Mittwoch, 1. September 2010

30 JAHRE HUSUMER WOLFGANG TIMM, CREATOR GESAMTSCHAU-DIGITAL: CARL HUTERs ORIGINAL-MENSCHENKENNTNIS VS. LOGE, HUSUM. HOCHGRAD-FREIMAUREREI (HELIODA1)


FERTIG


INHALT
1. ZU MEDICAL-MANAGER WOLFGANG TIMM: CREATOR VON GESAMTSCHAU-DIGITAL: CARL HUTERs ORIGINAL-MENSCHENKENNTNIS & SCHÖNHEITSLEHRE IN KOOPERATION MIT PHYSIOGNOMISCHE GESELLSCHAFT SCHWEIZ, CARL-HUTER-STIFTUNG, SCHWEIZ; SPANISCHER ERWACHSENER SOHN JORGE IN MADRID.
2. DIE GRÖSSTE ENTDECKUNG ENDE DES 19. JAHRHUNDERTS VOM PRIVATGELEHRTEN IN TRADITION VON ALBRECHT DUERER (1471-1528) NÄMLICH BEGRÜNDER DER ORIGINAL-MENSCHENKENNTNIS CARL HUTER (1861-1912), GEBOREN BEI HILDESHEIM, HEIMAT VOM VORRAUSSICHTLICH KOMMENDEN GENERALSTAATSANWALT IN SCHLESWIG-HOLSTEIN, NÄMLICH "HELIODA"=LIEBE IM ZENTROSOMA DER LEBENDEN ZELLE.
3. JOHANNIS-LOGE IN HUSUM MIT IHREN LOGENMEISTER ULF VON HIELMCRONE UND HORST BAUER (NIEDERERE GRADE)
4. HOCHGRAD-FREIMAUREREI: ZIEL IST TATSÄCHLICH DER MASSEN-VÖLKERMORD VON CA. 6,5 MILLIARDEN MENSCHEN. NICHT GLAUBEN - SELBST ÜBERPRÜFEN! INTERVIEW-AUSZÜGE MIT AUSSAGEN VON HOCHGRAD-FREIMAURERN SELBST BESTÄTIGEN DIESE UNGEHEUERLICHE AUSSAGE ALS NOTWENDIGKEIT - ALSO VÖLLIG IRRE UND BIZZAR.
5. FOKUS: SCHLESWIG-HOLSTEIN, HINWEIS AUF GEHEIMPROJEKTE, U.A. UNTERIRDISCHE MILTÄRISCHE STÜTZPUNKTE, STÄDTE, VERBUNDEN DURCH EXTREM LANGE UNTERIRDISCHE TUNNELVERBINDUNGEN.
6. SCHLUSSBEMERKUNGEN ZUM BRD-SCHWINDEL. STATUS DEUTSCHES REICH IST GÜLTIG! BUNDESREPUBLIK ALS VERWALTUNGSDIKTATUR UNTER TARNNAMEN "DEMOKRATIE" & "REPUBLIK" GEGEN DAS DEUTSCHE VOLK.










Am Morgen eines ungeheuren Schlafes!“
Friedrich Nietzsche
Mit der Wiederbegründung des Heiligen Deutschen Reichs findet die Wiedergeburt von Atlantis und seiner ganzheitlich-kosmo-philosophischen (kosmoterischen) Spiritualität statt – mit der Gründung des „vierten“ Deutschen Reichs beginnt auch der Aufstieg des vierten Atlantischen Reichs, des Heiligen Atlantischen Reichs Europäischer Völker .

Der gute Menschenkenner
nach Carl Huters Psycho-Physiognomik
© Januar 1940, Nr. 84
DIE LEBENSSTRAHLKRAFT,
DIE HÖHERE GEISTIGE NATUR IM MENSCHEN

Der liebende Gedanke, die Lebenskraftsteigerung,
die Formbildung- und geistige Wachstumskraft.

LEBENSSCHÖNHEITS- UND
LEBENS-LIEBESGESTALTEN
Das positiv-männliche und das negativ
Weibliche Schöpfungselement und
das jugendlich Werdende, das dritte
Entwicklungselement

WIE DAS GUTE EINES MENSCHEN
sich offenbart -, und wie seine nachteiligen,
fehlerhaften Seiten in Form und Ausdruck
zu erkennen sind.

GRUNDLEGENDE ENTDECKUNGEN
für die wissenschaftliche [Physiognomische Psychologie] und ethische Schönheits-Religion und mein Kampf um die Wahrheit und um die höchsten Menschheits-Ideale von CARL HUTER (1910) Fortsetzung

ZUM NEUEN JAHR
Bringen wir dem Leser die besten Wünsche. Mit guter Hoffnung im Vertrauen auf die eigne Kraft und auf den Geist der Natur, die Empfindungs-Energie, - die als Wurzelkraft zur Höherentwicklung in allen großen und kleinen Dingen vorhanden ist und aus der als Stamm und höchste Krone die Vorsehung und Gottheit hervorgegangen sind, - blicken wir ruhig und zuversichtlich dem kommenden Kriegsjahr entgegen.

So finden wir mit unserm Volk im neuen Jahr den Weg so fest und sicher wie immerdar. So wollen wir unsere Pflicht nach jeder Richtung tun und auch im neuen Jahr die besten Naturkenntnisse, die aus dem Volke kommen, unseren Lesern in Wort und Bild aus Kunst und Leben zur Anschauung bringen.

SCHÖPFER GROSSER GEISTESWERKE
Johann Sebastian Bach (1685-1750)

Größter Orgelvirtuose der Welt und einer der hervorragendsten Vertreter der Musikwissenschaft und der genialste Künstler in der Harmonie- und Kontrapunktlehre und Komposition.
Huter schreibt: „Sebastian Bach, der Meister der Musikwissenschaft, des Kontrapunktes und der Tonharmonie, zeigt wieder das gerundete Musikerauge und die plastischen Ecken der unteren seitlichen Stirn, in welchen der Tonsinn lokalisiert liegt.

An den Augen Titians, des größten Meisters der Farbenkomposition in der Malerei, studiere man das Typische des Malerauges, an den Augen von Bach das Typische des Komponisten, resp. des Musikerauges.“
Je idealer der Mensch ist, desto gerundeter und feinplastisch geschwungener sind die Augen-, Stirn- und Gesichtsformen, je edler, feiner und empfindungsreicher ist das Gewebe.
(Je disharmonischer aber die Anlage ist, um so eckiger und härter sind die Formen und Gewebe.)
Es ist eine Freude, das Angesicht dieses großen deutschen Mannes zu betrachten; kernige Kraft leuchtet uns aus der edlen Rundung und Linienführung aller Teile desselben entgegen.

Das links stehende Bild zeigt Carl Huter, den Schöpfer einer neuen Weltanschauung.
Rechts sehen wir die Maria mit dem Jesuskinde, - Raphaels Sixtinische Madonna. Die seltene Hoheit und Vollendung im Ausdruck und in allen Formen ist auf die höhere geistige Natur im Menschen, die Ausdrucks-, Form- und Schöpferkraft in der Materie des Körpers zurückzuführen.
Das herrliche Bild zeigt die Vergöttlichung der weiblichen Natur und die Erhebung des Menschenkindes zur Gotteskindschaft, - eine Anschauung, die ihren Ursprung in einer uralten Weisheitslehre von der Zeugungskraft des göttlichen Geistes in der Materie hat.
Diese ist nunmehr durch die [Physiognomische Psychologie] ihres persönlichen, legendären Charakters entkleidet und als Tatsachenglaube in die Entwicklungslehre aufgenommen.

Das männliche ist das positive, das weibliche das negative Schöpfungselement und das jugendliche Werdende das dritte Entwicklungs-Element. Das Dreieinigkeitsideal dieses Weltbildes ist durch Mann, Weib und Kind symbolisiert, - wobei das Prinzip, daß der Höhergeistige die Schöpferkraft in der Materie wirklich ist, als tatsächliche Wahrheit in der Natur nachgewiesen wurde.

Helioda [Hinzugefügt]
Hieraus gestaltet sich die Neureligion auf Grund der Naturwissenschaft und der Entwicklungslehre in Verbindung mit den Wahrheiten der alten Religionen bei Vermeidung aller Irrtümer.
DER GUTE MENSCH
UND SEINE HÖHERE NATUR
Das untenstehende Bild zeigt den natürlich empfindenden, guten Menschen, - was zu ersehen ist,

1. an dem warm und rein durchstrahlten Gewebe, das einen wohltuenden milden und warmen Farbton hat. Es ist die strahlende Lebenskraft, die das verursacht, und die in solchem Falle alle anderen rohen Kräfte des Körpers übertönt und das stoffliche Gewebe veredelt.



Der gute Mensch und seine höhere Natur. P. Perrelet
2. Die strahlende Lebenskraft verursacht aber auch die innere und äußere Formbildung, und diese ist hier, - da die souveräne Liebeskraft vorherrscht, - in allen einzelnen Teilen wohltuend und schön und steht zum Gesamtbild in gutem Einklang.
3. Das Sinnen und Trachten, Begehren und Erleben, das Handeln und Wünschen eines solchen Menschen ist gut. Böse Gedanken oder gar böse Handlungen kennt er von sich aus nicht, sie liegen ihm gänzlich fern.
4. Diese Formbildung und der gute Ausdruck der Augen, auch der Nasenform und des Mundes ist die Äußerung der innern, höheren, heiligen und göttlichen Natur im Menschen. Diese läßt sich durch methodische Übung in allem Wahren, Guten und Schönen auch immer weiter steigern, entwickeln und höherbilden.

Daher studiere man dieses Bild, um das höhere Element im Menschen aus Augen, Form und Gewebe sinnlich zu erfassen.

Der gute Mensch und seine höhere Natur. P. Perrelet

GRUNDLEGENDE ENTDECKUNGEN
Fortsetzung
II. MEIN KAMPF UM DIE LEBENSSTRAHLKRAFT HELIODA [1910]
Fortsetzung des Originaltextes von Carl Huter.

Durch methodische Übungen brachte ich bei mir den Grundsinn des Gefühls, den Hellsinn, zu einer außerordentlich hohen Entwicklung und wies nach, daß man durch Herabsetzung aller äußeren Sinnestätigkeit bei gleichzeitiger Steigerung des inneren Empfindungssinnes hellfühlend wird, und daß sich aus dem Hellgefühl das Hellsehen, Fernsehen, Zukunftsschauen, Vergangenheitswahrnehmen, Hellhören, Hellriechen, Hellschmecken, Helldenken und Hellschaffen und –gestalten entwickeln läßt.
Comment by Medical-Manager Wolfgang Timm: Diese durch Carl Huter dargelegten Tatsachen wurden bis in die vierziger Jahre des 20. Jahrhunderts unabhängig von Guiseppe Calligaris, Italien, ebenfalls experimentell bestätigt und in diversen italienisch sprachigen Fachbüchern akribisch dokumentiert.


Alle publizierten Bücher von CALLIGARIS wurden am Ende des Zweiten Weltkrieges von U.S.-Geheimdiensten privat zu sehr hohen Preisen vollständig aufgekauft und beschlagnahmt, um dessen Erkenntnisse positiv der Weltöffentlichkeit vorzuenthalten.


Seit dieser Zeit bis heute, Jahr 2010 wurde alles unternommen, um den Menschen von der intensiven Beschäftigung mit seiner wahren Herkunft und seiner tatsächlich existierenden Höheren Natur, seiner per se unbegrenzten Individual-Kraft abzuhalten durch primitive Ablenkungen und Ausnutzung des Herdentriebes mittels „Brot- und Spiele“-Massenveranstaltungen und permanentem Bombardement von völlig belanglosen meist frei erfundenen Stories über unsere oft degenerierten und perversen Prominenten menschenverachtend abzuspeisen und auf eine primitive Trieb-Reiz-Reaktions-Maschine und Konsum-Automatismus via Printmedien und Fernseh-Propaganda und Werbungberieselung für die Mega-Soziopathen der Pseudo-Elite total materialistisch abzuschöpfen mit dem seit Jahrzehnten implantierten Gehirnwäsche-Programm insbesondere fokussiert auf das Deutsche Volk - (Carl Huter warnte ausdrücklich schon vor 100 Jahren vor den Gefahren der Massen-Hypnose) - in Europa herrsche tatsächlich eine Art Demokratie und Freiheit.




1. DEZEMBER 2009 IST DIKTATUR TAG
passend zum EU Diktatur Tag hat die EU den Bock abgeschossen und unseren lieben Amerikaner unser alle Bank-Überweisungs Daten in den Arsch geschoben damit die Amerikaner schön ganz Europa auspionieren können aber das natürlich nur für die schlimme Terror-Abwehr. Man sieht genau wo die Allianzen hinlaufen EU und US-Regierung sind eine Allianz fürs Leben und wie sagt Rammstein so schön in seinem Lied: Amerika – Musik kommt aus dem Weißen Haus. Und vor Paris steht Mickey Maus. Ein weiterer Meilenstein für unsere schöne neue Demokratie (sprich keine Demokratie mehr), aber solange der Rubel rollt und wir was zum essen haben beklagen wir uns nicht, denn die hohen Herren machen das schon, Wer halt machthungrig ist bekommt den Rachen nicht voll und will immer mehr. (SOURCE: WORLDWA)

EU BESIEGELT UMSTRITTENES BANKDATEN-ABKOMMEN
EU besiegelt umstrittenes Bankdaten-Abkommen
WHAT THE DREAMS HAVE BEEN SAYING
Here is the key summary I wrote of the message my dreams have been giving me over the last two years, in more than fifty different installments:

You will stare into the face of the abyss. The darkest of all dark nights in human history. An economic catastrophe that seems so vast in scope it will appear there is no way out.

Yet, this is but the darkest hour before the dawn. You are witnessing a pivotal moment -- the lightning-fast breakdown of negative-elite structures that have held your people imprisoned and enslaved for so long.

The people will rise up and create sweeping economic reforms on a massive scale most would have considered unthinkable. There will be great assistance from an international coalition of countries who are directly opposed to the corrupt New World Order system.

Much of this toxic international Ponzi scheme will fall apart practically overnight. Those most responsible for the problems will experience major upheavals, loss of prestige and power, and will be literally brought to their knees.

In their final death throes they will make attempts to harm or destroy a substantial amount of the world's population. These efforts will fail, because Management will not allow them to infringe any more than humanity's collective free will allows them to.

And humanity's collective free will is not inviting a mass, genocidal die-off.

The negative elite can see this upheaval coming. They are absolutely terrified of what will manifest in their own immediate futures when it occurs. It is unstoppable. They know this.

They want to convince themselves they are managing and controlling it, even while seeing blatant signs it is much bigger than they are.

They believe such chaotic upheavals will happen to everyone, but this will not be the case. The positive effects this will have for the average person are nothing short of miraculous.

These changes also pave the way for, or are accompanied by, a much more formal realization that we are not alone in the Universe.

With the collapse of the secrecy and financing of the corrupt factions comes the release of new energy technology that can dramatically transform the biosphere and the quality of all life on Earth within a reasonable timeframe.

The stunning advance in knowledge and truth will create an incredible spiritual renaissance in humanity -- an explosion of new seekers who know the truth and wish to understand the deepest questions: Who are we, why are we here, and where are we going.
SOURCE: DAVID WILCOCK, 01 DECEMBER 2009.

KARTENHAUS DER GLOBALEN HOCH VERNETZTEN MEGA-KORRUPTIONEN, MEGA-LÜGEN UND SATANISTEN-NETZWERKE INKLUSIVE KINDER-FICKER

AM 1. Dezember 2009, wurde faktisch das in der Vergangenheit wissenschaftlich-kulturell hochstehende Europa insbesondere mit Frankreich, Spanien, Deutschland in eine EU-BÜROKRATIE-DIKTATUR vorerst überführt. Seit 1. Dezember 2009 gilt nun der Lissabon-Vertrag – für Deutschland wurde auch durch den Beitrag der Berlin-Junta der seit 18. Juli 1990 faktisch fehlenden Staatslegitimation, da damalige fremdbestimmte Staaten BRD und DDR aufgelöst wurden (daher der Begriff „Berlin-Junta“, auch die Reste von Nationalstaatlichkeit, nämlich das Grundgesetz aufgelöst in ein Bürokratie-Monster EU. EU = EUROPAS UNTERGANG. Nichts fürchten die wenigen Mega-Soziopathen der Pseudo-Elite NWO mehr als den freien, selbstbewußten und selbstbestimmten Menschen des alten Europas, der sich voll und ganz seiner Individualkraft und Höheren Natur, Helioda, bewußt war. Schön, daß nun auch die jungen Studenten langsam aufwachen und ihren berechtigten Protest an Universitäten seit Tagen (ca. 1 Woche) unüberhörbaren Ausdruck verleihen, wie sehr bildungspolitisch diese junge Zukunftsgeneration von ihren Regierungen und Wirtschaftsführern total verarscht wurde - (meist von korrupten A**Kriecher und von total skrupellosen Karrieristen, wie beispielsweise unser „Bubi-Guti“ mit den vielen Adelstiteln und dem gefälschten und getunten Lebenslauf, Mainstream-Bertelsmann Puppe, der mal telegenes BlaBla so und morgen gegenteiliges BlaBla so ausstößt, Beispiel Kundus, sind ja nur so 140 Menschen ermordet wurden). Eine mannhafte Charakterhaltung darf von solchen Bubis nicht erwartet werden. Gestern beschloß der andere Bubi, Ohhbama, unser Mega-Pseudo-Apostel im Weißen Haus, der nichts für den Frieden tat und dafür mit dem Friedens-Nobelpreis 2009 belohnt wurde, massive Truppenverstärkung in Afghanistan um ca. 30.000 Mann und der Bitte um Kanonenfutter insbesondere vom total fremdbestimmten Deutschland, daß nun seit gestern gar nichts mehr selbstverantwortlich zu melden hat, da nun auch das Grundgesetz in das „EU-MONSTER“ aufgelöst wurde. Nach dem Studienabschluß sollen alle total verschuldet sich um die Paar-Führungsposten kloppen, der größte A**Kriecher erhält die Stelle, Voraussetzung absolute Charakterlosigkeit.

HUSUMER LOGEN-BRUEDER (FREIMAURER-ORDEN) HERR HORST BAUER & HERR VON HIELMCRONE


LIEBE JUNGE STUDIENGENERATION 2010, EUER AKADEMISCHER VERARSCHUNGS-„MASTER“ UND ANDERE ENGLISCHE VERARSCHUNS-TITEL WURDEN ABSICHTLICH VON DUNKELKRÄFTEN EINGEFÜHRT, UM EUCH MIT TOTAL BELANGLOSEM STOFF-MÜLL QUANTITATIV DAS BULIMIE-AUSWENDIGLERNEN ZU DRESSIEREN, DASS IHR IN ENGEM TIMING PUNKTGENAU AUSKOTZEN SOLLT, ZYKLISCHE WIEDERHOLUNGEN DIESER BLULIMIE-ROTATIONS-TANZ-PRÜFUNGEN ALS BLUEPRINT FÜR DEN TANZ UM DAS GOLDENE KALB IM SICH IMMER SCHNELLER DREHENDEN GLOBALISITEN-KARUSSEL DER BELANGLOSEN STOFFDICHTE, DIE GARANTIERT, DAS QUALITÄTSASPEKTE ÜBERHAUPT KEINE ROLLE SPIELEN, NUR DER ZÄHLT ABER IN WIRKLICHKEIT, EUCH KEINERLEI ZEIT LÄSST ZU EUCH SELBST ZU FINDEN, NICHTS WÄRE JA SCHLIMMER EIN EINZELNER, DER BEGABT IST SELBSTÄNDIG ZU DENKEN, WÜRDE EINEN DER ZUKÜNFTIG SEHR WENIGEN FÜHRUNGSPOSITIONEN ERGATTERN DAS GLOBALE HOCHVERNETZTE UND AUTOMATISIERTE MECHANISTISCHE KARTENHAUS DER „NWO-ELITE“, DAS SATANISTISCHE PYRAMIDAL-SYSTEM, WÜRDE NUR DURCH DIESE EINE SELBSTÄNDIGE CHARAKTERVOLLE FÜHRUNGSPERSÖNLICHKEIT ZUSAMMENKRACHEN. DESHALB GELANGEN CHARAKTERVOLLE UND EDLE, GUTE MENSCHEN NICHT IN HÖCHSTE POSITIONEN.


Der Mensch trägt in sich also eine zweite, noch wenig erschlossene, verborgene, geistige Natur, eine Art höhere, geistige Veranlagung. Man kann sie die heilige oder göttliche Natur nennen. (Siehe nebenstehendes Bild.)
Ich bildete diese Kräfte in mir aus und habe sie durch viele Experimente und Tatsachen bewiesen. Ich nannte diesen Ursinn, da er mir der Träger aller übrigen Sinne zu sein scheint, den Hellsinn oder Tiefensinn oder die negative Lebenskraft HELIODA.

Ich wählte den Namen „HELIODA“, weil bei der besonderen Tätigkeit dieser Kraft das Geistesleben stärker erhellt wurde als es im normalen Zustande ist. Ich fasse diesen Hellsinn als GEISTESLICHTKRAFT auf, denn es durchstrahlte mich etwas wie eine innere geistige Sonne, wenn ich in diesen besondern Hellsinnzustand kam. Ich unterschied nun die aufnehmende Seite dieser Kraft als die leidende oder negative von der tätigen, der positiven, welche ich als wirkende Ausstrahlungs- und Gestaltungskraft empfand.

Da diese Strahlen der positiven Lebenskraft, die von mir in solchen Zuständen ausgingen, auch von andern Personen, die in meiner Nähe sich befanden, empfunden wurden, so übte ich mich in der Stärkung dieser Kraft planmäßig und bewußt auch im normalen Zustande, um sie zur starken Entwicklung zu bringen und kam zu überraschenden Resultaten.


Helioda
Ich nannte diese Strahlen HELIODASTRAHLEN, LEBENSSTRAHLEN oder auch GEISTESLICHTSTRAHLEN. Als Lichtausstrahlungen habe ich sie auch oft im Dunkeln bei mir beobachten können. Ließ ich diese Strahlen auf Pflanzen einwirken, so entwickelte sich bei ihnen ein schnelleres Wachstum. Pflanzen, Blumen und Blätter blieben durch die Einwirkungen mit diesen Strahlen länger lebensfrisch als andere, die zu gleicher Zeit abgeschnitten waren. Über die Entdeckung und Untersuchung der Lebensstrahlen bei Pflanzen gibt es heute eine medizinische Literatur.)
Ich wies damit nach, daß sich diese Lebensstrahlen auf andere lebende Wesen übertragen lassen.
Ich experimentierte dann damit bei schwachen und kranken Personen ohne deren Vorwissen und erzielte überraschende Resultate. Die Schwächezustände behoben sich, die Schmerzen verloren sich und vielfach trat eine überraschende Heiltendenz ein.

Der liebende Gedanke verstärkte diese Strahlungsvorgänge, der lieblose schwächte sie. Damit war die Liebe als Wurzelkraft des Lebens nachgewiesen.
Ich erzielte mit diesen Lebenskraftübertragungen ganz außerordentliche Besserungen und Heilerfolge auch bei solchen Kranken, welche als unheilbar aufgegeben waren.

Ich habe mich daher aus wissenschaftlichem Interesse zur weiteren Erforschung dieser Kraft viele Jahre mit Heilkunde als Leiter von Heilanstalten beschäftigt und ganz über Erwarten gute Erfolge erzielt.
Ich beobachtete aber zugleich auch, daß meine Gedanken und Empfindungen, die ich bei diesen Heliodisierungen und Strahlübertragungen hatte, d.h. der Charakter dieser Gedanken- und Gemütsstimmungen sich im Gesichtsausdruck der Heliodisierten spiegelte, besonders wenn der Patient nach einer Heliodisierung geschlafen hatte. – Dieses führte mich auf den Gedanken, daß die Lebensstrahlkraft in jedem Lebewesen die geistige Schöpferkraft ist, die die Formen baut und die Physiognomie beeinflußt.

Als Ausstrahlungskraft muß sie notwendigerweise die Physiognomie der Formen, insbesondere der beweglichen, also die Mimik stark beeinflussen, aber auch die festen äußeren formen werden durch sie, weil durchstrahlt, ebenfalls beeinflußt. Weitere Nachforschungen bestätigen meine Annahme. Es stand von da ab für mich fest, daß die Heliodastrahlkraft die eigentliche Wachstums- und Formkraft aller organischen Lebensgebilde ist und damit hatte ich das Grundwesen des Lebens und der Formkraft aufgefunden, die Tatsache, daß durch diese Lebensstrahlkraft das Geistige in der Physiognomie zum Ausdruck kommt.

Durch diese weitere Entdeckung war der Zusammenhang von Geist, Leben und äußerer Form und der Zusammenhang von Physiognomie und Charakter zum ersten Male wissenschaftlich nachgewiesen und die Grundlagen für eine wissenschaftliche [Physiognomische Psychologie] und Charakterologie, aber auch die der Krankenphysiognomik und Augeniris-Diagnose, sowie der Verbrecher-Psychologie gewonnen.


Auf diesen Grundlagen baute ich meine neue Lebenslehre, Weltanschauung und vergeistige Naturwissenschaft, eine natürliche Offenbarungslehre des geistigen Lebens in den Formen, auf und begründete nun meine neue Psychologie aus der Körperformen und Gesichtsausdruckskunde als praktische Natur- und Menschenkenntnislehre.

In meinem Hauptwerke, das ich selbst illustriert habe, „MENSCHENKENNTNIS“, herausgegeben in den Jahren 1904-1906, ist diese Lehre ausführlich in ihren Grundzügen niedergelegt. Sie stellt gewissermaßen meine gesamte, grundlegende Lebensarbeit dar.

Hauptwerk - Carl Huter=Original; Kretschmer=Wissenschaftsbetrüger
Bei den Vergleichungen meiner Forschungsresultate mit denen anderer Naturforscher fand ich viele wichtige Anhaltspunkte als wertvolle Stützpunkte für meine Welt- und Lebensauffassung. So spricht Darwin in seinen Werken wiederholt von Nervenstrahlungen.












Darwin
Über die von mir nachgewiesene Leitkraft und Grundkraft des Lebens, die ich auch in der lebenden Zelle als sicher vorhanden angenommen und nachgewiesen habe, äußerte sich der berühmte Breslauer Physiologe Heidenhain. Er will eine Strahlkraft mittels Vergrößerungsgläsern beobachtet haben, die zeitweilig sichtbar bei der tierischen Zelle auftrete und über den Zellrand hinausdringe.

Aber auch der hervorragende Physiologe und Biologe Boveri in Würzburg und der bedeutende Anatom und Histologe Stöhr, daselbst, haben den Zellstrahlen, denen sie anfänglich keine Bedeutung beilegten, die größte Aufmerksamkeit geschenkt und ihnen schießlich die Hauptrolle bei der Lebenskraftentfaltung, die man bisher ausschließlich vom Zellkern abhängig glaubte, zugesprochen.


Prof. Dr. Ph. Stöhr
Die große Bedeutung der Zellstrahlen bei der Befruchtung und Zellteilung, also bei den Schöpfungs- und Wachstumsvorgängen der Zellen, ist somit auch von anderer Seite wissenschaftlich nachgewiesen. Der Unterschied zwischen den Ergebnissen jener Forscher und den meinigen besteht lediglich in meinen zahlreichen Entdeckungen über die ausschlaggebende Bedeutung dieser Strahlkraft für das gesamte körperliche und geistige Leben eines Individuums und – wenn man den Ausdruck „GEIST“ auch auf die Einzelzelle anwenden darf, - auch der einzelnen Zelle.

Prof. Boveri
Das obenstehende Bild zeigt den hervorragenden Physiologen Prof. Boveri, der den Forschungen Huters am nächsten gekommen ist.
1. Jeder wird sofort erkennen, da hier eine vorzügliche Klarheit und Korrektheit sowohl in der Haltung, wie auch im Ausdruck und in der gesamten Formbildung vorhanden ist.
2. Allein dieses klare, aufrichtige, forschende, ausdrucksvolle und doch so gute und vernünftige Auge läßt nicht nur den hervorragenden Forscher, sondern auch den Menschenfreund erkenne.
3. Allein diese Spannkraft und Frische der Haut an Stirn und Angesicht, die vorzüglich gebaute Nasenwurzel, die besondere Anspannung der Gewebe über den Augen und an der unteren Stirn lassen die Klarheit des Geistes und den vorzüglichen Beobachter erkennen.
4. Betrachtet man dazu das angenehm gebildete Ohr, die Fülle des weichen Haares, die das hohe Oberhaupt bedeckt, die Kraft des Untergesichts, - so ist die Sympathie geweckt, und man ist erfreut, daß Huter sich auf diesen hervorragenden Fachmann und Arzt berufen konnte.


Ich möchte diesen Ausdruck angewendet sehen, denn die Zelle als solche lebt ein bewußtes Leben. Sie ernährt sich, pflanzt sich fort, bewegt sich und empfindet gegenüber Gutem Zuneigung, gegen Schädliches Abneigung und äußert das auch; das alles aber läßt auf bewußtes Seelenleben schließen.
Ich habe nachgewiesen, daß diese geistige Kraft die Lebensgrund- und Leitkraft ist, daß also das Leben nicht ausschließlich von chemischen und mechanischen Kräften abhängt. Wille, Gefühl, Gedanke und Form entstehen nicht aus den von der materialistischen Lebensauffassung angenommenen Kräften, sondern aus der von mir nachgewiesenen geistigen Naturkraft „HELIODA“.

Damit ist die materialistische Welt- und Lebensauffassung, die alles Geistge leugnet, gebrochen und die Auffassung der alten Theologie, die das lehrt, alles Geistige sei immateriell und unerforschbar, ist ebenfalls als eine irrige Idee abgetan. Denn vieles erkennbare Geistige offenbart sich in den Formen der uns umgebenden Natur.

Dogma
Ich habe ferner nachgewiesen, daß die Auffassung jeder Religionsrichtung, die lehrt, nur in ihrer Offenbarungsschrift – nach dem Mosaismus im Alten Testament, nach dem Christentum im Neuen Testament, nach dem Islam im Koran – offenbare sich einzig und allein die Wahrheit über das geistige Leben, eine viel zu eng gefaßte Welt- und Lebensauffassung darstellt und daher zu jenem unhaltbaren Glaubenszwang an Dinge führte, deren Kontrolle uns entzogen ist – und darum können diese Glaubenssysteme keine praktische Lebensreligion für den modernen, naturbeobachtenden Menschen mehr sein. Es sind Offenbarungs-, Glaubens-, Zwangs- und Suggestionsreligionen, aber nicht genügend natürliche Wissenschaftsreligionen.

Dogma
Ich will ihnen deswegen nicht ihren hohen Kulturwert absprechen, ich will auch anerkennen, daß viele Wahrheiten in ihnen enthalten sind; aber das ausgebaute Seelenleben des auch nur halbwegs Gebildeten unserer Zeit befriedigen sie nicht mehr.
Wir brauchen daher eine neue große Natur- und Weltreligion, die es einem jeden ermöglicht, mit eigenem Auge zu sehen, mit eigenen Sinnen zu fühlen und sich selbst von einer Wahrheit zu überzeugen. Eine solche Welt- und Lebenslehre habe ich in meinen Entdeckungen und Lehren begründet.

Bauplan der Natur von Carl Huter gefunden
Ich habe nachgewiesen, daß das Wesen der Lebens-, Empfindungs- und Strahlkraft der Liebe ist und daß diese als Schöpferin aller Dinge betrachtet werden muß; denn bei meinen Strahlexperimenten verstärkten sich die Heliodastrahlübertragungen mit liebenden Gedanken; sie verkürzten sich bei Schwächung der Liebe und des Wohlwollens und verschwanden bei Indifferenz und Lieblosigkeit.
Es scheint also, als zögen die Lebensstrahlen von einer verborgenen, großen Allkraft ihre Nahrung, und zwar durch die Liebe – und als könne oder wolle diese Allkraft ohne Liebe keine Kraft abgeben.

LIEBE - STÄRKUNG DER HELIODA
Es ist bei mir Überzeugung geworden, daß diese verborgene Urkraft selbst die unerschöpfliche Liebe und Güte ist und daß sie, die Trägerin aller Dinge, alles Lebens und alles Seins, im letzten Grunde auch von Ewigkeit her war.

Ich habe festgestellt, daß die Liebe das Schöne, das Harmonische, das Glückliche bildet und daß die Liebelosigkeit Lebensstillstand und Vergänglichkeit bewirkt, daß aber Haß, Wut, Neid und böse Leidenschaften lebenszerstörend wirken.

Ein Mensch, der sich mit Liebelosigkeit und bösen Gedanken erfüllt, handelt nicht klug, er vernichtet damit seine eigene Lebenskraft, sein edleres Empfinden, seine Liebe, woraus alles Wohlwollen und alle gute, schöpferische Tat entspringt.

Er zerstört damit bei sich selber seine Lebenskraft, seine Innenharmonie und seine Gesundheit und äußere Schönheit bildende Lebensstrahlkraft „HELIODA“.
Auch der, welcher in sich den Glauben an ein höchstes gute, glückliches, geistiges Wesen vernichtet hat, der gottlose Mensch, rief damit bei sich eine entgeistigende Degeneration künstlich hervor.
Der ethisch noch hochstehende, aber gottlose Mensch ist kein Vollmensch, weil er sich die wachsende Kraft, die in die Höhe treibt, genommen hat.

Der böse handelnde Mensch treibt sich aber selbst in die Vernichtung.
Ich stellte fest, daß alle bösen Gedanken und Taten von der elektrischen Energie und Strahlkraft begleitet sind, daß bei dem Übelwollenden also nicht mehr die Lebensstrahlen „Helioda“, sondern die elektrischen Strahlen im Vordergrunde der Tätigkeit stehen.
Ich glaube an den Gott der Liebe aus wissenschaftlicher Erfahrung heraus und bete ihn an als das alldurchflutende, große Welt- und Lebensgeheimnis.
Ich glaube aber in vielem anders, als wie die Kirche zu glauben lehrt. Ich glaube, Gott ist kein Rächer, kein Verdammer, kein Beschuldiger, sondern ist Geist, Güte und Gesetz des Geistes in sich selbst. Wer ihn nehmen will, nun der hat ihn; wer von ihm nichts wissen will, der erfährt ihn nicht, der erhält von ihm weniger, dem verschließt er sich mehr, dem bleibt er eventuell tot und erscheint als nicht existierend.
Aus allen diesen Gründen ist der böse und auch der gottlose Mensch nicht klug, denn er hemmt sich in seiner und seiner Nachkommen Lebensentwicklung, - er ist, selbst wenn er ein Reicher wäre, doch ein armer Mann. Der Arme aber, der Gutes denkt und tut, der das letzte und höchste Weltgeheimnis, die Gottheit, zu erkennen sucht, der an dieses höchste Lebewesen glaubt, der von ihm nimmt, der ist ein reicher Mann; er sammelt geistige Güter und er verschönt damit seine Seele und sein Leben.

Lebensschönheits-, Lebensliebegestalten, das ist daher die moralische Aufgabe dieser neuen Lebens- und Gottheitslehre und daher ist sie auch praktische Diesseitsreligion. Sie ist wahre Lebensreligion und wird alle Völker der Erde unter ihren Einfluß bringen und dermaleinst Weltreligion werden.

Wie sich aber der Geist in seinen Grundkräften äußert, wie das Gute eines Menschen und auch seine nachteiligen und fehlerhaften Seiten zu erkennen sind, das lehrt uns die [Physiognomische Psychologie], die neue Methode der praktischen Natur- und Menschenkenntnis.

[VERBRECHER-PSYCHOLOGIE VON UND NACH CARL HUTER]



AL CAPONE, ein Großverbrecher aus U.S.A.
Das nebenstehende Bild soll ein Beispiel zur Erklärung der Verbrecher-Psychologie Huters dienen.
1. Wir sehen ein grob- und derbfleischiges-massiges Gesicht mit breiten, verschwommenen, unklaren Augen-, Nasen-, Mund-, Wangen- und Halsformen.
Das deutet auf einen groben, unklaren, schwindelhaften, hochfahrenden und brutalen Gesamtlebensgeist.

[Al Capone] Archiv
2. Die dunkel umrandeten Augen, das häßliche Gewebe um den Mund und besonders am oberen kurzen, dicken und verschwommenen Hals deuten auf Übergenuß im Sinnlichen und im Essen und Trinken, auf Belastung, Unreinheit und Vergiftung des Blutes, der Nerven, Sinnesorgane und des Gehirns.
Demzufolge herrscht hier wilde Triebhaftigkeit, Entartung, Morallosigkeit, Schwindelhaftigkeit und Verbrechen.

3. Demgegenüber kommt der an sich hohe Stirn- und Schädelbau nach Form und Inhalt, wie es normalerweise der Fall wäre, nicht mehr im guten Sinne in Betracht. Das schließt aber nicht aus, daß dieser Unhold im Rahmen seiner Veranlagung ab und zu moralische Anwandlungen bekam.
Capone ließ zeitweise Suppenküchen für Arme errichten, was vielen Leuten Anlaß gab, diesen Räuber zu verherrlichen.
Im Gefängnis wurde er plötzlich fromm, siehe das hohe Oberhaupt, daher auch der freundlich frömmelnde Gesichtsausdruck, als wäre er ein Biedermann oder gar Wohltäter.
4. Wer aber nur ein wenig praktische Menschenkenntnis hat, läßt sich dadurch nicht täuschen, denn der Ausdruck ist gar zu verworfen und die engen Augen mit dem kalten und faszinierenden Blick und den abnorm starken Augenbrauen zeigen deutlich die Verbrechernatur.
5. Das übergroße Henkelohr in Verbindung mit den spitzen Ecken des mittleren Seitenhauptes, - besonders rechts zu beobachten, es sind die typischen Diebesecken, - deutet auf schamlosen Betrug, Ausbeutung und Eigentumsverbrechen.
6. Es mag genügen, nur noch die im unteren Teil schwer verformte Nasenbildung, den schweren, schwammigen, lappigen Oberkiefer und die negerartig dicken Lippen des schiefsitzenden Mundes – die Gesichtspartie erinnert an einen Buschneger oder an ein Tier – zu erwähnen.
Das sind schwere und typische Verbrechermerkmale, die auf ein Raubtiergebiß und Raubtierinstinke hindeuten, auf Unersättlichkeit, Brutalität und Großmäuligkeit, Schwindel, Betrug und Vornehmtuerei.
Daß Capone in U.S.A. zeitweise sogar politischen Einfluß bekommen konnte, ist angesichts dieser Physiognomie schwer zu verstehen. Es deutet auf den völligen Mangel einer wissenschaftlich fundierten Menschenkenntnis.





EIN HOCHGRAD-FREIMAURER BESTÄTIGT DIE BIZARE VÖLKER-MORD-TÖTUNGSABSICHT VON MILLIARDEN MENSCHEN ZUR ERRICHTUNG EINER "NEUEN WELTORDNUNG" ALS NOTWENDIGKEIT. VÖLLIG IRRE!!!

HERR DR. VON HIELMCRONE WAR ÜBRIGENS AUCH IN DER LOGE ANWESEND, DIE LANDESREGIERUNG IN KIEL WIRBT SOGAR FÜR DIESE EINRICHTUNG UND DRUCKTE AUF IHRER HOMEPAGE DAS GESAMTE PROGRAM DIESER LOGE FÜR DIE HUSUMER KULTURNACHT AM 17. JULI 2010. AUCH DER EHEMALIGE LANDTAGSABGEORDNETE ULF VON HIELMCRONE, AUCH OBERSTER KULTURMANN IN HUSUM, IST BRUDER DIESER LOGE.





Ich habe nachgewiesen, daß nicht alles so ist, wie die Kirche einseitig lehrt. Ich glaube auch nicht, daß die einseitige moderne Entwicklungslehre richtig ist, daß es nämlich nur eine mechanische Entwicklung gibt, wodurch alles geworden ist, ich lehre vielmehr beides, SCHÖPFUNG UND ENTWICKLUNG, UND DAHER EINE SCHÖPFUNGSENTWICKLUNGSLEHRE.

ALLES GEISTIGE MUSS AUS GEISTIGER URENERGIEN DER WELT HERVORGEGANGEN SEIN UND KANN SICH NICHT GEBILDET ODER ENTWICKELT HABEN, OHNE DASS DER MATERIE SOLCHE URKRÄFTE GEISTIGEN LEBENS INNEWOHNEN.

Ich glaube nicht, daß die Schöpfung durch die Persönlichkeit, die eher da war als die Welt, möglich gewesen ist. Alle Individuen und persönlichen Wesen haben sich aus dem Weltall, das ewig mit der Allseele da war, entwickelt.
Ebensowenig kann sich das Stoffliche aus dem Geistigen entwickelt haben. Aller Stoff ist aus einem Urstoff hervorgegangen und alles Geistige ist aus einer urgeistigen Weltenergie geboren.
Diese Urenergie braucht aber lange noch nicht als Gott im Sinne einer zentralen Weltpersönlichkeit aufgefaßt werden, sie kann auch als geistige Wurzelkraft – in allen, selbst den kleinsten Dingen wohnend – als Eigengeistiges unzertrennlich und unveräußerlich damit verbunden sein.
Über diesem alles beseelenden Wurzelgeist aller Dinge im Kleinen ist recht wohl ein geistiger Stamm zu denken, in welchem alle unzähligen geistigen Wurzeln sich vereinigen zu einer großen Einheit, zu einem Oberbewußtsein aller Dinge. Ich glaube, daß es so ist und daß dieses Oberbewußtsein die Vorsehung ist, der eigentliche Gott-Vater, der das All durchflutet, zugleich Weltgeist und doch Persönlichkeit ist. Aus diesem Stamm schließlich läßt sich eine Krone entwickelt denken, das Reich der ewigen Glückseligkeit.
Das aber steht fest, daß alles, was ist, durch einen innewohnenden Trieb empor entwickelt wurde und immer weiter entwickelt wird. – Alles, was ist, fühlt, daß es ein über das eigene Ich hinausgehendes, höheres Etwas gibt und daß dieses nur mit dem Innenleben, mit dem Gefühl und mit der Phantasie erfaßt werden kann. Es ist das Idealbild, das jedes gesundempfindende Lebewesen in sich erzeugt und in sich trägt, dem es nachlebt und von dem es wünscht, daß es sei.
Dieses ist sein heiliges, sein göttliches Sein, sein über das Ich hinausgehendes Lebensideal an Geist, Talent, Kraft, Glück und Schönheit. Ich habe nachgewiesen, daß diese innere Schöpferkraft die dritte Grundursache zu aller höheren Entwicklung ist; sie ist die wahre, innere und natürliche Religionskraft, die nicht vernachlässigt werden darf, sondern die wieder geweckt, geläutert und kultiviert werden muß.

GRUNDLEGENDE ENTDECKUNGEN
für die wissenschaftliche Psycho-Physiognomik und ethische Schönheits-Religion und mein Kampf um die Wahrheit und um die höchsten Menschheits-Ideale
von Carl Huter (1910) Fortsetzung

I. Der Kampf um die neue Weltanschauung, die dritte Weltenergie, das Empfindungsvermögen der Materie.
In jedem Kreise guter, offener Menschen, denen ich meine neuen Entdeckungen und Forschungsresultate über die oben benanntenGebiete bekannt gab, sei es durch kurze, erläuternde Erklärungen, sei es durch beweisführende Experimente oder durch Unterricht und Vorträge, das wurde bei den Anwesenden eine Begeisterung, ein Erzittern der letzten und tiefsten Seiten des innern Seelenlebens wachgerufen, das bei dem einen mehr, bei dem andern weniger einen heiligen Glauben an eine neue, frohe Botschaft wachrief.


Erwachen / Awakening
Hätte man doch das eine gefunden, daß der Materialismus, der eine tote Welt lehrt ohne besondere Lebenskraft, ohne Gefühl und geistige Energie, ein Irrtum ist; denn ich wies das Empfindungsvermögen der Materie, das nicht auf Wellenbewegung und Äthervibration allein beruht, als primäre Weltenergie nach.

Irrlehre - Empfindung als primäre Dritte Weltenergie
Ich wies nach, daß Leben nicht nur in der organischen, sondern spurenweise auch in der anorganischen Materie vorhanden ist und daß die geistige Lebensenergie nicht nur in der Zelle, sondern als Lebenskeim auch in jedem Molekül, Atom und Ätherillion, kurz in jeder auch noch so sicher tot erscheinenden Substanz existiert. „ES GIBT NICHTS UNBESEELTES IN DER NATUR. ES GIBT EWIGES, ALLÜBERALL SCHLUMMERNDES ODER TÄTIGES LEBEN!“
Das war der durch Experiment und vergleichende Forschung über Gedächtnis, Empfindungsfähigkeit und Zweckmäßigkeit im Anordnen und Aufbauen der Einzelteile jeder Materie nachgewiesene Grundsatz.
Ich stand mit meiner Anschauung unter den Naturforschern auch nicht isoliert da, denn der bekannte Zellenforscher und berühmte Biologe Oskar Hartwig, ein Anhänger der Entwicklungslehre, sowie der namhafte Anatom und Physiologe Stöhr, Direktor des anatomischen Instituts in Würzburg, erkannten eine noch nicht näher erforschte Lebenskraft an.


STÖHR UND Helioda in der lebenden Zelle

Ich wies wiederholt durch Hellfühlexperimente das Gedächtnis der anorganischen Materie für psychische Eindrücke und Begebenheiten auf Jahre, Jahrhunderte und Jahrtausende nach. Damit war die Theorie, daß solche Eindrücke durch Atom- und Ätherschwingungen ihre Erklärung fänden, hinfällig geworden. Denn alle nachfolgenden stärkeren physikalischen Eindrücke auf einen bestimmten Gegenstand müssen die vorhergehenden nach den Gesetzen der Mechanik infolge durchkreuzender Wellenbewegungen aufheben.
Das Gedächtnis der anorganischen Materie ist daher nicht auf mechanische Ätherschwingungen, sondern auf eine besondere selbständige Empfindungsenergie zurückzuführen.


ICH NANNTE DIESE ENERGIE DER MATERIE DIE DRITTE WELTENERGIE.

Daß diese Annahme richtig war, haben alle weiteren Nachforschungen und Prüfungen ergeben.

Masaru Emoto, Japan, hat dies mit der Visualisierung und dem Nachweis der Gedächtniskraft von Wasser voll bestätigt
Das gab natürlich der rohen, materialistischen Weltanschauung einen gewaltigen Stoß und die Anhänger derselben, denen ihr Dogma von der unbeseelten und geistlosen Materie eine einsuggerierte Lieblingsidee geworden war, hatte ich plötzlich zu einem großen Teile als Gegner.


Dogma
Die tiefer Denkenden hielten sich zuerst vornehm zurück, aber viele prüften auch nach und fanden meine Angaben bestätigt. Sie erkannten an, daß durch mich der Nachweis für die dritte Weltenergie, die Eigenbeseeltheit und Allbeseeltheit der Materie, erbracht worden war.
Aber ich befand mich damit plötzlich inmitten von Kämpfen und Angriffen gebildeter und nichtgebildeter Materialisten, die wie sich bald herausstellte, Feinde der Kirche und der Religionslehren, sowie des Okkultismus und verwandeter Gebiete waren und die sich einbildeten, die Kirche könne durch meine Entdeckungen vielleicht neue Stützpunkte für ihre Gottes-, Geist- und Glaubensanschauungen gewinnen. Aus diesem Grunde glaubten manche von ihnen, sie müßten mich und die an das Licht gezogenen, neuen Tatsachen geheim halten, ableugnen, verschleiern und bekämpfen.
Dieser Wahn ist aber ebenso unehrlich als auch unhaltbar, denn die Wahrheit ist eine Macht, und niemand vermag sie zu hemmen und zu unterdrücken. Hat sich die materialistische Weltanschauung in manchen Punkten geirrt, nun, so mögen die Anhänger derselben das doch ruhig eingestehen und sich nicht neuen und tieferen Forschungen verschließen.

„Kampf ums Dasein“ sagt LAMARCK und „Zuchtwahl“ sagt DARWIN, sei die Ursache der Entwicklung der Lebewesen.
Ich aber sage: IDEALLIEBE, IDEALKRAFT, IDEALKULTUS, kurz RELIGIÖSES, VON DOGMEN FREIES, HEILIGES INNENLEBEN IM STREBEN NACH BESSEREM UND VOLLKOMMENEREM IST DIE LETZTE URSACHE ALLER HÖHERENTWICKLUNG.
Kampf ums Dasein und Zuchtwahl können uns entfalten; DIE LIEBE, DIE SCHÖNHEIT, DIE RELIGION ALLEIN KANN UNS HÖHER ENTWICKELN UND DIE LIEBE IN ALLEM KANN HÖHERES, BESSERES SCHAFFEN, ZEUGEN UND VERERBEN.
Wo diese Elemente fehlen, tritt Stillstand, Verfall und Niedergang auf und damit ist das Schicksal eines Individuums, einer Art und eines Volkes besiegelt!
Von diesen praktischen Gesichtspunkten aus möchte ich ein religiös-wissenschaftliches Kulturneuleben schaffen. DAS SIND MEINE IDEALE UND BESTREBUNGEN, DIESEN GEHE ICH NACH TROTZ DEN KÄMPFEN UND HINDERNISSEN, DIE MIR FANATIKER VON RECHTS UND VON LINKS BEREITET HABEN.

Veredelung durch Studium der Original-Menschenkenntnis.
Wer erfahren hat, wie wahr das Sprichwort ist „Friede ernährt, Unfriede verzehrt“, der wird die Nützlichkeit dieser Studie für das Leben nicht mehr verkennen und vielleicht wünschen, daß sie auch gelehrt werden, - denn auch der Friede auf Erden kann durch ein naturwissenschaftliche und praktische Grundlage Stärkung und Sicherung erfahren.

Die Wahrheit ist eine unbesiegbare Macht, sie läßt sich nicht aus der Welt schaffen.
Die Vervielfältigung und Vergrößerung der Original-Zeichnungen und Bilder ist nicht gestattet. Man wende sich an den Verlag.



Kampf um Macht
Die eifersüchtige Bewachung und die Verharrung auf alten Irrtümern ist kein Beweis von hervorragender Intelligenz. Die Wissenschaftlichkeit hängt in letzter Linie nicht vom Beibehalten irriger Anschauungen ab, sondern vom Fortschreiten in der Erkenntnis der Wahrheit. Jede echte Wissenschaft und ihre Anhänger sind verpflichtet, neue Tatsachen zu prüfen und den Wahrheitsbringer zu fördern und zu schützen. Solche tüchtigen Vertreter echter Naturforschung fand ich viele, aber die Fanatiker der Gegenpartei ereiferten sich darüber um so mehr, und so kam ich ohne Schuld in den Kampf wissenschaftlicher Meinungen und Irrungen und damit in den Kampf um die Weltanschauung – nur weil ich einige Tatsachen nachgewiesen hatte.

Der Wahrheit und der Schönheit das ganze Sein
Die Annahme der Materialisten, ich würde den Vertretern der Kirche ein willkommener Naturforscher sein, weil meine Entdeckungen verschiedene Dogmen der Kirche als Stützpunkt diesen könnten, ist eine unnötige Besorgnis, denn ich gehe vollständig unabhängig und unbeeinflußt von der Kirche meine eigenen Wege.
Wohl habe ich erkannt, daß in dem alten Glauben gottesfürchtiger, guter und frommer Menschen vieles vorhanden ist, was mir erhaltungs- und verehrungswürdig gilt, wie beispielsweise der Glaube an die Liebe, die Übung der Tugend und die Verabscheuung des Lasters, - so erkenne ich damit noch nicht die mancherlei Widersprüche in den Dogmen der alten Religions-Anschauungen dieser Gläubigen an.


Dieser Kampf Huters ist ein Beispiel dafür, daß es zwischen dem harmonisch guten und dem bösen Prinzip keine Versöhnung gibt. Es gibt nur einen Kampf für das Gute, die Wahrheit und Schönheit bis zur völligen Überwindung alles Häßlichen und Bösen.

Daher wird auch der gute Mensch lernen müssen aus seiner Reserve und Tatenlosigkeit herauszutreten, d.h. er wird durch immer neues Ungemach und Unglück dazu veranlaßt, er wird zum Kämpfer für Wahrheit, Recht und Schönheit werden müssen, weil es keinen andern Weg der Höherentwicklung und zur endlichen Erreichung des Menschenglückes gibt.



FREIMAUREREI IN HUSUM. BEHERRSCHT DAS LOGEN-SYSTEM DER BRUEDER HORST BAUER & ULF VON HIELMCRONE (NIEDRIGE GRADE) DIE KOMMUNAL-POLITIK IN DER KREISSTADT VON NORDFRIESLAND DER THEODOR-STORM-STADT HUSUM?

JOHANNISLOGE „ZUR BRUDERLIEBE AN DER NORDSEE“ IN HUSUM.



Source/Quellen: Geschichte der Freimaurerei in Schleswig-Holstein; Festschrift 100 Jahre Johannisloge „Zur Bruderliebe an der Nordsee“ in Husum. 2006; und Geheimgesellschaften 3. Krieg der Freimaurer. Jan van Helsing. 2010.

GRUSSWORT DES BUERGERMEISTER DER STADT HUSUM, Jahr 2006


„Sehr geehrte Damen und Herren
die St. Johannis-Loge in Husum „Zur Bruderliebe an der Nordsee“ begeht in diesem Jahr [2006] ihr 100-jähriges Jubiläum. Im Namen der Stadt Husum und auch persönlich spreche ich hierzu meine herzlichsten Glückwünsche aus.

Ein Blick in die Chronik macht deutlich, dass auch die Freimaurerloge in Husum einer wechselvollen Geschichte unterlegen war. Trotz der im Zweiten Weltkrieg erzwungenen Einstellung der freimaurerischen Aktivitäten fanden die Husumer Brüder im Jahre 1848 den Mut, ihre Loge wieder aufzubauen. Diese tapferen Brüder legten den Grundstein für viele gemeinsame Jahre gegenseitiger Toleranz und Akzeptanz.
Die Husumer Freimaurer-Loge ist als eine ungewöhnlich „offene“ Loge zu bezeichnen. Zu verschiedenen Veranstaltungen wurden die Tore zum Logenhaus auch für Nicht-Mitglieder geöffnet. Dieser offene Umgang mit den Bürgerinnen und Bürgern beseitigt Vorbehalte und führt zu Verständnis und Anerkennung in der Gesellschaft.
Ich wünsche allen Brüdern der St.-Johannisloge „Zur Bruderliebe an der Nordsee“ für die kommenden Jahre viel Freude am gemeinsamen Gedankenaustausch und verbleibe
Mit freundlichen Grüßen
Rainer Maaß
Bürgermeister“


Comment by Medical-Manager Wolfgang Timm, Husum-Schobuell. Soweit also der „Wahlbetrüger“* vom Jahr 2005 in Husum, Herr „Bürgermeister“ Rainer Maaß zu dem aus meiner Sicht LOGEN-UNWESEN IM LAND SCHLESWIG-HOLSTEIN und in der STADT HUSUM.
*Terminus „Wahlbetrüger“, deshalb, da Herr Maaß Mai 2005 in seiner öffentlichen entscheidenden Bewerbung als damaliger Bürgermeister-Kandidat für die Kreisstadt Husum von Nordfriesland Lebenslaufleistungen vorgab, die gar nicht von ihm stammten. Herr Maaß war damals im niedersächsischen Speckgürtel von der Freien Hansestadt Hamburg als Angestellter einer Kleinstadt tätig.
Fatalerweise führte diese Lebenslaufbeschönigung, bzw. treffender formuliert vorsätzliche Wähler-Täuschung der Husumer Bürger durch damaligen Kandidaten zum höchsten Verwaltungs-Chef, Herrn Rainer Maaß persönlich, zur Vorwahlentscheidung örtlichen Kommerziums = „KON-COHRS“-CLAN = HUSUM & seinen willigen Schurken-Sekten-Cliquen, insbesondere in Husumer Wirtschaftskreisen und Husumer verfilzten Rechtsanwaltkanzleien, die gerne bei Amtsgerichtsverhandlungen in Husum auch mal Vorabsprachen mit nachgewiesenen korrupten Amtsrichtern tätigten.
HUSUM gilt selbst - meines Wissens - in Anwaltskreisen explizit außerhalb der Stadt Husum als korrupt bis in die Spitzen von Amts-Richterschaft inklusive korrupte Amtsleiter im Kreis und der Stadt Husum: Beispielsweise läuft gegen Ausländer-Amtsleiter Herr Harry Schröder ein Ermittlungsverfahren wegen Betrug, Untreue, indem dieser Ausländern auf Privat-Rechnung sofort Aufenthaltsgenehmigungen seit Jahren rechtswidrig bescheinigte, was nun aufflog. Es fand diesbezüglich (Für Wissende & Eingeweihte Informiert: „Skull & Bones“-Tag, Code „3-22“ für 22. März) exakt am 22.03.2010 die größte Bundespolizei-Aktion gegen 8:20 Uhr in der Stadt Husum statt, über 70 Mann besetzten das KREISHAUS in Husum am Hinterausgang, beschlagnahmten alle diesbezüglichen Akten von Kreis Nordfriesland – meine Wenigkeit war in anderer Angelegenheit zu exakt dem selben Zeitpunkt kurz am Vordereingang ein offizielles Schreiben an den Landrat-Neu Herr Harksen aus Pellworm in der Eingangshalle abgeben: Schriftliche Beschwerde gegen lügenhafte fehlerhafte Rechtsauskünfte und falsche Abrechnungen über einen sehr langen Zeitraum von 15 Monate zu erheblichen finanziellen Nachteil meiner Wenigkeit durch die Stadt Husum unter Herrn „Bürgermeister“ Maaß.
Den riesigen Konvoi von Polizei mit Mannschaftswagen sah ich noch aus der Ferne auf dem Weg zum Kreishaus und wunderte mich, über dessen Umfang und Größe, was ich nur aus Berlin und Hamburg, also Großstädten bei Demonstrationen als in der Regel Nichtbeteiligter kannte.
In diesem Zusammenhang verweise ich auf die prinzipielle quasi totalitären Ausgrenzungen in den Jahren 2008, 2009 und 2010 durch die Stadt Husum, insbesondere seines höchsten Stadt-Repräsentanten, nämlich Herr Maaß eines ganzen Stadtteiles hin: Persönlich gab 2008 Herr Maaß sehr vielen alten ansässigen Husumern in der sogenannten GEWOBA-SIEDLUNG mit sehr preiwertem Wohnraum sein Wort für eine Bürger-Verträgliche Totale Neusanierung dieses Areals in/bei Hockensbuell Richtung Nobel-Dorf Schobuell. Nach diesem persönlichen Wort von Herrn Maaß erhielten dann alle Bewohner eine fristlose Kündigung als kleines Danke-Schön, so doof zu sein unserem Wahlbetrüger Maaß auch nur im Geringsten zu trauen. Man will das in direkter Richtung liegende Areal auf dem Weg nach Schobuell total entkernen von allen Husumer Bürgern, um teures Bauland zu kreieren. Dabei belügen zuständige Amtsleute der Stadt Husum, dass sich die Balken biegen, wie dies ja typisch für Politiker der fremdbestimmten Bundesrepublik Deutschland ist. Das wunderschöne Dorf ohne Deich an der Nordsee, Schobuell, hatte sich die Stadt Husum zum 1. Januar 2007 einverleibt, ohne daß wir Schobueller an der Wahlmanipulation von Herrn Maaß auch nur eine Stimme Anteil hatten.
Wir Schobueller damals -
meine Wenigkeit wohnt dort sehr gerne seit über 7 Jahre als Neu-Schobueller - kreierte seit 2005 trotz Schnecken-Internet-Geschwindigkeit die wohl größte Web-Präsenz im Land Schleswig-Holstein in Kooperation mit der sehr renommierten Physiognomischen Gesellschaft Schweiz, Zürich, seit 2007 - durften gar nicht mitwählen! Fazit: Bis heute Jahr 2010 besitzt Herr Bürgermeister Rainer Maaß somit de facto überhaupt keine Schobueller Bürger-Legitimation, was ebenfalls den o.g. quasi faschistoiden totalitären Charakter, also ausdrücklich eben nicht demokratisches sauber und korrektes Vorgehen der Stadt Husum mit seinen Bürgern, belegt.

Bei der tollen Buchpräsentation von Erwin Jacobsen, unserem Dorf-Chronisten am 24. August 2010 (war selbst dabei, Erwin ist ein sehr herzlicher Mensch, auch mit großen persönlichen Verdiensten am positiven Ausbau des Husumer Gewerbegebietes.
Erwin, als damaliger Initiator und Vorsitzender des Gewerbegebietes, meine Wenigkeit darf Herrn Jacobsen (68 Jahre jung) duzen, dieses Rand-Areal von Husum boomt seit Jahrzehnten, während „Kon-Cohrs“-City, also das Husumer Zentrum nun Ende September 2010 selbst Tchibo verliert, zuvor verließen alle qualitativ hochwertigen Geschäfte dieses Zentrum aufgrund monopolartig überhöhter Gewerbe-Mieten, die nicht zu erwirtschaften sind. Fazit „COHRS-CITY“ = Einkaufs-Wüste, viel Billig-Ramsch zu überhöhten Preisen, nur ein Lebensmittelladen, nicht einmal mehr das zentrale Theodor-Storm-Kaffee direkt am zentralen Marktplatz gibt es mehr, da COHRs jr. dies über den ihm hörigen „Bürgermeister“ Maaß nicht will und glaubt Gott spielen zu können, wer in die City sich geschäftlich ansiedeln darf, wer nicht) weiß Herr Maaß auch nicht was kaufmännische Pünktlichkeit ist, und verspätete sich um über 20 Minuten.

Im schlechten Plattdeutsch wiederholte Herr Maaß dann peinlicherweise den identischen Plattdeutschen Spruch, den Erwin schon zu Beginn der Veranstaltung in sehr gekonntem Platt als Urgestein von Schobueller Junge, zunächst dann eben ohne Maaß der Gemeinde in unserer schönen Kirche am Meer vortrug.
Der Husumer „Bürgermeister“ ließ sich propagandistisch großspurig in allen Zeitungen schon eine Woche vorher ankündigen – also großes BlaBla im Vorfeld, vor Ort kein Timing, erschien zu spät in Schobuell. Dort waren sehr viele auch alt eingesessenen Schobueller, viele die dort nicht mehr leben und etliche die dort noch leben.

An dieser Stelle ist es sicher interessant, inwieweit das aus meiner Sicht sehr engmaschige LOGEN-UNWESEN IN HUSUM seit 1906 mit seiner Johannisloge, sehr viele Personen von sehr namhaften Anwaltskanzleien sind dort Logen-Brüder dieser globalen Freimaurer-Sekten-Cliquen im Verborgenen, eine Art monopolartiges „Cliquen-Sekten-Unwesen“ etabliert haben!


WALTER HOLTHUSEN ÜBERREICHTE ERWIN JACOBSEN EIN ÖLGEMÄLDE VON 1930, DAS DIE KIRCHE, DAS FRIESENHEIM UND DIE ALTE SCHOBÜLLER SCHULE DARSTELLT. Quelle: Husumer Nachrichten, 2. September 2010.


Das schöne Dorf Schobuell im Bürgermeister-Wahljahr 2005, das Jahr der getürkten Absprachen zwischen Husumer Commerzium, also Familie COHRs und zumindest einem weiteren Husumer Bürgermeister-Kandidaten, nämlich Herr Eichhorn, die manipulativ Herrn Maaß unter COHRs, der hier alles bestimmt, mit im Prinzip totalitären Vollmachten, als inoffiziellen Kuhhandel sich längst festgelegt hatten – das dumme Husumer Wahl-Vieh sollte nur Herrn Maaß in der damaligen manipulierten Kommunalwahl 2005 absegnen. Zwei Anläufe bedurfte es dann aber doch noch, bis Herr Maaß sich Bürgermeister „schimpfen“ durfte.

Nebenbemerkung by W. Timm, Husum: Bei der letzten vorgezogenen Landtagswahl, deckungsgleich mit der Bundestagswahl im September 2009, die vom Nordfriesen und Ministerpräsidenten Harry P. Carstensen unter Rechtsbeugung ebenfalls getürkt wurde, gestern inkonsequent vom Höchsten Landesgericht in Schleswig-Holstein wurden ja wieder mal vorgezogene NEUWAHLEN für spätestens 2012 angeordnet, wurde in Kreis Husum in einem Wahllokal nachweisbar Stimmen rechtswidrig zugunsten der Partei CDU des MPs Carstensen falsch wahlbetrügerisch ausgezählt. Schleswig-Holsteins Landesregierung verfügt nur über eine aus meiner Sicht gemauschelte Ein-Stimmen-Mehrheit – nun bis spätestens September 2012.

STICHWORT „FRAUEN UND LOGEN“
Auf Seite 17 der o.g. Festschrift zum Hundertsten im Jahr 2006, Hrsg. Horst Bauer, Vorsitzender der Husum-Freimaurer-Loge seit 2002: „In jüngster Zeit ist es der Freimauerei zudem zum Vorwurf gemacht worden, dass sie traditionell keine Frauen aufnimmt. In den letzten Jahrzehnten des 20. Jahrhunderts im Zeichen der Frauenemanzipation wog dieser Vorwurf schwer, gerade weil Emanzipation eine der Aufgaben der Freimaurerei ist, die sich dann aber scheinbar widersinnigerweise nicht auch auf Frauen beziehen sollte. Zu Beginn des 21. Jahrhunderts wird dies indessen wieder weniger als relevant betrachtet, da allgemein anerkannt wird, dass es eben doch auch im gefühlsmäßigen Erleben Unterschiede zwischen Männern und Frauen gibt, die auch unterschiedlich durchlebt werden müssen, so dass es folgerichtigerweise reine Männerlogen gibt, es vermehrt aber auch zur Gründung von eigenen Frauenlogen kommt, wie zum Beispiel dem Maria-Orden, der seine Wurzeln in Norwegen hat.“



Comment by Medical-Manager Wolfgang Timm, Husum-Schobuell:
Meine Wenigkeit war 1997 als auf das Land Schleswig-Holstein Vereidigter auch mal Wissenschaftlicher Angestellter der GENDER-MAINSTREAMING UNIVERSITÄT FLENSBURG (auch letzte Reichshauptstadt unter U-Boot-Großadmiral und Hitlernachfolger als letztes Staatsoberhaupt von Nazi-Deutschland). Nun breitet sich dieser aus meiner Sicht und damals erlebte GENDER-MAINSTREAMING, also Frauen und Männer sind gleich, als damaliger Wissenschaftler in diversen Forschungsprojekten im Zentrum für Genderforschung, als Mann allein unter Frauen, möglicherweise auch in dem FREIMAURERORDEN aus, auch wenn gegenwärtiger LOGENMEISTER HORST BAUER, übrigens auch SPD-Mann in Husum, treffenderweise auf unterschiedliches gefühlsmäßiges Erleben, also Unterschiede zwischen Mann und Frauenwelt hinweist. Aber genannte EMANZIPATIONSBESTREBUNGEN, die ja maßgeblich in Deutschland von Alice Schwarzer, eine außerordentliche Verfechterin des Gender-Mainstreaming, beherrscht wird. In Husum gründete die Frau vom Ex-Landtagsabgeordneten Ulf von Hielmcrone den MARIA-ORDEN in Husum.

ZUR GESCHICHTE DER FREIMAUREREI (FREIMAURER-ORDEN)
„In diesem Zusammenhang ist auf die allgemeine Geschichte der Freimauerei einzugehen, von der angenommen werden sollte, dass sie – wie eigentlich fast alle geschichtlichen Phänomene – klar erforscht wäre. Dies ist indessen tatsächlich nicht der Fall. Auch dies liegt einmal in der mangelnden offiziellen schriftlichen Überlieferung, vieles ist nur durch „Verräterschriften“ bekannt geworden und ist entsprechend gefärbt, später lag es an einem mangelnden Interesse der Geschichtsschreibung, was sich erst in unseren Tagen ändert.
Gesichert ist, dass sich am 24. Juni 1717, also dem Feiertag Johannis des Täufers, vier bestehende Logen in London zur ersten Großloge zusammenschlossen. Der Zusammenschluß geschah im Gasthaus „Goose and Gridiron“ – Gans und Bratrost.
Der 24. Juni 1717 gilt seither als Geburtstag der modernen Freimaurerei, kann jedoch lediglich als der Geburtstag der modernen Freimaurerei betrachtet werden, denn es muß ja auch schon vorher Logen gegeben haben, die sich ansonsten nicht hätten zusammenschließen können.“ S.18

Nebenbemerkung by W. Timm, Husum-Schobuell: Mein erwachsener spanischer Sohn Jorge, Madrid hat am 24. Juni Geburtstag. Muchos besos Jorge, Papa.

„Die Hauptquellen freimaurerischen Gedankenguts sind allerdings wohl die Vorstellungen der mittelalterlichen Dombauhütten. In ihnen wurden zunächst die Lehrlinge, dann die Gesellen, und schließlich die jungen Meister in der Kunst ihres Handwerks unterrichtet.“ S.19
LINK: ALBRECHT DUERER: "Die Vier Apostel": Verborgene Geometrie
„Obwohl nicht unumstritten, spricht vieles dafür, hier eine Verbindung zum Templerorden zu suchen.
DER TEMPLERORDEN war einer der drei Kreuzritterorden neben dem Johanniterorden und dem deutschen Orden. Der Orden wurde 1119 gegründet und diente dem Schutz der Pilger nahe Jerusalem. Er gelangte schnell zu großem Ruhm und Reichtum, wurde aber 1312 von Papst Klemens V. wegen angeblicher Entartung verboten, und der letzte Großmeister Jacques de Molay am 18. März 1314 hingerichtet. Der erste Angriff auf den Orden erfolgte übrigens den Freitag, dem 13. Oktober 1307, weswegen heute noch Freitag, der 13. als Unglückstag gilt.“ S.20
ZUM 700. JAHRESTAG TEMPLERORDEN (1307-2007) KOOPERATION CARL-HUTER-ZENTRAL-ARCHIV, CREATED BY W. TIMM, HUSUM, UND PHYSIOGNOMISCHE GESELLSCHAFT SCHWEIZ, ZÜRICH.

Offizielle enge und sehr konstruktive Zusammenarbeit von Carl-Huter-Zentral-Archiv, created by Medical-Manager Wolfgang Timm, Husum-Schobuell, mit der sehr renommierten Physiognomischen Gesellschaft Schweiz, Zürich, zum 700. Jahrestag der Templer, 1307, im Oktober 2007. Die Herausgeberin und Zentralleiterin, Frau Lieselotte Eder von PGS, Zürich, publizierte entsprechenden Hinweis auf meine sehr zeitaufwendige, inzwischen wohl größten Internet-Präsenz in Schleswig-Holstein von der Hauptseite www.chza.de von CARL-HUTER-ZENTRAL-ARCHIV mit zahlreichen Verlinkungen, im halbjährlich erscheinenden Fachzeitschrift „Physiognomische Psychologie“ nach Carl Huter, dem norddeutschen Großmeister der Original-Menschenkenntnis und Schönheitslehre, allen akademischen diesbezüglichen Systemen weit überlegen.

LINK: WWW.CHZA.DE
Die Idee und inhaltliche Umsetzung der GESAMTSCHAU-DIGITAL: CARL HUTERs ORIGINAL-MENSCHENKENNTNIS & SchÖNHEITSLEHRE, KALLISOPHIE, STAMMT ORIGINÄR VON HERRN MEDICAL-MANAGER WOLFGANG TIMM, HUSUM-SCHOBUELL.
DEC 22, 2004 IN MADRID, NEAR FALLING ANGEL STATUE. FAMILIE TIMM/APARICIO.

„Nach dem Verbot der Templer sollen zahlreiche Ordensritter vor allem Aufnahme in Schottland gefunden haben und dort in den mit dem Orden verbundene Bauhütten, die man nicht verbieten konnte und wohl auch nicht wollte, weil man zum Weiterbau der großen Kirchen diese Bauhütten oder „lodges“ – Logen benötigte.“ S.21
Soweit einige Zitatausschnitte entsprechender Ausführungen vom Husumer Kulturmann, Husumer Rechtsanwalt und Logen-Bruder Ulf von Hielmcrone, auch ehemaliger Landtagsabgeordneter in Kiel. Herr von Hielmcrone war auch von 1986 bis 1991 Logenmeister in Husum.
XX LM von Hielmcrone

ERSTE GROSSLOGE IN LONDON
Hauke Thiessen führt in der Festschrift weiter aus, „Die erste Großloge der Welt wurde schließlich 1717 in London von 4 alten Werklogen gegründet. Danach nahm die Freimaurerei einen gewaltigen Aufstieg im 18. Jahrhundert und verbreitete sich sehr schnell in der ganzen Welt.“ S.40

FREIMAUREREI IN SCHLESWIG-HOLSTEIN
Verweis by W. Timm, Husum: Genaue Auskünfte in o.g. Quelle: Die Geschichte der Freimaurerei in Schleswig-Holstein.
„Bauern waren übrigens in Schleswig-Holstein bis etwa 1792 fast alle Leibeigene, also Sklaven. Das Schimmelmannsche Sklavenhandelsverbot trat erst 10 Jahre später in Kraft. Die Fürsten bestimmten die Steuern und welche Kriege zu führen waren. Sie hatten eine absolute Macht über Leben und Tod ihrer Untertanen. Die große Mehrheit der Menschen lebte im Elend.“ – so die weiteren Ausführungen von Hauke Thiessen in der Festschrift zum Hundertjährigen der Husumer-Loge im Jahr 2006. S.42

FREIMAURER-ORDEN (FO) EINE GESCHLOSSENE GESELLSCHAFT
„Der Bruder war innerhalb der Loge kein Untertan mehr, sondern Mensch unter Menschen. Er dachte, plante und handelte in der Loge als freier Mann. Das war nur möglich in einem Bereich, der dem Einfluß der herrschenden absolutistischen Staatsgewalt als auch den kirchlichen Instanzen entzogen war – eine geschlossene Gesellschaft eben. Die Verschwiegenheit schützte die Brüder vor dem Zugriff des absolutistischen Staates und schloß die Mitglieder zu einer festen brüderlichen Gemeinschaft zusammen.“ S.44

Anmerkung by W. Timm: Im oben zitierten Grußwort vom Husumer Bürgermeister Rainer Maaß (seit 2005) hebt dieser die Offenheit der Johannisloge in Husum hervor. Dies ist jedoch in der Tat nur die Oberfläche, es ist festzuhalten: Auch die Husum-LOGE und ihre Logen-Brüder sind eine absolute geschlossene Gesellschaft – also nichts mit offen! Personen, Nicht-Logen-Brüder, die in Bezug zum FREIMAURER-ORDEN tiefer denken und nachforschen und diesbezüglich direkt Logenbrüder kontaktieren und ansprechen, stoßen dann auf diese absolute Verschwiegenheit und GESCHLOSSENE GESELLSCHAFT.

