Samstag, 23. April 2011

BRITISCHER DIPLOMAT UND BEKENNENDER ANTIDEUTSCHER: SCHON 1897 WAREN DIE WELTKRIEGE BESCHLOSSENE SACHE (HELIODA1)





HINWEIS: KRAFTRICHTUNGSORDNUNG VOM GROSSMEISTER CARL HUTER (1861-1912) IN DER TRADITION VON ALBRECHT DUERER (1471-1528) - Stichwort "DIE BÜCHER VON DEN MENSCHLICHEN PROPORTIONEN" - VOLLENDET VON UNSEREM PRIVATGELEHRTEN HUTER IN SEINEM HAUPTWERK "MENSCHENKENNTNIS IN 5 LEHRBRIEFEN. Deshalb wird dieser hochbegabte Mann Carl Huter (1861-1912) aus Norddeutschland von einigen TIEF-WISSENDEN und LERNENDEN auch entsprechend privat für sich hoch verehrt! Es handelt sich um den ersten naturwissenschaftlichen, sehr umfassenden Nachweis der HÖHEREN NATUR IM MENSCHEN, nämlich die Lebenslichtleitstrahlkraft im Zentrosoma der lebenden Zelle, davon haben wir Billionen, genannt HELIODA! HELIODA = LICHT = LIEBE. So wird verständlich, die LIEBE/LICHT ist die höchste Kraft im Universum, somit im Menschen, alles andere ist schlicht Illusion. Und zur Zeit noch herrschende Dunkelkräfte-Großmeister sind wirklich Meister im Spinnen von Illusionen, die den Menschen nur ablenken sollen, sich mit den wirklich bedeutsamen Dingen des Lebens zu beschäftigen und sich entsprechende Fragen zentral für sich selbst zu beantworten: WER BIN ICH, WOHER KOMME ICH, WAS IST HIER MEINE AUFGABE AUF DER ERDE, WOHIN GEHE ICH? ABSCHLIESSEND HIER NOCH NEBENBEMERKUNG: DER PRIVATGELEHRTE CARL HUTER KRITISIERTE IN SEINER ZEIT AUCH DIE "KANONENBOOTPOLITIK" VOM DEUTCHEN KAISER WILHELM II. SCHARF, U.A. PUBLIZIERT IN SEINER "HOCHWART", WO DER BEGRÜNDER DER ORIGINAL-MENSCHENKENNTNIS AUCH ZU POLITISCHEN FRAGEN KLAR STELLUNG BEZOG. Comment by W. Timm, Husum&Madrid.

ABSOLUTER KONTRAPUNKT GEGEN DIE WISSENDEN DUNKELKRÄFTE, HIER IHRE ZENTRALE IN LONDON, THE ROYALS IN LONDON, THE HOUSE OF WINDSORS, IST DIE ORIGINAL-MENSCHENKENNTNIS & SCHÖNHEITSLEHRE VOM PRIVATGELEHRTEN CARL HUTER (1861-1912) - DIESES FEINGEISTIGE KOLLOSSEUM MENSCHENKENNTNIS & KALLISOPHIE IST DURCH DIE JEWEILIGEN PIONIERLEISTUNGEN VON HUTER-FREUNDEN & HUTER-SCHÜLERN DER NACHWELT VOR DER TOTALVERNICHTUNG IN NAZIDEUTSCHLAND GERETTET WORDEN - DIESES LICHTVOLLE WISSENSFUNDAMENT IST UNZERSTÖRBAR UND WIRD ALS KONTRAPUNKT DAS DUNKELMACHT-KARTENHAUS DER LÜGEN UND SCHWARZ-MAGIE NACHHALTIG ZUM ZUSAMMENBRUCH FÜHREN, DAMIT LICHTVOLLES (FÜR DEN NORMALSTERBLICHEN AUFGRUND BESCHRÄNKTER VORSTELLUNGSKRAFT NICHT FASSBAR) PER SE SOGAR UNBEGRENZT LICHTVOLLES UND MENSCHENBEGLÜCKENDES FÜR ALLE MENSCHEN AUF DER ERDE - ALS DANN KOSMISCHES MITGLIED MIT ALLEN ANDEREN LEBEWESEN IM ALL VERBUNDEN, FREISETZEN.

DIE WELT WIRD SICH DANN VON DEN JAHRTAUSENDEN ALTEN DUNKEL-MÄCHTEN AUS EIGENER KRAFT MIT HILFE VON KOSMISCHEN BRÜDERN UNUMKEHRBAR BEFREIT HABEN, WOZU SOZUSAGEN ALS SPIEL DER POLARITÄTEN BETRACHTET AUCH ZENTRAL DIE GETIMTE GEBURT VOM ERSTEN SOHN DER ERMORDETEN MUTTER DIANA IM TUNNEL PARIS, WO MAN NACHHELFEN MUSSTE, DASS AUCH SIE STARB, DES ZUKÜNFTIGEN KÖNIGS VON ENGLAND, NÄMLICH WILLIAM GEHÖRT - AUF IHN, ZUKUNFTS-KÖNIG WILLIAM VON ENGLAND, IST ALLES VOM "SHADOW-GOVERNMENT" UND ALLEN INVOLVIERTEN KÖNIGSHÄUSERN IN DER WELT ALS SUPER-EVENT FOKUSSIERT: ALSO SEHR GENAU EREIGNISSE VON PRINCE WILLIAM UND SEINE KATE IN DEN NÄCHSTEN WOCHEN, MONATEN UND JAHREN AUFMERKSAM VERFOLGEN UND DESSEN TIEFEREN SINN VERSTEHEN LERNEN. Comment by Medical-Manager Wolfgang Timm, Husum&Madrid.


Robert Vansittart, äh Entschuldigung Lord Robert Vansittart war ein britischer Diplomat und ein bekennender Antideutscher.

Daraus machte er auch keinen Hehl, sondern ließ seinem Hass und seiner Abneigung gegenüber Deutschland freien Lauf. Schon der Spiegel brachte 1958 einen Artikel über ihn heraus, mit dem bezeichnenden Titel „der Antideutsche“, der über seine deutschfeindliche Einstellung keinen Hehl macht, und dies kann man auch an einer ganzen Reihe von Zitaten belegen, weshalb wir uns nicht nur auf eines beschränken werden.

Robert Vansittart hatte als britischer Diplomat während des 2. Weltkrieges einen starken Einfluss auf den damaligen, britischen Premier Winston Churchill, und das wird wohl einer der vielen Gründe sein, warum auch Churchill eine extrem deutschfeindliche Einstellung pflegte.


Vansittarts ganzes Leben war nur von einem Gedanken bestimmt – der Weltgefahr Deutschlands. Ja, Vansittart hatte große Angst davor, dass Deutschland irgendwann mal Weltmacht Nr. 1 werden könnte und mit diesem neuen Status die Weltpolitik bestimmen wird.


Deswegen schrieb er schon während des zweiten Weltkriegs, Zitat:


„Der Wendepunkt der Weltgeschichte kam 1897. In jenem Jahr erklärte Deutschland der Welt den Krieg.“

Denn in jenem Jahr hatte mit der Berufung des Admirals von Tirpitz zum Staatssekretär des Reichsmarineamtes jene verhängnisvolle Flottenbaupolitik Deutschlands begonnen, die das Reich in einen immer schärferen Gegensatz zu England trieb.

Und wir erinnern uns: Schon 1871 plante die Elite drei Weltkriege, der Freimaurer Albert Pike schrieb in einem Brief über diesen Plan, der eine Neue Weltordnung einleiten sollte, dieser Brief kann übrigens heute noch in London besichtigt werden.

Außerdem war Margaret Thatcher der Ansicht, dass Deutschland sich schon seit 1871 mit England im Kriegszustand befinden würde, da Deutschland durch den Sieg über Frankreich 1870 zur zweitgrößten Industriemacht der Welt aufgestiegen ist, das konnte England natürlich nicht hinnehmen, und eben genau diese vielen, kleinen Umstände führten mit zum ersten und zum zweiten Weltkrieg.

Doch das ist natürlich nicht das einzigste, bekannte Zitat von Vansittart, denn er hatte noch eine ganze Reihe anderer, deutschfeindlicher Ausbrüche auf Lager, die wir, ähnlich wie bei Churchills Zitat der Woche, selbstverständlich nicht vorenthalten wollen, hier mal ein paar davon:

„Der Deutsche … war immer der Barbar, der Bewunderer des Krieges, der Feind – heimlich oder offen – der Menschenfreundlichkeit, des Liberalismus und der christlichen Zivilisation, und das Hitler-Regime ist kein zufälliges Phänomen, sondern die logische Konsequenz der deutschen Geschichte, des Deutschen in excelsis.”

„Wenn Hitler scheitert, wird sein Nachfolger der Bolschewismus sein; wenn er Erfolg hat, wird er innerhalb von fünf Jahren einen europäischen Krieg bekommen.“

„Wenn Deutschland zu stark wird, muss es zerschlagen werden.

