gerade verläuft. Es gibt zwei Deutungen hierzu, die gerade Linie bezeichnet die Justiz und der Bogen weist auf die Gnade hin – die andere Deutung bezieht sich auf die Ordnung aus dem Chaos, was das Motto der Illuminati ist. Es sind jeweils drei Richter in jedem Gerichtssaal und über den Sitzen der Richter befinden sich kleinere Pyramiden die das Licht in die Richter leitet, wenn sie über die richten, die aus den Gefängnis-Zellen darunter gebracht werden. Die Richter-Zimmer befinden sich über den Gerichtssälen und sie steigen hinab um Erleuchtung zu bringen, die von unten zu ihnen gebracht werden.

Eingänge zu Gerichtssälen
Ich habe einen kleinen Grundriß vom gesamten Gebäudeplan gemacht, um den Entwurf eine Jüdischen Miskan, wie er in diesem Plan eingebracht wurde. So sind alle wichtigeren Religionen der Welt in der einen oder anderen Weise wiedergegeben. Von der Pyramide gelangt man entweder zu den Gerichtssälen oder den Richterzimmern. So sieht das Gebäude aus, die Pyramide ist das Heiligste des Heiligen in diesem Miskan "Tempel" des bösen.

Grundriß
Der untere Teil auf der Skizze ist der Gerichtshof und da gibt es bearbeitete Steine die aus der Wüste nahe Mitzpe Ramon hergebracht wurden, dort wo sich der größte natürliche Krater der Welt befindet. Ein enger Wasserkanal fließt unaufhörlich und teilt die Steine. Die Architekten sagen, daß sie von den Schriften Psalm 85:11 inspiriert wurden: Die Wahrheit wird der Erde entspringen und die Gerechtigkeit wird vom Himmel herabsehen, denn die Richter sitzen über dem Gerichtssaal und sehen hinab.


Wenn man den zentralen Gerichtssaal verläßt direkt über die Öffnung, findet man die Treppen, die hinab führen. An der Basis des Treppenhauses befindet sich das Symbol der Fruchtbarkeit, das in keiner Illuminatenstruktur fehlen darf – oftmals versteckt aber immer vorhanden. Es gibt viel über dieses Symbol zu sagen und das Symbol der Freimaurer mit dem Zirkel und Winkel mit dem "G" in der Mitte, aber darüber später oder jemand anderes schreibt darüber.

Fruchtbarkeitssymbol
Zusammengefaßt läßt sich sagen, wir haben nur oberflächlich die Bedeutung(en) dieses Gebäudes gestreift, denn dort sind buchstäblich Hunderte von Details die auf die Illuminaten verweisen und ihre Pläne für die Menschheit. Aber wichtiger in diesem Bericht, er stellt eine Grundlage her für den Sitz dessen, der von den meisten als der Messiah akzeptiert werden wird, bevor Yeshua wiederkehrt um seine Herrschaft über die Erde anzutreten. Ich habe keinen Zweifel, daß viele diesem bericht widersprechen werden, und daß eher der Berichterstatter – als der Bericht selbst – angegriffen wird. Aber ich habe versucht es offenzulegen mit Beweisen und Tatschen . Es könnte noch sehr viel mehr gesagt werden und ich bin mir sicher, daß dies andere dazu bringen wird mehr dazu zu sagen – und das ist der Grund meines Berichtes.

LINK MIT FOTOS, SEHR GUT ZUSAMMENGEFÜGT

Revised:
January 03, 2010
. Communication: discoverer73(at
symbol)hotmail.com
Last modified:
January 03, 2010
Copyright © 1999 - 2008 All rights reserved.
[Gnostic Liberation Front]. www.gnosticliberationfront.com

SPANNBAUER KRISENVORSORGE AN W. TIMM VOM 10. MAI 2011
Richten sich die USA auf Versorgungsengpässe ein?

Lieber Herr Timm,

eine sehr bedenkliche Nachricht kommt aus den USA: Der amerikanische Katastrophenschutz FEMA (Federal Emergency Management Agency) hatte im Februar eine Ausschreibung zur Lieferung von 420 Millionen Notrationen an Trockenmahlzeiten ins Netz gestellt.

Es gibt nicht allzu viele Hersteller solcher Notrationen, und bei dieser Menge kann das nicht nebenbei produziert werden. Sehr schnell wurde bekannt, dass alle Trockenmahlzeit-Hersteller Extraschichten fahren, um der enormen Nachfrage nachzukommen. Private Kunden können seit Wochen nicht mehr beliefert werden.

Wir sprechen hier von einem Warenwert von über einer Milliarde Dollar. Es muss eine dringende Notwendigkeit geben, um in Zeiten, wo erbittert um ein hartes Sparprogramm gerungen wird, solch große Anschaffung zu tätigen.

Die Regierung scheint mit größeren Einbrüchen oder Störungen der Infrastruktur zu rechnen. Warum sonst sollte die amerikanische Regierung in einer so angespannten Finanzlage so viel Geld dafür einplanen?

Typischerweise verschwand die Ausschreibung wenige Tage später von der Behörden-Internetseite.

Fiel jemandem auf, dass die dort eingestellten Anforderungen und Zahlen die Leute zum Nachdenken bringen oder kamen Fragen von beunruhigten Bürgern auf? Die Menschen sind ja nicht dumm. Wer solche Zahlen in der jetzigen Situation sieht, begreift sofort, dass etwas sehr Besorgniserregendes erwartet wird.

Die vier größten Wirtschaftsblöcke der Welt sind schwer angeschlagen

Die Finanzkrise ist seit Jahren mein Thema und infolgedessen beschäftige ich mich täglich damit. Angesichts der Entwicklungen in den letzten Wochen werde ich allerdings unruhig.

Haben Sie realisiert, dass alle wichtigen Wirtschaftsräume dieser Erde in größten Problemen stecken?

- Die USA sind faktisch pleite und erreichen in wenigen Wochen erneut die Verschuldungsobergrenze.

- Die Europäische Union gleicht einem Scherbenhaufen und steht vor dem Zerbrechen.

- Japan ist angeschlagen und wird auf absehbare Zeit nicht auf die Beine kommen. Der immense Schuldenberg droht das Land erdrücken.

- China leidet unter massiven innerpolitischen Problemen mit hunderten Millionen bitterarmen Menschen. Es existiert eine enorme Immobilienblase und die Wirtschaft ist von den oben genannten angeschlagenen Exportmärkten abhängig.

Selbstverständlich war mir diese Entwicklung im Grunde klar. Dennoch erschreckt es mich, dass wir nun so nahe am Abgrund stehen.


Wird Griechenland den Euro aufgeben?

Am Freitagabend hielten die Euro-Finanzminister ein Geheimtreffen in Luxemburg ab. Es war wieder einmal eine Notsitzung, bei der es um den Austritt Griechenlands und um den drohenden Staatsbankrott ging.

Zwar wurde noch am Freitag bestritten, daß es dieses Geheimtreffen überhaupt gebe – aber, wie es so ist: Als es sich nicht mehr leugnen ließ, wurde es doch eingeräumt. Am Montag berichteten viele Medien darüber.

Nun wird noch bestritten, daß es einen Austritt Griechenlands aus dem Euroverbund geben könne. Und auch einen Schuldenschnitt (umgangssprachlich „Staatsbankrott“) Griechenlands dementiert man vehement.

Sie kennen meine Haltung hierzu. Der griechische Staatsbankrott kommt, es ist nur eine Frage der Zeit. Um dies zu erkennen, reicht der gesunde Menschenverstand.

Druckt Griechenland schon die neue Drachme?

Der Chefökonom einer Privatbank in Athen erklärte gestern, die Regierung habe schon im Sommer des letzten Jahres drei griechische Grafiker mit der Gestaltung für die Banknoten und Münzen einer neuen griechischen Währung beauftragt.

Der Arbeitstitel hieße „Neue griechische Drachme“ und der Banker setzt hinzu, er gehe davon aus, daß die neuen Scheine und Münzen bereits gedruckt und geprägt seien – und kurzfristig ausgeliefert werden können! Quelle:

Einen griechischen Staatsbankrott bezahlen wir alle

Der griechische Finanzminister Giorgos Papakonstantinou gab jetzt offen zu, daß es für Griechenland jetzt schon nahezu unmöglich sei, Kredite auf dem Kapitalmarkt zu bekommen. Es kann ja schon die Zinsen ganz offensichtlich nicht mehr bezahlen, geschweige denn seine gesamten Schulden.

Sollte Griechenland zahlungsunfähig werden, und das rückt jeden Tag näher, müssen alle Geldgeber Griechenlands massive Verluste hinnehmen, Deutschland und Frankreich stehen dabei an vorderster Reihe.

Sie sehen, Baustellen wohin man auch schaut; es sieht nach einem turbulenten Jahresverlauf aus.


Herzliche Grüße

Ihr
Gerhard Spannbauer


suffering from massive internal political problems, with hundreds of millions of desperately poor people. There is a huge real estate bubble and the economy is dependent on the above ailing export markets.
Quelle:
the name of "Reichstag" change - in "Bastille".
Ufen who betrays the nation and its shaky republic. To spit in front of this pack is too bad. It is now well placed to change the inscription on the Reichstag: "To the European people." Al
All smoke and mirrors: