Freitag, 20. Mai 2011

15M - SPANISCHE JUGEND ERWACHT. MADRID YOUTH PROTESTS. YOUTH RALLY IN MADRID ECHOES EGYPT PROTESTS (HELIODA1)





Comment by Medical-Manager Wolfgang Timm, Husum&Madrid: Bei "ETEMENANKI" KANN MAN SEHEN WARUM "15M" FÜR DIE ERWACHTE SPANISCHE JUGEND, ALSO DER 15. MAI 2011 SO ZENTRAL IST. SIEHE BILD-GRAPHIK BY ETEMENAKI LINKS. IN DER MITTE EIN BILD VON MEINEM ÜBER ALLES GELIEBTEN SPANISCHEN SOHN JORGE, GOLDGERAHMTES BILD HÄNGT BEI MIR ZUHAUSE IN HUSUM-SCHOBÜLL. ALS DEUTSCHER VATER VON MEINEM SPANISCHEN SOHN JORGE (GEBOREN IN MADRID, SOHN JORGE LEBT UND ARBEITET IN MADRID) BIN ICH SEHR GLÜCKLICH & STOLZ, DASS GERADE SPANISCHE JUNGE MENSCHEN ERWACHT SIND UND DIES DER WELTÖFFENTLICHKEIT GROSSARTIG UND FRIEDLICH KUNDGEBEN. BEI DER DEUTSCHEN JUGEND UND DEN JUNGEN DEUTSCHEN WARTE ICH NOCH AUF ENTSPRECHENDES ERWACHEN!
I AM VERY HAPPY & PROUD THAT JUST SPANISH YOUNG PEOPLE-NIGHT, AND THIS IS THE GREAT AND PEACEFUL WORLD PUBLIC manifest.
I AM VERY HAPPY & PROUD THAT JUST SPANISH YOUNG PEOPLE-NIGHT, AND THIS IS THE GREAT AND PEACEFUL WORLD PUBLIC manifest.

VORWEG: GRUNDSÄTZLICHES ZU WIDERSTAND - QUELLE POSITIVES FÜHLEN

Widerstand

Da Andere nicht in der eigenen Erfahrung schwingen können, können sie auch nicht in die Erfahrung eingreifen. Sie können Meinungen haben, aber wenn diese Meinungen die eigene Meinung nicht beeinflusst, sind diese Meinungen vollkommen irrelevant.

Eine Million Menschen könnten gegen einen sein und es hätte keinen negative Wirkung, es sei denn, man reagiert dann ebenfalls “dagegen”. Sie können ihre eigenen Erfahrungen beeinflussen. Sie können ihren eigenen Anziehungspunkt beeinflussen… Aber das alles berührt einen selbst nicht, es sei denn, man kämpft dagegen an.

Diese Aussage von Abraham, der von Esther Hicks gechannelt wird, sollte man sich sehr oft in’s Bewusstsein rufen. Tatsächlich ist der Widerstand gegen einen unerwünschten Zustand das beste Mittel, um diesen Zustand zu verlängern, bzw. ihn überhaupt zu manifestieren. Zuerst erscheint das für den menschlichen Verstand weit hergeholt, sogar unlogisch zu sein. Wenn man etwas erkennt, das unerwünscht ist oder sogar als böse betrachtet wird, ist der erste Impuls gewöhnlich, dies zu bekämpfen. Aber dieser Kampf oder Widerstand verstärkt es, denn die ganze Energie ist nun darauf gerichtet, fließt in das Unerwünschte, und lässt es wachsen und gedeihen. Man erreicht also genau das Gegenteil dessen, was man mit Widerstand und Kampf erreichen wollte.

Zu wissen, dass Kampf das bekämpfte verstärkt, ist besonders in unserer sich rasend schnell verändernden Welt von großer Bedeutung. Wer das wirklich versteht, wird sich nicht mehr aufstacheln lassen, seinen Nächsten zu bekämpfen, wie das die Machthaber seit jeher praktizieren. “Teile um zu herrschen” wird mehr denn je angewandt. So kommt es, dass eine verschwindend kleine Gruppe von Hochfinanz, Wirtschaft und Politikern die Mehrheit der Bevölkerung mühelos beherrscht und ausbeutet, denn diese verzetteln sich im Sichbekämpfen, ganz im Sinne der “dunklen Macht”. Inzwischen gibt das Propagandaministerium über die Presstituierten zunehmend widersprüchliche Meinungen aus, damit die Grabenkämpfe ja nicht aufhören.

Die Lösung ist elegant und einfach. Das Volk, jedes Individuum, muss wissen, WAS es will und muss darauf sozusagen gnadenlos fokussieren. Das “Wie” der gewünschten Veränderung ist dabei unwichtig. Das “Wie” kann man getrost dem “universellen Manager” überlassen. Aber man muss wissen, “was” man will und sich von diesem Vorhaben nicht ablenken lassen, egal wieviel Meinungen herniederprasseln und die Systemmedien werden ihr bestes tun, um die Stimme ihres Herrn zu verbreiten. Diese Fokussierung wird die gewünschten Inspiration – das gewünschte Wissen – bringen, um die Umstände zu verändern. Individuell und en masse. Mühelos.

Vielleicht sollte man dieses mentale Werkzeug mal ausprobieren…

Wir brauchen nicht mehr auf die Legenden der öffentlichen Meinung zu hören, oder auf nichtexistierende Autorität über unbekannte und seltsame Dinge. Wir werden nach und nach selber Experten in der Beherrschung des Zukunftswissen.

Wilhelm Reich








UPDATE 21. MAI 2011

Kommentare auf You Tube vom 21. Mai 2011 zum zweiten Video hier
#

@wapi6 Du kannst nicht gleiches Bewusstsein mit gleichem Bewusstsein bekämpfen... kopieren und dann nochmal kopieren...

Das komplette Monitäre (Geld/Gold)System muss verschwinden... solange es das gibt hat dich immer ein anderer in der hand.

Liebe ist alles was wir brauchen, und das beteutet helfen ohne zu verlangen! Denn aus der Hilfe ensteht mehr als nur die revange das selbige zutun. Freundschaften und Gemeinschaften enstehen und mehr als du dir davon träumen kannst...
WesentlichesWesen

#

Ich freu mich so!

Endlich wacht die Menschheit auf, die Zeit ist nun reif, die eigene Macht wiederzuerlangen, Freheit auszuhalten, Eigenverantwortung zu leben und sich mit anderen Menschen wieder in Lebens-Gemeinschaften zusammenzuschließen. Wir brauchen keine staatliche Regierung, keine Gesetzgebung, die allgemeine Verbote und Sanktionen ausspricht, die Macht über das Volk erlangen will und in "brauchbar" oder "nicht brauchbar" klassifiziert und ausschließlich materiellen Profit im Sinne hat.
Kulkaela

Hochgeladen von NuoVisoProductions am 21.05.2011 (HIER ZWEITES VIDEO)

Langsam sickert es in den deutschen Mainstream-Medien durch, in Spanien sind seit dem 15. Mai Hundertausende in mehr als 50 Städten auf der Strasse. Nein, es ist keine Jugendrevolte, nein, es ist nicht nur ein Protest gegen Reformen und nein, es ist auch kein Generationskonflikt ! Junge Spanier, die sich angesichts von 40 % Jugendarbeitslosigkeit und präkerer Beschäftigungsverhältnisse, ihrer Zukunftschancen beraubt sehen, fordern friedlich echte Demokratie. Sie trotzen am heutigen Tage dem wegen der Kommunalwahlen verhängten Demonstrationsverbot. Bis zum Sonntag wollten hunderte junge Menschen in Madrid auf der Puerta del Sol ausharren, nachts schlafen sie dem Boden und demonstrieren mit Slogans „ Yes wie camp" Entschlossenheit.








Die meisten Aktivisten kannten sich bis vor kurzem nicht, das Internet hat sie zusammengebracht. In sozialen Netzwerken ist die Bewegung „Democracia real ya" im Gegensatz zu den klassischen Medien DAS Thema. Das Manifest ECHTE DEMOKRATIE JETZT findet sich schon zigfach ins Deutsche übersetzt im Netz, ebenso gibt es schon eine deutsche facebook- Seite. Der Funke springt bereits über auf deutsche Städte über. Es könnte ein heißer Sommer werden.

Spanish youth rally in Madrid echoes Egypt protests


About 2,000 young people angry over high unemployment have spent the night camping in a famous square in Madrid as a political protest there grows.

A big canvas roof was stretched across Puerta del Sol square, protesters brought mattresses and sleeping bags and volunteers distributed food.

The nature of the peaceful protest, including Twitter messages to alert supporters, echoed the pro-democracy rallies that revolutionised Egypt.

The Madrid protests began on Sunday.

On the first evening, police dispersed the protesters, but on Tuesday they let them stay overnight.

Spain's 21.3% unemployment rate is the highest in the EU - a record 4.9 million are jobless, many of them young people.


Spanish media say the protesters are attacking the country's political establishment with slogans such as "violence is earning 600 euros", "if you don't let us dream we won't let you sleep" and "the guilty ones should pay for the crisis".

The atmosphere in the square has been quite festive, with the crowd singing songs, playing games and debating.

They are demanding jobs, better living standards and a fairer system of democracy.

About 50 police officers are deployed in side-streets off the iconic square and outside the Madrid municipal government building.

The protesters are not identifying with any particular political party, Spanish media say, but they are getting more organised.

In another echo of the Cairo rallies that eventually forced President Hosni Mubarak from power in February, the Spanish protesters have set up citizens' committees to handle communications, food, cleaning, protest actions and legal matters.

QUELLE: BBC NEWS

Protest 'village' takes root in Madrid
2011-05-20 11:00


Madrid - With tents, mattresses, a kitchen, a workshop and even a pharmacy, the protest camp in Madrid has grown into a real 'urban village' for hundreds of young people.

Under blue plastic tarpaulins, thousands were gathered on Thursday in the central Puerta del Sol square, many of whom had spent the night there, to decry politicians who left Spain with a 21% jobless rate.

Calling for "Real Democracy Now", the protests popularly known as M-15 began on May 15, lamenting Spain's economic crisis, politicians in general, and corruption.

A sign at the entrance to the Puerta del Sol informs anyone entering what they need: "Blankets, food, medicines, generators, ice..."

The protesters, mostly young and well organised, work at nine specific tasks in the camp, in which meetings are held every two hours to gather ideas.

"We need volunteers for the kitchen!" shouts a voice over the camp's megaphone.

"Yesterday the kitchen was full but it quickly emptied," said Elena, an 18-year-old who was putting cakes onto plates.

Not a 'street party'

Javi Numerov, a 21-year-old student at the camp, said: "Everything we have in the kitchen was brought in by neighbours and restaurants. On Tuesday, a van from a restaurant with pots of macaroni, beans and ham."

In a makeshift workshop, some were constructing a cubicle with wooden boards.

There are two plastic toilet blocks with a sign on the door: "These are presents from a company, take care of them."

At the pharmacy, volunteer doctors and nurses are ready with medicines. In the 'living room', young people lie on the sofas as they are entertained by a guitarist while some are building a wall with newspaper clippings about the protest.

"This is not a street party," warned one speaker on the megaphone, asking for the "co-operation of all" to keep the site clean.

"You don't accept money, is that right?" asked Eulalia Izaguirre, a 70-year-old woman who had come to join the movement.

Respect for electoral process

"It's been many years since young people have taken action. It should have happened long ago, and I'm excited," she said, with tears in her eyes. "In my day, it was more difficult because we had Franco, now though it's easy."

The protesters have refused to budge - defying the Madrid authorities' refusal to grant a protest permit on Wednesday evening - before regional and municipal elections on Sunday.

"We are not politicians and we are not engaging in political campaigning," stressed a spokesperson for the organisers, Juan Cobo. And on Sunday they would "respect the electoral process".

He said that the protest "is long term because the demands are huge".

A pamphlet distributed by organisers said they "do not represent any political party".

"We want a new society that prioritises life over economic and political interests. We advocate a change in society and social consciousness."

Protest camps have also sprung up in several other cities, in the largest spontaneous outcry since the country plunged into recession after the collapse of a property bubble in 2008.

SOURCE. NEWS 24

COMMENT BY MEDICAL-MANAGER WOLFGANG TIMM, HUSUM&MADRID: AS PAPA OF MY ONLY SPANISH ADULT YOUNG SON, JORGE, HE GREW UP IN MADRID AND IS LIVING IN MADRID, CARL-HUTER-ZENTRAL-ARCHIV SUPPORT THE SPANISH YOUTH PROTESTS IN CAPITAL OF ESPANA. I AM HAPPY IN RESPONSIBLITY AS FATHER OF MY SPANISH SON, JORGE HAS WORK IN MADRID ON AIRPORT SINCE YEARS. MUCHOS BESOS TO SOL JORGE BY PAPA DE GERMANY! SCHÖN, DASS DIE JUGEND IN SPANIEN ERWACHT IST UND KAPIERT HAT, DASS SIE MEHRHEITLICH VON DEN SATANISTISCHEN GLOBALISTEN IN DIE BERUFLICHE PERSPEKTIVLOSIGKEIT VERBRATEN WURDE UND SICH DIES NICHT MEHR LÄNGER BIETEN LÄSST. IN DEUTSCHLAND SELBST SCHLÄFT DIE JUGEND WEITER, DA HIER WOHL EIN ZU HOHES WOHLSTANDS-NIVEAU FÜR VIELE NOCH VORHANDEN IST, JEDENFALLS IN RELATION ZU DEN SÜDÄNDERN DER EURO-ZONE.


chza1 — 13. Juni 2010 — Visuelle Darstellung am Beispiel SUPREME COURT in Israel mit Illuminati bzw. "Bullshit" Neue Welt Ordnung (=ALTES AUSLAUFMODELL TEILE UND HERRSCHE-PARADIGMA) als DIE ABSOLUTE MACHT OHNE LIEBE.
vs.
THE POWER OF LOVE - DIE MACHT DER LIEBE!
Hinweis auf den BEGRÜNDER DER ORIGINAL-MENSCHENKENNTNIS, nämlich NICHT-AKADEMIKER, CARL HUTER (1861-1912).