„Deutschland muss wieder besiegt werden und diesmal endgültig.“

„Karl der Große führte jedes Jahr einen Krieg, weil er nach der Weltherrschaft gierte… Achthundert Jahre sind seitdem vergangen, aber der deutsche Instinkt ist in dieser Hinsicht immer der gleiche geblieben“


Der Feind ist das Deutsche Reich und nicht etwa der Nazismus, und diejenigen, die das bislang noch nicht begriffen haben, haben überhaupt nichts begriffen.“

Ja, schon heftig, da weiß man mal, woher Chruchill seine Propaganda her hat. Aber es gibt noch ein Zitat von Vansittart, welches belegt, was mit die wahren Gründe Großbritanniens waren, in den Krieg einzutreten, Zitat Vansittart:


„Was wir wollen, ist eine restlose Vernichtung der deutschen Wirtschaft.“

Damit ist doch vollkommen klar, warum England hauptsächlich in den Krieg eingetreten ist, denen ging es nämlich weiß Gott nicht nur um Menschenrechte oder Hitler, sondern um die Gefahr, Deutschland könne zu einer wirtschaftlich-mächtigen Weltmacht werden. Und genau das wollten die Engländer natürlich verhindern.

Denn die Welt sollte keinerlei deutsch-imperialistischen Einflüsse bekommen, sondern nur englische und amerikanische.

Die Kontrolle über die deutsche Wirtschaft bekamen sie ja durch die Besatzung auch.

NB BY W. TIMM, HUSUM & MADRID: AUCH HEUTE JAHR 2011 IST DAS KUNSTKONSTRUKT BUNDESREPBULIK DEUTSCHLAND DEFINITIV NICHT SOUVERÄN UND DE FACTO BESETZTES LAND. JEDER DEUTSCHER (=STAATSANGEHÖRIGER DES DEUTSCHEN REICHES, EXISTIERT) IST SOZUSAGEN ALS PERSON BESCHLAGNAHMTES GUT DER ALLIIERTEN. STICHWORTE: KEIN FRIEDENSVERTRAG, KEINE NEUE VERFASSUNG.

Schade also, dass über die Geschichte bzw. über die Kriegsschuldfrage immer nur so einseitig berichtet wird. Denn auch in eher linken Kreisen sollte man endlich anerkennen, dass Deutschland nicht in allen Dingen alleine schuldig ist.


Quelle: http://www.spiegel.de/spiegel/print/d-41761367.html

Siehe auch: http://deinweckruf.wordpress.com/2010/10/28/zitat-der-woche-teil-13-winston-churchill/

http://deinweckruf.wordpress.com/2010/11/02/plane-des-grauens-gasangriffe-auf-deutschland/

http://deinweckruf.wordpress.com/2010/10/29/die-elite-plante-schon-1871-drei-weltkriege/


Und die anderen Zitate aus der Rubrik: http://deinweckruf.wordpress.com/category/zitat-der-woche/

SOURCE: DER WECKRUF














DIE ORIGINAL-MENSCHENKENNTNIS & KALLSIOPHIE UNSERES GROSSMEISTERS CARL HUTER (1861-1912) IST SOZUSAGEN DAS "MASTERPROGRAM" ZUR SELBSTVERDELEUNG. DIE INTENSIVE REDLICHE BESCHÄFTIGUNG MIT DEN GRUNDLAGEN UND ENTDECKUNGEN DER BAHNBRECHENDEN PHYSIOGNOMISCHEN PSYCHOLOGIE & KALLISOPHIE STÄRKT DIE LEBENSLICHTLEITSTRAHLKRAFT, HELIODA, IN UNSEREN BILLIONEN LEBENDEN ZELLEN. DIESE HAUPTLEITSTRAHLKRAFT VEREDELT DIE FORMEN UND GEWEBE UNSERES KÖRPERS, IST DIE KRAFT FÜR DIE NATÜRLICHE SCHÖNHEIT.




WINTER IMPRESSIONS HUSUM-SCHO BUELL TO THE NORTH SEA. HOME OF MR MEDICAL MANAGER ROGER TIMM, COMMISSIONER HOLDER HOLDER CARL-HUTER CENTRAL ARCHIVE.
FATHER AND SON
Well documented and for posterity in his numerous works LOW DOWN.
THE FAIR EMPLOYMENT INTENSIVE WITH THE BASICS AND DISCOVERIES OF THE GROUNDBREAKING physiognomy PSYCHOLOGY & KALLIE SOPHIE STRENGTHENS LEBENSLICHTLEITSTRAHLKRAFT, HELIODA IN OUR trillions of living cells. THIS FORM AND HAUPTLEITSTRAHLKRAFT BLENDED FABRIC OF OUR BODY IS THE POWER FOR THE NATURAL BEAUTY.




















SOURCE: The wake up call
gifted man Carl Huter (1861-1912) from Northern Germany
PRIVATE SCHOLARS CARL HUTER criticized in his time, the "gunboat diplomacy" BY KAISER WILHELM II DEUTCH SCHARF,