Montag, 31. Mai 2010

IWF-KÖHLER DER BERLIN-JUNTA TRITT VOM AMT DES BUNDESPRÄSIDENTEN ZURÜCK! WANN FOLGEN MERKEL & WESTERWELLE? (HELIODA1)

UPDATE - COMPLETE / FERTIG



CARL-HUTER-ZENTRAL-ARCHIV BEGRÜSST DEN RÜCKTRITT VOM BUNDESPRÄSIDENTEN HORST KÖHLER MIT SOFORTIGER WIRKUNG! WANN FOLGEN BILDERBERGER MERKEL & WESTERWELLE? KÖHLER DU BIST NUR BRD - EBEN NICHT DEUTSCHLAND! MÖGEN DOCH DIE GESAMTEN VERLOGENEN BRD-CLIQUEN-SEKTEN DEM GUTEN BEISPIEL VOM "STAATS"-OBERHAUPT DES BRD-SCHWINDELS FOLGEN. ES FOLGEN NUN DIE ÜBLICHEN BLUBBER-LABBER KOMMENTIERUNGEN, ALS KÖNNTE ROUTINEMÄSSIG ZUR TAGESORDNUNG ÜBERGEGANGEN WERDEN. DER WAHRE GRUND WURDE VON KÖHLER BEI SEINEM KURZEN RÜCKTRITT-STATEMENT NICHT BENANNT! WEITER UNTEN SPEKULIERE ICH MAL ÜBER DIE MÖGLICHEN WAHREN HINTERGRÜNDE, DIE FÜR DIE NAIVEN UND UNBEDARFTEN UND MAINSTREAM-GLÄUBIGEN UND KONSUMENTEN IN DER TAT SCHWER ZU VERARBEITEN SIND. DIE ZEIT IST REIF FÜR DIE WAHRHEIT!

DIE LÜGEN-DOMINO-STEINE DES BRD-SCHWINDELS MIT SEINEN VERBRECHERISCHEN CLIQUEN-SEKTEN, INSBESONDERE DIE DREIERBANDE KÖHLER - MERKEL - WESTERWELLE, IN POLITIK UND WIRTSCHAFT PURZELN NUN - MÖGE DAS VOLKSVERARSCHUNGSSYSTEM OMF-BRD, ALSO DIE ORGANISIERTE MODALITÄT DER FREMDBESTIMMTEN BUNDESREPUBLIK, SEIT 18. JULI 1990 (3. OKTOBER 1990) LEDIGLICH EINE STAATSSIMULATION GEGEN DIE INTERESSEN DES DEUTSCHEN VOLKES, BALD FINAL AUFGELÖST WERDEN, DAMIT BESSERES ENTSTEHEN KANN! ES GILT ÜBRIGENS DE FACTO DER STATUS DEUTSCHES REICH. DIES IST AUCH DIE WAHRE STAATSBÜRGERSCHAFT VON UNS DEUTSCHEN, EBEN NICHT NUR PERSONAL DER BUNDESREPUBLIK DEUTSCHLAND. ES GELTEN DIE ALLIIERTEN SHAEF-GESETZE. BRD IST BIS HEUTE BESETZTES LAND, IN DEM SICH UNSERE POLIT- & WIRTSCHAFTS-CLIQUEN SEHR GEMÜTLICH GEMACHT HABEN UND NUN FINAL DIE TOTALE AUSPLÜNDERUNG DES DEUTSCHEN VOLKES MEINEN OHNE KONSEQUENZEN FÜR SICH PERSÖNLICH EINLEITEN ZU KÖNNEN.

ES SEI DARAN ERINNERT, DASS HORST KÖHLER, LEDIGLICH VON MERKEL UND WESTERWELLE DEM DEUTSCHEN VOLK UNTERGEJUBELT WURDE. DAS DEUTSCHE VOLK WURDE VOM DAMALIGEN BUNDESKANZLER HELMUT KOHL UM SEIN VÖLKERRECHT AUF EINE NEUE VERFASSUNG SCHLICHT BETROGEN! DIE GESAMTEN CLIQUEN-SEKTEN DER BRD, IN KOMMUNEN, IN DEN LÄNDERN UND IM BUND WISSEN, DASS SIE ÜBERHAUPT KEINERLEI LEGITIMATION UND VÖLKERRECHTLICHEN STATUS ALS REAL-STAAT HABEN! IHR INTERESSE GILT NUR IHRER DIÄTENERHÖHUNG! DIE DEUTSCHE BEVÖLKERUNG WURDE NUR VERARSCHT UND SOLL JETZT FINAL AUSGEPLÜNDERT WERDEN, UM DAVON ABZULENKEN, DASS DIE GESAMTE BRD-CLIQUEN-SEKTEN MILLIARDEN DEN BANKSTERN IN DEN A*GESCHOBEN HABEN UND WEITERHIN GLAUBEN DIESES PERFIDE SPIEL GEGEN DIE LEISTUNGSKRAFT DES DEUTSCHEN VOLKES BETREIBEN ZU KÖNNEN. WER SELBST WAHRHEITSGEMÄSS GRUNDGESETZWIDRIGEN HANDELSKRIEG FÜR DEN WAHREN GRUND FÜR DEN AFGHANISTAN-EINSATZ DER BUNDESWEHR BEFÜRWORTET, STÖSST NATÜRLICH AUF MASSIVE, AUCH PERSÖNLICHE KRITIK - GERADE AUCH IN DER TOTALEN BRD-LÜGEN STAATSSIMULATION, DESSEN PSEUDO-AMTSPERSONEN LEDIGLICH GEWOHNT SIND IM FREMDAUFTRAG UNS DEUTSCHE ZU VERARSCHEN UND ZU BELÜGEN! DIESES INTERVIEW IST WOHL NICHT DER WAHRE GRUND FÜR DEN RÜCKTRITT VON BUNDES-HORST, ALSO NUR BRD, EBEN NICHT FÜR DEUTSCHLAND!

MEINE WENIGKEIT, HERR MEDICAL-MANAGER WOLFGANG TIMM, HUSUM-SCHOBÜLL WEIST HIERMIT DARAUF HIN, DASS DIE PARTEI CDU SICH TOTAL DER "ELITE", ILLUMINATI, FRAKTION EINS, UNTERWORFEN HAT. MERKEL UND WESTERWELLE SIND MITGLIEDER DER GEHEIM-ORGANSISATION BILDERBERGER! KÖHLER, UNSER BUNDES-HORST WAR NACH MEINEM EINDRUCK, NIE IN DER LAGE, WIRKLICH DAS FORMELL HÖCHSTE POLITISCHE AMT IN DEUTSCHLAND KONGRUENT, STIMMIG AUSZUÜBEN.

LETZTEN MONTAG KÜNDIGTE DER MINISTERPRÄSIDENT ROLAND KOCH DES WIRTSCHAFTLICH BEDEUTSAMSTEN BUNDESLANDES DER BRD, NÄMLICH HESSEN, EBENFALLS VÖLLIG ÜBERRASCHEND SEINEN RÜCKTRITT AN!

CARL-HUTER-ZENTRAL-ARCHIV IN KOOPERATION MIT PHYSIOGNOMISCHE GESELLSCHAFT SCHWEIZ UND CARL-HUTER-STIFTUNG SCHWEIZ PROPHEZEIT, DASS WEITERE RÜCKTRITTE DER BRD-CLIQUEN-SEKTEN-TEILNEHMER FOLGEN WERDEN! MÖGE DAS LÜGENGEBÄUDE UND KUNST-KONSTRUKT BRD NUN AUCH KOMPLETT FINAL ABSTÜRZEN, WIE ES SCHON DAS GEMÄLDE UNTER BUNDESKANZLER SCHRÖDER AM ZENTRALEN PLATZ IM NEUEN BUNDESKANZLERAMT BERLIN HINTER SEINEM SCHREIBTISCH, UNVERBLÜMT DARGESTELLT HAT. NOCHMALS DIE BRD IST EBEN NICHT DEUTSCHLAND! ES HAT SICH AUSGESCHWINDELT UND AUSGELOGEN. NEUER ZYKLUS!

HINTERGRUND ZUM SOFORTIGEN RÜCKTRITT VON BRD-KÖHLER

1. ALLE PERSONEN, DIE UNSERE HÖCHSTEN DREI POLITISCHEN ÄMTER BEKLEIDEN SIND CHARAKTERLICH GEPFÜFT WORDEN, OB SIE KORRUPT GENUG AUCH PERSÖNLICH SIND, DE FACTO GEGEN DIE INTERESSEN DES DEUTSCHEN VOLKES IM FREMDAUFTRAG ZU AGIEREN - NATÜRLICH IMMER VERBAL IN ENTSPRECHENDEN POLITISCH KORREKTEN BLUBBER-BLASEN DAS GEGENTEIL LÜGENHAFT ZU BEHAUPTEN!

2. GLOBALISIERUNGS-KÖHLER WAR IN KIEL UND WASHINGTON DC, STICHWORT INTERNATIONALER WÄHRUNGSFOND, TÄTIG. ALS IWF-KÖHLER UND GLOBALISIERUNGSFAN WAR UNSER BUNDES-HORST DAHER PRÄDESTINIERT FÜR DIE TOTALE FINALE AUSPLÜNDERUNG INSBESONDERE DER WIRTSCHAFTS-LEISTUNGSKRAFT VON UNS DEUTSCHEN: TENDENZ ALLES AUS-"SOURCEN", VERBLIEBENE DEUTSCHE ALS RECHTLOSES FREIWILD UNTER DAS MATERIELLE EXISTENZMINIMUM DRÜCKEN UND TOTAL AUSGRENZEN. MITTELSTAND, INSBESONDERE FAMILIEN-BETRIEBE TOT!