Näheres zu CARL HUTERs bahnbrechenden NEUEN GROSSEN ENTDECKUNGEN unter CARL-HUTER-ZENTRAL-ARCHIV by Medical-Manager Wolfgang Timm, Husum. DAS WISSENS-FUNDAMENT DER ZUKÜNFTIGEN PSYCHOLOGIE & MEDIZIN, WELCHES DEN MENSCHEN ALS PER SE UNBEGRENZTES SELBSTSCHÖPFERSICHES WESEN ZENTRAL IN DEN MITTELPUNKT DER BETRACHTUNG RÜCKT.

Stichwort: DIE HÖHERE KRAFT IM MENSCHEN - HELIODA = LIEBE!

Dieses bahnbrechende NEUE WISSENFUNDAMENT, nämlich die Gesamtschau-Digital: Carl Huters Menschenkenntnis & Kallisophie (Schönheit)
ist allen akademischen Systemen weit überlegen und hat schon seit 100 Jahren Re-Ligio & Wissenschaft/Science harmonisch verbunden. Dies führt zu einer vergeistigten NATUR-WISSENSCHAFT, DIE BEGLÜCKT UND BESEELT!

Die einzige Psychologisch-Medizinische Ur-Schule der Charakterkenntnis, also Menschenkenntnis, die niemals sich irdischen Machthabern (in der Regel altes Auslauf-Paradigma des Teile-Herrsche-Prinzips) unterworfen hat!

FAZIT: DAS QUALITATIV HOCHWERTIGSTE SELBSBILDUNGS-INSTRUMENT ZUR SELBSTKENNTNIS, ÜBER STEIGERUNG SEINER LEBENSLICHTLEITSTRAHLKRAFT, HELIODA IN UNSEREN BILLIONEN LEBENDEN ZELLEN. ERST NACH SELBSTERKENNTNIS IST AUCH FREMD-ERKENNTNIS ÜBERHAUPT MÖGLICH.



COMMENTS BY YOU TUBE MAY 2011
#
@Kulkaela Schöner Glaube an das Paradies. Der Mensch an sich ist zwar weder gut noch böse, doch der materielle Profit war immer Triebkraft der Entwicklung, oder auch deren Hemmnis. Fortschritt gab es immer, wenn die Produktivkräfte die Produktionsverhältnisse sprengten. So war das Finanzbürgertum auch mal unheimlich produktiv und fortschrittlich. Heute wären die Produktivkräfte nahezu unendlich. Ohne Profit läuft aber nichts, das ist der Knebel für die Menschheit und Menschlichkeit.
UrsusBetaVersion


#

Gerald Celente hat so ziemlich alle Ereignisse für dieses Jahr bisher vorhergesagt.

Eines davon ist leider der dritte Weltkrieg in der 2. Hälfte dieses Jahres.

Nur wenn wir vorher aktiv werden und diese korrupte Regierung stürzen, dann können wir den Krieg abwenden.
Forusim
#

Lasst uns beginnen...die Zeit ist reif! Wir sind die Menschen, wir sind die Veränderung. :-)
meisterBLEEN
#

Muslime haben der welt gezeigt wo es lang geht, ihr werdet noch viel von uns lernen wir sind erst jetzt aufgewacht aus dem tiefen Traum. Kampf den Tyrannen im Osten und im Westen!
citro52
#

Solange wir ihr Geldspiel mitspielen, werden sie uns in der Hand haben. Es wird nur über ein anderes Geldsystem gehen. Wir wissen das. Uns fehlt nur das wichtigeste, und darin sind sie perfekt - sie haben das perfekte Struktursystem geschaffen. das müssewn wir kopieren und dann kriegen wir sie.
wapi6
#

Alles zu kurz gedacht.

Wenn die verdeckte Diktatur des Finanzkapitals in Gefahr gerät,
wird der kapitalistische Staat immer zur offenen Diktatur.

Er zeigt seine wahre Fratze und wird offen faschistisch.

Der Staat wird auf das Volk schießen und Konzentrationslager bauen.

Die Amis halten die Lager ja schon vor.

Deutschland hat zumindest schon die Listen der Häftlinge.

Sklavenhalter haben noch nie Sklaven aus Güte freigelassen,

"Produktionssklaven" mit dem Minimum an Schweigegeld.
UrsusBetaVersion
#

Echt atemberaubende Aktion.

Aber ich denke die Deutschen sind zu faul für soetwas.

Jeder denkt immer, dass der andere etwas tun soll.

Außerdem ist die Politische/Soziale Situation hier doch etwas anders als in Spanien.
miLchshaake

Der gute Menschenkenner
nach Carl Huters Psycho-Physiognomik
© Nov. 1939, Nr. 82
Verlorene Illusionen
Eine Reaktion des bedeutsamsten Huter-Schülers und physiognomischen Schriftstellers Amandus Kupfer auf den Beginn des Zweiten Weltkriegs.
Amandus Kupfer (1879-1952) war der bedeutsamste Schüler von Carl Huter (1861-1912), unserem wunderbaren Menschen und naturwissenschaftlicher Begründer der Original-Menschenkenntnis. Amandus Kupfer entfaltete in der Zeit von 1920 bis 1952 die breiteste Wirkung von allen Schülern Carl Huters. Man kann ihn als den bedeutendsten Schüler Huters bezeichnen. Die von Carl Huter und seinem Werk ausgelöste Bewegung orientierte sich in dieser Zeit an Amandus Kupfer. Eine andere bedeutende Bezugsperson gab es nicht!
Es ist daher von einem besonderen Interesse, die Wirksamkeit von Amandus Kupfer während der Zeit von 1933 bis 1945 näher zu betrachten.





This report will shock and upset some. Now is the time to write it--Knowing it could be misunderstood as anti-Semitic. God forbid that I a Jew should ever say or do anything that would be remotely considered as such, but I must admit this report does not come easy for me.

The fact still remains that an evil force has been put into place in Jerusalem and has spread throughout Israel, in preparations for the end time and the seat of the anti-Christ. For if we are to believe that the anti-Christ is to have his seat on the Temple Mount, then we must come to grips with some truths not being preached today.

One such truth is the foundation for such a move by the Devil must be already underway even as we speak, Or we simply are not in "end days" of an epoch. This report will prove that such a move is underway and has been for quite some time.

In this report are many pictures showing the establishment of Illuminati-established proof that there is a plot by those we refer to as the New World Order to Show in architectural design of the New Israeli Supreme Court Building designed and paid for by the Rothchilds, a presence of Free Masonry and the Illuminati in Israel. I [Jerry Golden] took all but one of the pictures you see here so I can assure that what you are seeing is real and actually in place.