GEHEIMGESELLSCHAFTEN 3. KRIEG DER FREIMAUREREI
Jan van Helsing schreibt startet seine Einleitung aus seinem Band 3, 2010, mit folgendem Zitat vom ehemaligen britischen Premierminister und Hochgrad-Freimaurer Benjamin Disraeli am 12.9.1876: „Die Staatsmänner dieses Jahrhunderts haben es nicht allein mit Regierungen, Kaisern, Königen und Ministern zu tun, sondern auch mit GEHEIMEN GESELLSCHAFTEN, Elementen, denen man Rechnung tragen muß. Diese Gesellschaften können schließlich alle politischen Arrangements zunichtemachen...“
ALSO KEIN VERSCHWÖRUNGS-„THEORETIKER“, sondern von einem VERSCHWÖRUNGS-„PRAKTIKER“.

GIBT ES EINE GLOBALE VERSCHWÖRUNGS-PRAXIS?
In den drei Bänden von Jan van Helsing geht es um EINE GLOBALE VERSCHWÖRUNG AUF REGIERUNGSEBENE, EINEM GROSSEN PLAN, DER SEIT ÜBER 100 JAHREN VERFOLGT UND NUN – IN DIESEN JAHREN – UMGESETZT UND FINALISIERT WIRD.
Van Helsing fragt: „Kann es so etwas wirklich geben, eine globale Vernetzung auf allen Ebenen?
Dieser Meinung war jedenfalls auch DER BRITISCHE PREMIERMINISTER und HOCHGRAD-FREIMAURER WINSTON CHURCHILL, der uns wissen ließ: „Derjenige muß blind sein, der nicht sehen kann, dass hier auf Erden ein großes Vorhaben, EIN GROSSER PLAN ausgeführt wird, an dessen Verwirklichung wir als treue Knechte mitwirken dürfen.“ S.9, 10

Van Helsing weiter, „Und diese WELTREGIERUNG hat bei diesen Herren oder besser gesagt Familienclans auch einen Namen: ES IST DIE NEUE WELTORDNUNG.“ S.10
„Nun HENNRY KISSINGER, einer ihrer Top-Leute, ist jedenfalls davon überzeugt, dass sie dieses hoch gesteckte Ziel [DIE WELTHERRSCHAFT] mit Sicherheit erreichen. Als er gefragt wurde, was wohl die Zukunft mit sich bringen würde, antwortete er: „Alles wird anders sein: Viele werden leiden. Eine „NEUE WELTORDNUNG“ wird hervortreten. Es wird eine viel bessere Welt für die, die überleben werden. Auf lange Sicht hin wird das Leben besser werden. Die Welt, wie wir sie uns gewünscht haben, wird Realität“.
Sogar PAPST PAUL VI. berichtete in seiner Predigt vom 17.6.1965 seinen Schäfchen von diesem wundervollen Plan: „Man möchte den Weltstaat und die neue, ideale Gesellschaft bauen. Wie vielseitig die Menschheit bei der Errichtung des ungeheuren Gebäudes engagiert ist und welche bedeutenden Fortschritte man dabei macht, ist uns durchaus bekannt. Sie sind wert, bewundert und unterstützt zu werden.“
Ins gleiche Horn stieß PAPST JOHANNES PAUL II., über dessen Auftrag wir im Laufe des Buches noch einiges Unerwartetes erfahren werden: „Johannes Paul II. hat zum Aufbau einer neuen internationalen Gesellschaftsordnung aufgerufen, die den Frieden sichere, die Gerechtigkeit fördere und die Menschenwürde respektiere. Die Einheit der menschlichen Rasse fordere eine solche Gesellschaftsordnung, erklärte Johannes Paul II. dieser Tage in der päpstlichen Sommerresidenz Castel Gandolfo bei einer Audienz für eine Gruppe britischer Parlamentarier.“ S.11, 12
Auf den Punkt gebracht hat es vor allem eine Gruppe von US-Freimaurern in ihrem Buch „THE CITY OF MAN“ im Jahre 1940: „Alle Staaten müssen sich, vom hohen Ross heruntergeholt und diszipliniert, dem Gesetz des Weltstaates unterwerfen, wenn es in der Welt von morgen Frieden geben soll... Allumfassender Friede kann nur auf die Einheit des Menschen unter einem Gesetz und einer Regierung begründet werden.“ S.12
„Etwas detailierter ausformuliert finden wir das Idealbild der „GROSSEN WELTPLANER“ auf den sogenannten GEORGIA GUIDE STONES. Die Georgia Guides Stones sind eine sechs Meter hohe megalithische Steinsetzung aus Granit, welche sich auf einem Hügel im Elbert County im amerikanischen Bundesstaat Georgia befindet.“ S.12
XX GEORGIA GUIDE STONES

„Auch hier finden wir dieselben Ziele für die globale Zukunft: eine Art Weltreligion, einen Weltgerichtshof und eine neue Weltsprache. Die Menschheit wird als eine Art Krebsgeschwür bezeichnet, die auf eine halbe Milliarde reduziert werden soll, um das Gleichgewicht mit der Natur zu erhalten. Das muß man sich einmal bewußt vor Augen halten: Man spricht von einer idealen Weltbevölkerung von 500.000.000 Menschen – EINE HALBE MILLIARDE. Im Moment haben wir aber knapp 7 Milliarden. Das wären also 6,5 Milliarden Menschen zuviel. Ja, was macht man denn nun mit dem Rest, also den „Unerwünschten“?
Dieses Problem haben die „PLANER“ gedanklich schon gelöst: Sie müssen einfach weg, die „UNNÜTZEN ESSER“. Und wie? Der amerikanische Filmemacher und Aufklärer ALEX JONES beschreibt in seinem FILM ENDGAME diesen Plan: ES IST DIE GEZIELTE DEZIMIERUNG DER MENSCHHEIT!“ S.14
XXX FILM ENDGAME
In ENDGAME beschreibt er [ALEX JONES] seine Sicht der „NEUEN WELTORDNUNG“ folgendermaßen: Nach der Dezimierung der Menschheit bleiben zweierlei Menschen übrig – die HERRENMENSCHEN und die HERDENMENSCHEN (oder SKLAVEN). Diese Unterschicht an Menschen wird dazu gezwungen, in komplett kontrollierten und überwachten Städten zu leben, während die Angehörigen der Herrscherklasse den Rest der Erde paradiesisch genießen können und sich mit Hilfe von lebensverlängernden Technologien in Super-Wesen verwandeln.“ S.15

Na ja, jetzte klingt die Sache mit der NEUEN WELTORDNUNG doch nicht mehr ganz so schön...“ so Van Helsing in seine Band 3 Krieg der Freimaurer. S. 16
„Wieso weiß die Allgemeinheit von alledem nichts? Hm, woran mag das wohl liegen? Eine Vermutung hat Oscar-Preisträgerund US-Star-Regisseur Mike Nichols: „Eine Handvoll Menschen kontrolliert die Medien der Welt. Derzeit sind es noch 6 solcher Menschen, bald werden es nur noch 4 sein, und es wird dann alles erfassen: alle Zeitungen, alle Magazine, alle Filme, alles Fernsehen. Es gab mal eine Zeit, da gab es verschiedene Meinungen und Haltungen. Heute gibt es nur eine Meinung, die zu formulieren vier bis fünf Tage dauert, dann ist sie jedermanns Meinung.“ S.16

...

FRIEDRICH DER GROSSE UND BRAUNSCHWEIG
VORBEMERKUNG BY W. TIMM, HUSUM: DIE STADT BAUNSCHWEIG IST DIE STADT HEINRICH DES LÖWEN, DAS KÖNIGSGESCHLECHT DER WELFEN, NACHWEISLICH ÄLTESTES IN EUROPA, IST AUCH DIE GEBURTSSTADT VON WOLFGANG TIMM.
„Viele bekannte Persönlichkeiten im 18. Jahrhundert waren Freimaurer und haben sich über die Freimaurerei geäußert. So der [Bruder] Br. FRIEDRICH DER GROSSE, der 1738 noch als PREUSSISCHER KRONPRINZ in BRAUNSCHWEIG als FREIMAURER aufgenommen wurde.“




DIE FREIMAUEREI – UND WIE SIE SICH IN DER ÖFFENTLICHKEIT PRÄSENTIERT
„Die klassische Freimaureri (Johannis-Freimaurerei) versteht sich als ein ethischer Bund freier Menschen mit der Überzeugung, dass die ständige Arbeit an sich selbst zu einem menschlicheren Verhalten führt. Dabei gibt es fünf Grundideale in der Freimaurerei: FREIHEIT, GLEICHHEIT, BRÜDERLICHKEIT, TOLERANZ UND HUMANITÄT, die durch die praktische Einübung im Alltag gelebt werden sollen. Die Freimaurer sind in sogenannten Logen organisiert, und momentan zählt man zirka 35.000 Freimaurerlogen weltweit mit zirka 5 Millionen Mitgliedern. Logenbrüder, also Mitglied in einer Loge, kann generell jeder werden, unabhängig von seiner sozialen Schicht, aus der er kommt, seinem Bildungsgrad oder seinen Glaubensvorstellungen.
Es gibt viele Mythen um die Freimaurerei, was vor allem durch die VERSCHWIEGENHEITSPFLICHT DES LOGENBRUDERS verursacht wird, welche er gegenüber der ÖFFENTLICHKEIT – der profanen Welt – strikt einhalten muß. Es ist dem Logenbruder untersagt, Gespräche oder Rituale, die innerhalb einer Loge geführt wurden, nach außen zu tragen.“ S.21
„Je nach Großloge bekennen sich viele Freimaurer zu einem Schöpfungsprinzip, das sie den „DREIFACH GROSSEN BAUMEISTER“ nennen.“ S.22
Treffen sich die Logenbrüder zu einer rituellen Versammlung, so spricht man von „TEMPELARBEIT“, wobei den Mitgliedern durch Rituale, Symbole und Allegorien die freimaurerischen Werte vermittelt werden.“ S.22
„Grundsätzlich gliedert sich die Freimaurerei in drei Grade – in DEUTSCHLAND „JOHANNIS-GRADE“, in ENGLAND „BLAUE GRADE“ genannte: Das sind LEHRLING, GESELLE und MEISTER, die den Weg der persönlichen Weiterentwicklung symbolisieren.“ S.23
Stichworte: Lehrling – rauher Stein; Geselle – kubischer Stein; Meister – Reißbrett.
„Heute gibt es in DEUTSCHLAND mehrere GROSSLOGEN der BLAUEN FREIMAUREREI, zum Beispiel die GROSSE LANDESLOSGE DER FREIMAURER VON DEUTSCHLAND. Sie ist auf dem SCHWEDISCHEN SYSTEM aufgebaut, das christlich ausgerichtet ist.“ S.23
LINK: FREIMAUREREI - SCHWEDEN
Eine andere GROSSLOGE DER JOHANNIS-FREIMAUREREI ist die GROSSE NATIONAL-MUTTERLOGE ZU DEN DREI WELTKUGELN (3WK). Sie ist die ÄLTESTE GROSSLOGE IN DEUTSCHLANDs und ist eine rein PREUSSISCHE LOGE – die nicht christlich ausgerichtet ist, sondern nach ihrem GRÜNDER FRIEDRICH DEM GROSSEN: „In meinem Reich kann jeder nach seiner Fasson glücklich werden.“ Diese Beschreibungen betreffen bislang nur die JOHANNIS-FREIMAUREREI.“ S.24

„DIE BEIDEN HOCHGRADSSTEME IN DEUTSCHLAND SIND:
1.ALTER UND ANGENOMMENER SCHOTTISCHER RITUS (A.A.S.R.)
2.YORK-RITUS

Die Hochgrade werden im Gegensatz zu den BLAUEN GRADEN DER JOHANNIS-FREIMAUREREI ROTE HOCHGRADE oder SCHOTTISCHE GRADE genannt. Die Grade der Freimaurerei sind pyramidenförmig angeordnet, was zu erkennen gibt, dass es sich um ein ELITÄRES SYSTEM handelt, mit nach oben hin immer kleiner werdenden Gruppen, die eine Machtstellung über die darunterliegenden haben.“ S.27

FRANZÖSISCHE REGIERUNG UNTER DER HERRSCHAFT DER LOGE
„Die französische Regierung steht vollständig unter der Herrschaft der Loge... Seit MacMahon sind alle Präsidenten der Republik der Loge nicht bloß eingegliedert, sondern TÄTIGE AGITATOREN, die in den Logen eine mehr oder minder hervorragende Stelle eingenommen haben... Ebenso gehören alle jene Männer, die in den Ministerien oder in wichtigen Staatsämtern eine Rolle spielen, der Freimaurerei an. Im Allgemeinen bekommt in der französischen Republik niemand ein wichtiges Amt, wenn er nicht von der Loge empfohlen wird.“ (Freimaurer Ernst Freymann [Dr. Paul Köthner] in „Auf den Pfaden der internationalen Freimaurerei“, Berlin, 1917, s.7)
Auch NIKOLAS SARKOZY ist einer von ihnen und einige seiner Minister wie beispielsweise ARBEITSMINISTER XAVIER BERTRAND. Bei einer Rede Sarkozys im saudi-arabischen Riad im Januar 2008 erklärte er: „Ich habe die Pflicht, für jeden sicherzustellen, sei er nun Jude, Katholik, Protestant, Muslim, Atheist, Freimaurer oder Rationalist, dass er sich glücklich schätzen kann, in FRANKREICH zu leben, sich frei fühlen, sich in seinen Überzeugungen anerkannt sehen kann, in seinen Werten und Wurzeln.
Und seit Kurzem bringt Sarkozy bei seiner Unterschrift drei kleine Punkte an – diese sind nach Auskunft des freimaurerischen Schriftstellers Dr. Josef Schauberg ein „MAUERISCHES ABKÜRZUNGSZEICHEN“. Dr. Schauberg erklärt: „Vorzüglich macht sich der Gedanke an eine GÖTTERDREIHEIT, an einen dreieinigen Gott, womit zugleich die Vorstellung von den 3 Welten, des Himmels, der Erde und der Unterwelt zusammenhängt, überall und nach allen Seiten hin geltend und DIE HEILIGSTE ZAHL, schlechthin HEILIGE ZAHL war DIE DREIZAHL; sie war die allgemein heilende, ordnende und angewandte Zahl.“
Sind Sie überrascht?
Vor allem die USA sind EIN PRODUKT VON FREIMAUERN. Die FREIHEITSSTATUE war ein Geschenk der französischen an die amerikanischen Logen. Alle ursprünglichen Gründer und die meisten aller amerikanischen Präsidenten waren FREIMAURER: BENJAMIN FRANKLIN, GEORGE WASHINGTON, JEFFERSON (33. GRAD), MADISON, MONROE, JACKSON, POLK, BUCHANAN, ANDREW JOHNSON (32. GRAD), FRANKLIN ROOSEVELT (32. GRAD), TRUMAN (33. GRAD UND GROSSMEISTER), EISENHOWER, KENNEDY, LYNDON JOHNSON (1. GRAD), NIXON, FORD (33. GRAD), CARTER, REAGAN (33. GRAD), GEORGE H.W. BUSH SR. UND SEIN SOHN GEORGE W. BUSCH – ALLES FREIMAURER!“ S.29, 30

DIE FREIMAUREREI – UND WAS SIE DER ÖFFENTLICHKEIT VORENTHÄLT
Stichworte: Völkerbund und später UNO.
„Auf dem INTERNATIONALEN FREIMAURERKONGRESS, der am 16. und 17. Juli 1899 zu PARIS stattfand, wurde als das zu erstrebende ZIEL ganz offen DIE WELTREPUBLIK verkündet.“ S.31
„Na, glauben Sie es jetzt? DAS SIND KEINE INTERPRETATIONEN DES „VERSCHWÖRUNGSTHEORETIKERS“ JAN VAN HELSING, SONDERN DAS SAGTEN FREIMAURER SELBST. Aber sind denn die in der Liste zuvor genannten Persönlichkeiten jetzt alle Verschwörer? Wollten und wollen diese alle eine NEUE WELTORDNUNG? Oder ist es so, dass die niederen Grade nichts von dem wissen, was „oben“ in den HOCHGRADEN gelehrt und als Geisteshaltung vertreten wird? Wenn wir von „Freimaurern“ lesen, sind es ja meistens nur Mitglieder der Johannis- oder Blauen Logen. Was ist aber mit der HOCHGRAD-FREIMAUREREI? Lehrt diese ihren „Brüdern“ möglicherweise etwas anderes?


AMADEUS MOZART – LOGEN IN ÖSTERREICH - WIEN
VORBEMERKUNG BY W. TIMM, HUSUM: Nach meinen umfangreichen Privat-Recherchen ist die Politische Klasse und Freimaurertum / Logentum sehr eng geknüpft. Kein Politiker in Österreich kann ohne Freimaurer zu sein ein höheres Politisches Amt bekleiden.

„Allein in Wien gab es in dieser Zeit acht Logen mit etwa 1.000 Brüdern. Die Loge „Zur Wohltätigkeit“ wurde 1783 gegründet. Sie war eine der kleinsten Logen in Wien und arbeitet im Zinnendorfschen Ritual wie in der Großen Landesloge der Freimaurer von Deutschland. Hier wurde Wolfgang Amadeus Mozart am Dienstag dem 14.Dezember 1784, im Haus „Zum rothen Krebsen“, in Anwesenheit von etwa 50 Brüdern, aufgenommen. Mozart hat nach übereinstimmender Meinung verschiedener Autoren seine Aufnahme in unsere Gemeinschaft sehr intensiv erlebt. Die Bedeutung dieses Erlebnisses schlug sich nicht nur in seinen eigentlichen Freimaurerischen Kompositionen wieder, sondern auch in einer ganzen Reihe von anderen Werken, die nur verständlich werden, wenn man den freimaurerischen Hintergrund kennt.
Am 30. September 1791 leitete Mozart die Erstaufführung der „ZAUBERFLÖTE“, die eine unsterbliche Hymne an die Ideale der Freimaurerei darstellt. Zum letzten mal in seinem Leben betrat Mozart am 18. November 1791 eine Freimaurerloge. An diesem Tag nahm er an der Einweihung eines neuen Tempels der Loge „Zur gekrönten Hoffnung“ teil und führte seine Kantate „Laut verkündet unsere Freude“ auf, die er drei Tage vorher fertig gestellt hatte. Die Brüder waren sehr begeistert, so dass er freudestrahlend nach Hause kam und seiner Frau Constanze gegenüber sagte „Habe ich doch gewußt, daß ich nie etwas Besseres geschrieben habe, ich glaube, dies ist das schönste meiner Werke.“ S.47, 48
Comment by Medical-Manager Wolfgang Timm, Husum-Schobuell: Es gibt Freimaurerisch kritische Stimmen und Untersucher zum sehr plötzlichen und sehr frühen Tod von Mozart, die behaupten, Mozart wurde ermordet, vergiftet, da er insbesondere im o.g. Werk „Zauberflöte“ zu viele Geheimnisse der Freimaurerei der breiten Öffentlichkeit offenbarte und deshalb gegen das Schweigegebot unter Freimaurer-Brüder verstieß. Verräter werden bei Freimauerern ggf. ermordet. Es lassen sich zahlreiche auch aktuelle Beispiele nennen. Übrigens die Beerdigung vom größten Österreichischen Komponisten aller Zeiten, WOLFGANG AMADEUS MOZART, war äußerst würdelos – ja schäbig.
XX Deutsches Reich – Timm

FREIMAURER UND POLITIK
Comment by Medical-Manager Wolfgang Timm, Husum-Schobuell: Ausgerechnet der ehemalige Landtagsabgeordnete und oberste politische Kulturmann der Logen durchseuchten Kreisstadt Husum, Logen-Bruder und Logenmeister in den Jahren 1986-1992, Herr ULF VON HIELMCRONE belügt frech und völlig in die Irre führend unter Punkt 1.6., der Husumer Festschrift, also sein Zielpublikum, lediglich für die Doofen und oberflächlich nicht denkbefähigten Naivlinge, insbesondere in der fremdbestimmten Bundesrepublik, also unserem BRD-Personal, dass nicht einmal seine wahre DEUTSCHE STAATSBÜRGERSCHAFT, nämlich DEUTSCHES REICH, kennt, wurde übrigens 1998 von der Besatzungsmacht U.S.A. ausdrücklich wiederholt bestätigt: „Es gibt keine freimaurerische Weltverschwörung, es gibt keine „geheimen Oberen“, die politisch lenken würden, die Freimaurerei selbst ist keine politisch handelnde Größe, sie ist keine Partei und sie bildet keine Regierung“. S.60
Meine Wenigkeit mit Begleitung hatte die Gelegenheit in der Husumer Kulturnacht am 17. Juli 2010 dessen Logen-Bruder und Zeremonienmeister explizit auf o.g. Quelle: „GEHEIMGESELLSCHAFTEN BAND 3“, war gerade erschienen, aufmerksam zu machen. Das Werk war den Husumer-Logen Brüdern nach ihren Angaben unbekannt. In diesem Werk wird ein Interview mit einem HOCHGRAD-FREIMAURER durch van Helsing geführt und publiziert. Dieser beschreibt sehr detailliert dass es sehr wohl Hochgrade in der Freimaurerei gibt, sogar noch über den berühmten 33. Grad hinaus! Also ich halte hiermit fest: Es gibt nach dem Interview eines Hochgradfreimaurers nach seinen eigenen Angaben sogar noch Geheim-Grade nach dem allgemein als höchten Freimaurergrad bezeichneten 33°!!! Nun handelt es sich in der Provinz und in der Kreisstadt Husum um wohl sehr niedrige Freimaurer-Grade, die als untenstehende Brüder von Ihrem FREIMAURER-ORDEN eine etwas andere Story zur Kenntnis bekommen, möglicherweise daher ahnungslos, was wirklich in der politischen Welt real, meist menschenverachtend, initiiert sehr wohl im Geheimen und perfide von höchsten Freimaurergraden und dessen entsprechenden Geheimnisträger. Dr. Ulf von Hielmcrone, verneint dies ja in seiner o.g. zitierten lügenhaften Behauptung dreist, eben nicht den Fakten und der Wahrheit entsprechend – der Mann ist ja auch noch Husumer Rechtsanwalt und Notar, also wohl Berufslügner und möglicherweise gelernter Rechtsverdreher der de facto nicht volkslegitimierten Organisierten Modalität einer BRD-Firma mit nur ca. 25.000 € Eigenkapital als BRD-Finanzagentur, geleitet vom Schleswig-Holsteiner - dem Flensburger Bankster und Staatssekretär Asmussen! Also kurz: ALLES BRD-SCHWINDEL. Das deutsche Volk wurde um seine eigene identitätsstiftende Währung, die stabilie Deutsche Mark und um eine neue deutsche Verfassung schlicht betrogen!

In Bezug zu den Vereinigten Staaten von Amerika räumt dann unser LOGEN-BRUDER und Ex-Landtagsabgeordneter von Schleswig-Holstein eine gewisse politische Einflußnahme ein und schreibt ich zitiere: „Der große Einfluß von Freimaurern bei der Unabhängigkeit der Vereinigten Staaten von Amerika ist allgemein bekannt. So waren 50 von 55 Mitgliedern der konstitutiven Nationalversammlung und unter anderem sämtliche Gouverneure der 13 Gründungsstaaten Freimaurer. Der Einfluß von Freimaurern in den U.S.A. war daher lange Zeit sehr groß.“ S.61
LINK UND WISSENSCHAFTSHISTORISCHER NACHWEIS, DIE U.S.A. SIND SCHLICHT DE FACTO NUR EINE FIRMA, DIE VIRGINIA COMPANY, ALSO USA-FIRMA – sieht man immer schön an der goldumrandeten US-Flagge. Die ohne Gold ist für die Doof gehaltenen und irregeleiteten U.S.-Patrioten, die werden insbesondere als Kanonenfutter für die Kriege zu den zahlreichen Rohstoff-Raubzügen benötigt - einer angeblichen U.S.A.-Republik. Schaut man tiefer, wieder kurz: ALLES U.S.A.-UNABHÄNGIGKEITS-SCHWINDEL! Es gibt ja noch nicht einmal ein Steuergesetz, daß U.S.-Bürger Steuern zahlen müssen für eben diese Virginia-Company.
Ja liebe Amis, ein echter Schock für Euch, noch härter also schon für uns BRD-ler mit der BRD-GmbH und totalen Ausplünderung, finale Phase. Als Wissender und Eingeweihter kann man sich selbstbestimmt ausdrücklich als exterritorial als Reichsdeutscher gegenüber BRD-Personal-Organen definieren. Mit Hilfe eines amtlichen U.S.-Dokumentes in deutscher U.S.-Botschaft, kann sich jeder Deutsche völlig legal und amtlich, jedem BRD-Quark unserer Pseudo-BRD-Politwirtschafts-Clown-Eliten übergeordnet völlig von jeglicher Steuerzahlung befreien lassen und entsprechenden Paß besorgen, ist somit nicht mehr Personal der BRD-GmbH. Meines Wissens gibt es schon über 10.000 Deutsche mit diesem U.S.-Reichsdeutschen Pass. Für Deutsche gibt es noch den verifizierten völkerrechtlichen Status Deutsches Reich – für euch U.S.-Bürger in Wahrheit gar nichts.
Gerade die U.S.A. kann man schlicht als den von Freimaurern aufgebauten NEU-TEMPLER-STAAT betrachten, und es öffnen sich die Augen, für die wirklichen Zusammenhänge in der Welt. Dieser sozusagen U.S.-Templerstaat wird wohl gerade finanztechnisch mehr oder weniger nachhaltig kontrolliert zum Einsturz gebracht – die Menschen als Individuen und ihre per se höhere Natur, Nachweis durch unsereren Norddeutschen Privatgelehrten Carl Huter (1861-1912) im Zentrosoma der lebenden Zelle, genannt „HELIODA“ = Liebe = Lebenslichtleitstrahlkraft neben allen anderen Kräften, sogenannte Kraftrichtungsordnung, mehr auf der Hauptseite in Kooperation mit Physigonomische Gesellschaft Schweiz, Zürich unter www.chza.de - seine gezielte individuelle Stärkung durch gesunde natürliche Lebensweise läßt jedermann läßt dies klar und deutlich sehen. Daher mit Original-Menschenkenntnis sieht man besser, mit Sicherheit nicht mit dem Zweiten Deutschen Fernsehen = Zentrales Desinformations Fernsehen. Ironischerweise startete die Kooperation von CARL-HUTER-ZENTRAL-ARCHIV, HUSUM-SCHOBUELL UND PHYSIOGNOMISCHE GESELLSCHAFT SCHWEIZ, ZUERICH offiziell OKTOBER 2007 zum berühmten 700. JAHRESMONAT OKTOBER (1307-2007) – SOGAR DER VATIKAN UND DEUTSCHE PAPST IN ROM öffneten Oktober 2007 ein wenig ihr Vatikan-Archiv zu dem TEMPLER-STAAT in der Vergangenheit.
GRUND-FAZIT: FÜR DEN KENNER IST DIE WELT-POLITIK, NATIONAL, SOGAR REGIONAL DURCH UND DURCH MIT FREIMAURER-SYMBOLIK KLAR UND DEUTLICH, INZWISCHEN VÖLLIG OFFEN SICHTBAR!

