Donnerstag, 18. November 2010

LONDON: MAJOR SHIFT IN THE BRITISH ROYAL FAMILY. REBIRTH OF KING WILLIAM? (HELIODA1)




Nov 16 Prince William engaged to Kate Middleton

Nov 16 Prince William engaged to Kate Middleton




For more details on the multicontextual significance of this, see my article 'The Moonwalker Prophecy' (published 7/4/2009). A few excerpts from that what is now evidently 'prophetic' piece:

Is this it? The long-awaited moment of the resurrection of the phoenix? A somewhat ironic rebirth of 'King William'? [...]

It's as if we are in for a major shift in the British Royal Family starting 2010 just in time for the 2012 London Olympics. [...]

A straightforward interpretation would be that Prince William will become King William in or around 2012. If not literal, then this should at least be a major symbolic storyline set to (if not already) drive key world events in/around 2010-2012.

[red emphasis added]


The dynasty he founded was to rule England for over two hundred years and produced such varying characters as Alfred (871-899), the only English monarch ever to be bestowed with the epithet the Great, who amongst varied achievements, established a peace with the invading Vikings and founded the Anglo-Saxon Chronicle and the ineffectual Ethelred the Redeless (978-1016) and his pious son, Edward the Confessor (1042-1066) who was later canonized in 1161.

Time line of the Saxon dynasty.
TIME LINE OF THE SAXON DYNASTY.

The Anglo-Saxon line was interrupted for two decades by Viking conquerors, but was re-established by Edward the Confessor. The Confessor is said to have willed his throne to his brother-in-law, King Harold II Godwineson (r. January-October, 1066), who was killed at the Battle at Hastings, when the native Saxon House of Wessex was displaced by the Normans in the person of William I, thereafter known as the Conqueror.


The House of Hanover
THE HOUSE OF HANOVER


When Britain's last Stuart monarch, Queen Anne died in 1714, the crown of England passed by the 1701 Act of Setttlement to the Stuart dynasty's German Protestant cousins, the House of Hanover, or Brunswick-Luneberg in the person of King George I, who was actually 52nd in line to the throne at that time. The Act effectively excluded the hereditary Stuart heir, James II's Catholic son, James Francis Edward Stuart, thereafter referred to as the 'Old Pretender'.

The House of Hanover, a cadet branch of the German House of Welf or Guelph, itself a branch of the House of Este, whose oldest traceable members resided in Lombardy in the Dark Ages, produced five of Britain's monarchs.

On the death of William IV (1765-1837), the last Hanoverian king, Hanover and England ceased to share a ruler, Victoria (1837-1901), the daughter of Edward Augustus, Duke of Kent, fourth son of George III, suceeded her uncle in England but since the Salic Law (which prohibited the succession through the female line) prevailed in Hanover the dukedom was inherited by George III's fifth son, Ernest Augustus, Duke of Cumberland.

On the death of Queen Victoria in 1901 the throne of Britain passed to the House of Saxe-Coburg-Gotha, in the person of her son, Edward VII. The present head of the House of Hanover is Prince Ernst August of Hanover, who is married to Princess Caroline of Monaco.

NEWSWATCH
'Space-time cloak' could conceal events
Antimatter atom trapped for first time
Evidence Found for Youngest Black Hole Ever Seen
'Sarah Palin's Alaska': Running for president on reality TV?
Ancient Mars: "The Water Planet"
Aurora Alert: Solar flare heading our way
'Iron Man' suits for future soldiers?


Ancient Mars: "The Water Planet"

Nov 16 Prince William engaged to Kate Middleton

'I should tell you, watch Prince William... It's coming soon.' - Oct 20, 2010




Oct 20: Knock, knock.

The Pentagram has you...

Lucifer-Atlantis-Phoenix Rising

Phase 1...


Phase 2...

Venus will be in inferior conjunction with the Sun (Earth-Venus-Sun alignment) on October 29 - when Venus will be invisible in the 'Underworld'. At the latitude of the Chilean mine rescue site this will begin on ~October 26, followed by Venus reappearing as the 'Morning Star' or 'Lucifer' (originally meaning 'light-bearer', referring to the Morning Star) around October 30. The moment of Lucifer Rising from the Atlantean Underworld.






As I'm sure most of you witnessed, the mine rescue in Chile was filled with pentagrams. The miners themselves all wore a T-shirt with a big, inverted pentagram slapped on the front, dramatically demonstrating the super ritual's acute awareness of the underlying temporal geometry (confirming my multicontextual decoding/projection done beforehand).