3. STASI-MERKEL WAR EH SCHON ALS CHARAKTERLOSES "MÄDCHEN" VON UNSEREM HENNOCH KOHN, ALIAS EX-BK HELMUT KOHL, AUSERKOREN, (BESPITZELTE IM AUFTRAG VON MIELKE-STASI-TRUPPE IHRE LANDSLEUTE ALS "IM" ERIKA) NACHHALTIG DIE NORMALO-DEUTSCHEN TOTAL WIRTSCHAFTLICH AUSZUPRESSEN, IMMER MEHR ARBEIT FÜR IMMER WENIGER GELD! MIT DER EINFÜHRUNG DER FREMD-WÄHRUNG UND KUNSTWÄHRUNG EURO, TEURO, WAR DER WIRTSCHAFTLICHE ABSTIEG, SELBST VON EINEM SUPER-WIRTSCHAFTSLAND WIE DEUTSCHLAND, EINGELEITET. DER SATANISTEN-BUSH-CLAN (SKULL&BONES) WAR WIRKLICH ENTZÜCKT VON DER CHARAKTERLOSEN ANGELA MERKEL UND HABEN SICH DIESE FRAU ÜBER DIE BILDERBERGER IN EINER ART ROCHADE MIT VORGEZOGENER BUNDESTAGS-NEUWAHL 2005 IN DEUTSCHLAND BEIM BILDERBERGER-TREFFEN BEI MÜNCHEN, ROTTACH AM INN, SOFORT GEGRIFFEN. IMMER SCHÖN DEN DUMMEN DEUTSCHEN MICHEL FÜR ANDERE EU-LÄNDER, PLEITE-GRIECHENLAND, NUN PLEITE-SPANIEN BLECHEN LASSEN. ALS SPRENGBOMBE WIRD MÖGLICHERWEISE PLEITE-LAND SPANIEN DAS EU-MONSTER ZUM EINSTURZ BRINGEN. WO FINDET IN WENIGEN TAGEN DAS GEHEIMSEKTEN-MEGATREFFEN DER BILDERBERGER STATT? NA NATÜRLICH SPANIEN, ALS DAS EIGENTLICHE PLEITE-LAND, DA ES WIRSCHAFTLICH GESEHEN SEHR GROSS IST. GEOPOLITISCH GESEHEN IST GRIECHENLAND ALS WINZIGES LAND VERNACHLÄSSIGBAR! MIT SPANIEN GEHT ES JETZT DEMNÄCHST RICHTIG ZUR SACHE. MÖGE DAS MONSTER EUROPÄISCHE UNION SICH AUFLÖSEN. DIE EU WURDE NUR HISTORISCH GEGRÜNDET, UM DIE TATSÄCHLICHE WELT-WIRTSCHAFTS-WELTMEISTER-LEISTUNG VON UNS DEUTSCHEN UND DEUTSCHLAND TOTAL ZU KONTROLLIEREN! ZUR ZEIT BEFINDET SICH BRD IM ENDSTADIUM IN BEZUG AUF DEN KLEINEN MITTELSTAND, FRÜHER DIE SÄULE FÜR WOHLSTAND, ARBEIT FÜR ALLE, HEUTE IN DER REGEL NACHHALTIG RUINIERT. SOLANGE DIE BRD-MAFIA-CLIQUEN-SEKTEN NOCH DAS SAGEN HABEN, IST ES SICHER NICHT EMPFEHENSWERT EINE NEUE ERFOLSVERSRPECHENDE FIRMA HIER IN PSEUDO-STAAT BRD ZU GRÜNDEN, WEIT ÜBER 30.OOO FIRMENPLEITEN PRO JAHR, POLITISCH KORREKT ALSO IN WAHRHEIT GEWOLLT, SPRECHEN HIER DOCH WOHL EINE ÜBERDEUTLICHE SPRACHE! IN BEZUG ZUR GLOBALISIERUNG, DIE UNSER IWF-KÖHLER aD, FAVORISIERTE BRINGT NUR GROSSKONZERNEN UND DER INDUSTRIE VIEL REIBACH UND PROFIT, EBEN SCHAMLOS AUF KOSTEN DER ANSTÄNDIG ARBEITENDEN BEVÖLKERUNG, SOLANGE DIESE DIES FÜR ERWERBS-GELD NOCH DARF.

REGIONAL FAND AM 22. MÄRZ 2010, SKULL&BONES CODE "3-22" FÜR 22.3., DIE GRÖSSTE BUNDESPOLIZEIAKTION GEGEN DEN KREIS NORDFRIESLAND STATT, MIT 70 POLIZEIBEAMTEN, DIE DIE AUSLÄNDERBEHÖRDE IM KREISHAUS HUSUM UMZINGELTEN UND ALLE AKTEN BESCHLAGNAHMTEN, DA WOHL ZUSTÄNDIGER LEITER MEGA-KORRUPT ILLEGALE NEBENGESCHÄFTE MIT AUSLÄNDERN IN BEZUG AUF RECHTSWIDRIGE AUFENTHALTSGENEHMIGUNGEN SEIT JAHREN BETRIEB. WAR IN HUSUM EH SCHON LANGE BEKANNT! EXAKT ZU DIESEM ZEITPUNKT MORGENS UM 8:20 UHR BETRAG MEINE WENIGKEIT VON VORNE FÜR KURZE ZEIT DAS HAUS, UM BESCHWERDE-UNTERLAGEN IN ANDERER ANGELEGENHEIT ABZUGEBEN. SYNCHRONIZITÄT!

4. UNSER SCHWULI AUSSENMINISTER WESTERWELLE MUSSTE BILDERBERGER WERDEN, UM ÜBERHAUPT DAS DRITT HÖCHSTE POLITISCHE AMT DER FREMDBESTIMMTEN BRD BEKLEIDEN ZU DÜRFEN (TREFFEN IN TÜRKEI, ISTANBUL). SEIN DAMALIGER PARTEIKOLLEGE, MÖLLEMANN WURDE DE FACTO NACH PRIVAT-RECHERCHEN VON CARL-HUTER-ZENTRAL-ARCHIV MIT BETEILIGUNG VON MOSSSAD, ISRAEL, CIA-U.S.A., ERMORDET, BND UND BKA WAREN GERNE BEIM SPURENVERWISCHEN BEHIFLICH. DIESES FAKTUM ERMORDNUNG MÖLLEMANNs WEISS WESTERWELLE UND SEIN PARTEI-KOLLEGE IN KIEL, KUBICKI (GEBOREN IN BRAUNSCHWEIG), NUR ZU GENAU. KUBICKI DIKTIERTE LETZE WOCHE DEM KLEINBAUER CARSTENSEN SEIN UNERTRÄGLICHES SPARPAKET, WISSEND DASS DIE HSH-NORDBANK IN DER SÜDSEE DIE FISKALISCHE HOHEIT DES LANDES S-H INKLUSIVE INVOLVIERUNG VON HARRY DURCH DÄMLICHES VERZOCKEN VERSPIELT HATTE, WAS NUN JEDER SCHLESWIG-HOLSTEINER AUSZUBADEN HAT. MP HARRY CARSTENSEN, CDU, IST ÜBRIGENS KNASTI, ALS KLEINBAUER AUF NORDSTRAND BEI HUSUM WURDE IHM VERSCHLEPPTE INSOLVENZ ZUM VERHÄNGNIS. IN DER CDU PRÄDESTINIERT DIES JEDOCH ZU HÖCHSTEN POLITISCHEN ÄMTERN, HIER DAS HÖCHSTE IM LAND SCHLESWIG-HOLSTEIN. KNASTI HARRY STAMMT AUS NORDFRIESLAND UND WURDE SEPTEMBER PARALLEL MIT BUNDESTAGSWAHL 2009 ERNEUT MINISTERPRÄSIDENT VON SCHLESWIG-HOLSTEIN DURCH GEZIELTE WAHLMANIPULATION, NACHWEIS IN WAHLKREIS HUSUM UND LANDES"VERFASSUNGS"BRUCH DURCH OFFENE MANIPULATION VORGEZOGENER NEUWAHL, UM DECKUNGSGLEICH MIT DER BUNDESTAGSWAHL STATTFINDEN ZU KÖNNEN (NUR EIN EINZIGER IM S-H LANDTAG HATTE SICH BEISPIELHAFT GEGEN DIESE MANIPULATION DURCH NEIN ENTSCHIEDEN, DER DAMALIGE LANDTAGSPRÄSIDENT). ENTSPRECHENDER KORRUPTER RICHTER IM HÖCHSTEN LANDES"VERFASSUNGS"GERICHT IN SCHLESWIG IST AUCH SCHON PLAZIERT, UM GGF. RECHTLICHE EINWÄNDE GEGEN ORDNUNGSGEMÄSSE WIEDERWAHL VON KNASTI HARRY, KORRUPT WIE GEWOHNT IM LAND SCHLESWIG-HOLSTEIN NOTFALLS PER GERICHTSENTSCHEID, WIE DAMALS BEI BUSH JR. U.S.-PRÄSIDENTEN-WAHL GEGEN AL GORE, ZU BESTÄTIGEN. KUBICKI WAR SOGAR ENG MIT MÖLLEMANN BEFREUNDET UND MUSSTE WIDER BESSEREN WISSENS DIE ÖFFENTLICHKEIT PERSÖNLICH DURCH LÜGEN-STATEMENTS TÄUSCHEN, MÖLLEMANN HABE ANGEBLICH MITTELS FALLSCHIRMSPRUNG SELBSTMORD BEGANGEN. MÖLLEMANN WAR EIN MANN (DIESBEZÜGLICH WIE DER IN DER SCHWEIZ ERMORDETE MINISTERPRÄSIDENT VON S-H, NÄMLICH UWE BARSCHEL IN DER BADEWANNE, DER MIT DER BERÜHMTEN EHRENWORT-KONFERENZ DAMALS IN DER KIELER STAATSKANZLEI, OKTOBER 1987 UM DEN GEBURTSTAG VON CARL HUTER HERUM) DER EHER ANDERE ÜBER DIE KLINGE SPRINGEN LÄSST ALS SICH SELBST, SO MEINE PERSÖNLICHE EINSCHÄTZUNG. EINIGE STUNDEN VOR DER "TERMINATION", ALSO ERMORDUNG VON MÖLLEMAN, WAR DIESER NOCH IN DER DAMALIGEN CHRISTIANSEN TALKSHOW - DEM VERBLÖDETEN DEUTSCHEN VOLK GLAUBT MAN MÖLLEMANN-SELBSTMORD SUGGERIEREN ZU KÖNNEN. ALLES BULLSHIT UND POLITISCH KORREKTE LÜGEN!


5. ABSCHLIESSEND KOMME ICH NUN ZUM FÜR DEN NORMALO AM SCHWIERIGSTEN ZU VERDAUENDEN FAKTUM, NÄMLICH DAS WINNENDEN-MASSAKER AM 11. MÄRZ 2009 ZUM DAMALS FÜNF JÄHRIGEN DES EBENFALLS AM 11. MÄRZ 2004 VERÜBTEN MASSAKERS (GEHEIMDIENSTAKTIONEN) IN MADRID: TERMINATOR-CODE 3-11 FÜR EBEN DEN 11. MÄRZ, GETARNT ALS AMOK EINES BUBI TIM KRETSCHMER, DER SELBST NUR OPFER WAR, WIE DIE ANDEREN GEZIELT ERMORDETEN, ÜBERWIEGEND JUNGFRAUEN-SCHÜLERINNEN UND JUNGMÄNNER-SCHÜLER IN ÜBLICHEM SATANISTEN-SKRIPT DIESER SCHWARZ-MAGISCHEN ZIRKELN. MEINE WENIGKEIT, HERR MEDICAL-MANAGER WOLFGANG TIMM, HUSUM-SCHOBÜLL HATTE IN DEN JAHREN 1988-1990 U.A. SEINE HAUPTDATENERHEBUNG FÜR SEINE DAMALIGE DIPLOM-ARBEIT AN DER UNIVERSITÄT HEIDELBERG MIT PRAKTIKERN VOR ORT EBEN AUCH IN WINNENDEN GETÄTIGT. AUCH DIE FRAU KÖHLER DES HEUTE SOEBEN MIT SOFORTIGER WIRKUNG ZURÜCKGETRETENEN BUNDESPRÄSIDENTEN BUNDES-HORST (EBEN NICHT DEUTSCHLAND) UNSERER FREMDBESTIMMTEN BRD, ARBEITETE DORT FRÜHER ALS LEHRERIN. DIESE POLITISCHEN BRD-PERSONAL-PERSONEN WISSEN GANZ GENAU, DASS ES SICH IN WINNENDEN NICHT UM EINEN GEWÖHNLICHEN AMOKLAUF GEHANDELT HABEN KANN - EHER DAS GENAUE GEGENTEIL, NÄMLICH MINUTIÖS BIS INS LETZTE DETAIL GEPLANTES UND DURCHGEFÜHRTES ART RITUAL-MORDEN, JA RITUAL-ABSCHLACHTENS VON UNSEREM WERTVOLLSTEN ÜBERHAUPT, NÄMLICH DIE ZUKUNFT DEUTSCHLANDS, SEINE KINDER & JUGENDLICHE!