Abschließend äußert der Politiker und regional-Freimaurer-Bruder Ulf von Hielmcrone, ich zitiere wieder wörtlich: „Es fällt aber auch auf, wie viele Fürsten ebenfalls Brüder Freimaurer waren, wie etwa FRIEDRICH II. VON PREUSSEN (1712-1786) und unzählige andere, vor allem in den skandinavischen Ländern, Großbritannien und Deutschland. Von den drei letzten deutschen Kaisern waren zwei bekennende Freimaurer, nämlich WILHELM I. und FRIEDRICH III., WILHELM II. hingegen nicht.“ S.62
Ich erspare dem Leser hier die wissenschaftshistorische de facto falsche und in die Irre führende Abschlußbemerkung des Ex-Logen-Meisters der Regional-Loge in Husum, unserem obersten Kulturmann in Husum, Ulf von Hielmcrone, wo er wieder sein o.g. zitiertes Statement glaubt für die Dummen, dummgehaltenen Schafe erneut in anderen Worten von sich geben zu müssen. Dezidiert belegt er im Prinzip das Gegenteil, ohne es selbst zu merken.

FREIMAURER IN HUSUM
HUSUMS ERSTE LOGE AB 1775

„Der Urgroßvater mütterlicherseits, FRIEDRICH WOLDSEN (1) stand bei THEODOR-STORM (2) hoch im Kurs. Für ihn war es der „letzte große Kaufherr“ der Stadt. Unter den Woldsen-Vorfahren vermag der Urenkel in ihm gar den „bedeutendsten dieses Geschlechtes“ zu sehen. Militärische Haltung und vornehmes Aussehen prägten das Äußere dieses Mannes. Strenge und Akkuratesse, aber auch Ruhe und Besonderheit kennzeichneten in den Erinnerungen THEODOR STORMs das Wesen des Großvaters, der schon tot war, bevor THEODOR STORM geboren wurde (3).“ S.84



Friedrich Woldsen (1725-1811) ist der Urgroßvater des Dichters. Die Sihouette stammt aus den „Regeln der vereinigten freundschaftlichen Gesellschaft“ aus dem Jahr 1747, der WOLDSEN angehörte.
Das alles ist hinlänglich bekannt. NEU DAGEGEN IST: DIESER KAUFMANN UND SENATOR FRIEDRICH WOLDSEN GEHÖRTE DER ERSTEN HUSUMER FREIMAURERLOGE AN. SIE BESTAND VON 1775 BIS 1780 (4). Die Logenbrüder trafen sich zu ihren Arbeiten im Festsaal des WOLDSENSCHEN STAMMHAUSES in der Hohlen Gasse 8.“ S.84, 85

„Am 6. Mai 1775 gründete CHRISTIAN BALTHASAR MEIER in HUSUM eine JOHANNISLOGE, die den Namen „Zur guten Hoffnung“ erhielt. Im Dezember des Jahres wurde der Name „Carl“ hinzugefügt (zu Ehren des Protektors der Freimaurerei, des LANDGRAFEN CARL VON HESSEN).“ S.85
NB by W. Timm, Husum: Der Großmeister und naturwissenschaftliche Begründer der Original-Menschenkenntnis & Schönheitslehre, Kallisophie, hat wie der Landgraf von Hessen, ebenfalls den Vornamen „CARL“ – CARL HUTER (1861-1912), geboren bei Hildesheim im schönen Dorf Heinde (heute eingemeindet zu Kleinstadt Bad-Salzdetfurth).

„Die Zusammenkünfte [in Husum] fanden bei BRUDER WOLDSEN (9) statt.“ Jürgen Dietrich erwähnt noch die Kündigung 1779 von Herrn Woldsen in Bezug zur Nutzung des damals einzigen größeren Festsaales, geeignet eben auch für Freimaurertreffen und dessen Rituale, „FRIEDRICH WOLDSEN hatte ihnen [Husumer Logen-Brüder] zum April [1779] gekündigt. Die Suche nach einem anderen Logenraum blieb ohne Erfolg, nicht zuletzt wohl auch, weil die Einwohner der Stadt „ein eingewurzeltes Vorurteil“ gegen die Freimaurerei hatten, wie es in der Quelle heißt (14).“ S.86
Quellen von Jürgen Dietrich
(1) Friedrich Woldsen (1725-1811), Kaufmann und Senator in Husum.
(2) Theodor Storm, Jurist und Dichter. Geboren 14.09.1817 in Husum (Markt 9), gestorben 04.07.1888 in Hadermarschen, am 07.07.1888 in der Familiengruft auf dem St.-Jürgen-Friedhof in Husum beigesetzt.
(3) Theodor Storm: Aus der Jugendzeit. Sämtliche Werke in 4 Bänden, hg. Von K.E. Laage und D. Lahmeier, Frankfurt a.M. 1987. LL IV, s.416.
(4) Die Geschichte der dänischen Freimaurerei bis zur Einführung des schwedischen Systems
(9) Frederik, a.a.O., S.101.
(14) Ebd.


ANFÄNGE DER FREIMAUREREI IN SCHLESWIG-HOLSTEIN
Bereits 1730 ernannte der Großmeister der Großloge von England, der Herzog von Norfolk, einen Provinzial-Großmeister von Niedersachsen in Hamburg. Hier erwachte nun freimaurerisches Leben. Elf deutsche Gentlemen erhielten 1733 eine Konstitution zur Errichtung einer LOGE IN HAMBURG.
Regelmäßige Logenarbeiten wurden hier jedoch erst ab dem 6. Dezember 1737 abgehalten. Diese erste deutsche Loge erhielt später den Namen „Absalom“. Am 15. August 1738 wurde von dieser LOGE in BRAUNSCHWEIG der PREUSSISCHE KRONPRINZ und SPÄTERE KÖNIG FRIEDRICH II. (DER GROSSE) aufgenommen.“ S.91
„Es dauerte jedoch noch einige Zeit, bis die Freimaurerei auch in den benachbarten Gebieten Hamburgs, den Herzogtümern Schleswig und Holstein, Eingang fand. Die ersten Spuren finden wir in Hadersleben, wo im Jahr 1764 die Loge „Josua“ gestiftet wurde.
Im Juli 1768 wurde dann in Schleswig die Militärloge „Salomon zum goldenen Löwen“ errichtet. Ein lebhaftes Interesse an der Freimaurerei erwachte in dieser Zeit. Ebenfalls in 1768 wurde die bestehende Loge „Josua“ vom dänischen Kolding aus nach Schleswig verlegt, um dann schließlich 1771 unter dem neuen Namen „Josua zum Korallenbaum“ nach Rendsburg umzusiedeln.

In dieser Lage wurde der 1744 in Frankfurt am Main geborene Prinz und Landgraf CARL VON HESSEN, königlich dänischer Feldmarschall und Statthalter für die Herzogtümer Schleswig und Holstein aufgenommen. Landgraf Carl ließ für sich das Schloß Louisenlund erbauen, in dessen Park einige freimaurerische Anlagen (Nordisches Haus, Grotte mit Wasserfall, Eremitage, Steingarten, Altar) erstellt wurden, die zum Teil heute noch vorhanden sind. Das bekannteste Bauwerk war sicher der „Freimaurerturm“, in dem auch gelegentlich Logenarbeiten abgehalten wurden, von dem heute jedoch nur noch die Fundamente erhalten sind.
PRINZ CARL VON HESSEN bemühte sich bis zu seinem Tode 1838 mit 94 Jahren über 60 Jahre lang sehr um den Ausbau der Freimaurerei und förderte sie in jeder Weise. So wurde schon am 06. Mai 1775 vom Rechtsgelehrten Br. CHRISTIAN BALTHASAR MEIER in HUSUM als dritte Loge überhaupt in den Herzogtümern bzw. als zweite Loge im heutigen Schleswig-Holstein die Loge „CARL ZUR GUTEN HOFFNUNG“ gegründet.“ S.91, 92 Soweit die Ausführungen von Hauke Thiessen.

LOGENHAUS UND LOGENARBEIT IN HUSUM, NEUZEIT
„Das Gebäude der Loge ist in die Ecksituation eingepaßt, es steht zur Straßeneinmündung Mönkeweg/Süderstraße-Osterhusumer Straße im 45-Grad-Winkel, wodurch eine gewisse Platzsituation gebildet wird.“ S.113
„Das neue Logenhaus und die Einrichtung derselben fanden den ungeteilten Beifall sämtlicher Brüder. Die erste Arbeit in der neuen Loge fand am 5. April 1906 statt.“ S.106

LOGENMEISTER IN HUSUM





GEHEIMES STAATSARCHIV PREUSSISCHER KULTURBESITZ: FREIMAURERAKTEN
Nach einem Text auf der Homepage des Geheimen Staatsarchivs Preußischer Kulturbesitz (www.gsta.spk-berlin.de) wurden die Freimaurerakten schließlich, bedingt durch den zweiten Weltkrieg in die schlesischen Schlösser Wölfelsdorf und Schlesiersee ausgelagert. Dort wurden sie dann durch die Rote Armee sichergestellt und in das sogenannte Moskauer „Sonderarchiv“ verbracht. Gemeinsam mit der Übergabe größerer Mengen von Archivgut durch die Sowjetunion gelangten 1957 die Logenbestände in das damalige ZENTRALE STAATSARCHIV DER DDR in POTSDAM, von wo aus sie Mitte der 70er Jahre an die Dienststelle Merseburg des Zentralen Staatsarchivs weitergeleitet worden sind. Hier worden sie zwischen 1975 und 1990 geordnet, verzeichnet und in über 75.000 Verzeichniseinheiten aus dem Zeitraum ab 1740 für die wissenschaftliche Auswertung aufbereitet.







NB by W. Timm, Husum: Exakt zum Jahr 1993 war ich in Berlin-Dahlem an der FU Berlin befristet als Wissenschaftlicher Mitarbeitet in einem Forschungsprojekt mit nichtsprechenden Kindern, Jugendlichen tätig – genau zu diesem Zeitpunkt „Nach der deutschen Wiedervereinidung kamen im Jahr 1993 auch die FREIMAURERARCHIVALIEN in das GEHEIME STAATSARCHIV PREUSSISCHER KULTURBESITZ nach BERLIN-DAHLEM. Insgesamt ca. 1.400 lfdm. Akten lagern nun hier. Für die Benutzung der Freimaurerbestände ist eine vorherige schriftliche Genehmigung der jeweiligen Loge oder Großloge notwendig.
Erst im Zuge der Vorbereitung dieser Festschrift zum 100. Stiftungsfest der Freimaurerloge „Zur Bruderliebe an der Nordsee“ wurden die in Berlin noch vorhandenen Akten im April 2005 von zwei Husumer Brüdern gesichtet und damit die Geschichte unserer Loge wieder ans Licht geholt“, so Hauke Thiessen, S.140

LOGENMEISTER DER LOGE IN HUSUM NACH DEM ZWEITEN WELTKRIEG
XX

NACH DEM ZWEITEN WELTKRIEG WAREN DIE ERSTEN LOGENMEISTER FOLGENDE PERSONEN: LOGENMEISTER (1948-1951) BRUDER DR. FRIEDRICH SCHIEBRIES, GEBOREN AM 4.4.1882 IN KÖNIGSBERG. ERST AM 12. JULI 1948 KONNTE NACH SELBSTDARSTELLUNG IN DER FESTSCHRIFT 2006 DER FREIMAURER SELBST DIE "BRUDERLIEBE AN DER NORDSEE" NEU ERRICHTET WERDEN. LOGENMEISTER (1951-1960): BRUDER KARL SIMON. ER WAR BERUFLICH WEGEBAUMEISTER IN DER POSITION REGIERUNGSBAUINSPEKTOR IN HUSUM. AM 21. MAI 1921 WURDE ER SCHON IN DER HAMBURGER LOGE "PHOENIX ZUR WAHRHEIT" AUFGENOMMEN. LOGENMEISTER (1960-1962): BRUDER ALFRED MÜLLER, PASTOR IN WELT AUF EIDERSTEDT. KEINE WEITEREN DATEN. LOGENMEISTER (1962-1965) BRUDER BRUNO PETERSEN, OPTIKERMEISTER IN HUSUM, WOHNHAFT IN SCHOBUELL. LOGENMEISTER (1965-1980): BRUDER HANS-JOCHEN FEDDERSEN.



COMMENT BY W. TIMM, HUSUM: AUSFÜHRLICH STELLE ICH DIE SELBSTDARSTELLUNG AB DEM ZEITRAUM 1980 BIS HEUTE DAR, DA MEINE WENIGKEIT VOR 30 JAHREN SEINEN LEBENSSCHWERPUNKT MIT DEM DAMALIGEN ERWERB DES HAUSES TREIBWEG 39 DURCH MEINE MUTTER, GUDRUN TIMM, GEBOREN AUF PELLWORM, ALS UNVERÄUSSERLICHES ALLEINERBE MEINER WENIGKEIT PER HANDSCHLAG GARANTIERT, SOLLTE SOGAR URSPRÜNGLICH AUS STEUERRECHTLICHEN GRÜNDEN AUF MEINEN NAMEN LAUFEN, AUF HUSUM-SCHOBUELL FESTGELEGT HATTE. ETLICHE HUSUMER RECHTSANWÄLTE HABE ICH SELBST IN DIVERSEN ANGELEGENHEITEN PERSÖNLICH ERLEBT - INTERESSANT WIE VERFILZT DIESE MIT DEM FREIMAURERTUM, UND DEM ÖRTLICHEN LOGENSYSTEM IN HUSUM SIND. DIE STADT HUSUM UNTER "BÜRGERMEISTER" RAINER MAAS, nicht von Schobuellern gewählt, WURDE DAS SEIT 1995 MEINER DAMALS PSYCHIATRISCH ERKRANKTEN MUTTER GERAUBTE HAUS DER HUSUMER CLIQUEN-SEKTEN, WEIT UNTER MARKTWERT, UND DE FACTO ALS UNVERÄUSSERLICHES ALLEINERBE MEINER WENIGKEIT ALS IHREM SOHN, OHNE JEGLICHE RÜCKMELDUNG MIT MIR, UNTERSAGT (DIESES MIT DEM LETZTEN ATEMZUG MEINER MUTTER INZWISCHEN SCHRIFTLICH GESCHENKTE HAUS TREIBWEG 39 AN MEINEN SPANISCHEN SOHN JORGE IN MADRID) ALS OFFIZIELLE STADT-ANSCHRIFT ZU NUTZEN, DA RÄUBERGUT! DIE BEWEISLAST ANGEBLICH ORDNUNGSGEMÄSSEN ERWERBES LIEGT BEI PETER BECKER! DIES WURDE MEHRFACH SCHRIFTLICH AN DEN MINISTERPRÄSIDENTEN, S-H; LANDRAT, NF, UND BÜRGERMEISTER, STADT HUSUM, RECHTSVERBINDLICH MEINERSEITS JURISTISCH ANGEFOCHTEN UND DEZIDIERT ZUR KENNTNIS GEGEBEN.

"LOGENMEISTER (1980-1986): LOGEN-BRUDER RUDOLF SOMMER. RECHTSANWALT UND NOTAR IN HUSUM, ÜBERNAHM VON EINEM SEHR ENGAGIERTEN VORGÄNGER EIN NICHT GANZ EINFACHES AMT UND MACHTE SICH DENNOCH DURCH ZAHLREICHE AUFNAHMEN AUS ALLEN SCHICHTEN DER GESELLSCHAFT UM DEN INNEREN AUFBAU DER LOGE VERDIENT. DURCH SEIN AKTIVES ENGAGEMENT GELANG ES IHM - FREI VON ALLEN POLITISCHEN EMOTIONEN-, NEUE JUNGE BRÜDER FÜR DEN ORDEN ZU GEWINNEN." - Soweit Peter Hasselmann, 2006.
NB BY W. TIMM, HUSUM: AUCH WENN DIE FESTSCHRIFT DER JOHANNISLOGE, UNTERE GRADE, DEM LESER SUGGERIEREN WILL UND DIES VERBAL IMMER GLAUBT WIEDERHOLEN ZU MÜSSEN, NÄMLICH LOGEN-ARBEIT SEI UNPOLITISCH, SO IST DIES EINE TÄUSCHUNG UND GROBE IRREFÜHRUNG DER ÖFFENTLICHKEIT. GERADE DIE FREIMAUREREI, INSBESONDERE DER HÖHEREN GRADE, IST DURCH UND DURCH POLITIK. STICHWORT: NEUE WELTORDNUNG MIT REDUKTION DER WELTBEVÖLKERUNG AUF 1/2 MILLIARDE MENSCHEN, ALSO VÖLKERMORDE VON 6,5 MILLIARDEN MENSCHEN GLOBAL, DIE OBERSTE LOGEN-KREISE ALS NUTZLOSE ESSER BETRACHTEN. STICHWORT: HERREN-MENSCH - SKLAVEN - ZU TÖTENDE MASSE.

"LOGENMEISTER (1986-1991): LOGEN-BRUDER DR. ULF VON HIELMCRONE. RECHTSANWALT UND NOTAR IN HUSUM, BÜRGERVORSTEHER UND LANDTAGSABGEORDNETER. ER IST HEUTE NOCH MITGLIED DES EHRENRATES DER VEREINIGTEN GROSSLOGEN DER FREIMAURER VON DEUTSCHLAND. IN SEINER ZEIT FIELEN DIE RENOVIERUNG BZW. ERNEUERUNG DER INNENRÄUME DES LOGENHAUSES (CLUB- UND DAMENZIMMER), DER FREITREPPE UND DES GROSSEN RUNDBOGENFENSTERS SOWIE DER BEGINN EINER ZUSAMMENARBEIT MIT DER PARTNERLOGE IN HOSENS (DK). ER FÜHRTE, INDEM ER ERFOLGREICHE ÖFFENTLICHKEITSVERANSTALTUNGEN MIT PROMINENTEN REDNERN WIE Z.B. PROF. GRAB AUS TEL AVIV FÜR AUSSENSTEHENDE GÄSTE ORGANISIERTE, EINE TRADITION AUS BR. FEDDERSEN AMTSZEIT FORT." S.152. 2006.

NB BY MEDICAL-MANAGER W. TIMM, HUSUM-SCHOBUELL: DIE LANDESREGIERUNG IN KIEL MIT UNSEREM SEIT LETZTEN MONTAG MINISTERPRÄSIDENTEN MIT LAUFZEITVERKÜRZUNG 2012 AUFGRUND VON RECHTSWIDRIGER WAHLMANIPULATION DER VORGEZOGENEN LANDTAGSWAHLEN PARALLEL MIT DEN BUNDESTAGSWAHLEN SEPTEMBER 2009, WIRBT AUSDRÜCKLICH AUF IHRER ZENTRALEN HAUPTSEITE "LANDESREGIERUNG SCHLESWIG-HOLSTEIN" FÜR DIE FREIMAURER-JOHANNNISL-LOGE IN HUSUM UND DRUCKTE FOKUSSIEREND AUF DIESE VERANTSTALTUNG DAS KOMPLETTE PROGRAMM FÜR DIE 8. KULTURNACHT IN HUSUM AM 17. JULI 2010. EX-LOGENMEISTER & LOGENBRUDER ULF VON HIELMCRONE WAR AUCH MAL LANDTAGSABGEORDNETER IN KIEL.


"LOGENMEISTER (1991-2000): LOGEN-BRUDER WERNER CARSTENSEN. RECHTSANWALT UND NOTAR IN HUSUM. ER WAR WÄHREND SEINER AMTSZEIT AUCH ABGEORDNETER MEISTER DER ANDREASLOGE "CONSTANTIA" IN FLENSBURG UND IST NOCH HEUTE ABGEORDNETER PROVINZIALMEISTER DER PROVINZIALLOGE SCHLESWIG-HOLSTEIN.
BRUDER WERNER CARSTENSEN WAR EIN SEHR ENGAGIERTER LOGENMEISTER. IN SEINER AMTSZEIT WURDEN WEITE TEILE DES LOGENHAUSES RENOVIERT, SO DIE SOUTERRAINWOHNUNG, DIE KÜCHE UND DAS DACH. WÄHREND SEINER AMTSZEIT WURDEN 16 NEUE MITGLIEDER AUFGENOMMEN SOWIE ZWEI BRÜDER VON ANDEREN LOGEN ANGENOMMEN." S.152, 153, Peter Hasselmann, 2006.


"LOGENMEISTER (2000-2002): LOGEN-BRUDER HAUKE CLAUSSEN IST ANLAGE- UND FINANZBERATER IN HUSUM. ALS ENGAGIERTER LOGENMEISTER UND LANGJÄHRIGER SEKRETÄR HAT ER INTENSIV DARAN GEARBEITET, INFORMATIONSMATERIAL FÜR AN DER FREIMAUREREI INTERESSIERTE ZU SAMMELN. EINE BROSCHÜRE WURDE GEDRUCKT UND IST NOCH HEUTE EIN WICHTIGER TEIL BEI GESPRÄCHEN IN DER ÖFFENTLICHKEIT. AUCH IM INTERNET HAT ER MIT EINER HOMEPAGE DIE HUSUMER LOGE BEKANNT GEMACHT." So Peter Hasselmann in der Husumer Festschrift, s.153.

"LOGENMEISTER SEIT 2002 IST LOGENBRUDER HORST BAUER. DIPL-SOZIALPÄDAGOGE, DER ALS RELATIV JUNGER AMTSTRÄGER BEREITS BESONDERE LEITUNGSKOMPETENZ AUFWEIST UND DIE LOGE AUCH FÜR JUNGE MENSCHEN ATTRAKTIV ZU GESTALTEN VERMAG. ZU SEINEN BESONDEREN AKTIVITÄTEN GEHÖREN ÖFFENTLICHKEITSVERANSTALTUNGEN, WIE Z.B. DIE BETEILIGUNG AN DER KULTURNACHT IN HUSUM, BEI DER DIE LOGE JEDES JAHR WIEDER GUT BESUCHT WIR." - So Peter Hasselmann, s.153 der Festschrift aus dem Jahr 2006.



EIN HOCHGRAD-FREIMAURER BESTÄTIGT DIE BIZARE VÖLKER-MORD-TÖTUNGSABSICHT VON MILLIARDEN MENSCHEN ZUR ERRICHTUNG EINER "NEUEN WELTORDNUNG" ALS NOTWENDIGKEIT. VÖLLIG IRRE!!!

HERR DR. VON HIELMCRONE WAR ÜBRIGENS AUCH IN DER LOGE ANWESEND, DIE LANDESREGIERUNG IN KIEL WIRBT SOGAR FÜR DIESE EINRICHTUNG UND DRUCKTE AUF IHRER HOMEPAGE DAS GESAMTE PROGRAM DIESER LOGE FÜR DIE HUSUMER KULTURNACHT AM 17. JULI 2010. AUCH DER EHEMALIGE LANDTAGSABGEORDNETE ULF VON HIELMCRONE, AUCH OBERSTER KULTURMANN IN HUSUM, IST BRUDER DIESER LOGE.