The miners were also all wearing sunglasses. Pentagram = Venus; sunglasses = Sun. Easily an allusion to the Oct 29 Sun-Venus conjunction. It's a temporal arrow underscored by the fact that they were mining copper and gold there. In alchemy/astrology, copper is identified with Venus, and gold with the Sun.

The planetary conjunction will in fact signify another apex of a celestial Pentagram that takes 8 years to complete... in 2012. Connect six successive Venus inferior conjunctions and you've magically drawn inside the inner solar system an almost perfect pentagram, like this:

The pentagram is thus inherently encoded in the orbit of Venus - hence the traditional notion of Venus being a pentagrammic celestial body and goddess.

More esoterically, a circumscribed pentagram signifies a interdimensional portal between this world and the Underworld which is of course exactly what transpired in Chile with the miners coming out of the Underworld, precisely at the right (pentagrammic) time... and right (pentagrammic) place. The latter via the other major event in Chile, the Feb 27th earthquake which registered as the 7th strongest quake ever recorded, not far behind Sumatra 2004. The Chilean Big One's epicenter latitude ~36 deg S., as I've been pointing out for months, geometrically implied a pentagram turned sideways and aligned with the equator, like this:

Apply the exact same configuration to the Earth orbit and you get... October 29-30 - the date of the Venus inferior conjunction!

Goes to show you, reality is not so random, when viewed from the 'right' perspective.

So the Chilean Underworld, as dramatic as it was, was still something of a prelude to the Venusian Underworld coming late October and the subsequent phoenix-like Rise of Lucifer as the Morning Star.

Worth pointing out again that 'Phoenix', the capsule or 'elevator' that brought the miners back up to the surface, is also the code-name chosen for the HAL rescue mission in 2010: The Year We Make Contact (yes, 2010). What ends up happening there is the planet Jupiter exploding into a second sun, which in Arthur C. Clarke's book version is dubbed... 'Lucifer'.










2010 continues from the more famous original story 2001: A Space Odyssey which opens with a memorable if puzzling segment titled 'The Dawn of Man'. 'Dawn' being a euphemism for Lucifer, called 'son of dawn' in Isaiah 14:12.



What 'activates' the monkeys, humans, as well as Jupiter is the 'Monolith'. For modern humans, this enigmatic evolution accelerator comes out of the Moon (storyline in 2001) or 'Diana' (Roman moon goddess)... like Prince William (and Harry) who came out of the womb of Princess Diana.

I should tell you, watch Prince William... It's coming soon.

Oct 12: Behold...
Lucifer Rising ('Phoenix')
Atlantean Underworld in Chile

Oct 03: A little 'Atlantean' Disclosure using The Event...
The Event & Atlantean Gate
(Bermuda Triangle)

In any case, there are notable events already scheduled for the Venusian Underworld/Morning Star window that are worth keeping a close eye on, including...

Nov 1: Space shuttle Discovery STS-133 launch
Note: HAL, David Bowman, et al. fly to Jupiter on spaceship named Discovery One in 2001
Nov 2: US midterm elections
Nov 4: Deep Impact/EPOXI comet Hartley 2 flyby
* * *

Whatever it is, 'radioactive' in a way (and intertwined with the idea of earthquakes), it's about to come out of the Pandora's Box. It will be something to behold...




ALWAYS HAVE LOVE IN YOUR HEART. GREAT VIDEO! GREAT SPEECH BY LUC "WE ARE CHANGE"

wearechange | 2. April 2010

This is an excerpt from Luke Rudkowski]'s inspiring and informative speech at the Treason in America Conference.


LIEBEN GRUSS AN MEINEN SPANISCHEN SOHN JORGE IN MADRID, MUCHOS BESOS! (Bild Oben: Sohn Jorge, Sohn von Wolfgang Timm in Husum-Schobuell, 2004)

30.09.2010 Artikel
+++++ KOPP-Eilmeldung: Spanien wird herabgestuft +++++


Mit großer Freude habe ich auch durch diese Herbstausgabe von Physiognomische Psychologie Heft Nr. 70, Oktober 2010 durch entsprechende publizierte Anzeige zur Kenntnis genommen, dass OTTO GERHOLD, Heilpraktiker und bekannter Psycho-Physiognom, Frankfurt am Main, nun endlich sein Buch heruasgebracht hat:
MENSCHEN – CHARAKTERE – SCHICKSALE
Mit Kurzeinführung in die Homöopathie.

COMMENT BY MEDICAL-MANAGER WOLFGANG TIMM, HUSUM-SCHOBÜLL: Meine Wenigkeit hatte Oktober 1995 die Gelegenheit Herrn Otto Gerhold aus Frankfurt persönlich erstmals im Geburtsort vom Begründer der Orignal-Menschenkenntnis, also von Carl Huter im schönen Dorf Heinde bei Hildesheim/Hannover, heute eingemeindet in die Kleinstadt Bad-Salzdetfurth, kennenzulernen. Im Rahmen des Deutschen Verbandes für Psycho-Physiognomik e.V. hielt Herr Gerhold dort einen sehr gekonnten Vortrag mit Dias. Seitdem weiß ich von Herrn Otto Gerholds ehrgeizigen Ambitionen, dass er ein sehr umfangreiches und detailiertes Buch, insbesondere zur KRAFTRICHTUNGSORDNUNG unter Wahrung der Huterischen Originalität beabsichtigt zu schreiben. Großartig dass nun heute, im Jahr 2010, dieses sich auch tatsächlich verwirklicht hat. Das Buch werde ich für Carl-Huter-Zentral-Archiv in jedem Fall bestellen!

Abschließend für diesen Blog-Beitrag, erlaube ich mir den publizierten Artikel von Werner Glanzmann „Zum Nachdenken“ (Copyright by PGS, Zürich, und Autor Werner Glanzmann), einer breiteren Öffentlichkeit digital zur Kenntnis zu geben:




ZUM NACHDENKEN
Werner Glanzmann

Wir leben in einer wahrlich sonderbaren Zivilisation! Die wissenschaftlich tätige Intelligentia weiß nämlich von den Dingen, mit denen sie sich beschäftigt, meistens das Grundlegendste nicht:

- So wissen zum Beispiel die BIOLOGEN nicht, was LEBEN ist,
- die MEDIZINER wissen nicht, was das HEILENDE ist,
- die PSYCHOLOGEN wissen nicht, was die SEELE ist,
- die PHYSIKER wissen nicht, durch was Gravitation bewirkt wird,
- die heutigen KÜNSTLER wissen nicht mehr, was SCHÖN ist und welche Funktion die WAHRE SCHÖNHEIT besitzt,
- die THEOLOGEN wissen nicht, was GOTT ist und begnügen sich damit, an einen zu glauben,
- und die PHILOSOPHEN tun sich schwer, den WAHREN SINN UND ZWECK DES LEBENS UND ALLEN DASEINS zu erkennen.

Und in Unkenntnis all dessen werden in der POLITIK, in WISSENSCHAFT und KULTUR Entscheidungen gefällt und Beurteilungen vorgenommen; auch solche, die für unsere Gesellschaft von größter Tragweite sind. Da darf man sich nicht wundern, wenn auf unserem PLANETEN nach wie vor viele unglückliche Zustände herrschen und so viel LEID produziert wird.

Hier sind – als Anregung zum Nachdenken gedachte – Definitionen der fraglichen BEGRIFFE, gewonnen aus dem Zusammenzug meiner vier QUELLEN DER ERKENNTNIS:

1. DIE OBJEKTIVE NATURWISSENSCHAFT,
2. DIE SPEKULATIVE PHILOSOPHIE UND LOGIK,
3. DAS EIGENE SUBJEKTIVE GEFÜHL, und
4. DER SPIRITUELLE KONTAKT MIT DER JENSEITIGEN, GEISTIGEN WELT.

WAS IST LEBEN?
Leben ist das in einer aristokratischen Ordnung ablaufende und von konzentrierter Empfindungsenergie gesteuerte Zusammenwirken von GEIST, FEINSTOFF und MATERIE.