The same families who own and control the Federal Reserve and other major financial institutions have their eyes set on the Temple Mount and the Holy City of Jerusalem. Just as Scriptures say, the man who will be revealed as the anti-Christ will sit there before the appearance of the Jewish Messiah Yeshua HaMashiach, and many will receive him as their messiah. Just actually how that will come about remains to be seen, but one thing I am convinced of is that Holy men of God will not be the ones to rebuild the Temple--it will be Illuminati. For God would not send men to that place to perform blood sacrifices. His Son’s blood was the perfect sacrifice; there is no need to shed the blood of dumb animals any longer. Yeshua did a perfect work, and it was finished. But He will return and take control of the New Temple that I feel will be built soon enough. Anti-Christ can be accepted by most "Christians" as savior who can bring peace and order to the world. But then you know the rest of that story.

For those who may think this article is anti-Semitic, I ask you to read an article on The House Of Satan, http://www.thegoldenreport.com/articles.asp?id=00135 ; for there are those who call themselves Jews but who are of the house of Satan. And many have found their way into the Israeli Knesset and they don't even mention nor deal with the Covenant of Yahweh.

Once again Yeshua will enter into that place--the Holy Mountain of God--and cleanse it. But before that happens all hell will break loose in Jerusalem and the world. So with all that said, I will now show you what have never been published before, for the few who are aware have been afraid to speak of it. Please pray over this servant of God for protection as we go forth with these truths. These truths must be revealed in order for the Body to know how close we are the end of this age.

This entire report will be built around the construction of this building ordered by the Rothschilds. A friend of mine took this picture of the Israeli Supreme Court as he and his wife flew over the area a couple years ago. The Supreme Court building sits on a plot of land opposite the Knesset and next to the Foreign Ministry and the Central bank of Israel. It is important to keep in mind that it sits in line with the Knesset, for we will be talking about Ley-Lines that cross under this pyramid running to the Knesset, with other ley-lines that cross in perfect order to the center of Jerusalem and on to the Rockefellow Museum.

Everything about this building has been thought out to the very finest detail, and it is diabolical. The Devils plan has been put into place before we ever realize it. He knows his final battle will be here in Jerusalem.

The Engineers who were chosen for this job by the Rothschild’s were the grandson and granddaughter of Ben-Zion Guine from Turkey who worked for Baron Rothschild, Ram Kurmi, born in Jerusalem in 1931, and Ada Karmi-Melanede born in Tel-Aviv in 1936. For those who can make something out of the numbers. It was important to the builder to have everything done according to the correct numbers. There were 1,000 sheets of plans, 1,200 cement posts; they worked on the building for 3 years or 750 days. 20 workers each day, for 200,000 workdays, 250,000 building stones, each hand placed.

The first thing you will notice is the pyramid with the all Seeing Eye just like the one you will see on the American dollar bill, it sits in a circle to the left. We will elaborate on this a little later in this article.

Auszug Politik Global aus dem Jahr 2008: Für den gläubigen Juden ist die Rückkehr in das "gelobte Land" dem Moment der Rückkehr des Messiah vorbehalten – erheben sich aber Menschen an die Stelle Gottes (Zionisten) und das auch noch mit den Mitteln Schwarzer Magie, so ist die Machtdemonstration der Zionisten in Jerusalem ein wahrer Affront gegen alle Menschen. Nicht nur, daß die Shoah, die sie den Palästinensern zufügen, zeigen jeden Tag aufs Neue ihre Verbrechen gegen die Menschlichkeit – aber auch alle Organisationen die von ihnen gegründet wurden und geleitet werden, sehen auch die Shoah und den Holocaust für nahezu die gesamte Menschheit vor.

Die Frage, die bis heute noch unbeantwortet bleibt, ist: werden sich die Menschen, die ihre Abstammung nicht in gerader Linie auf die Nephilim zurückführen, soweit zusammenschließen, daß sie sich gegen diejenigen wehren können, die ihnen das Recht auf Leben und Freiheit streitig machen. Die sichtbaren Organisationen dieser sogenannten "Edel-Menschen" die sich Rechte anmaßen, die ihnen nicht zukommen, sind der Round Table, das RIIA und der CFR, die TC, die Bilderberger, der CoR (alle mit ihren jeweiligen Unterorganisationen).

Daß darüber hinaus sich auch noch Freimaurer Logen innerhalb dieser Organisationen ihr eigenes Netzwerk geschaffen haben, mag bei vielen zum Kopfschütteln führen – WAS ABER, wenn das neue Oberste Gericht in Jerusalem nahezu ausschließlich aus Freimaurer-Symbolen und Symbolen der Magie besteht?




Es sei hiermit wiederholt auch darauf hingewiesen, daß vor der Staatsgründung Israels Chaim Weizmann und Amandus Kupfer sich persönlich begegnet sind. Weizmann wurde nach Gründung des Staates Israels erster Präsident. Weizmann besuchte in den 20er Jahren Amandus Kupfer bei Nürnberg und fragte um physiognomische-psychologische Beratung zu dem Vorhaben Gründung des Staates Israel.
Mit der weltersten Digital-Publikation von der gute Menschenkenner 82 von insgesamt 101 großformatigen Zeitungsausgaben wird hiermit versucht die Reaktion von Amandus Kupfer auf den Beginn des Zweiten Weltkrieges nachzuzeichnen. Hauptquelle sind die genannten 101 Ausgaben. Diese großformatigen Zeitungsausgaben wurden von Amandus Kupfer von August 1932 bis Juni 1941 herausgegeben.
Es ist wissenschaftshistorisch Tatsache, dass der Herausgeber Amandus Kupfer schon in den ersten beiden großformatigen Zeitungen, Der gute Menschenkenner Nummer eins und zwei, also bevor Adolf Hitler Reichskanzler Januar 1933 und Führer von Deutschland wurde, diesen in Nummer zwei im Jahr 1932 diplomatisch aber eindeutig als nicht geeignete oberste Führungskraft für Deutschland klar kennzeichnete.
Nummer eins stellte dem Leser sozusagen das naturwissenschaftliche „Führer-Prinzip“, also den tatsächlichen Bauplan der Natur, insbesondere die Naturell-Typenlehre Carl Huters und die darauf aufbauende Rangordnung der Persönlichkeiten vor. In Nummer zwei ebenfalls Jahr 1932 wurde Adolf Hitler in Bild und Text, diplomatisch, aber für den genau Lesenden und Kenner der Huterschen Menschenkenntnis klar und unmißverständlich als nicht geeignet für das höchste politische Amt Reichskanzler Deutschlands. Dies ist eine wissenschaftshistorische Sensation! Personen, die Adolf Hitler zu direkt und undiplomatisch kritisiert hatten, wurden schon im Jahr 1933 ermordet. Beispiel der Herausgeber DR. FRITZ GERLICH von „DER GERADE WEG“ "HAT HITLER MONGOLENBLUT?" 1932, aus München.