MEINE SPEKULATION DIREKT: GERADE DIESES GEWÄHRENLASSEN UND BILLIGENDE INKAUFNAHME DER GEZIELTEN TÖTUNG VON SCHÜLERN IN "GESCHÜTZTEN" BRD-SCHULEN DURCH IWF-KÖHLER UND SEINE FRAU, EX-LEHRERIN IN WINNENDEN, DANEBEN VON STASI-MERKEL UND "SCHWESTERWELLE" GARANTIERTE IN DIESEM POLIT-CLIQUEN-NETZWERK DIE WIEDERWAHL KÖHLERs ZUM BUNDESPRÄSIDENTEN VOR GENAU EINEM JAHR. NUN FLIEGT HALT WIE ZU ERWARTEN UNSEREM BUNDES-HORST UND ALLEN PROFESSIONALEN LÜGNERN DER BRD-GMBH MIT NUR UM DIE EUR 25.000 EIGENKAPITAL IN FRANKFURT, ALSO ALLEN UNSEREN PARTEI-BONZEN UND QUATSCHKÖPFEN IN ALLEN PARTEIEN, LINKE, SPD, CDU/CSU, FDP UND GRÜNE IHR LÜGEN-LADEN BUNDESREPUBLIK DEUTSCHLAND, GESELLSCHAFT MIT BESCHRÄNKTER HAFTUNG, SELBST UM DIE OHREN. FASZINIEREND WER WOHL ALS NÄCHSTES SEINEN RÜCKTRITT ERKLÄREN WIRD UND GLAUBT SICH SOMIT VOM DEUTSCHEN VOLKSZORN INDIVIDUELL AUS DER VERANTWORTUNG ZIEHEN ZU KÖNNEN? DAS KOMMT DAVON, WENN MAN GLAUBT EWIG DAS DEUTSCHE VOLK VERARSCHEN ZU KÖNNEN!

GERADE WEIL MEINE PERSON MIT WINNENDEN EBENFALLS, WIE DIE BUNDESPRÄSIDENTEN-FAMILIE KÖHLER, SCHICKSALHAFT MIT DEM ORT WINNENDEN VERBUNDEN WURDE, EBEN AUCH DURCH ANSCHLIESSENDE WISSENSCHAFTLICHE ERST-PUBLIKATION MEINER PERSON IM JUNI 1991 IN HEIDELBERG, HABE ICH SEHR GENAU ALS EX-WISSENSCHAFTLER DER FREIEN UNI BERLIN UND DER UNI FLENSBURG MIT SEINEM GENDER-MAINSTREAMING-IRRSINN UND AUF DAS LAND S-H EHEMALS VEREIDIGTER UMFASSEND PRIVAT DIESBEZÜGLICH DES WINNENDEN-MASSAKERS RECHERCHIERT (ÜBRIGENS EXAKT WIEDERUM AUF DEN MONAT GENAU MEINER WISSENSCHAFTLICHEN ERST-PUBLIKATION IN HEIDELBERG, JUNI 1991, 50 JAHRE ZUVOR, NÄMLICH JUNI 1941, ERSCHIEN DIE LETZTE AUSGABE VON DEN 101 AUSGABEN "DER GUTE MENSCHENKENNER" - DER BAHNBRECHENDEN ZUKUNFTS-PSYCHOLOGIE & ZUKUNFTS-MEDIZIN, SEIN BAHNBRECHENDES FUNDAMENT, IN NAZI-DEUTSCHLAND: CARL HUTERs ORIGINAL-MENSCHENKENNTNIS. ES FOLGTE PUBLIKATIONS-TOTALVERBOT, DAMALS AUF PERSÖNLICHE ANORDNUNG VON GOEBBELS, REICHSLÜGENMINISTER, UND SOMIT WIRTSCHAFTSEXISTENZ-VERNICHTUNG VON FAMILIE KUPFER UND ES FOLGTE SOGAR DIE TOTALVERNICHTUNG ALLER DIESBEZÜGLICHEN GROSSARTIGEN PUBLIKATONEN IN NAZI-DEUTSCHLAND, RETTUNG JEDOCH GLÜCKLICHERWEISE ÜBER DIE SCHWEIZ UND SEINE GROSSARTIGEN SCHWEIZER MENSCHEN). FEBRUAR 2010 WURDEN ALLE 101 PUBLIKATONEN "DER GUTE MENSCHENKENNER" VOM DAMALIGEN HERAUSGEBER, AMANDUS KUPFER (1879-1952), PERSÖNLICHER SCHÜLER VON CARL HUTER, ALS EXTREM ZEITAUFWENDIGE DIGITAL-PUBLIKATIONEN VON W. TIMM, HUSUM, NEU DIGITAL PUBLIZIERT.

NEBENBEI SEI NOCH ERWÄHNT, DASS AUCH MEINE WENIGKEIT, W. TIMM, HUSUM, DIE MATERIELLE WIRTSCHAFTSGRUNDLAGE MIT ALLEN UNFAIREN MITTELN VERSUCHT WURDE DURCH DIE STADT HUSUM, ÖRTLICHE HUSUMER SCHURKEN-CLIQUEN-SEKTE, NACHHALTIG ZU ZERSTÖREN. DER VERSUCH MIT ZAHLREICHEN LÜGEN VOR GERICHT SCHEITERTE JEDOCH DIESBEZÜGLICH FINAL IM MAI 2009, ALSO VOR EINEM JAHR VOR DEM LANDGERICHT FLENSBURG! ZUVOR VOR 15 JAHREN, IM JAHR 1995, WURDE NOCH MEINER PSYCHISCH KRANKEN MUTTER, (NICHT ZURECHNUNGSFÄHIG) WEIT UNTER MARKTPREIS 1995 UNTER TOTALEM KONTAKT-AUSSCHALTENS MEINER PERSON ALS IHR EINZIGER SOHN, DAS PERSÖNLICH VON MIR IN ZWÖLF JAHREN SEIT 1980 BIS 1992 AUFGEBAUTE HAUS TREIBWEG 39 (ORDNUNGSGEMÄSSER GRUNDBUCHEINTRAG AUF DEN NAMEN MEINER MUTTER) EINFACH, TROTZ UNVERÄUSSERLICHKEIT EINFACH GERAUBT UND VON DIESER GENANNTEN SCHURKEN-CLIQUEN SEKTE IN HUSUM UND KREIS NORDFRIESLAND VEREINNAHMT, VORERST. ES FUNGIERT NUN ALS OFFIZIELLE STADT-ANSCHRIFT DES SCHURKEN PETER BECKER, DER BEHAUPTET ES ANGEBLICH ORDNUNGSGEMÄSS ERWORBEN ZU HABEN. DEM KORRUPTEN "BÜRGERMEISTER" MAASS DER STADT HUSUM HABE ICH IN EINER MAIL VOR ZWEI WOCHEN AUSDRÜCKLICH UNTERSAGT MEIN ZUKÜNFTIGES ALLEINERBE ALS OFFIZIELLE ANSCHRIFT DER STADT HUSUM DURCH DIE SCHURKEN-CLIQUE ZU BENUTZEN UND DADURCH ZU SCHÄNDEN. SELBSTVERSTÄNDLICH BIN ICH IN DER PFLICHT ALS VATER MEINES SPANISCHEN ERWACHSENEN SOHNES, MEIN UNVERÄUSSERLICHES ALLEINERBE ZURÜCKZUFORDERN, WAS SCHON IN DIVERSEN WEITEREN MAILs UND SCHREIBEN AN DEN HUSUMER "BÜRGERMEISTER" MAASS ZUR KENNTNIS AUCH ALLEN ABGEORDNETEN IN KIEL UND DEM MP HARRY CARSTENSEN NACHHALTIG GETÄTIGT WURDE UND WEITERHIN WIRD. EIN BÜRGERMEISTER, DER ALTEN HUSUMER SEIN WORT GIBT UND DANN ALLEN EINE FRISTLOSE KÜNDIGUNG IHRER ALTEN WOHNUNGEN FÜR EIN NEUBAUPROJEKT SCHICKEN LÄSST MIT MASSIVER ANGSTINDUKTION, DA REAL EXISTENZBEDROHEND FÜR DIE BETROFFENEN, WIRD VON MIR ALS NUN IN DIESEM JAHR 30 JAHRE HUSUMER NICHT ALS BÜRGERMEISTER AKZEPTIERT, DAHER DIE ANFÜHRUNGSZEICHEN. DAS SCHÖNE HAUS TREIBWEG 39 (SOLIDE ALTE BAUSUBSTANZ, TOTAL FACHMÄNNISCH RENOVIERT) WIRD WELTZENTRUM FÜR CARL HUTERs ORIGINAL-MENSCHENKENNTNIS UND MATERIALISIERTER STANDORT FÜR CARL-HUTER-ZENTRAL-ARCHIV: GESAMTSCHAU-DIGITAL: CARL HUTERs ORIGINAL-MENSCHENKENNTNIS WERDEN. HERR PETER BECKER WURDE AUFGEFORDERT ALS ELENDIGER RÄUBER BEIM LETZTEN ATEMZUG MEINER ALTEN MUTTER UNVERZÜGLICH DAS HAUS ZU RÄUMEN - EBEN ZUM WOHL AUCH DER STADT HUSUM UND SEINEN BÜRGERN! DIE GANZE ANGELEGENHEIT SEHE ICH SPIELERISCH - IM PRINZIP HABE ICH INNERLICH LÄNGST ALLE ALLEINERBANSPRÜCHE TOTAL ABGESCHRIEBEN - UM MICH BESSER ENTWICKELN ZU KÖNNEN. MATERIELLER BALLAST KANN AUCH AUFHALTEN.