WAS HEILT KRANKHEITEN UND VERLETZUNGEN?
Das HEILENDE AGENS, das in jedem lebenden Organismus vorkommt, ist dessen GEISTIGE LEBENSENERGIE. Diese GEISTESKRAFT wird als EMPFINDUNGSENERGIE von den Lebewesen vor allem mit Hilfe des Saugpols, ihres Lebensmagnetismus aus der Umwelt absorbiert und in den ZELLEN in individuelle GEISTIGE LEBENSKRAFT umgewandelt und verdichtet. Diese INDIVIDUELLE GEISTIGE ENERGIE wurde in den neunziger Jahren des 19. Jh. von Carl Huter entdeckt und von ihm als „HELIODA“ bezeichnet. HELIODA generiert das EMPFINDEN, das GEFÜHL DER LIEBE und die UMBEWUSSTE INTELLIGENZ. Sie ist das LEITENDE UND ORGANISIERENDE ELEMENT IM ORGANISMUS und ist verantwortlich für die SCHÖNHEIT und GESUNDHEIT DES KÖRPERS.


WAS IST SEELE?
Die SEELE ist die dem materiellen Körper übergeordnete, ARISTOKRATISCHE LEBENSENERGIE. Sie ist das MEDIOMISCHE FLUIDUM, das sich bildet, wenn bei der Entstehung einer ZELLE die daran beteiligten Moleküle aus ihrer FEINSTOFFLICHEN AURA MEDIOMATEILCHEN ABSPALTEN. Der SEELENSTOFF durchdringt den GESAMTEN KÖRPER eines Lebewesens. Er begleitet und beherrscht alle Stoffe, weil er zur MATERIE starke sympathische Bezugspunkte hat. DIE LEBENDE ZELLE BESITZT ALSO MIT IHREM MEDIOMISCHEN SEELENSTOFF EIN ARISTOKRATISCHES LEBENSPRINZIP. Daraus läßt sich ableiten, dass alle Lebenwesen eine ARISTOKRATISCHE LEBENSENERGIE besitzen, da alle aus ZELLEN bestehen. Folglich haben nicht nur MENSCHEN eine SEELE, sondern auch TIERE und PFLANZEN, denn auch sie bestehen aus ZELLEN.

WIE ENTSTEHT GRAVITATION?
Durch den Umstand, dass aller Materie EMPFINDEN anhaftet, entsteht zwischen den Materieteilchen durch ihr Ähnlichsein Sympathie. Daraus entwickelt sich SEHNSUCHT NACH NÄHE. Diese Sehnsucht nach Nähe erzeugt KONZENTRATION und in der Folge GRAVITAION. Weil alles von EMPFINDEN beseelt ist, gibt es nichts wirklich Totes und auch nichts Sinnloses im UNIVERSUM.


WAS IST SCHÖNHEIT?
SCHÖNHEIT ist der realsinnlich und/oder HELLSINNLIH WAHRNEHMBARE AUSDRUCK DES DURCH DIE EMPFINDUNGSENERGIE GESTALTETEN. ECHTE SCHÖNHEIT besitzt EHTISCHEN WERT, denn sie wirkt verfeinernd auf die SEELE und macht empfänglich für HÖHERGEISTIGES. Sie äußert sich in drei Stufen: Erstens durch SYMMETRIE, zweitens durch die PROPORTION DES GOLDENEN SCHNITTES und drittens durch einen LIEBEVOLLEN UND HOCH INTELLIGENTEN AUSDRUCK.

WER ODER WAS IST GOTT?
GOTT oder besser DIE GOTTHEIT ist die LEBENSGEMEINSCHAFT VON MILLIONEN VON HÖCHSTENTWICKELTEN GEISTWESEN. SIE IST DIE BLÜTE UND DAS ZIEL DER WELTENTWICKLUNG UND DAS HÖCHSTE IDEAL DER ECHTEN SCHÖNHEIT.

WAS IST DER SINN UND ZWECK DES LEBENS UND ALLEN DASEINS?
DER SINN DES LEBENS ist es, VOLLKOMMENHEIT zu erreichen. Sie ist der Zustand des absolut GOTTÄHNLICHEN und das ENDZIEL DER EVOLUTION. Der Sinn und Zweck allen Daseins ist es, LIEBE, SCHÖNHEIT und GLÜCK im UNIVERSUM zu MEHREN.


Daher wird auch der gute Mensch lernen müssen aus seiner Reserve und Tatenlosigkeit herauszutreten, d.h. er wird durch immer neues Ungemach und Unglück dazu veranlaßt, er wird zum Kämpfer für Wahrheit, Recht und Schönheit werden müssen, weil es keinen andern Weg der Höherentwicklung und zur endlichen Erreichung des Menschenglückes gibt.











Edited by Medical-Manager Wolfgang Timm, mit Sohn Jorge, Husum-Schobuell & Madrid.
Through such examples, too, the old people have become big and powerful.