Der Zweite Weltkrieg begann am 1. September 1939 mit der Beschießung und der Eroberung Polens durch Nazi-Deutschland, worauf Frankreich und England am 3. September 1939 Nazi-Deutschland den Krieg erklärten. Die erste nach Kriegsbeginn erschienene Ausgabe der Zeitschrift «Der gute Menschenkenner» (Nr. 81, Oktober 1939) enthielt eine Studie über den Ausdruck von Liebe und Hass.
Sie war die letzte Nummer, die redaktionell vor Kriegsbeginn abgeschlossen worden war. Die Ausgabe Nr. 82 vom November 1939 war dann dem Thema «Verlorene Illusionen» gewidmet. Kupfer verwendete als Aufhänger das Bild von Charles Gleyre «Les illusions perdues»

Im Dritten Reich wurde Schillers «Wilhelm Tell», den Amandus Kupfer als Hauptwerk Schillers bezeichnet, nicht aufgeführt, da man befürchtete, es könnte dadurch der Widerstand gegen das diktatorische Regime beflügelt werden.
Schiller war, was mindestens jedem Gebildeten auch damals bekannt war, der Dichter eines idealistischen und individuellen Freiheits- und Schönheitsideals, das absolut nicht in den Rahmen des Dritten Reiches passte.
Als Nationaldichter konnte ihn das Dritte Reich zwar vereinnahmen; Kupfer jedoch wies daraufhin, dass sich Schiller weniger um Nationalismus, als um Freiheitskämpfe und deren idealen Werte kümmerte, wie das der Inhalt des «Wilhelm Tell» ist. Im «Wilhelm Tell» wird die Ermordung tyrannischer Herrscher als eine mit einer sonstigen Mordtat nicht vergleichbare, gerechtfertigte und moralische Tat dargestellt.
Man kann wohl nicht sagen, dass Kupfer damit direkt zur Ermordung Hitlers aufgerufen habe; man kann aber auch nicht sagen, dass er, der durch die Gestapo sorgfältig kontrolliert wurde, sich den Mund hat verbinden lassen. In der Tat steckt in diesem Text eine Wertung der damaligen Zeit, die Hitler und den Behörden des Dritten Reiches nicht geschmeichelt hat.

Wer das Dritte Reich physisch überleben wollte, der konnte das, was hier diskret, jedoch unmissverständlich ausgedrückt wird, im Jahre 1939 nicht offen drucken.
Der Hauptartikel in «Der gute Menschenkenner», Nr. 82, November 1939, ist jedoch nicht Schiller und seinem «Wilhelm Tell» gewidmet, sondern dem Bild von Charles Gleyre «Les illusions perdues».
Seiner Abhandlung stellt Kupfer das folgende Gedicht voran:
Die süßen Bilder, wie weit, wie weit -
Wie schwer das Leben, wie trübe;
Fahr wohl, fahr wohl, du selige Zeit, -
Fahrt wohl, ihr Träume der Liebe.

Charles Gleyre wurde 1806 in Chevilly im Waadtland geboren. Die künstlerische Ausbildung erhielt er ab 1825 in Paris und Rom. 1834 bis 1837 war er zeichnender Reisebegleiter auf einer Orientreise. Von 1838 an lebte er in Paris, wo er besonders als Lehrer eine besondere Attraktion genoss. Er unterrichtete Künstler wie Anker, Monet, Renoir und Piloty.
Den künstlerischen Durchbruch erlebt Gleyre im Jahre 1843 mit dem Bild «Le Soir», das später «Les Illusions perdues» genannt wird.
In feinfühliger Weise drückte Gleyre mit diesem Bild eine damals allgemein vorhandene Stimmung aus, eine Stimmung, die auch von einer ganzen Reihe anderer Künstler, Musiker, Dichter und Maler, dargestellt wurde, nämlich den Abstieg von den großen Idealen hin zu einer nüchternen Realität. Die Musen im griechischen Kahn werden durch den Abendwind vom Ufer weggetrieben. Schon bald werden sie verschwunden sein. Der Sänger am Ufer verliert seine anregenden lieblichen ethisch-ästhetischen Musen und sinkt müde in sich zusammen. Es nachtet.
Dieses Bild, so kann man es heute feststellen, ist sinnbildlich nicht nur für die erste Hälfte des 19. Jahrhunderts, sondern für die ganze Zeitepoche nach 1843 bis heute.
Gleyre hat diesem Bild ein Gegenstück zugedacht, das er «Le Matin» (Der Morgen) oder auch «Le Paradis terrestre» (Das irdische Paradies) nannte. Dieses Werk ist in gewisser Weise das künstlerische Testament Gleyres. Es blieb jedoch unvollendet.
Das Motiv und der Ausdruck dieses Bild erinnert sehr an einen Text von Carl Huter über das ideale Verhältnis zwischen den Geschlechtern. Dieser Text lautet: «Mann und Frau sollen sich zueinander verhalten wie der Goldene Schnitt.
Der kleinere Teil soll im gleichen Verhältnis zu dem größeren stehen wie der größere zum Ganzen.
Das heißt: Die Frau liebe den Mann so stark wie der Mann die Frau und sich zusammengenommen liebt. Dies geschieht bei normalem ethischem Empfinden in der geschlechtlichen Vereinigung. Die Frau soll also auch außerhalb dieses Liebesvorganges den Mann ebenso gleich stark heilig lieben. Dann erst löst sie ihre Aufgabe als Gattin.
Der Mann aber liebe 1. das Ideale, 2. das Ich und 3. die Frau in gleich starkem Verhältnis wie das Verhältnis des Goldenen Schnittes ist.
Im Übrigen, also in der Beziehung der Geschlechter zur übrigen Umwelt, vertrat Huter die Ansicht, dass in allen Bereichen volle Gleichberechtigung und Gleichstellung die Regel sein solle. Gleyre schuf neben vielen Portraits auch eine Anzahl von Historienbildern, so das Bild «Major Davel».

Der Künstler Gleyre war vertraut mit der Gallschen Phrenologie und mit der Lavaterschen Physiognomik. Beide, Gall und Lavater, beeinflussten sein Schaffen.

Dieser Kampf Huters ist ein Beispiel dafür, daß es zwischen dem harmonisch guten und dem bösen Prinzip keine Versöhnung gibt. Es gibt nur einen Kampf für das Gute, die Wahrheit und Schönheit bis zur völligen Überwindung alles Häßlichen und Bösen.

KAMPF MK HU KUPFER

Daher wird auch der gute Mensch lernen müssen aus seiner Reserve und Tatenlosigkeit herauszutreten, d.h. er wird durch immer neues Ungemach und Unglück dazu veranlaßt, er wird zum Kämpfer für Wahrheit, Recht und Schönheit werden müssen, weil es keinen andern Weg der Höherentwicklung und zur endlichen Erreichung des Menschenglückes gibt.