FAZIT: ENDZEIT FÜR DIE BRD-CLIQUEN-MAFIA-SEKTEN - TRITT ALLE AB, DAMIT ENDLICH NEUES, GUTES ENTSTEHEN KANN! DEUTSCHLAND HAT DAS FUNDAMENTALE VÖLKERRECHT AUF EINE NEUE VERFASSUNG. ES GIBT IN WAHRHEIT KEINE VERFASSUNG DER BRD, ES GIBT IN WAHRHEIT KEIN VERFASSUNGSGERICHT IN KARLSRUHE, ES GIBT REAL ÜBEHRAUPT KEIN VERFASSUNGSORGAN BUNDESPRÄSIDENT - ALLES BEGRIFFSSCHWINDEL, ALSO DE FACTO LUG UND TRUG! DER WAHRHEIT UND DER SCHÖNHEIT DAS GANZE SEIN, SO DER LEITSPRUCH VOM GROSSMEISTER CARL HUTER (1861-1912), DER IN DER TRADITION VON ALBRECHT DUERER (1471-1528) DER NACHWELT SEIN KOLLOSSEUM DER ORIGINAL-MENSCHENKENNTNIS HINTERLIESS, DASS ALLES AKADEMISCHE DIESBEZÜGLICHE GESCHWÄTZ WEIT IN DEN SCHATTEN STELLT UND SCHON SEHR VIELE HUTERFREUNDE ZU SEHR CHARAKTERVOLLEN PERSÖNLICHKEITEN HAT REIFEN LASSEN - UND SCHLICHT BEGLÜCKT. STUDIERE HUTER UND DU WIRST EIN GUTER!

Rücktritte – Agenda mit unbekannten Zielen?
RÜCKTRITT - AGENDA MIT UNBEKANNTEN ZIELEN?

kommentare (2)

Überdenkt man die zurückliegenden Wochen, so könnte man spekulieren, dass im “Hintergrund in Berlin” eine gewisse, tendenziöse Entwicklung auszumachen ist.

In einer Zeit, bei der es darum geht, uns, dem ausgebeutetem Steuerzahler- und Bürgen-Leistungsträger, in den nächsten Tagen wahrscheinlich das eine und andere “Steuer-Horrormärchen” zu unterbreiten, welches durch die Finanzkrise erst entstanden ist – verlassen immer mehr Amtsträger das sinkende Schiff.

Steckt dahinter eine Strategie – gar eine Agenda?

Spekulieren wir doch mal drauf los. Der Rücktritt von Roland Koch schwächte die amtierende Regierungskoalition der CDU/CSU mit der FDP. Denn mit ihm verlor unsere “Bundes-Angi” einen “starken Wirtschaftsmann”.

Heute nun der Rücktritt vom Bundespräsidenten – der höchsten verfassungsgemäßen Regierungsinstanz, die mit einer Unterschrift jedes Gesetz in Kraft treten lässt – dieser Amtsinhaber “gibt auf, mit einer eher “lauen” Begründung”.

Deshalb übernimmt jetzt ein anderer für genau 30 Tage dieses wichtige Amt – eben notfalls mit seiner Unterschrift neue Gesetze in Kraft treten zu lassen. Doch wer genau ist dieser “vorläufige Nachfolger”, Bremens Bürgermeister Jens Böhrnsen (SPD), wie sieht sein Lebenslauf aus und mit welchen Interessenvertretern ist jener “verbandelt”? Oder wer kommt generell nach Köhler in Frage?

Bedenkt man dann nebenher, dass rein medial jetzt die Zeit der Fußball-Weltmeisterschaft 2010 die Oberhand bei der Mainstream-Medienberichterstattung übernehmen wird, dann kommt man schon mal auf “komische” Gedanken.

Wen man sich zurück erinnert – bei der letzten WM, hatte die deutsche Regierung nebenbei und fast unbemerkt so manches Steuer-Gesetz durchgebracht, welche für sehr viele Menschen eine Verschlechterung der Lebenssituation brachten.

“Während der WM 2006 haben CDU und SPD die höchste Steuererhöhung in der Geschichte der Bundesrepublik auf den Weg gebracht! …”

Und heute – mitten in der Krise, noch im freien Fall des Absturzes – und während die Medien sich wieder “mehr mit Sport- und Boulevard-Nachrichten” beschäftigen wird – womit müssen wir hier rechnen? Chaos, Regierungskrise(n), neue Steuerbelastungen???

Wir werden sehen, ich werde auf jeden Fall dran bleiben und die Leser fordere ich auf “die Ohren und Augen” jetzt erst recht, offen zu halten! Jetzt wird´s richtig spannend…

Quelle: ein-besorgter-mensch:

2 Kommentare »
Kommentar von bilderberg — 31. Mai 2010 @ 19:10
oder hat die KKR (kommissarische reichsRegierung des Deutschen Reiches auch ihn dazu genötigt wie seinerzeit mit Schröder und Fischer.

Kommentar von gfs — 31. Mai 2010 @ 22:34
Von was reden wir also ???

Wir wissen alle nun schon über Jahre hinweg das die Regierung der sogenannten Bundesrepublik Deutschland gegen die Interessen der Deutschen, ihrer eigenen Bevölkerung und Hochverrat im Auftrag der Jüdischen Hochfinanz um Rotschild und Rockefeller an ihr begangen hat und begeht.

Wenn wir nun schon den nächsten Lügnerischen Coup dieser Verbrecher vorausahnen zeigt uns das nur das man diesen System nicht im geringsten mehr Vertrauen kann und sollte.

Was an dieser Sache aber das schlimmste ist: Wir erwarten es geradezu hintergangen zu werden und brauchen dazu nur noch die Bestätigung.

Wenn wir soweit sind das wir von den Bonzen wohlweißlich nur noch beschissen werden ,dann sollten wir dieses Pack endlich aus den Amtern holen, bevor sie uns alle zur Hölle schicken.

Was in den letzten 20 Jahren geschehen ist ist in seiner kriminellen Dimension nur zu erahnen.
Wir reden über Faschismus ,Massenmorden, politischen Morden ,Völkermorden ,Koruption auf höchster Ebene

Die Verantwortlichen sind Namentlich alle bekannt und es ist ausreichend Dokumentiert.

Wann also fangen wir an diese Verbrecher zu jagen??

31.05.2010 Bundespräsident Köhler tritt zurück
Man reibt sich die Augen aber es ist kein Aprilscherz. Der deutsche Bundespräsident tritt wegen ein paar Äußerungen den Einsatz der Bundeswehr im Ausland betreffend zurück. Erst ist es der Ministerpräsident Hessens, Herr Koch, jetzt Herr Köhler... Da steckt wohl mehr dahinter. Ein Insider, kann sein, aber jetzt schon zwei, da sollte man die nächsten Tage und Wochen sehr aufmerksam beobachten. SOURCE: MANFRED DIMDE


Goethe hat in seinem „Faust“ die vielfältige Leistung des strebenden Menschen teilweise ganz offen, teilweise ganz symbolisiert zum Verständnis bringen wollen.
Dabei ist es ihm gelungen mit der Kraft, die er im hohen Maße besaß und die jeder Mensch entwickeln muss, wenn er in die Tiefe der inneren Welt eindringen will, mit der Helioda, die in der Interpretation durch Integrationskraft deutlich wird, eine Zusammenschau der Kraftanstrengungen zu schaffen.
Alle inneren, geistigen Antriebe kommen am Oberkopf physiognomisch zum Ausdruck. In der Evolution hat der Frühmensch die geistigen Verarbeitungszentren der Unterstirn zum Überleben gebraucht. Er hat die Natur beobachtet und die gewonnenen Einsichten genutzt, um die Wende der Lebensnot, die „Notwendigkeit“ zu finden. Alles, was ihm die große, geheimnisvolle Schöpferkraft noch nicht offenbarte, hat der Frühmensch mit Verehrung betrachtet und daraus Impulskräfte freisetzen können, die aus dem unbewußten Gefühlsgehirn das Wachstum des Großhirns ermöglichten, das wiederum Bewusstseinserweiterung leisten konnte.
Nach mehr als 500 Jahrtausenden menschlicher Existenz haben wir die Leistung zur „Notwende“ ganz anders zu erbringen, aber – so scheint es – es sind immer noch die gleichen Antriebskräfte, in uns und mit uns tätig, nämlich:
Kenntnis zur Erkenntnis,
Beobachtung zur Vorstellung,
Lebenskraft zur Schöpferkraft umzugestalten = Außen- und Innenwelt in den Einklang zu bringen.
Das Denken haben wir als das Ordnen von Vorstellungsbildern begriffen und das, was sich in der Scheitelregion des Menschen vollzieht, ist für die Vorstellungsbilder, die sich fein und differenziert bilden, aus den sensibelsten, inneren Anstößen des Gemüts, des Gefühls, gewachsen.
Die Zusammenhänge werden durch die Leistungen des Mittelhirns deutlich.
In der Scheitelzone sind die Aktivitäten des Gehirns, die mit den dort bezeichneten Arealen übereinstimmen.
Ein Mensch also, der ein feines, hochgewölbtes Oberhaupt hat, dessen höchste Höhe in der Scheitelzone liegt, der dazu noch einen entsprechenden Augenausdruck hat und eine feine Haut, ist immer wieder mit der Klärung der Fragen nach Gott und der Welt befasst und begreift sich als ein damit befasstes Wesen.
Wie kann man das verstehen ?
Die Fragen nach dem Sinn des Daseins werden hier erwogen und führen bei einer entsprechenden Ausprägung des Oberkopfes zum Urvertrauen in das Dasein.
Es wird erkannt, dass das Universum nicht selbstverständlich ist, sondern einen Grund hat, einen Quell des Daseins und Lebens, aus dem alles hervorgeht, eine Kraft, die alles durchwaltet und die hoffen und glauben lässt, dass das Ganze letztlich einen Sinn hat. Daraus wächst das Urvertrauen zum Dasein und zum Gang der Geschichte, in dem sich das Individuum eingebunden erfährt.






Wird Köhler als zukünftiger Regierungsberater in Washington und Peking tätig?
WIRD KÖHLER ALS ZUKÜNFTIGER REGIERUNGSBERATER IN WASHINGTON UND PEKING TÄTIG?
Wang Xin Long
Der König ist tot – es lebe der König! Passender könnte man die derzeitigen Geschehnisse rund um den gestern resignierten Bundespräsidenten Köhler nicht beschreiben. Ein beleidigter Abgang, weil einige seiner Äußerungen zu Krieg und Frieden in der Welt harsche Kritik einbrachten? Bestimmt nicht! An einem solch hartgesottenen Politiker wie Horst Köhler, sollten die medialen Angriffe abperlen, wie Wasser vom Lotusblatt. Und weil die Systempresse die Bürger mit der »Nachfolgediskussion« bei der Stange hält, lohnt es sich, einmal der viel wichtigeren Frage nachzugehen: wo wird Köhler eigentlich hingehen?

Es drängt sich der Verdacht auf, dass Köhler an anderer Stelle dringender gebraucht wird: in den USA beziehungsweise in China, um den Regierungen in Washington und Peking bei den Reformen zur Verstaatlichung der industriellen Vermögen Chinas als Berater und wechselseitiger Kontaktgeber behilflich zu sein. So, und wahrscheinlich nicht anders, ist der hastige Abgang zu erklären. Der Besuch in Afghanistan, und die Äußerungen Köhlers wurden schlicht zu einer weiteren Rauchgranate der systemischen Berichterstattung umfunktioniert.