MITGLIEDERVERZEICHNISSE






Besatzungsrecht gilt: Mit dem zweiten Gesetz zur Bereinigung von Bundesrecht v. 23.11.2007 haben sich die Besatzungsmächte mit Art. 4 § 3 zu Ihren Rechten und Pflichten bekannt. Dies war notwendig, weil die Besatzungsmächte einschneidende Gesetzesänderungen durchgeführt haben. Diese Gesetzesänderungen wurden quasi vom Europ. Gerichtshof für Menschenrechte erzwungen. Dieser internationale Gerichtshof hat festgestellt, daß die BRD kein effektiver Rechtstaat mehr ist (Az.: EGMR 75529/01 v. 08.06.2006). Dafür sind die Besatzungsmächte zumindest mitverantwortlich. Um sich dieser Verantwortung für den Unrechtstaat zu entziehen, wurde die Verwaltungsbefugnis der BRD mittels 1. und 2. Bundesbereinigungsgesetz als gesetzliche Aufgabe der BRD entzogen. Damit hat man dem gesamten BRD-Justizwesen (Art. 92 -104 Grundgesetz ohne Geltungsbereich) die gesetzliche Befugnis und den staatlichen Auftrag Recht zu sprechen entzogen. Ausdrücklich davon ausgenommen ist das Kontrollratsgesetz Nr. 35 (Schiedsverfahren bei Arbeitsstreitigkeiten), BMJBBG Art. 4 § 1 (2). 1982 wurde das Staatshaftungsgesetz gelöscht und mit Aufhebung v. Art. 34 Grundgesetz ohne Geltungsbereich durch das 2. BMJBBG v. 23.11.2007 mit Art. 4 § 1 (1) auch die Staatshaftung und damit die "öffentlich-rechtlichen" Regelungen.
Meine Wenigkeit, Herr Medical-Manager* Wolfgang Volker Dieter Timm, geboren am 5. Dezember 1959 in Braunschweig, der Welfen-Stadt Heinrich des Löwen; auch Vater von Sohn Jorge, Jg. 1983, Madrid; ehemals auf das Land S-H Vereidigter der Uni Flensburg traf folgende Entscheidung in Bezug auf den Finanz-„Staat“ Bundesrepublik Deutschland-GmbH: Mit mir nicht, und nie wieder!!! Auch in Anbetracht aller zu erwartenden Schwierigkeiten und Verfolgungen von Seiten des illegal agierenden BRD-„Staats“apparates und seiner bezahlten und gefügigen Handlanger und Helfershelfer.
Da jeder Deutsche automatisch von Geburt an über die Staatsangehörigkeit des Deutschen Reiches verfügt, habe ich mich – um nicht in einem rechtsfreien Raum zu leben – auf die letzte freie, vom Volk legitimierte Verfassung, die Weimarer Verfassung von 1919 zurückgezogen. Jeder sollte sich während der Zeit dieses unhaltbaren Zustandes, nach der Weimarer Verfassung und dem BGB in der „alten“ Fassung halten, denn kriminelle Handlungen gegen Dritte, sind auch nach den derzeit gültigen Gesetzen strafbar und sollten dementsprechend geahndet oder verfolgt werden.
Der „Londoner Spectator" schrieb am 16.11.1959: „Die Zukunft Deutschlands, wahrscheinlich für den Rest des Jahrhunderts, wird von Außenstehenden entschieden werden und das einzige Volk, das dies nicht weiß, sind die Deutschen.“
Abschließend ein Zitat aus der „American Free Press" vom 7. Oktober 2002, das genau beschreibt in welcher Situation wir uns derzeit befinden: „Ironischerweise ist Deutschland keine souveräne Nation, ohne Friedensvertrag und mit über 70.000 US-amerikanischer Besatzungstruppen noch immer auf seinem Boden: Die USA und Großbritannien könnten die Bundestagswahl annullieren unter Deutschlands tatsächlicher Verfassung, dem Londoner Abkommen vom 8. August 1945.“
Meine Wenigkeit, Herr Medical-Manager Wolfgang Timm, insbesondere als Vater von seinem spanischen erwachsenen Sohn Jorge, Madrid, hat als Creator der weltgrößten diesbezüglichen Web-Präsenz, nämlich Original-Menschenkennntnis von und nach Carl Huter (1861-1912) als Gesamtschau-Digital, über unseren großartigen naturwissenschaftlichen Begründer und Privatgelehrten in der Tradition von Albrecht Duerer (1471-1528), Stichwort „Vier Bücher menschlicher Proportionen“, in Norddeutschland bei Hildesheim geboren und aufgewachsen (voraussichtlich kommender Generalstaatsanwalt und Nachfolger vom noch amtierenden Herrn Rex im Land Schleswig-Holstein, kommt also aus der Heimat von Carl Huter, nämlich Hildesheim; der Geburtsort von Carl Huter, nämlich das schöne Dorf Heinde, liegt nur einige Kilometer unmittelbar an Hildesheim) seinen unveräußerlichen persönlichen individuellen Anspruch für das unveräußerliche Recht eines Volkes in Selbstachtung und in Selbstbestimmung frei über seine Zukunft zu entscheiden, mittels klarer Abgrenzung zu fremdbestimmten BRD-Organen und dessen Personal der Bundesrepublik ausdrücklich exterritorial definiert!

Entsprechendes persönliches öffentliches Statement von Herrn Medical-Manager Wolfgang Timm wurde 2006 auf der Hauptseite von www.chza.de in Rubrik „Deutschland“ inhaltlich publiziert - nämlich als de facto Reichsdeutscher zu stehen, zum Selbstschutz vor Willkür- bzw. Terrorhandlungen von BRD-Personal und seinen de facto nicht deutschen volkslegitimierten BRD-OMF**-Organen, wie beispielsweise BRD-OMF**-Staatsanwaltschaft, also nur lediglich BRD-OMF**“-Pseudo-Amtspersonen, die mittels arglistiger Täuschung nur vorgeben staatlich Hoheitliche Rechtsbefugnis angeblich zu haben.

Ohne expliziten Nachweis der INDIVIDUELLEN SHAEF-ZULASSUNG fechte ich hiermit rechtsverbindlich grundsätzlich die Amtsbefugnis entsprechender BRD-OMF**Personals im Fremdauftrag in konkreten Bezug zu meiner Person mittels entsprechender Schreiben an! Zukünftige Schadensersatzforderungen über meinen spanischen Sohn, Jorge Aparicio Carazo in Madrid, ich kann ggf. auch für mich persönlich Spanische Staatsangehörigkeit erwerben, behalte ich mir ausdrücklich vor. Hier noch der LINK zu auch heute im Jahr 2010 gültigen SHAEF-Gesetzen. Zuvor im Jahr 2004 habe ich über KRR (kommissarische Reichsregierung) in Berlin-Zehlendorf entsprechenden Personenausweis als Reichsdeutscher beantragt. Begründung: Notwehr und Recht auf Widerstand zur Wahrung materieller unveräußerlicher Grundsicherung insbesondere für meine spanische Familie und meine Person.

FÜR ALLE SCHAFE ALS BRD-PERSONAL OHNE VÖLKERRECHT, OHNE STAATSZUGEHÖRIGKEIT BLEIBT FESTZUHALTEN: DIE BUNDESREPUBLIK DEUTSCHLAND IST DE FACTO KEIN SOUVERÄNER STAAT, (AUCH DIE VEREINIGTEN STAATEN VON AMERIKA SIND KEIN SOUVERÄNER STAAT, SONDERN WERDEN VON DER VIRGINIA COMPANIY ALSO DER U.S.-FIRMA KONTROLLIERT. IN BEZUG AUF DEUTSCHLAND, HIER DER BRD-GMBH-SCHWINDEL GEGEN DIE INTERESSEN DES DEUTSCHEN VOLKES, IST NACH GRÜNDLICHEN PRIVAT-RECHERCHEN LEDIGLICH EINE PSEUDO-STAATS-SIMULATION AUFGRUND ARGLISTIGER TÄUSCHUNG IHRES RECHTLOS GEHALTENEN BRD-PEPRSONALS. DAS DEUTSCHE VOLK WURDE VOR 20 JAHREN UM SEIN ELEMENTARES SELBSTBESTIMMUNGSRECHT EINER ORDNUNGSGEMÄSSEN NEUEN VERFASSUNG – INSBESONDERE DURCH DAMALIGEN BUNDESKANZLER HELMUT KOHL (HENNOCH KOHN) BETROGEN!

Nachstehender Text belegt juristisch einwandfrei den rechtlichen Status der OMF**-BRD. Aus den Texten geht jedoch eindeutig hervor, daß die "Bundesrepublik Deutschland" eine Schimäre ist, ein de facto Trugbild!
Der Sachwalter des Deutschen Reiches im Bereich für Dokumentation und Quellenforschung, Frank Feiertag, übermittelt den untenstehenden, überaus aufschlußreichen Artikel aus der nationalistisch-revanchistischer Tendenzen sicher unverdächtigen Sozialistenzeitung „NEUES DEUTSCHLAND“*** vom 4. Juni 1948.

„NEUES DEUTSCHLAND*** Zentralorgan der sozialistischen Einheit
3. Jahrgang / Nr. 127 – Berlin, Freitag, 4. Juni 1948
London: Besatzungsdauer bis 1973 für den völkerrechtswidrigen Separatstaat „Westdeutschland“


L o n d o n, 3. Juni (ND). Den „Empfehlungen” der Sechsmächtekonferenz zur endgültigen Aufspaltung Deutschlands liegen eine Reihe Geheimabkommen zugrunde. So wurde Übereinstimmung erzielt, daß die Besatzung Westdeutschlands bis zum Jahre 1973 dauern soll. Jedoch kam man überein, lediglich von „vielen Jahren“ zu sprechen, um die Wirkung dieses ungeheuerlichen Beschlusses auf die Deutschen abzuschwächen. Andere Geheimabkommen beziehen sich auf die besondere Überwachung (!) der Industriegebiete, die Sicherung der „auswärtigen Politik“, der „Landesverteidigung“ und der Finanzwirtschaft des Weststaates. Hiesige eingeweihte Persönlichkeiten erklären, daß der aus den führenden Kreisen der CDU und der SPD wiederholt geäußerte Wunsch, an Stelle eines Friedensvertrages ein Besatzungsstatut zu verkünden, die Konferenz in ihren Arbeiten sehr ermutigt hätte (!)

Ein wahres Wort
EIN WAHRES WORT
Es sind bittere Nachrichten für unser ganzes Volk, die seit den letzten 48 Stunden aus London kommen. „Man müßte“ so sagte uns gestern ein einfacher Berliner auf der Straße, „alle diejenigen in Deutschland in Anklagezustand versetzen, die mit ihrer Propaganda, mit ihren Lügen, mit ihren schönen Reden Deutschland so weit gebracht haben, daß man überhaupt wagt, uns das anzubieten, was soeben in London beschlossen wurde“.

Britische Bestätigung
BRITISCHE BESTÄTIGUNG
Der Londoner Berichterstatter der britischen Zeitung „Die Welt“ bringt weitere interessante Einzelheiten, die das Gesamtbild für Deutschland noch erschreckender macht (sic). Auch in diesem Bericht ist wie in allen Dokumenten n i c h t m i t e i n e m W o r t v o n e i n e m F r i e d e n s v e r t r a g m i t D e u t s c h l a n d d i e R e d e, auf den wir nun endlich ein Recht haben. Alles ist entwickelt auf der Basis eines sogenannten Besatzungsstatuts.

Kolonie und Heerlager der USA
KOLONIE UND HEERLAGER DER USA
Ganz klar werden die Absichten des amerikanischen Monopolkapitals, das in London die Feder geführt hat, durch den folgenden Satz des Korrespondenten der „Welt“:
„Die Anwesenheit amerikanischer Besatzungstruppen in Deutschland ist bereits eine natürliche Ergänzung zu den Sicherheitsdispositionen der fünf westeuropäischen Mächte.“
Mit anderen Worten: Westdeutschland soll amerikanisches Heerlager werden, weil alle anderen Länder sich dafür bedanken würden, eine Armee von amerikanischen Dauerarbeitslosen auf ihrem Boden zu stationieren.

Comment by W. Timm, Husum-Schobuell: Im Jahr 1998 wurde ausdrücklich dieser de facto Besatzungsstatus von U.S.A. und die Existenz vom Status Deutsches Reich nochmals bestätigt und bekräftigt. ES GIBT MEINES WISSENS CA. 10.000 DEUTSCHE DIE ÜBER DIE U.S.-BOTSCHAFT ÜBER ENTSPRECHENDE RECHTSGÜLTIGE PÄSSE VERFÜGEN, DIE SIE VON JEGLICHER STEUERZAHLUNG DURCH BRD-PERSONAL-HILFSTRUPPEN IM FREMDAUFTRAG, ALSO DIE BRD-GMBH MIT NUR UM DIE 25.000 € EIGENKAPITAL ALS BRD-FINANZAGENTUR IN FRANKFURT AM MAIN RECHTSKRÄFTIG GEFREIT HABEN.

Ein Über-Versailles
EIN ÜBER-VERSAILLES
Die sogenannte verfassungsgebende Versammlung, die für Deutschland keine Gültigkeit haben kann weil sie nur für einen Teil Deutschlands und damit von vornherein in Gegnerschaft zum Osten einberufen werden soll, hat die klare Aufgabe, mit deutschen Händen die deutsche Einheit zu erwürgen. Ohne daß unser Volk auch nur gefragt wurde und wird, verkündet man bereits in London, daß die Verfassung „bundesstaatlich sein muß“. Sollte selbst diese Verfassung zentralistische oder andere Prinzipien enthalten, die den Zielen der Besatzungspolitik zuwiderlaufen, dann werden die westlichen Militärgouverneure dagegen ein Veto einlegen. Nachdem die Westmächte glauben, daß sich genügend Deutsche finden, die ihnen als Boys dienen werden, um das Ü b e r – V e r s a i l l e s sozusagen als „von den Deutschen“ beschlossen hinzustellen, soll gegen Ende des Jahres oder im Frühjahr 1949 die provisorische Regierung endgültig etabliert werden. In Wirklichkeit besteht sie ja schon unter Dr. Pünder. Die Abgrenzung der Befugnisse soll, wie Dr. Schumacher wiederholt gefordert hat, in der Form eines Besatzungsstatuts geregelt werden. Ausdrücklich stellt das britische Blatt in deutscher Sprache fest, daß die „Außenpolitik und die Verteidigung“ (gegen wen?) zweifellos während der Dauer der Besatzung in der Hand der Besatzungsmächte bleiben müsse. Auch der Berichterstatter der „Welt“ bestätigt, daß das Jahr 1973 als Jahr der voraussichtlichen Beendigung der Besatzung genannt wird. Das verräterische Spiel mit unserem Volk wird charakterisiert durch folgenden Nachsatz: „Die Besatzung wird zweifellos von längerer Dauer sein…“ Die Einrichtung der internationalen Kontrollbehörde macht den kolonialen Charakter, den das neue Regime darstellen wird, offensichtlich. Auch weiterhin werden die Militärgouverneure als „Ersatz-Deutsche“ funktionieren. Die Verteilung der Schlüsselprodukte, wie Kohle, Koks und Stahl untersteht den Besatzungsmächten. Die, „Produktionsleitung“, das heißt die niedere Arbeit, soll großzügig „in deutschen Händen liegen“, aber auch nur, soweit der Industrieplan nicht Einschränkungen erforderlich mache.“
Wolfswind@gmx.de
[15. Februar 2004]
Kommentare gepostet am 25.08.2010 auf POLITIK-GLOBAL


WAHRHEITSGEMÄSSE AUSSAGEN IN DER "BRD" STRAFBAR
SOURCE/QUELLE: POLITIK-GLOBAL, MOSKAU, 2. SEPTEMBER 2010

WOGEGEN sich der PSEUDOSTAAT “BRD“ wehrt

Die sogenannte “BRD“ wehrt sich mit der weisungsgebundenen Justiz auch gegen Aussagen, die der Wahrheit entsprechen. Wer nachstehende Ausdrücke verwendet, wird in der “BRD“* strafrechtlich verfolgt – gemäß § 90 StGB.
*(Künftig auch in der gesamten EU, in die die “BRD“ von das Merkel mit undemokratischen Mitteln hineingezwungen wurde. Die Ausführungsbestimmungen des Lissabonvertrages (EMRK) legen offen, daß es sich bei der EU um einen totalitären Polizeistaat handeln wird).

Daß Politik-Global ungeachtet der Strafandrohungen dennoch derartige Formulierungen nutzt, liegt darin begründet, daß seit dem Artikel über den Obersten Gerichtshof in Jerusalem Politik-Global von der politischen Polizei verfolgt wird. Die daraus resultierende zwangsweise Emigration in ein freies Land – leider mit Kosten verbunden – stellt das Journal Politik-Global außerhalb des Zwanges so zu tun, als sei die “BRD“ ein existierender Staat, geleitet von rechtschaffenen, ehrlichen Politikern.
Sicherlich wird es auch rechtschaffene und ehrliche Politiker in der sogenannten “BRD“ geben, aber bereits wenn sie bei diesem Scheingebilde eines Staates mitmachen, stellt sich die Frage, wie weit es mit ihrer Ehrlichkeit ist.

Was darf man öffentlichüber und gegen den Staat (straffrei) sagen?
und was nicht.


§ 90a StGB 06/2010

Verunglimpfung des Staates


Der Unmut mancher Bürger wächst und macht sich in wütenden Äußerungen über den Staat und die Regierung Luft. Dabei gerät man leicht in Gefahr, wegen § 90a StGB (Verunglimpfung des Staates und seiner Organe) bestraft zu werden. Wir geben Ihnen daher im Folgenden einen Überblick über die Urteile, die die Rechtsprechung zu diesem Thema erlassen hat:



Gruppe a) strafbare Aeusserungen

Die Rechtsprechung hat es u.a. als strafbar angesehen, – unterlassen Sie daher derartige Äußerungen und Handlungen:

Uuuuupps - das sollte wohl heißen: die "Recht"sprechung hat es u.a. als strafbar angesehen - aber was bedeutet schon "Recht"sprechung in einer Verwaltungsdiktatur ?

– die Bezeichnung der BRD als „Unrechtsstaat” (BGH, Urteil vom 07.01.1955, Az. 6 StR 185/54, zu finden in BGHSt 7, 110) – 53D55 – ,

Also da ist Politik-Global permanent dabei, die sogenannte “BRD“ als Unrechtsstaat zu bezeichnen. Nur zu lügen, um innerhalb der “BRD“ straffrei zu bleiben, ist nicht meine Art, ich mußte sowieso schon in ein freies Land emigrieren.

– die Behauptung, die BRD sei „kein Rechtsstaat”, sondern eine „Gesinnungsdiktatur” (LG Bamberg, Beschluß vom 07.08.1996, Az. 5 Ns 108 Js 9081/95) – 53O96 –,

Stimmt das etwa nicht ???

– die Ablehnung der BRD mit der Begründung, hier sei im Gegensatz zum Dritten Reich alles nur schlecht, z.B. bei der Behandlung der Soldaten und Kriegsopfer (BGH, Urteil vom 20.07.1961, Az. 3 StR 21/61, zu finden in NJW 1961, 1932 und BGH, Urteil vom 24.08.1977, Az. 3 StR 229/77),

Das allerdings hat PG nie geäußert, PG lehnt jede Diktatur ab – ebenso wie totalitäre Methoden eines Polizeistaates. Die GeStaPo kann schließlich niemand leugnen – allerdings auch nicht analoge Einrichtungen in der “BRD“

– die Behauptung, die BRD sei eine „Bimbes-Republik“, ein „käuflicher Saustall“, die sich „willig jüdischen Befehlen beuge“ (BGH, Beschluß vom 15.10.2002, Az. 3 StR 270/02, zu finden in NStZ 2003, 145) – 53D02 –,

Bimbes-Republik – das stimmt aber, oder hat der Beschuldigte Kohl, Helmut bezüglich der Leuna-Affäre und sogenannter Spenden ein zu Schwarzes Loch (genannt “Black out“) und hatte nicht die CDU ihre Gelder in die Schweiz verbracht ?

Käuflicher Saustall ? Nööööö – das weiß ich nicht, fragt doch einmal Herrn Schreiber.

“willig jüdischen Befehlen beuge“- ja der Ausdruck ist sogar noch harmlos gegenüber der Realität. Da wird die 'Hatikva' im Bundestag gesungen und dann wenig später sicherte das Merkel auch die “Finanzierung“ von U-Boot N° 6 und N° 7 zu, nachdem zuvor schon fünf U-Boote (Stückpreis 350 Millionen Euro) und zwei Korvetten M100 geliefert wurden.

Also kurz gesagt, nur wer in der “BRD“ Scheuklappen trägt und die Wahrheit nicht sieht oder Angst hat sie zu sehen, ist ein guter Bundesbürger (BuBüdel).

– die Bezeichnung der BRD als „Coca-Cola-Bude”, in der „Korruption, Verrat und Eidbruch” herrschten (BGH, Urteil vom 14.10.1952, Az. 2 StR 339/52, zu finden in BGHSt 3, 346) – 53D52 -,

Ob man diese sogenannte “BRD“ als Land des Eidbruchs – oder genauer gesagt, des Meineids bezichtigt, bleibt sich doch gleich. Ist es etwa kein Meineid, den das Merkel geleistet hatte: “den Nutzen mehren und Schaden abzuwenden“ ??? Wem hatte denn das Merkel Tausende von Milliarden (2 Billionen) in den Hintern gestopft (in Form von Garantien für die Banken). Also doch Meineid !

4. "DARK SIDE" OF SCHLESWIG-HOLSTEIN - ODER DIE SCHWARZEN PROJEKTE IN SCHLESWIG-HOLSTEIN: GIGANTISCHE UNTERIRDISCHE ANLAGEN, DURCH UNTERIRDISCHE TUNNELSYSTEME MITEINANDER VERBUNDEN. STICHWORT: ENGLISCHE BESATZUNGSZONE NACH DEM ZWEITEN WELTKRIEG: EIN HOCHGRADFREIMAURER REDET KLARTEXT. WAS DER MINISTERPRÄSIDENT HARRY P. CARSTENSEN NICHT WEISS. DIE ERMORDUNG VON MINISTERPRÄSIDENT UWE BARSCHEL, AUCH FREIMAURER UND EINGEHEIRATET IN BISMARCK-CLAN DURCH SEINE FRAU, IN DER SCHWEIZ UM DEN GEBURTSTAG VOM BEGRÜNDER DER ORIGINAL-MENSCHENKENNTIS AM 10. OKTOBER 1987. WARUM DIE GESAMTE JUSTIZ IN BRD UND SCHLESWIG-HOLSTEIN KEIN INTERESSE AN DER AUFKLÄRUNG DES GRÖSSTEN POLITISCHEN SKANDALS IN DER GESCHICHTE DER BUNDESREPUBLIK HAT. STICHWORT: WAFFENSCHIEBEREIEN, ILLEGALE GESCHÄFTE MIT INVOLVIERUNG DER POLITISCHEN KLASSE IN SCHLESWIG-HOLSTEIN.

KRIEG DER FREIMAURER
1.POLITIK UND FREIMAURER
Van Helsing schreibt s.32, „Wenn wir von „Freimaurern“ lesen, sind es ja meistens nur Mitglieder der JOHANNIS- oder BLAUEN LOGEN. Was ist aber mit der HOCHGRAD-FREIMAUREREI? LEHRT DIESE IHREN „BRÜDERN“ MÖGLICHERWEISE ETWAS ANDERES?
Es folgt Zitat aus „Freimaurer-Zeitung“, Leipzig 1875, 28. Jahrgang, S.150:
„Der Schwerpunkt unserer Arbeit liegt in den HOCHGRADEN. Dort machen wir den Fortschritt, die POLITIK und die WELTGESCHICHTE. Darum ungeschmälerte Aufrechterhaltung des SCOTISMUS (Vorrangstellung des Willens vor der Vernunft; A.d.V.)! In ihm haben unsere Väter ihre glorreichen Taten vollbracht, die Tyrannen gestürzt, die Fremden verjagt usw.. Aber noch ist das große Werk inItalen nicht vollendet. Darum brauchen wir noch das SCHOTTENTUM (Schottengrade 4.-33. Grad: A.d.V.). Was soll uns JOHANNES (JOHANNISGRADE 1.-3. GRAD; A.d.V.)? NICHTS ANDERES, ALS UNS SEINEN FRIEDSAMEN NAMEN LEIHEN, DAMIT WIR UNSERE FEINDE ÜBERRUMELN. WAS SOLL UNS DAS SYMBOL? ES SOLL UNS SCHILD UND SCHIRM SEIN AM TAGE DES KAMPFES. NICHTS WEITER. WAS SOLLEN UNS ALLE FORMEN DER LOGE? SIE SOLLEN UNS VERSTECKEN VOR UNSEREN FEINDEN. Soweit ein neapolitanischer Freimaurer in einer Logen-Festversammlung am 26.3.1875.