POLITIK GLOBAL (2008): Es bleibt jedoch die Tatsache, daß eine Kraft des Bösen nach Jerusalem gebracht wurde und sich in ganz Israel ausgebreitet hat und dies in Vorbereitung auf das Ende der Zeiten und die Herrschaft des Anti-Christen. Denn wenn wir glauben, daß der Anti-Christ seinen Sitz auf dem Tempelberg haben soll, dann müssen wir einige Wahrheiten auf den Tisch legen, die heute nicht gepredigt werden.

Eine dieser Wahrheiten ist die Gründung einer Bewegung durch den Teufel, die im Moment, in dem wir darüber sprechen, bereits auf dem Weg ist – oder wir sind nicht am "Ende aller Zeiten" dieser Epoche. Dieser Bericht hier soll jedoch beweisen, daß solch eine Bewegung bereits seit einiger Zeit auf dem Weg ist.


Dieses System wird offensichtlich zentral gesteuert. Die entscheidende Frage lautet: Wer steuert es, wer sitzt an den Hebeln?

Diejenigen, welche einen Nutzen aus dieser totalen Integration ziehen. Aber wer das ist, das weiß niemand so genau. Jedoch vertrauen wir diesem System wie die Dummen all unsere, auch privaten, Informationen an und sind finanziell sowie auch in unseren anderen Bedürfnissen komplett von ihm abhängig.

Und die meisten Menschen bemerken diese Entwicklung leider nicht einmal.

Wir durchschauen dies alles nicht, da wir viel zu beschäftigt sind mit der Arbeit, damit, im Stau zu stehen, fernzusehen und Fußball zu schauen, mit einem freien Tag oder mit Urlaub. Sowohl die Medien als auch die Politik schweigen. Niemand ergreift die Initiative. Manche fühlen es zwar, handeln jedoch nicht. Je allumfassender die Maschinerie ist, desto weniger Raum bleibt für Eigeninitiativen. Alle warten ab oder befinden sich im Tiefschlaf.

Bis sie durch den großen Knall aufgeweckt werden. Was kommt nach diesem Zusammenbruch?

Nachdem eine neue und geplante ökonomische Krise die ganze Welt in den Abgrund gestürzt hat, wird es zuerst Chaos geben. Spargeld, Pensionen, Versicherungen werden nichts mehr wert sein. In der EU werden die Bürger erkennen, dass sie von ihren Politikern belogen wurden. Die Masse wird daraufhin sehr wütend reagieren und es wird Aufstände gegen die Regierungen geben.

Sobald das „System“ dann mit harter Hand das Ruder übernimmt, werden Veränderungen – die bereits auf den Weg gebracht wurden – ohne Widerstand der demokratischen Mächte und ohne Einwände wegen Verletzung der Privatsphäre – im Eilverfahren durchgeführt werden.

Mithilfe eines Chips werden wir alle an das „System“ angeschlossen. Wir funktionieren dann wie die Bienen im Bienenstock. Alle Unregelmäßigkeiten und Risikofaktoren in der Durchführung des Prozesses werden schnell und fachkundig wegautomatisiert.

Warum wehrt sich kaum jemand gegen diese eigentlich unübersehbare Entwicklung, erkennt die Masse denn wirklich gar nichts?

Das, was uns jeden Tag im Fernsehen und in den Zeitungen erzählt wird, bestätigt immer wieder, dass ich und auch andere Kollegen leider Recht haben.

Sind wir ehrlich, es hat doch immer mehr den Anschein, als ob wir vollkommen abhängig sind. Und obendrein können diejenigen, die an den Hebeln der Macht sitzen, uns springen lassen wie Lemminge – und sie bestimmen in welche Richtung wir springen.

Wenn uns dies alles klar wird, bekommen wir Angst. Wir drehen durch, fühlen uns schwach und einsam und hoffen auf ein Wunder. Etwas, das unsere Machthaber uns versagen. Wir müssen aber begreifen, dass die oben beschriebene Situation nur aus dem Grund entstehen konnte, weil wir keine Ahnung hatten oder ihr keine Aufmerksamkeit geschenkt haben. Unser größter Irrtum war und ist der, dass wir die Dinge geschehen “lassen”. Wir fühlen uns nicht verantwortlich.

Welche einschneidenden und richtungsweisenden Ereignisse siehst Du in nächster Zeit auf uns zukommen?

Schwere ökonomische Krisen und Chaos in den USA sowie in Europa, noch mehr Naturkatastrophen, Nahrungsmittelknappheit und neue Krankheiten. Lasst euch bitte nicht impfen!

Außerdem zunehmende inszenierte Kriege in der islamischen Welt. Ich glaube, die Muslime sind eines der größten Probleme unser Herrscher.

Was jetzt gerade in Europa passiert, wurde von mir bereits vor vielen Jahren prognostiziert, dies findet sich ab Seite 159 im Band 2 der Satanischen Blutlinien. Es ist wichtig zu verstehen, dass es für Europa und die Vereinigten Staaten keinen Platz in der Neuen Weltordnung gibt. Sie müssen daher zuerst untergehen.

Wenn Du dies alles im Hinblick auf die biblische Prophetie betrachtest, wo stehen wir dann derzeit Deiner Meinung nach?

Ich bin der Ansicht, dass wir erst am Anfang des Endes stehen. Das Reich, das für den Antichristen vorbereitet wird, ist noch nicht ganz fertig.

Der Charakter unserer Zeit kann übrigens erst dann erfasst werden, wenn wir die Bibel richtig kennen! Allein aus einem christlichen Blickwinkel heraus können wir den Zustand, in dem sich die Welt derzeit befindet, angemessen erklären. Die Bibel nennt die Zeit, in der wir leben, “Endzeit”. Für diese letzten Tage kündigt sie eine starke Zunahme an Verbrechen aller Art an.

Daneben nennt der Bibel einige besondere Ereignisse als Zeichen für den Beginn der Endzeit: zahllose Kriege und Hungersnöte, die Zunahme von Naturkatastrophen und Seuchen, wachsende Gesetz- und Lieblosigkeit unter den Menschen, die drohende Verzweiflung und Angst der Völker voreinander, Zukunftsangst usw. Wenn wir den derzeitigen Zustand unseres Planeten dem gegenüberstellen, wird man kaum bezweifeln können, dass alle diese Prophezeiungen sich gerade erfüllen. Alles, was die Bibel über die letzten Tage lehrt, geht um uns herum in Erfüllung.

Viele derjenigen, welche sich kritisch mit den Illuminaten auseinandersetzen, haben zum Ziel, deren Macht zu zerschlagen, um die Welt zu befreien. Abgesehen davon, dass es quasi unmöglich ist, einen unsichtbaren und gleichzeitig extrem mächtigen Feind zu besiegen, gehört das gesamte Geschehen sicherlich zum vorherbestimmten großen Plan. Sollen die Menschen nun einfach untätig bleiben oder was sollen sie tun?