Köhler hat Deutschland im Zuge der Finanzkrise zugunsten der Eurokraten abgewickelt, den Haltern des internationalen Kapitals üppige Zins- (Entschuldigung: »Rettungs-« Pakete) hinterher geworfen, und er tritt ab, weil er an anderer Stelle mit seinen neoliberalen Überzeugungstaten weiter machen darf und soll! Somit erklärt sich auch, warum die deutschen Nachrichtenfunktionäre den vor dem Afghanistan-Besuch stattgefundenen Besuch in China fast komplett ausblenden mussten: Es durfte ja kein Zusammenhang hergestellt werden können, zwischen Köhlers Besuch, und den wenige Tage später stattfindenden Chinesisch-Amerikanischen Strategiegesprächen. Gespräche übrigens, bei denen umfangreiche wirtschaftliche Reformen seitens Peking in Aussicht gestellt wurden. Selbst die Amerikaner waren überrascht und hocherfreut, mit welch prall gefüllten Notizblöcken sie nach Hause fliegen durften. Und welch ein Zufall: diese anstehenden Reformen fallen alle in den Bereich der Expertise des Herrn Köhler! Köhlers Werdegang in diversen Abteilungen der Bundesministerien der Wirtschaft und – später – der Finanzen, seine Tätigkeiten im IMF und auch die Geschehnisse rund um seinen Besuch in Peking, sprechen eine deutliche Sprache.

China ist ein Entwicklungsland, und es bietet ein bisher nicht gekanntes wirtschaftliches Potenzial; ein Potenzial, welches bei der Gesundung der internationalen Wirtschaft eine entscheidende Rolle spielen wird. Es werden in naher Zukunft milliardenschwere wechselseitige Investitionen getätigt werden. Der Bundespräsident, dem es eine Ehre war, Deutschland gedient zu haben, hat auf seiner letzten Reise nach Peking, den Amerikanern den Weg in Richtung dieser Investitionstätigkeiten geebnet. Vielen Dank dafür, Herr Köhler!

Der ehemalige Bundespräsident ist eine der Galionsfiguren der Globalisierung. Zu Zeiten der deutschen Wiedervereinigung war Köhler Staatsekretär im Bundesfinanzministerium. Er hat also auf höchster Regierungsebene Erfahrungen sammeln können, bei der Überführung des sozialistischen Gemeingutes der DDR in die Privatwirtschaft der Bundesrepublik. Diese Prozesse stehen nun in China an, denn das Land soll Stück um Stück privatisiert werden. Aber auch Köhlers IMF-Expertise wird benötigt, um Chinas Währung im internationalen Währungssystem besser einzugliedern. Darüber hinaus sind auch Köhlers Verbindungen zur Weltbank von Wichtigkeit: diese Organisation verwaltet internationale Entwicklungs- und Investitionsvorhaben, und sie schlichtet die Streitigkeiten, die aus diesen Tätigkeiten heraus entstehen mögen. Köhler ist ein kluger Mann mit viel Wissen und Fingerspitzengefühl; und er wird von den Entscheidern immer am rechten Ort zur Rechten Zeit eingesetzt. Der Vertrag von Maastricht ist nur eines seiner vielen Glanzstücke. Sollten wir im Lichte dieser Tatsachen wirklich an einen gebrochen Horst Köhler glauben, der sich beleidigt zurückzieht? Entscheiden sie selbst.

In der Praxis sieht es nun so aus, das es wohl im Nachgang der Chinesisch-Amerikanischen Strategiegespräche schnell klar wurde, dass Köhler an diesen oben genannten Baustellen dringender gebraucht wird. Und er wurde kurzerhand von den Entscheidern der internationalen Finanzwelt vom Amt des Bundespräsidenten abberufen, um diesen kurzfristig entstandenen Prozessen vorrangig dienen zu können. So einfach ist das. Es ist wenig wahrscheinlich, dass Köhler in Peking oder Washington als direkter Mitarbeiter tätig sein wird. Vielmehr ist zu erwarten, dass er erneut in einer der internationalen Finanzinstitute abtaucht, um von dort aus das neue China in den Prozess der Globalisierung einzubetten. Alles nur Vermutungen? Nun, warten wir die salamitaktische Berichterstattung der Systempresse ab.
© 2010 Das Copyright dieser Seite liegt, wenn nicht anders vermerkt, beim Kopp Verlag, Rottenburg. 2. Juni 2010.

Fahnenflucht – Rette Dich, wer kann! Horst Köhler verlässt das sinkende Schiff Deutschland
FAHNENFLUCHT - RETTE DICH, WER KANN! HORST KÖHLER VERLÄSST DAS SINKENDE SCHIFF DEUTSCHLAND
Udo Ulfkotte
CDU-Mann Horst Köhler will offenkundig ebenso wie CDU-Mann Roland Koch in den Geschichtsbüchern nicht dafür mitverantwortlich sein, was in den nächsten Monaten auf die Deutschen zukommt. Und deshalb verlassen sie das sinkende Schiff. Man wird beide Politiker als Durchschnittsbürger wohl eher nicht vermissen. Denn Horst Köhler, der nun wohl mit einem gut dotierten und vor allem krisensicheren Job als Berater außer Landes in die Privatwirtschaft wechseln wird, ist jener Mann, der als letzte Amtshandlung noch den Verrat an den Deutschen mit dem Milliarden-Euro-Rettungspakt unterschrieben hat. Auf dem Müllhaufen der Geschichte gebührt ihm ein Ehrenplatz.

Im Gegensatz zu den meisten deutschen Politikern kennt sich Horst Köhler gut im internationalen Finanzsystem aus. Der Mann weiß, wann es auf dem Parkett gefährlich wird. Er war Staatssekretär im Bundesfinanzministerium, Präsident des Deutschen Sparkassen- und Giroverbandes und vor allem Geschäftsführender Direktor des Internationalen Währungsfonds (IWF).

Wir haben an dieser Stelle gerade erst darüber berichtet, wie Horst Köhler der deutschen Wirtschaft mit seinem letzten Asien-Besuch geschadet hat. Innerhalb von nur zwei Wochen hatten sich in Peking Hunderte höchstrangige westliche Politiker und Wirtschaftsvertreter die Klinke in die Hand gegeben. Den Anfang machte Bundespräsident Horst Köhler. Er besuchte die Volksrepublik China zwischen dem 17. und 22. Mai 2010, um anschließend nach Afghanistan weiter zu reisen, wo er den amerikanischen – und nebenbei auch den deutschen – Truppen bei der Verteidigung der westlichen Werte und Freiheiten beiwohnte. Bei der Reise fielen dann auch jene Worte, die ihn nun angeblich zum Rücktritt bewogen haben sollen. Schädliche Worte und eine Asien-Reise, die der deutschen Wirtschaft schadete – und nur den Amerikanern nützte, ein Zufall?

Unmittelbar vor der Fahnenflucht Köhlers – seinem feigen Rücktritt – gabt es Äußerungen der führenden europäischen Finanzfachleute, die aufhorchen lassen. Axel Weber, immerhin Präsident der Deutschen Bundesbank, sagte am Montag: „Die Geldpolitik hat in der Krisenbewältigung neue Wege eingeschlagen, die ich angesichts der damit verbundenen stabilitätspolitischen Risken nach wie vor kritisch sehe“. Das war aus der Sicht der diplomatischen europäischen Geldbanker eine ungewöhnlich offene Kritik. Seit ihrer Entscheidung, hoch verschuldeten Staaten Anleihen abzukaufen, steht die Europäische Zentralbank (EZB) im Kreuzfeuer der Kritik. Und diese Kritik kommt nun mit Axel Weber auch aus den eigenen Reihen. Axel Weber ist als oberster Notenbanker Deutschlands nicht nur selbst EZB-Mitglied, sondern wird im Herbst 2010 Nachfolger von EZB-Chef Jean-Claude Trichet. Die EZB hat – gegen den Willen der Bundesbank – die Gelddruckmaschinen angeworfen und druckt Geld, um marode europäische Staatsanleihen aufkaufen zu können; auf dem freien Kapitalmarkt finden sich nämlich keine Käufer mehr. Das hat man auch zum Ende der Weimarer Republik so gemacht. Die Folgen sind bekannt.

Eigentlich sollte alles ganz anders laufen. Eigentlich wollte die EZB die Geldschwemme austrocknen und die überschüssige Liquidität aus den Märkten abschöpfen. Nun macht sie genau das Gegenteil. Seit Ausbruch der Finanzkrise 2008 ist die globale Liquidität (M1), die bereits seit Mitte der 90er Jahre deutlich schneller gewachsen war als das Sozialprodukt, nochmals gestiegen. Das ist die ideale Grundlage für neue Spekulationsblasen, noch größer als je zuvor. Die Rechnung kommt später, aber sie kommt: Bankenzusammenbrüche bislang unbekannten Ausmaßes und Staatsbankrotte. Horst Köhler weiß das. Dennoch hat er den Milliarden-Euro-Rettungschirm mit seiner Unterschrift auf den Weg gebracht. Er weiß, dass das Geld der Deutschen weg ist. Er weiß, dass er Deutschland mit seiner Unterschrift in den Abgrund gestürzt hat. Und er weiß, dass er es mit seinem Veto hätte verhindern können.

Köhlers Rücktritt ist ein Krisensymptom. Wir erleben derzeit die eine Erosion des Vertrauens der Bürger in die Bundesregierung, deren Krisenmanagement von allen Gesellschaftsschichten fast nur noch negativ beurteilt wird. Nur noch eine winzige Minderheit würde die Regierungsparteien derzeit wählen. Eine breite Mehrheit der Deutschen sagt in den Umfragen zugleich, dass es ihnen in wenigen Monaten schon deutlich schlechter gehen wird. Normalerweise bedürfte es da eines Kapitäns, der die Klippen des Bootes, in dem wir alle gemeinsam sitzen, vorausschauend so umschifft, dass in stürmischer See möglichst wenig Schaden angerichtet wird. Horst Köhler aber ist just in dem Moment von Bord gesprungen, wo die Klippen in Sicht kamen. So wie Roland Koch in Hessen wenige Tage zuvor. Ihnen gebührt dafür unsere tiefste Verachtung. Und eine besondere Ehrung: auf dem Müllhaufen der Geschichte.

Wir schön für jene, die glauben, Köhler habe das alles nur gemacht, weil er Kritik nicht erdulden könne. Köhler ist früher oft und viel und wesentlich härter als heute kritisiert worden. Kritik pralle an ihm ab wie an Teflon. Machen wir uns also nichts vor – der Grund für seine Fahnenflucht war ein anderer: Köhler weiß, was auf die Deutschen zukommt.
© 2010 Das Copyright dieser Seite liegt, wenn nicht anders vermerkt, beim Kopp Verlag, Rottenburg

Friedensbewegung zum Rücktritt Köhlers: “Es trifft den richtigen, aber leider nicht alle”
FRIEDENSBEWEGUNG ZUM RÜCKTRITT KÖHLERS
Von Friedensratschlag | 1.Juni 2010

Zum überraschenden Rücktritt des Bundespräsidenten Horst Köhler erklärte der Sprecher des Bundesausschusses Friedensratschlag in Kassel:
Wenn Bundespräsident Köhler wegen seiner umstrittenen Äußerungen über die Bundeswehreinsätze sein Amt niederlegt, dann hat das eine gewisse Konsequenz.
Seine Interviewäußerung vor gut einer Woche, wonach es deutschen Interessen entspräche, wenn die Bundeswehr zum Schutz von Handelswegen in Auslandseinsätze geschickt werden könne, war vielleicht ein zu offenes Wort zur falschen Zeit. Die Kritiker aus den etablierten Parteien, die ihm das Wort übel genommen haben, müssten aber wissen, dass der Sachverhalt selbst längst zum Kernbestand der offiziellen Sicherheitsstrategie der Bundesrepublik gehört. Die Rohstoffsicherung und das Freihalten von internationalen Handelswegen waren bereits in den Verteidigungspolitischen Richtlinien vom November 1992 (ähnlich wiederholt in den VPR vom Mai 2003) sowie in den Verteidigungs-Weißbüchern 1994 und 2006 als Aufgabe der Bundeswehr zugewiesen worden.
Köhler plapperte auf seine unnachahmliche schlichte Art nur aus, was andere eleganter formuliert hatten – und was die Bundeswehr seit langem praktiziert, auch wenn die Kriege gegen Jugoslawien oder in Afghanistan anders begründet werden.
Der Rücktritt trifft also den richtigen, aber eben leider nicht alle potenziellen Kandidaten. Bundeskanzlerin Merkel (aber auch schon ihr Vorgänger Schröder), Verteidigungsminister zu Guttenberg (aber selbstverständlich schon die Amtsvorgänger Scharping, Struck und Jung) müssten ihren Hut bzw. ihr Barett nehmen. Denn was sie an Militäreinsätzen befohlen haben und immer noch befehlen, ist weder vom Völkerrecht noch vom Grundgesetz gedeckt. Wer daran denkt, einen Krieg aus wirtschaftlichen Gründen zu führen, verstößt gegen das allgemeine Kriegsverbot. Im Grundgesetz heißt es hierzu: “Handlungen, die geeignet sind und in der Absicht vorgenommen werden, das friedliche Zusammenleben der Völker zu stören, insbesondere die Führung eines Angriffskrieges vorzubereiten, sind verfassungswidrig. Sie sind unter Strafe zu stellen.” (GG Art. 26,1)
Der Rücktritt Köhlers nährt den Verdacht, als sollte sich jemand, der sich nur ungeschickt ausgedrückt hat, selbst aus dem Verkehr ziehen, damit die anderen ungestört ihre Kriege weiter betreiben können. Etwa nach dem Muster: So etwas sagt man nicht, so etwas tut man.
Horst Köhler weint die Friedensbewegung keine Träne nach. Ihr kommen vielmehr die Tränen, wenn sie an diejenigen denken, die noch in ihren Ämtern verbleiben.
Für den Bundesausschuss Friedensratschlag:
Peter Strutynski (Sprecher)
Edited by Medical-Manager Wolfgang Timm, Husum-Schobüll

Sonntag, 30. Mai 2010

MOON ZOO. SEELE. EMPFINDUNG. APOLLO 11 & CARL HUTER. CALLIGARIS (HELIODA1)

Der gute Menschenkenner
Heft 1-4 - August 1972

Psycho-Physiognomik am Sonntag
PSYCHO-PHYSIOGNOMIK AM SONNTAG

Vortrag von SIEGFRIED KUPFER, gehalten am Sonntag, den 14. Mai 1972 zum Abschluß der 9. Auffahrtstagung des Huterischen Bundes in der Schweiz

Mein gestriger Vortrag war der Psycho-Physiognomik im Alltag gewidmet. Wir betrachteten die menschlichen Formen an Bildern des Zeitgeschehens und suchten ihren seelischen Gehalt zu ergründen. Heute wollen wir sozusagen die Psycho-Physognomik am Sonntag erleben, d.h. wir wollen den Blick mehr nach innen richten, die Tiefen unserer eigenen Seele erfühlen, um darin das Spiegelbild der Welt im Großen und den Urgrund und das Ziel unseres Seins zu erblicken.

Ich glaube, daß CARL HUTER, unser großer Lehrmeister, der bedeutendste Denker aller Zeiten war, weil er neben seinen hohen Geistesgaben mit dem feinsten Gefühl ausgestattet war. Dieses benutzte er bewußt, um in die geheimnisvollen Tiefen der Welt mit seinem Denken und Erkennen kritisch vorzustoßen. Er hat den Schleier hinweggenommen, der die Menschheit nicht in die Tiefen der Welt blicken ließ, in die Welt der Innerlichkeit, welche die Welt der Größe und Äußerlichkeit sicherlich noch an Großartigkeit übertrifft. Die äußere Welt ist uns vertraut, soweit wir sie mit unseren Sinnen erkennen können. Die innere Welt aber verschließt sich unseren Sinnen, und wir können sie gewöhnlich nur an bestimmten Wirkungen erkennen oder spontan fühlend etwas davon wahrnehmen.

Erst am Dienstag dieser Woche erhielt ich von einem Freund unserer Lehre eine große Anschauungstafel CARL HUTERs aus dem Jahre 1902, die ich bisher nur fragmentarisch kannte. Der Freund hatte bei einem Antiquar in Holland eine Erstauflage der "Grundlagen der Menschenkenntnis" aus dem Jahre 1911 erstanden und in diesem Buch die Lehrtafel von CARL HUTER aus dem Jahre 1902 vorgefunden. Diese Tafel enthält 9 Abbildungen, 8 davon sind bekannt. Sie zeigen die drei Grund-Naturelle; die drei Hauptlebensprinzipe: das magnetische im Manne, das odische im Weibe und das heliodische in einem harmonischen Studienkopf; ferner die Anlage von Großhirn, Kleinhirn, Mittelhirn und aufsteigendem Rückenmark im menschlichen Haupt.

Die neunte Zeichnung ist für uns neu, wenngleich das, was sie darstellt, aus den HUTERschen Forschungen bekannt ist. Gerade deshalb ist sie für uns aber sehr reizvoll und anschaulich.

In einer Erläuterung, die im Hochwart-Heft 2 von 1902 enthalten ist - die Lehrtafel war Beilage zu diesem Heft der Zeitschrift CARL HUTERs - heißt es dazu, das Ganze sei eine graphische Darstellung des menschlichen Seelenlebens. Ich will Ihnen jetzt diese Darstellung des menschlichen Seelenlebens aufzeichnen.
(Siehe beistehende Figur.)

Da ist zunächst ein Kreis, das gesamte menschliche Seelenleben darstellend.

Dieser Kreis ist durch zwei Diagonalen geteilt. Die nun entstandenen Felder sind durch die Vertikale und Horizontale nochmals geteilt. Die entstandenen vier Hauptfelder sind mit I, II, III und IV bezeichnet, die Unterteilungen jeweils mit a und b.

Die Felder sind verschieden schraffiert.
Feld II ist stark schraffiert.
Die Felder a von I und III sind mittel schraffiert.
Die Felder b von I und III sind schwach schraffiert.
Feld IV bleibt unschraffiert.
Die einzelnen Felder symbolisieren die Bewußtseinsstufen der Seele.

Mit Feld II ist das Nachtbewußtsein bezeichnet; mit einem heute gängigeren Ausdruck vielleicht auch Unterbewußtsein zu benennen.
Feld Ia ist der Schlaf.
Feld Ib ist der Traum.
Feld IIIa ist die Mystik.
Feld IIIb ist das Hellgefühl.
Feld IV schließlich ist das Tagbewußtsein mit seinen
5 physischen Sinnen:
Gesicht, Gehör, Geruch, Geschmack und Gefühl
und mit seinen 5 geistigen Erkenntnisphasen:
1. Auffassung, 2. Vorstellung, 3. Denkbegriff,
4. Sympathiebegriff, 5 Zweckbegriff.

Der Normalmensch nun erkennt nur einen kleinen Teil Wahrheit der Außenwelt mit seinem Innenleben, und zwar soweit seine 5 physischen Sinne: Gesicht, Gehör, Geruch, Geschmack, Gefühl, reichen, und soweit seine 5 geistigen Erkenntnisphasen reichen:
Auffassung, Vorstellung, Denken (d.i. Schlußfolgern), sympathische Erkenntnis und Zweckerkenntnis.

Also nur das, was das Tagbewußtsein erreicht und hier wiederum nur das, was von diesem nach Umfang und Qualität erfaßt zu werden vermag, wird vom gewöhnlichen Menschen aufgenommen. Das sind natürlich nur Teile, nach der gesamten Graphik nur 1/4 dessen, was der Erkenntnis über unsere Außenwelt harrt.

Von der tonangebenden Wissenschaft, welche nur die Erkenntniswege des Tagbewußtseins und seine Ergebnisse gelten läßt, wurde diese HUTERsche Auffassung natürlich nicht geteilt. Erst durch die Schriften des französischen Paläontologen und Philosophen TEILHARD DE CHARDIN, gest. 1955, trat ein Wandel ein, da er die Forderung an die Wissenschaft stellte, "die Innenseite der Dinge ebenso zu beachten, wie die Außenseite der Welt". Nur dadurch könne sich uns das wahre Wesen der Welt und ihre Dinge erschließen. - Damit hat er - die viel früheren Erkenntnisse HUTERs nachempfindend - auch aus seiner Sicht die inneren Erkenntniswege der Seele ins Bewußtsein gerückt und mitgeholfen, die Bahn frei zu machen für eine neue, bessere Anschauung und Kenntnis der Welt auf Grund der besseren Beachtung ihrer Innenseite.

Wie Ihnen bekannt sein dürfte, führt CARL HUTER alle unsere Sinnestätigkeit auf einen Grundsinn der Erkenntnis zurück. Dieser Grundsinn ist das Gefühl. Das Gefühl aber wurzelt im Empfinden; ohne Gefühl und Empfinden, welche die von außen kommenden Einwirkungen - wir sagen ganz allgemein Reize - wahrnehmen, gibt es überhaupt keine Erkenntnis und erst recht keine Kommunikation, d.h. Verbindung oder gegenseitige Wechselwirkung. Diese Tatsache, das Gebundensein jedweder Kommunikation an den Grundsinn der Erkenntnis, sollten wir uns recht eindringlich in unser Gedächnis einprägen.

Die Modifikation und Entfaltung der fünf physischen Sinne und der fünf geistigen Erkenntnisphasen aus dem Empfinden erfolgt eins aus dem anderen, und jede Stufe der Sinne steht mit der entsprechenden Erkenntnisphase in Zusammenhang. Daher lehrt HUTER auch den Zusammenhang der Sinne mit dem Geist, der aus der neuphrenologischen Studientafel über die Stirn in seinem Hauptwerk hervorgeht, die auch im 2. Studienband der "Grundlagen der Menschenkenntnis" enthalten ist und daher allgemein bekannt sein dürfte.

CARL HUTER sieht die Weltursache, die Weltschöpferkräfte, den Anfang aller Dinge im Raum. Ohne Raum konnte nichts sein, kein Stoff, keine Kraft, kein Geist und auch kein Gott. Nichts. Aber man stelle sich "NICHTS" vor, Nichts in letzter Konsequenz, das geht auch nicht, und daher bleibe die letzte Ursache, die des Raumes, ungeklärt. Aber im Raume, so folgert CARL HUTER weiter, wirken zwei Urkräfte. Es ist die Kraft der Größe und Weite, welche die Unendlichkeit des Raumes in der Ausdehnung bewirkt und die Kraft der Kleinheit und Tiefe, welche die Unendlichkeit des Raumes in die Tiefe oder nach der Innerlichkeit hin bewirkt. Diese beiden ursächlichen Raumkräfte bilden in sich den stärksten Gegensatz, sie liegen sich polar. Aber ebensosehr ergänzen sie sich im Zusammenwirken und damit in Harmonie.

Durch die Gegensätze, das Zusammenwirken, die Harmonie in sich sind die Urkräfte des Raumes unerschöpflich, unvergänglich und schöpferisch. Aus ihnen, den Urkräften, dem Vater und der Mutter des Alls, wurde das Dritte. Daher auch ist der Urstoff dreigeteilt. Er enthält das Wesen der Ausdehnung, die Kraft, das Wesen der Zusammenziehung, den Stoff, und das Wesen des sympathischen Zusammenwirkens beider, das Empfinden.

Den Urstoff nehmen auch die Spitzenvertreter der modernen Wissenschaft (etwa DIRAC) an. CARL HUTER nannte ihn Weltäther, und das Kleinstteil nennen sie Ur (WEIZSÄCKER), CARL HUTER nannte es "Ilion".

Im Äther-Ilion sind Kraft, Stoff und Empfinden im vollkommenen Gleichgewicht. Dieser Zustand des Gleichgewichts war das Nirwana, ich möchte es das alles Seiende im Nichts nennen, welches die östliche Philosophie irrtümlich an das Ende der Entwicklung setzt, welches in Wahrheit am Anfang der Welt steht. Dieses Nirwana, das alles Seiende im Nichts, wurde aber von dem Empfinden im Ilion durchbrochen, denn in diesem entstand das Sehnen nach Veränderung. Es entstand Bewegung, Entwicklung, Gestaltung in den Weltäthermassen der Ilionen, und der Urstoff differenzierte sich in Kraft- oder Bewegungs-Illionen, in Stoff- oder Ruheilionen und in Empfindungsilionen, derart, daß in diesen die drei Grundkräfte der Ilionen zur jeweiligen Vorherrschaft gelangten. Die moderne Physik nimmt ebenfalls an, daß das Ur in drei Aggregatzuständen auftritt, elektropositiv, elektro-negativ und elektrisch neutral. Ich glaube, daß dies Unterschiede der Beschreibung und der Betrachtungsweise sind, halte aber weiter dafür, daß die HUTERsche Betrachtungsweise mehr für sich hat und sogar richtiger ist, das sie nicht Bruchstücke liefert, sondern ein einheitliches Weltbild, in welchem Empfinden, Leben und Geist - Grundbestandteile und damit Grundtatsachen unserer Welt - nicht mehr etwas bleiben, womit die Wissenschaft nichts Rechtes anzufangen weiß, nicht weiß, "wohin damit", sondern unlösbar in das gesamte Weltdasein integriert sind!

Die Ilionen des Äthers, teils im neutralen Zustand verharrend, teils mit differenzierter oder bevorzugter Bewegungs-, Ruh- oder Empfindungsenergie ausgestattet, sind die eigentlichen Bausteine der Welt. Aus ihnen entstanden die gewaltigen Stoffansammlungen der Sonnensysteme und Galaxien mit ihren gewaltigen Kraftfeldern, und in allem wirkte stets, wie im ersten Ilion - auch das Empfinden mit seinem Sehnen nach Veränderung, Entwicklung, Gestaltung. Aber so wie sich Kraft und Stoff oder Bewegung und Ruhe in den gewaltigen Weltenkörpern konzentrieren, so konzentrierte sich auch das Empfinden - es schuf bestimmte, mit Empfindungs-Ilionen reich geschwängerte Gruppierungen; dadurch steigerte sich das Reizempfinden, das Sehnen, das Entwickeln und Gestalten - und das Empfinden erwachte zum Eigenbewußtsein, das Leben war selbstschöpferisch aus dem Stoffe und Kräfte der Welt begleitenden Empfinden entstanden.

Der Weltäther nun, die Ilionen, sowohl die neutralen wie die differenzierten, sind Ausgangspunkt aller Entwicklung und Gestaltung, und daher ist der Weltäther auch das Sympathischte aller Dinge. Alles, was ist, ist aus ihm geworden und alles, was ist, steht daher zum Urgrund des Seins in Sympathie, und umgekehrt steht der Weltäther in Sympathie zu allem Gewordenen, zu allen seinen Kindern. Daher kann alles, was ist, auf Sympathie im Äther hoffen und bauen. Daraus entstand eine Weltseele, ein Weltgewissen, vielleicht das, was wir als Vorsehung begreifen, was aber noch keine Persönlichkeit, kein Geist und kein Gott ist, aber auch Persönlichkeit, Geist, Gott umschließt und in die allumfassende Sympathie einbezieht.

CARL HUTER hatte also das Empfinden als primäre Energie im Weltgeschehen erkannt, er hatte das Empfinden auch als Schöpferkraft des Lebens erkannt und damit den Irrtum der Theologen, daß Leben von außen in die Materie getragen worden sei, und den Irrtum der Materialisten, Leben sei mechanische Wirkung von Materie und Kraft, widerlegt.


Durch die Entdeckung der in ihm selbst liegenen außerordentlichen Kraft des Empfindens, die sich in dem gesteigerten Gefühl, ja dem Hellgefühl äußerte, welches über das Tagbewußtsein hinausgeht und dessen Schranken der Erkenntnis für ihn beseitigte, gelangte CARL HUTER zu der Erkenntnis, daß das innerste Wesen des Empfindens die Liebe sei, daß die in uns wohnende Empfindungskraft daher Liebeskraft sei, daß das Leben daher von Liebe getragen sei, ja das ganze Weltall von Liebe getragen werde, denn er hatte das Empfinden auch als die Leit- und Richtkraft in den Stoffen und Kräften, als den geheimnisvoll wirkenden Führer aller Entwicklung und Gestaltung erkannt.

Das ganze Weltall ist aber nicht nur von Liebe getragen, sondern alles steht durch die Liebe in Sympathie zueinander. Wir können nicht das Geringste schaffen, ohne Liebe dazu zu verspüren. Die Empfindungsenergie ist die treibende Kraft, die schöpferische Energie, immer mit dem Bestreben, Freiheit zu erlangen, d.h. aus dem Banne der mechanischen Kräfte und Stoffe herauszukommen, um besonders außen, an der Oberfläche der Erde oder anderer Weltkörper in unendlicher Vielfalt zu entwickeln und zu gestalten. Und am meisten zeigt sich die empfindende Kraft in den feinen und zarten Lebensformen. Betrachten wir eine Blume, eine der jetzt blühenden Tulpen, Maiglöckchen, Vergißmeinnicht, oder nur ein Blatt, ein Gräslein, einen blühenden Apfelbaum oder eines von den gewachsenen Mineralien und Kristallen, die in der Berge Schoß ruhen: Alles in der Natur zeichnet sich irgendwie durch Schönheit aus. Jede Blüte mit Farbe und Duft, jedes Blatt, jedes Kristall und erst recht jedes Tier ist ein Kunstwerk, eine Schönheit.

Wie erfreuen uns die Blumen - und warum? Weil sie die Empfindungsenergie in ihren zarten Farben und Formen, in ihrem Duft ausstrahlen, und weil sie auch empfinden, wenn sie bewundert werden, und erst im Wechselspiel der Reize, der Zuneigung, Sympathie und Liebe entfaltet sich Empfinden und Leben wiederum stärker und schöner.

Daher ist die Empfindungsenergie die große Zauberin, die immer Neues schafft, die zur Verfeinerung strebt, die immer Besseres, Edleres, Vollkommeneres zu gestalten sucht. Und im Menschen, dem vollkommensten aller Lebewesen unserer Erdenwelt, hat sie die Krone ihrer irdischen Schöpfung und Entwicklung erreicht. Aber der moderne Mensch, der mit den Fortschritten der Wissenschaft lebt, die aus dem Tagbewußtsein der Seele gewonnen sind, ist fast nicht mehr in der Lage, eine empfindende, geistige Energie in allem Werden zu erkennen. Daher, aus dieser ausschließlichen Herrschaft des Tagbewußtseins ist unsere Zeit von rohem Materialismus gekennzeichnet, der Mensch bewegt sich weitab von einer natürlichen, beseelten Weltanschauung. Er glaubt, die Technik sei alles, und er verliert sich in der Äußerlichkeiten der Welt. Daher tritt immer mehr Unsicherheit und Unruhe zutage, und die Welt wird immer ärmer an Liebe.

In den Stoffen der Weltkörper herrscht das Prinzip der Quantität, in den Lebewesen herrscht aber das Prinzip der Qualität. Durch die einseitige technisch-materialistisch orientierte Denkweise entstand die auf expandierenden Verbrauch ausgerichtete gesamte ökonomische Regelung unseres Daseins.

Die Industrie schafft immer mehr Waren in immer raschere Folge, vergeudet dadurch die beschränkt vorhandenen Rohstoffe in einer Art ungeheuren Raubbaues, verschmutzt die Luft und das Wasser - unsere Lebensgrundlagen - was alles gar nicht nötig wäre. Würde man sich die Natur zum Vorbild nehmen und bestrebt sein, ähnlich der Empfindungs-Energie, nicht Masse, sondern Qualität zu erzeugen, dann wäre das Problem des Umweltschutzes bald gelöst oder fast gar nicht erst entstanden.

Stellen Sie sich vor, es würden nur Qualitätswaren in Kleidung und in allen Geräten und für den täglichen Bedarf hergestellt, dann würde die ganze ungeheure Industrie mit ihrer Rohstoffvergeudung und Abfall- und Giftstoffproduktion gar nicht den heutigen Teufelskreis, diesen circulus vitiosus, entwickelt haben, die Menschen hätten mehr Ruhe, Frieden, Beschaulichkeit, Verinnerlichung.


Mondforschung am Privatcomputer
MONDFORSCHUNG AM PRIVATCOMPUTER
Andreas von Rétyi

Wer am Mond und seinen Rätseln interessiert ist, der könnte sich vielleicht auch für ein neues Internet-Projekt interessieren, mit dessen Hilfe die lunare Welt mit all ihren so unterschiedlichen Phänomenen genauer erfasst werden kann, ohne dabei einen hohen technischen Aufwand zu verlangen.

Für gewöhnlich sind astronomische Forschungen technisch nicht gerade genügsam. Da halten zumeist ausladende Teleskope mit ausgefeilten Bildgewinnungssystemen her, Hochleistungsrechner und natürlich nicht zuletzt sogar Satelliten und Raumsonden. Das Repertoire kennt hier kaum Grenzen. Doch es geht auch anders. Schon das Projekt Galaxy Zoo hat dies demonstriert. Internet-Nutzer hatten und haben hier Gelegenheit, sich an einem umfangreichen Klassifizierungsprogramm für Galaxien zu beteiligen und die fernen Milchstraßen nach recht einfachen, schnell erlernbaren Schemata einzuordnen. Das klingt erstmal recht langweilig. Doch besteht dabei durchaus auch die Chance auf neue Entdeckungen. Tatsächlich kam es im Verlauf des Unternehmens immer wieder zu spektakulären Funden exotischerer und sogar einmaliger Himmelsobjekte. Die Entdecker waren in diesen Fällen keine Profis, sondern interessierte Laien.

Das Projekt Moon Zoo, das ebenfalls im Rahmen der so genannten Citizen Science Alliance – einer Kooperation zwischen Wissenschaftlern und interessierten Bürgern – durchgeführt wird, soll nun dazu beitragen, die Mondlandschaften und das selbst für Forschungsinstitute mittlerweile unüberschaubare Material an Mondaufnahmen genau zu studieren. Vor allem ist das menschliche Auge der Sensortechnik und Erkennungssoftware eben immer noch überlegen, wenn bestimmte Muster identifiziert werden sollen. Ziel ist nicht allein, öde Kraterlandschaften, schroffe Berge und gewundene Täler zu klassifizieren, sondern auch nach ungewöhnlicheren Strukturen sowie Relikten von Landemissionen zu fahnden, darunter nicht zuletzt Apollo 11. Bei diesen Anstrengungen geht es allerdings weder darum, Belege für die Mondlandung zu sammeln noch Indizien dagegen anzuhäufen, sondern schlicht um eine Bestandsaufnahme.

Letztlich bietet das Internetprojekt eine recht gute Gelegenheit, die verschiedensten lunaren Phänomene und Gebilde einmal näher kennenzulernen und durch die Materialfülle ein Gespür für jene fremde Welt und ihre Landschaften zu entwickeln. Immerhin dienen die Bilder der NASA-Raumsonde Lunar Reconnaissance Orbiter als Grundlage für die Website. Wahrscheinlich dürfte jeder, der an dem Projekt teilnimmt, seine eigene Motivation und Philosophie mitbringen, ebenso wie diejenigen, die es ihrerseits vorziehen, nicht daran teilzunehmen, einmal ganz zu schweigen von denen, die einfach keinen Sinn in der Sache sehen.

Ohnehin wird sich kaum jemand hinsetzen und stundenlang Krater zählen, was an sich zwar durchaus wissenschaftlich aussagekräftige Informationen zulässt, aber für die Mitarbeit nicht wesentlich ist. So erklärt auch Chris Lintott, Vorsitzender der Citizien Science Alliance und Wissenschaftler an der Oxford-Uni: »Wir benötigen die Hilfe von Internet-Nutzern rund um den Globus, um uns bei der Interpretation dieser neuen eindrucksvollen Aufnahmen der Mondoberfläche zu assistieren. Wenn man nur fünf Minuten auf der Seite verbringt und Krater zählt, dann leistet man einen wichtigen Beitrag zur Forschung und könnte dabei vielleicht auch über eine russische Sonde stolpern.«

Mit vereinten Kräften eine sonst undurchführbare, weil zu gewalte Aufgabe stemmen, das ist der Gedanke hinter dem Programm. Krater zählen, das klingt natürlich ziemlich stupide. Doch allein schon solche Beobachtungen geben Aufschluss über die Einschlagwahrscheinlichkeit von Himmelsobjekten verschiedener Größe in Abhängigkeit vom Alter der erforschten Regionen. Die Zahl frischer Krater, die ein anderes Aussehen als alte Strukturen besitzen, lässt Rückschlüsse auf die gegenwärtige Gefahr kosmischer Treffer zu. Und das nicht nur für den Mond, sondern natürlich auch für unsere Erde. Die beiden teilen sich ja immerhin die gleiche Nachbarschaft im Raum.

Wer mehr über das Projekt erfahren möchte, kann sich auf der englischsprachigen Seite www.moonzoo.org weiter informieren. Unter »How To Take Part« findet sich ein Demovideo und eine genaue Beschreibung, wie man sich beteiligen kann. Ein bisschen Schlechtwetter-Astronomie für jedermann, für Mondfreunde aber bestimmt nicht uninteressant!

Sonntag, 30.05.2010
© Das Copyright dieser Seite liegt, wenn nicht anders vermerkt, beim Kopp Verlag, Rottenburg


LINK: http://www.space.com/common/media/video/player.php?videoRef=SP_0906112_LRO-animation






In order to activate the test subject to become capable of identifying objects on the other side of a wall, Professor Calligaris pressed on a particular point, located on the right side of the rib cage, for approximately fifteen minutes. Touching various points on the anatomy of the test subjects produced different capabilities.

Jules Muheim, a professor doctor of quantum physics in the Swiss Technical University of Zurich writes concerning Calligaris, "In the future, one has to add him [Calligaris] to the greatest scientists of this century. Calligaris found that, with continuous, tender pressure on several spots of the human body . . . that not only the familiar physical feelings such as warmth/cold, tickling, itching, salivation, aches, and other sensations were generated, but emotional feelings including distortion of time and local-moving (space) within cosmic dimensions became possible.

The grid on the body that Calligaris found corresponds to the degrees of longitude or latitude of the earth. Located on this grid are the sensitive circular areas, like islands; areas with a radius of a few millimeters, as well as other geometric forms which stimulate other cognitive abilities."
The Calligaris technique is used for the diagnosis of radiations of the mineral, vegetable, animal and human realms. Biological organisms can be trained to receive, register, and respond to these radiations through coding and decoding information in the body.

The therapeutic aspect of the Calligaris material is from the manipulation of registered radiations from disharmonious levels to harmonious ones.

The basis of the Calligaris technique is simple and easy to explain: Biological systems send out measurable radiations. These radiations give information about harmony or disharmony from the eminating organic system. This may register as sickness or health.

Of course, there are overlaps between the acupuncture system or meridians, and the lines and points of Calligaris. This is to be expected, considering that there are several thousand Calligaris points and approximately 800 acupuncture points.

Some key points of the Calligaris technique include: The human body contains thousands of spots. These spots are connected with lines, and they appear as if they were centered in the network of lines. These spots are easy to find on the human skin. The Calligaris spots are found by simply measuring the coolest spots or those of the greatest electrical conductivity. These spots have a diameter of between 8 - 12 millimeters and can be verified by relating to two or three other reflexes, which must be felt in order to make sure that the sensitizing procedure was correct.

Dr. Calligaris found that a mental image, the thought-form itself, will cause stimulation within the body. This leads to the basic idea of his doctoral thesis, "Thoughts Do Heal." There is a mental-dermal effect which physically registers on the body and shows the radiation of the thought-forms or thought-waves.

Research has shown that thoughts can be regarded as objects with physical existence. Various Calligaris locations are related with certain organs, and these spots respond and correspond to emotions. So, thoughts can cause emotions and touch organs, which in turn relate to the points on the skin.

Calligaris found that the dermo-visceral-psychological-mental reflex is produced by simply rubbing certain skin areas. Resonance Diagnosis: For good results, a therapist must be well trained and in good mental and physical condition.

Stimulation of the Calligaris points takes about ten to twenty minutes, depending on the case. The stimulation itself is provided by cold metal cylinders, the therapist’s fingers, or by a low electrical current. Following the stimulation, the desired effects will be felt by the patient.
HUTER=ORIGINAL=KÖNNER! KRETSCHMER=PLAGIAT=AKADEMISCHER SCHWÄTZER!

DIE GROSSE TRANSFORMATIONS-ZEIT HEUTE IST ALS LEBENSNOTWENDIGE GROSSE REINIGUNGSZEIT ZU SEHEN, DIE ALLE GIFTSTOFFE UND GIFT-MENSCHEN IN IHRER HÄSSLICHKEIT AN DIE OBERFLÄCHE BRINGT UND ENTSPRECHENDE SCHÄDIGENDE GIFTE UND GIFT-MENSCHEN, ANALOG EINEM ÜBLICHEN MEDIZINISCHEN HEILPROZESS, AUS DEM KÖRPER AUSSTÖSST, DAMIT GESUNDES, EDLES UND SCHÖNES WAHRHAFTIG GROSSARTIG GEDEIHEN KANN. NÄHERES DIESBEZÜGLICH IN "NEUE HEILWISSENSCHAFT" VON CARL HUTER. Comment by Medical-Manager Wolfgang Timm

CARL HUTERs GRUNDLEGENDE ENTDECKUNGEN
für die wissenschaftliche PHYSIOGNOMISCHE PSYCHOLOGIE und ehtische Schönheits-Religion und sein Kampf um die Wahrheit und die höchsten Menschheits-Ideale.










Ihr seht also, dass die ERLÖSUNG der Finsternis wahrhaftig "von langer Hand" vorbereitet wurde! Die Finsternis wird eines Tages wieder als LICHT ins LICHT zurückkehren. Schon vor einigen Jahren ist LUCIFER, der gefallene 'LICHTBRINGER', wieder ins LICHT gegangen und auch viele andere der Dunklen Engel sind auf dem Weg der ERLÖSUNG, auf dem WEG zurück zu VATER-MUTTER, zu LICHT-LIEBE! Die verlorenen Töchter und Söhne kehren heim. Das "Böse" ist also nicht fest und unabänderlich, ist nicht notwendiger Pol im Gleichgewicht zum LICHT - keineswegs! - weil LIEBE, weil LICHT als NICHT-POLARE SCHÖPFERKRAFT kein Gegenteil erfordern! Das "Böse" oder "Finstere" ist nur Möglichkeit! Diese niedrig-schwingenden Kräfte können durch Hohe Schwingungsfrequenzen: BEDINGUNGSLOSE LIEBE und LICHT in Höhere Schwingungen transformiert = in "GUTES", LICHTVOLLES umgewandelt werden!

Die Finsternis hat also Anteil am ERLÖSUNGSWERK der Menschheit. Nur durch das WISSEN um die Finsternis kann der Mensch das LICHT erkennen. Nur durch die Irrungen und Wirrungen seiner Inkarnationen, die immer wieder auftauchenden Fallstricke der Finsternis, durch Stolpern und Verstrickung in das Dunkle und schließlich dessen Überwindung kann er sich wieder aufschwingen zum LICHT - in BEWUSSTHEIT, KLARHEIT und UNTERSCHEIDUNGS-FÄHIGKEIT, die nicht anders zu erlangen wären.