Hier noch ein Zitat von einem Freimaurer, persönlich, Conard am 18.9.1886 auf einem Bankett des französischen Großorients laut „Bulletin du Grand Orient de France“, S.545, laut J. Linbrunner in „Freimaurer und Umsturz“, Regensburg 1919, S.18:
„Ein Vorwurf gegen die FREIMAUEREI hat viele stutzig gemacht: Die Freimaurerei treibt zuviel Politik, SIE TREIBT NICHTS ANDERES ALS POLITIK. Aber, großer Gott, wie sollte sie denn etwas anderes treiben als Politik? Man erklärt allerdings zu einem gegebenen Zeitpunkte, nicht um eine Regel aufzustellen, sondern bloß der Form wegen, dass die Freimmaurerei sich weder mit Religion noch mit Politik beschäfite. War das etwa Heuchelei? Vielmehr sahen wir uns unter dem Drucke der Gesetze und der Polizei genötigt, dasjenige zu verheimlichen, was zu tun, ja einzig zu tun, unsere Aufgabe ist.“
Hinweis noch auf die viele Promnenz, Van Helsing schreibt auf S.35, beruft sich dabei auf Freimaurer Louis Blanc in „Histoire de la Révolution fraincaise“: „Nun gibt es ja viele Prominente, die als Freimaurer auftreten, ja sogar viele Staatsmänner, wie wir es der zuvor erwähnten Liste entnehmen könnten. Wissen diese denn über all das Bescheid, was wir auf den letzten Seiten erfahren haben? Der FREIMAURER LOUIS BLANC erklärt dazu: „Es gefiel den Souveränen, zum Beispiel dem GROSSEN FRIEDRICH, die Kelle in die Hand zu nehmen und sich das Schurzfell vorzubringen. Warum auch nicht? Da ihnen die EXISTENZ DER HÖHEREN GRADE sorgfältig vorenthalten war, so konnten sie vom FREIMAURER-ORDEN nur soviel, als man ihnen ohne Gefahr anvertrauen durfte.“
Van Helsing betont: „Eben! SIE WUSSTEN NICHTS! Genauso, wie die meisten der insgesamt 5 Millionen Freimaurer weltweit keinen Schimmer davon haben, was in den HOCHGRADEN, also „OBEN“ und DARÜBER HINAUS stattfindet. Heutzutahge ist das natürlich etwas anders als vor einhundert Jahren. Ex-Präsident George W. Busch war sich als Freimaurer und Skull&Bones-Mitglied seiner Rolle und Aufgabe durchaus bewußt. Ein JÖRG HAIDER hingegen hatte das unterschätzt und war voll in die Falle getappt...
XX
Comment by Medical-Manager W. Timm, Husum: Verborgener Hinweis auf „Illuminati“-Plan der gezielten Abschlachtung von Schülern und Schülerinnen im WINNENDEN-MASSAKER. DER ÖFFENTLICHKEIT WURDE DIES ALS ANGEBLICHER AMOKLAUF EINES 17. JÄHRIGEN BUBIs Tim Kretschmer mit viel Medien-Tam-Tam verkauft. Akribische Recherchen offenbaren „Illuminati“-Code „SKULL&BONES, und auch eine Codierung zum Madrid-Anschlag in Attocha, Nahe der welteinzigen Statue „Fallen Angel“ im naheliegenden Park Retiro. Meine Wenigkeit hatte in den Jahren 1989-1990 meine zentrale Datenerhebung für meine Diplomarbeit an der Universität Heidelberg mit Schülern/Schülerinnen in einer anderen Einrichtung in WINNENDEN bei Stuttgart erfolgreich zu SELBSTVERANTWORTUNG getätigt. Wesentliche Ergebnisse der Arbeit wurden später JUNI 1991 in der sehr renommierten pädagogischen Zeitschrift HÖRGESCHÄDIGTEN-PÄDAGOGIK publiziert. Merkwürdige Zeichengebungen vom damaligen Bundespräsidenten Köhler, unserem IWF-Globalisten-Fan mit gewissen diesbezüglichen Hintergrundwissen, sowie von Bundeskanzlerin Merkel bei der damaligen großen Trauerfeier mit zuvor total falschen Fährtenlegung, wer wirklich hinter dem WINNENDEN-MASSAKER steht, nämlich HOCHGRAD-FREIMAUREREI zur massiven ANGSTINDUKTION insbesondere von Schülern & Schülerinnen und ihren Eltern, zur totalen Entwaffnung von Deutschen Bürgern! Die Wahrheit ist: Es gilt auch heute noch die nach dem Zweiten Weltkrieg beschlossene DOKTRIN, DEUTSCHLAND, DAS DEUTSCHE VOLK, TOTAL ZU VERNICHTEN, ZUVOR IST DIE WELTMEISTER NUMMER EINS WIRTSCHAFTSPOWER UND ERFINDERPOWER ORIGINAL-DEUTSCHLAND, TOTAL AUSZUBEUTEN UND ABZUSCHÖPFEN, WOZU AUCH DAS KUNSTKONSTRUKT BUNDESREPUBLIK DEUTSCHLAND KREIERT WURDE. Eine Republik hat es in Deutschland in Wahrheit überhaupt nicht de facto gegeben. Die gesamte BRD-Politik läuft fundamental gegen die SELBSTBESTIMMUNG DES DEUTSCHEN VOLKES! Stichworte: Abschaffung der identitätsstiftenden Deutschen Mark, keine Verfassung, nur Grundgesetz, Umwandlung der BRD in eine Finanzagentur in Frankfurt, also BRD-GmbH im Fremdauftrag.
XX



KRIEG DER FREIMAURER
2.PRESSE UND FREIMAURER
Zwei Zitate aus Freimaurer-Quelle selbst aus „Revista massonica“; Jahrgänge 1889, 1892, S.19 bzw. S.2:
„DIE FREIMAUREREI MUSS DIE MACHT HABEN UND SIE HAT SIE: DIE ÖFFENTLICHE MEINUNG ZU ERZEUGEN UND ZU LENKEN.“
„ENTWEDER SIND WIR DIE ERZEUGER UND LENKER DER ÖFFENTLICHEN MEINUNG ODER WIR HABEN ÜBERHAUPT KEINE ERNSTHAFTE EXISTENZBERECHTIGUNG.“
Van Helsing schreibt S.38, „Fakt ist jedenfalls, dass das, was man über Freimaurer in den Massenmedien hört und liest, und was diese selbst an die Öffentlichkeit tragen, mit der Realität nur wenig gemeinsam hat.“
Es ist darauf hinzuweisen, dass hinter den Kulissen auch bei den Freimaurern, ein „KRIEG DER FREIMAURER“ tatsächlich stattfindet, daher der Untertitel in Geheimgesellschaften Band 3.
„Vor 16 Jahren hatte ich zwei Bücher über Geheimgesellschaften verfaßt, die aufgrund ihres Inhalts 1996 bundesweit beschlagnahmt und aus dem Verkehr gezogen wurden. Darin hatt ich auf mehr als 800 Seiten beschrieben, wie es ein paar einflußreichen Industrie- und Bankersfamilien gelang, große Teile der Welt wirtschaftlich zu steuern. In diesem Kontext wurden immer wieder FREIMAURER genannt. Jedoch kann man DIE Freimaurerei nicht mit den Illuminati gleichsetzen, so wie ich diese mächtigen Familienclans in meinen bisherigen Büchern nenne.“ S.37
Weiter Van Helsing auf S.37: „Es gibt verschiedene Logenzweige, die zum Teil völlig gegensätzliche Ansichten vertreten. Das heißt: FREIMAUER IST NICHT GLEICH FREIMAURER! Manche Logen sind sehr spirituell ausgerichtet, andere nur materiell (auf Macht, berufliche und wirtschaftlich-politische Interessen und Kontakte), andere wiederum sehr kulturell oder karitativ. DIE JÜDISCHE MYSTIK und DAS ALTE TESTAMENT spielen in der „klassischen“ Freimaurerei ein maßgebliche Rolle.“

ZUM INTERVIEW MIT EINEM HOCHGRAD-FREIMAURER
„Man kann also schon festhalten, dass in allen Logen – egal ob Schotten- oder York-Ritus, Andreas-Loge oder Grand Orient – IMMER NUR WENIGE HOCHGRADE WISSEN, WORUM ES WIRKLICH GEHT, und diese wiederum entscheiden, wem man was zu welchem Zeitpunkt zukommen läßt.

TEMPLERWISSEN UNTER DEM MANTEL DER FREIMAUREREI
„Man hat also die damals bestehenden DOMBAUHÜTTEN mit ihrer Macht und mit ihrer Disziplin dazu benutzt, ein großartiges Wissen zu verbergen und es IN VIER KAPITELN auf das EUROPÄISCHE FESTLAND zurückgebracht, damit das GESAMTWISSEN nicht an einem einzigen Ort ist.“ S.125

DEUTSCHLAND
Hochgrad-Freimaurer-Interviewpartner äußert zur Frage: „UND HIER GIBT ES EINEN UNTERSCHIED ZU DEUTSCHLAND“?
Zitat: „So ist es, DEUTSCHLAND HAT DEN SCHLÜSSEL!
Und zwar geschah etwas weltweit EINZIGARTIGES nach dem ZWEITEN WELTKRIEG. Gehen wir davon aus, dass in den letzten Jahrhunderten das Wissen auf die einzelnen Länder verteilt worden ist, also dieses Teilwissen, und in Deutschland im Dritten Reich die Freimaurerlogen verboten waren – diese existierten also offiziell nicht mehr. Die SIEGERMÄCHTE haben ihre eigenen MILITÄRISCHEN FELDLOGEN nach dem Krieg IN DEUTSCHLAND INSTALLIERT, und so haben die Franzosen mit ihrem Wissen, die Kanadier, die Engländer, die Amerikaner mit ihren unterschiedlichen Lehrarten ihre eigenen FELDLOGEN gehabt, damit ihre Soldaten, die ja fast alle Freimaurer waren, gut organisiert waren. Denn FREIMAUREREI HAT ALS KONTROLLSYSTEM EINE WELTWEITE BEDEUTUNG.
Nun sind aber irgendwann nach dem Krieg die BESATZUNGSTRUPPEN abgezogen, aber DIE LOGEN EXISTIERTEN NOCH. Man hat dann deutsche Mitglieder aufgenommen, und irgendwann wurden die Rituale auch IN DEUTSCHLAND ÜBERSETZT. Und dann trat etwas ein, was auf der Welt EINMALIG war und bis zum heutigen Tage ist – DASS DIE DEUTSCHEN FREIMAURERBRÜDER SICH GEGENSEITIG BESUCHTEN, OBWOHL SIE KEIN BESUCHSABKOMMEN HATTEN. SIE HABEN SICH ILLEGAL GETROFFEN UND KONNTEN SICH DADURCH DIE UNTERSCHIEDLICHEN RITUALE ANSCHAUEN UND MERKTEN, DASS OFFENE FRAGEN DER EINEN LEHRART DURCH DAS RITUAL DER ANDEREN LEHRART BEANTWORTET WERDEN KONNTEN. UND DAS MACHTE ZWAR SEHR, SEHR LANGSAM, ABER DOCH BESTÄNDIG DIE RUNDE IN DEUTSCHLAND, BIS DIE ALLIIERTEN MÄCHTE, BIS DIE ORDENS- UND FREIMAUREROBEREN DAS ERKANNTEN, WAS SICH DA IN DEUTSCHLAND ENTWICKELTE, UND VERSUCHTEN AUF VERSCHIEDENE ART UND WEISE GEGENZUSTEUERN, EINMAL MIT BESUCHSVERBOTEN, DANN PLÖTZLICH MIT RITUALÄNDERUNGEN UND RITUALVERFÄLSCHUNGEN UND VERSCHIEDENEN AUSLEGUNGEN. NUR, DAS WAS JAHRHUNDERTELANG GEWACHSEN IST, KANN MAN IN EIN PAAR JAHREN NICHT ÄNDERN. SO GESEHEN IST ZWAR DER WELTKRIEG VORBEI, ABER JETZT HABEN WIR EINEN KRIEG DER LOGEN, UND ZWAR DER LOGEN DER ALLIIERTEN GEGEN DIE DEUTSCHEN LOGEN.DIE ALLIIERTEN HABEN UNS – OHNE ES ZU WISSEN – DEN SCHLÜSSEL FÜR DAS GRÖSSTE GEHEIMNIS ÜBERGEBEN. S.125, 125.

Frage von Van Helsing: „WIRKTE HIER DIE KRAFT, DIE BÖSES WOLLTE UND DOCH DAS GUTE SCHAFFT?“
Antwort Hochgradfreimaurer-Interviewpartner: „Ja, so könnte man das sehen. Deshalb sind wir in Deutschland in der glücklichen Lage, das freimaurerische Wissen in der Gesamtheit in einer Sprache zur Verfügung zu haben. Und nicht nur die Sprache, sondern auch die RITUALE, denn wichtig ist, dass man ein freimaurerisches Ritual auch erlebt.“ S.126
Denn entschlüsselt werden die freimaurerischen Geheimnisse durch DAS SYMBOL, durch DIE LEGENDE und durch DAS RITUAL. Alles zusammen gibt das GEHEIMNIS FREI, das heißt, jeweils ein VIERTEL-GEHEIMNIS. Und wenn man alle Rituale der verschiedenen Lehrarten kennt und die Symbole und die Legenden – so wie ich -, und dann alles miteinander vergleicht, dann weiß man, was dahintersteckt. DANN WEISS MAN, DASS HINTER DER FREIMAUREREI URALTES TEMPLER-WISSEN verborgen ist, dass dieses uralte TEMPLER-WISSEN im Grunde genommen DAS WISSEN DER BRUDERSCHAFT DER GRABESRITTER WAR.
DIE TEMPLER HABEN NUR DIESE GRABESRITTER BESCHÜTZT UND VERTEIDIGT, UND DIE GRABESRITTER HABEN IHRE GEHEIMNISSE UND IHR WISSEN VON DEN SOGENANNTEN SIEBEN SYRISCHEN CHRISTEN. UND HIER GEHT ES UM DAS URCHRISTENTUM DER GEMEINSCHAFT DES JESUS VON NAZARETH.
ES GEHT UM EINE ORGANISATION, DIE IHR WISSEN ÜBER DIE JAHRHUNDERTE RETTEN KONNTE UND IN JERUSALEM IN EINER GRABESKIRCHE EINE GEWISSE ZUFLUCHT GEFUNDEN HATTE –
UND ÜBER 200 JAHRE VON DEN TEMPLERN UND NACH 1314 VON DEN FREIMAURERN GESCHÜTZT WURDE! S.126, 127.

FAZIT BY W. TIMM, HUSUM: ES GEHT UM DAS GEHEIMNIS DER TOTALEN BEHERRSCHUNG DER MENSCHHEIT! ALSO TOTAL-KONTROLLE UND WIRKUNGSVOLL ZUFRIEDENSTELLUNG DER MASSE!

Unser hier in Auszügen zitierter Hochgradfreimaurer-Interviewpartner: „Das Geheimnis der Templer, das Geheimnis der Illuminati ist kein Geheimnis, das man lesen kann, sondern ES IST EIN WIRKMECHANISMUS, eine Funktion, wenn man so viel. ... Doch viel wichtiger ist das Geheimnis um die Struktur des Lebens, um Seelen, um Geistkraft und das Wissen, wie das Leben funktioniert – nämlich ÜBER GEDANKENKRAFT ÜBER MAGNETISMUS. Es geht vor allem um die FRAGE: WIE KANN ICH DIESES WISSEN NUTZEN, UM DIE MENSCHEN ZU LENKEN?
Der neueste Erklärer dieser Wirkungsweise ist RUPERT SHELDRAKE mit seinem BEGRIFF DES MORPHOGENETISCHEN FELDES. Es wird ein morphogenetisches Feld aufgebaut, in dem ein Gedanke sich progressiv-dynamisch entwickeln kann und auch entwickeln wird. S.130, 131

COMMENT BY MEDICAL-MANAGER W. TIMM, HUSUM-SCHOBUELL: VERGLEICHE GESAMTSCHAU-DIGITAL: CARL HUTERs ORIGINAL-MENSCHENKENNTNIS auf Hauptseite www.chza.de - insbesonder zur zenralen LebensLichtLeitStrahlKraft, HELIODA und allen anderen Kräften, sogenannte KRAFTRICHTUNGSORDNUNG in der lebenden Zelle.
Unser Freimaurer-Interviewpartner äußert auf S.134: JA, DIE MATERIE IST STÄRKER ALS DER GEIST, UND AUS DEM GRUNDE WIRD SICH NACHHER ERGEBEN, DASS LUZIFER DER BEHERRSCHER DER WELT IST, WEIL DIE MATERIE EINFACH STÄRKER IST.
NB by W. Timm, Husum: Übrigens lernte ich auch mal den UrUrenkel vom großen Dichter Theodor Storm in Husum kennen, er wurde bezeichnenderweise „Luzifer“ (der Lichtbringer) genannt.
Van Helsing fragt auf S.139: „EIN ANDERER FREIMAURER SAGTE EINMAL ZU MIR: „DIE ILLUMINATI SIND IN DER MATERIE GEFANGEN.“ SEHEN SIE DAS ÄHNLICH?
JA, SIE BEHERRSCHEN DIE MATERIE, SIE SIND DIE KÜNSTLER DER MATERIE, SIND DIE HERREN DER MATERIE. UND WIR WERDEN NIEMALS BEGREIFEN KÖNNEN, WARUM SIE SO ERFOLGREICH SIND. WARUM? WEIL SIE GNADENLOS DIESE GESETZMÄSSIGKEITEN ANWENDEN, WEIL SIE GENAU DEN KAUSALVERLAUF KENNEN. ... WENN MAN SO EINIGE PERSONEN AUS DIESEN ILLUMINATI-FAMILIEN BETRACHTET, DANN SIND SIE EHER GEFÜHLLOS. SIE HABEN OFFENBAR NICHT DIESES GEFÜHL WIE WIR. SIE BRAUCHEN DIE EMOTIONEN IN IHRER ENTSCHEIDUNG NICHT HINEINZUBRINGEN. ... WEIL SIE SOLCHE NICHT HABEN.
NB by W. Timm: Diese völlige Unfähigkeit zur Emotion wurde vollkommen sichtbar, nach dem das englische KÖNIGSHAUS, Queen, Charles und Prinz Phillip wenige Tage zuvor im UNTERGRUND VON PARIS (=IRIS) DIANA, BEZEICHNENDER WEISE DIE KÖNIGIN DER HERZEN VON UNS MENSCHEN MIT EMOTION, DEFINTIV RITUAL-MÄSSIG MIT BEGLEITUNG IM TUNNEL ABSCHLACHTEN LIESSEN. OFFENBARUNG DES VÖLLIGEN UNVERSTÄNDNISSES, DASS MILLIONEN MENSCHEN ZU TIEFST EMOTIONAL VOM TOD VON DIANA, PRINCESS OF WALES UND MUTTER DES ZUKÜNFTIGEN ENGLISCHEN KÖNIGS, SOHN WILHELM DIESE FRAU SO „ANHIMMELTEN“. FÜR DIE EMOTIONSLOSE QUEEN & FAMILIEN-FIRMA, DIENTE DIANA NUR ALS NÜTZLICHES GEFÄSS MIT CHARLES DIE BLUTSLINIE IN DIE ZUKUNFT MIT DESSEN MACHTKONTROLLE DER WELT UND DER MENSCHENMASSEN, ZU GARANTIEREN. LIEBE, EMOTION SPIELTE HIERBEI ÜBERHAUPT KEINE ROLLE!

DER TEMPLER-ORDEN UND DIE 10 STÄMME VON GESAMT-ISRAEL UND EIN STAMM JUDA MIT 2 ZWÖLFTELN VON ISRAEL - HINTERGRUNDWISSEN
Hochgradfreimaurer auf S.147, 148: „Ja, das ist mehr als spannend! Damit hätte nämlich der TEMPLER-ORDEN einen ANSPRUCH AUF DIESEN 10-STÄMME-TEIL. Das ist eines der großen Geheimnisse, das hinter den TEMPLERN steht.
Aber die TEMPLER und FREIMAURER würden nie sagen, dass sie hinter den 10 Stämmen Israels stehen. TROTZDEM HABEN SIE ANSPRUCH AUF DIE WELTREGIERUNG, sie wollen diese Ansprüche sichern. ...
Aufgrund der alten Gesetze gehören den TEMPLERN beziehungsweise dem DEUTSCHRITTERORDEN heute noch LETTLAND, ESTLAND und ANDERE STAATEN.

... ES GEHT EIGENTLICH NUR DARUM NACHZUWEISEN, DASS MAN RECHTMÄSSIGER NACHFOLGER DES TEMPLER-ORDENS IST.“

VERLIERER WIRD DIE ENGLISCH-AMERIKANISCHE LINIE SEIN
„Ich denke, dass die bekannten europäischen Familien dazugehören, deshalb gibt es auch wieder viel WIDERSTAND AUS DEM HAUSE WINDSOR. Das ist eine der einflußreichsten Familien auf diesem Planeten, die aber im Bereich TEMPLEREI in jedem Fall auf der Seite der Verlierer stehen wird, denn in ENGLAND wurden die TEMPLER verfolgt, und in SCHOTTLAND wurden sie geschützt. Am 23.6.1314 konnte ROBERT THE BRUCE mit seinen 21 CLANs durch die Unterstützung von TEMPELRITTERN die Schlacht bei Bannockburn gewinnen und die ENGLÄNDER ABWEHREN.“ S.149
ALSO AUCH HIER HERRSCHT EINE ART KRIEGSZUSTAND. ENGLISCH-AMERIKANISCHE LOGEN STEHEN DEN TEMPLERN EHER FEINDLICH GEGENÜBER, WOHINGEGEN SICH DIE DEUTSCHE FREIMAUREREI IN RICHTUNG DER TEMPLER HINENTWICKELT, UM AUCH EIN ERSTARKEN VON EUROPA UND EINE GLEICHZEITIGE ABKOPPELUNG ZU ENGLAND UND DEN USA HERBEIZUFÜHREN.
Ja, so sehe ich das.“ S.149
FAZIT: DIE GROSSMÄCHTE WERDEN DIE VORHERRSCHAFT DEUTSCHER KRAFT UND STÄRKE ANERKENNEN. Die ehemaligen weltbeherrschenden Strukturen der Engländer und Amerikaner werden immer schwächer - DEUTSCH-FRANZÖSISCH-RUSSISCHE STRUKTUREN wirkungsvoller!

HOCHGRAD-FREIMAURER BESTÄTIGT DEZIMIERUNG DER MENSCHHEIT UM 10 ZWÖLFTEL – ETABLIERUNG DER WELTREGIERUNG, DER NEUEN WELTORDNUNG
„UND FÜR MICH PERSÖNLICH IST DIESE WELTREGIERUNG, DIE NEUE WELTORDNUNG, DIE SCHON LANGE ETABLIERT IST, EIN SEGEN FÜR DIE MENSCHHEIT. WIR BÜSSEN EINEN GROSSEN TEIL UNSERER FREIHEIT EIN, WAHRSCHEINLICH UNSERE GANZE FREIHEIT, ABER DIE MENSCHHEIT LEBT EINIGERMASSEN FRIEDLICH MITEINANDER, ES GIBT RELATIV WENIG UNRECHT. UND WENN DIE MENSCHHEIT DEMNÄCHST DEZIMIERT WIRD – UM 10 ZWÖLFTEL -, DANN GESCHIEHT DAS SO, DASS DIE MEISTEN ES GAR NICHT MERKEN, WARUM. DAS PASSIERT EBEN.
UND SO MUSS MAN SICH DIE MENSCHHEIT GEFÄLLIG MACHEN, UND ES FUNKTIONIERT! UND DIEJENIGEN, DIE DAS LENKEN KÖNNEN UND DIE DAS STEUERN KÖNNEN, DIE PROFITIEREN DAVON.“ So das Zitat auf S.153.
Van Helsing kommentiert diese ungeheuerliche Darlegung, die ca. 80% der gesamten Menschheit ausrottet mit folgenden Worten: „FÜR MICH UND ALL DIEJENIGEN, DIE MEINE BÜCHER LESEN, IST DAS EINE KATASTROPHE, UND DAFÜR SIND WIR BESTIMMT NICHT INKARNIERT...“ S.153.
„Das widerspricht allem, was man in den letzten Jahren an Gechanneltem erfahren hat, was man in der Esoterik-Szee denkt, ganz zu schweigen von den Christen...“ S.155. Auf diese Entgegnungen vom Autor der Drei Bände zu Geheimgesellschaften nun der Hochgrad-Freinmaurer:
„Mein lieber Herr van Helsing. Was die Esoteriker denken und glauben, das wissen Sie doch selbst. Und was die naiven Christen glauben, wissen Sie auch. Der Grund für unsere Zusammenarbeit und dieses Interview ist doch, daß Sie wissen wollen, WAS HOCHGRAD-FREIMAURER DENKEN, AUF WELCHES WISSEN SIE ZUGREIFEN UND WAS SIE DARAUS MACHEN. Das erzähle ich Ihnen hier. UND WEIL ES NIEMANDEM GEFÄLLT, WAS WIR WISSEN, HALTEN WIR ES GEHEIM. GANZ EINFACH!“ S.155.
„SIE MÖCHTEN WISSEN, WAS DIE MÄCHTIGSTEN MENCHEN DER WELT DENKEN, WIE ES IHNEN GELANG, DIE WELT IN EINE NEUE WELTORDNUNG ZU FÜHREN UND WELCHES WELT- UND GOTTESBILD SIE HABEN? Dann hören Sie mir gut zu!
Es wird vieles dabei sein, das Ihnen nicht gefallen wird. Aber nehmen Sie sich die Zeit, und denken Sie darüber nach, was ich Ihnen weitergebe. Denken Sie darüber nach! Das Interessanteste an diesem Interview ist, dass ich Ihnen die TIEFSTEN GEHEIMNISSE verrate, aber die Menschen – also die meisten Leser – das trotzdem nicht verstehen werden. Sie wollen es nicht verstehen, sie wollen es nicht annehmen, da es IHREM BISHERIGEN WELTBILD WIDERSTREBT. Sie wehren sich dagegen. Sie können es auch nicht verstehen, da ihnen die VORBILDUNG fehlt... – WEIL DIESES WISSEN VERÄNDERT. Und die meisten wollen sich nicht verändern. Sie wollen, dass alles bequem bleibt, so, wie sie es kennen. UND DESWEGEN GIBT ES EBEN HOCHGRAD-FREIMAURER, DIE ALLES WISSEN- UND HOCHGRAD-FREIMAURER, DIE VON MANCHEN THEMEN NOCH NIE ETWAS GEHÖRT HABEN – WEIL SIE BLIND SIND, INNERLICH BLIND. WENN DER MENSCH NICHT OFFEN IST FÜR DIE WAHRHEIT, DANN KANN ER SIE NICHT SEHEN.“S.155, 156.
Herr Van Helsing faßt nochmals kurz zusammen: „DER TEMPEL SALOMON IST DER TEMPEL LUZIFERS. UND WENN DIE FREIMAURER DEN TEMPEL SALOMONS BAUEN, DANN IST DAS KEINE GEBÄUDE, SONDERN DIE NEUE WELTORDNUNG, IN DIE DER GEIST LUZIFERS EINFLIESSEN UND WIRKEN KANN.“ S.156.
Unser Hochgrad-Freimaurer-Interviewpartner bejaht dies:
„So ist es!“ S.156.
Van Helsing fragt weiter: „WER VON DEN HOCHGRADEN HAT ZUGRIFF AUF DIESES WISSEN? WERWEISS ALL DAS?
Also, ich persönlich kenne in DEUTSCHLAND 10 oder 12 Brüder, mit denen ich so reden kann, dass wir auf einer Ebene sprechen. Da sind zwei Pastoren dabei; ein Lehrer; zwei IT-Manager, die international tätig sind; da sind Berater, die in Politik und Wirtschaft tätig sind und sich auf dem ganzen Globus bewegen – also alles sehr kluge und kritische Menschen, keine Spinner, die es aber aufnehmen können und umsetzen. UND DAS IST DAS WICHTIGSTE: MAN MUSS ES UMSETZEN.“ S.156, 157.
Van Helsing kommt noch mal zum Punkt WISSEN: „DIE TOPLEUTE MÜSSEN ES JA WISSEN, SONST WÜRDEN SIE DIE WELT NICHT DANACH STEUERN.
Richtig. Die Topleute wissen das auch.
Und aus dem Grunde gibt es sehr, sehr viele Staaten in der Welt, in denen du kein hohes politisches Amt erwerben kannst, wenn du kein Freimaurer bist.“, so der Freimaurer . S.157.
Van Helsing: „Sie sagten: „Materie beherrscht den Geist.“ Doch die schöpferische Energie unserer Gedanken kommt woanders her, und mit der können die KÖRPERZELLEN wieder GESUNDHEIT kreieren.Das bedeutet: Rein vom Verstand her kann man es nicht lösen. Also ich löse es mit meinem „WISSEN“, das ich jetzt habe, und sage: „Ich wünsche mir das“, und es soll sich lösen.
So ähnlich. Es ist genau der Ablauf wie bei dem Spruch aus dem Talmund:
ACHTE AUF DEINE GEDANKEN, DENN SIE WERDEN WORTE.
ACHTE AUF DEINE WORTE, DENN SIE WERDEN HANDLUNGEN.
ACHTE AUF DEINE HANDLUNGEN, DENN SIE WERDEN DEIN CHARAKTER.
ACHTE AUF DEINEN CHARAKTER, DENN ER WIRD DEIN SCHICKSAL.“ So der Hochgrad-Freimaurer.
S.163, 164.
„Die Freimaurerei entwickelt sich immer höher, bis zum „Vertrauten“, beim Freimaurer-Orden oder beim Schotten-Ritus bis zum 33. Grad, UND DARÜBER SIND DIE MARTINISTEN.“ S.164.
Hier noch ein interessanter Hinweis zu SEBORGA, WINZIGER STAAT IN EUROPA: „ALS DIE ERSTEN 9 RITTER NACH JERUSALEM GINGEN, UM DEN ORDEN DER ARMEN RITTERSCHAFT CHRISTI UND DES SALOMONISCHEN TEMPELS ZU JERUSALEM ZU GRÜNDEN, WURDEN SIE, BEVOR SIE NACH JERUSALEM ZOGEN, IN SEBORGA VON EINEM KATHARER-PRIESTER GEWEIHT. UND SEBORGA IST DER EINZIGE JEMALS GEGRÜNDETE ZISTERZIENSER-STAAT, DER HEUTE NOCH EXISTIERT. Der ist tatsächlich vorhanden – ein Zisterzienser-Staat in Europa! Er liegt nördlich von Genua, ein kleines FÜRSTENTUM mitten in den Bergen.“ S.167.

DIE PERSÖNLICHE VERGANGEN DER HOCHGRAD-FREIMAURER-INTERVIEWPARTNER, FOKUS LAND SCHLESWIG-HOLSTEIN
„ICH BIN IN DIE STRUKTUREN DER GEHEIMDIENSTE GERATEN, DAS WAR ABER LANGE VOR DER FREIMAUREREI. ... ICH WAR DAMALS FREIWILLIG ZU BUNDESWEHR GEGANGEN, WAR GERNE SOLDAT, HABE MICH DORT WOHL GEFÜHLT UND AUCH ALLES MITGEMACHT. ... DAMALS WAR ICH BEI DER MARINE, ALS WIR EINMAL LANDAUSFLUG HATTEN. AN LAND WURDE NORMALERWEISE FÜRCHTERLICH GESOFFEN, WAS AUCH AN DIESEM TAG SO WAR. ICH GING NACHTS WIEDER AN BORD ZURÜCK UND STELLTE AM NÄCHSTEN MORGEN FEST, DASS MIR MEIN DIENSTAUSWEIS ABHANDEN GEKOMMEN WAR. EIGENTLICH HÄTTE MAN DAS SCHON BEIM BETRETEN DES HAFENGELÄNDES GEMEKRT, WEIL MAN JA DORT KONTROLLIERT WIRD. OHNE DEN DIENSTAUSWEIS VORZUZEIGEN, KOMMT MAN NÄMLICH NORMALERWEISE NICHT AN BORD. ... IN DIESEM FALL WAR ES DAS DIENSTPERSONAL DES HAFENS, DAS MICH SCHON KANNTE UND AN DIESEM ABEND, OHNE DASS ICH MEINEN AUSWEIS VORZEUGEN MSUSTE, DURCHWINKTE.
JEDENFALLS WAR ICH BEUNRUHIGT, DASS DER DIENSTAUSWEIS WEG WAR, VOR ALLEM DESHALB, DA ICH NICHT WUSSTE, OB ICH IHN VERLOREN HATTE ODER ER MIR GESTOHLEN WORDEN WAR. ...ICH KAM BESUCH VON EINEM MIR FREMDEN MANN, DER MIR MEINEN AUSWEIS WIEDERBRACHTE. DIESER ERKLÄRTE MIR: „SIE HABEN IHREN AUSWEIS VERLOREN UND NICHT GEMELDET. ... ER MEINTE ABER SCHLIESSLICH: „SIE KRIEGEN JETZT IHREN DIENSTAUSWEIS WIEDER. WIR BEHALTEN UNS ABER IRGENDWELCHE MASSNAHMEN VOR, UND SIE HÖREN NOCH VON UNS.“
...WURDE KURZ DARAUF VERSETZT. BEI DER VERSETZUNG WURDE ICH GEFRAGT, OB ICH AUCH IRGENDWELCHE SONDERAUSBILDUNGEN MITMACHEN UND EIN PAAR ABENTEUER ERLEBEN MÖCHTE, WOBEI DIES ALLERDINGS EINES BESONDEREN STILLSCHWEIGENS BEDURFTE. ...
ZUNÄCHST KAM ICH NACH SCHLESWIG IN EIN AUSBILDUNGSCAMP, WO WIR EXTREM GUT BEHANDELT WURDEN. WIR FÜHLTEN UNS ALS DIE ABSOLUTE ELITE, WIR WAREN DIE GRÖSSTEN. ... IM GRUNDE GENOMMEN WURDE ICH ZU EINEM AGENTEN AUSGEBILDET, NUR HATTE DAS ANDERE BEZEICHNUNGEN. ... WIR SIND AN DIE GRENZEN DER KÖRPERLICHEN UND PSYCHISCHEN BELASTUNG HERANGEFÜHRT WORDEN, WIR HABEN DIESE ERFOLGE UNTER UNS GEFEIERT UND WAREN GLÜCKLICH UND ZUFRIEDEN UND HATTEN NICHT DAS BEDÜRFNIS, DAS ANDEREN MITZUTEILEN. ... ZUERST HATTEN WIR DIE ZIELOBJEKTE ODER PERSONEN AUFZUKLÄREN, MUSSTEN FOTOGRAFIEREN, AUFZEICHNEN UND MÖGLICHST VIELE INFORMATIONEN HERANBRINGEN. SPÄTER MUSSTEN WIR DANN OBJEKTE ZERSTÖREN, INDEM WIR SPRENGLADUNGEN ANBRACHTEN. WIR WURDEN AUSGEBILDET, IN UNSEREM NORMALEN DIENST DINGE ZU TUN, DIE ABER ANDEREN INTERESSEN GALTEN. ... ZUNÄCHST GING ES ALSO UM OBJEKTE, DOCH SPÄTER AUCH UM PERSONEN, DIE DAS ZIELE UNSERER AUFTRÄGE WAREN. WIR HATTEN BEISPIELSWEISE SCHIFFE NACH ISRAEL GEBRACHT, NACH HAIFA – WIR LIEFERTEN ABER AUCH DINGE, ÜBER DIE ICH NICHT SPRECHEN KANN.
UND WIR HABEN AUCH NIE NACHGEFRAGT, WIESO DIE BUNDESREPUBLIK SO ETWAS MACHT. DIE SCHIFFE FÜR ISRAEL MUSSTEN WIR BEISPIELSWEISE IN EINER DEUTSCHEN NORDSEEWERFT ABHOLEN UND NACH HAIFA BRINGEN. ... MAN WIRD AUSGESUCHT, UND DU MUSST MITMACHEN, UND AUF GRUND GEWISSER CHARAKTEREIGENSCHAFTEN SIND MANCHE MENSCHEN SCHNELLER MANIPULIE- UND STEUERBAR ALS ANDERE.
ALS ICH MIT DER BUNDESWEHR FERTIG WAR UND ENTLASSEN WURDE, AKM ICH IN DIE PRIVATWIRTSCHAFT, IN EINE WERFT IN KIEL. DORT WURDE ICH WIEDER AB UND ZU IRGENDWELCHEN SONDERKOMANDOS EINGEZOGEN – EINMAL AGENT, IMMER AGENT. DIESE WERFT WAR EINE MARINEWERFT UND HATTE IMMER NOCH EINEN STAATLICHEN TOUCH.
DAS GEFHIEL MIR ABER ALLES NICHT. DIESE AUFTRÄGE WAREN FÜR MICH KEIN PROBLEM, DIE HABE ICH DURCHGEFÜHRT, ABER ES GING AB DIESEM ZEITPUNKT IMMER MEHR UM AMERIKANISCHE ORGANISATIONEN. DIE AMERIKANER WAREN IN SCHLESWIG-HOLSTEIN UNTER DER ERDE UNGLAUBLICH PRÄSENT. DA HABEN WIR DANN KONTAKTE AUFGEARBEITET, UND WIR MUSSTEN IN DIESE UNTERIRDISCHEN ANLAGEN, ICH MÖCHTE SAGEN FAST UNTERIRDISCHE STÄDTE, WEIL DAS GIGANTISCHE ANLAGEN SIND.
AUCH HIER WAR KLAR, DASS ALLES UNTER DER HÖCHSTEN VERSCHWIEGENHEITSSTUFE ABLAUFEN MUSSTE. ABER DAS PROBLEM WAR, DASS WIR UNSERE AUFTÄGE ZUVOR FÜR DIE BUNDESREPUBLIK AUSGEFÜHRT HATTEN. NUN MUSSTEN WIR AMERIKANISCHE AUFTRÄGE AUSFÜHREN.
DOCH ERPRESSBAR WAREN WIR IN BEIDEN FÄLLEN. DA ALLES GEHEIMAUFTRÄGE WAREN, WAREN ALLE DIESE „AMTSHANDLUNGEN“, DIE WIR DURCHFÜHRTEN, UNSER „PRIVATVERGNÜGEN“. DER STAAT HÄTTE UNS NICHT GESCHÜTZT, UND DAS HÄTTE JEDEN VON UNS FÜR VIELE, VIELE JAHRE INS GEFÄNGNIS GEBRACHT. ...
AUFGRUND DER TATSACHE, DASS MAN SOLCHE AUFTRÄGE DURCHFÜHRT, DIE NICHT LEGAL SIND, IST MAN ERRESSBAR – UND DADURCH AUCH STEUERBAR. DANN KANNST DU DICH HUNDERTPROZENTIG AUF JEMANDEN VERLASSEN. JEDER DIESER LEUTE HAT DIESE PSYCHISCHE BELASTUNG HINTER SICH UND HAT DADURCH DIESE STRAFRECHTLICH RELEVANTEN SCHWACHSTELLEN.
WIR MUSSTEN AUCH AUTOS NACH SPANIEN UND MAROKKO BRINGEN, ABER WIR WUSSTEN NICHT, WAS DRIN WAR.“ S.175-177

Van Helsing fragt in Bezug zu SONDERAKTIONEN IN SCHLESWIG-HOLSTEIN: „IRGENDWANN HABEN SIE DIESE HANDLUNGEN DANN DOCH IN FRAGE GESTELLT?“
Ja, das habe ich SECHS JAHRE lang gemacht, dann wollte ich aufhören. ICH BIN DANN ZUR POLIZEI GEGANGEN, ABER ES DAUERTE NICHT LANGE, DANN HATTE MICH DAS LANDESKRIMINALAMT AUFGEFORDERT, DINGE ZU TUN, DIE ICH NICHT MACHEN WOLLTE. ABER SIE HABEN MIR DANN ZU VERSTEHEN GEGEBEN, DASS SIE UM MEINE VERGANGENHEIT WUSSTEN. ... DAS WURDE DANN IMMER MEHR MIT DEN AUFTRÄGEN BEI DER POLIZEI, DIE ICH NEBEN UND WÄHREND MEINER DIENSTZEIT MACHEN MUSSTE. ... ICH MUSSTE BEISPIELSWEISE PLÄNE VON ÖFFENTLICHEN UND PRIVATEN GEBÄUDEN BESCHAFFEN, MUSSTE ERMITTELN, WIE DIE TRAGFÄHIGKEIT VON FLACHDÄCHERN SIND, WO MAN MIT HUBSCHRAUBER AUFSETZEN KONNTE, WIE DER UNTERGRUND IST, WIE DIE VERSORGUNGSSCHÄCHTE IM GEBÄUDEBEREICH SIND, MUSSTE DIE PLÄNE ZUR VERFÜGUNG STELLEN, OHNE ZU WISSEN, WOFÜR ES GEBRAUCHT WURDE. ... EINES TAGES HABE ICH DANN VON HEUTE AUF MORGEN BEI DER POLIZEI AUFGEHÖRT ... ICH BIN DANN SELBSTÄNDIG IN DER WELT UMHERGEZOGEN, ICH WAR GELERNTER OPTIKER, BETRIEB DANN ABER ZUNÄCHST EIN RESTAURANT, ... IGENDWANN BIN ICH DANN IN NORDDEUTSCHLAND GELANDET UND HABE IN EINEM ZULIEFERBETRIEB FÜR DIE AUTOMOBILINDUSTRIE GEARBEITET. AUCH HIER DAUERTE ES NICHT LANGE, BIS ICH INS BÜRO DES CHEFS GERUFEN WURDE: „SIE WAREN DOCH MAL BEI DER BUNDESWEHR? ... SIE HATTEN EINE CRYPTO CLEARANCE...“
ES HATTE MICH ALSO MEINE VERGANGENHEIT SELBST IN DER FREIEN WIRTSCHAFT EREILT, WAS MICH SEHR NACHDENKLICH STIMMTE. ... DANN DORT GEKÜNDIGT UND EIN EIGENES SICHERHEITSUNTERNEHMEN GEGRÜNDET. ...
ES HATTE NICHT LANGE GEDAUERT, DA BEKAM ICH WIEDER BESUCH. UND ZWAR SOLLTE ICH MIT EINER FIRMA IM BEREICH RUSSLAND ZUSAMMENARBEITEN, BEI DER ES UM MENSCHENHANDEL UND PROSTITUTION GING. ... ABER ICH WOLLTE NICHT ... ALS REAKTION DARAUF BRANNTE MEIN BAUERNHOF AB.
ABER DAS IST EINE EPISODE AUS MEINEM JUNGEN LEBEN, ALS ICH UNBLAUBLICH STEUERBAR WAR.

Van Helsing fokussiert nun auf DIE UNTERIRDISCHEN ANLAGEN IN SCHLESWIG-HOLSTEIN: „SIE HABEN ZUVOR ERWÄHNT, DASS SIE IN UNTERIRDISCHEN ANLAGEN IN SCHLESWIG-HOLSTEIN WAREN. KÖNNEN SIE DAS BITTE NOCH ETWAS GENAUER BESCHREIBEN.“
ICH WEISS NICHT, WAS DA GEMACHT WIRD. ICH WEISS, DASS ES VIELE EINGÄNGE GIBT, DASS SICH IN SCHLESWIG-HOLSTEIN RIESIGE TUNNELSYSTEME BEFINDEN, DIE UNKAPUTTBAR SIND. ... DAS SIND ELEMENTE, DIE SIND SO ZUSAMMENGESCHWEISST WIE DER ELBTUNNEL. ES SIND FERTIGE ELEMENTE, DIE VERSENKT UND MITEINANDER VERBUNDEN WERDEN, UND ICH HABE DIE ERFAHRUNG GEMACHT, DASS ICH IM SÜDEN VON SCHLESWIG-HOLSTEIN IN SOLCHE BEREICHE REINGEFAHREN WURDE, WEIL WIR GANZ BESTIMMTE GERÄTE GANZ SCHNELL VERSCHWINDEN LASSEN MUSSTEN. UND DAS GING DANN ÜBER DIESE AMERIKANISCHE STRUKTUREN. DIE TORE GINGEN AUF, WIR MUSSTEN EIN PAAR KONTROLLSCHLEUSEN PASSIEREN, UND DANN FUHREN WIR MEHRERE STUNDEN DURCH EIN UNTERIRDISCHES SYSTEM, BEVOR WIR DANN, OHNE JEGLICHE ORIENTIERUNG, AN EINER ANDEREN ÖFFNUNG WIEDER AN DIE OBERFLÄCHE KAMEN. DIESE ÖFFNUNGEN HABE ICH IN KIEL UND IN DER NÄHE VON SCHLESWIG BEI OLPENITZ GESEHEN.
UND IN OLPENITZ WURDE VOR JAHRZEHNTEN MAL EIN RICHTIG GROSSER HAFEN GEBAUT, INDEM SO GUT WIE NIE SCHIFFE LAGEN, ... DA GAB ES KEINE MENSCHEN UND KEINE SCHIFFE, DA GAB ES NUR GELÄNDE. WIR MUSSTEN MEHRFACH HOCHSENSIBLE MESSGERÄTE NACH OLPENITZ BRINGEN ... WIR HATTEN ALSO MIT UNSTER ZENTRALE TELEFONIERT, UND KURZ DARAUF STANDEN ZWEI AMERIKANISCHE JEEPS VOR UNS, DIE DANN IN ENDLOSEN FEUCHTWIESEN VORWEG GEFAHREN SIND, BEVOR ES DANN PLÖTZLICH ETWAS BERGAB GING UND WIR VOR RIESIGEN STAHLTÜREN STANDEN. NACHDEM SICH DIESE GEÖFFNET HATTEN, KAMEN WIR AN ZWEI WEITERE STAHLTÜREN UND SCHLEUSEN, UND DANN BEFANDEN WIR UNS UNTER DER ERDE. WIR SIND DANN SEHR LANGE UNTER DER ERDE HINTER DEN JEEPS HERGEFAHREN UND HABEN SCHLIESSLICH UNSER GERÄT ABGELIEFERT. DANACH FUHREN WIR WIEDER HINTER DEM JEEP HER, DAS DAUERTE EWIG LANGE, BIS WIR DANN WIEDER AN DIE OBERFLÄCHE KAMEN UND SICH DAS TOR HINTER UNS SCHLOSS. WÄHREND DER GANZEN ZEIT WURDE NICHT EIN EINZIGES WORT GEWECHSELT, UND WIR HABEN AUCH ÜBER DIESE TOUR NICHT MEHR GESPROCHEN. ... WER DIESES UNTERIRDISCHE REICH GEBAUT UND ORGANISIERT HAT, IST MIR NICHT BEKANNT, WIR HABEN JEDENFALLS NUR AMERIKANISCHE SOLDATEN DORT GESEHEN. DAS WAR ETWA 1979/80.
DANN WAR ICH VON SCHLESWIG-HOLSTEIN WEG UND HATTE KEINEN EINFLUSS DARAUF. ... IN MEINER HEUTIGEN SITUATION HÄTTE ICH KEINE RUHE GELASSEN, DA HÄTTE ICH ALLES UNTERSUCHT UND ÜBERALL HINGEGUCKT.“ S.178, 179. SOWEIT DER HOCHGRAD-FREIMAURER & MARTINIST, ALSO ÜBER DEN 33. GRAD HINAUS ZU DEN UNTERIRDISCHEN TUNNEL-SYSTEMEN UND UNTERIRDISCHEN STÄDTEN, BESETZT VON DEN US-AMERIKANERN IM SCHÖNEN SCHLESWIG-HOLSTEIN.

COMMENT BY W. TIMM, HUSUM-SCHOBUELL: VIELLEICHT WEISS NUN AUCH UNSER HARRY VON NORDSTRAND, BEI HUSUM, ALSO IN MEINER HEIMAT, WAS IN SEINEM LAND VOR SICH GEHT. HARRY IST EH NUR NOCH LAUFZEITVERKÜRZTER MINISTERPRÄSIDENT AUFGRUND SEINER MANIPULIERTEN VORGEZOGENEN WAHL MIT DER KNAPPEN, AUS MEINER SICHT GEMAUSCHELTEN, EIN-STIMMEN-MEHRHEIT IM LAND S-H. SOGAR DAS HÖCHSTE LANDESGERICHT, BEGRIFF LANDES-„VERFASSUNG“ IST IRREFÜHREND, DA MENSCHEN IN DER BUNDESREPUBLIK DEUTSCHLAND NUR PERSONAL SIND, GRIFF IN DIESE MANIPULATION VON „CDU-HARRY“ EIN UND FÄLLTE LETZTEN MONTAG SEIN WOHL NICHT ANFECHTBARES URTEIL.
INSBESONDERE AN DIE HEUTIGE CDU UND MP HARRY P CARSTENSEN, ÜBRIGENS LIEBEN GRUSS VOM TOTEN VORGÄNGER MINISTERPRÄSIDENTEN UWE BARSCHEL, ERMORDET IN GENF AM 10.10.1987. IHR HABT JA AN DER DIESBEZÜGLICHEN AUFKLÄRUNG BIS HEUTE - NACH NUN FAST GENAU 23 JAHREN - KEINERLEI INTERESSE! MAL SEHEN WAS DER NEUE GENERALSTAATSANWALT (HILDESHEIM) AUS DER HEIMAT VOM PRIVATGELEHRTEN UND BEGRÜNDER DER ORIGINAL-MENSCHENKENNTNIS, NÄMLICH CARL HUTER (1861-1912) BRINGEN WIRD.

NACH PRIVAT-RECHERCHEN VON CARL-HUTER-ZENTRAL-ARCHIV WAR UWE BARSCHEL AUCH FREIMAURER. ER VERWEIGERTE ILLEGALE WAFFENAUSFUHR-TRANSPORTE DAMALS IN DEN IRAN, WAS VON SEINEM DAMALIGEN POLITISCHEN ZIEHVATER UND AMTSVORGÄNGER MINISTERPRÄSIDENT STOLTENBERG DIESEM VORENHALTEN WURDE, WAS BARSCHEL JEDOCH HERAUSFAND. DA UWE BARSCHEL IN KIEL OKTOBER 1987 AUSPACKEN WOLLTE UND ÖFFENTLICH PERSONEN BENENNEN WOLLTE, WAR SEINE EXEKUTION BESCHLOSSENE SACHE. ER WURDE IN DIE SCHWEIZ GELOCKT – UND DIE GESCHICHTE IST JA BEKANNT.
03.09.2010 Der zweite Streich der künftigen Diktatoren in Deutschland
Vor wenigen Wochen führte die Kanzlerin in Berlin vor, wie man innerhalb von 24 Stunden einen Bundestagsbeschluss, eine Bundesratszustimmung und eine Unterschrift des Bundespräsidenten durchsetzt. Nun werden wir Zeugen, wie ein Bundespräsident eine Forderung gegen einen Bürger erhebt und die zuständigen Gremien seinem Wunsch nachkommen. Das ist einmalig in der Nachkriegsdemokratie der alten Bundesländer und zeigt, dass wir auf dem besten Weg zu einer neuen Diktatur Berlins unter dem Deckmantel einer Demokratie sind. Na, ja.
SOURCE: MANFRED DIMDE.