Ich glaube es ist wichtig, so viele Menschen wie möglich vor dem Heraufziehen einer weltumspannenden Diktatur zu warnen. Was viele von uns ursprünglich als Märchen oder Aberglaube abtaten, nimmt derzeit vor unseren eigenen Augen Gestalt an. Die uns umgebende Welt, wie wir sie einmal kennen lernten, ist in rascher Auflösung begriffen.

Manche Christen reagieren verärgert, wenn sie hören, dass über die Endzeit gesprochen wird. Allerdings dürfen wir nicht vergessen, dass es Jesus selbst war, der uns drängte, die Zeichen der Zeit zu erkennen.

Wir dürfen nicht alles, was uns gesagt wird, für bare Münze nehmen. Vielmehr sollten wir selbst nachdenken und urteilen. Im Licht des Glaubens und dessen, was uns die Bibel hinsichtlich der Zeichen für die letzten Tage lehrt, müssen wir die Spreu vom Weizen trennen. Wir sollten auf die schwere Zeit, die auf uns zukommt, mental sehr gut vorbereitet sein.

Es gibt zudem Hinweise darauf, dass es zwischen den verschiedenen Herrschern Meinungsverschiedenheiten gibt. Sie fangen an, sich zu streiten. Vergessen wir aber nicht – und das gilt nur für die Gläubigen – dass alles, was im Bibel beschrieben wird, auch tatsachlich stattfinden muss.

Wie bewältigst Du es, Dich ständig mit diesen düsteren Themen zu befassen?

Das ist oft sehr schwierig. Am meisten fehlt mir Zeit. Und viel Zeit haben wir nicht mehr.

Wird es wieder ein neues Buch von Dir geben in absehbarer Zeit?

Neue Bücher von mir wird es nicht mehr geben. In Holland habe ich jetzt mein letztes Buch herausgebracht. Es dreht sich um die Flucht von Hitler am 30. April 1945 mit Hilfe des britischen Geheimdienstes.

Comment by Medical-Manager Wolfgang Timm, Husum&Madrid: Eine Hitler-Leiche konnte nie verifiziert präsentiert werden. Alles nur Ablenkung und Verwirrungs-Spiele der Verschleierung. Die Spur nach Argentinien ist auch nach Privat-Recherchen von Carl-Huter-Zentral-Archiv eine falsche Fährte. Indizien sprechen für einen Aufenthalt in Spanien von Adolf Hitler nach 1945 !

Vielleicht erscheint es noch auf Deutsch, genauso wie möglicherweise ein “Omnibus” mit allen drei Teilen der “13 Satanischen Blutlinien”.

Vielen Dank für das Interview.


Die kommende Transition
“Dieses Buch bietet einen noch nie da gewesenen Einblick in die Prozesse, die sich hinter den Kulissen unseres Weltsystems abspielen, doch es geht hier nicht um Personen, Politik, Rasse oder Glauben.

Das Buch versucht, uns jene Situation deutlich zu machen, in der wir alle gleichermaßen festsitzen, und uns klar zu machen, dass wir nicht so machtlos sind, wie es oft scheint.”

Verweis by W. Timm, Husum-Schobüll auf DIE HÖHERE NATUR IM MENSCHEN, EXPERIMENTELL VERIFIZIERT VOM PRIVATGELEHRTEN UND GROSSMEISTER IN DER TRADITION VON ALBRECHT DÜRER (VIER BÜCHER DER MENSCHLICHEN PROPORTIONEN) CARL HUTER (1861-1912) AUS NORDDEUTSCHLAND, SEINE GRÖSSTE ENTDECKUNG DES 19. JAHRHUNDERTS, NÄMLICH DIE LEBENSLICHTLEISTRAHLKRAFT IN UNSEREN BILLIONEN LEBENDEN ZELLEN, GENANNT "HELIODA", SOZUSAGEN DIE INNERE SONNE IM MENSCHEN, IN TIEREN IN PFLANZEN! DAMIT TUT SICH EIN VÖLLIG NEUES WELT- UND MENSCHENBILD AUF, DIE ZENTRALE RELIGION IST DIE DER LIEBE! ALLES ANDERE IST IN DER TAT ILLUSION. ENDE COMMENT W. TIMM.






Große Militärfeier in Moskau
Parade, Panzer, Party und Paartanz
zuletzt aktualisiert: 09.05.2011 - 10:00
Moskau (RPO). Rund 20.000 Soldaten, Panzer und modernste Raketen: Bei der Gedenkfeier zum Sieg über Nazi-Deutschland wird in Russland militärische Stärke demonstriert - mit großem Pomp, Partystimmung und Tanz auf den Straßen.


Siegesfeier in Moskau
Am 9. Mai vor 66 Jahren besiegte Russland Deutschland. Deshalb nahmen Präsident Dmitri Medwedew und Regierungschef Wladimir Putin auf dem Roten Platz in Moskau eine riesige Militärparade ab, zu der rund 20.000 Soldaten aufmarschierten.

Die neueste Raketentechnik

Die russische Führung ließ im Zentrum der russischen Hauptstadt auch Panzer und neuartige Raketen auffahren, um ihre militärische Stärke zu demonstrieren.

"Je weiter diese (Kriegs-)Jahre wegrücken, um so größer wird unser Verständnis der Heldentaten unseres Militärs", sagte Medwedew in einer landesweit übertragenen Ansprache. An Kriegsveteranen gerichtet sagte er: "Sie haben das Schicksal des Zweiten Weltkriegs entschieden." Putin, der die Zeremonie an der Seite Medwedews verfolgte, äußerte sich nicht.


Seit dem Vaterländischen Krieg, wie der Zweite Weltkrieg in den früheren Sowjetrepubliken genannt wird, hätten sich die Sicherheitsbedrohungen verändert, sagte Medwedew wenig später bei einem Empfang im Kreml. Die Menschheit könne die Gefahr des internationalen Terrorismus "nur gemeinsam überwinden", ergänzte er nach Angaben der Nachrichtenagentur ITAR-TASS.

COMMENT BY W. TIMM, HUSUM: PUTIN IST PATRIOT UND HAT DAS GROSSE VERDIENST FÜR SEIN RUSSLAND UND SEIN RUSSISCHES VOLK DIE ILLUMINATEN AUS SEINEM TERRITORIUM HERAUS GEDRÄNGT ZU HABEN, DIE SICH NOCH UNTER DEM ALKOHOLKRANKEN JELZIN IN RUSSLAND BREIT MACHTEN. (MEINE WENIGKEIT DAMALS ALS BERLINER SAH DIESEN JELZIN BEI SEINEM BERLIN-BESUCH 1994, ALS ICH NOCH IN BERLIN WOHNTE, LIVE VOR ORT AUS DER FERNE - GIGANTISCHE SICHERHEITSVORKEHRUNGEN - AUF DEM ROTEN RATHAUS BALKON NEBEN DAMALIGEN BERLINER BÜRGERMEISTER DIEPGEN BESOFFEN KALINKA SINGEN, WURDE SPÄTER IM REGIONAL-TV BERLIN SOGAR EXAKT DIESE SZENE GESENDET). PUTIN WURDE AUCH VON INZWISCHEN EHRENPRÄSIDENT, PAUL SCHÄRER, IN DER HAUSFACHSCHRIFT "PHYSIOGNOMISCHE PSYCHOLOGIE" DER PHYSIOGNOMISCHEN GESELLSCHAFT SCHWEIZ, ZÜRICH, BEURTEILT NACH DER ORIGINAL-MENSCHENKENNTNIS VON UND NACH DEM PRIVATGELEHRTEN UND NICHTAKADEMIKER CARL HUTER (1861-1912). SEIN MENSCHENKENNTNIS-SYSTEM IST ALLEN DIESBEZÜGLICHEN PSYCHOLOGIE- & MEDIZINSYSTEMEN WEIT ÜBERLEGEN, DA GANZHEITLICH UND DEN MENSCHEN ZENTRAL UND UMFASSEND ZUM GEGENSTAND DER BETRACHTUNG ERHOBEN UND ENTSPRECHEND GEWÜRDIGT WURDE - ALLES BESTENS TOTAL AUF CA. 12.000 SEITEN DOKUMENTIERT.


KOMMENTAR

1 Alles ist Anders 19. MAI 2011
Zum besseren Verständnis möchte ich betonen, dass auch diese Eliten belogen und betrogen werden. Das ist eigentlich auch der traurigste Teil an dieser ganzen Geschichte. Sie unterdrücken und benachteiligen ihre Geschwister, verdammen sich durch ihre Taten und werden am Ende erst begreifen, wie sehr sie belogen und betrogen wurden.

Daran erkennt man die Bösartigkeit dieser dunklen Kraft, die eine Macht der Zerstörung des Lebens darstellt. So ist das Gute das Leben selbst in der Person Jesus Christus und das Böse die Kraft der Zerstörung, die die Menschhheit an den Rand des Abgrundes führen wird, denn so steht es geschrieben.

Wer das Leben studiert und das sollte eigentlich schon jeder machen, der erkennt vielleicht, dass alles hier auf Erden ein Schauspiel, eine Illusion ist. Dank der heutigen Informationsfreiheit und ein bißchen Zeit und Neugier kann das jeder ohne Probleme nachvollziehen.

Ob es nun Gesang, TV, Bühne, Kino oder Politik ist, jeder möchte eine große Rolle spielen und dafür fürstlich entlohnt werden, doch leider sind es nur die ganz wenigen, die erfolgreich sind und die Masse bezahlt den Preis dafür. Aber niemand spielt sich selbst, sondern eine Illusion von sich in der Rolle des GUTEN. Nur irgendwie scheint das nicht zu klappen.

Es ist wirklich schade und eine Schande für jeden Menschen, dass wir uns nichts mehr Wert sind und wir keinerlei Werte mehr pflegen außer Geld und gut auszusehen. Die Wahrheit ist kein wertvolles Gut, denn wer die Wahrheit besitzt, der könnte ja morgen schon tot sein. Wer will heute noch für die Wahrheit sterben?

Es gab einen Menschensohn, der ist für die Wahrheit gestorben und er hat es gerne gemacht, weil er Liebe und Verantwortung für seinen Nächsten empfand. Er hat die Wahrheit über das eigene Leben gestellt und das Wohl des Nächsten über das der eigenen Person. Eine solche Selbstaufgabe kann man nur bewundern. Er ist ein wahres Vorbild in allen.

Seine Liebe ist göttlich und grenzenlos. Wenn Du IHM Einlass gewährst in deinem Leben, dann stehst Du immer, Tag für Tag im Scheinwerferlicht des EINEN lebendigen und allmächtigen Gottes, unserem Herrn Jesus Christus, denn er ist das Licht dieser Welt.

Amen.

Dank sei Gott, dem Herrn Jesus Christus ;D


RESPONSIBILITY IS THE KEY

VERANTWORTUNG IST DER SCHLÜSSEL


Abschließend sei noch angemerkt, daß auf den Monat genau – exakt 50 Jahre nach der letzten publizierten Ausgabe der großformatigen Zeitung „Der gute Menschenkenner“ Nummer 101 - meine Wenigkeit seine erste Publikation im renommierten Verlag Julius Groos in Heidelberg zur SELBSTVERANTWORTUNG in "HÖRGESCHÄDIGTENPÄDAGOGIK" publizierte. Die wesentlichen Ergebnisse meiner damaligen DIPLOMARBEIT AN DER UNIVERSITÄT HEIDELBERG wurden veröffentlicht (allerdings noch methodologisch und geistig sehr beschränkt im üblichen akademischen "Setting". Datum Juni 1991!)
HÖRPAD: SELBSTVERANTWORTUNG BY W. TIMM, HUSUM IM SEHR RENOMMIERTEN VERLAG "JULIUS GROOS VERLAG HEIDELBERG". DATE: JUNI 1991. 11 JAHRE ZUVOR HATTE ICH ALS GYMNASIAL-SCHÜLER IN HAMBURG AUF DEM ERSTEN INTERNATIONALEN HÖRGESCHÄDIGTEN KONGRESS IN HAMBURG, 1980, DEN BÜCHER-STAND VON DIESEM VERLAG AUS HEIDELBERG BETREUT. [Hinzugefügt]

DIE ORIGINAL-MENSCHENKENNTNIS & KALLSIOPHIE UNSERES GROSSMEISTERS CARL HUTER (1861-1912) IST SOZUSAGEN DAS "MASTERPROGRAM" ZUR SELBSTVERDELEUNG. DIE INTENSIVE REDLICHE BESCHÄFTIGUNG MIT DEN GRUNDLAGEN UND ENTDECKUNGEN DER BAHNBRECHENDEN PHYSIOGNOMISCHEN PSYCHOLOGIE & KALLISOPHIE STÄRKT DIE LEBENSLICHTLEITSTRAHLKRAFT, HELIODA, IN UNSEREN BILLIONEN LEBENDEN ZELLEN. DIESE HAUPTLEITSTRAHLKRAFT VEREDELT DIE FORMEN UND GEWEBE UNSERES KÖRPERS, IST DIE KRAFT FÜR DIE NATÜRLICHE SCHÖNHEIT.







Edited by Medical-Manager Wolfgang Timm, Husum-Schobüll & MADRID.
Edited by Timm Medical-Manager Wolfgang, Husum-Schobüll & MADRID.
But this presupposes that the man tried his physical and mental abilities not only unilaterally but in every way save with rounded corners and edges to the development and deployment.
(We can histologist, cell and Gewebsforschern not enough to be grateful for their hard work. Huter had found the life of radiation by other means, and he saw confirmed by the Zellzentrosomastrahlung.)
SELF RESPONSIBILITY
PREJUDICE
It could be a hot summer.
Copy and then copy again ...
RESISTANCE TO BASICS -
PREJUDICE: